#machurlaubinösterreich
Airport Hotel Deininger in Fischamend in der Wienerwald Thermenregion in Niederösterreich / Österreich

Urlaub im Römerland Carnuntum - Marchfeld

Winter in der Region

Ganz nah bei den Großstädten Wien und Bratislava entfaltet die Donauregion auch im Winter einen besonderen Reiz. Bei oft auch milden Temperaturen steht einem Ausflug oder einem Winterspaziergang im Winterurlaub im Römerland Carnuntum - Marchfeld nichts im Wege - kulinarisch bestens versorgt von den Gastwirten der Urlaubsregion die für besondere saisonale Spezialitäten in der kalten Jahreszeit sorgen.

Nationalpark-Winterwanderungen

Der Nationalpark Donau-Auen bietet an einigen Winter-Sonntagen geführte Exkursionen mit Nationalpark-Rangern an!

Im Winter gibt ein Besuch Einblicke in das Leben der Wildtiere in der kalten Jahreszeit. Die tierischen Au-Bewohner haben interessante Überlebensstrategien als Schutz vor Kälte und Finsternis entwickelt. Winterschlaf und Winterruhe minimieren den Energieverbrauch.

Es gibt Au-Bewohner, die während der Wintermonate aktiv bleiben. Viele Wasservögel kommen zum Überwintern in die Donau-Auen, weil sie hier eisfreie Gewässer und Nahrung vorfinden. Enten, Reiher, Taucher und andere Wasservögel kann man im Winter hier beobachten. Mit etwas Glück zieht auch der "König der Lüfte", der Seeadler seine Kreise.

Im Winter ist auch die landschaftsgestalterische Kraft des Bibers durch benagte und gefällte Bäume, Fährten und gut isolierte Winterbauten noch deutlicher zu sehen. Eine Biberexpertin verdeutlicht, warum diese Tiere so wichtig für eine intakte Au-Landschaft sind.

Stimmungsvolle Adventveranstaltungen

auf den schönsten Adventmärkten in Niederösterreich können Besucher in den berühmten Schlossanlagen der Urlaubsregion Römerland Carnuntum - Marchfeld erleben.

Weihnachtsdorf Schloss Hof:

Das Weihnachtsdorf Schloss Hof begeistert an den 4 Abventwochenenden mit imperialem und traditionellem Ambiente. Die einmalige Atmosphäre im Weihnachtsdorf Schloss Hof prägen Kunsthandwerker aus der ganzen Welt. An den rund 100 Ständen werden weihnachtliche Waren und Geschenkideen angeboten.

Der prachtvoll beleuchtete Arkadenhof lässt das vielseitige Angebot an Kulinarik und weihnachtlichen Geschenksartikel erstrahlen sowie den einen oder anderen Herzenswunsch sicher in Erfüllung gehen.

Im Gutshof, mitsamt der Barockstallung, der Drechslerei und der Schnapsbrennerei können die Besucher „traditionell ländliche Weihnacht“ erleben. Hier wird mit dem Flair traditioneller Weihnachten, eine große Auswahl an kunsthandwerklichen Arbeiten präsentiert. Im Arkadenhof kommen die Besucher in den Genuss eines wahrlich „imperialen Weihnachtsmärchens“.