#machurlaubinösterreich

Urlaub in Kitzbühel

Der Sommer in der Urlaubsregion Kitzbühel

Alpiner Genuss für Erholungsuchende

Die "Gamsstadt" Kitzbühel mit ihren umliegenden Feriendörfern Reith, Aurach und Jochberg bildet die Region Kitzbühel, die Sie zu einem erholsamen Urlaub in der sanften Landschaft der Kitzbüheler Grasberge einlädt.

Das Zusammenspiel von bäuerlicher Kulturlandschaft, die Schönheiten der unberührten Natur und urbaner Flair sind die Pluspunkte dieser alpinen Region. Tradition gelebt wird von den Bauernfamilien die ihre wunderschönen Erbhöfe hegen und pflegen.

Der Sommer in der Region Kitzbühel steht im Zeichen vielfältiger Natur-, Sport- und Ausflugserlebnisse: so z. B. ist der Schwarzsee zwischen Kitzbühel und Reith einer der schönsten Badeseen im Alpenraum. Durch seinen Moorgehalt hat er eine gesunde wohltuende Wirkung und erwärmt sich rasch. Es gibt auch Elektroboote zum Ausleihen für alle die die Ruhe am Wasser genießen möchten.

Das "Wasserdorf" Jochberg ist ein richtiger Ort zum Entschleunigen: Der Sintersbacher Wasserfall, das Schwimmbad im Wald und die Dorfbrunnen sind kühlende Energiespender. Der "Alfons Walde Ort" Aurach bei Kitzbühel mit seinem gemütlichen Dorfcharakter ist bekannt für seinen Zwiebel-Kirchturm - ein begehrtes Motiv für Hobbymaler und Fotografen. Das beschauliche Reith bei Kitzbühel - umrahmt vom Wilden Kaiser, dem Familienberg Kitzbüheler Horn und dem Hahnenkamm - ist die ideale Destination wenn Sie einen Familienurlaub planen.

Die legendäre Sportstadt in den Kitzbüheler Alpen

Der traditionsreiche Ferienort Kitzbühel liegt im malerischen Leukental, umgeben von den Kitzbüheler Alpen. Schon im 13. Jh. erhielt Kitzbühel das Stadtrecht. Im Mittelalter war der heutige Ferienort eine wichtige Bergbaustadt. Von seiner geschichtlichen Bedeutung zeugt der sehr gut erhaltene historische Ortskern.

Die Stadt Kitzbühel ist nicht nur traditionsbewusst sondern schafft es sich auf charmante Art weiterzuentwickeln und dabei seinen Wurzeln treu zu bleiben. Die Altstadt mit ihren bunten Fassaden, kleinen Geschäften, die Lokale mit kreativer Küche, das Kongresszentrum oder das bekannte Alfons Walde Museum bieten die willkommene Abwechslung zu den Ausflügen in die Natur der Kitzbüheler Alpen.

Über 1.000 km Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden, 1.200 km Rennrad Strecken und 800 km Radwander- und Mountainbike-Strecken laden zur Bewegung ein. Und mit dem Kitzbüheler Horn bietet die Region den steilster Radberg Österreichs! Klettertouren am Wilden Kaiser und die Gletscherberge der Hohen Tauern erweitern das Angebot für Hochalpinisten. Mit 4 Golfplätze in der Region und 12 weitere in nächster Nähe machen Kitzbühel zum Golfzentrum der Alpen.

Kitzbüheler Alpen Sommer Card: mit 1 Ticket in die Berge

Die Kitzbüheler Alpen Sommer Card ist Ihre familienfreundliche Eintrittskarte in die Bergwelt der Kitzbüheler Alpen! Die Sommer Card gilt nicht nur für die Seil- und Sesselbahnen der Bergbahn Kitzbühel - vom Kitzbüheler Horn, Hahnenkamm bis hin zur Kitzbüheler Alpen Panoramabahn am Pass Thurn / Mittersill - sondern vereint in 1 Ticket  alle 37 Sommerbahnen der Kitzbüheler Alpen - von der Almenwelt Lofer bis zum Kaiserlift in Kufstein.

Das Freizeitticket sichert somit auch die bequeme Erreichbarkeit der Bergerlebniswelten in den Kitzbüheler Alpen. Zusätzlich gewähren zahlreiche Bonuspartner wie Schwimmbäder, Badeseen, Museen, Anbieter von Outdoor-Sportarten und Ausflugsziele Sommer Card Besitzern mindestens 10 %, 25 % oder 50 % Ermäßigung auf den Normalpreis. Für Gästekarten-Inhaber gibt es außerdem Sonderkonditionen.

Urbanität mit alpinem Charme

Kitzbühel steht für Tradition und gewachsene Urbanität. In der 700 Jahre alten Altstadt, zwischen Boutiquen und Gasthäusern, in den Top-Hotels oder in seiner reizvollen Umgebung wird diese Geschichte heute fortgeschrieben...

Ob eine sommerliche Abkühlung im Jochberger Waldschwimmbad, Spiel und Spaß am neuen Sommererlebnis Streif - dem Aktiv-Parcours für die ganze Familie, ob mit viel Bewegung auf den abwechslungsreichen Wander- und Radbergen oder einfach entspannt die Urlaubsatmosphäre genießen - die Region Kitzbühel ist ein Ferienort für alle Ansprüche.

Die Bergbahnen sorgen für die bequeme Auffahrt ins Wandergebiet am Kitzbüheler Horn. Mit der Kitzbüheler Hornbahn I und der Horngipfelbahn gelangen Sie auf 2.000m zum höchsten Punkt des Kitzbüheler Horns. Am Kitzbüheler Horn bietet sich eine gemütliche Wanderung durch den Alpenblumengarten an. Sie können aber auch den Rundwanderung "Karstweg" oder den Horngipfel-Höhenweg in Angriff nehmen. Der Höhenweg läßt sich auf die St. Johanner Seite/Harschbichl oder in Richtung Südberge fortsetzen, wo Sie der Bichlalmlift wieder ins Tal bringt.

An der Bergstation Hahnenkammbahn bietet die Kitz Panorama Aussichtsterrasse den besten Blick auf die Gamsstadt, das Brixental und das Bergpanorama, inklusive Österreichs höchster Erhebung dem Großglockne

Golfen in Kitzbühel

Kitzbühel punktet mit zahlreichen Spielmöglichkeiten in faszinierender Landschaft. Das Golfparadies im Herzen der Kitzbüheler Alpen bietet Möglichkeiten, täglich einen anderen Golfplatz kennen und spielen zu lernen.

Neueinsteiger finden mit den Kitzbüheler Golfschulen und -akademien ideale Trainingspartner. Ob Anfänger oder Profi, die Kombination aus der bezaubernden Alpenstadt mit besten Shoppingmöglichkeiten und der traumhaften Bergkulisse mit schroffen Felsen und sanften Grasbergen ist einmalig und lässt auch Golferherzen höher schlagen. Golfen hat in Kitzbühel eine lange Tradition: Am 30. Juli 1955 wurde der erste Golfplatz offiziell eröffnet. Heute gibt es 4 Golfplätze in maximal fünf Autominuten Entfernung. Für Abwechslung sorgen weitere 30 Golfplätze im Umkreis von 100 Kilometern - 23 davon sind mit der Golf Alpin Card bespielbar. Damit zählen die Clubs in der Region zum größten zusammenhängenden Golfverbund Europas!

Goldener Wander- und Genussherbst in Kitzbühel

Im September können Sie bei der Kitzbüheler Genusswanderwoche die Region erkunden. Die abwechslungsreichen Thementage führen vom Kitzbüheler Horn über die Südberge bis zum Hahnenkamm.

Im Herbst erleben Gäste bei ihrem Urlaub in den Kitzbüheler Alpen einen wahren Farbenrausch. Leuchtende Wälder, buntes Laub, saftig-grüne Almen, tiefblauer Himmel und eine grandiose Fernsicht... Kitzbüheler Genusswanderwoche - jeden Tag ein neuer Fokus, eine neue Perspektive, eine neue Facette des Wanderparadieses Kitzbühel. Besonderer Anziehungspunkt sind auch die alljährlichen Almabtriebfeste. Das Vieh, das den ganzen Sommer auf den bewirtschaftete Almen verbrachte, wird nun festlich geschmückt, hinunter ins Tal geleitet.


Kitzbühel im Winter

Skifahren und Kitzbühel - Einfach legendär...

Erreichbarkeit, perfekte Ski-Infrastruktur und Lifstyle pur zeichnet die Gamsstadt im Herzen der Kitzbüheler Alpen aus.

In dem traditionsreichen TOP-Skigebiet rund um das Kitzbüheler Horn mit seinen aussichtreichen Almen bis in Gipfellagen sorgen die klimatischen Bedingungen im Nordstau der Alpen für beste Schneebedingungen: Darüber hinaus stehen von Oktober bis Anfang Mai - das sind bis zu 200 Tage höchster Skigenuss - präparierte Pisten zur Verfügung: damit unterstreicht die Stadt den Ruf als schneesichere Winter-Destination.

KitzSki, das Skigebiet Kitzbühel / Kirchberg in Tirol bietet 185 Pistenkilometer und 41 Kilometer markierte Skirouten in allen Schwierigkeitsgraden, 4 km Snowboard-Funparks aber auch Naturrodelbahnen, Langlauf-Loipen und Winterwanderwege.

Vom Kitzbüheler Horn über den Hahnenkamm, Fleckalm, Pengelstein, Wagstätt bis nach Pass Thurn warten perfekt präparierte Pisten, urige Skihütten für den Einkehrschwung und 57 Aufstiegshilfen im "besten Skigebiet der Welt". Das Skigebiet Kitzbühel, betrieben von der Bergbahn AG Kitzbühel, einem der größten Seilbahnunternehmen Österreichs wurde oftmals zum "besten Skigebiet der Welt" gekürt. Skiresort.de, das weltweit größte Testportal für Skigebiete, hat das Skigebiet in 18 Kategorien umfassend getestet.

Von 800 - 2.000 m Seehöhe bietet das Skigebiet rund um Kitzbüheler Horn, Hahnenkamm, Pengelstein und Resterhöhe von der "Streif" bis zum Anfängergelände alles was das Skiherz begehrt. Gemeinden in Tirol und Salzburg sind mit dabei: Kitzbühel, Reith, Aurach, Jochberg, Pass Thurn-Mittersill, Hollersbach sowie Kirchberg und Aschau im Spertental.

Für Freerider ist das leicht zugängliche Backcountry, das sich über die Bundesländer Tirol und Salzburg erstreckt, seit jeher ein Geheimtipp. Übrigends: Wussten Sie, dass in Kitzbühel das Skifahren an allen Übungsliften im Tal kostenlos ist? - Die Anlagen Rasmusleiten und Mocking (Kitzbühel), Hausleiten (Jochberg), Pass Thurn, Reith und Aschau freuen sich auf Familien, Einsteiger und Wieder-Einsteiger!

Das Kitzbüheler Hahnenkamm-Rennen

Alljährlich im Jänner feiert die Ski-Welt die Highlights des Weltcup-Kalenders! Die Top-Ski-Athleten der Welt sind in Kitzbühel und zeigen auf der "Streif" der spektakulärsten Skiabfahrt der Welt und am Ganslernhang ihr Können.

Das Programm startet mit der Eröffnung der Rennwoche im Legendenpark! Veranstaltet wird das berühmte Hahnenkamm-Rennen vom Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.)

Die Hahnenkamm-Rennen werden seit 1931 am Kitzbüheler Hausberg ausgetragen. Fixpunkte sind die Abfahrt und der Super-G von der Streif, der Slalom vom Ganslernhang und die Kombination. Das Hahnenkamm-Event in Kitzbühel ist der sportliche und gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres. Die ganze Welt drängt sich in den Gassen der Gamsstadt, Sportasse, Reporter und Celebrities geben sich ein Stelldichein und das winterliche Kitzbühel erreicht via Medien die ganze Welt. Viel Vergnügen beim einzigartigen Hahnenkamm-Flair in Kitzbühel!

Super Ski Card - der überregionale Skipass

1 Skipass für 22 Skiregionen

Der größte Player in den Kitzbüheler Alpen. Über 2.750 Pistenkilometer - 938 Liftanlagen!

Die Kitzbüheler Alpen zählen zu den besten Skiregionen der Welt - zahlreiche Auszeichnungen und Gütesiegel bestätigen das. Die Super Ski Card vereint nicht nur alle Skigebiete der Region:

  • SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental
  • Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
  • KitzSki Kitzbühel / Kirchberg
  • SkiStar St. Johann in Tirol
  • Skigebiet Kirchdorf
  • Skigebiet Erpfendorf
  • Bergbahn Pillersee - Buchensteinwand
  • Skigebiet Steinplatte Waidring - Winklmoosalm
  • Familienskigebiet Kelchsau

sondern ist in insgesamt 22 Skiregionen mit 80 Skigebiete (inkl. 6 Weltcup Orten) in Tirol, Salzburg, Steiermark, Oberösterreich, Kärnten und Bayern gültig. Auch die Gletscherskigebiete Kitzsteinhorn, Dachstein und Mölltaler Gletscher sind inkludiert. Last but not least laden 800 Skihütten zum Verweilen ein. Die Kitzbüheler Alpen Super Ski Card sorgt somit für grenzenlosen Spaß auf der Piste und ist Ihre Eintrittskarte zum größten Skiverbund weltweit.

Winterflair mit Lifestyle plus Sport

Traditionell findet in Kitzbühel Mitte Jänner der Snow Polo World Cup statt. Dabei wird Wintersport der Sonderklasse im Münichau Stadion in Reith geboten.

Neben trendigen Sportevents mit den Publikumsmagneten Streif und Snow Polo World Cup stehen dem Aktiven hervorragend präparierte Abfahrten, Buckelpisten samt Flutlichtbetrieb am Gaisberg in Kirchberg zur Verfügung: Es gibt einfache Abfahrten wie die "Kaser-Extended" bis hin zu den anspruchsvollen Nordhängen des Steinbergkogel. Dank der 3S-Bahn gelangt man pfeilschnell von Kitzbühel zu den schneesicheren Bergen am Paß Thurn.

Auch die spektakulärste Skiabfahrt der Welt, die "Streif", kann befahren werden. Wer sich auf die Spuren der weltbesten Skifahrer begeben möchte, sollte allerdings Fahrprofi sein. Die Schlüsselstellen wie Mausefalle, Steilhang oder Hausbergkante sind extra gekennzeichnet und ausschließlich erfahrenen Skisportlern vorbehalten. Skianfänger versuchen sich auf der Ministreif. Echtes Weltcup-Feeling stellt sich auch am Ganslernhang, der klassischen Weltcup-Slalomstrecke, ein.

Skirouten und Langlaufwelten

Auf Variantenfahrer warten 41 km gekennzeichnete Skirouten durch natürliches Gelände. Die schönsten Tiefschneeabfahrten im leicht zugänglichen Backcountry wie etwa auf der Bichlalm lassen sich auch gemeinsam mit ausgebildeten Ski- und Bergführern erkunden.

Langläufern bietet Kitzbühel mehr als 60 km bestens präparierte Loipen für Klassiker und Skatingfahrer. Die beleuchtete und beschneibare Sportloipe beim Golfclub Kitzbühel-Schwarzsee-Reith und die Höhenloipe am Pass Thurn sind dabei die Highlights. Alle Loipen in und um Kitzbühel können kostenlos benützt werden.

Rund um Kitzbühel, um den Wilden Kaiser, in das Brixental und bis zum Pass Thurn erstrecken sich sogar über 500 km bestens präparierte Loipen. Die meisten sind Genießenstrecken ohne extreme Steigungen und Abfahrten mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten unterwegs.

Idyllisch-romantisches Kitzbühel

Die weitläufige Landschaft mit der verschneiten Kulisse des Kitzbüheler Horns, des Hahnenkamms und des Wilden Kaisers verspricht romantische Wintererlebnisse.

Die gemütlichen Skihütten zwischen Hahnenkamm und Resterhöhe bieten regionale Küche und die Gelegenheit die Wintersonne auf den Aussichtsterrassen zu genießen. Kitzbühels legendäre Après-Ski-Meile rundet einen perfekten Tag im Schnee ab.

Tipp für den "Spaß im Schnee": Mit dem Schlitten oder Bob kann man in Kitzbühel ein rasantes Wintervergnügen hervorragend mit einer gemütlichen Winterwanderung verbinden. Rodelbahnen wie die bei der Kelchalm in Aurach oder der Trattenbachalm in Jochberg sind malerische Ausflugsziele, die in einer guten Stunde erreichbar sind. Vor der Abfahrt können sich die Rodlasse erholen, die Sonne und den Ausblick auf die Bergwelt genießen und sich mit Tiroler Köstlichkeiten stärken.

Die Gaisberg-Rodelbahn am Sportberg in Kirchberg bietet beleuchteten Rodelspaß bis 21.30 Uhr. Ein echtes Kitzbüheler Urgestein ist der Zipflbob, ein Mini-Bob mit roter Sitzfläche und schwarzem Stil. 1970 in Kitzbühel erfunden, hat er international inzwischen Kultstatus erreicht und die Zipflbob Weltmeisterschaften ziehen jährlich Zuschauer aus aller Welt an...