Die schönsten Adventmärkte in Österreichpräsentiert von:

Adventmärkte in Oberösterreich

Christkindlmärkte
Weihnachtsmärkte
Krampus & Nikolaus
« Zurück zu Urlaub in Österreich

Steinbacher Advent

Advent im Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich

2021 heißen wir Sie im Adventkalenderdorf Steinbach an der Steyr in der Christkindlregion wieder herzlich willkommen!

Ein Dorfplatz wird zum Adventkalender: 1. bis 24. Dezember 2021, täglich 17.00 Uhr: Feierliche Adventfensteröffnung!

In 7 Häusern rund um den Ortsbrunnen werden 24 Fenster künstlerisch gestaltet. Gespannt warten die Besucher täglich um 17.00 Uhr auf die feierliche Öffnung des Adventfensters im Rahmen einer kleinen mittelalterlichen Zeremonie.

Vom 1. bis 24. Dezember darf jeden Tag ein Besucher - gehüllt in einen Umhang, begleitet vom Zeremonienmeister - das entsprechende Fenster des Kalenders öffnen, danach wird der Wagemutige unter entsprechendem Applausgewitter mit Brief und Siegel zum Steinbacher Brauchtumsritter ernannt und erhält eine Urkunde mit Foto.

Adventmarkt - Kleine Geschenke erfreuen die Seele:

Beim traditionellen Adventmarkt erwartet Sie ein stimmungsvolles Ambiente rund um den Ortsbrunnen, im Gemeindehof, im Pfarrzentrum und in der Pils Halle. Besonderer Wert liegt auf qualitativen und regionalen Spezialitäten, seltener alter Handwerkskunst und feierlichen Adventkonzerten.

Vom Ortsplatz führt die weihnachtlich geschmückte Hochgasse zu Manuela´s Filzwerkstatt - ein Geheimtipp für außergewöhnliche Weihnachtsgeschenke. In der Pilshalle finden Sie verschiedenste Kunsthandwerker, die ihre handgemachten Geschenkideen zum Verkauf anbieten. Für die Kinder machen ein Kasperltheater und ein Drehorgelspieler den Besuch zum Erlebnis.

Krippen aus aller Welt:

Mit über 600 Krippen aus aller Welt zählt die Sammlung Pils im KRIPPENHAUS in Steinbach zu den größten Sammlungen im europäischen Raum. Das Besondere: Raritäten, wie die einzige japanische Großkrippe oder ein handgeknüpfter iranischer Teppich mit 700.000 Knoten, Arbeiten von Indianern, Aborigines, Papuas und Inuit sind zu bestaunen. Bei einer Führung im Krippenhaus wird "hinter die Kulissen" geblickt und verraten, auf welch unglaubliche Weise so manche Krippe ihren Weg nach Steinbach gefunden hat. Neben Krippen und Krippenbauzubehör gibt es hier auch original Gablonzer Christbaumschmuck zu kaufen.

PROGRAMM 2021:

SA 27. 11., 19.00 Uhr, Adventkranzweihe in der Pfarrkirche

SO 28. 11. Adventauftakt

  • 8.30 Uhr Familienmesse in der Pfarrkirche
  • 10.00 Uhr Krippen aus aller Welt-Sammlung Pils, Bratwürstelsonntag beim Krippenhaus
  • 15.00 Uhr Adventkonzert

SA 4. 12. Adventmarkt

  • 13.00 Uhr Adventmarkt & Altes Handwerk am Ortsplatz, Krippen aus aller Welt-Sammlung Pils, Sinne & Dinge Ausstellung in der Pils Halle, Steinbacher Alpakas im Innenhof Ratzenböck
  • 17.15 Uhr Lichterballonstart am Ortsplatz

SO 5. 12. Adventmarkt | Nikolaus

  • 10.00 Uhr Adventmarkt & Altes Handwerk am Ortsplatz, Krippen aus aller Welt-Sammlung Pils, Sinne & Dinge Ausstellung in der Pils Halle, Drehorgel Kabarett Pils Halle/Hochgasse, Steinbacher Alpakas im Innenhof Ratzenböck
  • 16.45 Uhr Der Nikolaus kommt

MI 8. 12. Adventmarkt

  • 10.00 Uhr Adventmarkt & Altes Handwerk am Ortsplatz, Krippen aus aller Welt-Sammlung Pils, Sinne & Dinge Ausstellung in der Pils Halle, Steinbacher Alpakas im Innenhof Ratzenböck
  • 15.00 Uhr Adventkonzert

SA 11. 12. Adventmarkt | Perchtenlauf

  • 13.00 Uhr Adventmarkt & Altes Handwerk am Ortsplatz, Krippen aus aller Welt-Sammlung Pils, Sinne & Dinge Ausstellung in der Pils Halle, Steinbacher Alpakas im Innenhof Ratzenböck
  • 17.15 Uhr Perchtenlauf der Steyrtaler Perchten am Ortsplatz

SO 12. 12. Adventmarkt | Tag der Jagd

  • 10.00 Uhr Feierliche Hubertusmesse in der Pfarrkirche
  • 10.00 Uhr Adventmarkt & Altes Handwerk am Ortsplatz, Krippen aus aller Welt-Sammlung Pils, Sinne & Dinge Ausstellung in der Pils Halle, Drehorgel Kabarett Pils Halle/Hochgasse, Steinbacher Alpakas im Innenhof Ratzenböck
  • 15.00 Uhr Adventkonzert

SO 19. 12. Tag der Bergrettung

  • 10.00 Uhr Krippen aus aller Welt-Sammlung Pils
  • 14.00 Uhr Christbaumschmücken mit der Bergrettung am Ortsplatz, regionale Schmankerl am Ortsplatz
  • bis 16.00 Uhr Märchenerzählerin und Bockpfeifenspieler am Ortsplatz
  • 15.00 Uhr Adventkonzert
  • 16.45 Uhr Friedenslichtmarathon für Licht ins Dunkel
  • 17.00 Uhr Das Steyrer Christkind kommt und öffnet das Adventfenster

Adventkonzerte:

Schon zur Tradition geworden sind die musikalischen Gastspiele wie die zahlreichen Adventkonzerte in der Pfarrkirche. Lassen Sie sich musikalisch auf Weihnachten einstimmen! Platzreservierung am Gemeindeamt.

Die Perchten kommen:

Beim Perchtenlauf und in der Perchtenraunacht verwandelt sich der Ortsplatz in einen Hexenkessel. Die Perchten vertreiben bei ihren spektakulären Läufen nicht nur die bösen Geister, sondern bringen den Zuschauern beim Schlagen mit ihren Pferdeschweifen auch Glück und Gesundheit.

Adventfahrten mit der Steyrtal Museumsbahn:

Die älteste Schmalspurbahn Österreichs verbindet den Steinbacher Advent mit dem Steyrer Kripperl und dem Weihnachtspostamt Christkindl. Unternehmen Sie eine romantische Fahrt mit der alten Dampflok durch die winterliche Christkindlregion ins Adventkalenderdorf Steinbach an der Steyr!

Viele weitere Infos zum Steinbacher Advent finden Sie in unserem ADVENTFOLDER 2021

Ort: Ortszentrum von Steinbach an der Steyr
Adventkalender: 1. bis 24.12.2021, täglich um 17.00 Uhr "Feierliche Öffnung des Adventfensters", Adventfenster-Öffnungswünsche bitte am Gemeindeamt anmelden, auch Gutscheine werden dafür ausgegeben
Öffnungszeiten: Adventmarkt am Ortsplatz bis 21.00 Uhr, Ausstellungen Pils Halle, Krippenhaus, Hochgasse und Pfarrzentrum bis 18.00 Uhr (Hinweis: Am 28.11. sowie am 19.12. findet kein Adventmarkt statt)
Eintrittspreise Krippenhaus: € 4,00 pro Person, € 3,50 pro Person bei Gruppen, € 20,00 Führungspauschale
Kontakt: Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region, Stadtplatz 27, A-4400 Steyr, Tel.: +43 (0) 7252 53229 41, Jetzt Anfragen, www.steinbachsteyr.at, www.christkindlregion.com

Musikalischer Adventkalender - Brucknerhaus Linz

Musikalischer Adventkalender, Brucknerhaus Linz / Oberösterreich

Der "Musikalische Adventkalender" im Brucknerhaus Linz - Ihr klingender Begleiter durch die Vorweihnachtszeit:

Von 1. bis 23. Dezember 2021, Foyer Mittlerer Saal, Eintritt frei.
Wochentags um 18.00, an Feiertagen und am Wochenende um 17.00 Uhr.

Im Dezember 2021 wird der Musikalische Adventkalender des Brucknerhauses Linz zum vierten Mal klingender Begleiter durch die Vorweihnachtszeit sein und mit seinen 23 Kurzkonzerten dazu beitragen, die Vorfreude auf das Weihnachtsfest zu steigern.

Die Veranstaltungen mit einer Länge von 30 bis 45 Minuten finden wieder von 1. bis 23. Dezember täglich bei freiem Eintritt im Foyer vor dem Mittleren Saal statt und beginnen wochentags um 18.00 Uhr, an Mariä Empfängnis und den Wochenenden dagegen schon um 17.00 Uhr. Kostenlose Zählkarten erforderlich. ⇒ Musikalischer Adventkalender - Brucknerhaus Linz

Auch weiterhin wird es abwechslungsreiche Besetzungen und Programme mit vielfältigem Winter- und Weihnachtsrepertoire geben, zu denen das Restaurant BRUCKNER`S als kulinarische Ergänzung Mehlspeisen sowie heiße Getränke bereithält.

WINTERLICHE KONZERTHIGHLIGHTS IM BRUCKNERHAUS LINZ:

  • REBEKKA BAKKEN, Weihnachtskonzert - SO, 5. Dez. 20.00 Uhr, Großer Saal: Die norwegische Ausnahmekünstlerin Rebekka Bakken mit ihrem Programm "Winter Nights" und Bye Maxene stimmen auf Weihnachten ein.
  • PLASSON & ORCHESTRE LAMOUREUX, mit Werken der "Groupe des Six" - FR, 10. Dez. 19.30 Uhr, Großer Saal: Um 1920 blies die "Groupe des Six" mit ihren spritzig-frechen Werken zum fröhlichen Bildersturm auf die bürgerliche Musikkultur.
  • ISABELLE FAUST & EUGENE TZIGANE - SO, 12. Dez. 11.00 Uhr, Großer Saal, Konzerteinführung 10.00 Uhr: Die Stargeigerin wird das d-moll Violinkonzert von R. Schumann zu Gehör bringen. Dazu Werke von Joseph Joachim und Albert Dietrich.
  • OBONYA & DIE ÖSTERREICHISCHEN SALONISTEN - DO, 16. Dez. 19.30 Uhr, Mittlerer Saal: Cornelius Obonya liest Gedichte und Skurrilitäten von Robert Gernhardt bei europäischer Salonmusik von E. Satie bis N. Rota.

SILVESTER IM BRUCKNERHAUS LINZ:

  • OPERETTENKLASSIKER WIENER BLUT - 31. Dez. 19.30 Uhr, Großer Saal: Brucknerhaus-Hausherr Dietmar Kerschbaum & Friends laden persönlich zum Silvesterfeiern ins Brucknerhaus Linz! Als Graf Balduin Graf Zedlau empfängt der Brucknerhaus-Intendant sein Publikum bei einer prominent besetzten Aufführung dieser Operette von Johann Strauß Sohn.
    Galabuffet im Restaurant BRUCKNER`S buchbar. Köstlichkeiten, Musik und Tanz erwarten Sie im Brucknerhaus Foyer für einen stimmungsvollen gemeinsamen Jahreswechsel.
  • DAS KLEINE SILVESTERKONZERT - FR, 31. Dez. 16.00 Uhr, Mittlerer Saal: Ein feiner musikalischer Jahresausklang mit Werken von L. v. Beethoven, P. I. Tschaikowski, F. Liszt, R. Schumann u.a.
  • NEUJAHRSKONZERT - SA, 1. Jänner, 16.00 Uhr, Großer Saal: Werke von Johann Strauß Sohn und der gesamten Strauß-Dynastie stehen auf dem Programm des schwungvollen Neujahrskonzerts des Bruckner Orchesters Linz unter der Leitung von Markus Poschner.
  • WIENER BLUT, Zusatzvorstellung des Silvesterprogramms - MI, 5. Jänner, 19.30 Uhr, Großer Saal

Weitere Infos zu Veranstaltungen im Brucknerhaus finden Sie auf www.brucknerhaus.at/programm/veranstaltungen

Ort "Musikalischer Adventkalender": Foyer Mittlerer Saal, Brucknerhaus Linz, Untere Donaulände 7
Dauer: 1. Bis 23. Dezember 2021
Öffnungszeiten: Wochentags um 18.00, an Feiertagen und am Wochenende um 17.00 Uhr. Kostenlose Zählkarten erforderlich.
Anreise, Parken: Das Brucknerhaus Linz befindet sich in der Linzer Innenstadt und ist ab den Linzer Autobahnabfahrten ausgeschildert. Parkgaragen (kostenpflichtig) sind in nächster Nähe vorhanden. Vom Bahnhof Linz spazieren Sie in ca. 20 Minuten zur Donaulände - oder Sie nutzen das Öffinetz der Linz AG.
Kontakt: Brucknerhaus Linz, A-4010 Linz, Untere Donaulände 7, Tel.: +43 (0) 732 775230, Jetzt Anfragen, www.brucknerhaus.at

Fotocredits: Startbild und Bilder 1, 2, 3 © R.Wi LIVA | Bild 4 © Brucknerhaus Linz | Bilder 5 und 7 © Felix Broede |
Bild 6 © Virgin Classics | Bild 8 © Ruth Kappus | Bild 9 © Haus der Musik St. Petersburg | Bild 10 © Volker Weihbold

Adventzauber auf Schloss Katzenberg

Adventzauber auf Schloss Katzenberg in Kirchdorf am Inn / Innviertel / Oberösterreich

Eines der großen Highlights im Innviertler Advent öffnet wieder seine Pforten...

Bereits zum neunten Mal lädt das Schloss Katzenberg zur Schlossweihnacht ein:
3. Adventwochenende, von 10. bis 12. Dezember 2021!

Im kleinen Ort Katzenberg führt der Weg durch die Kastanien-Allee und durch den neu angelegten Weg durch den Schlosspark an ersten Ausstellern vorbei in Richtung Schloss. Weihnachtlicher Geruch von Glühwein, dem selbstgemachten Schlosspunsch und allerlei kulinarischer Leckereien begleiten den weiteren Weg durch den festlich beleuchteten Turm. Sowohl in den alten Pferdeställen und dem Wirtschaftsgebäude finden sich weitere Aussteller mit eindrucksvollem Kunsthandwerk. Das besondere Flair sorgt für ein unvergessliches Weihnachtserlebnis.

⇒ Schloss Katzenberg liegt an der alten Römerstraße von Altheim nach Passau im Gemeindegebiet von Kirchdorf am Inn im Ortsteil Katzenberg. Das Gebäude wurde als Eigentum der Passauer Bischöfe 1196 urkundlich erwähnt. Im 17. Jh. wurde die Burg in ein Schloss verwandelt und barockisiert.

Schloss Katzenberg beherbergt das Gebetbuch- und Buchbindereimuseum, welches während des Marktes geöffnet bleibt. Der gesamte Erlös des Weihnachtsmarktes dient dem Erhalt und der Restaurierung des Schlosses.

AKTUELL: Wir achten auf Sicherheit. Der Adventzauber auf Schloss Katzenberg findet unter den geltenden Corona-Regeln statt.

Genießen Sie die besondere vorweihnachtliche Ruhe bei uns am Schlossgelände!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ort: Schloss Katzenberg in Kirchdorf am Inn / Innviertel
Termine: Freitag 10. bis Sonntag 12. Dezember 2021
Öffnungszeiten: Freitag 17.00 bis 21.00 Uhr, Samstag 12.00 bis 21.00 Uhr, Sonntag 10.00 bis 19.00 Uhr
Eintritt: € 5,00 | Kinder bis 14 Jahre sowie Personen mit Einschränkung frei. Eintrittskarten sind vorab erhältlich, Infos dazu finden Sie auf unserer Webseite!
Anreise: Kirchdorf am Inn ist von Salzburg (B156, B148) und Linz (A8, B148) in jeweils ca. 1 Fahrstunde zu erreichen. Während des Adventzaubers gibt es eine geänderte Verkehrführung im Ortsteil Katzenberg. Die Parkplatzzufahrt erfolgt ausschließlich über die Bundesstraße B148 Simetshamer Kreuzung Richtung Kirchdorf am Inn und Katzenberg. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.
Kontakt: Veranstaltungen Schloss Katzenberg, Johannes Steinbrener, Katzenberg 1, A-4982 Kirchdorf am Inn, Mobil: +43 (0) 664 9905396, Jetzt Anfragen, www.schlossweihnacht.at

abgesagt1

45 Jahre Garstner Advent

Der Garstner Advent in Oberösterreich

Am 1. und 2. Adventwochenende sowie am Mittwoch den 8. Dezember laden wir Sie zum 45. Garstner Advent ein...

Der Garstner Advent gehört zu den schönsten des Landes und findet seit 1977 vor der malerischen Kulisse des barocken Stifts statt. Vorweihnachtliches Brauchtum und bodenständiges Handwerk machen ihn zum stimmungsvollen Ort der Begegnung.

Traditioneller Standlmarkt:

Der Markt ist bekannt für seine gemütliche, einladende Atmosphäre und ein Treffpunkt für Jung und Alt. BäuerInnen, Bäcker, Chocolatiers und Jäger bieten am Standlmarkt Köstlichkeiten aus der ländlichen Region nach alten Hausrezepturen an. Zimmerer, Schnitzer, Kunst- und Nagelschmiede präsentieren "lebendiges Handwerk".

Qualitätsvolle Ausstellungen:

  • Dekorative Figuren, Silhouetten heimischer Tiere und kunstvolle Ziergegenstände werden ausgestellt.
  • Passend zur Landesausstellung in Steyr zeigt der Nationalpark Kalkalpen die Sonderausstellung "Thronfolger Franz Ferdinand in den Kalkalpen".
  • In der Mittelschule öffnet das Sonderpostamt am 26. und 27.11. mit einem Jubiläums-Markenblock.
  • Die Kleinbahnfreunde präsentieren in Miniatur die "Steyrtalbahn als Österreichs einzige Modelleisenbahn mit den Bahnhöfen von Steyr Lokalbahnhof bis Grünburg".

Garstner Krippentradition:

Kostbare Krippenkunst, typische Garstner Nagelschmiedkrippen und bewegliche Krippen sind in der Prälatur zu sehen. Die Krippenschule präsentiert die schönsten Kursarbeiten. Künstlerisch bemalte Bretterfiguren weisen den Weg und die "Buchsbaumkrippe" von Marian Rittinger (1705) kann im Stiftsmuseum besichtigt werden.

Adventkonzert:

In der Stiftskirche findet am 4. 12. 2021 ein hochkarätiges Konzert "Der Jungen Tenöre", mit Startrompeter Kevin Pabst und der weltbekannten Sopranistin Eva Lind statt.

Ort: Standlmarkt vor der Garstner Stiftskirche, Kirchenhof, Stiftsprälatur, Lederhilgerhaus, Neue Mittelschule
Dauer: 27./28. November sowie 4./5. und 8. Dezember 2021
Öffnungszeiten: Marktbereich 10.00 - 19.00 Uhr | Ausstellungen bis 18.00 Uhr
Anreise: A1 bis Anschlussstelle Haag - B42 Richtung Steyr - ab Steyr Richtung Ennstal - Weyer/Liezen - ca. 1 km nach dem Ortsende Steyr rechts abbiegen und den Hinweistafeln folgen, die Sie unmittelbar nach dem Kraftwerk Garsten/ St. Ulrich zum Parkplatz des Sport- und Freizeitzentrums Garsten führen.
Parken: Gratis Parkplätze befinden sich beim Sport- und Freizeitzentrum Garsten, dem Bahnhof Garsten, beim Milchhof, dem Lagerhaus und entlang der "Langen Mauer" im Ortszentrum.
Kontakt: Garstner Advent, Obmann Erich Hinterwirth, Lahrndorfer Straße 84, A-4451 Garsten, Mobil: +43 (0) 660 4974270, Jetzt Anfragen, www.garstner-advent.at

FOTOCREDIT: Garstner Advent und E.Mayrhofer

abgesagt1