Die schönsten Adventmärkte in Österreichpräsentiert von:

Adventmärkte in Oberösterreich

Christkindlmärkte
Weihnachtsmärkte
Krampus & Nikolaus
« Zurück zu Urlaub in Österreich

Handwerk und Kreativmarkt Aspach

Handwerk und Kreativmarkt Aspach im Innviertel in Oberösterreich

Bereits zum 11. Mal findet in der Marktgemeinde Aspach im schönen Oberinnviertel unser Handwerk und Kreativmarkt statt!

Der traditionelle Handwerk und Kreativmarkt im Gasthof Danzer in Aspach öffnet seine Pforten am 2. Novemberwochenende 2021:

Etwa 50 Aussteller werden am 13./14. November ihre qualitativ hochwertigen und selbst gefertigten Unikate präsentieren und zum Kauf anbieten. Alle diesjährigen Aussteller finden Sie in unserem ⇒ FLYER 2021

  • Handwerk live: Einigen Ausstellern kann man bei ihrer Arbeit auch über die Schulter schauen - und dabei feststellen, mit wie viel Hingabe und Geduld diese zeitaufwändigen Handarbeiten ausgeführt werden.
  • Die Materialbereiche sind vielseitig: Bei Holzprodukten, Metallwaren, Glaskunst, Keramik, Schmuck über Stickwaren, Nähereien, Filzwaren bis hin zum Krippenbau etc. findet jeder sein Lieblingsstück.
  • Bienenprodukte, Kräuter und Gaumenfreuden komplettieren das Angebot.

NEU: Unsere kleinen Marktbesucher können heuer zum 1. Mal die sanften Alpakas kennen lernen!

Für das leibliche Wohl wird mit Innviertler Schmankerln bestens gesorgt!

AKTUELL: Ihre Sicherheit ist uns ein Anliegen! Der Markt wird unter Einhaltung der geltenden COVID-Richtlinien über die Bühne gehen. Diese können Sie auf unserer WEBSEITE nachlesen.

Der Reinerlös unseres Handwerk und Kreativmarkts Aspach wird heuer an die OÖ-Kinderkrebshilfe gespendet.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Ort: Veranstaltungszentrum Danzer´s, Höhnharter Straße 19, A-5252 Aspach
Termine 2021: Samstag, 13. November, Sonntag, 14. November
Öffnungszeiten: Samstag von 10.00 - 18.00 Uhr | Sonntag von 9.00 - 17.00 Uhr
Eintritt: Freiwillige Spende
Anreise: A8 Ausfahrt Haag am Hausruck - B141 Richtung Haag am Hausruck bis Beschilderung Aspach - hier rechts ca. 4,5 km Richtung Aspach bis zum Veranstaltungszentrum Danzer´s. Parkplätze stehen direkt vor Ort zur Verfügung.
Kontakt: Verein für traditionelles Handwerk, Organisationsteam: Andrea Rohringer und Jürgen Steingreß, Mobil: +43 (0) 650 2834346 oder +43 (0) 664 73477888, Jetzt Anfragen, www.handwerksmarkt-aspach.at

Kontakt Hotel Danzer: Für alle, die einen Marktbesuch mit einem Kurzurlaub in Aspach verbinden möchten, bietet sich das Hotel Danzer, in dem sich auch das Veranstaltungszentrum befindet, als Übernachtungsmöglichkeit an:
Höhnharter Straße 19, A-5252 Aspach, www.hotel-danzer.at

SCHLOSS.Lamberg.ADVENT

SCHLOSS.Lamberg.ADVENT - DIE ADVENT.Ausstellung im Schloss Lamberg in Steyr in Oberösterreich

Jedes Geschenk eine Inspiration!

Nachdem wir unseren Schloss-Advent voriges Jahr leider absagen mussten, freuen wir uns umso mehr, Sie heuer wieder beim neu konzipierten Weihnachtsmarkt SCHLOSS.Lamberg.ADVENT an den 4 Advent-Wochenenden begrüßen zu dürfen!

Im Zeitraum von 27. November bis 19. Dezember 2021, jeweils Samstag und Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr lädt DIE ADVENT.Ausstellung im Schloss Lamberg zu weihnachtlicher Vorfreude ein.

Wir wollen Ihnen heuer - und in den kommenden Jahren - wieder einzigartige Menschen vorstellen, die an 4 Wochenenden exklusive PRODUKTE, hochwertiges HANDWERK und kreative KUNST-& DESIGNOBJEKTE in den wunderschönen Räumlichkeiten der Schlossgalerie präsentieren werden! Ein Verzeichnis unserer Aussteller/innen finden Sie auf unserer Webseite.

Das erwartet Sie in der Schlossgalerie:

  • stimmungsvolles Ambiente
  • inspirierende Geschenksideen
  • hochwertiges Handwerk
  • faszinierende Kunst- & Designobjekte
  • exklusive Produkte
  • regionale kulinarische Spezialitäten

Wir freuen uns über den neu gestalteten Eingangsbereich in der Schlossgalerie, den die Stadt Steyr in Hinblick auf die Landesausstellung 2021 verschönert hat.

AKTUELL: Aufgrund der Corona-Situation wird es vermutlich auch heuer wieder einige Anpassungen und Schutzmaßnahmen geben, um Ihnen ein sicheres Einkaufserlebnis garantieren zu können. Infos dazu finden Sie zeitnah auf unserer Webseite.

Geschichtliches...

Das mächtige SCHLOSS LAMBERG oberhalb der Mündung der Steyr in die Enns geht auf die "Stirapurch" zurück, also die Burg an der Steyr, die urkundlich erstmals im Passauer Traditionsbuch (10. Jh.) genannt wird. Zu den Hausherren zählten Johann Maximilian Reichsgraf von Lamberg, der maßgeblich am Zustandekommen des Westfälischen Friedens beteiligt war sowie Franz Anton Reichsfürst von Lamberg unter dem der barocke Umbau erfolgte. Heute sind die Österreichischen Bundesforste für Schloss Lamberg verantwortlich. Im Schloss stehen auch Räumlichkeiten für Events zur Verfügung.

Tipps für einen Adventspaziergang in Steyr:

Sie erreichen das Schloss Lamberg vom Bahnhof Steyr aus fußläufig in ca. 10 Minuten über die Bahnhofstraße, vorbei am Hotel Minichmayr über Zwischenbrücken, den Schlossberg hinauf. Der Eingang zur Schlossgalerie befindet sich gegenüber des Restaurants "Orangerie". Alternativ können Sie den Weg über den Ennssteg zum Steyrer Stadtplatz nehmen. Nun spazieren Sie entweder rechts über den Stadtplatz, vorbei am Adventdorf in der Altstadt bis zur Enge Gasse und nehmen den Weg über den Schlossberg oder Sie gehen über die Pfarrgasse zum Brucknerplatz, dort rechts Richtung Schlosspark und dann über die Blumauergasse links zur Schlossgalerie.

Kulinarik-Tipps:

Wenn Ihnen nach dem Adventspaziergang durch die Christkindlstadt Steyr und beim Shoppen am SCHLOSS.Lamberg.ADVENT-Weihnachtsmarkt die Kraft ausgehen sollte, können Sie sich in dem von den engagierten Damen vom LIONS CLUB OMNIA - eigens für den Weihnachtsmarkt errichteten - SCHLOSS-CAFÉ gemütlich bei hausgemachten Mehlspeisen und Kaffee erholen.

Auch die beliebte POP UP BAR der Herren Leibetseder, Dicketmüller & Schobesberger wird während dieser Zeit - diesmal am Vorplatz der Schlossgalerie - wieder den Betrieb aufnehmen.

Ort: Schlossgalerie, Blumauergasse 4, A-4400 Steyr
Termine: 27./28. November sowie 4./5., 11./12. und 18./19. Dezember 2021
Öffnungszeiten: Samstag & Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr (Vernissage/Eröffnung: Freitag, 26.11., 19.00 Uhr auf Einladung)
Eintrittspreise: Erwachsene: € 3,00 | Kinder bis 15 Jahre frei | Gruppen ab 15 Personen: € 2,00 pro Person, ab 20 Personen: € 40,00 Fixpreis. Die Tageseintrittskarten berechtigen zum einmaligen Eintritt in die Räumlichkeiten. ADVENTPASS: Erwachsene: € 5,00 für alle 4 Wochenenden. Die Eintrittskarten sind nicht übertragbar.
Anreise: A1 von Wien Abfahrt Haag - von Linz Abfahrt Steyr, dann B309 - von Salzburg Abfahrt Sattledt - von Graz A9 Abfahrt St. Pankraz. Öffentlich mit der Bahn von Salzburg über Linz, von Wien über Linz oder St. Valentin nach Steyr.
Kontakt: Geschäftsführung & Organisation, Mag.art Beate Seckauer, Mobil: +43 (0) 664 5207254, Jetzt Anfragen, www.schloss-advent.at

Fotocredit: Hotel/Restaurant Minichmayr

Adventzauber auf Schloss Katzenberg

Adventzauber auf Schloss Katzenberg in Kirchdorf am Inn / Innviertel / Oberösterreich

Eines der großen Highlights im Innviertler Advent öffnet wieder seine Pforten...

Bereits zum neunten Mal lädt das Schloss Katzenberg zur Schlossweihnacht ein:
3. Adventwochenende, von 10. bis 12. Dezember 2021!

Im kleinen Ort Katzenberg führt der Weg durch die Kastanien-Allee und durch den neu angelegten Weg durch den Schlosspark an ersten Ausstellern vorbei in Richtung Schloss. Weihnachtlicher Geruch von Glühwein, dem selbstgemachten Schlosspunsch und allerlei kulinarischer Leckereien begleiten den weiteren Weg durch den festlich beleuchteten Turm. Sowohl in den alten Pferdeställen und dem Wirtschaftsgebäude finden sich weitere Aussteller mit eindrucksvollem Kunsthandwerk. Das besondere Flair sorgt für ein unvergessliches Weihnachtserlebnis.

⇒ Schloss Katzenberg liegt an der alten Römerstraße von Altheim nach Passau im Gemeindegebiet von Kirchdorf am Inn im Ortsteil Katzenberg. Das Gebäude wurde als Eigentum der Passauer Bischöfe 1196 urkundlich erwähnt. Im 17. Jh. wurde die Burg in ein Schloss verwandelt und barockisiert.

Schloss Katzenberg beherbergt das Gebetbuch- und Buchbindereimuseum, welches während des Marktes geöffnet bleibt. Der gesamte Erlös des Weihnachtsmarktes dient dem Erhalt und der Restaurierung des Schlosses.

AKTUELL: Wir achten auf Sicherheit. Der Adventzauber auf Schloss Katzenberg findet unter den geltenden Corona-Regeln statt.

Genießen Sie die besondere vorweihnachtliche Ruhe bei uns am Schlossgelände!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ort: Schloss Katzenberg in Kirchdorf am Inn / Innviertel
Termine: Freitag 10. bis Sonntag 12. Dezember 2021
Öffnungszeiten: Freitag 17.00 bis 21.00 Uhr, Samstag 12.00 bis 21.00 Uhr, Sonntag 10.00 bis 19.00 Uhr
Eintritt: € 5,00 | Kinder bis 14 Jahre sowie Personen mit Einschränkung frei. Eintrittskarten sind vorab erhältlich, Infos dazu finden Sie auf unserer Webseite!
Anreise: Kirchdorf am Inn ist von Salzburg (B156, B148) und Linz (A8, B148) in jeweils ca. 1 Fahrstunde zu erreichen. Während des Adventzaubers gibt es eine geänderte Verkehrführung im Ortsteil Katzenberg. Die Parkplatzzufahrt erfolgt ausschließlich über die Bundesstraße B148 Simetshamer Kreuzung Richtung Kirchdorf am Inn und Katzenberg. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.
Kontakt: Veranstaltungen Schloss Katzenberg, Johannes Steinbrener, Katzenberg 1, A-4982 Kirchdorf am Inn, Mobil: +43 (0) 664 9905396, Jetzt Anfragen, www.schlossweihnacht.at

45 Jahre Garstner Advent

Der Garstner Advent in Oberösterreich

Am 1. und 2. Adventwochenende sowie am Mittwoch den 8. Dezember laden wir Sie zum 45. Garstner Advent ein...

Der Garstner Advent gehört zu den schönsten des Landes und findet seit 1977 vor der malerischen Kulisse des barocken Stifts statt. Vorweihnachtliches Brauchtum und bodenständiges Handwerk machen ihn zum stimmungsvollen Ort der Begegnung.

Traditioneller Standlmarkt:

Der Markt ist bekannt für seine gemütliche, einladende Atmosphäre und ein Treffpunkt für Jung und Alt. BäuerInnen, Bäcker, Chocolatiers und Jäger bieten am Standlmarkt Köstlichkeiten aus der ländlichen Region nach alten Hausrezepturen an. Zimmerer, Schnitzer, Kunst- und Nagelschmiede präsentieren "lebendiges Handwerk".

Qualitätsvolle Ausstellungen:

  • Dekorative Figuren, Silhouetten heimischer Tiere und kunstvolle Ziergegenstände werden ausgestellt.
  • Passend zur Landesausstellung in Steyr zeigt der Nationalpark Kalkalpen die Sonderausstellung "Thronfolger Franz Ferdinand in den Kalkalpen".
  • In der Mittelschule öffnet das Sonderpostamt am 26. und 27.11. mit einem Jubiläums-Markenblock.
  • Die Kleinbahnfreunde präsentieren in Miniatur die "Steyrtalbahn als Österreichs einzige Modelleisenbahn mit den Bahnhöfen von Steyr Lokalbahnhof bis Grünburg".

Garstner Krippentradition:

Kostbare Krippenkunst, typische Garstner Nagelschmiedkrippen und bewegliche Krippen sind in der Prälatur zu sehen. Die Krippenschule präsentiert die schönsten Kursarbeiten. Künstlerisch bemalte Bretterfiguren weisen den Weg und die "Buchsbaumkrippe" von Marian Rittinger (1705) kann im Stiftsmuseum besichtigt werden.

Adventkonzert:

In der Stiftskirche findet am 4. 12. 2021 ein hochkarätiges Konzert "Der Jungen Tenöre", mit Startrompeter Kevin Pabst und der weltbekannten Sopranistin Eva Lind statt.

Ort: Standlmarkt vor der Garstner Stiftskirche, Kirchenhof, Stiftsprälatur, Lederhilgerhaus, Neue Mittelschule
Dauer: 27./28. November sowie 4./5. und 8. Dezember 2021
Öffnungszeiten: Marktbereich 10.00 - 19.00 Uhr | Ausstellungen bis 18.00 Uhr
Anreise: A1 bis Anschlussstelle Haag - B42 Richtung Steyr - ab Steyr Richtung Ennstal - Weyer/Liezen - ca. 1 km nach dem Ortsende Steyr rechts abbiegen und den Hinweistafeln folgen, die Sie unmittelbar nach dem Kraftwerk Garsten/ St. Ulrich zum Parkplatz des Sport- und Freizeitzentrums Garsten führen.
Parken: Gratis Parkplätze befinden sich beim Sport- und Freizeitzentrum Garsten, dem Bahnhof Garsten, beim Milchhof, dem Lagerhaus und entlang der "Langen Mauer" im Ortszentrum.
Kontakt: Garstner Advent, Obmann Erich Hinterwirth, Lahrndorfer Straße 84, A-4451 Garsten, Mobil: +43 (0) 660 4974270, Jetzt Anfragen, www.garstner-advent.at

FOTOCREDIT: Garstner Advent und E.Mayrhofer

Advent in Mondsee

Advent in Mondsee in Oberösterreich

Advent in Mondsee: Altbewährtes trifft neue Einflüsse

Der an fünf Wochenenden - ab 19. November bis 19. Dezember 2021 - stattfindende Advent in Mondsee präsentiert eines der größten weihnachtlichen Veranstaltungsprogramme in Oberösterreich.

Die Region Mondsee-Irrsee verwandelt sich im Advent in eine Märchenlandschaft mit vielen Möglichkeiten, sich bei Glühwein und Schmankerln aus der Region, Handwerk, Kunst und guter Musik auf Weihnachten einzustimmen. Neben dem Kirchenportal befindet sich der Eingang zum gotischen Kreuzgang des ehemaligen Klosters Mondsee. In diesem architektonischen Kunstwerk aus dem 15. Jahrhundert freuen sich die Kunsthandwerker auf Ihren Besuch.

Eröffnet wird der Advent in Mondsee am 19. November um 17.00 Uhr mit dem offiziellen Einschalten der Adventbeleuchtung im Markt und am großen Christbaum vor der Basilika, musikalisch umrahmt mit den Lorenzer Weisenbläsern.

Die Besucher erwartet wie immer eine einzigartige Adventstimmung vor malerischer Kulisse, hochwertige Handwerks- und Kunsterzeugnisse sowie ein buntes Rahmenprogramm. Neben den Auftritten von Musikgruppen und Chören auf der Bühne am Marktplatz, lohnt sich auch ein Besuch der Veranstaltungen in der ehrwürdigen Basilika.

Advent für Kinder: Auch heuer gibt es wieder unsere Märchenerzählerin, die Weihnachtliches für Kinder und Erwachsene liest, der Nikolaus kommt in die Basilika und auch das Christbaumtauchen im eisigen Wasser des Mondsees findet wieder statt.

Programmtipps für die ganze Familie:

  • Märchenerzählerin Ute: Termine werden erst bekanntgegeben.
  • Laternenwanderung: Termine werden erst bekanntgegeben. Treffpunkt beim Christbaum vor der Basilika, Richard Kothmaier wandert mit Kindern und Erwachsenen mit Laternen durch Mondsee und lässt mit viel Fantasie die Sagen und Geschichten rund um Mondsee lebendig werden. Dauer ca. 1 Stunde, Laternen sind vorhanden.
  • Christbaumtauchen, Samstag, 18.12. um 18.00 Uhr beim Christbaum am Adventmarkt: Aus der Tiefe des Mondsees steigt Neptun mit dem hell erleuchteten Christbaum auf. Er bringt einen Korb voller Geschenke mit an Land, die er an die jüngsten Besucher verteilt.

Tipps zum Rahmenprogramm:

  • Einläuten des Advents mit Pfarrer Bell, 27.11., 16.00 Uhr, Marktplatz Mondsee/Basilika
  • Adventsingen des Sängerbundes Mondsee, 28.11., 16.00 Uhr
  • Adventsingen der Sängerrunde Drachenwand, 8.12., 19.00 Uhr, Kirche St. Lorenz
  • Adventsingen des Kirchenchores Mondsee, 12.12., 16.00 Uhr, Basilika Mondsee
  • Sternwanderung zur Basilika, Montag, 23.12., mehrere Startorte

Ausstellungen im Museum Mondsee:

Am Eröffnungswochenende sind Perchtenmasken zu sehen. Bis zu 40 Arbeitsstunden braucht der Mondseer Josef Mörtenhuemer vulgo Stoana Sepp bis eine Perchtenmaske zugeschnitzt und bemalt ist. Am 1./2. und 3. Adventwochenende gibt es die Krippenausstellung: Die Krippenbauer aus der Region Mondsee-Irrsee präsentieren ihre selbst gebauten Kunstwerke aus unterschiedlichen Stilrichtungen. Bestaunen Sie die Handfertigkeit der Krippenbauer!

Das umfangreiche Rahmenprogramm finden Sie mit allen Details unter Advent-Programm Mondsee

AKTUELL: BITTE BACHTEN SIE: DAS GESAMTE PROGRAMM FINDET UNTER VORBEHALT HINSICHTLICH NEUER VERORDNUNGEN STATT! ÄNDERUNGEN GEBEN WIR ZEITNAH BEKANNT!

Ort: Platz vor der Basilika St. Michael, Marktgemeinde Mondsee und gotischer Kreuzgang und Betchor im ehemaligen Kloster Mondsee.
Termine: jeden Freitag/Samstag und Sonntag von 19. November bis 19. Dezember 2021:

  • Eröffnungswochenende: 19. bis 21.11.
  • 1. Adventwochenende: 26.11. bis 28.11.
  • 2. Adventwochenende: 03. bis 05.12.
  • 3. Adventwochenende: 10. bis 12.12.
  • 4. Adventwochenende: 15. bis 17.12.

Öffnungszeiten Adventmarkt Mondsee: Ausstellungszeiten im Kreuzgang und Museum: Freitag: 15.00 bis 19.30 Uhr, Samstag und Sonntag: 10.30 bis 19.30 Uhr.
Am 8. Dezember: Kunsthandwerkermarkt im Kreuzgang von 10.30 bis 19.30 Uhr.
Der Kreuzgang ist am 7. Dezember nicht geöffnet.
Gastronomiestände vor der Basilika: Freitag: 15.00 bis 21.30 Uhr, Samstag und Sonntag: 10.30 bis 21.30 Uhr.
Öffnungszeiten am 7. Dezember: 17.00 bis 21.30 Uhr - Kulinarikstände vor der Basilika.
Öffnungszeiten am 8. Dezember: 10.30 bis 21.30 Uhr - Kulinarikstände vor der Basilika
Kontakt: Tourismusverband Mondsee-Irrsee, Dr. Franz Müller Straße 3, A-5310 Mondsee, Tel.: +43 (0) 6232 2270, Jetzt Anfragen, mondsee.salzkammergut.at/advent-in-mondsee
Fotocredits: TVB MondSeeLand, Wolfgang Weinhäupl