#machurlaubinösterreich
Das Gasthof Goldenes Schiff in Spitz an der Donau in der Wachau in Niederösterreich / Österreich

Urlaub in der Wachau-Nibelungengau-Kremstal

Weinherbst in der Wachau

Gemächliche Riedenwanderungen, fröhliche Weinfeste oder Schiffsreisen - die genussvolle Urlaubsregion an der Donau lädt zu weinherbstlichen Festen ein!

Der Weinherbst bietet eine Reihe genussvoller und lukullischer Veranstaltungen. Bis weit in den November hinein können Weinkenner und Genießer aus einer Vielzahl geselliger Feste und Feiern wählen.

Herbstwandern ''Welterbesteig Wachau'' - Wer die Wachau erleben will, der sollte sie erwandern!

Der Welterbesteig Wachau bietet dazu die ideale Gelegenheit. In Form eines Weitwanderweges verbindet er alle 13 Welterbegemeinden in 14 Etappen auf 180 Kilometern.

Sie wandern durch malerische Winzerdörfer und schmucke Renaissancestädte, vorbei an prachtvollen Kulturdenkmälern und an den bekanntesten Weinrieden der Wachau.

Erntedank in der Wachau:
Die traditionelle Wachau mit ihrer besonderen Tracht erlebt man besonders bei den Erntedankfesten: Musikkapellen führen den festlichen Umzug in die Kirche an, wo die mitgebrachten Erntegaben gesegnet werden.

In der herbstlichen Wandersaison laden die Destination Donau gemeinsam mit Wachau Kultur Melk ein, die bezaubernde Landschaft, die vielfältige Kultur und die kulinarischen Genüsse der Wachau zu entdecken. Reiche Kulturschätze, das wohl bezauberndste Flusstal Europas und eine sonnenverwöhnte, renommierte Weinbauregion mit eindrucksvollen Terrassenweingärten. Das Weltkulturerbe Wachau ist ein einzigartiges Gesamtkunstwerk und bevorzugter Treffpunkt von Genießern aus aller Welt.

Vorweihnachtliche Glanzlichter und kulturelle Leckerbissen

Mit dem „Wachauer Advent“ und „Wachau in Echtzeit“ präsentiert sich das bezaubernde Flusstal in der kühleren Jahreszeit als stimmungsvoller Ruhepol für Entspannungssuchende.

Wenn sich Reif und Schnee schützend über die Weinterrassen legen und die Landschaft an den Donauufern in zarte Pastelltöne getaucht ist, dann ist die Wachau nicht nur ein wunderbarer Ort für ausgedehnte Wanderungen in wohltuender Stille.

Im Rahmen des „Wachauer Advent“ und des Kulturprogramms „Wachau in Echtzeit“ laden auch eine Reihe besinnlicher und genüsslicher Veranstaltungen zum „Entschleunigen“ abseits von buntem Pistentrubel und städtischem Wirbel im Winterurlaub in der Wachau ein. Auch die Mitglieder des Qualitätssiegels „Best of Wachau“ und zahlreiche Ausflugsziele haben im Winter geöffnet und locken mit reizvollen Angebotspaketen für romantische Kurzurlaube in der Wachau.

In der Zeit zwischen Mitte November und bis Weihnachten finden entlang der Donau zahlreiche romantische und sehenswerte Adventmärkte und musikalische Brauchtumsveranstaltungen statt. Hochwertiges Kunsthandwerk und stimmungsvolle kulturelle Lesungen oder Konzerte runden das Programm entsprechend ab.


Winterzauber in der Region Wachau Nibelungengau

Städte, Schlösser und Stifte

Verbinden Sie einen Besuch bei einer der zahlreichen Veranstaltungen oder eine Winterwanderung mit der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Destinationen dieser romantischen Region!

Es erwartet Sie das Weltkulturerbe Wachau mit dem weltberühmten Benediktinerstift Melk, den Orten Spitz, Dürnstein, Aggstein... die Vinothek der Dürnsteiner Winzer "Domäne Wachau", die WeinErlebnisWelt Langenlois-LOISIUM oder die Weinerlebniswelt WeinSinn der Winzer Krems... Genießen Sie die Vielfalt bei Ihrem Winterausflug in die Wachau!

Wachauer Advent

Unter dem Titel „Wachauer Advent“ vereinen sich bezaubernde Adventmärkte in Schlössern, Burgen und Stiften mit einer Reihe authentischer Adventaktivitäten der einzelnen Wachaugemeinden.

Adventsingen und Kirchenkonzerte sorgen vielerorts für besinnliche Stunden. Vom Kunsthandwerks-Christkindlmarkt auf der Burgruine Aggstein über die traditionellen Adventmärkte in Grafenegg, im Stift Göttweig und auf der Schallaburg bis zu zahlreichen authentischen Adventaktivitäten in den einzelnen Gemeinden hat die Wachau höchst unterschiedliche Programmpunkte zu bieten. Gemeinsam ist ihnen die einzigartige Atmosphäre in der stillen, fast mystisch anmutenden Winterlandschaft im wohl schönsten Abschnitt der Donau.

Wer die vorweihnachtliche Stimmung bei einem Winterurlaub in der Wachau direkt vom Wasser aus erleben möchte, kann übrigens auf Donauschiffen Märchen lauschen oder an anderen besinnlichen Themenfahrten teilnehmen. Für Kurzurlaube in der Wachau in der Adventzeit haben die Gastgeber an den Ufern der Wachau genussvolle Angebotspakete geschnürt.


Unsere Urlaubstipps

Bewegung in intakter Natur bei einem Urlaub in der Wachau

Entdecken Sie bei Ihrem Urlaub in der Wachau in Niederösterreich die Natur und genießen Sie mit allen Sinnen diese außergewöhnliche Landschaft bei einer geselligen Wandertour, einer anspruchsvollen Tour entlang der vielen Radwege oder einer meditiven Reise nach innen entlang des Jakobsweges.

Die Wanderexperten der Region führen Sie gerne in Ihrem Urlaub in der Wachau zu kraftvollen Orten, geschichtsträchtigen Schauplätzen und zeigen Ihnen die schönsten Aussichtsplätze der Urlaubsregion Wachau.

Naturpark Jauerling Wachau - 350 km markierte Wanderwege, am Weltkulturerbesteig vorbeiwandern an mitteraltlichen Burgen, der Panoramaweg Achleiten bietet einen einzigartigen Ausblick sowie die Walderlebniswelt Stift Göttweig, die Starhembergwarte auf dem Dürnsteiner Schlossberg und der Weigl Warte (eine 16 m hohe Warte aus Stein steht auf einem Sandl zwischen Weissenkirchen und Dürnstein).

Besichtigen Sie bei Ihrem Urlaub in der Wachau in Niederösterreich die kunstvollen Gärten und machen Sie sich einen schönen Badetag an den vielen schönen, naturbelassenen Sandstränden entlang der Donau oder in einem attraktiven Strandbad inmitten des Weltkulturerbes Wachau.

Kulinarische Erlebnisse in der Urlaubsregion

Die Kulinarik hat in der Donauregion lange Tradition und hat mit seiner besonders hohen Dichte an kulinarischen Stationen Weltruf erlangt. Die unvergleichlich süße Marille, das resche Wachauer-Laberl, frische Fische - die Tische hier sind reich gedeckt.

Tradition schmeckt - kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt ist bleibend. Egal wo Sie es sich gut gehen lassen, nirgends schmeckt es gleich, denn die Rezepte, die Hingabe und Veredelung mit der gekocht wird und die Atmosphäre die Sie bei Ihrem Urlaub in der Wachau zu Tisch erwartet, sind so individuell wie der Gast selbst.

Aber nicht nur Haubenlokale geben ihr Bestes, um Sie in Ihrem Urlaub in der Wachau in Niederösterreich zu verwöhnen. Auch in allen anderen Restaurants, Wirtshäusern, Landgasthöfen oder rustikalen Heurigen werden regionstypische Spezialitäten aufgetischt.

Im Zusammenspiel von Produzenten, Winzern und der Natur präsentieren Gastronomen exquisite Gaumenfreuden und lassen dabei keine Wünsche offen.

Die Wachau mit Ihren freundlichen Gastgebern ist wahrlich eine Hochburg an geballter Kochkunst.

Der Weinbau hat in der Wachau eine lange Tradition. Alte steile Rebterrassen prägen das Bild des Donautals, wo Weine von Weltrang gedeihen. Die Wachauer Weine profitieren vor allem vom gemäßigten Klima und dem Einfluss der Donau.

Alljährlich gibt es an der Weinstraße Niederösterreich unzählige Möglichkeiten bei einem Urlaub in der Wachau, Weingenuss und Weinkultur lustvoll zu erleben.

Freuen Sie sich auf gesellige Kellerrunden im Winter, die großen Jahrgangs-Verkostungen im Frühling, die urigen Kellergassenfeste im Sommer und genießen Sie bei Ihrem Urlaub in der Wachau die Gaumenfreuden des Veranstaltungsreigens im Weinherbst.

Weltkulturerbe und Wohlfühllandschaft - das ist die Wachau, das Donautal zwischen Melk und Krems.

Auf 1.350 Hektar, teils auf steilen Terrassen, stehen hauptsächlich Grüner Veltliner und Riesling. Die besten Lagen erbringen einige der größten Weißweine der Welt mit jahrzehntelangem Entwicklungspotenzial.

Durch den Gebietsschutzverband "Vinea Wachau" werden die trockenen Weißweine der Wachau seit Mitte der achtziger Jahre nach dem natürlichen Alkoholgehalt in drei Kategorien eingeteilt: Duftige Leichtweine bis 11,5% heißen "Steinfeder" (nach dem Federgras "stipa pennata"), die klassische Kategorie (11,5 bis 12,5% Alkohol) firmiert unter "Federspiel", während kraftvolle Reserveweine als "Smaragd" bezeichnet werden.

Es werden zahlreiche Radtouren für Familien-, Genuss- & Sportradler die ihren Urlaub in der Wachau verbringen angeboten: wildromantisch ist das Flair bei der Wachau- & Nibelungengau-Tour, urgemütlich bei der Dorf- Radtour und eher flott gestaltet sich die Downhill-Biking-Tour.

Der Donauradweg gehört zu den beliebtesten Radstrecken Europas und verläuft fast durchwegs auf Treppelwegen direkt am Fluss entlang. Eine optimierte Routenbeschilderung und neue Hinweistafeln auf abzweigende Radwege führen ins Hinterland.