Österreichisches Freilichtmuseum Stübing Stübing, Erlebnisregion Graz, Steiermark

AusflugszielMuseum
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

Willkommen im Tal der Geschichte(n)

Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing gehört zu den 10 größten und eindrucksvollsten zentralen Freilichtmuseen Europas.

Es liegt 15 km nördlich von Graz in einem knapp 2 km langen idyllischen Seitental der Mur. Inmitten von Wäldern, Wiesen und Feldern wurden rund 100 Objekte aus ganz Österreich behutsam angesiedelt. Das älteste Bauernhaus ist rund 600 Jahre alt.

Die Häuser sind liebevoll und detailgetreu eingerichtet - man hat den Eindruck, die Bauersleute könnten jeden Augenblick zurückkehren. Zu den mit Blumen geschmückten Höfen gehören farbenprächtige Gärten, auf den Wiesen und Weiden grasen Ziegen und der Museums-Esel . Auf den Feldern wird Getreide angebaut und in traditioneller Weise mit Sense und Sichel geerntet.

Stübing lädt zu einer Reise in entschwundene Zeiten ein:

In eine alte Greißlerei, in der man noch Krachmandln erstehen kann. In eine kleine Schule aus der Zeit um 1800, in der der Lehrer am Boden schlief. In ein Rüsthaus mit historischen Spritzenwagen. In eine alte Schmiede, die immer wieder einmal in Betrieb genommen wird. In den  Kräuterlehrgarten, in dem so manches Kräutl zu entdecken ist, das schon fast vergessen war.

Ausstellung 2024: Kostbarer Krempel - Gesammelte Geschichte(n):

Einst einfache Gegenstände des Alltags erzählen nun als Museumsobjekte mit all ihren Gebrauchsspuren Geschichte(n) über das Leben, die Arbeit, gesellschaftliche Wertvorstellungen, Handwerksfertigkeiten, Wohnsituationen, technische Weiterentwicklungen etc. früherer Generationen. In der Ausstellung werden diese gewöhnlichen, unscheinbaren und zumeist nicht mehr in die heutige Zeit passenden Objekte ins Zentrum gerückt und so zu rar gewordenen musealen Kostbarkeiten.

Ein bedeutsames Tal für Groß und Klein:

Manche kommen nach Stübing, um einfach die Natur und Ruhe zu genießen. Andere durchstreifen das Tal der Bauernhöfe, folgen dem Murmeln des Baches oder dem Duft des frischen Brotes, das an Wochentagen im alten Backofen gebacken wird, und beobachten die alltägliche Arbeit: wie man Strohdächer deckt, Schindel kliebt oder Zäune bindet.

Regelmäßig kommen verschiedenste Handwerker zu Besuch, die sich gerne über die Schulter schauen lassen oder ihre traditionelle Kunst in Kursen weitergeben. Wer die Geschichten der einzelnen Bauernhöfe über einen Spaziergang hinaus erkunden möchte, ist bei einer fachkundigen Führung bestens aufgehoben. Hier erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Haus- und Hofformen, über Rauchstuben und Rauchküchen, über die Menschen und ihr Leben in den einzelnen Höfen. Für die kleinen Besucher besonders spannend sind die Kindererlebnisbereiche. Für Kinder gehören die verschiedenen Aktivitäten (Werkeln) und Kindernachmittage, die Ferienwochen sowie der Kindererlebnistag zu den absoluten Höhepunkten.

Öffnungszeiten & Infos

  • Reguläre Öffnungszeiten: 22. März - 31. Oktober 2024, Mo-So, Feiertag von 09.00 - 18.00 Uhr (Einlass bis 16.00 Uhr). Sonderöffnungzeiten im November mit Wochenendprogramm
  • Dauerausstellungen: Die erinnerte Zeit | Bäuerliche Arbeitsgeräte und Fahrzeuge
  • Jahresausstellung 2024: Kostbarer Krempel - Gesammelte Geschichte(n) von 26.05. - 31.10.2024
  • Geführte Museumsrundgänge: Eine Allgemeine Führung findet ab dem 2. Termin jeweils am 2. Sonntag im Monat um 11.00 Uhr statt. Treffpunkt ist an der Kassa.
  • Im PDF Veranstaltungskalender 2024 finden Sie alle diesjährigen Events im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing!
  • Für Gruppen-Angebote und gekennzeichnete Programme ist eine Anmeldung erforderlich. Details entnehmen Sie bitte tagesaktuell unserer Website (siehe Kontakt).
  • Das Museumsgasthaus "Zum Göller" im Museumstal und das Museumscafé im Eingangsbereich laden zu "genüsslichen" Pausen während des Rundgangs ein.
  • Hunde an der Leine sind herzlich willkommen!

Anreise

Tipp: Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing liegt direkt am Murradweg und bietet eine ideale Möglichkeit zum Verweilen.

Karte

Kontakt
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing
Enzenbach 328114 Stübing, Erlebnisregion Graz, Steiermark
Lat: 47.15808959
Long: 15.31544021
+43 3124 53700
Anfrage an Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

Wenn Du auf "Weiter" klickst wirst Du zum Buchungstool von Österreichisches Freilichtmuseum Stübing weitergeleitet.

Weiter
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing
Infos
Wetter