#machurlaubinösterreich

Ausflugsziele in Österreich

Ausflugsziele in Niederösterreich

Sessellift Lilienfeld - Bergerlebnis Muckenkogel

Sessellift Lilienfeld - Bergerlebnis Muckenkogel / Ausflugsziel im Mostviertel in Niederösterreich

Mächtig ragt er als erster Berg der Voralpen aus der Ebene - von weitem sichtbar, der 1248 m hohe Muckenkogel in Lilienfeld...
Mit dem Sessellift Lilienfeld erschließen wir Ihnen diese herrliche Almregion!

Der Muckenkogel und die 1313 m hohe Hinteralm zählen zu den schönsten Aussichtsbergen Niederösterreichs - weithin reicht von dort der Blick, nach Norden über das Donautal, nach Süden weit in die Alpen.

Lilienfeld ist ein wunderschönes Wandergebiet vor den Toren der Landeshauptstadt, eine gute Autostunde von Wien - eine Gegend zum Kraft tanken und Durchatmen. Der Bezirk Lilienfeld ist als waldreichster Bezirk die "Grüne Lunge" Niederösterreichs: Drei Viertel der Region sind mit Wald bedeckt. Gepflegte Wanderwege bieten für jeden Geschmack etwas - von Uferpromenaden, Almwiesen und Waldwegen bis zu alpinen Steigen.

Der Sessellift ist an folgenden Tagen in Betrieb:

  • 30. Mai bis 18. Oktober 2020 täglich außer Montag (ausgenommen Montag Feiertag)
  • Von 19. bis 29. Oktober 2020 Samstag, Sonntag und an Feiertagen

Infos:

Auf unserer Webseite erhalten Sie laufend Informationen zu den Öffnungszeiten. Bei Aufkommen von Gewitter und Sturm muss die Anlage aus Sicherheitsgründen eingestellt werden. Gastronomie am Muckenkogel: Almgasthaus Billensteiner 680 m, Lilienfelderhütte am "Gschwendt" 952 m, Almgasthaus Klosteralm 1060 m, Traisnerhütte "Hinteralm" 1313 m. Anreise: Westautobahn A1, Ausfahrt St. Pölten Süd, B20 nach Lilienfeld. Mit der Bahn ab Hbf. St. Pölten.

Almwandern, Panoramablicke und Themenwege am Muckenkogel...

Klösterpunkt: Vom ihm sind bei Schönwetter die Klöster Melk, Herzogenburg, Göttweig und Lilienfeld zu sehen. Mathias Zdarsky-Panoramaweg: Rundweg von der Bergstation des Sesselliftes über Muckenkogel und Schutzhaus Hinteralm - zurück über Schwarzwald und Klosteralm zur Bergstation. Am 19. März 1905 veranstaltete Mathias Zdarsky am Muckenkogel den ersten Torlauf der alpinen Skigeschichte. Die wichtigsten Erfindungen Zdarskys werden auf dem Mathias Zdarsky-Erfinderweg dargestellt.

TIPP: Die Klosteralm wurde schon im frühen Mittelalter als "Grangie" des Stiftes bewirtschaftet. Seit 1822 wird alljährlich am 8. September zu Mariä Geburt, die Almmesse zum Almabtrieb gelesen.

Sessellift Lilienfeld - Bergerlebnis Muckenkogel | Lilienfelder Bergbahnen GmbH | Liftstraße 3 | A-3180 Lilienfeld | Tel.: +43 (0) 2762 52229 | Jetzt Anfragen | www.sessellift-lilienfeld.at

Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino

Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino in Frühwärts - Ausflugsziel im Waldviertel in Niederösterreich

Erleben Sie hautnah den Weg vom Faden bis zum fertig gewebten Handtuch!

Geschichte zum Angreifen: Wirtex, die älteste Frottierweberei Österreichs, befindet sich in Frühwärts im Bezirk Waidhofen an der Thaya. Ein Besuch gibt Ihnen Einblick in ein prägendes Stück Frottiergeschichte. Egal ob Vereinsausflug, Firmenreise oder einfach nur ein netter Tag mit den Lieben - bei Wirtex kombinieren Sie die wunderschöne Natur des Waldviertels mit einem lehrreichen Ausflug zu einem alten Handwerk - dem Weben.

Die Welt der Frottierweberei - sehen - hören - fühlen:

Unsere Besucher bekommen im Wirtex-Kino einen Gesamtüberblick im Bereich der Textilien. Angefangen vom Baumwollanbau bis hin zur -ernte über die Herstellung des Baumwollgarns und der Weiterverarbeitung in unserer Weberei. Durch diesen kurzen Film und Überblick wird eine Basis für die anschließende interaktive Führung geschaffen. In der neu gestalteten Frottiererlebniswelt, die vor und nach der Führung für unsere Besucher zur Verfügung steht, kann man sich frei bewegen und nach Lust und Laune die Welt der Frottierweberei - sehen - hören - fühlen.

  • Besichtigung der Frottierweberei: Sie werden von einem Textilfachmann durch die heutige Produktion geführt und können den Weg vom Garnfaden bis zum fertigen Frottiertuch miterleben. Die einzelnen Produktionsschritte werden verständlich und ausführlich erklärt.
  • Fabriksverkauf: Unser Shop entführt Sie in die kuschelig weiche und bunte Welt des Frottier... brillant, farbig und luxuriös in der Ausführung. Der individuelle Look - von Sportswear, Arbeitskleidung, Tücher bis kuschelweiche Wäsche.
  • Führungen: April - Dezember, MI 14.00 Uhr, DO/FR 10.30 Uhr. Keine Führungen von Jänner bis März.
    Gruppen-Führungen ganzjährig nach tel. Vereinbarung.
  • Öffnungszeiten Shop: MO - DO von 8.00 - 16.00 Uhr, Freitag von 8.00 - 13.00 Uhr.
Eintrittspreise 
pro Person€ 7,00
Kinder (6 - 18 Jahre)€ 4,00
mit NÖ Card bzw. Kinder bis 6 Jahregratis

Spezialführungen:

Wir bieten auch Spezialführungen wie Kinderführungen oder eine Führung, die in die Geschichte der Weberei noch stärker eintauchen lässt - so zum Beispiel unsere Führung "Altes Webereilatein" mit Broschüre zum mit nach Hause nehmen. Spezialführungen werden nur für Gruppen ab 10 Personen nach vorheriger Terminabsprache abgehalten!

Das Unternehmen Wirtex ist einer der letzten renommierten Produzenten mit einer seit 1863 bestehenden Weberei. Diese reiche Erfahrung in Kooperation mit den neuesten Entwicklungen in Technik und Qualität wird von unseren Kunden sehr geschätzt. Erfahrung und Tradition vereint mit Individualität und Ideenreichtum, dafür steht die am längsten bestehende Frottierweberei Österreichs. Um unsere Überzeugung der Natur gegenüber auch auf Papier zu bringen sind wir ein ÖKOTEX zertifiziertes Unternehmen.

Frottiererlebniswelt mit Wirtex-Kino | Monika Strobl | Frühwärts 62 | A-3842 Frühwärts | Tel.: +43 (0) 2864 2292 | Jetzt Anfragen | www.wirtex.at

Michelstettner Schule

Die Michelstettner Schule in Michelstetten im Weinviertel in Niederösterreich

Ein Museum, das keine Schule ist - und eine Schule, die kein Museum ist...

Die Michelstettner Schule freut sich auf Ihren Besuch der neuen Ausstellung:
"Blind. Taub. Krüppel... Zur Geschichte von Behinderung und Schule.",
Sommergalerie: "Meine Welt ist bunt", Bilder, Fotos und Geschichten von Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

Abwechslungsreich, informativ und voller spannender Geschichten. BesucherInnen werden zu SchülerInnen und Schulgeschichte zum Abenteuer. Bereits der Eingang macht neugierig:

Gehen Sie durch das überdimensionale Buch in das Erlebnismuseum, das Ihnen mit einem Augenzwinkern die Geschichte des Schulwesens eröffnet. Lernen als positives Erlebnis. Neugierde und die Freude am Entdecken stehen im Mittelpunkt.

Das 800m² Schul-Erlebnismuseum:

Viel Mut, noch mehr Eigeninitiative, eine gehörige Portion Hartnäckigkeit und auf jeden Fall Ausdauer stehen am Anfang der Erfolgsgeschichte unserer Michelstettner Schule...im Jahre 1980 gründete OSR Dir. Rudolf Lukschanderl das "Niederösterreichische Schulmuseum". Die umfangreiche Schulsammlung wurde laufend erweitert, nun besitzt die Michelstettner Schule 55.000 Originale - Schulobjekte. Darunter sechs komplette Klassenensembles, eine Vielzahl an Landkarten und Büchern sowie die verschiedensten Lehrmittelbehelfe und Dokumente aus vergangenen Schultagen.

Von den etwa 10 eigenständigen österreichischen Schulmuseen entwickelte sich das Schulmuseum in Michelstetten bald zum größten und umfangreichsten. Das alte Schulmuseum wurde 2005 geschlossen und 2007 öffnete die "Michelstettner Schule" ihre Tore: Sie ist das, was sie immer schon war: eine Schule - und zwar eine ganz besondere!

Besucherinfos 2021:

Ausstellungsschwerpunkt: "Blind. Taub. Krüppel... Zur Geschichte von Behinderung und Schule."
Sommergalerie: "Meine Welt ist bunt", Bilder, Fotos und Geschichten von Menschen mit besonderen Bedürfnissen

  • Öffnungszeiten: 19. Mai bis 31. Oktober - SA, SO & Feiertage von 13.00 bis 18.00 Uhr, letzter Einlaß 17.00 Uhr
  • Kleine Gruppen und Familien ab 3 Personen gerne auch nach telefonischer Vereinbarung.
Eintrittspreise 
Erwachsene€ 8,00
PensionistInnen*€ 6,00
Kinder, SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge & Präsenzdiener*€ 3,00
Familienkarte€ 19.00
  • Aufpreis Führung (ohne Matura): Erwachsene/Pensionisten € 4,00 | Kinder, ermäßigt: € 3,00. Dauer ca. 1 Stunde.
  • Schulstunde mit Schreibwerkstatt: "Schreiben wie anno dazumal". Schulklassen € 9,00 pro Kind. Dauer ca. 2 Stunden

Die "Michelstettner Matura":

Wir begleiten Sie bei Ihrer Entdeckungsreise in die Schulgeschichte und die Geschichte des Lernens. Dazu bekommen Sie ein Michelstettner Maturazeugnis oder eine Schulnachricht. Gesamtdauer ca. 2 Stunden.

Preise Michelstettner Matura 
Erwachsene€ 16,00
PensionistInnen*€ 14,00
Kinder, SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge & Präsenzdiener*€ 9,00
Familienkarte€ 41,00

*nach Vorlage eines Ausweises. StudentInnen unter 27 Jahre. Mit NÖ-Card 1 Eintritt frei (einmalig). Kinder bis 6 Jahre frei!

Besuchen Sie uns in Michelstetten und erleben Sie ein einzigartiges Schul-Erlebnis für die ganze Familie. Wir freuen uns auch, wenn Sie uns als Ausflugsziel für Ihren Schul- oder Tagesausflug aussuchen.

Michelstettner Schule | Schulberg 1 | A-2151 Michelstetten | Tel.: +43 (0) 2525 64037 | Mobil: +43 (0) 664 2166161 | Jetzt Anfragen | www.michelstettnerschule.at

Ausflugsziele im Burgenland

Das "Haus am Kellerplatz" in Purbach

Das "Haus am Kellerplatz" in Purbach - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Neusiedler See im Burgenland

Wein, Naturerlebnis & Information: In der innovativen Leithaberg-Vinothek stehen täglich perfekt temperierte Weine und regionale Köstlichkeiten für Sie bereit.

Mehr als 350 verschiedene Weine können zu Ab-Hof-Preisen eingekauft werden. Daneben stehen auch andere regionale Produkte - z. B. die unwiderstehlichen Spezialitäten aus der "Leithaberger Edelkirsche" - zur Verfügung. TIPP: Täglich nach Voranmeldung: Kellergassenführung mit Weinprobe in der "Leithaberg-Vinothek"!

Weil eine Vinothek aber natürlich auch zum Verkosten da ist, sind pro Tag bis zu 64 unterschiedliche Weine geöffnet. Allein die Weinspende-Automaten sind ein kleines Erlebnis für jeden Weinliebhaber und ein Erlebnis für den Gaumen bieten die angebotenen Weine ebenfalls!

Was die Weine so besonders macht:

Die unterschiedlichen Weine aus der Leithaberg-Region sind ein Erlebnis für den Gaumen: Auf Kalk- und Schiefer gewachsen, verfügen sie über eine einzigartige Mineralik und Filigranität. Am besten genießen Sie Ihr Glas Wein auf der idyllischen Terrasse des Hauses, wo Sie ein wunderbarer Blick auf die 50 historischen Steinkeller der Purbacher Kellergasse erwartet.

Weinfeste und Weintouren:

Stimmungsvolle Weinfeste, Kellergassen-Heuriger, Kellergassenvorführungen mit Weinproben, Purbacher Weinerlebnis "Rent a Weinstoxk, geführte Welterbe-Weintouren...all das und noch viel mehr können Sie hier erleben, im und um das Haus am Kellerplatz herum!

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie HIER.

Die Leithaberger Edelkirsche:

Die Leithaberg-Region ist seit vielen Jahren als "Kirschblütenregion" bekannt, denn sie erstrahlt jedes Jahr im April in der weißen Blütenpracht tausender Kirschbäume. Neben der Neupflanzung von 1000 Kirschbäumen zur Erhaltung des Landschaftsbildes, werden inzwischen über 50 kreative, schmackhafte Kirschprodukte produziert. Sämtliche Produkte und Kochbücher können im "Haus am Kellerplatz" gekauft werden.

Öffnungszeiten:

  • Täglich von 9.00 - 19.00 Uhr.

Das Haus am Kellerplatz ist nicht nur ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Reise zu den kulinarischen Besonderheiten der Leithaberg-Region: Die Ramsar-Ausstellung vermittelt Wissenswertes über Fauna und Flora der Welterbe-Region Neusiedler See - Seewinkel. Und im Informationsbüro erfahren Sie alles über Sehens- und Erlebenswertes in der Region.

Haus am Kellerplatz | Am Kellerplatz 1 | A-7083 Purbach am Neusiedler See | Tel.: +43 (0) 2683 5920 | info[at]purbach.at | Jetzt Anfragen | www.haus-am-kellerplatz.at

Solarwarmbad Purbach

Solarwarmbad Purbach - Sport & Freizeit in der Region Neusiedler See im Burgenland

Badespass im Freibad - Solarwarmbad Türkenhain in Purbach, vom 29. April bis Anfang September, täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr!

Mit einigen Attraktionen wie einer 35 m Wasserrutsche, einem 33 m langem Freischwimmbecken, einem Wildwasserströmungskanal  und einem Bodenblubber ist das solargeheizte Schwimmbad in Purbach gut ausgestattet. Gleichzeitig ermöglicht die großflächige Liegeweise mit Sonnenschirm- und Liegestuhlverleih, Erholung und Ruhe. Das Buffet bietet dazu Erfrischungen, Snacks und Imbisse.

Unseren sportbegeisteten Besuchern stehen 2 Beach-Volleyballplätze, eine Grünfläche für diverse Ballspiele und ein geräumiger Tischtennisraum zur Verfügung.Nebenan finden Sie weitere attraktive Freizeit- und Sporteinrichtungen: Skaterplatz, großer Kinderspielplatz, Radverleih, Bootsvermietung, Segeltörns auf dem Katamaran Finiki und einiges mehr...

Eintrittspreise 
Tageskarte Erwachsene (ab dem 15. Lebensjahr)€ 5,-
Halbtageskarte Erwachsene€ 3,50
Karte ab 17.00 Uhr für Erwachsene€ 2,-
Wochenkarte Erwachsene€ 20,-
Ermäßigte Tageskarte für Erwachsene€ 3,50
Ermäßigte Halbtageskarte für Erwachsene ab 14.00 Uhr€ 2,-
Tageskarte Kinder (von 6 - 15 J.)€ 3,-
Halbtageskarte Kinder ab 14.00 Uhr€ 2,-
Schulgruppe pro Kind€ 1,50
Wochenkarte Kind€ 10,-

Bei Schlechtwetter ist das Bad geschlossen, Info-Tel.: +43 (0) 2683 3432

Wo die Hügelketten auf den See treffen:

Purbach liegt im Herzen des Welterbe Naturparks Neusiedler See - Leithagebirge. Die Vielfalt an Landschaftselementen auf engstem Raum begründet die Einzigartigkeit dieses Teils des Naturraums Neusiedler See. Weingärten zwischen dem Höhenrücken aus Kalksandstein und dem breiten Schilfgürtel von Europas größtem Steppensee mit naturnahen Mischwäldern, Trockenrasen und Feuchtwiesen gestalten ein abwechslungsreiches Landschaftsbild. Dazu bietet der Naturpark viele kulturhistorische Sehenswürdigkeiten wie alte Kellergassen und Ortskerne. Mit bunten Veranstaltungen und geführten Welterbetouren oder Kanuexkursionen begeistern die 5 Naturparkgemeinden viele Besucher.

Purbach, die kleine Weinstadt am Land, bürgt für große Vielfalt. Genießen Sie herrlich entspannte Urlaubstage, kulinarische Höhepunkte und erlesene Weine mitten in einer idyllischen Welterbe-Kulturlandschaft.

Solarwarmbad Purbach | Erholungszentrum | A-7083 Purbach am See | Kontakt: Stadtgemeinde Purbach am See | Hauptstrasse 38 | Tel.: +43 (0) 2683 5116-10 | Jetzt Anfragen | www.purbach.at

Aussichtsturm Wörterberg

Aussichtsturm Wörterberg in der Gemeinde Wörterberg im Südburgenland / Burgenland

Die Attraktion im südburgenländischen Wörterberg ist der 15 Meter hohe Aussichtsturm. Hat man die Plattform erreicht, bietet sich dem Betrachter ein toller Rundblick über das Lafnitztal. Bei schönem Wetter kann man ein Landschaftspanorama genießen, das bis zum Hochwechsel reicht.

Der Aussichtsturm, der 2004 feierlich eröffnet wurde, ist ein lohnenswertes Ausflugsziel für Jung und Alt. Ganz oben stehen Tische und Bänke bereit, damit die Aussicht auch ganz gemütlich genossen werden kann. Auch am Fuße des Turms stehen Sitzgelegenheiten zur Verfügung.

Die Aussichtswarte steht auf 404 m Seehöhe und markiert damit den höchsten Punkt der Gemeinde. Von hier oben kann man auch die einmalige Flusslandschaft der Lafnitz überblicken - ein ausgewiesenes Ramsargebiet: Die Lafnitz entspringt im steirischen Wechselgebiet und bietet optimale Lebensräume für viele Tieren und Pflanzen (sibirische Schwertlilie, Storch, Eisvogel), zudem bildet der Fluß eine der ältesten Grenzen Europas. Heute fließt die Lafnitz über weite Strecken entlang der Grenze Burgenland - Steiermark.

Wandertipp - Rundwanderweg Wörterberg mit Start und Ziel am Aussichtsturm:

Vom Aussichtsturm wandert man durch den Talboden der Lafnitz. Danach gehts talaufwärts - vorbei am Naturschutzgebiet Lafnitz-Stögersbach - zu den Wolfauer Berghäusern und von dort am Waldrand entlang zurück zum Ausgangspunkt, dem Aussichtsturm Wörterberg.

Wörterberg (ung. Vörthegy) im Bezirk Güssing liegt in der sanfthügeligen Thermenregion des Südburgenlandes. Sie erreichen den Aussichtsturm wenn Sie bei der Ortsdurchfahrt der Beschilderung "Aussichtsturm" folgen. Parkmöglichkeiten gibt es ganz in der Nähe des Aussichtsturms.

Aussichtsturm Wörterberg | Gemeindeamt Wörterberg | Wörterberg 49 | A-8293 Wörterberg | Tel.: +43 (0) 3358 2940 | Fax: +43 (0) 3358 2940-4 | Jetzt Anfragen | www.woerterberg.at

Ausflugsziele in Kärnten

Schaubergwerk Knappenberg

Schaubergwerk Knappenberg - Ausflugsziel in Hüttenberg in Mittelkärnten

Das Schaubergwerk in Knappenberg ist ein Erlebnis unter der Erde, das eine vergangene Arbeitswelt "begreifbar" macht...

Begeben Sie sich in eine Welt der Mythen, Geschichten und Legenden über Bergknappen und die Heilige Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute!

Nach dem Aus für den Hüttenberger Bergbau im Jahre 1978 wurde 1980 das Schaubergwerk in Knappenberg eröffnet. Das Schaubergwerk ist ein 900 m langer "Erbstollen" aus dem Jahre 1567. In der einzigartigen Atmosphäre des Stollens werden Eindrücke von der harten Arbeit der Bergleute "unter Tage" vermittelt. Gezeigt werden Abbaumethoden, Abbaumaschinen, Bergbautechnik, Wetterführung und die Förderung des Erzes durch Schächte und Stollen.

Öffnungszeiten: 1. Mai bis 31. Oktober, täglich von 10.00 - 17.00 Uhr. Führungen um 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr. Durchschnittliche Verweildauer bzw. Dauer der Führung: ca. 1 Stunde.

Die Geschichte der Marktgemeinde Hüttenberg, aber auch das Brauchtum und die Tradition sind stark vom Bergbau geprägt. Zum Zentrum des Bergbaues wurde Hüttenberg schon zur Zeit der Kelten und Römer. Das "Ferrum Norricum", das Hüttenberger Eisen wurde wegen seiner hervorragenden Qualität im Römischen Weltreich sehr geschätzt. Überreste von Schmelzgruben und Windöfen aus antiker Zeit wurden unter anderem in Lölling und Obersemlach gefunden.

Auch heute ist die Vergangenheit Hüttenbergs allgegenwertig. Teile alter Hochöfen und Anlagen, die "Heft" sind als Freilichtmuseum zu besichtigen und durch das Schaubergwerk Knappenberg bleibt der Bergbau in Hüttenberg lebendig.

Schaubergwerk Knappenberg | Knappenberg 32 | A-9376 Knappenberg | Tel.: +43 (0) 4263 8108-30 | Jetzt Anfragen | www.huettenberg.at

Ausflugsziele in der Steiermark

Freizeitzentrum Schwarzl-See

Freizeitzentrum Schwarzl-See, Premstätten/Graz, die attraktivste Freizeitoase der Steiermark

So macht Sport Spaß!

Bei über 30 trendigen Sportarten und Freizeitangeboten im Wasser oder am Land hast du die Qual der Wahl, wie du dich fit hältst und sportliche Abenteuer der Sonderklasse genießt. Der See als Kleinod schafft ein unvergessliches Ambiente und die Spitzengastro am Schwarzlsee bietet jede Menge Schmankerln und Top-Service.

Das Freizeitzentrum Schwarzl-See, die attraktivste Freizeitoase der Steiermark, steht allen Bewegungshungrigen offen: den großen, den kleinen, den jungen, den älteren. Ganz einfach Fun & Action für jedermann und jederfrau, Hauptsache Spaß!

  • ACTION IM WASSER: Tauchen, Wasserski, Wakeboard, Segeln (keine Motorboote & Jetski), Wasserrutschen, Tretboot, Fischen, Schwimmen, Stand Up Paddle
  • FIT UM DEN SEE: Walken, Laufen, Rad Fahren, Skateboard Fahren, Klettern, Beach Volleyball, Beach Soccer, Beach Gym, Basketball, Inline Skating, Calisthenics, Motorikpfad, Federball, Tischtennis, Boccia
  • FUN AM SEE: Bubble Soccer, Trampolin, Kinderspielplatz, Slackline, E-Scooter

Am Schwarzlsee wird Bewegung richtig zelebriert. Mit jeder Menge tollen Angeboten und vor allem einem extrahohen Fun- und Flirtfaktor. Flirten beim Sport? Richtig gehört: Im größten "Outdoor-Fitnessstudio Österreichs" trainierst du nicht nur deinen Body, sondern sicherst dir gleichzeitig auch die schönsten Komplimente. Egal ob du beim eleganten Wasserski-Fahren deine Wellen ziehst, eine gute Figur am Stand up Paddle-Board machst oder beim Inlineskaten das Gelände erkundest.

Natürlich ist es am schönsten...

Die 560.000 m² große Seefläche, 400.000 m² gepflegte Liegewiesen und die erneuerten Badestege bieten großzügig Platz für alle Sonnenanbeter. Die ausgewogene Bepflanzung der Liegebereiche mit 3.752 Bäumen sorgt für genügend schattige Plätzchen.

Wasserspaß pur für die ganze Familie:

Ein ganz besonderer Anziehungspunkt für Kinder und Jugendliche ist die neu sanierte große Wasserrutsche. Auf dem Wasser dominiert entspannte Leichtigkeit, wenn Stand-Up-Paddler, Tretbootbesatzungen, Kanufahrer oder sonstiges aufblasbares Schwimmgetier den See in das lebhafte, bunte "Meer der Steirer" verwandeln.

Tageskarte (One-Way) 
Person / ermäßigt*€ 7,50 / € 5,50
KFZ / einspurige KFZ€ 5,00 / € 4,00
Nachmittagskarte, ab 16 Uhr (One-Way) 
Person / ermäßigt*€ 5,00 / € 3,00
KFZ / einspurige KFZ€ 4,00 / € 3,00
Saisonkarten 
Person / ermäßigt*|**€ 109,00 / € 99,00
KFZ / einspurige KFZ€ 109,00 / € 99,00

BESUCHERINFOS:

  • Kinder bis 10 Jahre sind bei uns gratis!
  • Ermäßigungen: *gültig für Schüler bis zum 14. Lebensjahr & Behinderte ab 60% nur gegen Vorlage eines Ausweises | **gültig für Studenten bis zum 25. Lebensjahr nur gegen Vorlage eines Ausweises.
  • Tipp: Unsere Saisonkarten können Sie im Frühjahr zum ermäßigten Sonderpreis kaufen: ab 1. April pro Person € 79,00 statt € 109,00 | ab 1. Mai € 89,00 statt € 109,00.
  • Öffnungszeiten täglich von 07.00 bis 20.00 Uhr. Bitte beachten Sie die aktuell geltende COVID-19-Schutzmaßnahmen-Verordnung.
  • Das Freizeitzentrum Schwarzl-See ist nur 7 km von Graz entfernt und befindet sich in der Nähe des Flughafens Graz-Thalerhof. Sie erreichen uns mit dem PKW sowie auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Genaue Informationen zur Anreise finden Sie auf unserer Webseite!

So geht Genuss: Spitzengastro am Schwarzlsee!

Bei uns am Schwarzlsee findet ihr eine Fülle an kulinarischen Hot-Spots. Bei Bedarf bieten einige der Lokalitäten auch die Möglichkeit, private Feiern und Firmenevents auszurichten. Viele von ihnen sind ganzjährig geöffnet.

  • Das SEGELBUFFET im westlichen Teil des Schwarzlsee FKK-Geländes lädt mit seiner geräumigen Terrasse zu entspannten Stunden ein. Öffnungszeiten: MO-FR 10.00 - 20.00 Uhr | SA, SO & Feiertag 9.00 - 20.00 Uhr, bei Regenwetter 11.00 - 18.00 Uhr.
  • Der BIERGARTEN in der Nähe der Strandbar bietet einen schattigen Sitzgarten für ca. 50 Personen. Das kulinarische Angebot reicht von der klassischen Schnitzelsemmel bis zu Hot-Dog-Variationen. Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr.
  • Das COCCO BELLO holt mit Pizza, Pasta und feinen Fischgerichten italienisches Urlaubsfeeling in Ihren Alltag. Öffnungszeiten: Restaurant ganzjährig, täglich ab 11.00 Uhr, Selbstbedienungs-Restaurant ab 9.00 Uhr (bei Schlechtwetter geschlossen).
  • Die KOMBÜSE AM SEE mit ihren steirischen Schmankerln ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Genießen Sie die Aussicht und den atemberaubenden Sonnenuntergang. Öffnungszeiten: täglich ab 9.00 Uhr (bei Schlechtwetter geschlossen).
  • Im STEIRER-BEACH im Volks Rock`n`Roller Design gestaltet, relaxen Sie auf der gemütlichen See-Terrasse bei Snacks, kühlen Drinks oder Kaffee mit ofenfrischem Kuchen. Öffnungszeiten: täglich ab 9.00 Uhr (bei Schlechtwetter geschlossen).
  • Die STRANDBAR SCHWARZLSEE im schicken Stil setzt ganz auf Entspannung und Wohlbefinden. Zu den Spezialitäten zählen: haugemachte Eisbecher und Cocktails. Öffnungszeiten: täglich ab 9.00 Uhr.
  • Von der TAVERNE AM SEE genießen Sie den wunderbaren Blick über das gesamte Freizeitgelände und lassen sich vom reichhaltigen Kulinarikangebot verwöhnen. Öffnungszeiten: täglich von 8.00 bis 21.00 Uhr.

Urlaub & Erholung in der attraktivsten Freizeitoase der Steiermark:

Ob Individualist, Familie oder aktiver Freizeitsportler: Camping am Schwarzlsee ist die 1. Wahl! Ob Jahrescamping oder Tagescamping, mit Zelt oder Caravan, am Textil- oder am FKK-Campingbereich - dem Camper-Herz stehen bei uns alle Möglichkeiten offen. Die Freizeit-Oase Schwarzlsee bietet damit die besten Voraussetzungen für einen tollen Camping-Urlaub.

Freizeitzentrum Schwarzl-See | Leutgeb Entertainment Group | Thalerhofstraße 85 | A-8141 Premstätten | +43 (0) 3135 53577-0 | Jetzt Anfragen | www.schwarzlsee.at

erLEBZELTEREI Pirker Mariazell

erLEBZELTEREI Pirker in Mariazell - Ausflugsziel in der Hochsteiermark / Steiermark

Gelebter Genuss - Ein süßer Duft nach Honig, Gewürzen und Lebkuchen liegt in der Mariazeller Luft, denn hier werden seit über 300 Jahren die einzigartigen Mariazeller Honiglebkuchen gebacken. Und ganz nach dem Motto "Alles von der Biene" verwandelt sich das flüssige Gold auch kunstvoll zu Met, Honigbrand und vielem mehr!

Seit über 170 Jahren ist die Familie Pirker in Mariazell untrennbar mit Lebkuchen von Weltruf verbunden. Das uralte Handwerk des Lebzeltens, Wachsziehens und Metsiedens wird hier nach wie vor mit absoluter Hingabe gelebt und nur äußerst behutsam den modernen Zeiten angepasst. So enstehen heute wie damals einzigartige Pirker Lebkuchen, schmackhafte Schnäpse und Liköre sowie Kerzen aus echtem Bienenwachs.

So schmeckt Mariazell:

Die Liebe zum Handwerk und die Freude an kostbaren Zutaten sowie Gewürzen bestimmen die tägliche Arbeit in der Lebzelterei Pirker, ganz im Mittelpunkt des Schaffens steht dabei die Biene. Lebzelter sind echte Künstler, die sich daran erfreuen, aus dem Naturprodukt Honig etwas Köstliches und Einzigartiges zu kreiren. Jeder Lebkuchen wird von Hand individuell belegt, gefüllt, bestrichen, verziert sowie beschriftet und so zu einem echten Unikat.

Hier, in einer der besten Destillerien ganz Österreichs enstehen beeindruckende Edelbrände, die sich allesamt durch außergewöhnlichen Geschmack auszeichnen. Es braucht Zeit, Experimentierfreudigkeit, großes Können und vor allem Geduld, um Früchte in ihrer Vollkommenheit ins Glas zu bringen - den Pirker-Brennern gelingt dies schon seit 1989 hervorragend, wie die vielprämierten Destillate jedes Jahr aufs Neue beweisen.

Stationärer Verkauf & Onlineshop:

Unsere Produkte können Sie in Mariazell in unsereren Konditoreien: Hauptplatz 1 und Grazer Straße 10 sowie im Lebkuchenshop in der Wiener Straße 9 erwerben. In Wien finden Sie unseren Lebkuchenshop am Stephansplatz 7, in Salzburg am Universitätsplatz 15. In unserem Onlineshop können Sie jederzeit gustieren und bestellen.

Besichtigung der erLebzelterei:

In der neuen Schaubackstube wird Ihnen die handwerkliche Fertigung der köstlichen Lebkuchen auf mehr als 3.500 m² in allen Produktionsschritten gezeigt. Vom Ausrollen des Honigteiges bis hin zum Füllen, Belegen und Verzieren erleben Sie hautnah, wie die Spezialitäten entstehen. Traditionelle Handarbeit steht dabei im Mittelpunkt, eindrucksvoll unterstützt durch modernste Technik und Infos zur Lebkuchengeschichte.

Sie können den Lebzeltern durch einen gläsernen Besuchergang "live" über die Schulter schauen. Ein Erlebnis für Groß und Klein mit Verkostung verschiedener Lebkuchensorten und bunten Stationen zum "Erriechen" der Gewürze. Sie werden staunen, was man aus Lebkuchen alles machen kann! Gerne bieten wir Ihnen im Anschluss die Möglichkeit zum Einkauf von Mariazeller Honiglebkuchen, Kräuterbitter, Met, Honigbränden, Likören, Bienenwachskerzen und vielem mehr.

Öffnungszeiten Besichtigung:

Mai bis Dezember täglich außer Sonn- und Feiertag von 9.00 - 15.00 Uhr (letzter Einlass). Besichtigung ohne Anmeldung möglich. Bitte beachten Sie, dass es in der Saison 2021 fallweise zu geänderten Öffnungszeiten kommen kann, Infos dazu finden Sie auf unserer Webseite.

Preise 
Erwachsene inkl. Lebkuchenkostproben€ 6,90
Kinder, Gruppen und Schulklassen€ 5,90

Viel Vergnügen in einer der modernsten Schaubackstuben Europas!

erLEBZELTEREI Pirker Mariazell | Familie Pirker | Wiener Straße 9 | A-8630 Mariazell | Tel.: +43 (0) 3882 2179 | Jetzt Anfragen | www.lebkuchen-pirker.at/Schaubackstube

Aibler Ölpresse

Die Aibler Ölpresse in Eibiswald in der Südsteiermark/Steiermark

Wir sind eine kleine historische Ölpresse in der Weststeiermark und verpressen vorrangig Kürbiskerne auch Bio, weiters verpressen wir Nüsse, Raps, Mohn - und weitere Produkte auf Anfrage.

Natürlich kann man bei uns zuschauen oder auch gleich ein Schaupressen inkl Kernöleierspeis aus der Röstpfanne bestellen (ab 10 Personen). In unserem Onlineshop können Sie Waren aus den Produktkategorien Ölspezialitäten, Knabberkerne, Saft & Sirup, Salze, Pestos, Mehle, Essig, Imkerei und regionale Spezialitäten auswählen und bestellen.

Die traditionsreiche Ölpresse in der Gemeinde Aibl wurde Anfang 2017 von Martin Grubelnik übernommen. In der neu eröffneten Ölpresse wird nur 100% Steirisches Kürbiskernöl produziert. Das heißt, dass wir nur Kerne verpressen, die von Landwirten des Erzeugerrings "Steirisches Kürbiskernöl" stammen.

Neu: Regionalshop, hier werden alle Spezialitäten aus der Region vermarktet!

In 5 Schritten zum Kernöl:

  • Trocknen: Um hochwertiges Kürbiskernöl zu pressen ist es notwendig, die vorgetrockneten Kerne kurz vor dem Pressen noch einmal in der Rührpfanne zu trocknen.
  • Mahlen: Wenn die Kürbiskerne richtig getrocknet sind, kommt bei der Mühle ein dicker, fast klebriger Brei herunter. Das zeigt, dass die Kerne sehr ölhältig sind.
  • Kneten: Beim Kneten wird der Mahlmasse Wasser und Salz zugegeben, dieses verflüssigt das Öl und hilft das Eiweis aus dem Öl zu entfernen.
  • Rösten: Die mit Wasser durchgerührte Masse kommt in die heiße Röstpfanne. Durch ständiges Rühren verdampft das Wasser und das Öl bleibt übrig.
  • Pressen: Dabei wird das Kürbiskernöl mit einer hydraulischen Presse unter hohem Druck ausgepresst.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr, Samstag von 09.00 - 13.00 Uhr.
  • Kostenlose Führung: Jeden Dienstag um 10.00 Uhr.
  • Schaupressen: (ab 10 Personen) inkl. Kernöleierspeis aus der Röstpfanne: Kostenbeitrag € 8,00 pro Person.

Aibler Ölpresse | Martin Grubelnik | Aibl 201 | A-8552 Eibiswald | Tel.: +43 (0) 316 8166010 | Mobil: +43 (0) 680 3053862 oder +43 (0) 664 1605230 | Jetzt Anfragen | www.aibler-oelpresse.at/onlineshop

Ausflugsziele in Oberösterreich

Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains

Geiger´s Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains, Stadtrundfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste in Linz / Oberösterreich

Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen und genießen. Den mit Musik untermalten Informationen über Kultur und Geschichte lauschen - das ist eine Fahrt mit dem Linz City Express! Anschließend werden Sie die Stadt mit Vergnügen erobern!

Geiger´s Linz City Express ist auch Ihr ideales "Transportmittel" für Hochzeiten, Geburtstage, Betriebs- und Weihnachtsfeiern! Sie genießen nicht nur eine interessante Stadtrundfahrt, es werden Sie auch die beleuchteten Brücken, Kunstmuseen und die Stadtsilhouette beeindrucken. Shuttle Dienste wie Abholung ab Hotel, Schiff, Restaurant u.s.w. sind ebenfalls möglich. Sonderfahrten können auch außerhalb der Öffnungszeiten gebucht werden.

Stadtrundfahrten in 8 Sprachen - bei jedem Wetter, Romantikfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste!

Routen des Linz City Express:

  • Linz Classic Tour ca. 25 min. - Best of Linz - das kulturelle & historische Herz
  • Linz Grand Classic Tour ca. 50 min. - Best of Linz + Führung neuer Dom
  • Linz Blue Danube Tour ca. 50 min. - Best of Linz + über die Donau Alturfahr, Schloß, Römerberg
  • Linz Panorama Tour ca. 50 min. - Best of Linz + Panoramablick über die Stadt, Botanischer Garten
  • Linz Spezial Tour ca. 80 min. - Blue Danube Tour mit Führung im Neuen Dom

Hier können Sie sich über alle Fahrtrouten informieren und die aktuellen Preise finden Sie direkt auf unserer Homepage!

Unsere Züge werden auch sehr oft für Werksrundfahrten eingesetzt. Die Wendigkeit unserer Züge und die langjährige Erfahrung unserer Chauffeure machen unglaubliche Manöver in engen Werkshallen möglich!

Geiger´s Linz City Express | Bernd Geiger | Hauptplatz/Kiosk | A-4020 Linz| Tel.: +43 (0) 732 797555 | Mobil: +43 (0) 664 4238900 | Jetzt Anfragen | www.geigers.at

Yachtschule Koller

Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich

Die Yachtschule Koller am Attersee ist Ihr kompetenter Partner für Segel- & Surfsport, Motorboot, Bootsvermietung, Funsport und Regattatraining.

Sie finden uns in Nußdorf, direkt neben der Schiffsanlegestelle, leicht erreichbar über die A1 Abfahrt St. Georgen. Der Attersee ist Österreichs größter Binnensee mit ca. 47 km² und 21 km Länge. Mit seinem "Rosenwind" (Nordostwind) ist der Attersee als Segelrevier weit über die Grenzen hinaus bekannt. Dazu gibt es angenehme Badetemperaturen im Sommer.

Bei unserer Bootsvermietung stehen Ihnen Tretboote (4er oder mit Rutsche), Elektro-, Ruder- und Segelboote, Surfboards, 1er und 2er Kajaks, Paddelsurf, Surfbike, SUP zur Auswahl. Egal ob Reifen, Wasserschi oder Wakeboard - mit unserem Funsport-Angebot ist Spaß für die ganze Familie garantiert. Wer es etwas ruhiger haben will, kann mit den SUP´s, Surfbikes, Kajaks oder den Paddlesurfern den wunderschönen Attersee genießen.

Lernen Sie mit uns Segeln! Dazu brauchen Sie keinerlei Vorkenntnisse, Mindestalter ist 12 Jahre (Kinder ab 6 können im Optikurs den Segelsport kennen lernen). Der Grundkurs ist sehr praxisorientiert, gibt einen ersten Einblick in die Faszination Segeln und bietet die Grundlage für sämtliche weiterführenden Segelscheine. Erlernt wird das sichere An- und Ablegen an Steg und Boje, sämtliche Manöver und vor allem der sichere Umgang mit dem Boot. Hat Sie beim Grundschein das Segelfieber gepackt, so können Sie mit dem A-Schein Ihre Segelkenntnisse vertiefen. Er ist eine gute Grundlage für eine spätere Seefahrtsausbildung und Voraussetzung für die Teilnahme an Regatten.

Sie wollen in den Segelsport hinein schnuppern ohne gleich einen Kurs zu machen? In der Schnupper"hour" zeigen unsere Segelcoaches wie entspannend oder aufregend Segelsport sein kann. Für Erfahrene ist unser Spi-/ Regattatraining das Richtige. Den letzten Schliff und gute Tipps bekommen erfahrene Segler auch im Auffrischungs- oder Perfektionstraining. Gerne veranstalten wir für Sie auch Vereins- oder Firmenregatten am Attersee!

Surfen am Attersee - Sie möchten Intensivtraining, ein bestimmtes Manöver üben, After work sailing oder einfach nur in den Surfsport hinein schnuppern - auch dann sind Sie bei uns richtig!

Motorboot - Werden Sie Ihr eigener Kapitän... mit dem Schiffsführerpatent 10 m Seen und Flüsse! Träumen Sie davon über die Wellen zu gleiten, die Seele baumeln zu lassen oder einen Sprung ins erfrischende Nass zu wagen? Dann sind Sie bei uns richtig. Mit dem Schiffsführerpatent 10 m erlangen Sie die Berechtigung für die Führung von Kleinfahrzeugen bis 10 m auf Binnengewässern und Flüssen (ausgenommen Wasserstraßen). Achtung: Das Schiffsführerpatent ist kein Patent für die Küste.

Erleben Sie mit unserem Motorboottaxi den Attersee von seiner schönsten Seite! Bei einer gemütlichen Motorboot-Rundfahrt über das kristallklare Wasser können Sie die Schönheit des Attersees bestaunen. Oder möchten Sie einfach mal per "Schiff" zum Restaurant chauffiert werden - oder einfach nur eine Wanderung von Unterach aus starten - Alles kein Problem!

Yachtschule Koller | Seestraße | A-4865 Nussdorf am Attersee | Mobil: +43 (0) 676 3305253 | Jetzt Anfragen | www.yachtschule-koller.com

Schifffahrt Loidl

Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich

Sommer - Sonne - Freizeit - Entspannung - Erholung - Spaß - Wasser - Freiheit...vergessen Sie für ein paar Stunden den Alltag!

Mit unserer Schiffsflotte - Standplatz direkt am Ortsplatz in Traunkirchen - steht Ihnen der Traunsee offen! Wir bieten Ihnen Charterfahrten für jeden Anlass, ein Bootstaxi zu zahlreichen Steganlagen und 500w E-Boote zum Selberfahren, mit denen Sie die schönsten Plätze des Traunsees erkunden können.

Schifffahrt Loidl ist ein Familienbetrieb und wird bereits in der 5. Generation geführt. Individuelle Betreuung ist unser Geheimnis - Gäste, die gerne wieder kommen sind unser Erfolg! Familie und Tradition kombiniert mit Moderne wird bei uns sehr hoch geschrieben.

Unsere Flotte:

  • Das Fahrgastschiff "Liberty" bietet Platz für 190 Fahrgäste. Im wetterfesten Fahrgastraum finden ca. 100 Personen Platz. Die Bestuhlung kann individuell mit Ihren Bedürfnissen abgestimmt werden.
  • Das Fahrgastschiff "St. Nikolaus" bietet Platz für 140 Fahrgäste. Im wetterfesten Fahrgastraum finden bis zu ca. 65 Personen Platz. Die Bestuhlung kann individuell mit Ihren Bedürfnissen abgestimmt werden. Bei schönem Wetter findet man Platz auf dem großen Sonnendeck.
  • Unser Fahrgastschiff "Monika" bietet Platz für 43 Fahrgäste. Bei schönem Wetter kann das Verdeck wie bei einem Cabrio geöffnet werden. Die großen Panoramafenster geben den Blick frei auf die beeindruckende Bergwelt und die bezaubernden Ufergemeinden.
  • Unser Wassertaxi "Iris" und Schulungsschiff der Schiffsführerschule ist als wetterfestes Kajütboot ideal für kleine Gruppen bis 12 Personen. Bei Schönwetter wird das Verdeck wie bei einem Cabrio zurückgeklappt.
  • Mit dem offenen Wassertaxi "Nautilus" und edlen Wassertaxi Speedboot "Mastercraft X2" (350 PS) bringen wir Sie überall hin!

Bootsvermietung am Ortsplatz in Traunkirchen:

Geboten werden 500w E-Boote zum Selberfahren. Lassen Sie den Alltag hinter sich und gleiten Sie lautlos über den See. Genießen Sie den faszinierenden Anblick der Halbinsel Traunkirchen mit dem mitteralterlichen Kloster vom See aus. In ca. 20 min errreichen Sie das unberührte Ostufer. Steil abfallende Felswände sowie versteckte Buchten erwarten Sie. Nach Gmunden bis zum Schloss Ort, an Altmünster vorbei benötigen Sie ca. 1h Fahrzeit. Zur gegenüberliegenden Jausenstation Karbach ca. 20 min und bis zum Gasthof Hoisn ca. 40 min.

Schiffsführerschule:

Wir bilden seit 2003 Schiffsführer zum Schiffsführerpatent 10m Seen und Flüsse und zum Küstenpatent: Fahrtenbereich 1 (FB1) aus. Wir stehen für Erfolgsgarantie. Persönliche Betreuung ist uns wichtig. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein. Buchen sie einen Kurs und kaufen sie ihre Kursunterlagen jetzt online.

Unser individuelles Charterfahrten-Programm umfasst: Seerundfahrten, Trauung am Schiff, Hochzeiten, Taufen, Geburtstagsfeiern, Jahrgangstreffen, Betriebs- und Schulausflüge, Polterabende, Sonnenuntergangsfahrten, Mondscheinfahrten... Gerne zeigen wir Ihnen die landschaftlichen Schönheiten des Traunsees und erzählen Ihnen die weitzurückreichenden, teils mystischen Geschichten der Gegend und seiner Bewohner. Wir freuen uns darauf, zu einem guten Gelingen Ihres Festes beitragen zu können.

Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule | Iris und Monika Loidl | Ortsplatz Traunkirchen, Seestraße 21 | A-4801 Traunkirchen | Tel.: +43 (0) 7617 3261 | Mobil: +43 (0) 664 3715646 | Jetzt Anfragen | www.schifffahrt-traunsee.at

Ausflugsziele in Salzburg

Kartbahn Saalbach

© der-fotoigel.at / Asphalt-Kartbahn in Saalbach - Sport- und Freizeit in der Urlaubsregion Saalbach-Hinterglemm in Salzburg

Echtes Renngefühl erleben...auf der Asphalt-Kartbahn in Saalbach! In unseren Karts können Sie so richtig Gas geben! 380 Meter anspruchsvolle Bahnführung garantieren maximalen Fahrspaß. Wir freuen uns auf euren Besuch im Sommer!

Action auf unserer Asphalt-Kartbahn ist ein tolles Vergnügen, das sich nach Belieben wiederholen lässt! Vor Ort werden Sie mit Sicherheitshelmen und Handschuhen ausgerüstet und von Profis eingewiesen. Auch Kinder (ab 1,40 Meter Körpergröße) haben bei uns ihren Spaß und können mit eigenen Karts fahren!

Besucherinfos:

  • Öffnungszeiten: Mitte Juni bis Mitte September, MI - SO von 14.00 - 18.00 Uhr. Bei Regen geschlossen!
  • Telefonische Anfragen erbeten!
  • Eine Anmeldung empfehlen wir ab einer Gruppengröße von 10 Personen.
  • Gerne bieten wir nach Vereinbarung Sonderkonditionen für größere Gruppen an.
  • Außerhalb der regulären Öffnungszeiten ist eine Kartbahnmiete, nach Vereinbarung und Voranmeldung möglich.
  • Kartfahren nur gegen Barzahlung. Spätere Bezahlung oder Überweisungen werden nicht akzeptiert.
  • Helm ist Pflicht! Wenn man keinen Helm besitzt oder seine private Ausrüstung nicht verwenden möchte,
    gibt es bei uns Leihausrüstung, diese ist GRATIS!
  • Kinder sollten mindestens 1,40 Meter groß sein.
Preise 
Einzelfahrt 10min/20min/30min€ 13,00/€ 25,00/€ 35,00
Bahnmiete 60min, 6 Karts€ 360,00

Wir sind Joker Card Partner! Preistechnische Änderungen vorbehalten.

Danke für Ihr Interesse und viel Vergnügen beim Kartfahren wünscht:
Ihr Kartbahn-Team! Telefonische Anfragen erbeten!

Kartbahn Saalbach | Johann Breitfuss | Vorderglemm 85 | A-5753 Saalbach | Mobil: +43 (0) 676 5175630 | www.kartbahn-saalbach.at | Fotocredits der-fotoigel.at

Soccerparks Salzburg und Wagrain-Kleinarl

Soccerpark Salzburg in Wals-Siezenheim - 1. Fussballgolf-Anlage in Österreich

Unser Soccerpark in Siezenheim, vor den Toren Salzburgs, vereint die Sportarten Fussball und Golf mit viel Spaß. Hier hat der eine Chance, der taktisch spielt und einen kühlen Kopf behält - der ideale Funsport für Familien, Vereine, Teambuilding, Geburtstage oder einfach mit Freunden!

Der Soccerpark Salzburg ist die 1. Fussballgolf-Anlage Österreichs. Gespielt wird - wie beim Golf - auf 18 Bahnen mit Par 72. Die Bahnlängen belaufen sich auf 50 bis 175 m bei einer Spielfläche von ca. 32.000 m². Die Ziele sind 60 cm große Ringe im Boden, Netze, höher gelegene Töpfe, ja sogar ein Zweierbob vom Königssee ist ein Ziel!
Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

Der Ball wird mit dem Fuß - ohne Einsatz eines Schlägers - mit möglichst wenigen "Schlägen" über verschiedenste Hindernisse bis zum Loch gespielt. Es sind rund 1½ bis 2 Stunden nötig, diesen außergewöhnlichen Spaß in vollen Zügen zu genießen. Übrigends: geübte Fußballer sind beim Fussballgolf nicht immer im Vorteil!

Bei einer Soccerpark Kinder-Geburtstagsparty wird unsere Fussballgolf-Anlage zum Eventplatz, mit vielen Möglichkeiten sich auszutoben. Die Feier am Soccerpark Salzburg bietet auch für Eltern viele Vorteile. Sie haben die Möglichkeit - unter fachkundiger Anleitung - mit dem Geburtstagskind und deren Freunden selber eine Runde Fussballgolf zu spielen. Pro 4 Kinder sollte ein Erwachsener dabei sein. Das Geburtstagskind erhält die offizielle Soccerparkmedaille, eine Urkunde und einen Gutschein für eine Runde Fußballgolf fürs nächste Mal.

Öffnungszeiten Soccerpark Salzburg:

Geöffnet von März bis November:

  • März je nach Witterung (siehe FACEBOOK), Freitag bis Sonntag ab 10.00 Uhr.
  • April/Mai, Montag bis Freitag ab 12.00 Uhr & Sa. + So. + Feiertag ab 10.00 Uhr.
  • Juni, täglich ab 10.00 Uhr.
  • Juli bis 12. September, täglich ab 09.00 Uhr.
  • Ab 13. September - 31. Oktober, Montag bis Freitag ab 12.00 Uhr & Samstag + Sonntag + Feiertag ab 10.00 Uhr.
  • November (je nach Witterung), Freitag bis Sonntag + Feiertag ab 10.00 Uhr.

Gruppenreservierungen auch unter der Woche möglich (Sonderöffnungszeiten für Gruppen gerne nach Vereinbarung möglich)!

Soccerpark Wagrain-Kleinarl:

Seit Juni 2018 gibt es den Soccerpark in Wagrain-Kleinarl (Ortsteil Schwaighof-Moadörfel), nur 5 Min. von der Autobahnausfahrt Flachau entfernt, direkt bei der Roten 8er mit großem Parkplatz und dem gemütlichen Niederbergstüberl. Nach den Anlagen in Salzburg und Schiedlberg ist das der 3. Soccerpark innerhalb von 5 Jahren, der unter unserer Marke Soccerpark Österreich gebaut wurde. Auf 30.000 m² bietet dieser 18-Loch-Parcour Spaß für die ganze Familie.

Öffnungszeiten Soccerpark Wagrain-Kleinarl:

  • Mai/Juni, Montag bis Freitag ab 13.00 Uhr & Samstag + Sonntag + Feiertag ab 10.00 Uhr.
  • 01. Juli bis 12. September, täglich ab 09.00 Uhr.
  • 13. September - 31. Oktober, Montag bis Freitag ab 13.00 Uhr & Samstag + Sonntag + Feiertag ab 10.00 Uhr.
  • Ab 01. November geschlossen

Geöffnet bis Sonnenuntergang (Sonderöffnungszeiten für Gruppen gerne nach Vereinbarung möglich)!

Was ist Fußballgolf?

Fußballgolf kann ab 6 Jahren bis ins hohe Alter gespielt werden. Sie brauchen keine Vorkenntnisse: am Start bekommen Sie eine kurze Einweisung. Empfohlen wird sportliche Kleidung und Sportschuhe (keine Noppen oder Stollenschuhe!). Die Bälle können Sie kostenlos bei uns ausleihen (Pfand), eigene Bälle können mitgebracht werden. Wartezeiten auf den Bahnen sind möglich, es gilt die sportliche Regel: größere Gruppen lassen kleinere Gruppen überholen! Eine Reservierung für Gruppen ab 10 Personen ist empfehlenswert. Es dürfen keine Speisen und Getränke auf die Anlage mitgebracht werden. Am Soccerpark-Kiosk erhalten Sie Erfrischungsgetränke, Eis, kleine Speisen und natürlich gibt es ausreichend Sitzplätze.

Soccerpark Wagrain-Kleinarl: Moadörfel 65, A-5602 Wagrain, Mobil: +43 664 3563004, www.soccerpark-wagrain-kleinarl.at
Soccerpark Salzburg: Hans Klegraefe, Oberaustraße 33, A-5072 Wals-Siezenheim, Tel.: +43 (0) 662 216217, Mobil: +49 (0) 171 4062888, Jetzt Anfragen, www.soccerpark.at

SonnAlm

Die SonnAlm in Saalbach - Urlaub in Saalbach Hinterglemm in Salzburg

Die SonnAlm von Manuela und Christoph Lassnig hat sich in den letzten Jahren vom Geheimtipp zum beliebten Fixpunkt im Saalbach Hinterglemmer Hüttencircus entwickelt.

Mitten im Wander- und Skigebiet Reiterkogel, direkt an der Talstation des "Sunliners" lädt die gemütliche Hütte zum Verweilen ein. Genießer lassen die Seele im Liegestuhl auf der Sonnenwiese baumeln und sich so richtig kulinarisch verwöhnen...

Mit der SonnAlm im Ski- und Wandergebiet von Saalbach haben sich die beiden einen Lebenstraum erfüllt... Die Küche ist das Reich von Christoph. Unter seiner Führung entstehen die zahlreichen Schmankerl. In der SonnAlm–Küche werden großteils regionale Produkte verarbeitet. Neben Pinzgauer Spezialitäten findet man auch Gerichte aus Manuelas und Christophs Heimat, der Steiermark bzw. Kärnten. Besonderes Augenmerk legt Christoph auf die, der Jahreszeit angepassten Tageshits. Gegen Vorbestellung gibt es auch Spezialitäten wie Schweinshaxen, Ripperl, steirischer Backhendlschmaus, die SonnAlm-Hausplatte oder kalte Platten.

Für den kleinen Hunger zwischendurch oder für eilige Wanderer und Pistenfans werden traditionelle Hüttengerichte und die beliebte SonnAlm-Brettljause geboten. Oder Sie lassen sich auch von den saisonalen, hausgemachten Kuchen und Torten verführen! Nicht fehlen darf dann noch ein "Schnapserl", die Auswahl von hochwertigen Edelbränden ist groß.

Für das perfekte Service und die liebevollen Details in und rund um die Hütte sorgt Chefin Manuela, ob Streichelzoo, Kräutergarten oder die selbstgemachten Köstlichkeiten wie Marmeladen und frisch gebackene Brotspezialitäten aus dem Holzbackofen. Gerne findet sie auch Zeit für die individuellen Wünsche ihrer Gäste.

Infos und Tipps:

Romantisch wird es im Winter bei den SonnAlm-Hüttenabenden mit anschließender Fackelwanderung ins Tal... Dafür benötigt das SonnAlm-Team aber unbedingt eine Reservierung spätestens am Vortag! Im Sommer ist Montag Ruhetag! Schenken Sie Ihren Lieben kulinarisch unvergessliche Stunden mit einem SonnAlm- Gutschein!

Öffnungszeiten:

Die SonnAlm hat im Sommer von Ende Juni bis Mitte Oktober für Sie geöffnet! Dientag bis Sonntag von 9.00 - 18.00 Uhr, warme Küche von 11.00 - 17.00 und "kleine Karte" von 9.00 - 11.00 & 17.00 - 18.00 Uhr. Montag ist Ruhetag!

Ob Geburtstagsfest, gemütliche Familienfeier, Firmenfest, festliche Hochzeitsfeier oder ein romantisches Essen zu Zweit, die SonnAlm besticht mit hausgemachten Schmankerln und erlesenen Weinen. Die originelle Präsentation der verschiedenen Speisen und die kreative, dem Anlass entsprechende Tischdekoration begeistern alle Festgäste. Damit Ihre Feierlichkeit ein voller Erfolg wird, unterstützen wir Sie gerne bei der Planung und stehen mit Rat und Tat zur Verfügung!

SonnAlm | Manuela und Christoph Lassnig | Unterreitweg 537 | A-5753 Saalbach | Mobil: + 43 (0) 650 8141655 | Jetzt Anfragen | www.sonnalm-saalbach.com

Ausflugsziele in Tirol

Wolfsklamm in Stans

Die Wolfsklamm in Stans - Ausflugsziel in der Silberregion-Karwendel in Tirol

Die Wolfsklamm beeindruckt ihre Besucher mit tosenden Wasserfällen, einer wildromantischen Felsenlandschaft, smaragdgrünem Wasser und erfrischender Gischt...

Die Wolfsklamm zählt mit ihren 354 Stufen und Holzbrücken wohl zu den schönsten ihrer Art in den Alpen. Bereits 1901 wurde die Wolfsklamm in Stans als "Perle des Tiroler Unterlandes" eingeweiht und ist seither ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Wanderer und Naturliebhaber.

Eine Wanderung durch die Klamm ist ein Erlebnis, dem sich kein Besucher entziehen kann. Über viele tausend Jahre hat der Stallenbach hier seine eigene "Wasserwelt" gegraben. Es lohnt sich die Betrachtung dieser noch in seiner Ursprünglichkeit erhaltenen Gebirgslandschaft.

Hat man die Klamm durchwandert, erreicht man nach kurzer Zeit das Felsenkloster St. Georgenberg, den ältesten Wallfahrtsort in Tirol. Kurz bevor man das Felsenkloster erreicht, passiert man noch die denkmalgeschützte "Hohe Brücke". Der Steinbogen von 1497 trug einst die älteste Brücke Tirols.

Das Kloster St. Georgenberg entstand aus einer Einsiedelei, die bereits im Jahr 950 das erste Mal schriftlich erwähnt wird. Der St. Georgenberg ist ein Ort der Kraft und ein Zentrum der Ruhe.

Im idyllischen Gastgarten verwöhnen die Wirtsleute der Wallfahrtseinkehr Ihre Gäste mit köstlichen, traditionellen Speisen aus der Region.

Für den Rückweg nach Stans stehen die Rundwanderwege (nach Westen) über Weng und die Rodelbahn Stans, sowie eine Wanderung über den Kirchfahrterweg (nach Osten) Richtung Stans zur Verfügung. Für ausdauernde Wanderer ist auch der Weg zum Schloss Tratzberg zu empfehlen.

Stans liegt im Inntal, ca. 30 km von Innsbruck entfernt. Die Wolfsklamm beginnt direkt im Ortszentrum. Ausreichende Parkmöglichkeiten finden Sie am Sportplatz Stans. Die gesamte Gehzeit von Stans durch die Wolfsklamm bis nach St. Georgenberg beträgt ca. 1½ Stunden.

Öffnungszeiten:

  • Jährlich geöffnet von 01. Mai bis 31. Oktober von 09.00 - 16.00 Uhr!
Eintrittspreise 
Erwachsene€ 5,-
Gruppen (ab 10 Personen)€ 3,50
Kinder (6 bis 14 Jahre)€ 1,50

Die Gemeinde Stans am Fuße des Karwendels ist ein ideales Urlaubsziel für Familien, Ruhesuchende und Aktivurlauber. Natur und Kultur finden hier Platz auf engstem Raum und geben damit Stans in der Silberregion Karwendel seinen unverwechselbaren Charakter. Nordic Walking Touren, Wanderrouten, Mountainbikewege bringen aktive Urlauber in Schwung. Ausflüge mit dem Fahrrad, romantische Laternenwanderungen, geselliges Stockschießen und vieles mehr runden einen gelungenen Urlaub ab. Im Winter liegt mitten im Dorf eine Skiwiese mit Funpark, bestens präparierter Piste und einer Rodelbahn.

Wolfsklamm in Stans | Gemeinde Stans | Unterdorf 62 | A-6135 Stans | Mobil: +43 (0) 676 836978669 | Jetzt Anfragen | www.wolfsklamm.tirol

Burgenwelt Ehrenberg

Burgenwelt Ehrenberg - Ausflugsziel für Ihren Urlaub in Reutte in der Naturparkregion Reutte in Tirol

Ein historisches Ensemble gepaart mit modernster Technik!

Die weithin sichtbare Burgruine Ehrenberg ist der Mittelpunkt eines der bedeutendsten Festungsensembles Mitteleuropas. Überragt wird sie vom Aussichtsberg Schlosskopf und unterhalb sperrt die Ehrenberger Klause das Tal. Östlich der Bundesstraße B179 vervollständigt das Fort Claudia das Befestigungssystem.

Einst war Ehrenberg eine mächtige Verteidigungsanlage, Verwaltungssitz und Zollstation. Heute sind die 4 Festungsteile unter dem Namen "Burgenwelt Ehrenberg" bekannt, die jedes Jahr tausende Besucher in ihren Bann zieht.

  • Die über 400m lange Hängebrücke "highline179" überspannt das Tal in schwindelerregender Höhe
  • Ein Erlebnismuseum und die Naturausstellung "Der letzte Wilde" bringen frühere Epochen und den Naturpark Tiroler Lech näher.
  • Die historischen Räumlichkeiten sind ein mehr als würdiger Rahmen für Events.
  • Eine ausgezeichnete Gastronomie und ein 3-Sterne-Hotel ergänzen das weitläufige Angebot.

Schrägaufzug "Ehrenberg Liner":

Der neue, voll-automatische Schrägaufzug ermöglicht einen komfortablen und vor allem barrierefreien Zugang zur neu eingerichteten Ausstellung, über Belagerungs- und Verteidigungstechnik, im Hornwerk und zur highline179.. Auch der Fußweg zur Ruine Ehrenberg mit dem einmaligen Blick in den Reuttener Talkessel kann durch den Schrägaufzug erheblich verkürzt werden.

Museumsführungen: "Dem Ritter auf der Spur":

Lassen Sie sich fesseln von der spannenden Geschichte des Burgenensembles Ehrenberg und freuen Sie sich über die außergewöhnlichen Geschichten, die Ihnen unsere erfahrenen Führer und Führerinnen nahe bringen. Führungen im Erlebnismuseum "Dem Ritter auf der Spur" werden nur nach vorheriger Anmeldung durchgeführt. Gruppenführungen (max. 20 Pers.) sind jederzeit während der Öffnungszeiten und auf Anfrage möglich.

Familientipp: Schatzsuche:

Lesen - Staunen - Aufkleben - Entdecken: Mit "Der Suche nach dem magischen Ehrenberg-Schwert" verstreichen die 30 Minuten, die für den Aufstieg hoch zur Burgruine Ehrenberg benötigt werden, im Nu. Das dazugehörige Schatzsuche-Heft gibt es für einen kleinen Unkostenbeitrag an der Kasse im Besucherzentrum. Damit ausgerüstet kann die spannende Abenteuertour auch schon los gehen. Für das richtige Lösungswort wartet wie­de­r­um im Besucherzentrum eine persönliche Belohnung auf euch. Die Schatzsuche richtet sich an Kinder zwischen 4 und 12 Jahren, aber auch die begleitenden Erwachsenen vergessen dabei schon einmal den Alltag und fühlen sich ein wenig wie ein Konquistador aus vergangenen Jahrhunderten.

Der Salzstadl - Gastlichkeit, feine Küche, authentisches Ambiente:

Lehnen Sie sich entspannt zurück und lassen Sie das urig-rustikale Ambiente des historischen Gebäudes aus der Zeit des Salzhandels auf sich wirken. Von unseren freundlichen Mitarbeitern umsorgt, genießen Sie einen guten österreichischen Tropfen oder ein kühles "Lechweg"-Bier - im Sommer auch auf unserer großen Sonnenterrasse. Unsere Küche verwöhnt Sie mit einem Mix aus regionaltypischen und internationalen Köstlichkeiten. Auf den Teller kommen bevorzugt Lebensmittel aus heimischer Landwirtschaft, Gewässern und Wäldern. Unter anderem Fleisch- und Milchprodukte von ausgewählten Qualitätslieferanten, sowie Eier vom örtlichen Bio-Bauern. Oder legen Sie ganz einfach eine „Pause“ bei Kaffee und Kuchen ein.

Hotel-Gasthof Klause:

Der Hotel-Gasthof befindet er sich nur einen Steinwurf entfernt vom historischen Festungsensemble Ehrenberg und der highline179. Diese imposante Stahlkonstruktion überspannt in schwindelerregender Höhe, direkt oberhalb unseres Hauses, das Tal und lässt Sie den "Blick mit Kick" erleben. Geboten werden gemütliche Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmern für bis zu 7 Personen - alle mit wohnlichen Charakter und gehobener, zeitgemäßer Ausstattung. Großteils mit Balkon oder Terrasse und teilweise mit vollausgestatteter Küche. Auch ein barrierefreies Zimmer steht zur Verfügun

Das Festungsensemble Ehrenberg:

Festung Klause: Bald nach der ersten Erwähnung Ehrenbergs erfahren wir 1317 von der darunter liegenden Klause. Sie hatte neben ihrer militärischen Funktion einer Talsperre auch die Aufgabe einer Zollstätte. Eine Marmortafel an der Nordseite erinnert daran, dass 1609 Erzherzog Maximilian III. der Deutschmeister diese Klause um- und ausbauen ließ. Zwei Drittel der ehemaligen Klause sind heute Ruine, geben aber durch Ausgrabungen immer neue Geheimnisse preis. Der verbliebene Rest der Klause, im Mittelpunkt von 18 Burgen in Tirol und dem Allgäu stehend, beherbergt seit Juli 2006 ein Museum der Besonderen Art.

Ruine Ehrenberg: Die im Jahre 1296 erbaute Burg Ehrenberg bietet alles, was Sie von einem mittelalterlichen Schloss erwarten, wehrhafte Mauern, hohe Türme und viel Geschichte. Die gotische Burganlage beherbergte Kaiser und Könige, Fürsten und Zaren, hier wurde wahrhaft Geschichte geschrieben. Nehmen Sie zwischen den Mauern Platz und hören Sie in sich hinein, im Wispern des Bergwindes vernehmen Sie die Stimmen der Vergangenheit und träumen von längst vergangenen Zeiten.

Schlosskopf: Der Festungsbau wurde nach modernsten militärischen Erkenntnissen 1741 vollendet aber schon 1782 wie alle anderen Bauwerke aufgelassen. Die imposanten Reste lassen immerhin noch heute die Festung erahnen, die in ihrer Zeit als uneinnehmbar galt. Die Festung Schlosskopf ist derzeit bis auf Widerruf wegen Steinschlaggefahr gesperrt. Der Aussichtsberg Schlosskopf ist selbstverständlich weiterhin erwander- und besuchbar. Hoch oben genießen Sie einmalige Ausblicke auf den Reuttener Talkessel und darüber hinaus.

Fort Claudia: Die strategische Bedeutung des Ehrenberg gegenüber liegenden Bergrückens war schon lange bekannt. Er spielte schon bei der Rückeroberung Ehrenbergs 1546 eine wichtige Rolle. Eine Befestigung unterblieb aus Geldmangel. So war es auch noch 1632, als die Schweden bis vor Ehrenberg zogen. Erst von 1639 bis 1645 wurde unter der Tiroler Regentin Erzherzogin Claudia das Fort Claudia erbaut. 1782 wurde die Festungsanlage aufgelassen.

ÖFFNUNGSZEITEN:

  • Besucherzentrum: Montag bis Sonntag & an Feiertagen: 09.00 - 18.00 Uhr.
  • Erlebnismuseum & Naturausstellung "Dem Ritter auf der Spur || Der letzte Wilde": Montag bis Sonntag & an Feiertagen: 10.00 - 18.00 Uhr (Letzter Einlass: 17.00 Uhr).
  • Hängebrücke Highline179: Montag bis Sonntag & an Feiertagen: 8.00 - 22.00 Uhr (Ticketautomat)
  • Schrägaufzug Ehrenberg Liner: Montag bis Sonntag & an Feiertagen: 8.30 - 22.00 Uhr (Ticketautomat)
  • Restaurant: 11.30 - 20.30 Uhr, Warme Küche: 11.30 - 19.30 Uhr. Montag und Dienstag Ruhetag (ausgenommen feiertags)

Burgenwelt Ehrenberg | Klause 1-5 | A-6600 Reutte | Tel.: +43 (0) 5672 62007 | Jetzt Anfragen | www.ehrenberg.at

Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle

Villgrater Natur - Das Beste aus Wolle / Ausflugsziel in Innervillgraten im Hochpustertal in Osttirol

Das Beste aus Wolle - Das Beste aus der Natur!

Seit über 25 Jahren produziert Villgratner Natur inmitten dieser ursprünglichen Natur- und Kulturlandschaft "das Beste aus Wolle". Aus Liebe zum Tal enstand die Vision, die Schätze des Villgratentals in eine Geschäftsidee umzusetzen. Im Einklang mit der Natur entwickelten wir eine umfangreiche Produktpalette für die Bereiche Bauen, Schlafen und Wohnen.

Villgratner Natur Erleben:

Gerne zeigen wir Ihnen bei einer Führung unseren Betrieb und laden Sie ein, auf dem "Weg der Wolle" die Geschichte und die Produktion von Villgrater Natur kennenzulernen. Geführte Betriebsbesichtigungen für Gruppen ab 10 Personen nach Voranmeldung mit Filmvorführung, Infoweg "Der Weg der Wolle", Schafwollverarbeitung historisch und modern, Bettwarenherstellung, gemütlicher Ausklang bei einem Stamperl Schnaps, 10% Rabatt auf den gesamten Einkauf.

Vom Bergbauernhof zum Unternehmen:

Seit 600 Jahren lebt und arbeitet die Familie des heutigen Firmenchefs am Lahnberg auf 1550 m Seehöhe über dem Villgratental. 1985 übernimmt Josef Schett den elterlichen Bergbauernhof, stellt den Betrieb auf Schafzucht um legt die Weichen in Richtung Wollverarbeitung. 1991 öffnet das Villgrater Natur Haus seine Tore und die ersten Villgrater Natur Produkte kommen in den Verkauf. Gemeinsam mit Willi Dungl entwickelt das Team von Villgrater Natur 1992 das Villgrater Natur Bett. Die Schafwolle ist dabei wertvoller Rohstoff für Matratzen, Decken und Betten. 1993 erhalten die Dämmstoffe aus Schafschurwolle das Baubiologie- und Ökogütesiegel. 2003 entsteht die Marke Woolin für biologische Dämmstoffe.

Villgrater Natur ist mit dem A-List Austria Award ausgezeichnet. Das innovative Unternehmen, das die Wolle mit Hilfe einer computergesteuerten Produktionsanlage verarbeitet, bemüht sich aber auch altes Handwerk am Leben zu erhalten. Villgrater Natur Produkte werden von Menschen aus der Region hergestellt. Das ist kein Zufall, sondern "Villgrater Lebensart". Weil wir darauf achten, dass es uns gut geht, können wir auch darauf achten, dass es unseren Kunden und unseren Gästen gut geht. Diese Kraft verpacken wir auch in unsere naturreinen Produkte.

Haben Sie Fragen zu Schafwollbetten oder Dämmstoffen aus Schafwolle? Wir beraten Sie gerne! Produkte von Villgrater Natur erhalten Sie in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz ›› Händlersuche. Sie finden unsere Produkte auch in unserem Online Shop und im Villgrater Natur Katalog

Öffnungszeiten:

  • Mo - FR von 7.30 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr (Anfang Juli bis Mitte September von 7.30 bis 18.00 Uhr durchgehend geöffnet!).
  • SA von 9.00 bis 12.00 Uhr.

Villgrater Natur Produkte | Josef Schett KG | Innervillgraten 116 | A-9932 Innervillgraten | Tel.: +43 (0) 4843 5520 | Fax: +43 (0) 4843-5520-20 | Jetzt Anfragen | www.villgraternatur.at

Ausflugsziele in Vorarlberg

Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt

Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt in Bregenz / Region Bodensee-Vorarlberg / Österreich

Sie suchen ein besonderes Erlebnis? Dem Alltag entfliehen, die Seele baumeln lassen, unvergessliche Momente erleben - in gemütlicher Atmosphäre und bei jedem Wetter - auf den Schiffen der Vorarlberg Lines geht das ganz von alleine.

Betreten Sie das Deck, lassen Sie sich von unserer Crew umsorgen und bestaunen Sie die scheinbar bis zum Horizont reichende Weite des Bodensees.

Traditionell fahren die Kursschiffe von Ostern bis Oktober mehrmals täglich ab dem Hafen Bregenz Richtung Konstanz über Lindau, Wasserburg, Nonnenhorn, Kressbronn, Langenargen, Friedrichshafen, Immenstaad, Hagnau, Meersburg und Insel Mainau.

Vorarlberg Lines und das Sommerprogramm auf dem Bodensee:

Klassisch werden von den Vorarlberg Lines der Captain‘s Brunch bis 25. Oktober jeden Sonntag Angeboten. Erstmals wird beim Brunch auf dem Schiff das Speisenangebot über ein Etageren-Frühstück am Sitzplatz offeriert - warme Leckereien wie Rührei, Weißwürste uvm. können beim Personal vor Ort bestellt werden. Kulinarik, Sonnenuntergang, glitzerndes Wasser und die sanfte Brise verzücken auch beim Grill-Schiff ab sofort jeden Freitag bis 04. September. Neu bei dieser Fahrt, es wird ein köstliches Menü serviert: vom knackigen Sommersalat, bis hin zum schmackhaften Grillteller mit marinierter Hühnchenbrust, Spare Ribs, Bratwürsten, und dazu diverse Beilagen - den Gästen soll es an nichts fehlen!

Ebenfalls in diesem Jahr wieder zwischen Juni und August den "Italienische Abend auf dem Bodensee". Ein großzügiges Angebot an italienischen Leckereien wird die Gäste an Bord kulinarisch in Verzückung bringen. Als Highlight im Juli überzeugen die eleganten Fahrten "Captain´s Dinner", an Bord des modernen "MS Alpenstadt Bludenz". Offeriert wird ein delikates 4-Gänge Gourmet-Menü von PIER 69-On Board, welches die Gaumen verzücken lässt. Essen, Trinken und die Kulisse dreier Länder sowie die Weite des Sees genießen. Neu 2020 ist die Schifffahrt "Around the World", bei welchem Speisen aus allen Kontinenten der Welt zum Genuss der Sinne einladen. Kulinarisch müssen Besucher und Besucherinnen also nicht in die Ferne schweifen, denn das Team von PIER60-On Board hat das Beste aus sechs Kontinenten auf dem Teller vereint. Ausfahrten jeweils donnerstags 16. und 23. Juli sowie am 06. und 20. August. Tüftel-Fieber ist auf dem Krimidinner® am See an 10 Terminen ab September beim Erfolgsstück "Eine Leiche in der Kombüse" zu finden.

Exklusivität pur, bietet das modernste Schiff am Bodensee - das MS Sonnenkönigin! Im Sommer gibt es zahlreiche Möglichkeiten das Schiff selbst und das einmalige 360° Sonnendeck zu erkunden. So werden Dreiländer-Panoramafahrten auf dem See an 5 Terminen über den Sommer geboten und darüber hinaus finden am Sonntag den 19.07 und 16.08. der Captain´s Brunch auf dem Schiff statt. MO Catering präsentiert ein üppiges Brunch-Buffet auf dem prächtigen Schiff, während Live-Musik für Unterhaltung sorgt. Die erste Party auf dem See wird bei der Vintage Night - verschoben auf den 12. September - stattfinden. Auch heuer sind die Tickets begehrt, eine frühzeitige Buchung lohnt sich.

Neu in diesem Sommer die Konzertreihe auf dem MS Sonnenkönigin bei "Sonnenkönigin meets Classic" wo im Rahmen einer wunderbaren Abendausfahrt auf dem Bodensee, klassische Musik in kammermusikalischer Besetzung gezeigt wird. Renommierte Künstler bespielen den Ballsaal der Königin. Neben den Genuss- und Erlebnisfahrten, finden täglich Rundfahrtenin der Bregenzer Bucht bis 6.September statt. Hier fahren mehrmals täglich Schiffe.

Gerade in der jetzigen Zeit ist es wichtig sich dennoch besonderen Momente zu gönnen. Und was könnte schöner sein als über den Bodensee zu gleiten, fein zu speisen, während die Sonne auf den Armen tanzt und Sie am anmutigen Bodenseeufer vorüberziehen? Am Schiff selbst gilt das Tragen eines Mund-Nasenschutzes beim Ein- und Ausstieg sowie die Regelungen wie in der Gastronomie. Darüber hinaus sollte nach Möglichkeit 1 Meter Abstand gehalten werden.

Eine lockere Bestuhlung am Schiff garantiert, dass nur begrenzt Gäste an Bord sind. Die Teams der Vorarlberg Lines, PIER 69-On Board  und MO Catering freuen sich auf wunderbare Ausfahrten in lockere Atmosphäre und versprechen die Gäste an Bord zu verwöhnen!

Tipp: Den Bodensee entdecken Sie auf besondere Weise bei der 3-tägigen Herbst-Kreuzfahrten mit Reisebegleiter Dr. Walter Fink vom 21. Bis 23.09.! Übernachtungen inkl. Frühstück in 4 Sterne Hotels an Land! Schon jetzt für die Eventschifffahrten der Vorarlberg Lines Karten sichern!

Wir freuen uns, wenn wir mit Ihnen, als unsere Gäste an Bord, in alter Seemannsmanier verkünden können: "Leinen Los" und "Schiff Ahoi".

Fotocredits: Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt | Reinhard Fasching | Octavian Fröwis | Marcel Mayer

Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt | Reichstraße 3 | A-6900 Bregenz | Tel.: +43 (0) 5574 42868 | Jetzt Anfragen | www.vorarlberg-lines.at