#machurlaubinösterreich

Urlaub im PillerseeTal

Winterurlaub im PillerseeTal

Auszeit in allen Facetten

Erstklassig präparierte Pisten, glitzernde Winterwanderwege und charmante Gaststätten im Pillerseetal

Die Orte Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring versprechen mit ihrer atemberaubenden, tief verschneiten Bergwelt eine Auszeit in allen Facetten. Als schneereichste Region Tirols zeichnet sich die Region nicht nur durch ausgezeichnete Wintersportbedingungen, sondern auch durch moderne Infrastruktur aus. Anhand amtlicher Messreihen aus den vergangenen 30 Jahren wurde dem PillerseeTal der Spitzenplatz in Tirol zugesprochen. Im Tal ist Hochfilzen der schneereichste Ort Tirols, der als Biathlon Hochburg Bekanntheit erlangte.

Von gemütlichen Familienabfahrten über anspruchsvolle Carvingstrecken und einzigartige Tiefschnee-Erlebnisse, all das versprechen die Skigebiete im PillerseeTal. Traditionelle Berggasthöfe und urige Skihütten machen das PillerseeTal zu einem Geheimtipp für einen unvergesslichen Winterurlaub.

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn steht mit 270 top präparierten Pistenkilometern, 70 modernen Liftanlagen und 60 einladenden Hütten nicht nur für Winterspaß pur, sondern auch für ein individuelles Glücksgefühl in der Tiroler Bergwelt. Jedes Jahr sind auch die besten Freerider der Welt bei der Freeride World Tour in Fieberbrunn zu Gast, die Markus Kogler 2010 in seine Heimat brachte.

Das Gelände am Wildseeloder überzeugt durch idyllische Tiefschneelandschaften und anspruchsvolle Bergakrobatik gleichermaßen. Mit dem Zusammenschluss zum Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn haben sich weitere Areale wie der Hörndlinger Graben mit seinem genialen Pulverschnee und das Gebiet um den Reiterkogel erschlossen.

Im Dreiländereck Tirol, Salzburg und Bayern bietet das Skigebiet auf der Steinplatte perfekte Bedingungen für Wintersportler.

Das gemeinsame Skigebiet von St. Ulrich am Pillersee, St. Jakob in Haus und Hochfilzen sorgt mit 8 Liftanlagen, 22 km präparierten Pisten und 17 km beschneiten Pisten für Pistenspaß pur. Skitourengehern ist besonders die Buchensteinwand zu empfehlen, die mit dem weltweit größten begehbaren Gipfelkreuz, dem 30 Meter hohen Jakobskreuz, zahlreiche Urlauber in den Bann zieht.

Schneeschuhwanderungen im PillerseeTal

Mit den Schneeschuhen durch die Winterlandschaft des PillerseeTales zu stapfen, zählt als besonderes Erlebnis.

Inmitten traumhaftem Winterpanorama bieten Schneeschuhwanderungen wie die 2stündige Tour zur Lindlingalm oder die gemütliche Schneeschuhwanderung Scheffsnoth unvergessliche Erinnerungen. Hier können Ruhesuchende abseits der Pisten gemütlich die schneebedeckte Bergwelt erkunden und die Natur genießen.

Heimische Wanderführer nehmen Sie mit auf Erkundungstour durch die verschneite Winterlandschaft in Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring.

Eine geführte Lamatrekking-Tour sorgt für tierischen Spaß und Abenteuer in der Natur. Variationsreiche Wanderungen sorgen für Entschleunigung und Ruhe vor dem Alltag.

Hier kann die traumhafte Landschaft der Loferer Steinberge und des Wilden Kaisers mit den liebevollen Lamas in allen Facetten genossen und erfahren werden.

Das PillerseeTal, östlich der Kitzbüheler Alpen gelegen, verspricht durch erstklassig präparierte Pisten, glitzernde Winterwanderwege und charmante Gaststätten einen erlebnisreichen und erholsamen Winterurlaub. Alle weiteren Infos unter: www.pillerseetal.at

Kontakt: Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH, Dorfstraße 11, 6365 Kirchberg in Tirol, Austria, info[at]kitzalps.com, www.kitzbueheler-alpen.com


Das Pillerseetal im Sommer

Das Juwel in den Kitzbüheler Alpen

Der smaragdgrüne Pillersee liegt im Herzen des Tales, umgeben von der Kitzbüheler Bergwelt mit den Orten Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring - ein Urlaubsparadies mit unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten für die ganze Familie.

Imposante Bergketten und die sanften Grasberge der Kitzbüheler Alpen - im Pillersee-Bergsommer kommen Familien, Genuss-Wanderer aber auch Bergsteiger voll auf ihre Rechnung. Für den puren Genuss am Berg sorgen die Sommer-Bergbahnen in Fieberbrunn, Waidring-Steinplatte und Buchensteinwand. Am Berg geht´s dann auf eine Bergtour oder zu einer der urigen Berghütten.

Die Buchensteinwand, von Fieberbrunn, St. Jakob in Haus und Hochfilzen über schöne Wanderwege erreichbar, ist mit 1.456 m Seehöhe ein typischer Ausflugsberg. Der Gipfel läßt sich aber auch bequem mit der Viersesselbahn Buchensteinwand erreichen. Neben der tollen Aussicht und dem Alpenblumenpfad ist das ca. 30 m hohe Jakobskreuz, das größte begehbare Gipfelkreuz der Welt + Aussichtsplattform, ein Anziehungspunkt für Bergbesucher. Die Bergbahn Pillersee/Buchensteinwand, ausgezeichnet mit dem Gütesiegel "Beste österreichische Sommer-Bergbahnen", ist in der PillerseeTal Card als auch der Kitzbüheler Alpen Sommer Card inkludiert.

Vielfältige Natur-Erlebnisse

Familienparadies PillerseeTal

Wilde Wasser, geheimnisvolle Almwiesen, kristallklare Bergseen und eine Zeitreise zu den Dinos... und die schönsten Spielplätze liegen mitten in der Natur.

Von Montag bis Freitag machen die fünf Bergdörfer Fieberbrunn, Waidring, St. Ulrich am Pillersee, St. Jakob in Haus und Hochfilzen während der Ferienmonate im Sommer ein vielfältiges Familien- und Kinderprogramm. Man kann einen Bauernhof besuchen, sportlich geht es im Hochseilgarten zu und bei einer Kräuterführung wird Herr Brennnessel und Frau Spitzwegerich auf blühenden Bergwiesen besucht.

Als Schlüssel führt die Pillerseetal Card günstig zu Abenteuerausflügen, Badeseen, Bus-und Bergbahnfahrten. Im Herbst gibt es neben dem Familien- und Kinderprogramm zwei Mal wöchentlich ab Mitte September für alle Kinder mit Gästekarte die PillerseeTal Card kostenlos.

Auf Kinder und Erwachsene wartet im PillerseeTal jeden Tag ein anderes Abendteuer. Eingebettet zwischen der Steinplatte, den Loferer Steinbergen und den Kitzbüheler Alpen macht das Tiroler PillerseeTal Lust auf Sommerurlaub mit der ganzen Familie. Der Pillersee, die traumhaften Aussichtsberge rundum - das PillerseeTal ist eine Region für große und kleine Genießer!

Auf die kleinen Urlaubsgäste warten bei uns ganz besondere Überraschungen. Ein echtes Abenteuer verspricht zum Beispiel der Besuch des Triassic Parks auf der Steinplatte Waidring. In Fieberbrunn wartet unterdessen der kleine "Timok" auf Hilfe! Nur wer alle Rätsel löst, kann seinen Großvater befreien. Als Belohnung wartet eine rasante Fahrt mit dem Coaster. Und auch im "Familienland PillerseeTal" warten unzählige Attraktionen darauf, von kleinen und großen Gästen erobert zu werden.

Außerdem gibt´s da ja noch unseren kleinen Drachen "Tatzi", der jeden Tag mit den zahlreichen Kindern ein tolles Programm erlebt. Während die Eltern ihren wohlverdienten Urlaub genießen oder den ein oder anderen Gipfel erklimmen, geht´s für die Knirpse unter fachkundiger Betreuung zum Staudammbauen an den Wildbach, zum Indianer spielen im Wald oder zu den Tieren am Bauernhof. Natürlich dürfen Eltern auch gerne mitkommen!

Naturschätze in der Urlaubsregion PillerseeTal

Ob Wanderer, Bergsteiger oder Nordic-Walker, die vielfältigen Routen lassen keine Wünsche offen. Zahlreiche markierte Wanderwege führen zu den schönsten Flecken der Region.

Neben ganz leichten Wanderwegen fordern einige Erlebniswanderungen - wie zum Beispiel zum kristallklaren Wildseelodersee oder der Panoramarundweg "Steinerne Stiege" - durchaus schon die Beinmuskulatur.

Geführte Nordic-Walking-Routen finden Sie bei uns genauso wie anspruchsvolle Klettersteige. Über 500 Kletterrouten und Klettersteige versprechen Abenteuer pur. Auch Gipfeltouren bis 2.500 Meter und schwierige Klettertouren sind in der Region möglich!

Die PillerseeTal-Card - All-Inklusive-Card

Vier- bzw. Sechs-Tagespass mit tollen Erlebnisangeboten! Die PillerseeTal-Card ist Ihre Eintrittskarte zu zahlreichen Angeboten im PillerseeTal. Nutzen Sie Ihre Vorteile bei vielen Betrieben und Aktivitäten in Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring. Zahlreiche Freizeiteinrichtungen (3 Bergbahnen, Schwimmbäder, Badeseen, Erlebnispark Familienland, Minigolf) plus das Tatzi-Club Kinderprogramm von Montag bis Freitag sind mit dabei. So haben Sie die "ganze" Region PillerseeTal mit einer Karte immer mit dabei.

Kitzbüheler Alpen Sommer Card

Mit 1 Ticket auf die Wanderberge

Die KASC ist von 01. Mai bis 02. November 2022 die perfekte Eintrittskarte in die Bergwelt der Kitzbüheler Alpen. Die Sommer Card gilt nicht nur für die Lifte im Brixental mit Kirchberg, Brixen, Westendorf und Hopfgarten sondern vereint in 1 Ticket alle 37 Sommerbahnen der Kitzbüheler Alpen - von der Bergbahn Kitzbühel bis zu denen in der Wildschönau und im Alpbachtal.

Das Freizeitticket sichert somit auch die bequeme Erreichbarkeit der Bergerlebniswelten in den Kitzbüheler Alpen. Zusätzlich gewähren zahlreiche Bonuspartner wie Schwimmbäder, Badeseen, Museen, Anbieter von Outdoor-Sportarten und Ausflugsziele Sommer Card Besitzern zwischen 10 und 50 % Ermäßigung auf den Normalpreis. Für Besitzer der Kitzbüheler Alpen Gästekarte gibt es die Sommer Card ermäßigt. Die Gästekarte erhalten Sie direkt von Ihrem Vermieter. Alle Infos zu den Leistungen finden Sie auf der Webseite der Kitzbüheler Alpen Region Brixental.

Facts für Ihren Sommerurlaub im PillerseeTal

  • 3 Bergbahnen mit Sommerbetrieb
  • über 400 km Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden
  • Bergerlebniswelten: Triassic Park, Timoks Alm, Jakobskreuz, Erlebnispark Familienland
  • Themenwanderungen (Jakobsweg, Triassic Trail, WaiWi - Weitwanderweg, Bienenlehrpfad...)
  • geführte Bergwanderungen
  • 3 Badeseen, 2 Hallen- und Freibäder
  • Reiterhöfe und -schulen
  • zahlreiche Rad- und Mountainbikewege
  • Klettersteige und Klettergärten
  • zahlreiche Golfplätze in der näheren Umgebung

Die Urlaubsregion PillerseeTal ist durch ihre zentrale Lage besonders gut zu erreichen!

mit dem Flugzeug:
150 km zum Flughafen München
50 km zum Flughafen Salzburg
100 km zum Flughafen Innsbruck

mit der Bahn:
Bahnhöfe Fieberbrunn und Hochfilzen

mit dem Auto:
» von Norden kommend (D, NL, B, GB,...) über München (A8) - zur A 93 Richtung Kufstein
» von Westen und Süden kommend (CH, I,...) über Innsbruck (VIGNETTENPFLICHT) - Ausfahrt Wörgl Ost - B178 nach St. Johann in Tirol - abbiegen auf die B164 nach Fieberbrunn / PillerseeTal oder auf die B178 nach Waidring
» von Osten kommend über Salzburg A1 (VIGNETTENPFLICHT) - Ausfahrt Salzburg West oder Ausfahrt Bad Reichenhall (A8) - B21 (D) zur B 178 (A) über Lofer nach Waidring und ins PillerseeTal