Die schönsten Adventmärkte in Österreichpräsentiert von:

Adventmärkte in der Steiermark

Christkindlmärkte
Weihnachtsmärkte
Krampus & Nikolaus
« Zurück zu Urlaub in Österreich

Frohnleitner Christkindlmarkt

Die beleuchtete Silhouette von Frohnleiten sorgt für Weihnachtsatmosphäre am Frohnleitner Christkindlmarkt, Adventzauber in Frohnleiten, Graz Umgebung in der Steiermark / Foto Harry Schiffer

Adventzauber in Frohnleiten: Christkindlmarkt, Konzerte und Adventstimmung

Kulinarischer "echt steirischer" Christkindlmarkt:
12. bis 15. Dezember 2019, Hauptplatz Frohnleiten

Frohnleiten verzaubert wieder im Advent. Mit der beleuchteten Silhouette, die schon zu einem Wahrzeichen geworden ist, lockt die malerische Kleinstadt den Christkindlmarkt - echt steirisch in Kunsthandwerk und Kulinarik - mit seinem besonderen Charme zu besuchen ⇒ PLAKAT 2019

Von 12. bis 15. Dezember wird der historische Hauptplatz von Frohnleiten wieder in eine traumhafte Weihnachtslandschaft verwandelt, und zwar mit dem bereits zur Tradition gewordenen "echt steirischen" Christkindlmarkt. Im Mittelpunkt stehen liebevoll gefertigtes Kunsthandwerk und herzhafte Kulinarik. Zum Bestaunen gibt es auch eine Schauschmiede und eine Holzdrechsel-Kunstvorführung sowie an allen Tagen ein Schaukochen mit dem bekannten "Kuchlmasta" Peter Lexe. Schüler der Musikschule Frohnleiten verbreiten zusätzliche Stimmung mit Weihnachtsliedern.

Auch für die Kleinen gibt es jede Menge zu erleben. Eine lebendige Krippe, Kinderanimation mit Dr. Glück und ein Streichelzoo mit Alpakas und Eseln sorgen für leuchtende Kinderaugen. In der Bücherei Buch & Co. ist von 13. bis 15. Dezember außerdem der Kasperl zu Gast und unterhält die Kinder jeweils um 15.00 mit einem weihnachtlichen Stück.

Wie jedes Jahr wird auch wieder auf Initiative des Lion Clubs der Christbaumverkauf für einen karitativen Zweck stattfinden. Gratis-Parken in der Tiefgarage.

Zahlreiche Veranstaltungen im Advent:

Zusätzlich gibt es wieder ein sehr umfangreiches Programm in der Vorweihnachtszeit. Gottfried Hofmann-Wellenhof liest am 13. Dezember um 19.00 Uhr in der Bücherei aus seinem aktuellen Buch "Die besten neuen Notizen eines Vaters". In seiner bekannten witzigen und sehr treffenden Art analysiert er das Dasein eines Vaters in der heutigen Zeit.

Außerdem verkürzen zahlreiche Adventkonzerte die Wartezeit aufs Christkind:

  • Adventeinstimmung mit dem Röthelsteiner Festtagschor und Adventmarkt: Sa, 30.11., 17.00 Uhr, Pfarre Röthelstein
  • Adventkonzert der Sängerrunde Adriach: So, 01.12., 15.00 Uhr, Kirche Adriach
  • "Russische Weihnacht" mit den Zarewitsch DON KOSAKEN: Mi, 04.12., 19.00 Uhr, Pfarrkirche Frohnleiten
  • Adventkonzert Chor und Orchester der Pfarre Frohnleiten: So, 08.12., 18.00 Uhr, Pfarrkirche Frohnleiten
  • Wunschkonzert, Musikverein Frohnleiten: Sa, 14.12., 19.00 Uhr, Volkshaus
  • Konzert Sängerrunde Laufnitzdorf: So, 15.12., 15.00 Uhr, Pfarrkirche Frohnleiten

Termine Christkindlmarkt: Donnerstag 12., Freitag 13., Samstag 14., und Sonntag 15. Dezember 2019
Öffnungszeiten:Donnerstag: 14.00 - 20.00 Uhr, Freitag bis Sonntag: 09.00 - 20.00 Uhr
Anreise: Frohnleiten ist von Graz in ca. 30 Fahrminuten über die A9 und S35 erreichbar. Öffentlich erreichen Sie uns mit der S1 von Graz Hbf in 25 Minuten.
Kontakt: Tourismusverband Frohnleiten, Hauptplatz 2, A-8130 Frohnleiten, Tel.: +43 (0) 3126 2374, Jetzt Anfragen, www.frohnleiten.or.at
Fotos: © Region Graz, Harry Schiffer, Tom Lamm

Steirisches Adventsingen 2019

Steirisches Adventsingen in Kindberg in der Hochsteiermark / Steiermark

Musik, Schauspiel und Gesang im Advent

6. Steirisches Adventsingen:
Freitag, 13. Dezember 2019, 19.00 Uhr
Samstag 14. Dezember 2019, 15.00 und 19.00 Uhr
Volkshaus Kindberg ⇒ FOLDER 2019

Beim 6. Steirischen Adventsingen erwartet Sie die Schauspielgruppe Laut & Leise, begleitet von alpenländischer Volksmusik und klassischen Chorklängen, zu einem Bühnenstück der besonderen Art:

Zusammen mit dem Duschlhof G´sang aus Bayern, dem Vokalensemble Accordare aus Graz sowie dem Bläser- und Adventensemble des Adventsingens gestalten Sie am 3. Adventwochenende ein unterhaltsam-tiefsinniges Programm im Volkshaus Kindberg!

Stimmungsvolle Vorweihnacht in der Hochsteiermark:

Das Steirische Adventsingen im Mürztal stellt eine Bereicherung unserer Kulturlandschaft dar und ist aus der Hochsteiermark nicht mehr wegzudenken. Wir haben uns in den letzten Jahren bemüht Vereine aus der gesamten Steiermark für dieses Steirische Adventsingen in Kindberg zu begeistern. Darüber hinaus sind wir bestrebt, dass diese Veranstaltung über die Landesgrenzen der Steiermark bekannt wird. Wir konnten gerade im letzten Jahr Besucher aus Wien, Burgenland, Salzburg und Niederösterreich begrüßen.

Der Trachtenverband Mürztal hat dieses Steirische Adventsingen in Kindberg seit 2014 mit Erfolg organisiert. Eine Produktion auf diesem hohen Niveau ist auf das Geschick der leitenden Personen zurück zu führen. Ein gutes professionelles Netz von Berufsmusikern hebt das Niveau dieser Veranstaltung enorm. Die Grundidee dieses Adventsingens geht auf den Künstlerischen Leiter Raphael Kühberger zurück. Jedes Jahr schafft es Raphael Kühberger, das Adventsingen mit Neuerungen zu bereichern und das Publikum zu überraschen.

Inhaltsangabe zum 6. Steirischen Adventsingen

Franziska, eine junge Standlsteherin, wie die Direktvermarkter am Hauptplatz genannt werden, kämpft sich Tag für Tag durch den schweren Alltag einer Selbstständigen. Den Kunden jeden Wunsch von den Augen ablesen, mit dem aktuellen Markt mithalten können, das Familienleben aufrechterhalten und dass alles am besten ohne Veränderung. Ein tägliches Hadern mit sich und dem Traum, endlich Erfüllung zu spüren.

Schafft sie es den Mut aufzubringen, zu ihren eigenen Träumen zu stehen und ihren Lebenswunsch vom Glücklichsein zu erfüllen?

Mitwirkende:

  • Schauspielgruppe Laut & Leise
  • Duschlhof G'sang aus Rotthal in Bayern
  • Vokalensemble Accordare Graz
  • Bläser- und Adventensemble des Adventsingens
  • Stück und Regie: Sabine Rinnhofer
  • Musikalische Gesamtleitung: Raphael Kühberger MA

Infos und Karten erhalten Sie beim Trachtenverband Mürztal!

Ort: Volkshaus Kindberg
Termine: 13. und 14.12.2019
Beginnzeiten: Samstag 13.12.: 19.00 Uhr | Sonntag 14.12.: 15.00 und 19.00 Uhr
Preise: von € 17,00 bis € 20,00. Beachten Sie auch das Kombiangebot: Eintrittt + 3gängiges Weihnachtsmenü im Gasthof Turmwirt von € 36,50 bis € 39,50.
Kontakt: Trachtenverband Mürztal, Romana Kühberger, Karl Maisel Hof 12/1, A-8605 Kapfenberg, Mobil: +43 (0) 664 7811882, Jetzt Anfragen, www.trachten-muerztal.at, www.steirischesadventsingen.at

Stradener Advent

Stradener Advent / Region Bad Gleichenberg im Steirischen Thermenland - Vulkanland / Steiermark

Der Advent in Straden vereint Ruhe und Frieden mit der Vorfreude auf Weihnachten

Advent am Himmelsberg Straden - im Schein des "Grünen Lichts":
7./8. Dezember und 14./15. Dezember 2019:
samstags 17 - 22 Uhr, sonntags 9 - 15 Uhr

In einzigartiger Lage thront der Wallfahrtsort Straden mit seinen 4 Kirchen und 3 weithin sichtbaren Kirchtürmen über der Südoststeiermark. In diesem Rahmen findet am 2. und 3. Adventwochenende direkt am Kirchplatz der Stradener Advent statt.

Die Kirchen sind zur Adventzeit grün beleuchtet um den Menschen die stille Adventzeit näher zu bringen und auf Weihnachten einzustimmen.

Vielfältige Köstlichkeiten erwarten Sie beim Stradener Advent. Genießen Sie die vorweihnachtliche Zeit mit selbstgemachtem Glühwein, Tee, Broten und Lebkuchen rund ums prasselnde Feuer und vielleicht finden auch Sie ein kleines selbstgemachtes Weihnachtspräsent auf unserem Markt.

Der Stradener Kirchenberg:

Von jeher dienten die 4 Kirchen von Straden zum Schutz der Bevölkerung, auch heute wird Straden von vielen Besuchern immer noch als Burg wahrgenommen. Die 4 Kirchen in Straden (Maria am Himmelsberg, Sebastiani-, Floriani- und Tiefkirche) bergen den einen oder anderen kulturhistorischen und kunsthistorischen Schatz. Man nimmt am besten an einer Kirchenführung teil, um alle Besonderheiten rund um die Kirchen zu erfahren.

Stiller Advent im Steirischen Vulkanland:

Im stillen Advent taucht die Region in grünes Licht und besinnt sich auf die ursprünglichen Werte der Vorweihnachtszeit. Weithin sichtbar ist das "Grüne Licht" das Symbol für Ruhe, für die Rückbesinnung in einer Zeit, die längst nicht mehr für Stille und Rückzug, sondern Beschleunigung und Konsum steht. Die Marktgemeinde Straden war Wegbereiter, mittlerweile dient in vielen Gemeinden ein sorgfältig ausgewähltes weithin sichtbares Zeichen des christlichen Glaubens als ein in grünes Licht gehülltes Symbol für den Stillen Advent. Aber auch in privaten Haushalten findet der "Stille Advent" Einzug: die Laterne vor dem Haus ist Symbol und Ausdruck der stillsten Zeit des Jahres ⇒ Folder "Stiller Advent"

Ort: Kirchplatz am Himmelsberg, A-8345 Straden
Termine: Samstag, 7. und Sonntag, 8. Dezember sowie Samstag, 14. und Sonntag, 15. Dezember 2019
Öffnungszeiten: an den Samstagen von 17.00 bis 22.00 Uhr, an den Sonntagen von 9.00 bis 15.00 Uhr
Anreise: Straden liegt ca. 9 km südlich von Bad Gleichenberg (10 Fahrminuten, B66). Von Graz fahren Sie auf der A9 bis Ausfahrt Vogau-Straß und dann auf der L208 nach Straden.
Kontakt: Tourismusverband Region Bad Gleichenberg, Obere Brunnenstraße 1, A-8344 Bad Gleichenberg, Tel.: +43 (0) 3159 2203, Jetzt Anfragen, Stradener-Advent
Fotocredit: Marktgemeinde Straden

EigenArt in der Ottersbachmühle

EigenArt in der Ottersbachmühle in Wittmannsdorf / St. Peter a. Ottersbach im Thermenland - Vulkanland in der Steiermark

Das Echte, das Besondere, das Wertvolle schätzen

Gemeinsam durch den Advent:
15. November bis 22. Dezember 2019 jeweils Freitag bis Sonntag, 11 - 18 Uhr,
Eintritt frei, auch Gruppen sind nach Anmeldung willkommen.

Die Weihnachtsausstellung von EigenArt in der Ottersbachmühle in Sankt Peter am Ottersbach präsentiert Kunsthandwerk, Geschenke und Dekorartikel aus Handarbeit aber auch bäuerliche Raritäten und regionale Spezialitäten. Zusätzlich erwarten Sie jeweils Sonntag von 13 bis 17 Uhr handwerkliche Vorführungen. Ein familienfreundliches Programm beim Weihnachtsdorf am 2. Adventwochenende komplettiert das Angebot. Zum Ausklang wird am 22. Dezember "Steirisch g´sungen und g´redt"... ⇒ FOLDER 2019

Weihnachtsdorf im Freien, 7. und 8. Dezember:

Am 2. Adventwochenende stehen Vorführungen der Kunsthandwerker, Glasbläser, Korbflechter, Kunstschmied, Klöppeln und der Lebringer Schnitzerrunde auf dem Programm. Es gibt Kekse backen und Basteln mit Kindern, Geschenke verpacken mit Naturmaterialien, ein Krippenspiel, einen Kinderchor und den Christbaumverkauf von Christoph Grain.

PROGRAMM:

  • Samstag 9.11., 17.00 Uhr, Vernissage von Johann Hofer, Landschaftsmalerei, anschl. Junkerpräsentation mit Junkermenü
  • Sonntag 10.11., 17.00 Uhr, Jazz Liebe mit Ulrike Tropper und Gregor Hernach
  • Sonntag 17.11., Occhi mit Helga Ehrenreich, Sarahs Schoko Laden und Geschenke aus Kräutern mit Sarah und Doris Maier
  • Sonntag 24.11., Weihnachtliches aus Weiden mit Claudia Stolzer
  • Mittwoch 27.11., ab 14.00 Uhr, gemeinsam Adventkränzebinden, Materialien können mitgebracht werden, Anmeldung erbeten
  • Samstag 30.11., 15.30 Uhr, Adventkranzsegnung musikalisch umrahmt von United Voices, anschließend Agape
  • Sonntag 1.12., Engelwerkstatt mit Anni Lamprecht & Frieda Sixt. Aronia in div. Kreationen von Familie Rauch, Trössing
  • Mittwoch 4.12., 19.00 Uhr Gitarrenkonzert mit Martin Moro
  • Samstag 7.12. und Sonntag 8.12. Weihnachtsdorf im Freien
  • Samstag 14.12., ab 9.00 Uhr Korbflechtkurs mit Franz Lex, Anmeldung erbeten
  • Sonntag 15.12., Verkostung von regionalen Produkten
  • Sonntag 22.12., "Auf Weihnochtn zua", ein besinnlicher Nachmittag, Steirisch g´sungen und g´redt

Besuchen Sie auch unser Mühlengasthaus und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen!

Wir über uns: EigenArt verbindet Menschen, die eine unerschöpfliche Liebe zum Detail haben, die voller Begeisterung Neues, Kreatives entstehen lassen. Der "Verein für feines Kunsthandwerk und bäuerliche Produkte" präsentiert in der Ottersbachmühle in Wittmannsdorf ein Sortiment an Kunsthandwerk, Geschenken, bäuerlichen Spezialitäten und gibt sein Wissen auch bei Kursen und Workshops weiter. Hobbybastler und -künstler bilden die Grundlage des Vereines und sind wie eine große Familie.

Ort: EigenArt in der Ottersbachmühle, Wittmannsdorf 14, A-8093 St. Peter a. Ottersbach
Dauer: 15. November bis 22. Dezember 2019
Öffnungszeiten: immer Freitag bis Sonntag, 11.00 - 18.00 Uhr. Eintritt frei, Busse jederzeit nach Anmeldung!
Anreise: Von Graz kommend fahren Sie auf der A9 bis zur Abfahrt Vogau, L208 Richtung Bad Radkersburg, links abbiegen Richtung Weinburg und St. Peter a.O., durch Weinburg und Priebing nach Wittmannsdorf. Am Ortsanfang links Richtung St. Peter a.O., nach 500 m (Kapelle) rechts, ca. 200 m zur Ottersbachmühle (Fahrzeit ca. 50 Minunten)
Kontakt: Verein für feines Kunsthandwerk und bäuerliche Produkte, Wittmannsdorf 14, A-8093 St. Peter a. Ottersbach, Mobil: +43 (0) 664 6438153, Jetzt Anfragen, www.ottersbachmuehle.at/eigenart

Adventmarkt der Therme Loipersdorf

Adventmarkt der Therme Loipersdorf in der Steiermark

Wunderbares Ambiente zu einem guten Zweck

Adventmarkt am Thermenvorplatz zugunsten von "LICHT INS DUNKEL":
15. Nov. bis 21. Dez. 2019, jeden Freitag & Samstag jeweils von 17.00 - 21.00 Uhr

Besuchen Sie den Adventmarkt der Therme Loipersdorf, denn der Vorplatz der Therme bietet im Advent ein wunderbares Ambiente, um sich auf Weihnachten einzustimmen und zugleich Gutes zu tun.

Der Adventmarkt der Therme Loipersdorf erwartet Sie jeden Freitag & Samstag ab 15. November bis zum letzten Samstag im Advent. Am 6. Dezember um 18.00 Uhr besucht der Nikolaus den Adventmarkt!

Genießen Sie Glühwein, Punsch und hausgemachte Kekse - die Erlöse der Thermen-Hütten kommen Soforthilfeprojekte von "Licht ins Dunkel" zugute, um hilfsbedürftige Familien aus der Region zu unterstützen.

Freuen Sie sich auf ein stimmungsvolles Programm:

November:

  • Freitag 15.11.     um 17.00 Uhr: Feierliche Eröffnung des Adventmarkts
                             ab 18.00 Uhr: Live-Musik von "Chatterbox"
  • Samstag 16.11.  ab 18.00 Uhr: Live-Musik von den "Unterlammer Weisenbläsern"
  • Freitag 22.11.     um 17.30 Uhr: Kasperltheater mit Powidl und Holunder
                              ab 18.00 Uhr: Live-Musik vom "Blechhäufchen der MS Fürstenfeld"
  • Samstag 23.11.  ab 18.00 Uhr: Live-Musik von "Schwarzweiß"
  • Freitag 29.11.     ab 18.00 Uhr: Live-Musik von den "Turmbläsern MV Loipersdorf"
  • Samstag 30.11.  ab 17.30 Uhr: Kutschenfahrt mit Mini-Shetlandponys
                              ab 18.00 Uhr: Live-Musik von den "Unterlammer Weisenbläsern"

Dezember:

  • Freitag 6.12.      um 17.00 Uhr: Auftritt des Tourismuskindergartens Loipersdorf
                             um 18.00 Uhr: Besuch vom Nikolaus am Adventmarkt
                             ab 18.00 Uhr: Live-Musik vom "Blechhäufchen der MS Fürstenfeld"
  • Samstag 7.12.   ab 18.00 Uhr: Live-Musik von "Seiwald und Topf"
  • Freitag 13.12.     um 19.00 Uhr: Besuch der "Fürsten-Teufel"
                              ab 18.30 Uhr: Live-Musik vom "ZMS Jennersdorf Bläserensemble"
  • Samstag 14.12.  ab 18.00 Uhr: Live-Musik von „Songbirds“
  • Freitag 20.12.     ab 18.00 Uhr: Live-Musik von den "Turmbläsern MV Loipersdorf"
  • Samstag 21.12.   ab 18.00 Uhr: Live-Musik von "Parandulum"

Neben den Erlösen der Thermen-Hütten gehen auch je € 1,- pro Thermeneintritt bzw. pro Nächtigung von der Therme Loipersdorf und den Thermenhotels Vier Jahreszeiten, Kowald, Leitner, Das Sonnreich und Stoiser im Dezember an Soforthilfeprojekte "Licht ins Dunkel" in der Region.

Ort: Vorplatz der Therme Loipersdorf, Thermenstraße 152, A-8282 Loipersdorf bei Fürstenfeld
Termine: 15. November bis 21. Dezember 2019 jeden Freitag & Samstag
Öffnungszeiten: jeweils von 17.00 - 21.00 Uhr
Kontakt: Thermalquelle Loipersdorf, Tel.: +43 (0) 3382 8204, Jetzt Anfragen, www.therme.at/veranstaltungen, ⇒ FOLDER 2019
Fotocredit: © Therme Loipersdorf

Adventstadt Leoben

Adventstadt Leoben in der Hochsteiermark / Steiermark

Wo das Christkind zu Hause ist!

Von 22. November bis 23. Dezember 2019 steht der Hauptplatz von Leoben wieder ganz im Zeichen weihnachtlicher Vorfreude:
Täglich finden die Besucher nicht nur das traditionelle Weihnachtsdorf mit seinem vielfältigen Angebot an Kunsthandwerklichem und Kulinarik vor, auch ein breit gefächertes Rahmenprogramm mit Livemusik, Theateraufführungen und Kirchenveranstaltungen sorgt für besinnliche Unterhaltung. Mittelpunkt des Geschehens ist die Bühne im Weihnachtsdorf.

Auch den kleinen Adventstadt-Gästen wird einiges geboten: von Ponyreiten, Pferdekutschenfahrten, Kindertanz & -theater, Zaubershows über die Aktion "Kinder backen Hilfe" bis hin zum Nikolobesuch...

Am Sonntag, 08.12. um 15 Uhr sind beim "Fest der Engerl" alle Kinder eingeladen, als Engerl verkleidet ins Weihnachtsdorf zu kommen. Das Christkind empfängt die Kinder vor der Weihnachtsdorfbühne. Als Belohnung gibt es eine Gratisfahrt mit dem Riesenrad und eine tolle Überraschung.

Eröffnet wird das Weihnachtsdorf am Freitag, 22.11.2019 um 17 Uhr von Bgm. Kurt Wallner mit dem Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung und der Vorstellung des Leobener Christkindes. Mitwirkende: Bläsergruppe Reichenstoa Blos Chor des BG/BRG Knittelfeld mit 125 SängerInnen, Bühne Weihnachtsdorf.

Highlights auf der Bühne im Weihnachtsdorf:

  • Premiere für A-W-A-K-E Rock & Reggae, Freitag, 29.11., 17 Uhr 
  • Hinein in den Advent mit den Coconuts, Sonntag, 08.12., 17 Uhr
  • NIKKIVOX, Rock Christmas & Austropop, Samstag, 14.12., 17.30 Uhr
  • Weihnachts-Songs mit Smoky Melody, Mittwoch, 18.12., 17.30 Uhr
  • Freitag, 20.12. 17:30 Uhr Parandulum im Winterwonderland

Brauchtumstag: Am Dienstag, 03.12. ist um 16 Uhr der Stadtchor Leoben zu hören und in der Reihe "zu Gast" um 17.00 Uhr der Werkschor VA Donawitz und die Klarinettenmusi Trafella.

Klassiktipp: Am Mittwoch, 04.12. ist die Musikschule Leoben zu Gast auf der Bühne im Weihnachtsdorf und wird ab 16 Uhr mit einem Violinensemble, Blech- und Holzbläserensemble und einem Querflötenensemble für zauberhafte Klänge sorgen.

Täglich im Weihnachtsdorf:

  • Kinderweihnachtswelt mit Krone-Riesenrad, Karussell und Märchenzug, ab 14 Uhr
  • GRATIS Altstadt-Bummelzug, 15 - 18 Uhr
  • Christkindlpostamt, 15 - 18 Uhr, unter dem großen Christbaum

Jeden Samstag um 16.30 Uhr findet das Turmblasen vom Schwammerlturm mit der "Bläsergruppe Rudolf Strauß" statt.

Christkindl´s Backstube: Von 29.11. bis 21.12. hat die beliebte "Backstube" im KIDS-Club LCS immer freitags (12 - 18 Uhr) und samstags (9 - 17 Uhr) für die kleinen Besucher geöffnet (max. Aufenthalt 3 Stunden, Unkostenbeitrag € 1,20/Kind und Stunde).

Es weihnachtet sehr...

Am Montag, 23.12. besucht das Leobener Christkind um 15.30 Uhr unsere Kleinsten. Um 16 Uhr ist das Vocalensemble Chor "Mittendrin" mit Spirituals, Gospels und Rock zu hören. Im Anschluss gibt es den Adventtreff bei Glühwein und Punsch unter dem Motto "Weihnachten wünschen" mit den Coconuts.

Holen Sie sich das Friedenslicht in Ihr Heim! Am Heiligen Abend von 9 - 12 Uhr brennt das Friedenslicht der FF-Leoben Stadt, bei der Charityhütte.

⇒ FOLDER 2019 - hier finden Sie all diese Programmpunkte und noch viele weitere!

Ort: Hauptplatz in Leoben
Dauer: 22. November bis 23. Dezember 2019
Öffnungszeiten: MO bis SA von 10.00 - 19.00 Uhr, Sonntag von 13.00 - 19.00 Uhr, Gastronomie täglich bis 22.00 Uhr
Anreise: Leoben ist von Wien in ca. 2 Stunden (A2, S6) bzw. von Graz in ca. 1 Stunde (S35, S6) zu erreichen. Leoben ist ein Schnellzughalt der Südbahnstrecke.
Kontakt: Citymanagement Leoben, Hauptplatz 12, A-8700 Leoben, Tel.: +43 (0) 3842 802 1604Jetzt Anfragen, www.adventstadt-leoben.at / Fotocredit: Foto Freisinger

Christkindlmarkt beim Lichterbaum in Kumberg

Christkindlmarkt beim Lichterbaum in Kumberg / Bezirk Graz Umgebung / Steiermark

Adventdorf mit Kunsthandwerk, regionalen Produkten und vielen Highlights

Der Christkindlmarkt rund um den Lichterbaum im Ortszentrum von Kumberg findet auch 2019 jeden Freitag im Advent ab 15.00 Uhr und
am letzten Sonntag vor Weihnachten ab 11.00 Uhr statt.

An jedem Veranstaltungstag gibt es unterschiedliche Highlights sowie einen anderen gemeinnützigen Verein beim "Vereins-Glühweinstand" vor dem Gemeindeamt, der sich sehr um seine Gäste bemüht und den Sie gleichzeitig auch unterstützen können. Auch das kulinarische Angebot ändert sich dadurch jeden Tag.

Darüber hinaus gibt es bei Elvis und René immer einen wunderbaren Glühmost, alkoholfreien Glühapfel, Punsch, köstliche gefüllte Waffeln und Hotdogs zum Aufwärmen. Außerdem gibt es heiße Maroni vom Langsamlauftreff!

Vor allem aber gibt es wunderschöne Handarbeiten und köstliche regionale Produkte: handbemalte Christbaumkugeln, Keramik, Glaskunst, Holzarbeiten, Imkereispezialitäten, Wollmützen aus Alpakawolle etc. und hochwertige Produkte aus der regionalen Landwirtschaft.

Tagesprogramm:

Freitag 29. November

  • Glühweinstand von den Elternverein der VS Kumberg und Gschwendt
  • 18.00 Uhr feierliche Eröffnung mit Lichterbaumentzündung, Gestaltung: VS Kumberg und Gschwendt und das iVi Musikschulprojekt
  • ab 19.00  Uhr offener Freitag in Loders Backstube aus dem 16. Jh.

Freitag 6. Dezember

  • Glühweinstand vom Sportverein
  • 15.00 -17.00 Uhr Keksebacken für Kinder in Loders Backstube (gratis)
  • ab 17.00 Uhr Claudia Mautner & friends singen für uns
  • ab 19.00 Uhr offener Freitag in Loders Backstube aus dem 16. Jh.

Freitag 13. Dezember

  • Glühweinstand vom Roten Kreuz
  • 15.00 -17.00 Uhr Keksebacken für Kinder in Loders Backstube (gratis)
  • ab 17.00 Uhr musikalisches Rahmenprogramm
  • ab 19.00 Uhr offener Freitag in Loders Backstube aus dem 16. Jh.

Freitag 20. Dezember

  • Glühweinstand vom Marktmusikverein
  • ab 16.00 Uhr musikalische Darbietungen vom iVi Musikschulprojekt und Marktmusikverein
  • ab 20.00 Uhr Konzert von Georg Laube* in Loders Backstube (ab 19 h geöffnet)

Sonntag 22. Dezember - Familientag mit Kinderprogramm

  • Glühweinstand vom Kulturkreis Kumberg
  • ab 11.00 Uhr Alpakas
  • ab 11.00 Uhr Drehorgel
  • ab 11.30 Uhr ein Engel verteilt kleine Geschenke an die Kinder
  • ab 11.30 Uhr Wildragout mit Preiselbeeren und Heidensterz
  • ab 14.00 Uhr Pferdekutschenfahrt für Kinder (gratis)

*Konzertinfo: Laube & Band in der Backstube, Termine: Donnerstag 19.12. und Freitag 20.12.2019 um 20.00 Uhr. G.Laube & die unglaublich supere Band: Christian Bakanic - acc, Milos Milojevic - clar, Luki Raumberger - b, Jörg Haberl - dr
Vorverkaufskarten gibt es zeitgerecht im Modehaus Loder

Veranstaltungsort: Ortszentrum von Kumberg, Am Platz 1
Termine: alle Freitage im Advent 2019: 29.11., 6.12., 13.12., 20.12. (jeweils 15.00 - 20.00 Uhr) und Sonntag 22.12.2019 (11.00 - 17.00 Uhr)
Anreise: Kumberg liegt nordöstlich von Graz: 20 Fahrminuten über den Annagraben (Niederschöckelstraße) im Norden oder über Mariatrost in Richtung Weiz bzw. von der Autobahn kommend - Abfahrt Gleisdorf West - über Eggersdorf. Mit den Buslinie 250 von Graz in ca. 1 Std.
Kontakt: KulturKreis Kumberg, Obfrau: Mag. Christine Seelhorst, A-8062 Kumberg, Tel.: +43 (0) 3132 3181, Jetzt Anfragen, www.kkk.istsuper.com

Bad Gleichenberger Advent "wia's früher wor"

Bad Gleichenberger Advent "Advent wia's früher wor" in der Steiermark

Ein Weihnachtsmarkt in der Steiermark, im Kurort Bad Gleichenberg, für Groß und Klein

Adventmarkt an allen Adventsonntagen: 1., 8., 15. und 22. Dezember 2019

Über dem Kurpark Bad Gleichenberg liegt ein besonderer Zauber, weihnachtliche Melodien erklingen und Fackeln, Laternen und Feuerschalen verleihen dem Kurpark ein einzigartiges Ambiente... Mit viel Sorgfalt und Bedacht wird in Bad Gleichenberg der ursprüngliche Weihnachtsgedanke - als Zeit für Besinnlichkeit, innere Einkehr und Andacht - gelebt.

Den Mittelpunkt des Weihnachtsdorfs bildet die überlebensgroße, handgeschnitzte Holzkrippe unter dem alten Mammutbaum. 26 Figuren mit einem Gesamtgewicht von über 10 Tonnen sind im Ort aufgestellt. Rund um die Krippe laden geschmückte Adventhütten mit sorgfältig ausgewählten Kunsthandwerk, Selbst- und Eingemachtem aus der Region zum gemütlichen Bummeln ein. In der Bastelstuben können Weihnachtsgeschenke und Dekoration liebevoll selbst gestaltet und mit nach Hause genommen werden.

Auch Pferdekutschenfahrten durch den Kurpark sind Teil des Programms, das von heimischen Trompetenklängen und Familienmusik umrahmt wird.

Weitere Programmtipps:

  • "Sing ma miteinand im Gemeindesaal", 1.12., 14.30 Uhr, zsamm sitzen und miteinader singen, wie man es von früher kennt, dazwischen werden G'schichten erzählt
  • Eine besondere "Weihnachtsgeschichte", 1. und 15.12., 15.30 und 17.00 Uhr, aufgeführt von der Theatergruppe "Traut´ther"
  • "Weihnachtslieder bei der Krippe", 15.12., 14.30 Uhr, mit dem Gesangverein Bad Gleichenberg
  • Kinder-Krippenspiel, 8. und 22.12., 15.30 Uhr, bei der Krippe unter dem Mammutbaum, anschließend singt das Familienchor-Ensemble Weihnachtslieder
  • Beheizte Bastelstuben, 8. und 22.12., 14.00 bis 18.00 Uhr, Kekse backen, Laternen, Gestecke, Kerzen etc. fertigen
Bad Gleichenberg in der Adventzeit:

Ab dem 1. Adventwochenende erwartet Sie ein vielfältiges Adventprogramm in Bad Gleichenberg. Die feierliche Eröffnung der Adventzeit findet am Samstag, 30. November 2019, 17.00 Uhr mit der Adventkranzsegnung "Die 1. Kerze brennt", bei der Krippe im oberen Kurpark beim Mammutbaum statt.

TIPP: "Spaziergang mit Laternenlicht", Freitag, 6. Dezember 2019, 16.30 Uhr:

Mit heimischen Trompetenklängen beginnen wir unseren Spaziergang durch den Kurpark. Immer wieder erklingen Melodien vom Familienchor Ensemble und besinnliche Texte berühren die Seele. Zum Aufwärmem gibt es zum Abschluss heißen Tee beim Musikpavillon. Die Laternen werden für die Wanderung zur Verfügung gestellt. Teilnahme kostenlos!

Sternderlzug zum Adventmarkt am 8. und 22. Dezember:

Die Fahrt mit der alten Eisenbahn ab Feldbach macht schon die Anreise zum Adventmarkt zum Erlebnis. Die Fensterscheiben im Zug mit Sternen schmücken und dem Krippenspiel der Jungscharkinder lauschen... Kartenreservierung im Tourismusbüro unbedingt erforderlich!

Alle Infos zu den Bad Gleichenberger Events in der Vorweihnachtszeit sowie zum Sternderlzug finden Sie auf unserer Webseite!

Ort: Kurpark Bad Gleichenberg
Termine Adventmarkt im Kurpark: 1., 8., 15. und 22. Dezember 2019 jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr
Anreise: Hbf. Graz, Landesbahnhof Feldbach oder Anreise mit dem Sternderlzug (ab Feldbach) zum Adventmarkt. Anfahrt mit dem Auto: von Wien kommend, Autobahnabfahrt Gleisdorf Süd oder Ilz, ca. 30 km von beiden Ausfahrten nach Bad Gleichenberg, Beschilderung folgen, Parkplätze sind vorhanden.
Kontakt: Tourismusverband Region Bad Gleichenberg, Obere Brunnenstraße 1, A-8344 Bad Gleichenberg, Tel.: +43 (0) 3159 2203, www.bad-gleichenberg.at

Hartberger Weihnachtszauber

Hartberger Weihnachtszauber in der Steiermark

Hartberg auf dem Weg zum Christkind

Über eine Million Lichter lassen das historische Zentrum der Bezirkshauptstadt beim traditionsreichen Hartberger Weihnachtszauber von Freitag, 22. November bis Montag, 23. Dezember, in stimmungsvollem Glanz erstrahlen.

Von Freitag, 22.11. bis Montag, 23.12.2019 öffnet der Christkindlmarkt auf dem Hartberger Hauptplatz und der Kunst- und Handwerksmarkt im historischen Museum seine Pforten.

Die als "Città slow" ausgezeichnete Stadt bietet alljährlich im Advent tausenden Besuchern ein einzigartiges, vorweihnachtliches Erlebnis mit dem Christkindlmarkt am Hauptplatz und dem Kunst- und Handwerksmarkt im Museum sowie täglichen Live-Auftritten verschiedener Musikgruppen.

Für diesen Weihnachtsgenuss sorgen die über 20 Aussteller/innen am Christkindlmarkt am Hauptplatz und über 40 weitere Künstler/innen, Handwerker/innen, Florist/innen, Keramiker/innen und Konditor/innen am Kunst- und Handwerksmarkt im Museum.

Der Hartberger Weihnachtszauber bietet ein abwechslungsreiches Kinderprogramm wie z.B. Weihnachtsbackstube, Weihnachtsgeschichten, Bastelstunden, sowie zwei Zaubershows.

Auch die Weihnachtskrippe mit lebensgroßen Krippenfiguren von den Krippenfreunden Oststeiermark und den Eseln sowie der gratis Kunsteislaufplatz für Kinder mit Schlittschuhverleih sind beliebte Höhepunkte am Hartberger Weihnachtszauber. Ab 1. Dezember stehen die Adventfenster-Eröffnungen auf dem Programm, bei denen Kindergärten, Schulen und Gewerbetreibende die Schaufenster der Innenstadt in einen Adventkalender verwandeln.

Highlights Rahmenprogramm:

  • 22. November "Candle Light Shopping" in der Hartberger Innenstadt bis 21 Uhr
  • Aktionshütten mit Kunst- und Schauhandwerk
  • Musikalische Umrahmung mit täglichen Live-Auftritten u.a. Hartberger Bläserquartett (23.11.), Schulchöre, Ensembles der Musikschule, Konzerte in der Stadtpfarrkirche
  • Krippenausstellung "1000 Engel für ein Lächeln" im alten LKH 30.11./01.12. und 7.12./8.12. von 10 bis 17 Uhr
    Rahmenprogramm ab 14 Uhr
  • 5. Dezember 2019 Krampusrummel am Hauptplatz
  • Weihnachtslosaktion der Wirtschaft

Das gesamte Programm finden Sie im Folder Hartberger Weihnachtszauber 2019 sowie auf Facebook unter Hartberg Kultur aktuell oder unter www.hartberg.at

Eröffnung des Hartberger Weihnachtszaubers am Freitag, 22. November 2019 um 17 Uhr am Hauptplatz -
Hartberg erstrahlt in weihnachtlichem Lichterglanz!

Ort: historisches Zentrum der Stadtgemeinde Hartberg
Öffnungszeiten: Christkindlmarkt am Hauptplatz:
FR 22. bis SO 24. Nov. | DO 28. Nov. bis SO 01. Dez. | DO 05. bis SO 08. Dez. |  DO 12. bis SO 15. Dez. | DO 19. bis MO 23. Dez.
DO und FR von 15 bis 20 Uhr, SA und SO von 14 bis 20 Uhr (Kulinarik bis 23 Uhr)
Kunst- und Handwerksmarkt im Museum: jeweils von 14 bis 19 Uhr bis 22.12. 2019
Krampus-Rummel: 05. Dezember 2019 um 19.00 Uhr am Hauptplatz
Parkmöglichkeiten: Sparkassen-Parkdeck-Alleegasse (1 Stunde gratis), innerstädtische Kurzparkzone gratis (120 min. mit Parkuhr) Parkplatz Kloster, Parkplatz Post, Parkplatz Halle
Veranstalter: Stadtgemeinde Hartberg, Hauptplatz, 10 A-8230 Hartberg
Kontakt: Tel.: +43 (0) 3332 603-125, Fax: +43 (0) 3332 603-129, Jetzt Anfragen

Fürstenfelder Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in der Thermenhauptstadt Fürstenfeld in der Steiermark

Besinnlicher Advent in der Thermenhauptstadt Fürstenfeld...

Ab 22. November 2019, Freitag bis Sonntag und an allen Adventwochenenden verzaubert der 22. Weihnachtsmarkt am Fürstenfelder Hauptplatz!

Der Fürstenfelder Weihnachtsmarkt zählt schon seit zwei Jahrzehnten mit über 50 Ständen zum größten im Thermenland Steiermark und ist bei seinen Gästen und Kunden äußerst beliebt. Die Gäste schätzen seine Besinnlichkeit und wohltuende Atmosphäre. Weihnachtlich abgestimmte Musikaufführungen begleitet das beschauliche Treiben im Zentrum der Stadt Fürstenfeld.

Die mit Liebe zum Detail geschmückten Stände und deren Betreiber bieten echte Steirische Handwerkskunst in vielen Facetten oder den Weihnachtsschmuck für ihr Zuhause. Auch kulinarische Spezialitäten wie Mehlspeisen und frische Bäckereien, würziger Glühwein, Weihnachtspunsch, Tees, heiße Schokolade und vieles mehr dürfen nicht fehlen.

  • Jeden Samstag & Sonntag besucht das Christkind den Fürstenfelder Weihnachtsmarkt, verteilt Süßigkeiten und läßt sich mit den staunenden Kindern fotografieren
  • In der Bastelstube können sich Kinder unter fachgerechter Anleitung kreativ beschäftigen. Kerzenziehen, Textildrucke und die Herstellung von Seifen stehen auf dem Programm.
  • Volks- und Weihnachtsliedern mit heimischen Musikgruppen

Fürstenfelder Krampuslauf: 30 Perchten- und Krampusgruppen werden am Samstag, 23. November, wieder tausende BesucherInnen beim Krampuslauf in der Thermenhauptstadt Fürstenfeld begeistern. Start ist um 18.00 Uhr am Grazertor.

Ort: A-8280 Fürstenfeld, Hauptplatz
Termin: 22.11. bis 22.12.2019 jeden Freitag, Samstag & Sonntag
Öffnungszeiten: Freitag 15.00-19.00 Uhr | Samstag 10.00-19.00 Uhr | Sonn- und Feiertag 13.00-19.00 Uhr. Ausschank bis 22.00 Uhr
Anreise: Fürstenfeld liegt ca. 60 km östlich von Graz, erreichbar über die A2 Ausfahrt Fürstenfeld und die B319.
Kontakt: Tourismusverband Fürstenfeld, Hauptstraße 2a, A-8280 Fürstenfeld, Telefon: +43 (0)3382 55470, Jetzt Anfragen, www.thermenhauptstadt.at

Weihnachtsausstellung auf Schloss Kornberg

Weihnachtsausstellung auf Schloss Kornberg in der Steiermark

Weihnachtlicher Zauber auf Schloss Kornberg mit traditionellem, weihnachtlichem Brauchtum bei der 38. Weihnachtsausstellung!

Eröffnet wird die Weihnachtsausstellung am 2.11.2019, 10.00 Uhr, mit morgendlichem Weckruf. Am 1.12.2019, 16.30 Uhr, können Sie das Kornberger Christkind und die Weihnachtstrolle im Reich des Nussknackers antreffen.

Bei der Weihnachtsausstellung auf Schloss Kornberg (geöffnet täglich vom 2. November bis 23. Dezember 2019 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Eintritt frei) stellen über 150 heimische Kunsthandwerker ihre Werke in einem stilvollem Rahmen aus.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm rundet ihren Besuch ab:

  • 03.11., 11.00 bis 17.00 Uhr: Filzen mit Seide
  • 10.11., 11.00 bis 17.00 Uhr: Tipps und Anregungen zum Selberstricken
  • 17.11., 11.00 bis 17.00 Uhr: "Enkaustik", Malen mit Wachs und Maleisen
  • 24.11., 14.00 bis 16.00 Uhr: Murfelder Saitenknöpfe in der Kaffeestube
  • 01.12., 16.30 Uhr: Kornberger Christkind im Reich des Nussknackers
  • 08.12., 16.00 Uhr: Adventsingen mit dem Margarethner Mehrgsang
  • 15.12., 15.30 Uhr: Weihnachtliches Harfenkonzert in der Schlosskapelle
              11.00 bis 17.00 Uhr: Moderne Schriften
  • 22.12., 14.00 bis 16.00 Uhr: "Besinnliche Weihnacht"

⇒ Schloss Kornberg in Feldbach (erstm. 1284 urkundlich erwähnt) ist ein kulturelles Zentrum in der Südoststeiermark. Wir laden Sie herzlich ein, sich in unseren Ausstellungsräumen umzusehen und zu genießen.

Besuchen Sie Schloss Kornberg - zwischen Feldbach und Riegersburg gelegen - im Steirischen Vulkanland und lassen Sie sich von unserer Weihnachtswunderwelt verzaubern...

Ort: Adventschloss Kornberg in Feldbach
Termin: 2.11. bis 23.12.2019
Öffnungszeiten: täglich von 10.00 - 18.00 Uhr, Eintritt frei!
Anreise: Feldbach liegt ca. 50 km östlich von Graz, erreichbar in ca. 45 Minuten über die Süd-Autobahn und die B68. In Feldbach fahren Sie ca. 5 Minuten über die Gleichenberger Str./B66 zum Schloss Kornberg.
Kontakt: Kunsthandwerk Schloss Kornberg, Leonard Bardeau /Organisator der Weihnachtsausstellung, Dörfl 2, A-8330 Feldbach, Tel.: +43 (0) 3152 4168, Mobil: +43 (0) 664 4321367, Jetzt Anfragen, schlosskornberg.com, www.facebook.com/kunsthandwerkschlosskornberg
Fotocredit: Leonard Bardeau Kunsthandwerk Schloss Kornberg

Zauberhafter Advent in Donnersbach

Zauberhafter Advent in Donnersbach in der Urlaubsregion Schladming Dachstein in der Steiermark

Advent in der Bergregion Grimming...

21. Donnersbacher Adventmarkt: Lebendiges Kunsthandwerk, Kinderprogramm, Kulinarik, Verlosung... NEU: Präge selber eine Münze mit dem Hammerschlagstock!

35 Aussteller präsentieren in und vor der Mehrzweckhalle Donnersbach Produkte zur Adventzeit: Lasergravuren, Adventkränze, Schmuck, Figuren aus Palettenholz, Frisches vom Bauernhof, Speck, Brot, Kernöl, Latschenprodukte, Trachtenröcke, Trachtentaschen, Keramik, etc. Dazu finden kunsthandwerkliche Vorführungen statt: Schmieden, Kerzen ziehen und Maschinenstickerei.

  • Kinderprogramm: Bastelstube, Streichelzoo
  • 17.30 Uhr - Vorführung der Volkschule Donnersbach
  • 18.30 Uhr - Große Verlosung - Der erste Preis ist heuer ein TV Gerät im Wert von € 1.000,-- und viele weitere Sachpreise.

Für das leibliche Wohl ist mit frischen Steirerkrapfen, Maroni, Bosna und Leberkäse und einem großen Mehlspeisenbuffet bestens gesorgt!

Ortsinfo: Donnersbach - Planneralm liegt in der Bergregion Grimming, in der Urlaubsregion Schladming Dachstein. Die Planneralm ist bequem von Donnersbach aus per Auto oder Skibus erreichbar und bietet das höchst gelegene Skigebiet der Steiermark mit 100% Naturschnee. Im Sommer bietet die Planneralm Bogenschießen, Themen- und Wanderwege - ideal für Familien!

Das Pro Nah Team Donnersbach freut sich auf Ihren Besuch!

Termin: 23.11.2019
Öffnungszeit: ab 12.00 Uhr
Ort: in und vor der Mehrzweckhalle A-8953 Donnersbach
Anreise: von Liezen in ca. 20 Fahrminuten, von Schladming in ca. 40 Fahrminuten: Ennstalbundesstraße B 320, Abzweigung Trautenfels B75
Kontakt: Pro Nah Team Donnersbach, Gerlinde Schrempf, Tel.: +43 (0) 3682 22420 26, Jetzt Anfragen, pronah.weebly.com
Fotos Copyright: Gerlinde Schrempf

Langenwang im Advent

Langenwang im Advent / Steiermark

Exklusiver Adventmarkt im und um das Volkshaus in Langenwang

Freitag, 6. Dez. von 15.00 bis 19.00 Uhr, Samstag, 7. Dez. und Sonntag, 8. Dez. 2019 jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr

Im Volkshaus: Über 50 Aussteller zeigen wieder selbstgefertigte, regionale Produkte aus Holz, Glas, Filz, Stoff, Alpaka- und Schafwolle, Keramik, Figuren aus Schokolade, Lebkuchen, Bücher, Schmuck, Bilder, Blumen, Edelbrände, Genähtes, Gestricktes und vieles andere mehr.

  • Basteln für Kinder
  • Speisen und Getränke im Volkshaus
  • Alpaka zum Anschauen
  • Musikalische Umrahmung
  • Philatelietag und Verkauf der Sonderbriefmarke Sonntag, 8.Dez. von 10.00 - 14.00 Uhr

Im Weihnachtsdorf am Volkshausplatz gibt es Weihnachtspunsch, Erdäpfellocken, Kekse und viele weitere traditionelle Köstlichkeiten. 

Christbaummarkt - Verkauf von vorwiegend Nordmannstannen: Diese Tanne ist eine der schönsten aus der Region Hochsteiermark. Die wunderschönen Bäume sind nach Mondphasen geschnitten, sie behalten daher die Nadeln relativ lange.

Ambrosiusmesse: Sonntag, 8. Dez. 10.30 Uhr, Ambrosiusmarkt im Pfarrheim: anschließend

Die Marktgemeinde Langenwang (Seehöhe 637 m) im Bezirk Mürzzuschlag in der Region Hochsteiermark bietet Ausflüglern und Urlaubern herrliche Wandermöglichkeiten. Passend zur Weihnachtszeit kann man von der Ortsmitte Langenwang auf dem Christtagsfreudesteig zu Roseggers Geburtshaus und zur Waldschule wandern...

  • 30. Christtagsfreudenwanderung, Sonntag, 22. Dezember
  • Rathauspark mit großem Adventkranz (Adventkranzsegnung im Park: Samstag, 30.11.)

Näheres am Gemeindeamt.

Sehenswert in Langenwang sind z. B. die Burgruine Hohenwang, das Freiluftklassenzimmer, der Hammerkreuzstein, die Kunstschmiede, der Meilenstein oder die "offene Gartentür".

Veranstalter: Werbegemeinschaft "Langenwang aktiv" und Marktgemeinde Langenwang
Ort: Volkshaus und Volkshausplatz, A-8665 Langenwang
Dauer: Freitag, 6. Dez. bis Sonntag, 8. Dez. 2019
Öffnungszeiten:
Kunsthandwerksmarkt:
Freitag: 15.00 - 19.00 Uhr | Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr | Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr
Gastronomie und Hütten: Freitag: 15.00 - 20.00 Uhr | Samstag: 10.00 - 20.00 Uhr | Sonntag: 10.00 - 20.00 Uhr
Kontakt: Marktgemeinde Langenwang, A-8665 Langenwang, Jetzt Anfragen, www.langenwang.at

"AdventZeit" am WeinGut Glatz Bad Waltersdorf

AdventZeit am WeinGut Glatz - Bad Waltersdorf in der Steiermark

AdventZeit 2019 von 9. November bis 21. Dezember
täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr, auch Sonn- und Feiertags, Eintritt frei

Bei selbstgemachten Glühwein und Punsch vorweihnachtliche Atmosphäre genießen, umgeben von bäuerlichen Kunsthandwerk, liebevoll gestalteten Krippen und handgefertigten Adventkränzen.

Stimmungsvoll ist der Veranstaltungsort für die "AdventZeit" am WeinGut Glatz Bad Waltersdorf:

  • KNISTERNDE Glühwein-Atmosphäre im romantischen INNENHOF,
  • TRADITIONSBEWUSST in der GREISSLEREI der regionalen Vielfalt und
  • GENUSSREICH im WEINWERK zur Verkostung der edlen Tropfen.

Das WeinGut Glatz Bad Waltersdorf:

Im südoststeirischen Vulkanland, sanft eingebettet, zwischen 3 Thermen liegen die Hänge unseres derzeit 12 Hektar großen Weingutes. Besonderes Augenmerk liegt bei uns auf die traditionellen, steirischen Rebsorten in ihrer typischen Stilistik. Fruchtbetonte, erfrischende Weißweine, sanfte Rosés und Rotweine von Kraft und Opulenz laden zum Verkosten ein, ergänzt von hauseigenen Tresterbrände, Essige und Weinmarmeladen. Ein Geheimtipp ist der regionale S’Uhudler und unser Blauer Zweigelt, der bereits 2x zum Landessieger der Steiermark gekürt wurde.

Ort: Im Innenhof des Weinguts, Bad Waltersdorf, Wagerberg 25
Dauer: 09.11. - 21.12.2019
Öffnungszeiten: täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr
Anreise: mit dem Auto A2 Ausfahrt Bad Waltersdorf oder mit dem Zug - von Wien (1 1/2 Stunden), von Graz (35 Minuten).
Kontakt: WeinGut Glatz Bad Waltersdorf, Weinwerk & Greißlerei der regionalen Vielfalt, Wagerberg 25, A-8271 Wagerberg, Mobil: +43 (0) 664 2809096, Mobil: +43 (0) 664 2228995, Jetzt Anfragen, www.glatz-wein.at