#machurlaubinösterreich

Ausflugsziele in Österreich

Ausflugsziele in Niederösterreich

Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino

Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino in Frühwärts - Ausflugsziel im Waldviertel in Niederösterreich

Erleben Sie hautnah den Weg vom Faden bis zum fertig gewebten Handtuch!

Geschichte zum Angreifen: Wirtex, die älteste Frottierweberei Österreichs, befindet sich in Frühwärts im Bezirk Waidhofen an der Thaya. Ein Besuch gibt Ihnen Einblick in ein prägendes Stück Frottiergeschichte. Egal ob Vereinsausflug, Firmenreise oder einfach nur ein netter Tag mit den Lieben - bei Wirtex kombinieren Sie die wunderschöne Natur des Waldviertels mit einem lehrreichen Ausflug zu einem alten Handwerk - dem Weben.

Die Welt der Frottierweberei - sehen - hören - fühlen:

Unsere Besucher bekommen im Wirtex-Kino einen Gesamtüberblick im Bereich der Textilien. Angefangen vom Baumwollanbau bis hin zur -ernte über die Herstellung des Baumwollgarns und der Weiterverarbeitung in unserer Weberei. Durch diesen kurzen Film und Überblick wird eine Basis für die anschließende interaktive Führung geschaffen. In der neu gestalteten Frottiererlebniswelt, die vor und nach der Führung für unsere Besucher zur Verfügung steht, kann man sich frei bewegen und nach Lust und Laune die Welt der Frottierweberei - sehen - hören - fühlen.

  • Besichtigung der Frottierweberei: Sie werden von einem Textilfachmann durch die heutige Produktion geführt und können den Weg vom Garnfaden bis zum fertigen Frottiertuch miterleben. Die einzelnen Produktionsschritte werden verständlich und ausführlich erklärt.
  • Fabriksverkauf: Unser Shop entführt Sie in die kuschelig weiche und bunte Welt des Frottier... brillant, farbig und luxuriös in der Ausführung. Der individuelle Look - von Sportswear, Arbeitskleidung, Tücher bis kuschelweiche Wäsche.
  • Führungen: April - Dezember, MI 14.00 Uhr, DO/FR 10.30 Uhr. Keine Führungen von Jänner bis März.
    Gruppen-Führungen ganzjährig nach tel. Vereinbarung.
  • Öffnungszeiten Shop: MO - DO von 8.00 - 16.00 Uhr, Freitag von 8.00 - 13.00 Uhr.
Eintrittspreise 
pro Person€ 7,00
Kinder (6 - 18 Jahre)€ 4,00
mit NÖ Card bzw. Kinder bis 6 Jahregratis

Spezialführungen:

Wir bieten auch Spezialführungen wie Kinderführungen oder eine Führung, die in die Geschichte der Weberei noch stärker eintauchen lässt - so zum Beispiel unsere Führung "Altes Webereilatein" mit Broschüre zum mit nach Hause nehmen. Spezialführungen werden nur für Gruppen ab 10 Personen nach vorheriger Terminabsprache abgehalten!

Das Unternehmen Wirtex ist einer der letzten renommierten Produzenten mit einer seit 1863 bestehenden Weberei. Diese reiche Erfahrung in Kooperation mit den neuesten Entwicklungen in Technik und Qualität wird von unseren Kunden sehr geschätzt. Erfahrung und Tradition vereint mit Individualität und Ideenreichtum, dafür steht die am längsten bestehende Frottierweberei Österreichs. Um unsere Überzeugung der Natur gegenüber auch auf Papier zu bringen sind wir ein ÖKOTEX zertifiziertes Unternehmen.

Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino | Monika Strobl | Frühwärts 62 | A-3842 Frühwärts | Tel.: +43 (0) 2864 2292 | Jetzt Anfragen | www.wirtex.at

  • Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino in Frühwärts - Ausflugsziel im Waldviertel in Niederösterreich
  • Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino in Frühwärts - Ausflugsziel im Waldviertel in Niederösterreich
  • Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino in Frühwärts - Ausflugsziel im Waldviertel in Niederösterreich
  • Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino in Frühwärts - Ausflugsziel im Waldviertel in Niederösterreich
  • Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino in Frühwärts - Ausflugsziel im Waldviertel in Niederösterreich
  • Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino in Frühwärts - Ausflugsziel im Waldviertel in Niederösterreich
  • Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino in Frühwärts - Ausflugsziel im Waldviertel in Niederösterreich
  • Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino in Frühwärts - Ausflugsziel im Waldviertel in Niederösterreich

Michelstettner Schule

Die Michelstettner Schule in Michelstetten im Weinviertel in Niederösterreich

Ein Museum, das keine Schule ist - und eine Schule, die kein Museum ist...

Ein 800m² Schul-Erlebnismuseum: Abwechslungsreich, informativ und voller spannender Geschichten. BesucherInnen werden zu SchülerInnen und Schulgeschichte zum Abenteuer. Bereits der Eingang macht neugierig: Die BesucherInnen gehen durch ein überdimensionales Buch in das Erlebnismuseum, das ihnen mit einem Augenzwinkern die abwechslungsvolle Geschichte des Schulwesens eröffnet. Lernen als positives Erlebnis. Neugierde und die Freude am Entdecken stehen im Mittelpunkt.

Viel Mut, noch mehr Eigeninitiative, eine gehörige Portion Hartnäckigkeit und auf jeden Fall Ausdauer stehen am Anfang der Erfolgsgeschichte unserer Michelstettner Schule...im Jahre 1980 gründete OSR Dir. Rudolf Lukschanderl das "Niederösterreichische Schulmuseum". Die umfangreiche Schulsammlung wurde laufend erweitert, nun besitzt die Michelstettner Schule 55.000 Originale - Schulobjekte. Darunter sechs komplette Klassenensembles, eine Vielzahl an Landkarten und Büchern sowie die verschiedensten Lehrmittelbehelfe und Dokumente aus vergangenen Schultagen.

Von den etwa 10 eigenständigen österreichischen Schulmuseen entwickelte sich das Schulmuseum in Michelstetten bald zum größten und umfangreichsten. Das alte Schulmuseum wurde 2005 geschlossen und 2007 öffnete die "Michelstettner Schule" ihre Tore: Sie ist das, was sie immer schon war: eine Schule - und zwar eine ganz besondere!

Besucherinfos 2020:

⇒ SOMMERGALERIE: "Endliche Ferien!?" Schnappschüsse aus vergangenen Zeiten

  • Bis 30. Juni 2020, Sonn- & Feiertag von 12.00 - 17.00 Uhr geöffnet
  • Öffnungszeiten ab 1. Juli 2020: Samstag, Sonn- und Feiertag von 13.00 bis 18.00 Uhr, letzter Einlass 17.00 Uhr
  • Kleine Gruppen und Familien ab 3 Personen gerne auch nach telefonischer Vereinbarung.
Eintrittspreise 
Erwachsene€ 8,-
PensionistInnen*€ 6,-
Kinder, SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge & Präsenzdiener*€ 3,-
Familienkarte€ 18,-
  • Eintritt mit Führung ohne Matura - Aufpreis: € 4,- für Erwachsene/Pensionisten und € 3,- für Kinder sowie Ermäßigungs-Berechtigte. Dauer ca. 1 Stunde.
  • Schulstunde mit Schreibwerkstatt: Schreiben wie anno dazumal! Schulklassen € 9,-. Dauer ca. 2 Stunden

Die "Michelstettner Matura":

Wir begleiten Sie bei Ihrer Entdeckungsreise in die Schulgeschichte und die Geschichte des Lernens. Dazu bekommen Sie ein Michelstettner Maturazeugnis oder eine Schulnachricht.

Preise 
Erwachsene€ 16,-
PensionistInnen*€ 14,-
Kinder, SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge & Präsenzdiener*€ 9,-
Familienkarte€ 41,-

Gesamtdauer ca. 2 Stunden.

*Vorlage eines entsprechenden Ausweises erforderlich. StudentInnen unter 27 Jahre. Mit der NÖ-Card ist 1 Eintritt frei (einmalig)!

Besuchen Sie uns in Michelstetten und erleben Sie ein einzigartiges Schul-Erlebnis für die ganze Familie. Wir freuen uns auch, wenn Sie uns als Ausflugsziel für Ihren Schul- oder Tagesausflug aussuchen.

Michelstettner Schule | Schulberg 1 | A-2151 Michelstetten | Tel.: +43 (0) 2525 64037 | Mobil: +43 (0) 664 2166161 | Jetzt Anfragen | www.michelstettnerschule.at

  • Die Michelstettner Schule im Wienviertel in Niederösterreich
  • Die Michelstettner Schule im Wienviertel in Niederösterreich
  • Die Michelstettner Schule im Wienviertel in Niederösterreich
  • Die Michelstettner Schule im Wienviertel in Niederösterreich
  • Die Michelstettner Schule im Wienviertel in Niederösterreich
  • Die Michelstettner Schule im Wienviertel in Niederösterreich
  • Die Michelstettner Schule im Wienviertel in Niederösterreich
  • Die Michelstettner Schule im Wienviertel in Niederösterreich
  • Die Michelstettner Schule im Wienviertel in Niederösterreich
  • Die Michelstettner Schule im Wienviertel in Niederösterreich

Schidorf Kirchbach

Das Schidorf Kirchbach im Waldviertel in Niederösterreich

Ein herzliches "Grüß Gott" im idyllischen Kirchbach!

Unser Kirchbach im Waldviertel findest du in der Marktgemeinde Rappottenstein - zwischen Zwettl und Arbesbach gelegen. Uns gibt es schon lange - denn schon in den Jahren um 1305 n. Chr. gründeten die Nonnen zu "IPS", das heutige Ybbs, das sogenannte Kloster zu Kirchbach. Heute präsentiert sich unser Ort als Erlebnis-, Wander- und Schidorf mit einer Vielzahl an attraktiven Möglichkeiten, deine Freizeit, Hobby, Urlaub oder auch Spaß zu erleben und genießen.

Am gleichnamigen Fluss gelegen, ist Kirchbach Teil der Marktgemeinde Rapottenstein. Mit den umliegenden Ortschaften Groß Gundholz, Kottingnondorf, Lembach, Oberrabenthan, Riebeis, Selbitz und Reitern zählt der Ort ca. 700 Einwohner. Das Ortsbild von Kirchbach ist geprägt von der Kirche samt Friedhof und Pfarrhof, sowie dem gegenüberliegenden und ambitioniert gestalteten großen Spielplatz. Das Kloster zu Kirchbach ist heute in Privatbesitz und wird sowohl als bauliches wie als historisches Juwel gehegt und gepflegt.

Rund um Kirchbach erstreckt sich ein weitläufiges Wandernetz, das von einer Vielzahl an Sagen und Geschichten umwoben wird und Sommer wie Winter zu einer ausgedehnten Wanderung einlädt. Burgl - unsere Wanderspinne - kann sich noch an viele dieser Geschichten erinnern. Sie ist ständig unterwegs und erzählt und erzählt und erzählt... Gemütliche Rastplätze finden Sie im Kirchbochstadl beim Schilift. Alles Nötige für den Wanderrucksack erhalten Sie im Kaufhaus Schenk und Priechenfried.

Eigentlich sind wir schon stolz darauf, dass wir über das ganze Jahre hinweg unsere Gäste mit einem bunten Angebotsprogramm begrüßen können. Egal, ob Besucher zum ersten Mal nach Kirchbach kommen, oder schon des Öfteren bei uns waren, stehen wir als Erlebnisdorf parat.

Sind wir im Winter ein Schidorf werden wir im Frühling und Sommer zum Wanderdorf mit zahlreichen empfehlenswerten Wanderrouten und im Herbst z. B. ein Zwetschkendorf - rund um unseren Zwetschkenkirtag im September! Und ja, natürlich - mit unserem Freilichtmuseum Brettersäge Kirchbachbieten wir von Ostern bis Allerheiligen ein besonderes historisches Museumsvergnügen. Herzlich willkommen sind Interessierte auch im Grafikkabinett des bekannten Künstlers Professor Erich Steininger.

Im Winter erwarten Sie 550m Schlepplift mit besonderer Schneesicherheit durch eine Beschneiungsanlage. Für Kinder und Anfänger bieten wir einen ca. 80m langen Anfängerlift, der direkt aus der Schihütte zu überblicken ist. Flutlichtschifahren kann man an mehreren Wochentagen von 17.30 bis 21.00 - ein besonderes Erlebnis für alle Sportbegeisterten. Die verschneite Winterlandschaft lässt sich auf den 2 Langlaufloipen (5 und 10 km) erkunden. Besonders Sportlichen steht eine 1,5 km lange Trainingsloipe zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir einen Langlaufschiverleih. Während der Saison veranstalten wir Kurse für Anfänger, Fortgeschrittene, Könner, Carver, Boarder, Kinder und Erwachsene. Die von uns organisierten Schirennen finden besonderen Anklang bei Firmen- und Vereinsabenden.

Eisklettern für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis - alles ist bei uns möglich. Im Jänner 2008, wurde der erste Tandem-Eiskletterturm Niederösterreichs präsentiert! Unmittelbar neben der Talstation des Schidorfes errichtet, ist er sowohl bei Tag als auch bei Nacht zu erklimmen. Die Optik, die an ein riesiges Pferd erinnert, gibt dem Big Horse Tower seinen Namen.

Für Ihr leibliches Wohl und zünftiges Apres-Ski laden wir Sie in die urige Schihütte ein. Oder bevorzugen Sie eine Stärkung zwischendurch am Punsch-Stand? Unser Lokal der Kirchbochstadl bietet ein breites Angebot an Speisen und Getränken, verwöhnt im Winter Schifahrer und Snowboarder mit direkter Sicht auf die Piste und erfreut sowohl im Frühling als auch im Herbst mit speziellen Themen-Sonntagen (Anmeldungen erforderlich). Geburtstagsfeiern, Jubiläen, Partys u.v.m. können Sie hier feiern. Ausreichend Parkplätze, eine sonnige Terrasse sowie die tolle Atmosphäre entlang des Kirchbaches mit dem Barabarateich laden ein!

Schidorf Kirchbach | Fremdenverkehrsverein Kirchbach, Obmann Franz Jahn | Kirchbach 84 | A-3911 Kirchbach | Mobil: +43 (0) 664 75087108 | Jetzt Anfragen | www.kirchbach.net

  • Das Schidorf Kirchbach im Waldviertel in Niederösterreich
  • Das Schidorf Kirchbach im Waldviertel in Niederösterreich
  • Das Schidorf Kirchbach im Waldviertel in Niederösterreich
  • Das Schidorf Kirchbach im Waldviertel in Niederösterreich

Ausflugsziele im Burgenland

Aussichtsturm Wörterberg

Aussichtsturm Wörterberg in der Gemeinde Wörterberg im Südburgenland / Burgenland

Die Attraktion im südburgenländischen Wörterberg ist der 15 Meter hohe Aussichtsturm. Hat man die Plattform erreicht, bietet sich dem Betrachter ein toller Rundblick über das Lafnitztal. Bei schönem Wetter kann man ein Landschaftspanorama genießen, das bis zum Hochwechsel reicht.

Der Aussichtsturm, der 2004 feierlich eröffnet wurde, ist ein lohnenswertes Ausflugsziel für Jung und Alt. Ganz oben stehen Tische und Bänke bereit, damit die Aussicht auch ganz gemütlich genossen werden kann. Auch am Fuße des Turms stehen Sitzgelegenheiten zur Verfügung.

Die Aussichtswarte steht auf 404 m Seehöhe und markiert damit den höchsten Punkt der Gemeinde. Von hier oben kann man auch die einmalige Flusslandschaft der Lafnitz überblicken - ein ausgewiesenes Ramsargebiet: Die Lafnitz entspringt im steirischen Wechselgebiet und bietet optimale Lebensräume für viele Tieren und Pflanzen (sibirische Schwertlilie, Storch, Eisvogel), zudem bildet der Fluß eine der ältesten Grenzen Europas. Heute fließt die Lafnitz über weite Strecken entlang der Grenze Burgenland - Steiermark.

Wandertipp - Rundwanderweg Wörterberg mit Start und Ziel am Aussichtsturm:

Vom Aussichtsturm wandert man - teilweise durch Obstgärten - in den Talboden der Lafnitz. Hier kann man auch die Erlebnisstationen Lafnitztal erkunden. Danach gehts talaufwärts - vorbei am Naturschutzgebiet Lafnitz-Stögersbach - zu den Wolfauer Berghäusern und von dort am Waldrand entlang zurück zum Ausgangspunkt, dem Aussichtsturm Wörterberg.

Wörterberg (ung. Vörthegy) im Bezirk Güssing liegt in der sanfthügeligen Thermenregion des Südburgenlandes. Sie erreichen den Aussichtsturm wenn Sie bei der Ortsdurchfahrt der Beschilderung "Aussichtsturm" folgen. Parkmöglichkeiten gibt es ganz in der Nähe des Aussichtsturms.

Aussichtsturm Wörterberg | Gemeindeamt Wörterberg | Wörterberg 49 | A-8293 Wörterberg | Tel.: +43 (0) 3358 2940 | Fax: +43 (0) 3358 2940-4 | Jetzt Anfragen | www.woerterberg.at

  • Aussichtsturm Wörterberg in der Gemeinde Wörterberg im Südburgenland / Burgenland
  • Aussichtsturm Wörterberg in der Gemeinde Wörterberg im Südburgenland / Burgenland
  • Aussichtsturm Wörterberg in der Gemeinde Wörterberg im Südburgenland / Burgenland
  • Aussichtsturm Wörterberg in der Gemeinde Wörterberg im Südburgenland / Burgenland
  • Aussichtsturm Wörterberg in der Gemeinde Wörterberg im Südburgenland / Burgenland

Naturpark Badesee Kobersdorf

Naturpark Badesee Kobersdorf - Ausflugsziel im Naturpark Landseer Berge im Mittelburgenland

Badespass im Naturparkgebiet Landseer Berge:

Der Badesee liegt inmitten der Landseer Berge, etwa 2 km vom Ortsgebiet der Festspiel- und Naturparkgemeinde Kobersdorf entfernt und ist auch für Radfahrer, Wanderer und Reiter leicht zu erreichen. Der Naturbadesee ist ca. 7.000 m² groß, bis zu 4 m tief und erreicht im Sommer eine Wassertemperatur von bis zu 25 °C.

Der See liegt auf einer Waldlichtung, wo bis zum späten Abend die Sonne scheint. Schöne Liegewiesen, Sonnenschirme, Bänke und Sonnenliegen, moderne Umkleidekabinen und Warmwasserduschen stehen den Gästen zur Verfügung.

Weiters gibt es einen Nichtschwimmerbereich, eine Sandkiste, eine Schwimminsel und einen Beach-Volleyballplatz. Die Badeseekantine "Seelounge" sorgt für das leibliche Wohl.

Bei Schönwetter ist der Badesee ab 1. Mai bis Mitte September täglich von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Infos erteilt Bademeister Hans Peter Hausensteiner unter der Tel.: +43 (0) 2618 20185.

Sportlich - Kulturell - Erholsam:

Die Großgemeinde Kobersdorf lädt zu vielen Sehenswürdigkeiten und sportlichen Aktivitäten ein. Das Schloss Kobersdorf zählt sowohl durch seine einzigartige Architektur als auch durch die jährlich stattfindenden Schloss-Spiele zu den Attraktionen der Gemeinde. Ebenso besteht die Möglichkeit die denkmalgeschützte jüdische Synagoge von außen zu besichtigen und das sanierte Heimathaus nach Voranmeldung unter der Mobilnummer +43 (0) 660 1471969 zu erkunden.  Das weithin bekannte Kobersdorfer Mineralwasser ist ein Gesundbrunnen und kann direkt aus der Quelle im Elisabethpark getrunken werden.

Das waldreiche Hügelland unserer Gemeinde und ihre Lage mitten im Naturpark Landseer Berge bilden den idealen Rahmen für einen erholsamen Aufenthalt. Der Naturbadesee ist ein Anziehungspunkt für Badegäste, Radfahrer können das ausgedehnte Radnetz Mittelburgenlands nutzen und das Wandern in der hügeligen Umgebung erfreut seit Jahren die Besucher.

Naturpark Badesee Kobersdorf | Gemeinde Kobersdorf | Hauptstraße 38 | A-7332 Kobersdorf | Tel.: +43 (0) 2618 8200 | Jetzt Anfragen | www.kobersdorf.at

Solarwarmbad Purbach

Solarwarmbad Purbach - Sport & Freizeit in der Region Neusiedler See im Burgenland

Badespass im Freibad - Solarwarmbad Türkenhain in Purbach, vom 29. April bis Anfang September, täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr!

Mit einigen Attraktionen wie einer 35 m Wasserrutsche, einem 33 m langem Freischwimmbecken, einem Wildwasserströmungskanal  und einem Bodenblubber ist das solargeheizte Schwimmbad in Purbach gut ausgestattet. Gleichzeitig ermöglicht die großflächige Liegeweise mit Sonnenschirm- und Liegestuhlverleih, Erholung und Ruhe. Das Buffet bietet dazu Erfrischungen, Snacks und Imbisse.

Unseren sportbegeisteten Besuchern stehen 2 Beach-Volleyballplätze, eine Grünfläche für diverse Ballspiele und ein geräumiger Tischtennisraum zur Verfügung.Nebenan finden Sie weitere attraktive Freizeit- und Sporteinrichtungen: Skaterplatz, großer Kinderspielplatz, Radverleih, Bootsvermietung, Segeltörns auf dem Katamaran Finiki und einiges mehr...

Eintrittspreise 
Tageskarte Erwachsene (ab dem 15. Lebensjahr)€ 5,-
Halbtageskarte Erwachsene€ 3,50
Karte ab 17.00 Uhr für Erwachsene€ 2,-
Wochenkarte Erwachsene€ 20,-
Ermäßigte Tageskarte für Erwachsene€ 3,50
Ermäßigte Halbtageskarte für Erwachsene ab 14.00 Uhr€ 2,-
Tageskarte Kinder (von 6 - 15 J.)€ 3,-
Halbtageskarte Kinder ab 14.00 Uhr€ 2,-
Schulgruppe pro Kind€ 1,50
Wochenkarte Kind€ 10,-

Bei Schlechtwetter ist das Bad geschlossen, Info-Tel.: +43 (0) 2683 3432

Wo die Hügelketten auf den See treffen:

Purbach liegt im Herzen des Welterbe Naturparks Neusiedler See - Leithagebirge. Die Vielfalt an Landschaftselementen auf engstem Raum begründet die Einzigartigkeit dieses Teils des Naturraums Neusiedler See. Weingärten zwischen dem Höhenrücken aus Kalksandstein und dem breiten Schilfgürtel von Europas größtem Steppensee mit naturnahen Mischwäldern, Trockenrasen und Feuchtwiesen gestalten ein abwechslungsreiches Landschaftsbild. Dazu bietet der Naturpark viele kulturhistorische Sehenswürdigkeiten wie alte Kellergassen und Ortskerne. Mit bunten Veranstaltungen und geführten Welterbetouren oder Kanuexkursionen begeistern die 5 Naturparkgemeinden viele Besucher.

Purbach, die kleine Weinstadt am Land, bürgt für große Vielfalt. Genießen Sie herrlich entspannte Urlaubstage, kulinarische Höhepunkte und erlesene Weine mitten in einer idyllischen Welterbe-Kulturlandschaft.

Solarwarmbad Purbach | Erholungszentrum | A-7083 Purbach am See | Kontakt: Stadtgemeinde Purbach am See | Hauptstrasse 38 | Tel.: +43 (0) 2683 5116-10 | Jetzt Anfragen | www.purbach.at

Ausflugsziele in Kärnten

Schaubergwerk Knappenberg

Schaubergwerk Knappenberg - Ausflugsziel in Hüttenberg in Mittelkärnten

Das Schaubergwerk in Knappenberg ist ein Erlebnis unter der Erde, das eine vergangene Arbeitswelt "begreifbar" macht...

Begeben Sie sich in eine Welt der Mythen, Geschichten und Legenden über Bergknappen und die Heilige Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute!

Nach dem Aus für den Hüttenberger Bergbau im Jahre 1978 wurde 1980 das Schaubergwerk in Knappenberg eröffnet. Das Schaubergwerk ist ein 900 m langer "Erbstollen" aus dem Jahre 1567. In der einzigartigen Atmosphäre des Stollens werden Eindrücke von der harten Arbeit der Bergleute "unter Tage" vermittelt. Gezeigt werden Abbaumethoden, Abbaumaschinen, Bergbautechnik, Wetterführung und die Förderung des Erzes durch Schächte und Stollen.

Öffnungszeiten: 1. Mai bis 31. Oktober, täglich von 10.00 - 17.00 Uhr. Führungen um 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr. Durchschnittliche Verweildauer bzw. Dauer der Führung: ca. 1 Stunde.

Die Geschichte der Marktgemeinde Hüttenberg, aber auch das Brauchtum und die Tradition sind stark vom Bergbau geprägt. Zum Zentrum des Bergbaues wurde Hüttenberg schon zur Zeit der Kelten und Römer. Das "Ferrum Norricum", das Hüttenberger Eisen wurde wegen seiner hervorragenden Qualität im Römischen Weltreich sehr geschätzt. Überreste von Schmelzgruben und Windöfen aus antiker Zeit wurden unter anderem in Lölling und Obersemlach gefunden.

Auch heute ist die Vergangenheit Hüttenbergs allgegenwertig. Teile alter Hochöfen und Anlagen, die "Heft" sind als Freilichtmuseum zu besichtigen und durch das Schaubergwerk Knappenberg bleibt der Bergbau in Hüttenberg lebendig.

Schaubergwerk Knappenberg | Knappenberg 32 | A-9376 Knappenberg | Tel.: +43 (0) 4263 8108-30 | Jetzt Anfragen | www.huettenberg.at

pankratiumgmünd - das haus des staunens

pankratiumgmünd - das haus des staunens - in Gmünd in der Region Lieser-Maltatal in Kärnten

...wo sich Kunst und Wissenschaft erstaunt die Hände reichen

Staunen lernen... Die Welt ist recht laut geworden und die leisen Töne gehen nur allzuleicht unter! Nicht so im "Haus des Staunens"!

Wer staunt, wird eher still und hält inne, wer staunt, hält die Augen, die Ohren, ja oft auch den Mund offen - und Offenheit führt zu Neugierde und Aufnahmefähigkeit. Das Haus des Staunens lässt niemanden unberührt und sein Name ist so stimmig wie sein Inhalt.

Das Haus des Staunens - Pankratium Gmünd ist ein interaktive Erlebniswelt für Menschen aller Altersstufen, die einen kreativ-experimentellen Wahrnehmungszugang in die Welten von Musik, Farben, Formen und Bewegungen ermöglicht. Naturphänomene können bei über 50 Experimentierstationen erforscht und diskutiert werden.

Vieles selber ausprobieren, faszinierende KlangMaschinen entdecken:

  • dem KlangBoot ungewohnte Töne und Rhythmen entlocken.
  • Klingendes, springendes Wasser an den Händen spüren,
  • sich selbst in ReisenSeifenblasen einweben,
  • durch den KlangKunstGarten streunen,
  • im begehbaren Labyrinth nach Spuren suchen, und
  • faszinierende Schwingungsformen des AugenKlangs erleben...

Sich auf neue spielerische Musikerfahrungen einlassen, jenseits von musikalisch und unmusikalisch im gemeinsamen improvisatorischen Musizieren verschiedene Obertoninstrumente kennenlernen und ausprobieren - eine interaktive Erlebniswelt, die auch die besonderen Bedürfnisse beeinrächtigter Menschen berücksichtigt.

Das Haus des Staunens hat von Mai bis Oktober täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Individuelle Terminvereinbarungen für Gruppen möglich. Führungen finden zu jeder ganzen und halben Stunde statt.

Kontakt: pankratiumgmünd - das haus des staunens | Hintere Gasse 60 | A-9853 Gmünd in Kärnten | Tel.: +43 (0) 4732 31144 | Jetzt Anfragen | www.pankratium.at

  • pankratiumgmünd - das haus des staunens - in Gmünd in der Region Lieser-Maltatal in Kärnten
  • pankratiumgmünd - das haus des staunens - in Gmünd in der Region Lieser-Maltatal in Kärnten
  • pankratiumgmünd - das haus des staunens - in Gmünd in der Region Lieser-Maltatal in Kärnten
  • pankratiumgmünd - das haus des staunens - in Gmünd in der Region Lieser-Maltatal in Kärnten
  • pankratiumgmünd - das haus des staunens - in Gmünd in der Region Lieser-Maltatal in Kärnten
  • pankratiumgmünd - das haus des staunens - in Gmünd in der Region Lieser-Maltatal in Kärnten
  • pankratiumgmünd - das haus des staunens - in Gmünd in der Region Lieser-Maltatal in Kärnten

Schifffahrt Weissensee - Familie Müller

Schifffahrt Familie Müller Weissensee - Linienbetrieb & Charter - Ausflugsziel im Naturpark Weissensee in Kärnten / Österreich

Entspannen Sie an Bord unserer Schiffe und lassen Sie die atemberaubende Naturkulisse an Ihnen vorbeiziehen!

Von 28. April bis 27. Oktober 2019 fahren unsere Linienschiffe in regelmäßigen Abständen und bringen Sie zu den schönsten Plätzen im Naturpark. Täglich werden die Anlegestellen vom Ost- bis zum Westufer angelaufen, dadurch entsteht eine Verbindung zwischen den beiden Gemeinden Stockenboi und Weissensee, denn eine Durchzugsstraße gibt es hier nicht.

Acht Stationen sind eingebunden in ein dichtes Netz von Wanderwegen und Mountainbike-Strecken, so wird Ihr Urlaub am Weissensee zum unvergesslichen Erlebnis. Unsere gemütlichen Rundfahrten dauern ca. 2 Stunden und können gerne für einen Spaziergang oder eine Einkehr in einem der unzähligen Gastronomiebetriebe unterbrochen werden.

Die Fahrpläne für das Jahr 2019 finden Sie HIER.

Unsere Schiffe:

  • MS "Alpenperle": Österreichs 1. Elektro-Hybrid-Fahrgastschiff mit umweltfreundlichem Hybrid-Antrieb, der Salon ist barrierefrei ausgeführt und keine Stufen behindern den Weg vom Bug bis zum Heck, großzügiges Platzangebot, flexible Bestuhlung, Sonnensegel, barrierefreie WC-Anlagen und Wickeltisch, kleiner Kinderspielbereich, Bordgastronomie mit diversen Kaffeevariationen, abwechslungsreicher Auswahl an hausgemachten Mehlspeisen, offenem Bier, Weinen, zahlreichen kalten Getränke und Snacks.
  • MS "Austria": Ideal geeignet für Reisegruppen und Sonderfahrten mit beheizbarem Salon für bis zu 55 Personen, Sonnendeck mit 65 Sitzplätzen, Bordgastronomie mit gekühlten Getränken, Kaffee- und Eisspezialitäten, breite Gänge sowie flache Stiegen bieten auch für ältere Fahrgäste einen gewissen Komfort, der Bordstrom wird über eine Batterieanlage mit Wechselrichter versorgt und ist somit unabhängig von Diesel-Stromaggregaten.
  • Schnellboot: Vor und nach dem Linienverkehr sind individuelle Transporte mit dem Schnellboot möglich, durch die spezielle Bauform als "Buglander" ist auch der Transport von Tauchern, Fahrrädern und sonstigem Gepäck ohne Probleme möglich.

Die beiden Schiffe MS "Alpenperle" und MS "Austria" sind bestens für Gruppen-Ausflüge jeder Altersstufe geeignet. Sie bieten den meisten Platz pro Fahrgast aller Schiffe auf dem See, haben bequeme Einstiege sowie flache Treppen. Die Rundfahrt kann beispielsweise nach dem Mittagessen erfolgen und an Bord können Sie dann eine gemütliche Nachmittagsjause mit Kaffee und Kuchen genießen. Auch ein kurzer (oder längerer) Spaziergang kann mit der Schifffahrt hervorragend kombiniert werden. Wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot!

Ihre Traumhochzeit am Weissensee:

Lassen Sie Ihren schönsten Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis für Sie und Ihre Gäste werden, gerne unterstützen wir Sie bei der Planung. Ein besonderer Tag verdient eine besondere Atmosphäre! Sie begrüßen Ihre Freunde und Verwandten an Bord eines unserer Schiffe und schon beginnt Ihre Reise in den Hafen der Ehe. Die standesamtliche und/oder kirchliche Trauung kann je nach Wetter am Sonnendeck oder im beheizbaren Salon stattfinden - beide Decks sind individuell gestaltbar.

Weitere Informationen zu unseren Hochzeitsangeboten finden Sie HIER!

Event-Highlights 2019:

  • Weissenseer Cocktailtage: Am 22. Juni ab 19.00 Uhr dient die MS "Alpenperle" als Location für die weltbesten Barkeeper.
  • Sonntagsbrunch auf der MS Alpenperle: Am 07. Juli, 04. August, 01. und 06. September ab 10.00 genießen Sie einen gemütlichen Brunch inmitten des Weissensees.
  • Abendfahrt im Naturpark: Am 24. Juli und 09. August gehen wir gemeinam mit der Küche von Christof Zöhrer auf große Fahrt.
  • Live am See: Am 02. August gibt es tolle Live-Musik und Getränke an Bord der MS Alpenperle (19.00 - 20.00 Uhr inkl. Abendfahrt).
  • Weissensee Klassik: Am 29. August gibt es Lied versus Song an Bord der MS Alpenperle.

Sie brauchen ein Geschenk für jemanden der Ihnen nahe steht? Dann sind unsere Gutscheine im Wert von € 7,- bis € 15,- mit diversen Angeboten, wie Frühstücks- oder Rundfahrten genau das Richtige! Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter der Rubrik "Gutscheine".

Weissensee Schifffahrt | Familie Mag. Christian Müller | Mösel 2 | A-9714 Stockenboi | Tel.: +43 (0) 4761 242 | Mobil: +43 (0) 660 6580667 | Fax: +43 (0) 4761 242-4 | Jetzt Anfragen | www.weissensee-schifffahrt.at

  • Schifffahrt Familie Müller in Stockenboi am Weissensee/Kärnten
  • Schifffahrt Familie Müller in Stockenboi am Weissensee/Kärnten
  • Schifffahrt Familie Müller in Stockenboi am Weissensee/Kärnten
  • Schifffahrt Familie Müller in Stockenboi am Weissensee/Kärnten
  • Schifffahrt Familie Müller in Stockenboi am Weissensee/Kärnten
  • Schifffahrt Familie Müller in Stockenboi am Weissensee/Kärnten
  • Schifffahrt Familie Müller in Stockenboi am Weissensee/Kärnten
  • Schifffahrt Familie Müller in Stockenboi am Weissensee/Kärnten
  • Schifffahrt Familie Müller in Stockenboi am Weissensee/Kärnten
  • Schifffahrt Familie Müller in Stockenboi am Weissensee/Kärnten

Ausflugsziele in der Steiermark

Aibler Ölpresse

Die Aibler Ölpresse in Eibiswald in der Südsteiermark/Steiermark

Wir sind eine kleine historische Ölpresse in der Weststeiermark und verpressen vorrangig Kürbiskerne auch Bio, weiters verpressen wir Nüsse, Raps, Mohn - und weitere Produkte auf Anfrage.

Natürlich kann man bei uns zuschauen oder auch gleich ein Schaupressen inkl Kernöleierspeis aus der Röstpfanne bestellen (ab 10 Personen). In unserem Onlineshop können Sie Waren aus den Produktkategorien Ölspezialitäten, Knabberkerne, Saft & Sirup, Salze, Pestos, Mehle, Essig, Imkerei und regionale Spezialitäten auswählen und bestellen.

Die traditionsreiche Ölpresse in der Gemeinde Aibl wurde Anfang 2017 von Martin Grubelnik übernommen. In der neu eröffneten Ölpresse wird nur 100% Steirisches Kürbiskernöl produziert. Das heißt, dass wir nur Kerne verpressen, die von Landwirten des Erzeugerrings "Steirisches Kürbiskernöl" stammen.

Neu: Regionalshop, hier werden alle Spezialitäten aus der Region vermarktet!

In 5 Schritten zum Kernöl:

  • Trocknen: Um hochwertiges Kürbiskernöl zu pressen ist es notwendig, die vorgetrockneten Kerne kurz vor dem Pressen noch einmal in der Rührpfanne zu trocknen.
  • Mahlen: Wenn die Kürbiskerne richtig getrocknet sind, kommt bei der Mühle ein dicker, fast klebriger Brei herunter. Das zeigt, dass die Kerne sehr ölhältig sind.
  • Kneten: Beim Kneten wird der Mahlmasse Wasser und Salz zugegeben, dieses verflüssigt das Öl und hilft das Eiweis aus dem Öl zu entfernen.
  • Rösten: Die mit Wasser durchgerührte Masse kommt in die heiße Röstpfanne. Durch ständiges Rühren verdampft das Wasser und das Öl bleibt übrig.
  • Pressen: Dabei wird das Kürbiskernöl mit einer hydraulischen Presse unter hohem Druck ausgepresst.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr.
  • Kostenlose Führung: Jeden Dienstag um 10.00 Uhr.
  • Schaupressen: (ab 10 Personen) inkl. Kernöleierspeis aus der Röstpfanne: Kostenbeitrag € 6,- pro Person.

Aibler Ölpresse | Martin Grubelnik | Aibl 201 | A-8552 Eibiswald | Tel.: +43 (0) 316 8166010 | Mobil: +43 (0) 680 3053862 oder +43 (0) 664 1605230 | Jetzt Anfragen | www.aibler-oelpresse.at/onlineshop

  • Die Aibler Ölpresse in Eibiswald in der Südsteiermark/Steiermark
  • Die Aibler Ölpresse in Eibiswald in der Südsteiermark/Steiermark
  • Die Aibler Ölpresse in Eibiswald in der Südsteiermark/Steiermark
  • Die Aibler Ölpresse in Eibiswald in der Südsteiermark/Steiermark
  • Die Aibler Ölpresse in Eibiswald in der Südsteiermark/Steiermark
  • Die Aibler Ölpresse in Eibiswald in der Südsteiermark/Steiermark
  • Die Aibler Ölpresse in Eibiswald in der Südsteiermark/Steiermark
  • Die Aibler Ölpresse in Eibiswald in der Südsteiermark/Steiermark
  • Die Aibler Ölpresse in Eibiswald in der Südsteiermark/Steiermark
  • Die Aibler Ölpresse in Eibiswald in der Südsteiermark/Steiermark

Schaubergwerk Arzberg

Schaubergwerk Arzberg - Ausflugsziel in Arzberg/Passail in der Oststeiermark

Arzberg und seine Schätze: Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt untertage! Erleben Sie, wie die Bergknappen nach Bodenschätzen suchten und einst die Stollen mit Schlägel und Eisen mühsam vortrieben.

Ein Bergwerk zum Erforschen - Entdecken Sie silberhältige Erze im verfalteten, über 400 Millionen Jahre alten Gestein und gewinnen Sie einen Einblick in die harte Arbeitswelt der Bergleute. Der Weg durch das Bergwerk beginnt bei der Anfahrtsstube, verläuft über den Raabstollen in den Erbstollen und führt zurück zur Anfahrtsstube.

Ein Bergwerk mit Geschichte - Bereits im frühen Mittelalter wurde die Grazer Münze auch aus Arzberger Erzen mit Silber versorgt. Im Jahr 1242 wurde Arzberg erstmals urkundlich als "Aerzeperch" erwähnt. Seine Blüte erreichte er im 18. Jahrhundert, als bis zu 130 Knappen beschäftigt waren. 1927 wurde die Bergbautätigkeit im Raum Arzberg schließlich eingestellt.

Ein Bergwerk mit Zukunft - Im Jahr 1995 nahm der Schau- und Lehrstollen seinen Betrieb auf. Heute steht das einzige noch "befahrbare" Silberbergwerk im Grazer Bergland für alle offen, die sich für den Bergbau in den vergangenen Jahrhunderten interessieren. Die Stollen stehen auch Universitäten für Ausbildungszwecke zur Verfügung und beherbergen eine moderne Erdbebenmessstation.

Führungszeiten: 1. Juli bis 15. Sept., täglich um 14.00 Uhr. 15. April bis 31. Okt., SA, SO- und Feiertag: 10.00 Uhr und 14.00 Uhr. Die Führung durch den Schaustollen dauert rund 2 Stunden. Außerhalb der angegebenen Führungszeiten nur gegen Voranmeldung. "Führung für Genießer": Schaubergwerksführung + Knappenjause im Stil der Bergleute, Besichtigung des Käsestollens und Käseverkostung.

Die gesamte Strecke führt Sie etwa 1 Kilometer durch den Berg und ist leicht begehbar. Über einige Stiegen überwinden Sie dabei einen Höhenunterschied von rund 8 Metern. Im Stollen herrscht eine Temperatur von rund 10° C, beachten Sie das bitte bei der Bekleidung.

Genießen Sie anschließend auch die kulinarischen Schätze Arzbergs. Im dazugehörenden Lokal haben Sie nach der Führung die Möglichkeit, sich mit einer zünftigen Bergmannsjause zu stärken. Warme Speisen werden gerne auf Anfrage und Vorbestellung serviert.

Erkunden Sie auch das Arzberger Heimat- und Volkskundemuseum, das Ihnen mit vielen bäuerlichen und handwerklichen Gerätschaften, montanistischen Sammlerstücken und kulturellen Objekten einen Einblick in den Alltag unserer Vorfahren gibt!

Schaubergwerk Arzberg | Arzberg 3 | Gemeindeamt Passail, Markt 1 | A-8162 Passail | Tel.: +43 (0) 3179 23300 | Mobil: +43 (0) 664 9639640 | Jetzt Anfragen | www.passail.at | www.arzberg.at

  • Schaubergwerk Arzberg - Ausflugsziel in Arzberg/Passail in der Oststeiermark
  • Schaubergwerk Arzberg - Ausflugsziel in Arzberg/Passail in der Oststeiermark
  • Schaubergwerk Arzberg - Ausflugsziel in Arzberg/Passail in der Oststeiermark
  • Schaubergwerk Arzberg - Ausflugsziel in Arzberg/Passail in der Oststeiermark
  • Schaubergwerk Arzberg - Ausflugsziel in Arzberg/Passail in der Oststeiermark
  • Schaubergwerk Arzberg - Ausflugsziel in Arzberg/Passail in der Oststeiermark
  • Schaubergwerk Arzberg - Ausflugsziel in Arzberg/Passail in der Oststeiermark
  • Schaubergwerk Arzberg - Ausflugsziel in Arzberg/Passail in der Oststeiermark
  • Schaubergwerk Arzberg - Ausflugsziel in Arzberg/Passail in der Oststeiermark

Erlebnisbad Judenburg

Erlebnisbad Judenburg im Murtal in der Steiermark

Ausgezeichnet mit dem steirischen Bädergütesiegel bietet das Judenburger Erlebnisbad auf seinem großzügigen Gelände das ganze Jahr Wassersport und Wellness pur!

Die Freibad-Anlage bietet ein 25x15 m Sportbecken, Nichtschwimmerbecken, Spaßbecken, eine 70m Wasserrutsche, einen Spielbach, ein dreigeteiltes Kinderbecken und einen eigenen Mutter-Kind-Bereich. Dazu steht auf dem landschaftlich sehr schön gelegenen Freigelände eine großzügig angelegte Liegewiese zur Verfügung.

Ein Fußballplatz, ein Beach-Volleyballplatz und verschiedene Spielmöglichkeiten wie z. B. Tischtennis sorgen für Spaß und Bewegung! Buntes Ferienprogramm! Das SB-Restaurant "Kaßi" ist vom Hallen- und Freibereich zugänglich.

Coronabedingt in der Sommersaison 2020 gesperrt sind: Strömungskanal in der Außenanlage, Innenbereich und Saunabereich!

Öffnungszeiten:

  • Sommer (Freibad), ab 29. Mai bis Anfang September: MO - FR von 10.00 - 20.00 Uhr. SA, Sonn- und Feiertag von 9.00 - 20.00 Uhr.
  • Wintersaison (Hallenbad): DI - FR von 13.00 bis 21.00 Uhr. SA, Sonn- und Feiertag von 10.00 bis 21.00 Uhr. Badeschluss 20.40 Uhr. Badebetrieb nur für Erwachsene (in den Ferien auch für Kinder in Begleitung eines Erwachsenen): DI und DO von 19.00 bis 21.00 Uhr. Während der Trainingszeiten der ATUS-Schwimmsektion und der ATUS-Sektion Triathlon eingeschränkter Badebetrieb.
  • Sauna: DI Damensauna von 10.00 bis 22.00 Uhr | MI Herrensauna von 10.00 bis 22.00 Uhr | DO Damensauna von 10.00 bis 17.00 Uhr, gemischt von 17.00 bis 22.00 Uhr | FR Herrensauna von 10.00 bis 17.00 Uhr, gemischt von 17.00 bis 22.00 Uhr | SA, Sonn- und Feiertag gemischt von 10.00 bis 22.00 Uhr | Saunaschluss 21.40 Uhr | FKK-Terrasse (Sommer) ab 10.00 Uhr geöffnet.

Wohnmobil Stellplatz beim Erlebnisbad Judenburg:

Es besteht die Möglichkeit beim Erlebnisbad Judenburg (gekennzeichneter Stellplatz beim unteren Parkplatz) mit dem Wohnmobil zu parken. Die Platzgebühr beträgt € 8,- pro Wohnmobil und Tag. Nähere Auskünfte erhalten Sie an der Badekasse oder im Stadtamt Judenburg. Bei Benützung des Erlebnisbades erhalten Sie gegen Vorlage der Platzkarte eine 10%ige Ermäßigung auf den Eintritt.

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Aufenthalt in unserer schönen Bergstadt!

Erlebnisbad Judenburg | Bademeister: Dieter Wallner | Fichtenhainstraße 3 | A-8750 Judenburg | Tel.: +43 (0) 3572 85492 | Jetzt Anfragen | www.judenburg.at/erlebnisbad

  • Erlebnisbad Judenburg im Murtal in der Steiermark
  • Erlebnisbad Judenburg im Murtal in der Steiermark
  • Erlebnisbad Judenburg im Murtal in der Steiermark
  • Erlebnisbad Judenburg im Murtal in der Steiermark
  • Erlebnisbad Judenburg im Murtal in der Steiermark
  • Erlebnisbad Judenburg im Murtal in der Steiermark
  • Erlebnisbad Judenburg im Murtal in der Steiermark
  • Erlebnisbad Judenburg im Murtal in der Steiermark

Ausflugsziele in Oberösterreich

Yachtschule Koller

Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich

Die Yachtschule Koller am Attersee ist Ihr kompetenter Partner für Segel- & Surfsport, Motorboot, Bootsvermietung, Funsport und Regattatraining.

Sie finden uns in Nußdorf, direkt neben der Schiffsanlegestelle, leicht erreichbar über die A1 Abfahrt St. Georgen. Der Attersee ist Österreichs größter Binnensee mit ca. 47 km² und 21 km Länge. Mit seinem "Rosenwind" (Nordostwind) ist der Attersee als Segelrevier weit über die Grenzen hinaus bekannt. Dazu gibt es angenehme Badetemperaturen im Sommer.

Bei unserer Bootsvermietung stehen Ihnen Tretboote (4er oder mit Rutsche), Elektro-, Ruder- und Segelboote, Surfboards, 1er und 2er Kajaks, Paddelsurf, Surfbike, SUP zur Auswahl. Egal ob Reifen, Wasserschi oder Wakeboard - mit unserem Funsport-Angebot ist Spaß für die ganze Familie garantiert. Wer es etwas ruhiger haben will, kann mit den SUP´s, Surfbikes, Kajaks oder den Paddlesurfern den wunderschönen Attersee genießen.

Lernen Sie mit uns Segeln! Dazu brauchen Sie keinerlei Vorkenntnisse, Mindestalter ist 12 Jahre (Kinder ab 6 können im Optikurs den Segelsport kennen lernen). Der Grundkurs ist sehr praxisorientiert, gibt einen ersten Einblick in die Faszination Segeln und bietet die Grundlage für sämtliche weiterführenden Segelscheine. Erlernt wird das sichere An- und Ablegen an Steg und Boje, sämtliche Manöver und vor allem der sichere Umgang mit dem Boot. Hat Sie beim Grundschein das Segelfieber gepackt, so können Sie mit dem A-Schein Ihre Segelkenntnisse vertiefen. Er ist eine gute Grundlage für eine spätere Seefahrtsausbildung und Voraussetzung für die Teilnahme an Regatten.

Sie wollen in den Segelsport hinein schnuppern ohne gleich einen Kurs zu machen? In der Schnupper"hour" zeigen unsere Segelcoaches wie entspannend oder aufregend Segelsport sein kann. Für Erfahrene ist unser Spi-/ Regattatraining das Richtige. Den letzten Schliff und gute Tipps bekommen erfahrene Segler auch im Auffrischungs- oder Perfektionstraining. Gerne veranstalten wir für Sie auch Vereins- oder Firmenregatten am Attersee!

Surfen am Attersee - Sie möchten Intensivtraining, ein bestimmtes Manöver üben, After work sailing oder einfach nur in den Surfsport hinein schnuppern - auch dann sind Sie bei uns richtig!

Motorboot - Werden Sie Ihr eigener Kapitän... mit dem Schiffsführerpatent 10 m Seen und Flüsse! Träumen Sie davon über die Wellen zu gleiten, die Seele baumeln zu lassen oder einen Sprung ins erfrischende Nass zu wagen? Dann sind Sie bei uns richtig. Mit dem Schiffsführerpatent 10 m erlangen Sie die Berechtigung für die Führung von Kleinfahrzeugen bis 10 m auf Binnengewässern und Flüssen (ausgenommen Wasserstraßen). Achtung: Das Schiffsführerpatent ist kein Patent für die Küste.

Erleben Sie mit unserem Motorboottaxi den Attersee von seiner schönsten Seite! Bei einer gemütlichen Motorboot-Rundfahrt über das kristallklare Wasser können Sie die Schönheit des Attersees bestaunen. Oder möchten Sie einfach mal per "Schiff" zum Restaurant chauffiert werden - oder einfach nur eine Wanderung von Unterach aus starten - Alles kein Problem!

Yachtschule Koller | Seestraße | A-4865 Nussdorf am Attersee | Mobil: +43 (0) 676 3305253 | Jetzt Anfragen | www.yachtschule-koller.com

  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich

Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger

Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich

Mit einer Fahrt nach Molln, in die "Schmidten bei der Lacken" dieser original erhaltenen Zeug-, Huf- und Wagenschmiede, unternehmen Sie eine Zeitreise ins Mittelalter, zur Faszination alter Schmiedekunst. Das Plattern und Schmieden ist für Johann und Georg weder bloß Beruf noch Nostalgiepflege. Für sie ist es vielmehr gelebte Leidenschaft!

Wir fertigen historische Blankwaffen wie Schwerter, Dolche, Degen, Hellebarden, Lanzen, Damaszener Stahl Dolch-Schwertklingen. Unsere Schwerter werden aus Vergütungsstahl geschmiedet, geschliffen, gehärtet, geprüft, poliert und sind für den Schaukampf geeignet... Für seine Rolle als Odysseus, in Botho Strauss´s Ithaka, bekam Bruno Ganz einen Brustpanzer angepasst, ebenso Klaus Maria Brandauer für Wallenstein. Placido Domingo sang seinen Othello in imposantem Eisengewand und die Schweizer Garde trägt geätzte Harnische und Helme.

Johann und Georg stellen Rüstungen, Blankwaffen und Truhen, exakt bis ins kleinste Detail, mit außerordentlichem Können und historischer Technik, bis heute her. Requisiteure, Filmausstatter, Liebhaber und Sammler aus aller Welt wissen um unseren traditionsreichen Betrieb.

Wir fertigen auch Schwerter und Waffen nach Ihren eigenen Wünschen und stellen Prunkwaffen aus verschiedenen Materialien sowie Trabanten-Hellebarden nach alter Ätztechnik her. Selbstverständlich stellen wir auch alle Produkte des klassischen Schmiedehandwerks her!"

Das Schmiedegebäude "Alte Schmidten bei der Lacken" - ein Kulturdenkmal nach der Haager Konvention - erhielt seine heutige Form durch eine Erweiterung im Jahre 1688. Sicher seit damals, wahrscheinlich aber schon länger, sind das Schmiedegewölbe und die Schmiedeeinrichtung unverändert geblieben. Den Vorbesitzern verlieh Kaiserin Maria Theresia um 1750 das Privileg der "Theserianischen Schmiedegerechtigkeit". Im Grundbuch aus dem 18. Jh. findet man die Eintragung "Auf diesem Hause haftet die Schmiedegerechtigkeit". Dies wurde nur solchen Meisterbetrieben gewährt, die seit mind. 200 Jahren ununterbrochen bestanden hatten.

ACHTUNG: IM MOMENT SIND LEIDER KEINE FÜHRUNGEN MÖGLICH!

Eine Besichtigung unserer Schmiede ist nur gegen Voranmeldung im Rahmen einer Führung möglich (ab 10 Personen). Die Führung umfasst die "Alte Schmidten bei der Lacken", das Museum "Alte Schmiedekunst" und natürlich die Werkstatt, wo auf Wunsch auch Bier gestachelt wird. Lassen Sie sich inspirieren von der traditionellen Handwerkskunst, dessen Ursprung bei uns im 14. Jahrhundert liegt und nach wie vor mit Leidenschaft gepflegt wird. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger | Johann und Georg Schmidberger OG | Schmiedstraße 17 | A-4591 Molln | Tel.: +43 (0) 7584 3073 | Mobil: +43 (0) 650 5210028 | Mobil: +43 (0) 650 9214432 | Fax: +43 (0) 7584 3073 | Jetzt Anfragen | www.schmiede-schmidberger.at

  • Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich

Schifffahrt Loidl

Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich

Sommer - Sonne - Freizeit - Entspannung - Erholung - Spaß - Wasser - Freiheit... Vergessen Sie für ein paar Stunden den Alltag!

Mit unserer Schiffsflotte - Standplatz direkt am Ortsplatz in Traunkirchen - steht Ihnen der Traunsee offen! Wir bieten Charterfahrten für jeden Anlass, ein Bootstaxi zu zahlreichen Steganlagen und 500w E-Boote zum Selberfahren, mit denen Sie die schönsten Plätze des Traunsees erkunden können.

Schifffahrt Loidl ist ein Familienbetrieb und wird bereits in der 5. Generation geführt. Individuelle Betreuung ist unser Geheimnis - Gäste, die gerne wieder kommen sind unser Erfolg! Familie und Tradition kombiniert mit Moderne wird bei uns sehr hoch geschrieben.

Unsere Flotte:

  • Das Fahrgastschiff "Liberty" bietet Platz für 190 Fahrgäste. Im wetterfesten Fahrgastraum finden ca. 100 Personen Platz. Die Bestuhlung kann individuell mit Ihren Bedürfnissen abgestimmt werden.
  • Das Fahrgastschiff "St. Nikolaus" bietet Platz für 140 Fahrgäste. Im wetterfesten Fahrgastraum finden bis zu ca. 65 Personen Platz. Die Bestuhlung kann individuell mit Ihren Bedürfnissen abgestimmt werden. Bei schönem Wetter findet man Platz auf dem großen Sonnendeck.
  • Unser Fahrgastschiff "Monika" bietet Platz für 43 Fahrgäste. Bei schönem Wetter kann das Verdeck wie bei einem Cabrio geöffnet werden. Die großen Panoramafenster geben den Blick frei auf die beeindruckende Bergwelt und die bezaubernden Ufergemeinden.
  • Unser Wassertaxi "Iris" und Schulungsschiff der Schiffsführerschule ist als wetterfestes Kajütboot ideal für kleine Gruppen bis 12 Personen. Bei Schönwetter wird das Verdeck wie bei einem Cabrio zurückgeklappt.
  • Mit dem offenen Wassertaxi "Nautilus" und edlen Wassertaxi Speedboot "Mastercraft X2" (350 PS) bringen wir Sie überall hin!

Bootsvermietung am Ortsplatz in Traunkirchen:

Geboten werden 500w E-Boote zum Selberfahren. Lassen Sie den Alltag hinter sich und gleiten Sie lautlos über den See. Genießen Sie den faszinierenden Anblick der Halbinsel Traunkirchen mit dem mitteralterlichen Kloster vom See aus. In ca. 20 min errreichen Sie das unberührte Ostufer. Steil abfallende Felswände sowie versteckte Buchten erwarten Sie. Nach Gmunden bis zum Schloss Ort, an Altmünster vorbei benötigen Sie ca. 1h Fahrzeit. Zur gegenüberliegenden Jausenstation Karbach ca. 20 min und bis zum Gasthof Hoisn ca. 40 min.

Unser individuelles Charterfahrten-Programm umfasst: Seerundfahrten, Trauung am Schiff, Hochzeiten, Taufen, Geburtstagsfeiern, Jahrgangstreffen, Betriebs- und Schulausflüge, Polterabende, Sonnenuntergangsfahrten, Mondscheinfahrten... Gerne zeigen wir Ihnen die landschaftlichen Schönheiten des Traunsees und erzählen Ihnen die weitzurückreichenden, teils mystischen Geschichten der Gegend und seiner Bewohner. Wir freuen uns darauf, zu einem guten Gelingen Ihres Festes beitragen zu können.

Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule | Iris und Monika Loidl | Ortsplatz Traunkirchen, Seestraße 21 | A-4801 Traunkirchen | Tel.: +43 (0) 7617 3261 | Mobil: +43 (0) 664 3715646 | Jetzt Anfragen | www.schifffahrt-traunsee.at

  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich

Ausflugsziele in Salzburg

Kartbahn Saalbach

© der-fotoigel.at / Asphalt-Kartbahn in Saalbach - Sport- und Freizeit in der Urlaubsregion Saalbach-Hinterglemm in Salzburg

Echtes Renngefühl erleben... auf der Asphalt-Kartbahn in Saalbach! In unseren Karts können Sie so richtig Gas geben! 380 Meter anspruchsvolle Bahnführung garantieren maximalen Fahrspaß. Wir freuen uns auf euren Besuch im Sommer!

Action auf unserer Asphalt-Kartbahn ist ein tolles Vergnügen, das sich nach Belieben wiederholen lässt! Vor Ort werden Sie mit Sicherheitshelmen und Handschuhen ausgerüstet und von Profis eingewiesen. Auch Kinder (ab 1,40 Meter Körpergröße) haben bei uns ihren Spaß und können mit eigenen Karts fahren! Die Anlage verfügt über eine Flutlichtanlage.

Besucherinfos:

  • Öffnungszeiten: Juli und August täglich von 14.00 - 20.00 Uhr. Bei Regen geschlossen!
  • Eine Anmeldung empfehlen wir ab einer Gruppengröße von 10 Personen.
  • Gerne bieten wir nach Vereinbarung Sonderkonditionen für größere Gruppen an.
  • Bei Voranmeldung organisieren wir auch gerne Sprintrennen für Sie und Ihre Rennfreunde.
  • Außerhalb der regulären Öffnungszeiten ist eine Kartbahnmiete, nach Vereinbarung und Voranmeldung möglich.
  • Kartfahren nur gegen Barzahlung. Spätere Bezahlung oder Überweisungen werden nicht akzeptiert.
  • Helm ist Pflicht! Wenn man keinen Helm besitzt oder seine private Ausrüstung nicht verwenden möchte,
    gibt es bei uns Leihausrüstung.
  • Kinder sollten mindestens 1,40 Meter groß sein.
Preise 
Einzelfahrt 10min/20min/30min€ 13,00/€ 25,00/€ 35,00
Bahnmiete 60min, 6 Karts€ 360,00

Wir sind Joker Card Partner! Preistechnische Änderungen vorbehalten.

Danke für Ihr Interesse und viel Vergnügen beim Kartfahren wünscht:
Ihr Kartbahn und Icekart Team!

Kartbahn Saalbach | Johann Breitfuss | Vorderglemm 85 | A-5753 Saalbach | Mobil: +43 (0) 676 5175630 | Jetzt Anfragen | www.kartbahn-saalbach.at | Fotocredits der-fotoigel.at

  • © der-fotoigel.at / Asphalt-Kartbahn in Saalbach - Sport- und Freizeit in der Urlaubsregion Saalbach-Hinterglemm in Salzburg
  • © der-fotoigel.at / Asphalt-Kartbahn in Saalbach - Sport- und Freizeit in der Urlaubsregion Saalbach-Hinterglemm in Salzburg
  • © der-fotoigel.at / Asphalt-Kartbahn in Saalbach - Sport- und Freizeit in der Urlaubsregion Saalbach-Hinterglemm in Salzburg
  • © der-fotoigel.at / Asphalt-Kartbahn in Saalbach - Sport- und Freizeit in der Urlaubsregion Saalbach-Hinterglemm in Salzburg
  • © der-fotoigel.at / Asphalt-Kartbahn in Saalbach - Sport- und Freizeit in der Urlaubsregion Saalbach-Hinterglemm in Salzburg
  • © der-fotoigel.at / Asphalt-Kartbahn in Saalbach - Sport- und Freizeit in der Urlaubsregion Saalbach-Hinterglemm in Salzburg
  • © der-fotoigel.at / Asphalt-Kartbahn in Saalbach - Sport- und Freizeit in der Urlaubsregion Saalbach-Hinterglemm in Salzburg
  • © der-fotoigel.at / Asphalt-Kartbahn in Saalbach - Sport- und Freizeit in der Urlaubsregion Saalbach-Hinterglemm in Salzburg
  • © der-fotoigel.at / Asphalt-Kartbahn in Saalbach - Sport- und Freizeit in der Urlaubsregion Saalbach-Hinterglemm in Salzburg
  • © der-fotoigel.at / Asphalt-Kartbahn in Saalbach - Sport- und Freizeit in der Urlaubsregion Saalbach-Hinterglemm in Salzburg

Soccerparks Salzburg und Wagrain-Kleinarl

Soccerpark Salzburg in Wals-Siezenheim - 1. Fussballgolf-Anlage in Österreich

Unser Soccerpark in Siezenheim, vor den Toren Salzburgs, vereint die Sportarten Fussball und Golf mit viel Spaß. Hier hat der eine Chance, der taktisch spielt und einen kühlen Kopf behält - der ideale Funsport für Familien, Vereine, Teambuilding, Geburtstage oder einfach mit Freunden!

Der Soccerpark Salzburg ist die 1. Fussballgolf-Anlage Österreichs. Gespielt wird - wie beim Golf - auf 18 Bahnen mit Par 72. Die Bahnlängen belaufen sich auf 50 bis 175 m bei einer Spielfläche von ca. 32.000 m². Die Ziele sind 60 cm große Ringe im Boden, Netze, höher gelegene Töpfe, ja sogar ein Zweierbob vom Königssee ist ein Ziel!
Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

Der Ball wird mit dem Fuß - ohne Einsatz eines Schlägers - mit möglichst wenigen "Schlägen" über verschiedenste Hindernisse bis zum Loch gespielt. Es sind rund 1½ bis 2 Stunden nötig, diesen außergewöhnlichen Spaß in vollen Zügen zu genießen. Übrigends: geübte Fußballer sind beim Fussballgolf nicht immer im Vorteil!

Bei einer Soccerpark Kinder-Geburtstagsparty wird unsere Fussballgolf-Anlage zum Eventplatz, mit vielen Möglichkeiten sich auszutoben. Die Feier am Soccerpark Salzburg bietet auch für Eltern viele Vorteile. Sie haben die Möglichkeit - unter fachkundiger Anleitung - mit dem Geburtstagskind und deren Freunden selber eine Runde Fussballgolf zu spielen. Pro 4 Kinder sollte ein Erwachsener dabei sein. Das Geburtstagskind erhält die offizielle Soccerparkmedaille, eine Urkunde und einen Gutschein für eine Runde Fußballgolf fürs nächste Mal.

Öffnungszeiten Soccerpark Salzburg:

Ab März 2020 (je nach Wetterlage) von März bis Mai immer Mo - Fr ab 13.00 Uhr, Sa, So + Feiertag ab 10.00 Uhr (von 08. - 10.05.2020 findet das WFGA Austrian Open Turnier statt - kein Spielbetrieb möglich & am 27.05.2020 ist Betriebssport AK Salzburg - bis 17.30 Uhr Spielbetrieb möglich!) | Juni täglich ab 10.00 Uhr (04.06.2020 ist Betriebssport AK Salzburg - bis 17.30 Uhr Spielbetrieb möglich & 18.06.2020 Finale Betriebssport AK Salzburg - auch bis 17.30 Uhr Spielbetrieb möglich!) | 01. Juli bis 08. September täglich ab 09.00 Uhr | 09. September bis 01. November Mo - Fr ab 13.00 Uhr, Sa, So + Feiertag ab 10.00 Uhr (25.10.2020 Austrain Open Turnier (kein Spielbetrieb möglich!) | Ab 02. November 2020 geschlossen.

Sonderöffnungszeiten für Gruppen gerne nach Vereinbarung möglich!

Soccerpark Wagrain-Kleinarl:

Seit Juni 2018 gibt es den Soccerpark in Wagrain-Kleinarl (Ortsteil Schwaighof-Moadörfel), nur 5 Min. von der Autobahnausfahrt Flachau entfernt, direkt bei der Roten 8er mit großem Parkplatz und dem gemütlichen Niederbergstüberl. Nach den Anlagen in Salzburg und Schiedlberg ist das der 3. Soccerpark innerhalb von 5 Jahren, der unter unserer Marke Soccerpark Österreich gebaut wurde. Auf 30.000 m² bietet dieser 18-Loch-Parcour Spaß für die ganze Familie.

Öffnungszeiten Soccerpark Wagrain-Kleinarl:

Ab 01. Mai 2020 Mo - Fr ab 13.00 Uhr, Sa, So + Feiertag ab 10.00 Uhr | Juni täglich ab 10.00 Ihr | 01. Juli bis 08. September täglich ab 09.00 Uhr | 09. September bis 18. Oktober Mo bis Fr ab 13.00 Uhr, Sa, So + Feiertag ab 10.00 Uhr | Ab 19. Oktober 2020 geschlossen.

Sonderöffnungszeiten für Gruppen gerne nach Vereinbarung möglich!

Was ist Fußballgolf?

Fußballgolf kann ab 6 Jahren bis ins hohe Alter gespielt werden. Sie brauchen keine Vorkenntnisse: am Start bekommen Sie eine kurze Einweisung. Empfohlen wird sportliche Kleidung und Sportschuhe (keine Noppen oder Stollenschuhe!). Die Bälle können Sie kostenlos bei uns ausleihen (Pfand), eigene Bälle können mitgebracht werden. Wartezeiten auf den Bahnen sind möglich, es gilt die sportliche Regel: größere Gruppen lassen kleinere Gruppen überholen! Eine Reservierung für Gruppen ab 10 Personen ist empfehlenswert. Es dürfen keine Speisen und Getränke auf die Anlage mitgebracht werden. Am Soccerpark-Kiosk erhalten Sie Erfrischungsgetränke, Eis, kleine Speisen und natürlich gibt es ausreichend Sitzplätze.

Soccerpark Wagrain-Kleinarl: Moadörfel 65, A-5602 Wagrain, Mobil: +43 664 3563004, www.soccerpark-wagrain-kleinarl.at
Soccerpark Salzburg
: Hans Klegraefe, Oberaustraße 33, A-5072 Wals-Siezenheim, Tel.: +43 (0) 662 216217, Mobil: +49 (0) 171 4062888, Jetzt Anfragen, www.soccerpark.at

  • Soccerpark Salzburg in Wals-Siezenheim - 1. Fussballgolf-Anlage in Österreich
  • Soccerpark Salzburg in Wals-Siezenheim - 1. Fussballgolf-Anlage in Österreich
  • Soccerpark Salzburg in Wals-Siezenheim - 1. Fussballgolf-Anlage in Österreich
  • Soccerpark Salzburg in Wals-Siezenheim - 1. Fussballgolf-Anlage in Österreich
  • Soccerpark Salzburg in Wals-Siezenheim - 1. Fussballgolf-Anlage in Österreich
  • Soccerpark Salzburg in Wals-Siezenheim - 1. Fussballgolf-Anlage in Österreich
  • Soccerpark Salzburg in Wals-Siezenheim - 1. Fussballgolf-Anlage in Österreich
  • Soccerpark Salzburg in Wals-Siezenheim - 1. Fussballgolf-Anlage in Österreich
  • Soccerpark Salzburg in Wals-Siezenheim - 1. Fussballgolf-Anlage in Österreich
  • Soccerpark Salzburg in Wals-Siezenheim - 1. Fussballgolf-Anlage in Österreich

Silberbergwerk Ramingstein

Silberbergwerk Ramingstein im Altenberg - Schaubergwerk in St. Michael im Lungau im Lungau in Salzburg

Was glitzert und glänzt denn da?

Das Silberbergwerk Ramingstein hat sich als wohl einzigartige Anlage zu einem beliebten Ausflugsziel für Urlauber, Schulklassen, Vereine und am Bergbau Interessierte entwickelt! Ein Besuch des Schaubergwerkes bietet ein mit einer Spur Abenteuer verbundenes Erlebnis und will eine bessere Kenntnis der Geschichte unserer Heimat und des Bergwesens vermitteln.

Die Führungsstrecke führt durch das "Altenbergrevier" und gewährt, durch die seit der Einstellung des Bergbaues vor nunmehr rund 200 Jahren nahezu unverändert gebliebenen Stollen, einen guten Einblick in die Beschwerlichkeit der einstigen Knappenarbeit.

Über mehrere Jahrhunderte hinweg waren die Tauern die Schatzkammer Österreichs. In den Tiefen dieses beeindruckenden Gebirgszugs schlummerten - und schlummern noch immer - Edel- und Buntmetalle, Eisen und seltene Mineralien... Seit jeher versuchten Menschen, diese wertvolle Pracht an sich zu bringen und Reichtum zu erlangen. In bis zu 3.000 m Seehöhe trieben die Bergknappen unter unvorstellbaren Strapazen oft kilometerlange Gänge in den harten Felsen, um den Bodenschätzen näher zu kommen. Ihre Ausrüstung bestand meist aus einem bescheidenen Repertoire an Werkzeugen, einfacher Kleidung und schwachem Kerzenlicht.

Über drei Jahrhunderte hinweg war Ramingstein im Lungau eines der wichtigsten Abbaugebiete für Silber in Österreich. Aus wirtschaftlichen Gründen wurde der Ramingsteiner Bergwerkshandel im 19. Jh. eingestellt. Mit viel Idealismus und unter großem Einsatz ist das heutige Schaubergwerk von Mitgliedern der "Interessensgemeinschaft zur Registrierung und Erhaltung der Lungauer Bergbaue" - kurz "Lungauer Stollengruppe" genannt - in den vergangenen Jahren eingerichtet worden. Die Erhaltung des Silberbergwerks Ramingstein ist eine wesentliche Aufgabe der Lungauer Stollengruppe. Außerdem gilt es auch alte, längst verlassene Bergbaue im Lungau ausfindig zu machen und für die Nachwelt zu kartieren und zu untersuchen.

Erzwege Ramingstein:

Die längst verwilderten und bereits schon in Vergessenheit geratenen historischen Erzwege "Altenberg", "Dürnrain" und "Kendlbruck", auf denen einst das Erz zu Tale gebracht worden ist, konnten in den letzten Jahren wieder begehbar gemacht werden. Auf drei verschiedenen Wanderwegen ist das Leben der Knappen und deren Arbeitsweise auf insgesamt über 40 Schautafeln ausführlich beschrieben.

Familienprogramm "Was glitzert und glänzt denn da?":

Im Zuge einer Wanderung entlang des Erzweges Kendlbruck informieren fachkundige Besucherbetreuer iüber den Eisenbergbau in Kendlbruck. Im Zuge dieser Wanderung dürfen die Kinder in der alten Hochofen-Anlage kleine Metallbarren gießen. Nach der Besichtigung der Wallfahrtskirche "Maria Hollenstein" führt der Weg zurück zum Erlebnisspielplatz, wo das Pochwerk in Betrieb genommen wird und Kinder sowie Erwachsene sich auf die Suche nach Gold und Silber beim Erzwaschen machen.

Dauer: ca. 2-3 Std. Das Programm findet jeden Donnerstag von Anfang Juli bis Mitte September um 14.00 Uhr statt. Preise: € 4,50 pro EW | € 3,50 pro Kind | pro 10 Kinder geht 1 EW Begleitperson frei | mit gültiger LungauCard: € 4,- pro EW | € 3,- pro Kind

Führungen im Schaubergwerk:

Führungen sind von 1. Mai bis einschließlich 31. Oktober möglich. Mindestteilnehmerzahl für eine Gruppe sind 5 Personen. Terminvereinbarung und Anfragen telefonisch oder per E-Mail. Ausrüstung: Festes Schuhwerk (im Idealfall Bergschuhe) und strapazierfähige Kleidung sind unbedingt erforderlich! Geleucht, Helme und Schutzjacken werden zur Verfügung gestellt. Für Kleinkinder und Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen nicht geeignet! Preise: € 7,- pro Kind | € 11,50 pro EW| Ermäßigung für Schüler- & Jugendgruppen: pro 10 Kinder hat eine Begleitperson freien Eintritt.

Wir versprechen Ihnen und Ihrer Familie einen spannenden Ausflug in die mittelalterliche Welt der Bergleute!

Silberbergwerk Ramingstein | Kontakt & Anmeldung: Fam. Hoffmann | A-5580 Tamsweg | Tel.: +43 (0) 6474 2296 | Fax: +43 (0) 6474 2296 | Mobil: +43 (0) 676 7022369 | Jetzt Anfragen | www.silberbergwerk.net

  • Silberbergwerk Ramingstein im Altenberg - Schaubergwerk in St. Michael im Lungau im Lungau in Salzburg
  • Silberbergwerk Ramingstein im Altenberg - Schaubergwerk in St. Michael im Lungau im Lungau in Salzburg
  • Silberbergwerk Ramingstein im Altenberg - Schaubergwerk in St. Michael im Lungau im Lungau in Salzburg
  • Silberbergwerk Ramingstein im Altenberg - Schaubergwerk in St. Michael im Lungau im Lungau in Salzburg
  • Silberbergwerk Ramingstein im Altenberg - Schaubergwerk in St. Michael im Lungau im Lungau in Salzburg
  • Silberbergwerk Ramingstein im Altenberg - Schaubergwerk in St. Michael im Lungau im Lungau in Salzburg

Ausflugsziele in Tirol

Sommerrodelbahn & Funsport Biberwier

Sommerrodelbahn & Funsport Biberwier in der Tiroler Zugspitz Arena - Urlaub in Tirol

Die Sommerrodelbahn Biberwier garantiert einmaligen Rodelspaß: 1300 Meter Länge, 40 Kurven, 1 Tunneldurchfahrt garantieren für Rodelspaß auch ohne Schnee!

Die Rodelbahn Biberwier ist die längste Sommerrodelbahn Tirols und ein einmaliges Highlight für die ganze Familie. Als Abschluss einer Wanderung oder einfach als Gaudi z. B. für Busgruppen oder Betriebsausflüge - auf jeden Fall aber ein Besuch, der garantiert alle auf ihre Kosten kommen lässt!

Die Rodelbahn startet in 1.180 Meter Seehöhe bei der Mittelstation der Marienbergbahnen in Biberwier. Durch herrliche Naturlandschaft rodeln Sie bei Überwindung von fast 200 Höhenmetern zur Talstation der Marienberglifte. Der Bergtransport der Rodeln erfolgt mit den Sesselbahnen.

Sicherheitsgebote: Beim Rutschen nicht in die Bahn bzw. unter die Rodel fassen. Bei Nässe langsam und vorsichtig fahren. Abstand halten. Bei Regen die Bahn sofort verlassen!

Monsterroller und Mountaincart - "Der Riesenspaß für Groß und Klein":

Erleben Sie den Spaßfaktor mit traumhaftem Panorama und rollen Sie mit den neuen Funsportgeräten auf den Rollerstrecken vom Marienberg Biberwier bis zur Talstation! Bei einer Streckenlänge von 4 km überwinden Sie dabei einen Höhenunterschied von fast 700 Metern.

Sicherheitsgebote: Benützung der Rollgeräte ab 10 Jahre. Benützung der Rollgeräte nur mit Helm und Protektor. Rechts fahren und Gegenverkehr von forstwirtschaftlichen Fahrzeugen beachten. Geschwindigkeit den eigenen Fähigkeiten, den Wetter- und Wegverhältnissen anpassen. Nur markierte Wege befahren!

Betrieb Sommerrodelbahn + Funsport Bergroller Biberwier:

Täglich bei regenfreier Witterung vom 11. Juni - 18. Oktober 2020 von 8.30 Uhr - 17.00 Uhr. In den Monaten Juli + August bis 18.00 Uhr sowie jeden Dienstag Abendrodeln bis 21.45 Uhr.

Preise1 Fahrt3 Fahrten5 Fahrten10 Fahrten
Erwachsene (Seilbahn-Bergfahrt & Rodelbahn-Talfahrt)€ 8,70€ 23,50  
Jugendliche (Seilbahn-Bergfahrt & Rodelbahn-Talfahrt)€ 7,40€ 20,00  
Kinder (Seilbahn-Bergfahrt & Rodelbahn-Talfahrt)€ 5,60€ 14,10  
Gruppen Erw. (Seilbahn-Bergfahrt & Rodelbahn-Talfahrt)€ 7,40€ 22,20€ 37,00€ 74,00
Gruppen Kinder (Seilbahn-Bergfahrt & Rodelbahn-Talfahrt)€ 5,10€ 15,30€ 25,50€ 51,00
Erwachsene (Rodelbahn-Talfahrt)€ 6,20   
Jugendliche (Rodelbahn-Talfahrt)€ 5,30   
Kinder (Rodelbahn-Talfahrt)€ 4,20   

Wandern, Biken, Sommerrodeln, eigene Strecken für Funsport-Rollgeräte, dazu gemütliche Berghütten mit Sonnenterrassen und kulinarischen Genüssen... Der Marienberg in Biberwier ist ein absolutes Highlight für Sommerspaß!

Sommerrodelbahn & Funsport Biberwier | Bergbahnen Langes-Lermoos-Biberwier | Marienbergweg 16 | A-6631 Lermoos | Tel.: +43 (0) 5673 2111 | Jetzt Anfragen | www.bergbahnen-langes.at | Foto Copyright Fügenschuh

Aigner Badl: Calcium - Sulfat - Mineral - Heilquelle 1772

Aigner Badl in Abfaltersbach in der Urlaubsregion Lienzer Dolomiten in Osttirol

Unser "Aigner-Badl" ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische, Bade- und Urlaubsgäste, sowie für die Radfahrer vom nahen Drau-Radweg. Idyllisch am Waldrand gelegen, versteckt sich unser uriges, 1772 am Ortsrand von Abfaltersbach und nahe der Drau erbautes, "Badl" - das einzige noch erhaltene Bauernbad in Osttirol.

Kuren wie weiland in historischen Lärchenwannen... Heute sind es 700 bis 1000 Gäste die hier in Nostalgie, Gesundheit und Wohlbefinden baden. Die heimeligen Holz getäfelten Kammern des Badhauses sind mit 4 Einzel- und 2 Doppelkabinen bestückt und mit insgesamt 8 Wannen ausgestattet.

Das Heilwasser wird auf 70° erhitzt und gelangt mit zirka 38° direkt in die historischen Badewannen aus Lärchenholz. Ein Deckel wird darüber gelegt, damit das Wasser hübsch warm bleibt. Die Zeitreise kann beginnen... Dem halbstündigen Badegenuss folgt eine 30 minütige Entspannungspause. Danach kann man sich in dem durch zwei Holzbrücken mit dem Badhaus verbundenen Gasthaus eine Stärkung genehmigen oder auf dem neu angelegten Kneipp-Pfad die Beine vertreten.

Nach dem Motto "Alltagstress raus, Badl-Wohlfühleffekt rein" baden einige unserer Gäste zur Entspannung. Viele unserer Stammbadegäste genießen es als gesundes Vergnügen, denn vom Institut für Physiologie der Universität in Innsbruck ist unser "Badl" als Heilquelle anerkannt.

So traditionell wie das "Badl" selbst, so traditionell präsentiert sich unsere "Badlkost" aus heimischen Produkten. Die Auswahl aus deftigen Jausen, Schmankerln vom Grill oder was Süßes für den Gaumen, macht Lust auf Essen. Um Ihren Durst zu löschen stehen Ihnen naturgekühlte Getränke wie Bier und diverse Limonaden aus unserem Felsenkeller zur Auswahl. Sei es nach einem sportlichen Radtag durch das wunderschöne Pustertal entlang der Drau oder als Ausklang eines unvergesslichen Wandertages in den Dolomiten - ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle. Vor allem wenn Sie Zeit mitbringen um die Aussicht und Gemütlichkeit in Ruhe zu genießen.

  • Öffnungszeiten: 31. Mai bis 21. September, Montag bis Samstag von 10.00 - 22.00, Sonn- und Feiertage von 11.00 - 22.00 Uhr. Gerne richten wir auch Feierlichkeiten aus.
  • Badezeiten: Montag bis Samstag von 10.00 - 20.00, Sonn- und Feiertage von 11.00 - 20.00 (letztes Bad um 19.00 Uhr). Für Massagen Terminvereinbarung notwendig.

Aigner Badl | Anna Aigner | Abfaltersbach 13 | A-9913 Abfaltersbach | Mobil: +43 (0) 699 11591377 | Jetzt Anfragen | www.aigner-badl.at

Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle

Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle / Ausflugsziel in Innervillgraten im Hochpustertal in Osttirol

Das Beste aus Wolle - Das Beste aus der Natur!

Seit über 25 Jahren produziert Villgratner Natur inmitten dieser ursprünglichen Natur- und Kulturlandschaft "das Beste aus Wolle". Aus Liebe zum Tal enstand die Vision, die Schätze des Villgratentals in eine Geschäftsidee umzusetzen. Im Einklang mit der Natur entwickelten wir eine umfangreiche Produktpalette für die Bereiche Bauen, Schlafen und Wohnen.

Villgratner Natur Erleben:

Gerne zeigen wir Ihnen bei einer Führung unseren Betrieb und laden Sie ein, auf dem "Weg der Wolle" die Geschichte und die Produktion von Villgrater Natur kennenzulernen. Geführte Betriebsbesichtigungen für Gruppen ab 10 Personen nach Voranmeldung mit Filmvorführung, Infoweg "Der Weg der Wolle", Schafwollverarbeitung historisch und modern, Bettwarenherstellung, gemütlicher Ausklang bei einem Stamperl Schnaps, 10% Rabatt auf den gesamten Einkauf.

Vom Bergbauernhof zum Unternehmen:

Seit 600 Jahren lebt und arbeitet die Familie des heutigen Firmenchefs am Lahnberg auf 1550 m Seehöhe über dem Villgratental. 1985 übernimmt Josef Schett den elterlichen Bergbauernhof, stellt den Betrieb auf Schafzucht um legt die Weichen in Richtung Wollverarbeitung. 1991 öffnet das Villgrater Natur Haus seine Tore und die ersten Villgrater Natur Produkte kommen in den Verkauf. Gemeinsam mit Willi Dungl entwickelt das Team von Villgrater Natur 1992 das Villgrater Natur Bett. Die Schafwolle ist dabei wertvoller Rohstoff für Matratzen, Decken und Betten. 1993 erhalten die Dämmstoffe aus Schafschurwolle das Baubiologie- und Ökogütesiegel. 2003 entsteht die Marke Woolin für biologische Dämmstoffe.

Villgrater Natur ist mit dem A-List Austria Award ausgezeichnet. Das innovative Unternehmen, das die Wolle mit Hilfe einer computergesteuerten Produktionsanlage verarbeitet, bemüht sich aber auch altes Handwerk am Leben zu erhalten. Villgrater Natur Produkte werden von Menschen aus der Region hergestellt. Das ist kein Zufall, sondern "Villgrater Lebensart". Weil wir darauf achten, dass es uns gut geht, können wir auch darauf achten, dass es unseren Kunden und unseren Gästen gut geht. Diese Kraft verpacken wir auch in unsere naturreinen Produkte.

Haben Sie Fragen zu Schafwollbetten oder Dämmstoffen aus Schafwolle? Wir beraten Sie gerne! Produkte von Villgrater Natur erhalten Sie in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz ›› Händlersuche. Sie finden unsere Produkte auch in unserem Online Shop und im Villgrater Natur Katalog

Öffnungszeiten:

  • Mo - FR von 7.30 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr (Anfang Juli bis Mitte September von 7.30 bis 18.30 Uhr durchgehend geöffnet!).
  • SA von 9.00 bis 12.00 Uhr.

Das Villgrater Natur Haus mit seinem lichtdurchfluteten Zubau mit Seminarraum und Küche ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Fachbesucher. Im Zirbensaal bewirten wir Sie auf Wunsch mit regionalen Spezialitäten. Im Villgrater Natur Haus können Sie auch unsere Villgrater Natur Produkte sowie Lammfleischprodukte erwerben.

Villgrater Natur Produkte | Josef Schett KG | Innervillgraten 116 | A-9932 Innervillgraten | Tel.: +43 (0) 4843 5520 | Fax: +43 (0) 4843-5520-20 | Jetzt Anfragen | www.villgraternatur.at

  • Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle / Ausflugsziel in Innervillgraten im Hochpustertal in Osttirol
  • Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle / Ausflugsziel in Innervillgraten im Hochpustertal in Osttirol
  • Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle / Ausflugsziel in Innervillgraten im Hochpustertal in Osttirol
  • Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle / Ausflugsziel in Innervillgraten im Hochpustertal in Osttirol
  • Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle / Ausflugsziel in Innervillgraten im Hochpustertal in Osttirol
  • Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle / Ausflugsziel in Innervillgraten im Hochpustertal in Osttirol
  • Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle / Ausflugsziel in Innervillgraten im Hochpustertal in Osttirol
  • Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle / Ausflugsziel in Innervillgraten im Hochpustertal in Osttirol
  • Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle / Ausflugsziel in Innervillgraten im Hochpustertal in Osttirol
  • Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle / Ausflugsziel in Innervillgraten im Hochpustertal in Osttirol

Ausflugsziele in Vorarlberg

Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt

Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt in Bregenz / Region Bodensee-Vorarlberg / Österreich

Sie suchen ein besonderes Erlebnis? Dem Alltag entfliehen, die Seele baumeln lassen, unvergessliche Momente erleben - in gemütlicher Atmosphäre und bei jedem Wetter - auf den Schiffen der Vorarlberg Lines geht das ganz von alleine.

Betreten Sie das Deck, lassen Sie sich von unserer Crew umsorgen und bestaunen Sie die scheinbar bis zum Horizont reichende Weite des Bodensees.

Unser Programm bringt Abwechslung für Jedermann ob "g’schmackige" kulinarische Fahrten (Grill-Schiff, Italienischer Abend auf dem See u.v.m.), spannende Ausflugsabenteuer, preiswerte Kombinationsangebote "Berg+See", "Kultur+See", Partystimmung auf einem der Tanzfahrten (Tropical Night-Boat, Disco-Fox, u.v.m.), oder eine exklusive Ausfahrt auf dem größten Passagierschiff am See dem »MS Sonnenkönigin«, oder Sonderfahrten wie die Weihnachts- und Silvesterfahrten - die Veranstaltungen sind so vielfaltig wie die bunten Segelschiffe auf dem türkis-schimmernden Wasser

Traditionell fahren die Kursschiffe von Ostern bis Oktober mehrmals täglich ab dem Hafen Bregenz Richtung Konstanz über Lindau, Wasserburg, Nonnenhorn, Kressbronn, Langenargen, Friedrichshafen, Immenstaad, Hagnau, Meersburg und Insel Mainau.

Herrliche Sommerabendfahrten, Genuss- und Tanzfahrten - bei traumhaftem Panorama:

  • Let's Dance: Tanzshows, Linedance und Modetänze der Extraklasse
  • Tropical Night Boat: tropische Partynacht mit einem Mix aus Salsa, Reggeaton und Cubaton und Kizomba
  • Oldie Night: packende Rhythmen aus vergangenen Jahrzehnten laden zum Tanzen ein
  • Captain´s Brunch jeden Sonntag bis Ende Oktober, Rundfahrt vorbei am Festspielgelände, der Bregenzer "Skyline", der Rheinmündung, dem Kaiserstrand in Lochau und zurück nach Bregenz
  • Tortilla y Tequila: kulinarischer Genuss, bezaubernde Schifffahrt und wundervolle Abendstimmung auf dem See
  • Grillschiff: jeden Freitag Live Grill mit dem besonderen Flair auf dem Schiff

Wir freuen uns, wenn wir mit Ihnen, als unsere Gäste an Bord, in alter Seemannsmanier verkünden können: "Leinen Los" und "Schiff Ahoi".

Fotocredits: Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt | Reinhard Fasching | Octavian Fröwis | Marcel Mayer

Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt | Reichstraße 3 | A-6900 Bregenz | Tel.: +43 (0) 5574 42868 | Jetzt Anfragen | www.vorarlberg-lines.at

  • Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt in Bregenz / Region Bodensee-Vorarlberg / Österreich
  • Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt in Bregenz / Region Bodensee-Vorarlberg / Österreich
  • Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt in Bregenz / Region Bodensee-Vorarlberg / Österreich
  • Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt in Bregenz / Region Bodensee-Vorarlberg / Österreich
  • Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt in Bregenz / Region Bodensee-Vorarlberg / Österreich
  • Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt in Bregenz / Region Bodensee-Vorarlberg / Österreich
  • Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt in Bregenz / Region Bodensee-Vorarlberg / Österreich
  • Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt in Bregenz / Region Bodensee-Vorarlberg / Österreich
  • Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt in Bregenz / Region Bodensee-Vorarlberg / Österreich
  • Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt in Bregenz / Region Bodensee-Vorarlberg / Österreich