#machurlaubinösterreich

Urlaub am Wolfgangsee

Der Wolfgangsee ist nicht irgendeiner der 76 Seen des weltberühmten Salzkammergutes. Er übt eine magische Anziehungskraft aus und das seit vielen hundert Jahren.

Drei Orte, drei Worte: Gemütlich-Gastlich-Genial

Am Wolfgangsee stößt man immer wieder auf die Zahl 3, was schon bei den Orten beginnt. St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang teilen sich den See. Gemeinsam bilden Sie ein perfekte Einheit und gemeinsam haben sie ein Ziel:
den Gast zu überraschen und zufrieden zu stellen. Bequem von einem Ort zum
anderen kommt man z.B. mit der Wolfgangsee Schifffahrt.

Drei magische Gipfel – dreimaliges Glück

Wieder finden wir die Zahl 3. Besonderheit der drei Orte St. Gilgen, Strobl uns St. Wolfgang ist, dass alle drei einen Hausberg haben und dass man alle drei bequem erreichen kann. Mit der Seilbahn, einer Zahnradbahn oder dem Auto.


Der Winter am Wolfgangsee

Die Postalm am Wolfgangsee ist ein Juwel der Natur und ein sonnenreicher Logenplatz mitten im herrlichen Salzkammergut. Im Winter zeigt sie sich von einer fast schon romantischen Seite, denn abseits vom Massentourismus geht es hier noch wunderbar entspannt zu. Obwohl jede Menge Abwechslung geboten wird und traumhafte Wintersportbedingungen auf Sie warten, ist das Postalm Skigebiet angenehm familiär und überschaubar. In dieser einmaligen Kulisse können Sie wirklich so richtig abschalten und gleichzeitig auch sportlich aktiv sein! Und zwischendurch genießen Sie in den zahlreichen Einkehrmöglichkeiten eine zünftige Jause, köstliche Salzburger Schmankerl und verführerische hausgemachte Mehlspeisen!

Die Postalm bietet für Skifahrer mehr als nur faszinierende Pisten. Einsteiger und Anfänger können in der Skischule „erste Schritte“ auf den Brettern unternehmen oder ihre Technik verbessern. Auch für die nötige Ausrüstung ist natürlich bestens gesorgt, denn der Skiverleih auf der Postalm bietet alles, was das Herz begehrt. Nicht nur für Skifahrer übrigens, sondern auch für Tourengeher und Snowboarder.

Und falls Sie die Postalm zum Langlaufen besuchen, kommen Sie auf Europas zweitgrößtem Hochplateau in den Genuss märchenhafter Loipen. Die zwölf Kilometer lange Panoramaloipe ist nur ein Beispiel: Sie führt bis zur historischen Postalmkapelle und eignet sich sowohl für die klassische Technik als auch für das Skating.

Langlaufen am Wolfgangsee

Lienbachloipe / Postalm / Nummer 9:

Die Lienbachloipe auf der Postalm bietet 5 km gespurte Loipe in Klassischer Technik und in Skating Technik.

Die Loipe beginnt beim Parkplatz 1 und führt über die Innerlienbachalmen und die Rosserhütte zurück zum Ausgangspunkt.

(Schwierigkeit: leicht bis mittel)

Panoramaloipe / Postalm / Nummer 10:

Die Panoramaloipe auf der Postalm bietet eine 12 km gespurte Loipe in Klassischer Technik und in Skating Technik. Die Loipe beginnt direkt neben dem Parkplatz 3 und führt über hügeliges Gelände bis zur Huberhütte, von dort weiter bis zu den Wieslerhütten, vorbei an einer kleinen Kapelle bis zur Historischen Postalmkapelle.

(Schwierigkeit: mittel)

Verbindungsloipe / Postalm / Nummer 12:

Die Verbindungsloipe auf der Postalm ist eine 5 km gespurte Loipe in Klassischer Technik und in Skating Technik. Die Loipe verbindet die Lienbachloipe mit der Panoramaloipe und führt steil bergauf bzw. bergab.

(Schwierigkeit: schwer)

Wellness am Wolfgangsee

Bei uns am malerischen Wolfgangsee ist der Erholungseffekt ganz besonders hoch. Dies ist zum einen unserer traumhaften Bilderbuchlandschaft zu verdanken, zum anderen aber auch den modernen Wellnessoasen und gemütlichen Ferienunterkünften, die über wunderschöne Spa-Bereiche verfügen. Sauna und Dampfbad, Innen- und Außenpool, Fitness- und Ruheräume, dazu umfangreiche Massage- und Beauty-Anwendungen: Herz, was willst du mehr? Wellness im Salzkammergut, das ist Erholung und Entspannung für alle Sinne, ein Durchschnaufen und Aufatmen, das Ihnen die Möglichkeit gibt, neue Kraft zu schöpfen.

Sie haben die Wahl! Rund um den Wolfgangsee finden Sie charmante Wellnessangebote für jeden Geschmack. Ob im ruhig gelegenen Hotel mit herrlichem Garten, Liegewiese und Kaminzimmer oder direkt am Seeufer mit atemberaubendem Panoramablick, das gastfreundliche Flair und die heimelige Atmosphäre werden Sie auf jeden Fall begeistern.

Gönnen Sie sich ein paar entspannte Tage im paradiesischen Salzkammergut! Körper und Seele werden es Ihnen danken!

Postalm - Den Winter entdecken

Die Postalm am Wolfgangsee ist ein Juwel der Natur und ein sonnenreicher Logenplatz mitten im herrlichen Salzkammergut.

Im Winter zeigt sie sich von einer fast schon romantischen Seite, denn abseits vom Massentourismus geht es hier noch wunderbar entspannt zu. Obwohl jede Menge Abwechslung geboten wird und traumhafte Wintersportbedingungen auf Sie warten, ist das Postalm Skigebiet angenehm familiär und überschaubar. In dieser einmaligen Kulisse können Sie wirklich so richtig abschalten … und gleichzeitig auch sportlich aktiv sein!

Und zwischendurch genießen Sie in den zahlreichen Einkehrmöglichkeiten eine zünftige Jause, köstliche Salzburger Schmankerl und verführerische hausgemachte Mehlspeisen!


Kulinarisches

Ein gutes Glas Wein beim letzten Sonnenstrahl und ein köstliches mehrgängiges Menü zum Abschluss eines herrlichen Sommertages. Auf hochwertige Produkte und schonende Verarbeitung wird großer Wert gelegt und man versteht sich auch auf die Zubereitung internationaler Spezialitäten. Besonders empfehlenswert sind aber die köstlichen Schmankerln der regionalen Küche. Jede Region hat ihre Spezialitäten und diese gewinnen immer mehr an Bedeutung Aufgetischt werden Fischspezialitäten wie Saibling und die Reinanke, die Kultstatus genießen und von besonders feinem Geschmack, fettarm und reich an hochwertigen Eiweiß und Vitalstoffen sind.

Auch die regionalen Spezialitäten wie Bauernkrapfen, Schnidden oder Holzknechtnocken sind in dieser Region sehr beliebt und werden gerne bei Veranstaltungen wie Almfesten oder Almkirtagen angeboten. Musik und Theater, hervorragendes Essen in stilvollem Ambiente, gemütliches Beisammensein auf Berghütten sowie ein Stelldichein im Wirtshaus nach dem Sonntags-Gottesdienst bringen die Menschen näher zusammen und erwecken den Lebensgeist immer wieder aufs Neue.