#machurlaubinösterreich

Ausflugsziele in Österreich

Ausflugsziele in Niederösterreich

Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino

Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino in Frühwärts - Ausflugsziel im Waldviertel in Niederösterreich

Erleben Sie hautnah den Weg vom Faden bis zum fertig gewebten Handtuch!

Geschichte zum Angreifen: Wirtex, die älteste Frottierweberei Österreichs, befindet sich in Frühwärts im Bezirk Waidhofen an der Thaya. Ein Besuch gibt Ihnen Einblick in ein prägendes Stück Frottiergeschichte. Egal ob Vereinsausflug, Firmenreise oder einfach nur ein netter Tag mit den Lieben - bei Wirtex kombinieren Sie die wunderschöne Natur des Waldviertels mit einem lehrreichen Ausflug zu einem alten Handwerk - dem Weben.

Die Welt der Frottierweberei - sehen - hören - fühlen:

Unsere Besucher bekommen im Wirtex-Kino einen Gesamtüberblick im Bereich der Textilien. Angefangen vom Baumwollanbau bis hin zur -ernte über die Herstellung des Baumwollgarns und der Weiterverarbeitung in unserer Weberei. Durch diesen kurzen Film und Überblick wird eine Basis für die anschließende interaktive Führung geschaffen. In der neu gestalteten Frottiererlebniswelt, die vor und nach der Führung für unsere Besucher zur Verfügung steht, kann man sich frei bewegen und nach Lust und Laune die Welt der Frottierweberei - sehen - hören - fühlen.

  • Besichtigung der Frottierweberei: Sie werden von einem Textilfachmann durch die heutige Produktion geführt und können den Weg vom Garnfaden bis zum fertigen Frottiertuch miterleben. Die einzelnen Produktionsschritte werden verständlich und ausführlich erklärt.
  • Fabriksverkauf: Unser Shop entführt Sie in die kuschelig weiche und bunte Welt des Frottier... brillant, farbig und luxuriös in der Ausführung. Der individuelle Look - von Sportswear, Arbeitskleidung, Tücher bis kuschelweiche Wäsche.
  • Führungen: April - Dezember, MI 14.00 Uhr, DO/FR 10.30 Uhr. Keine Führungen von Jänner bis März.
    Gruppen-Führungen ganzjährig nach tel. Vereinbarung.
  • Öffnungszeiten Shop: MO - DO von 8.00 - 15.00 Uhr, Freitag von 8.00 - 13.00 Uhr.
Eintrittspreise 
pro Person€ 7,00
Kinder (6 - 18 Jahre)€ 4,00
mit NÖ Card bzw. Kinder bis 6 Jahregratis

Spezialführungen:

Wir bieten auch Spezialführungen wie Kinderführungen oder eine Führung, die in die Geschichte der Weberei noch stärker eintauchen lässt - so zum Beispiel unsere Führung "Altes Webereilatein" mit Broschüre zum mit nach Hause nehmen. Spezialführungen werden nur für Gruppen ab 10 Personen nach vorheriger Terminabsprache abgehalten!

Das Unternehmen Wirtex ist einer der letzten renommierten Produzenten mit einer seit 1863 bestehenden Weberei. Diese reiche Erfahrung in Kooperation mit den neuesten Entwicklungen in Technik und Qualität wird von unseren Kunden sehr geschätzt. Erfahrung und Tradition vereint mit Individualität und Ideenreichtum, dafür steht die am längsten bestehende Frottierweberei Österreichs. Um unsere Überzeugung der Natur gegenüber auch auf Papier zu bringen sind wir ein ÖKOTEX zertifiziertes Unternehmen.

Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino | Monika Strobl | Frühwärts 62 | A-3842 Frühwärts | Tel.: +43 (0) 2864 2292 | Jetzt Anfragen | www.wirtex-shop.at

Michelstettner Schule

Die Michelstettner Schule in Michelstetten im Weinviertel in Niederösterreich

Ein Museum, das keine Schule ist - und eine Schule, die kein Museum ist...

Die Michelstettner Schule freut sich auf Ihren Besuch der neuen Ausstellung:
"Blind. Taub. Krüppel... Zur Geschichte von Behinderung und Schule."

Abwechslungsreich, informativ und voller spannender Geschichten. BesucherInnen werden zu SchülerInnen und Schulgeschichte zum Abenteuer. Bereits der Eingang macht neugierig:

Gehen Sie durch das überdimensionale Buch in das Erlebnismuseum, das Ihnen mit einem Augenzwinkern die Geschichte des Schulwesens eröffnet. Lernen als positives Erlebnis. Neugierde und die Freude am Entdecken stehen im Mittelpunkt.

Das 800m² Schul-Erlebnismuseum:

Viel Mut, noch mehr Eigeninitiative, eine gehörige Portion Hartnäckigkeit und auf jeden Fall Ausdauer stehen am Anfang der Erfolgsgeschichte unserer Michelstettner Schule...im Jahre 1980 gründete OSR Dir. Rudolf Lukschanderl das "Niederösterreichische Schulmuseum". Die umfangreiche Schulsammlung wurde laufend erweitert, nun besitzt die Michelstettner Schule 55.000 Originale - Schulobjekte. Darunter sechs komplette Klassenensembles, eine Vielzahl an Landkarten und Büchern sowie die verschiedensten Lehrmittelbehelfe und Dokumente aus vergangenen Schultagen.

Von den etwa 10 eigenständigen österreichischen Schulmuseen entwickelte sich das Schulmuseum in Michelstetten bald zum größten und umfangreichsten. Das alte Schulmuseum wurde 2005 geschlossen und 2007 öffnete die "Michelstettner Schule" ihre Tore: Sie ist das, was sie immer schon war: eine Schule - und zwar eine ganz besondere!

Besucherinfos 2022:

Ausstellungsschwerpunkt: "Blind. Taub. Krüppel... Zur Geschichte von Behinderung und Schule."

Wie war das früher für Kinder, die nicht hören, sehen oder gehen konnten? Konnten Sie die Schule besuchen und lernen? Was passierte mit Kindern, die "geistig nicht normal" waren? Normal oder nicht - wer bestimmt das und wie? Wie ist es heute...?

In jeder Klasse zeigen Bilder, Texte und Objekte, wie sich für Behinderte die Bedingungen und Möglichkeiten für Bildung und Schule im Laufe der Jahrhunderte veränderten.

  • Öffnungszeiten: 01. April bis 31. Oktober - SA, SO & Feiertage von 13.00 bis 18.00 Uhr, letzter Einlaß 17.00 Uhr
  • Kleine Gruppen und Familien ab 3 Personen gerne auch nach telefonischer Vereinbarung.
Eintrittspreise 
Erwachsene€ 8,00
PensionistInnen*€ 6,00
Kinder, SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge & Präsenzdiener*€ 3,00
Familienkarte€ 19.00
  • Aufpreis Führung (ohne Matura): Erwachsene/Pensionisten € 4,00 | Kinder, ermäßigt: € 3,00. Dauer ca. 1 Stunde.
  • Schulstunde mit Schreibwerkstatt: "Schreiben wie anno dazumal". Schulklassen € 9,00 pro Kind. Dauer ca. 2 Stunden

Die "Michelstettner Matura":

Wir begleiten Sie bei Ihrer Entdeckungsreise in die Schulgeschichte und die Geschichte des Lernens. Dazu bekommen Sie ein Michelstettner Maturazeugnis oder eine Schulnachricht. Gesamtdauer ca. 2 Stunden.

Preise Michelstettner Matura 
Erwachsene€ 16,00
PensionistInnen*€ 14,00
Kinder, SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge & Präsenzdiener*€ 9,00
Familienkarte€ 41,00

*nach Vorlage eines Ausweises. StudentInnen unter 27 Jahre. Mit NÖ-Card 1 Eintritt frei (einmalig). Kinder bis 6 Jahre frei!

Terminvorschau 2022:

  • Schreibwerkstatt für Groß & Klein: 11. & 12.06. | 09. & 10.07. | 13. & 14.08. | 10. & 11.09. | 08. & 09.10.2022
  • Allgemeine Führung: 02.07. | 06.08. | 03.09. | 01.10.2022

Besuchen Sie uns in Michelstetten und erleben Sie ein einzigartiges Schul-Erlebnis für die ganze Familie. Wir freuen uns auch, wenn Sie uns als Ausflugsziel für Ihren Schul- oder Tagesausflug aussuchen.

Michelstettner Schule | Schulberg 1 | A-2151 Michelstetten | Tel.: +43 (0) 2525 64037 | Mobil: +43 (0) 664 2166161 | Jetzt Anfragen | www.michelstettnerschule.at

Schi- & Wanderdorf Kirchbach

Das Schidorf Kirchbach im Waldviertel in Niederösterreich

Schidorf - Wanderdorf - Erlebnisdorf!

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir unsere Gäste das ganze Jahr über mit einem bunten Freizeitprogramm und vielen tollen Angeboten begrüßen können - egal, ob Besucher zum ersten Mal bei uns sind oder schon des Öfteren hier waren - wir stehen zu jeder Jahreszeit als Erlebnisdorf parat.

Im Winter sind wir ein idyllisches Schidorf mit bestens präparierten Pisten, während im Frühling und Sommer zahlreiche empfehlenswerte Wander- sowie Mountainbikerouten warten. Der Herbst bei uns ist köstlich-süß, denn dann werden wir zum "Zwetschkendorf" rund um unseren Zwetschkenkirtag im September. Ein besonders historisches Museumsvergnügen bieten wir mit dem Freilichtmuseum Brettersäge!

Das Ortsbild von Kirchbach ist geprägt von der Kirche samt Friedhof und Pfarrhof sowie dem gegenüberliegenden großen Spielplatz. Eine Raststation ganzjährig geöffnet MO bis Sonntag und der Gasthof "Kirchbochstadl" beim Skiliftgelände beleben unseren Ort ebenso, wie die Kaufhäuser Schenk und Priechenfried direkt in Kirchbach.

Servus im Schidorf Kirchbach:

Bei uns erwartet Sie ein familienfreundliches Skigebiet mit 550 m Schlepplift, das sich mit besonderer Schneesicherheit durch eine Beschneiungsanlage auszeichnet. Für Kinder sowie Anfänger bieten wir einen ca. 80 m langen Anfängerlift, den man aus der Skihütte direkt überblicken kann. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, sich am Abend noch ein paar Stunden bei Flutlicht sportlich zu betätigen.

Während der Saison veranstalten wir Kurse für Anfänger, Fortgeschrittene, Könner, Carver, Boarder, Kinder sowie Erwachsene. Die von uns organisierten Schirennen finden besonderen Anklang bei Firmen- und Vereinsabenden. Für Ihr leibliches Wohl und zünftiges Aprés-Ski laden wir Sie in die urige Schihütte oder zu einer Stärkung am Punsch-Stand ein.

Die verschneite Winterlandschaft lässt sich außerdem auch auf zwei Langlaufloipen (5 und 10 km) erkunden, zusätzlich können Sie über die 10 km Strecke auch eine 1 km Skating-Strecke auf Höhe Großgundholz erreichen! Falls Sie Langlauf-Ausrüstung oder Tipps benötigen, gibt es einen Langlaufschi-Verleih und für die besonders aktiven Gäste steht eine 1,5 km lange Trainingsloipe zur Verfügung.

Nehmen Sie doch auch die Herausforderung an und bezwingen Sie den ersten Tandem-Eiskletterturm Niederösterreichs. Der "BIG HORSE TOWER" befindet sich unmittelbar neben der Talstation des Schidorfes und ist bei Tag und Nacht in verschiedenen Schwierigkeitsstufen zu erklimmen. Leihmaterial gibt es vor Ort (natürlich können Sie auch Ihr eigenes Kletterzeug mitbringen).

Willkommen im Wanderdorf:

Rund um Kirchbach erstreckt sich ein weitläufiges Wandernetz, das Sommer wie Winter zu ausgedehnten Wanderungen einlädt und von einer Vielzahl an Sagen sowie Geschichten umwoben wird. Unsere Wanderspinne "Burgl" kann sich noch an viele dieser Geschichten erinnern, darum sie ist ständig unterwegs und erzählt und erzählt und erzählt...

NEU Raststation und Camping:

Für jeden Gast, ob Wanderer, Camper, Reiter oder Radfahrer, jederzeit benutzbar. Diese wird vom Team des Kirchbochstadls betrieben und bietet viele Getränke, wie Kaffees, Tee, Snacks, Süßigkeiten sowie einige regionale Produkte.  Eine große überdachte Terrasse sowie die stimmige Gaststube laden zu einer verdienten Pause ein. Und wenn es dir bei uns gut gefällt, dann kannst du deinen Campingbus oder dein Zelt aufstellen und bei uns übernachten. Der Barbarateich lädt gleich nebenan zu einer Floßfahrt oder zu einer Abkühlung an heißen Sommertagen ein. Wenn es deine Zeit erlaubt, kannst du dann noch unser naheliegendes Freilichtmuseum (5 min) - die revitalisierte Brettersäge, ein früher in dieser Gegend betriebenen Typs des einfachen, wasserbetriebenen Sägewerkes mit Venetianergatter besuchen.

  • Öffnungszeiten Raststation: Montag bis Sonntag durchgehend.
  • Die genaue Adresse: 3911 Rappottenstein Schidorf Kirchbach (in google maps > "schidorf kirchbach" eingeben).
  • Camping: Auskunft 02828/8366
  • Gasthaus Kirchbochstadl Reservierungen: 0664/5411318
  • Unser Camping-Package: PACKAGE - Rappottenstein, Naturjuwel am Bärentrail

Unsere Wanderwege:

  • Teddy-Bärentrail (8,5 km). Anschluss zum großen Bärentrail ca. 3 KM: Abwechslungsreiche Runde mit viel Natur. Ins dörfliche Leben hineinschnuppern. Unbesfestigte Abschnitte und kurze Stücke durch bebautes Gebiet. Details zur Strecke finden Sie unter Teddybärentrail Kirchbach!
  • Paradiesweg (8,8 km): Entdecken Sie die Schönheiten des Kamptales im sogenannten "Paradies" - einer wunderbaren Naturlandschaft. Während einer Rast bei der Annakapelle können Sie die Aussicht auf die Burg Rappottenstein genießen.
  • Panoramaweg (10 km): Zwischen den "Kobeln" des "Himmelreiches" haben Sie einen herrlichen Blick auf die typische Waldviertler Landschaft. Weiters kommen Sie über die "Heumühle" zu vielen unserer sagenumwobenen Steinplätze.
  • Teufelskirche (4,3 km): Mitten im steilen Gelänge nach Oberrabenthan erheben sich mächtige Felsblöcke, die ein erlebnisreiches Wanderziel darstellen. Erfoschen Sie die Höhlen, Wände und Opfersteine der "Teufelskirche".
  • Franzosensumpfweg (7,5 km): Durch sanft hügeliges Gelände führt Sie dieser Wanderweg zum sagenumwobenen "Franzosensumpf". Tanken Sie beim Joggen entlang der "Alten Heerstraße" frische Waldluft.

Weitere Informationen zu den Wanderrouten und eine übersichtliche Landkarte finden Sie in diesem Info-Folder!

Der Kirchbacher "Dorfsteig":

Einmal im Jahr präsentiert unser Erlebnisdorf im Rahmen des Waldviertler Museumstages den "Kirchbacher Dorfsteig", einen leicht begehbaren Dorfweg, der nicht nur das Freilichtmuseum "Brettersäge", sondern auch zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten, Kulturstätten sowie Aktivpunkte beinhaltet.

Der Großteil unserer sehenswürdigen Attraktionen ist aber auch saisonal bzw. ganzjährig zu besuchen:

  • Brettersäge Kirchbach
  • Funcourt - Spielplatz
  • Kirchbach 31 - Haus der Erinnerung
  • Grafikkabinett Erich Steininger

Das Freilichtmuseum Brettersäge:

Die alte Brettersäge in Kirchbach repräsentiert besonders anschaulich und umfassend den, früher in dieser Region verbreiteten, Typus des einfachen, wasserberiebenen Sägewerkes mit Venetianergatter. Der Besucher erlebt sowohl gegen Voranmeldung als auch durch eine am Museumseingang installierte Rufanlage die wesentlichen Teile des Museums, wie Wasserrad, Antrieb, Sägeschlitten und Gatter im Betrieb. Kreissäge sowie Blochaufzug werden ebenfalls durch Wasserkraft betrieben!

Während im Obergeschoss die einzelnen Arbeitsabläufe und anhand der Sägekammer auch die Lebensumstände der damaligen Arbeitswelt dargelegt werden, kann im Erdgeschoss über Wasser und Getriebe der einfache aber auch wohldurchdachte Einsatz der Wasserkraft erlebt werden.

Den Abschluss bildet ein offen anschließender Museumsraum in dem anhand von Werkzeugen, Reproduktionen alter Fotos und Beschreibungen das Umfeld der früheren Lebens- und Arbeitswelt anschaulich dargeboten wird.

Weitere Informationen zum Freilichtmuseum erhalten Sie im Info-Folder!

Öffnungszeiten & Preise:

Schigebiet Schidorf Kirchbach:

  • Aktuelle Betriebszeiten siehe Homepage!
  • Montag Ruhetag!
  • Flutlichtbetrieb: Mi, Fr & Sa jeweils von 17.30 - 21.00 Uhr.

Freilichtmuseum "Brettersäge":

  • Von Ostern bis Allerheiligen jeden DO bis SO von 09.00 - 11.00 & 13.00 - 17.00 Uhr.
  • Info & Voranmeldung unter 02828/8366 oder 0644/75087108!

Anreise mit dem Auto von Richtung Wien kommend: Am schnellsten gelangen Sie über die A22, S5, B37 und B38 bis nach Kirchbach. Von Richtung Graz kommend: Via Süd-Autobahn/E59, A21, A1 und S33 bis zur B37 fahren, dann weiter auf der B38 nach Kirchbach.

Schi- & Wanderdorf Kirchbach | Fremdenverkehrsverein Kirchbach, Obmann Franz Jahn | Kirchbach 84 | A-3911 Kirchbach | Mobil: +43 (0) 664 75087108 | Jetzt Anfragen | www.kirchbach.net

Ausflugsziele im Burgenland

Aussichtsturm Wörterberg

Aussichtsturm Wörterberg in der Gemeinde Wörterberg im Südburgenland / Burgenland

Die Attraktion im südburgenländischen Wörterberg ist der 15 Meter hohe Aussichtsturm. Hat man die Plattform erreicht, bietet sich dem Betrachter ein toller Rundblick über das Lafnitztal. Bei schönem Wetter kann man ein Landschaftspanorama genießen, das bis zum Hochwechsel reicht.

Der Aussichtsturm, der 2004 feierlich eröffnet wurde, ist ein lohnenswertes Ausflugsziel für Jung und Alt. Ganz oben stehen Tische und Bänke bereit, damit die Aussicht auch ganz gemütlich genossen werden kann. Auch am Fuße des Turms stehen Sitzgelegenheiten zur Verfügung.

Die Aussichtswarte steht auf 404 m Seehöhe und markiert damit den höchsten Punkt der Gemeinde. Von hier oben kann man auch die einmalige Flusslandschaft der Lafnitz überblicken - ein ausgewiesenes Ramsargebiet: Die Lafnitz entspringt im steirischen Wechselgebiet und bietet optimale Lebensräume für viele Tieren und Pflanzen (sibirische Schwertlilie, Storch, Eisvogel), zudem bildet der Fluß eine der ältesten Grenzen Europas. Heute fließt die Lafnitz über weite Strecken entlang der Grenze Burgenland - Steiermark.

Wandertipp - Rundwanderweg Wörterberg mit Start und Ziel am Aussichtsturm:

Vom Aussichtsturm wandert man durch den Talboden der Lafnitz. Danach gehts talaufwärts - vorbei am Naturschutzgebiet Lafnitz-Stögersbach - zu den Wolfauer Berghäusern und von dort am Waldrand entlang zurück zum Ausgangspunkt, dem Aussichtsturm Wörterberg.

Wörterberg (ung. Vörthegy) im Bezirk Güssing liegt in der sanfthügeligen Thermenregion des Südburgenlandes. Sie erreichen den Aussichtsturm wenn Sie bei der Ortsdurchfahrt der Beschilderung "Aussichtsturm" folgen. Parkmöglichkeiten gibt es ganz in der Nähe des Aussichtsturms.

Aussichtsturm Wörterberg | Gemeindeamt Wörterberg | Hauptstraße 39 | A-7550 Wörterberg | Tel.: +43 (0) 3358 2940 | Fax: +43 (0) 3358 2940-4 | Jetzt Anfragen | www.woerterberg.at

Naturpark Badesee Kobersdorf

Naturpark Badesee Kobersdorf - Ausflugsziel im Naturpark Landseer Berge im Mittelburgenland

Badespass im Naturparkgebiet Landseer Berge:

Der Badesee liegt inmitten der Landseer Berge, etwa 2 km vom Ortsgebiet der Festspiel- und Naturparkgemeinde Kobersdorf entfernt und ist auch für Radfahrer, Wanderer und Reiter leicht zu erreichen. Der Naturbadesee ist ca. 7.000 m² groß, bis zu 4 m tief und erreicht im Sommer eine Wassertemperatur von bis zu 25 °C.

Der See liegt auf einer Waldlichtung, wo bis zum späten Abend die Sonne scheint. Schöne Liegewiesen, Sonnenschirme, Bänke und Sonnenliegen, moderne Umkleidekabinen und Warmwasserduschen stehen den Gästen zur Verfügung.

Weiters gibt es einen Nichtschwimmerbereich, eine Sandkiste, eine Schwimminsel und einen Beach-Volleyballplatz. Die Badeseekantine "Seelounge" sorgt für das leibliche Wohl.

Bei Schönwetter ist der Badesee ab 1. Mai bis Mitte September täglich von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Infos erteilt Bademeister Hans Peter Hausensteiner unter der Tel.: +43 (0) 2618 20185.

Sportlich - Kulturell - Erholsam:

Die Großgemeinde Kobersdorf lädt zu vielen Sehenswürdigkeiten und sportlichen Aktivitäten ein. Das Schloss Kobersdorf zählt sowohl durch seine einzigartige Architektur als auch durch die jährlich stattfindenden Schloss-Spiele zu den Attraktionen der Gemeinde. Ebenso besteht die Möglichkeit die denkmalgeschützte jüdische Synagoge von außen zu besichtigen und das sanierte Heimathaus nach Voranmeldung unter der Mobilnummer +43 (0) 660 1471969 zu erkunden.  Das weithin bekannte Kobersdorfer Mineralwasser ist ein Gesundbrunnen und kann direkt aus der Quelle im Elisabethpark getrunken werden.

Das waldreiche Hügelland unserer Gemeinde und ihre Lage mitten im Naturpark Landseer Berge bilden den idealen Rahmen für einen erholsamen Aufenthalt. Der Naturbadesee ist ein Anziehungspunkt für Badegäste, Radfahrer können das ausgedehnte Radnetz Mittelburgenlands nutzen und das Wandern in der hügeligen Umgebung erfreut seit Jahren die Besucher.

Naturpark Badesee Kobersdorf | Gemeinde Kobersdorf | Hauptstraße 38 | A-7332 Kobersdorf | Tel.: +43 (0) 2618 8200 | Jetzt Anfragen | www.kobersdorf.at

See- & Freibad Mörbisch

Erlebniswelt Seebad Mörbisch in der Urlaubsregion Neusiedler See im Burgenland

Freibad oder Naturbadeanlage? Bei uns musst du dich nicht entscheiden!

Im Seebad Mörbisch stehen dir alle Möglichkeiten offen: schwimmen, planschen oder einfach nur sonnenbaden - pack die Badesachen ein und komm vorbei, denn wer Action und Unterhaltung sucht, der kommt in unserem Freibad mit angeschlossenem Wasserspielplatz sicher auf seine Kosten. Für alle Ruhesuchenden sowie Schwimmbegeisterten bietet unsere Naturbadeanlage im Neusiedler See die gewünschte Erholung und unbegrenztes Badevergnügen!

Unser Freibad:

Badespaß für die ganze Familie garantiert unser solarbeheiztes Familienerlebnisbad. Hier tummeln sich Groß und Klein im Erlebnisbecken mit Wasserrutsche und Wildwasserströmungskanal, während die Kleinsten im Babybecken sowie auf dem einzigartigen Wasserspielplatz erfrischende Abwechslung genießen. Sportbegeisterte finden ihren Spaß auf den Beachvolleyballplätzen, dem Minigolfplatz oder beim Wassersport (Segel-, Elektro- oder Tretboote, SUP, Surfbretter und Kanus können in der Nähe des Sees ausgeliehen werden. Ein Abenteuerspielplatz sorgt für lustige Momente auch außerhalb des Wassers - hier können die Kids ihrem Bewegungsdrang sowie ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Schwimmvergnügen in der Naturbadeanlage:

Unsere Naturbadeanlage in Mörbisch gilt als die gemütlichste unter den umliegenden Seegemeinden und bietet als einziger Ort rund um den Neusiedler See unbegrenztes Schwimmvergnügen. Aufgrund einer natürlichen Strömung liegt die Wassertiefe hier bei ca. 1,70 m. Ein erfrischendes Bad im See verspricht nicht nur Bewegung und Abkühlung, sondern kann auch Abhilfe bei Hautproblemen oder Rheumaleiden schaffen.

Wer Ruhe und Erholung sucht, der entspannt auf der großen Liegewiese mit schattenspendenden Bäumen und auf der einzigen Badeinsel im Neusiedler See, einem etwas abgelegenen Erholungsort, der nur über eine Brücke erreichbar ist! Die angrenzenden Holzstege laden zum Sonnenbaden, Relaxen sowie Meditieren ein. Wer es ganz bequem möchte, der hat die Möglichkeit vor Ort Relax-Liegen und Sonnenschirme auszuleihen, um den Tag so perfekt genießen zu können.

Schwimmkurse:

  • 1. Woche von 18.07. - 22.07.2022
  • 2. Woche von 25.07. - 29.07.2022
  • 3. Woche von 01.08. - 05.08.2022
  • Bei Bedarf & genug Nachfrage vielleicht auch von 08.08. - 12.08.2022!

Öffnungszeiten:

  • Kassa: 01.05. - 30.06. & 01.09. - 15.09. von 09.00 - 17.00 Uhr, 01.07. - 31.08. von 08.00 - 18.00 Uhr.
  • Bad: 01.05. - 30.06. & 01.09. - 15.09. von 09.00 - 18.00 Uhr, 01.07. - 31.08. von 09.00 - 19.00 Uhr.

Die aktuellen Preise für 2022 finden Sie HIER!

See- & Freibad Mörbisch | Mörbischer Tourismus BetriebsgesmbH | Seebadgelände | A-7072 Mörbisch am See | Tel.: +43 (0) 2685 8090 (Seebad) oder +43 (0) 2685 8201-235 (Büro) | Jetzt Anfragen | www.moerbisch.com

Ausflugsziele in Kärnten

Schaubergwerk Knappenberg

Schaubergwerk Knappenberg - Ausflugsziel in Hüttenberg in Mittelkärnten

Das Schaubergwerk in Knappenberg ist ein Erlebnis unter der Erde, das eine vergangene Arbeitswelt "begreifbar" macht...

Begeben Sie sich in eine Welt der Mythen, Geschichten und Legenden über Bergknappen und die Heilige Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute!

Nach dem Aus für den Hüttenberger Bergbau im Jahre 1978 wurde 1980 das Schaubergwerk in Knappenberg eröffnet. Das Schaubergwerk ist ein 900 m langer "Erbstollen" aus dem Jahre 1567. In der einzigartigen Atmosphäre des Stollens werden Eindrücke von der harten Arbeit der Bergleute "unter Tage" vermittelt. Gezeigt werden Abbaumethoden, Abbaumaschinen, Bergbautechnik, Wetterführung und die Förderung des Erzes durch Schächte und Stollen.

Die Geschichte der Marktgemeinde Hüttenberg, aber auch das Brauchtum und die Tradition sind stark vom Bergbau geprägt. Zum Zentrum des Bergbaues wurde Hüttenberg schon zur Zeit der Kelten und Römer. Das "Ferrum Norricum", das Hüttenberger Eisen wurde wegen seiner hervorragenden Qualität im Römischen Weltreich sehr geschätzt. Überreste von Schmelzgruben und Windöfen aus antiker Zeit wurden unter anderem in Lölling und Obersemlach gefunden.

Auch heute ist die Vergangenheit Hüttenbergs allgegenwertig. Teile alter Hochöfen und Anlagen, die "Heft" sind als Freilichtmuseum zu besichtigen und durch das Schaubergwerk Knappenberg bleibt der Bergbau in Hüttenberg lebendig.

BESUCHERINFOS:

  • Die aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte unserer Homepage: www.huettenberg.at Gerne geben wir Ihnen dazu auch Infos unter der Tel.: (0) 4263 8108.
  • Führungen Schaubergwerk: während der Öffnungzeiten um 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde.
  • Mit der "Hüttenberg Card" besuchen Sie das Schaubergwerk (inkl. Führung), das Bergbaumuseum, das Puppenmuseum Helga Riedel, die Mineralienschau und das Heinrich-Harrer-Museum um € 17,00 (Erwachsenen Einzelpreis). Die Museen sind dabei getrennt voneinander, an verschiedenen Tagen innerhalb einer Saison besuchbar.
  • Mit der Kärnten Card ist der Eintritt in alle Museen frei. Ermäßigung mit der ÖAMTC-Clubkarte.

Schaubergwerk Knappenberg | Knappenberg 32 | A-9376 Knappenberg | Tel.: +43 (0) 4263 8108 | Jetzt Anfragen | www.huettenberg.at

Ausflugsziele in der Steiermark

Schaubergwerk Arzberg

Schaubergwerk Arzberg - Ausflugsziel in Arzberg/Passail in der Oststeiermark

Arzberg und seine Schätze: Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt untertage! Erleben Sie, wie die Bergknappen nach Bodenschätzen suchten und einst die Stollen mit Schlägel und Eisen mühsam vortrieben.

Ein Bergwerk zum Erforschen - Entdecken Sie silberhältige Erze im verfalteten, über 400 Millionen Jahre alten Gestein und gewinnen Sie einen Einblick in die harte Arbeitswelt der Bergleute. Der Weg durch das Bergwerk beginnt bei der Anfahrtsstube, verläuft über den Raabstollen in den Erbstollen und führt zurück zur Anfahrtsstube.

Ein Bergwerk mit Geschichte - Bereits im frühen Mittelalter wurde die Grazer Münze auch aus Arzberger Erzen mit Silber versorgt. Im Jahr 1242 wurde Arzberg erstmals urkundlich als "Aerzeperch" erwähnt. Seine Blüte erreichte er im 18. Jahrhundert, als bis zu 130 Knappen beschäftigt waren. 1927 wurde die Bergbautätigkeit im Raum Arzberg schließlich eingestellt.

Ein Bergwerk mit Zukunft - Im Jahr 1995 nahm der Schau- und Lehrstollen seinen Betrieb auf. Heute steht das einzige noch "befahrbare" Silberbergwerk im Grazer Bergland für alle offen, die sich für den Bergbau in den vergangenen Jahrhunderten interessieren. Die Stollen stehen auch Universitäten für Ausbildungszwecke zur Verfügung und beherbergen eine moderne Erdbebenmessstation.

Führungszeiten:

  • 01. Juli bis 15. September, täglich um 14.00 Uhr.
  • 15. April bis 31. Okt., SA, SO- und Feiertag: 10.00 Uhr und 14.00 Uhr.
  • Die Führung durch den Schaustollen dauert rund 1,5 Stunden. Außerhalb der angegebenen Führungszeiten für Gruppen ab 6 Personen gegen Voranmeldung.

Die gesamte Strecke führt Sie etwa 1 Kilometer durch den Berg und ist leicht begehbar. Über einige Stiegen überwinden Sie dabei einen Höhenunterschied von rund 8 Metern. Im Stollen herrscht eine Temperatur von rund 10° C, beachten Sie das bitte bei der Bekleidung.

Gerne können Sie im Anschluss auch die kulinarischen Schätze Arzbergs genießen. Im angeschlossenen Lokal haben Sie nach der Führung die Möglichkeit, sich mit einer zünftigen Jause zu stärken. Auch ein Besuch beim nahe gelegenen Almenland Stollenkäse, mit seinem Genussladen, ist empfehlenswert.

Erkunden Sie auch das Arzberger Heimat- und Volkskundemuseum, das Ihnen mit vielen bäuerlichen und handwerklichen Gerätschaften, montanistischen Sammlerstücken und kulturellen Objekten einen Einblick in den Alltag unserer Vorfahren gibt!

Schaubergwerk Arzberg | Arzberg 3 | Gemeindeamt Passail, Markt 1 | A-8162 Passail | Tel.: +43 (0) 3179 23300 | Mobil: +43 (0) 664 9639640 | Jetzt Anfragen | www.passail.at | www.arzberg.at

Erlebnisbad Judenburg

Erlebnisbad Judenburg im Murtal in der Steiermark

Ausgezeichnet mit dem steirischen Bädergütesiegel bietet das Judenburger Erlebnisbad auf seinem großzügigen Gelände das ganze Jahr Wassersport und Wellness pur!

Die Freibad-Anlage bietet ein 25x15 m Sportbecken, Nichtschwimmerbecken, Spaßbecken, eine 70m Wasserrutsche, einen Spielbach, ein dreigeteiltes Kinderbecken und einen eigenen Mutter-Kind-Bereich. Dazu steht auf dem landschaftlich sehr schön gelegenen Freigelände eine großzügig angelegte Liegewiese zur Verfügung.

Ein Fußballplatz und verschiedene Spielmöglichkeiten wie z. B. Tischtennis sorgen für Spaß und Bewegung! Buntes Ferienprogramm! Das SB-Restaurant "Kaßi" ist vom Hallen- und Freibereich zugänglich.

Unsere Angebote in der Sauna: 2 finnische Saunen | 1 Dampfkabine | 1 Biosauna mit Helarium | Infrarot-Wärmekabine | kleine Kneippstraße

Öffnungszeiten:

  • Sommersaison (Freibad), ab 26. Mai bis 11. September: MO - FR von 10.00 - 20.00 Uhr. SA, Sonn- und Feiertag von 9.00 - 20.00 Uhr. Bei schlechter Witterung ist das Hallenbad in der Sommersaison zu den gleichen Zeiten wie das Freibad geöffnet.
  • Wintersaison (Hallenbad) ab 11. Oktober 2022: DI - FR von 13.00 bis 21.00 Uhr. SA, Sonn- und Feiertag von 10.00 bis 21.00 Uhr. Badeschluss 20.40 Uhr. Badebetrieb nur für Erwachsene (in den Ferien auch für Kinder in Begleitung eines Erwachsenen): DI und DO von 19.00 bis 21.00 Uhr. Während der Trainingszeiten der ATUS-Schwimmsektion und der ATUS-Sektion Triathlon eingeschränkter Badebetrieb.
  • Sauna im Sommer geöffnet: Montag Ruhetag | DI Damen von 10.00 bis 21.00 Uhr | MI Herren von 10.00 bis 21.00 Uhr | DO Damen von 10.00 bis 16.00 Uhr, gemischt von 16.00 bis 21.00 Uhr | FR Herren von 10.00 bis 16.00 Uhr, gemischt von 16.00 bis 21.00 Uhr | SA, Sonn- und Feiertag gemischt von 10.00 bis 21.00 Uhr | Saunaschluss 20.40 Uhr | FKK-Terrasse (Sommer) ab 10.00 Uhr geöffnet.

Wohnmobil Stellplatz beim Erlebnisbad Judenburg:

Es besteht die Möglichkeit beim Erlebnisbad Judenburg (gekennzeichneter Stellplatz beim unteren Parkplatz) mit dem Wohnmobil zu parken. Die Platzgebühr beträgt € 8,- pro Wohnmobil und Tag. Nähere Auskünfte erhalten Sie an der Badekasse oder im Stadtamt Judenburg. Bei Benützung des Erlebnisbades erhalten Sie gegen Vorlage der Platzkarte eine 10%ige Ermäßigung auf den Eintritt.

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Aufenthalt in unserer schönen Bergstadt!

Erlebnisbad Judenburg | Bademeister: Dieter Wallner | Fichtenhainstraße 3 | A-8750 Judenburg | Tel.: +43 (0) 3572 85492 | Jetzt Anfragen | www.judenburg.at/erlebnisbad

Haus der Stille

Das Haus der Stille in Heiligenkreuz a.W. - Urlaub in der Süd & Weststeiermark / Steiermark

Ein Ort zum Auftanken für Leib und Seele.

Seit 1979 gibt es 15 km südlich von Graz in Heiligenkreuz a. Waasen das Haus der Stille, getragen vom "Verein Haus der Stille" sowie einer franziskanisch orientierten Gemeinschaft von Frauen und Männern, die nach einer vertieften menschlichen und religiösen Ausrichtung ihres Lebens suchen.

Die ruhige Lage in der schönen oststeirischen Hügellandschaft und die Atmosphäre des Hauses laden ein zur Besinnung, zu Stille und Gebet - heilsame Stille für Menschen, die Zeiten des inneren und äußeren Zur-Ruhe-Kommens suchen. Quellen unseres Lebens sind die Feier der Liturgie in vielfältigen Formen sowie das Hören auf das Wort Gottes. Eingebunden in die große franziskanische Familie wollen wir nach dem Vorbild von Franziskus und Klara die Kirche leben aber auch mitgestalten.

Wir heißen Gäste willkommen, die:

  • einige Tage Stille & Abstand vom Alltag suchen (auch zur Vorbeugung von Burnout)
  • eine längere Auszeit brauchen, um an Leib und Seele aufzutanken
  • unsere Kursangebote zur Lebens- und Glaubensvertiefung nützen möchten (Schwerpunkte: Meditation, Bibel, Franziskanische Spiritualität und Frieden)

Wir bieten unseren Gästen:

  • Gebets- und Essenszeiten mit der Gemeinschaft
  • Die Möglichkeit, sich ganz in die Stille zurückzuziehen
  • Täglich eine Stunde der Stille
  • Bibelgespräche und Haltungsübungen
  • Lange Spaziergänge in der Umgebung
  • Lebensberatung und Geistliche Begleitung
  • Viel freie Zeit
  • Einfaches Leben
  • Abstand vom Alltag
  • Menschen zum Reden, aber man kann auch schweigen - so wie es für einen persönlich gut ist.
  • Menschen von 18 bis 35 Jahren haben die Möglichkeit, 1 Jahr in der Gemeinschaft mitzuleben

Auch wenn wir uns nicht in erster Linie als Bildungshaus verstehen, so gehören doch auch Kurse und Seminare mit den Schwerpunkten Meditation, Bibel und Franziskanische Spiritualität zu den Grundangeboten unseres Hauses. Von Anfang an pflegten wir vielfältige Kontakte nach Osteuropa, die wir durch Studienfahrten vertiefen - und wir unterstützen seit vielen Jahren Sozialprojekte in Rumänien.

Seit der Errichtung eines "Friedenszeichens der Religionen" im Jahr 2007 rücken auch die Themen "Friede" und "Dialog der Religionen" verstärkt ins Blickfeld. Mit einem 4 km langen Besinnungsweg, dem "Markusweg" von Heiligenkreuz a.W. zum Haus der Stille (durch den "Ermutigungsweg" zu einem Rundweg ergänzt) wollen wir auch sinnlich erfahrbar machen, dass es unser Anliegen ist, Menschen auf ihrem äußeren und inneren "Unterwegssein" im Leben zu begleiten.

Wir leben Gemeinschaft im Spannungsfeld von Freiheit und Verbindlichkeit, in gleichwertiger Zugehörigkeit, auf verschiedene Art und Weise. Wir bemühen uns um einen einfachen Lebensstil als Hilfe zur Vertiefung der Lebensqualität. In einer Grundhaltung der Offenheit wollen wir einander, anderen Menschen und neuen Situationen begegnen. Wir sind bereit, uns immer wieder herausfordern zu lassen und Veränderungen zu wagen.

Haus der Stille | Verein Haus der Stille | A-8081 Heiligenkreuz a.W. | Tel.: +43 (0) 3135 82625 | Jetzt Anfragen | www.haus-der-stille.at

Ausflugsziele in Oberösterreich

Yachtschule Koller

Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich

Die Yachtschule Koller am Attersee ist Ihr kompetenter Partner für Segel- & Surfsport, Motorboot, Bootsvermietung, Funsport und Regattatraining.

Sie finden uns in Nußdorf, direkt neben der Schiffsanlegestelle, leicht erreichbar über die A1 Abfahrt St. Georgen. Der Attersee ist Österreichs größter Binnensee mit ca. 47 km² und 21 km Länge. Mit seinem "Rosenwind" (Nordostwind) ist der Attersee als Segelrevier weit über die Grenzen hinaus bekannt. Dazu gibt es angenehme Badetemperaturen im Sommer.

Bei unserer Bootsvermietung stehen Ihnen Tretboote (4er oder mit Rutsche), Elektro-, Ruder- und Segelboote, Surfboards, 1er und 2er Kajaks, Paddelsurf, Surfbike, SUP zur Auswahl. Egal ob Reifen, Wasserschi oder Wakeboard - mit unserem Funsport-Angebot ist Spaß für die ganze Familie garantiert. Wer es etwas ruhiger haben will, kann mit den SUP´s, Surfbikes, Kajaks oder den Paddlesurfern den wunderschönen Attersee genießen.

Lernen Sie mit uns Segeln! Dazu brauchen Sie keinerlei Vorkenntnisse, Mindestalter ist 12 Jahre (Kinder ab 6 können im Optikurs den Segelsport kennen lernen). Der Grundkurs ist sehr praxisorientiert, gibt einen ersten Einblick in die Faszination Segeln und bietet die Grundlage für sämtliche weiterführenden Segelscheine. Erlernt wird das sichere An- und Ablegen an Steg und Boje, sämtliche Manöver und vor allem der sichere Umgang mit dem Boot. Hat Sie beim Grundschein das Segelfieber gepackt, so können Sie mit dem A-Schein Ihre Segelkenntnisse vertiefen. Er ist eine gute Grundlage für eine spätere Seefahrtsausbildung und Voraussetzung für die Teilnahme an Regatten.

Sie wollen in den Segelsport hinein schnuppern ohne gleich einen Kurs zu machen? In der Schnupper"hour" zeigen unsere Segelcoaches wie entspannend oder aufregend Segelsport sein kann. Für Erfahrene ist unser Spi-/ Regattatraining das Richtige. Den letzten Schliff und gute Tipps bekommen erfahrene Segler auch im Auffrischungs- oder Perfektionstraining. Gerne veranstalten wir für Sie auch Vereins- oder Firmenregatten am Attersee!

Surfen am Attersee - Sie möchten Intensivtraining, ein bestimmtes Manöver üben, After work sailing oder einfach nur in den Surfsport hinein schnuppern - auch dann sind Sie bei uns richtig!

Motorboot - Werden Sie Ihr eigener Kapitän... mit dem Schiffsführerpatent 10 m Seen und Flüsse! Träumen Sie davon über die Wellen zu gleiten, die Seele baumeln zu lassen oder einen Sprung ins erfrischende Nass zu wagen? Dann sind Sie bei uns richtig. Mit dem Schiffsführerpatent 10 m erlangen Sie die Berechtigung für die Führung von Kleinfahrzeugen bis 10 m auf Binnengewässern und Flüssen (ausgenommen Wasserstraßen). Achtung: Das Schiffsführerpatent ist kein Patent für die Küste.

Erleben Sie mit unserem Motorboottaxi den Attersee von seiner schönsten Seite! Bei einer gemütlichen Motorboot-Rundfahrt über das kristallklare Wasser können Sie die Schönheit des Attersees bestaunen. Oder möchten Sie einfach mal per "Schiff" zum Restaurant chauffiert werden - oder einfach nur eine Wanderung von Unterach aus starten - Alles kein Problem!

Yachtschule Koller | Seestraße | A-4865 Nussdorf am Attersee | Mobil: +43 (0) 676 3305253 | Jetzt Anfragen | www.yachtschule-koller.com

Schifffahrt Loidl

Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich

Sommer - Sonne - Freizeit - Entspannung - Erholung - Spaß - Wasser - Freiheit...vergessen Sie für ein paar Stunden den Alltag!

Mit unserer Schiffsflotte - Standplatz direkt am Ortsplatz in Traunkirchen - steht Ihnen der Traunsee offen! Wir bieten Ihnen Charterfahrten für jeden Anlass, ein Bootstaxi zu zahlreichen Steganlagen und 500w E-Boote zum Selberfahren, mit denen Sie die schönsten Plätze des Traunsees erkunden können.

Schifffahrt Loidl ist ein Familienbetrieb und wird bereits in der 5. Generation geführt. Individuelle Betreuung ist unser Geheimnis - Gäste, die gerne wieder kommen sind unser Erfolg! Familie und Tradition kombiniert mit Moderne wird bei uns sehr hoch geschrieben.

Unsere Flotte:

  • Das Fahrgastschiff "Liberty" bietet Platz für 190 Fahrgäste. Im wetterfesten Fahrgastraum finden ca. 100 Personen Platz. Die Bestuhlung kann individuell mit Ihren Bedürfnissen abgestimmt werden.
  • Das Fahrgastschiff "St. Nikolaus" bietet Platz für 140 Fahrgäste. Im wetterfesten Fahrgastraum finden bis zu ca. 65 Personen Platz. Die Bestuhlung kann individuell mit Ihren Bedürfnissen abgestimmt werden. Bei schönem Wetter findet man Platz auf dem großen Sonnendeck.
  • Unser Fahrgastschiff "Monika" bietet Platz für 43 Fahrgäste. Bei schönem Wetter kann das Verdeck wie bei einem Cabrio geöffnet werden. Die großen Panoramafenster geben den Blick frei auf die beeindruckende Bergwelt und die bezaubernden Ufergemeinden.
  • Unser Wassertaxi "Iris" und Schulungsschiff der Schiffsführerschule ist als wetterfestes Kajütboot ideal für kleine Gruppen bis 12 Personen. Bei Schönwetter wird das Verdeck wie bei einem Cabrio zurückgeklappt.
  • Mit dem offenen Wassertaxi "Nautilus" und edlen Wassertaxi Speedboot "Mastercraft X2" (350 PS) bringen wir Sie überall hin!

Bootsvermietung am Ortsplatz in Traunkirchen:

Geboten werden 500w E-Boote zum Selberfahren. Lassen Sie den Alltag hinter sich und gleiten Sie lautlos über den See. Genießen Sie den faszinierenden Anblick der Halbinsel Traunkirchen mit dem mitteralterlichen Kloster vom See aus. In ca. 20 min errreichen Sie das unberührte Ostufer. Steil abfallende Felswände sowie versteckte Buchten erwarten Sie. Nach Gmunden bis zum Schloss Ort, an Altmünster vorbei benötigen Sie ca. 1h Fahrzeit. Zur gegenüberliegenden Jausenstation Karbach ca. 20 min und bis zum Gasthof Hoisn ca. 40 min.

Schiffsführerschule:

Wir bilden seit 2003 Schiffsführer zum Schiffsführerpatent 10m Seen und Flüsse und zum Küstenpatent: Fahrtenbereich 1 (FB1) aus. Wir stehen für Erfolgsgarantie. Persönliche Betreuung ist uns wichtig. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein. Buchen sie einen Kurs und kaufen sie ihre Kursunterlagen jetzt online.

Unser individuelles Charterfahrten-Programm umfasst: Seerundfahrten, Trauung am Schiff, Hochzeiten, Taufen, Geburtstagsfeiern, Jahrgangstreffen, Betriebs- und Schulausflüge, Polterabende, Sonnenuntergangsfahrten, Mondscheinfahrten... Gerne zeigen wir Ihnen die landschaftlichen Schönheiten des Traunsees und erzählen Ihnen die weitzurückreichenden, teils mystischen Geschichten der Gegend und seiner Bewohner. Wir freuen uns darauf, zu einem guten Gelingen Ihres Festes beitragen zu können.

Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule | Iris & Monika Loidl | Ortsplatz Traunkirchen, Seestraße 21 | A-4801 Traunkirchen | Tel.: +43 (0) 7617 3261 | Mobil: +43 (0) 664 3715646 | Jetzt Anfragen | www.schifffahrt-traunsee.at

Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger

Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich

Mit einer Fahrt nach Molln, in die "Schmidten bei der Lacken" dieser original erhaltenen Zeug-, Huf- und Wagenschmiede, unternehmen Sie eine Zeitreise ins Mittelalter, zur Faszination alter Schmiedekunst. Das Plattern und Schmieden ist für Johann und Georg weder bloß Beruf noch Nostalgiepflege. Für sie ist es vielmehr gelebte Leidenschaft!

Wir fertigen historische Blankwaffen wie Schwerter, Dolche, Degen, Hellebarden, Lanzen, Damaszener Stahl Dolch-Schwertklingen. Unsere Schwerter werden aus Vergütungsstahl geschmiedet, geschliffen, gehärtet, geprüft, poliert und sind für den Schaukampf geeignet... Für seine Rolle als Odysseus, in Botho Strauss´s Ithaka, bekam Bruno Ganz einen Brustpanzer angepasst, ebenso Klaus Maria Brandauer für Wallenstein. Placido Domingo sang seinen Othello in imposantem Eisengewand und die Schweizer Garde trägt geätzte Harnische und Helme.

Johann und Georg stellen Rüstungen, Blankwaffen und Truhen, exakt bis ins kleinste Detail, mit außerordentlichem Können und historischer Technik, bis heute her. Requisiteure, Filmausstatter, Liebhaber und Sammler aus aller Welt wissen um unseren traditionsreichen Betrieb.

Wir fertigen auch Schwerter und Waffen nach Ihren eigenen Wünschen und stellen Prunkwaffen aus verschiedenen Materialien sowie Trabanten-Hellebarden nach alter Ätztechnik her. Selbstverständlich stellen wir auch alle Produkte des klassischen Schmiedehandwerks her!"

Das Schmiedegebäude "Alte Schmidten bei der Lacken" - ein Kulturdenkmal nach der Haager Konvention - erhielt seine heutige Form durch eine Erweiterung im Jahre 1688. Sicher seit damals, wahrscheinlich aber schon länger, sind das Schmiedegewölbe und die Schmiedeeinrichtung unverändert geblieben. Den Vorbesitzern verlieh Kaiserin Maria Theresia um 1750 das Privileg der "Theserianischen Schmiedegerechtigkeit". Im Grundbuch aus dem 18. Jh. findet man die Eintragung "Auf diesem Hause haftet die Schmiedegerechtigkeit". Dies wurde nur solchen Meisterbetrieben gewährt, die seit mind. 200 Jahren ununterbrochen bestanden hatten.

Eine Besichtigung unserer Schmiede ist nur gegen Voranmeldung im Rahmen einer Führung möglich (ab 10 Personen). Die Führung umfasst die "Alte Schmidten bei der Lacken", das Museum "Alte Schmiedekunst" und natürlich die Werkstatt, wo auf Wunsch auch Bier gestachelt wird. Lassen Sie sich inspirieren von der traditionellen Handwerkskunst, dessen Ursprung bei uns im 14. Jahrhundert liegt und nach wie vor mit Leidenschaft gepflegt wird. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger | Johann und Georg Schmidberger OG | Schmiedstraße 17 | A-4591 Molln | Tel.: +43 (0) 7584 3073 | Mobil: +43 (0) 650 5210028 | Mobil: +43 (0) 650 9214432 | Fax: +43 (0) 7584 3073 | Jetzt Anfragen | www.schmiede-schmidberger.at

Ausflugsziele in Salzburg

Soccerparks Salzburg und Wagrain-Kleinarl

Soccerpark Salzburg in Wals-Siezenheim - 1. Fussballgolf-Anlage in Österreich

Unser Soccerpark in Siezenheim, vor den Toren Salzburgs, vereint die Sportarten Fussball und Golf mit viel Spaß. Hier hat der eine Chance, der taktisch spielt und einen kühlen Kopf behält - der ideale Funsport für Familien, Vereine, Teambuilding, Geburtstage oder einfach mit Freunden!

Der Soccerpark Salzburg ist die 1. Fussballgolf-Anlage Österreichs. Gespielt wird - wie beim Golf - auf 18 Bahnen mit Par 72. Die Bahnlängen belaufen sich auf 50 bis 175 m bei einer Spielfläche von ca. 32.000 m². Die Ziele sind 60 cm große Ringe im Boden, Netze, höher gelegene Töpfe, ja sogar ein Zweierbob vom Königssee ist ein Ziel!
Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

Der Ball wird mit dem Fuß - ohne Einsatz eines Schlägers - mit möglichst wenigen "Schlägen" über verschiedenste Hindernisse bis zum Loch gespielt. Es sind rund 1½ bis 2 Stunden nötig, diesen außergewöhnlichen Spaß in vollen Zügen zu genießen. Übrigends: geübte Fußballer sind beim Fussballgolf nicht immer im Vorteil!

Bei einer Soccerpark Kinder-Geburtstagsparty wird unsere Fussballgolf-Anlage zum Eventplatz, mit vielen Möglichkeiten sich auszutoben. Die Feier am Soccerpark Salzburg bietet auch für Eltern viele Vorteile. Sie haben die Möglichkeit - unter fachkundiger Anleitung - mit dem Geburtstagskind und deren Freunden selber eine Runde Fussballgolf zu spielen. Pro 4 Kinder sollte ein Erwachsener dabei sein. Das Geburtstagskind erhält die offizielle Soccerparkmedaille, eine Urkunde und einen Gutschein für eine Runde Fußballgolf fürs nächste Mal.

Öffnungszeiten Soccerpark Salzburg:

Geöffnet von März bis November:

  • März je nach Witterung (siehe FACEBOOK), Freitag bis Sonntag ab 10.00 Uhr.
  • April/Mai, Montag bis Freitag ab 12.00 Uhr & Sa. + So. + Feiertag ab 10.00 Uhr.
  • Juni, täglich ab 10.00 Uhr.
  • Juli bis 12. September, täglich ab 09.00 Uhr.
  • Ab 13. September - 31. Oktober, Montag bis Freitag ab 12.00 Uhr & Samstag + Sonntag + Feiertag ab 10.00 Uhr.
  • November (je nach Witterung), Freitag bis Sonntag + Feiertag ab 10.00 Uhr.

Gruppenreservierungen auch unter der Woche möglich (Sonderöffnungszeiten für Gruppen gerne nach Vereinbarung möglich)!

Soccerpark Wagrain-Kleinarl:

Seit Juni 2018 gibt es den Soccerpark in Wagrain-Kleinarl (Ortsteil Schwaighof-Moadörfel), nur 5 Min. von der Autobahnausfahrt Flachau entfernt, direkt bei der Roten 8er mit großem Parkplatz und dem gemütlichen Niederbergstüberl. Nach den Anlagen in Salzburg und Schiedlberg ist das der 3. Soccerpark innerhalb von 5 Jahren, der unter unserer Marke Soccerpark Österreich gebaut wurde. Auf 30.000 m² bietet dieser 18-Loch-Parcour Spaß für die ganze Familie.

Öffnungszeiten Soccerpark Wagrain-Kleinarl:

  • Ab 01. Mai, Montag bis Freitag ab 13.00 Uhr & Samstag + Sonntag + Feiertag ab 10.00 Uhr
  • Juni tägl. ab 10.00 Uhr
  • Juli bis 11. September, täglich ab 09.00 Uhr
  • 12. September - 16. Oktober, Montag bis Freitag ab 13.00 Uhr & Samstag + Sonntag + Feiertag ab 10.00 Uhr.
  • Ab 17. November geschlossen!

Geöffnet bis Sonnenuntergang (Sonderöffnungszeiten für Gruppen gerne nach Vereinbarung möglich)!

Was ist Fußballgolf?

Fußballgolf kann ab 6 Jahren bis ins hohe Alter gespielt werden. Sie brauchen keine Vorkenntnisse: am Start bekommen Sie eine kurze Einweisung. Empfohlen wird sportliche Kleidung und Sportschuhe (keine Noppen oder Stollenschuhe!). Die Bälle können Sie kostenlos bei uns ausleihen (Pfand), eigene Bälle können mitgebracht werden. Wartezeiten auf den Bahnen sind möglich, es gilt die sportliche Regel: größere Gruppen lassen kleinere Gruppen überholen! Eine Reservierung für Gruppen ab 10 Personen ist empfehlenswert. Es dürfen keine Speisen und Getränke auf die Anlage mitgebracht werden. Am Soccerpark-Kiosk erhalten Sie Erfrischungsgetränke, Eis, kleine Speisen und natürlich gibt es ausreichend Sitzplätze.

Soccerpark Wagrain-Kleinarl: Moadörfel 65, A-5602 Wagrain, Mobil: +43 664 3563004, www.soccerpark-wagrain-kleinarl.at
Soccerpark Salzburg: Hans Klegraefe, Oberaustraße 33, A-5072 Wals-Siezenheim, Tel.: +43 (0) 662 216217, Mobil: +49 (0) 171 4062888, Jetzt Anfragen, www.soccerpark.at

SonnAlm

Die SonnAlm in Saalbach - Urlaub in Saalbach Hinterglemm in Salzburg

Die SonnAlm - vom Geheimtipp zum beliebten Fixpunkt!

Mit einer Hütte im Ski- und Wandergebiet von Saalbach haben sich Manuela und Christoph Lassnig einen Lebenstraum erfüllt. Ihre "SonnAlm" hat sich in den letzten Jahren von einem lokalen Geheimtipp der Einheimischen und Stammgäste zu einem beliebten Fixpunkt im Saalbach Hinterglemmer Hüttencircus entwickelt.

Die Küche ist das Reich von Christoph und unter seiner Führung entstehen hier die zahlreichen Schmankerl. In der SonnAlm-Küche werden großteils regionale Produkte verarbeitet. Neben Pinzgauer Spezialitäten und traditionellen "Hüttenklassikern" findet man auch Gerichte aus Manuelas und Christophs Heimat, der Steiermark bzw. Kärnten. Ganz besonderen Wert legt Christoph auf die, der Jahreszeit angepassten Tageshits.

Chefin Manuela sorgt für den perfekten Service, sie kann (fast) nichts aus der Ruhe bringen und auch im ärgsten Stress strahlt sie mit der Sonne um die Wette und findet Zeit auf individuelle Wünsche ihrer Gäste einzugehen! Manuela steht für alle liebevollen Details in und rund um die Hütte - ob Streichelzoo, Kräutergarten oder die selbstgemachten Köstlichkeiten wie Marmeladen und frisch gebackene Brotspezialitäten aus dem Holzbackofen.

Sommer-Highlight - das SonnAlm-Almfrühstück:

Nur auf Vorbestellung - bestehend aus: Wurst, Schinken, Käseplatte, Butter, selbst gemachte Marmelade, Honig, frischem Obstsalat, Eier (Spiegel-, Rührei, oder weiches Ei) Gugelhupf aus dem Holzbackofen, hausgemachtes Brot (Sauerteig), Semmerl und Kornspitz, Kaffee, Tee oder heiße Schokolade, Orangensaft und zum Abschluss noch für den Kreislauf - ein Gläschen Sekt.Preis/Person: € 21,90.

Telefonische Vorbestellung bis 24 Stunden vor dem Frühstück! Bitte beachten Sie, dass wir am MONTAG & DIENSTAG (RUHETAG) kein Frühstück servieren!

Winterschmankerl im Skigebiet:

Mitten im Skicircus Saalbach Hinterglemm - am Reiterkogel, direkt an der Talstation des "Sunliners" - befindet sich die SonnAlm. Ideal für den Einkehrschwung zu Mittag lädt die Sonnenterrasse zum Verweilen ein. Genießer und Eilige finden auf der Sonn-Alm-Speise- und Getränkekarte sicher das Richtige. Auf der Liegewiese neben dem "Barhütterl" warten Liegestühlen mit kuscheligen Decken (für SonnAlm-Gäste gratis) auf Sonnenanbeter. Hier lautet die Devise: bei einem coolen Drink einfach relaxen und das herrliche Panorama genießen.

Romantisch wird es dann, wenn die Sonne schon untergegangen ist, bei den SonnAlm-Hüttenabenden mit anschließender Fackelwanderung ins Tal. Gerne servieren Manuela und Christoph Spezialitäten wie deftige Schweinshaxen, saftige Ripperl, einen steirischen Backhendlschmaus, die SonnAlm-Hausplatte oder kalte Platten...Achtung wichtig: Für Hüttenabende benötigt das SonnAlm-Team eine Reservierung! (spätestens bis zum Vortag).

Öffnungszeiten:

  • Mi - So ab 09.00 Uhr, warme Küche von 11.00 - 17.00 Uhr & "kleine Karte" von 09.00 - 11.00 + 17.00 - 18.00 Uhr
  • Mo & Di Ruhetag!

Übernachten auf der SonnAlm:

Unsere beiden Appartements "SonnAlm" und "Steinbock" in Saalbach Hinterglemm befinden sich im Erdgeschoß des Appartementhauses Saalbacher Perle. Das Haus liegt zwischen den beiden Ortsteilen Saalbach und Hinterglemm, in sonniger Lage, unmittelbar an der Glemmtaler Landesstraße.

Das Ortszentrum von Saalbach ist bequem fußläufig (in ca. 10 Gehminuten) zu erreichen. Die Ski- bzw. Wanderbushaltestelle liegt ca. 100 m entfernt. Die Skiabfahrten 86 sowie 86a (von unserer SonnAlm aus) führen fast direkt bis vor die Haustüre. Die Distanz zum nächsten Supermarkt (M-Preis Saalbach) beträgt ca. 250 m.

Preise auf Anfrage!

Freizeitgestaltung in Saalbach Hinterglemm:

Mitten im Wandergebiet Reiterkogel lädt die SonnAlm im Sommer Wanderer zum Verweilen ein. Für den kleinen Hunger zwischendurch oder für eilige Wanderer bieten Manuela und Christoph traditionelle Hüttengerichte (alles frisch zubereitet!) und die beliebte SonnAlm-Brettljause. Genießer lassen die Seele im Liegestuhl auf der Sonnenwiese baumeln und sich so richtig kulinarisch verwöhnen...

Dazu unser Tipp für alle "süßen Naschkatzen": lassen Sie sich von den saisonal verschiedenen, hausgemachten Kuchen und Torten einfach verführen. Nicht fehlen darf dann noch ein "Schnapserl" - die Auswahl von qualitativ hochwertigen Edelbränden ist groß!

Eingerahmt von den sanften Ausläufern der Pinzgauer Grasberge ebenso wie den anspruchsvollen Gipfeln der Kitzbüheler Alpen, ist Saalbach Hinterglemm eine ideale Wintersportdestination für zahlreiche Freizeitaktivitäten. Skifahrern, Snowboardern, Langläufern sowie Schneeschuh- und Winterwanderern steht eine bestens ausgebaute Infrastruktur für jedes Leistungsniveau zur Verfügung.

Ob Geburtstagsfest, gemütliche Familienfeier, Firmenfest, festliche Hochzeitsfeier oder ein romantisches Essen zu Zweit, die SonnAlm besticht mit hausgemachten Schmankerln und erlesenen Weinen. Die originelle Präsentation der verschiedenen Speisen und die kreative, dem Anlass entsprechende Tischdekoration begeistern alle Festgäste. Damit Ihre Feierlichkeit ein voller Erfolg wird, unterstützen wir Sie gerne bei der Planung und stehen mit Rat und Tat zur Verfügung!

SonnAlm | Manuela und Christoph Lassnig | Unterreitweg 537 | A-5753 Saalbach | Mobil: + 43 (0) 650 8141655 | Jetzt Anfragen | www.sonnalm-saalbach.com

Kutschenfahrten - Pferdehof Oberegg

Kutschenfahrten - Pferdehof Oberegg in Werfenweng in Salzburg

Herzlich willkommen bei Fam. Steiger am Bio-Bauernhof Oberegg!

Wir vom Pferdehof Oberegg sind seit Jahren darauf spezialisiert Pferdekutschen bzw. Pferdeschlittenfahrten in der wunderschönen Landschaft des Hochtals Werfenweng anzubieten.

Im Winter, wenn der weiße Zauber unserer Land bedeckt, wird eine Pferdeschlittenfahrt - eingekuschelt in Decken - zum besonderen Erlebnis. Gerne organisieren wie auch ein Halb- oder Ganztagesprogramm inkl. Schlitten- oder Kutschenfahrt für Sie oder Ihre Gruppe!

Im großen Schlitten haben max. 11 Personen Platz. Unser kleiner Herrschaftsschlitten bietet Platz für max. 5 Personen. Unsere Kutschen und Schlitten sind selbstverständlich gut gepflegt und die Routenführungen lassen keine Wünsche offen.

Reiten am Pferdehof Oberegg:

  • Wir bieten einen 5,5 km langen Reitweg (ca. 1 Std.) entlang eines Baches inmitten unberührter Natur, aber auch eine Route durch die Wälder (ca. 1¾ Std).
  • Einen Wanderritt der besonderen Art erleben Sie am Höhenweg mit wunderbarem Panoramablick, der vom Hof weg zu einer gemütlichen Alm führt, wo man sich bei einer Brotzeit stärken kann, bevor es wieder talabwärts geht. (ca. 3 bis 4 Std.).
  • Auch ein Reitplatz (20x40m) ist vorhanden! Für unsere ganz kleinen Kinder sind unsere gutmütigen Norika besonders geeignet. Diese werden von uns oder von den Eltern am Reitplatz geführt.

In unseren gemütlichen, ländlich eingerichteten Zimmern fühlen Sie sich sicher wohl. Die großen Familienzimmer (Drei- und Vierbettzimmer) bieten viel Platz für alle, die Sie gerne im Urlaub dabei haben.

Setzen Sie sich am Abend in die geräumige Gästeküche zum Feste feiern, zum Plaudern oder einfach zum Essen. Selbstverständlich sind alle Geräte, die Sie zum Kochen und Speisen benötigen, vorhanden. Im großen Vorratsraum können Sie sämtliche Lebensmittel unterbringen. Gerne bieten wir Ihnen Getränke zu günstigen Preisen an. Zum Verkosten unserer selbstgebrannten Schnäpse - die man auch als Souvenir mitnehmen kann - lädt die neu gestaltete Schnapskammer ein.

Im Winter genießen Sie auf bestens präparierten Pisten Schivergnügen pur! Wir bieten Schlitten und Bobs zur freien Entnahme, mit denen sie sich bei unserer hauseigenen Schlittenbahn austoben können. Wir sind Mitglied der Angebotsgruppe "Sanfte Mobilität", daher können Sie das Loipennetz kostenlos nutzen.

Im Sommer lassen Sie sich im Garten unter den Obstbäumen in der Hängematte oder im Liegestuhl bei einem Buch von der Ruhe und der Schönheit des Ausblicks inspirieren. Grillmöglichkeiten - auch mit Übernachtung, stehen jeder Zeit zur Verfügung.

Familienurlaub: Unser Hof wurde als sicherer Bauernhof ausgezeichnet, das ist eine gute Voraussetzung dass sich Kinder ungehindert und frei bewegen können. Zur Verfügung steht ein Kinderspielplatz, Streicheltiere u.v.m. An heißen Tagen wird der große Brunnen zum Badespaß.

Kutschenfahrten - Pferdehof Oberegg | Familie Steiger | Lampersbach 2 | A-5453 Werfenweng | Tel.: +43 (0) 6466 682 | Mobil: +43 (0) 664 5959247 | Jetzt Anfragen | www.oberegg.at

Ausflugsziele in Tirol

Aigner Badl: Calcium - Sulfat - Mineral - Heilquelle 1772

Aigner Badl in Abfaltersbach in der Urlaubsregion Lienzer Dolomiten in Osttirol

Unser "Aigner-Badl" ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische, Bade- und Urlaubsgäste, sowie für die Radfahrer vom nahen Drau-Radweg. Idyllisch am Waldrand gelegen, versteckt sich unser uriges, 1772 am Ortsrand von Abfaltersbach und nahe der Drau erbautes, "Badl" - das einzige noch erhaltene Bauernbad in Osttirol.

Kuren wie weiland in historischen Lärchenwannen... Heute sind es 700 bis 1000 Gäste die hier in Nostalgie, Gesundheit und Wohlbefinden baden. Die heimeligen Holz getäfelten Kammern des Badhauses sind mit 4 Einzel- und 2 Doppelkabinen bestückt und mit insgesamt 8 Wannen ausgestattet.

Das Heilwasser wird auf 70° erhitzt und gelangt mit zirka 38° direkt in die historischen Badewannen aus Lärchenholz. Ein Deckel wird darüber gelegt, damit das Wasser hübsch warm bleibt. Die Zeitreise kann beginnen... Dem halbstündigen Badegenuss folgt eine 30 minütige Entspannungspause. Danach kann man sich in dem durch zwei Holzbrücken mit dem Badhaus verbundenen Gasthaus eine Stärkung genehmigen oder auf dem neu angelegten Kneipp-Pfad die Beine vertreten.

Nach dem Motto "Alltagstress raus, Badl-Wohlfühleffekt rein" baden einige unserer Gäste zur Entspannung. Viele unserer Stammbadegäste genießen es als gesundes Vergnügen, denn vom Institut für Physiologie der Universität in Innsbruck ist unser "Badl" als Heilquelle anerkannt.

So traditionell wie das "Badl" selbst, so traditionell präsentiert sich unsere "Badlkost" aus heimischen Produkten. Die Auswahl aus deftigen Jausen, Schmankerln vom Grill oder was Süßes für den Gaumen, macht Lust auf Essen. Um Ihren Durst zu löschen stehen Ihnen naturgekühlte Getränke wie Bier und diverse Limonaden aus unserem Felsenkeller zur Auswahl. Sei es nach einem sportlichen Radtag durch das wunderschöne Pustertal entlang der Drau oder als Ausklang eines unvergesslichen Wandertages in den Dolomiten - ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle. Vor allem wenn Sie Zeit mitbringen um die Aussicht und Gemütlichkeit in Ruhe zu genießen.

  • Öffnungszeiten: Juni bis Ende September, Montag bis Samstag von 10.00 - 22.00, Sonn- und Feiertage von 11.00 - 22.00 Uhr. Gerne richten wir auch Feierlichkeiten aus.
  • Badezeiten: Montag bis Samstag von 10.00 - 20.00, Sonn- und Feiertage von 11.00 - 20.00 (letztes Bad um 19.00 Uhr). Für Massagen Terminvereinbarung notwendig.

Aigner Badl | Anna Aigner | Abfaltersbach 13 | A-9913 Abfaltersbach | Mobil: +43 (0) 699 11591377 | Jetzt Anfragen | www.aigner-badl.at

Kräuterschaugarten - Biohof Obertreichl

Kräuterschaugarten - Biohof Obertreichl, Heil- und Gewürzkräuteranbau in Brixen im Thale im Brixental in Tirol

Unsere Kräuter sind der Mittelpunkt unseres Lebens. Mit Achtung, Liebe und im Einklang mit unserer Umwelt kultivieren wir Tee, Heil- und Gewürzkräuter. 130 verschiedene Pflanzenarten sind in unserem Schaukräutergarten auf ca. 1000 m² zu bewundern. Auf weiteren 1000 m² bauen wir Heil- und Gewürzkräuter an.

Treten Sie ein in den Garten der Sinne... erleben Sie die Harmonie der Natur, schmecken Sie die vollreifen Früchte, hören Sie den Gesang jubilierender Vögel und riechen Sie den Duft des blühenden Lavendels... Mit viel Liebe zum Detail wurde unser Kräuterschaugarten terrassenförmig angelegt und mit Kieswegen erschlossen. Die einzelnen Blumen und Kräuter sind mit Täfelchen beschrieben.

Führungen im Kräuterschaugarten können jederzeit nach vorheriger tel. Anmeldung organisiert werden. Erwachsene € 8,50 | Kinder ab 8 Jahren € 2,00. Weiters bieten wir Ihnen unseren Hofladen, wo Sie unsere Kräuterprodukte kaufen können.

Öffnungszeiten:

  • MO - SO von 09.00 - 12.00 Uhr (MI + FR auch von 13.00 - 16.00 Uhr)
  • Eventuell geänderte Zeiten an Feiertagen!
  • Weitere Termine nach Vereinbarung!

Unser Hof ist ein anerkannter kontrollierter Bio Austria-Betrieb. Derzeit ziehen wir und vermehren 35 verschiedene Kräuter. Da wir im Tiroler Alpenraum beheimatet sind, kann für jede Pflanze der ideale Wachstumsstandort in Bezug auf Klima und Boden gefunden werden. Die Kräuter werden von Hand geerntet und bei uns als Ganzes in der hofeigenen Trocknungsanlage auf Holzstellagen luftgetrocknet, in atmungsaktive Säcke gegeben und erst bei Bedarf geschnitten, gemischt und abgefüllt. Die Verarbeitung der Kräuter erfolgt auf dem eigenen Hof sorgfältig, von Hand.

Tee als gesunder und wohlschmeckender Durstlöscher - Unser Angebot umfasst neben einer breiten Palette an Einzelkräutern eine ganze Reihe von uns zusammengestellter Teemischungen (z.b. "Erholsame Nacht", Kindertee, Genusstee, Verdauungs- und Entschlackungstee, Frauen- und Männertee u.v.m.) Bei unseren Teemischungen sind wir bestrebt, immer neue interessante Geschmacksrichtungen zu erreichen. Dabei verwenden wir auch weniger beachtete Kräuter wie Goldrute, Anis-Ysop, Frauenmantel, Zitronenverbena, Odermening...

Wir produzieren unsere Tees und Heilkräuter mentholarm und in Apothekerqualität. Wenn möglich verwenden wir Pflanzensorten, die in der Landwirtschaftlichen Versuchsanstalt Wies/Steiermark für Heil- und Gewürzkräuter für unsere spezifischen Ansprüche an Standort und Inhaltsstoffe durch Selektion weitergezüchtet wurden. Diese Züchtungen (z.B. bei Thymian, Salbei, Schafgarbe) zeichnen sich unter anderem dadurch aus, dass sie auch im getrockneten Zustand ihre Inhaltsstoffe und ihren Geschmack optimal erhalten. Dank der schonenden Kultivierung, Trocknung und Verarbeitung verlieren unsere Kräuter kaum an Inhalts- und Aromastoffen. Daher kann das Kraut bei sehr sparsam angewendet werden: Ein Beutel mit 30g Teekraut ergibt 20-28 Liter Tee!

Kräuterschaugarten - Biohof Obertreichl, Heil- und Gewürzkräuteranbau | Familie Baierl | Ritschberg 15 | A-6364 Brixen im Thale | Tel.: +43 (0) 5334 8429 | Jetzt Anfragen | www.obertreichl.at

Obernberger See

Obernberger See - Ausflugsziel in Obernberg im Wipptal in Tirol

Das Obernbergtal mit seinen Seen und der vielfältigen Landschaft bietet von der leichten Wanderung am Seebach entlang, bis zur Hochgebirgstour auf den Obernberger Tribulaun eine Vielzahl an Möglichkeiten!

Ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie ist der Obernbergersee, ein Bergsee auf 1.600 m Seehöhe im Talschluß gelegen...

Wandern Sie über Almwiesen zum blau schimmernden Bergsee, umrahmt von Lärchenwäldern und den aufragenden Felsen des Obernberger Tribulaun!

Leichte, ca. halbstündige Wanderung:

Ausgangspunkt für die leichte, ca. halbstündige Wanderung ist der Parkplatz auf 1.439m Seehöhe (gebührenpflichtig) am Ende der öffentlichen Straße ins Obernbergtal. Der kürzeste Weg zum See, der in einem Hochtal liegt, führt entweder über eine Forststraße oder über die Wiesen der Unterreins- und Oberreins Alm.

Am Seesteig zum Obernberger See - Rundwanderung, ca. 3 Stunden:

Empfehlenswert für alle die etwas länger unterwegs sein möchten, ist die Wanderung über den Seesteig zum Obernberger See: Der Seesteig führt zuerst ins Hochtal Hinterenns nördlich des Tribulaunmassivs. Man folgt den Wegweisern "Seesteig", "Gstreinjöchl", vorbei am Waldbauer, dann über einen bergauf führenden Steig dem Bach entlang bis zur Abzweigung Gstreinjöchl. Von dort geht es über einen schmalen Steig talauswärts zurück bis man das berühmte Fotomotiv der Kirche "Maria am See" erblickt.

Rundwanderung über die Kirche "Maria am See" - ca. 1 Stunde:

Man kann den malerischen See auf einem markierten Steig umrunden (Gehzeit ca. 1 Std.), der Kirche "Maria am See", die über eine Brücke erreichbar ist, einen Besuch abstatten und den Rundwanderweg über den kurzen Weg zum Parkplatz beenden.

Eine Einkehrmöglichkeit besteht beim Gasthof Waldesruh, am Ausgangspunkt der Wanderung zum Obernbergersee.

Genießen Sie Ihre Auszeit bei uns im Erholungsdorf Obernberg - optimal für ihren Aktivurlaub Tirol! Bis zu 3x wöchentlich finden für unsere Urlaubsgäste auch kostenlos geführte Wanderungen statt. Auskunft über die zahlreichen Wandermöglichkeiten, offenen Hütten und das passende Wetter erteilen unsere Mitarbeiter vom Tourismusverband Wipptal gerne!

Obernberger See | Tourismusverband Wipptal | Außertal 34a | A-6157 Obernberg | Tel.: +43 (0) 5274 8746-25 | Fax. +43 (0) 5274 8746-219 | Jetzt Anfragen | www.obernberg-tirol.at

Ausflugsziele in Vorarlberg

Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt

Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt in Bregenz / Region Bodensee-Vorarlberg / Österreich

Dem Alltag entfliehen, die Seele baumeln lassen, unvergessliche Momente erleben!

Genießen Sie bei unseren RUNDFAHRTEN & EVENTFAHRTEN Ihre Auszeit vom Land - in gemütlicher Atmosphäre und bei jedem Wetter! Betreten Sie das Deck, lassen Sie sich von unserer Crew umsorgen und bestaunen Sie die scheinbar bis zum Horizont reichende Weite des Bodensees. Sie wählen zwischen einer Rundfahrt (1 Std.) in der Bregenzer Bucht oder einer Dreiländer-Panoramafahrten (2,5 Std.). Rundfahrten sind an verschiedensten Terminen von April bis Oktober und in der Hauptsaison mehrmals täglich möglich.

Gerne können Sie das Rundfahrten Angebot auch mit anderen Ausflügen in Bregenz kombinieren, wie beim Ticket "Berg+See" bei welchem eine Berg- und Talfahrt auf den Pfänder inkludiert ist oder beim Ticket "Kultur+See" bei welchem ein Museumsbesuch im "vorarlberg museum" oder dem "Kunsthaus Bregenz" verbunden ist. In der Hauptsaison werden attraktive Abendfahrten und Premium-Dreiländer-Panoramafahrten auf der MS Sonnenkönigin angeboten.

EVENTFAHRTEN:

Für Bodensee-Freunde gibt es ganz besondere Eventfahrten mit Programm an Bord. Vielfältig und wetterunabhängig erwartet Sie an Bord ein abwechslungsreiches Programm. Unsere 6 Themenbereiche: Genussfahrten, Feuerwerksfahrten, Tanzfahrten, Erlebnisfahrten, Premiumfahrten oder Kinderfahrten warten auf Sie...

Lust auf See?

Das österreichische Schifffahrtsunternehmen hat wieder ein Potpourri an Erlebnissen zu bieten!

Das Sommerprogramm lockt mit verschiedenen Fahrten:

Das MS Sonnenkönigin sorgt mit einem üppigen Premiumeventfahrten-Angebot für Begeisterung. Am 28.08. findet die beliebte Vintage Night statt - Tanzen auf dem See bei der beliebtesten Sommerpartys der Bodenseeregion. Neu in diesem Jahr die Partyfahrt Full-Moon Revival Night im November. Davor findet die Genussfahrt Herbstgenuss mit einem köstlichen Gourmetspecial von MO Catering und das begehrte Oktoberfest MS Sonnenkönigin statt!

Interesse geweckt? Jetzt schmökern auf www.vorarlberg-lines.at

KURSSCHIFFFAHRT 2021:

Auch für die Kursschiffe der Vorarlberg Lines heißt es wieder "Leinen Los"! Wir fahren ab Hafen Bregenz bis nach Konstanz mit Halt in Lindau, Wasserburg, Nonnenhorn, Kressbronn, Langenargen, Friedrichshafen, Immenstaad, Hagnau, Meersburg und bei der Insel Mainau. Aktueller Fahrplan

Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt | Reinhard Fasching | Octavian Fröwis | Marcel Mayer Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt | Reichstraße 3 | A-6900 Bregenz | Tel.: +43 (0) 5574 42868 | Jetzt Anfragen | www.vorarlberg-lines.at

Fotocredits: Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt