Die schönsten Adventmärkte in Österreich

Ausflugsziele im Wipptal

Obernberger See

Obernberger See - Ausflugsziel in Obernberg im Wipptal in Tirol

Das Obernbergtal mit seinen Seen und der vielfältigen Landschaft bietet von der leichten Wanderung am Seebach entlang, bis zur Hochgebirgstour auf den Obernberger Tribulaun eine Vielzahl an Möglichkeiten!

Ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie ist der Obernbergersee, ein Bergsee auf 1.600 m Seehöhe im Talschluß gelegen... Wandern Sie über Almwiesen zum blau schimmernden Bergsee, umrahmt von Lärchenwäldern und den aufragenden Felsen des Obernberger Tribulaun!

Ausgangspunkt für die leichte, ca. halbstündige Wanderung ist der Parkplatz auf 1.439m Seehöhe (gebührenpflichtig) am Ende der öffentlichen Straße ins Obernbergtal Der kürzeste Weg zum See, der in einem Hochtal liegt, führt entweder über eine Forststraße oder über die Wiesen der Unterreins- und Oberreins Alm.

⇒ Am Seesteig zum Obernberger See - Rundwanderung, ca. 3 Stunden: Empfehlenswert für alle die etwas länger unterwegs sein möchten, ist die Wanderung über den Seesteig zum Obernberger See: Der Seesteig führt zuerst ins Hochtal Hinterenns nördlich des Tribulaunmassivs. Man folgt den Wegweisern "Seesteig", "Gstreinjöchl", vorbei am Waldbauer, dann über einen bergauf führenden Steig dem Bach entlang bis zur Abzweigung Gstreinjöchl. Von dort geht es über einen schmalen Steig talauswärts zurück bis man das berühmte Fotomotiv der Kirche "Maria am See" erblickt.

Man kann den malerischen See auf einem markierten Steig umrunden (Gehzeit ca. 1 Std.), der Kirche "Maria am See", die über eine Brücke erreichbar ist, einen Besuch abstatten und sich im Gasthaus Obernberger See stärken. Das Gasthaus hat meist bis 26. Oktober geöffnet. Anschließend kann man den Rundwanderweg über den kurzen Weg zum Parkplatz beenden.

Genießen Sie Ihre Auszeit bei uns im Erholungsdorf Obernberg - optimal für ihren Aktivurlaub Tirol! Bis zu 3x wöchentlich finden für unsere Urlaubsgäste auch kostenlos geführte Wanderungen statt. Auskunft über die zahlreichen Wandermöglichkeiten, offenen Hütten und das passende Wetter erteilen unsere Mitarbeiter vom Tourismusverband Wipptal gerne!

Obernberger See | Tourismusverband Wipptal | Außertal 34a | A-6157 Obernberg | Tel.: +43 (0) 5274 8746-25 | Fax. +43 (0) 5274 8746-219 | Jetzt Anfragen | www.obernberg-tirol.at

  • Obernberger See - Ausflugsziel in Obernberg im Wipptal in Tirol
  • Obernberger See - Ausflugsziel in Obernberg im Wipptal in Tirol
  • Obernberger See - Ausflugsziel in Obernberg im Wipptal in Tirol
  • Obernberger See - Ausflugsziel in Obernberg im Wipptal in Tirol
  • Obernberger See - Ausflugsziel in Obernberg im Wipptal in Tirol
  • Obernberger See - Ausflugsziel in Obernberg im Wipptal in Tirol
  • Obernberger See - Ausflugsziel in Obernberg im Wipptal in Tirol
  • Obernberger See - Ausflugsziel in Obernberg im Wipptal in Tirol

Naviser Hütte

Naviser Hütte - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol

Herzlich willkommen auf der Naviser Hütte (1.782m) in den Tuxer Alpen in Navis, dem wunderschönen Seitental des Tiroler Wipptal, nicht weit südlich von Innsbruck!

Die im Sommer 2012 generalsanierte Hütte bietet Gipfelstürmern, Wanderern und Bergnaturliebhabern eine geeignete, sehr hochwertige Einkehr oder Unterkunft. Wir bieten traditionelle Tiroler Küche, genussvolle Weine aus Südtirol oder sehr gute Schnäpse. Im Sommer verwöhnen wir unsere Gäste auch mit verschiedenen Eisbechern und servieren auch Pilzgerichten aus unserem Navistal. Ab Juli grillen wir jeden Sonntag frische Schweinshaxen und Hendel auf der Sonnenterrasse.

Unser Zimmer sind einfach ausgestattet und verfügen alle über einen separaten Waschbereich. Insgesamt stehen 3 Doppelbettzimmer mit jeweils ausziehbarem Stockbett zur Verfügung. 1 Doppelbettzimmer ist mit einer separaten Dusche im Zimmer ausgestattet. Des Weiteren stehen 2 Lager mit Stockbetten für jeweils 10-12 Personen zur Verfügung. Duschen und WC's befinden sich auf den jeweiligen Etagen. Bettwäsche und Handtücher werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Euer Komfort ist uns wichtig! Damit Ihr es Euch so richtig gemütlich machen könnt, gibt es Bettdecken für alle Schlafplätze. Es ist also kein Hüttenschlafsack notwendig.

› Im obersten Stock gibt es noch 2 Ferienwohnungen mit separaten Schlafzimmern mit wunderschöner Aussicht ins Navistal!

Im Sommer und Winter sind zahlreiche Touren auf unsere schönen Gipfel oder einfache Wanderung über die Almen des Navisstales möglich!

Naviser Almenrunde - Die wunderschöne Genussrunde führt durch die noch ursprünglich gebliebene Almen- und Gebirgslandschaft im hinteren Navistal. Schöne Forstwege, wildromantische Almsteige durch Almrosenteppiche und über blumenübersäte Wiesenpfade im Almen-Paradies oberhalber der Hütte.

Gipfeltour Naviser Kreuzjöchl 2.536m - Die Aufstiegsroute führt über herrliches Almengelände, später über sanfte Grasmatten, vorbei an einem kleinen See auf den sehr aussichtsreichen Gipfel. Im Winter ist die Skitour Naviser Kreuzjöchl aufgrund des traumhaften Skigeländes in herrlicher Neigung eine der beliebtesten Skitouren im Navistal.

Anfahrt: A13 Brennerautobahn Ausfahrt Matrei, in Navis bis zum Gemeindeamt, links Richtung Grünhöfe abbiegen und durch den kleinen Gallerie-Tunnel bis zu der Brücke fahren. Hier geradeaus bis zum kostenpflichtigen Parkplatz (€ 2,50 pro Tag, € 1,50 ab 12.00Uhr).

Öffnungszeiten: täglich ab 8.00-22.00 Uhr geöffnet.

Naviser Hütte | Patrick Jenewein | Unterweg 54a | A-6145 Navis | Mobil: +43 (0) 699 106 98 897 | Jetzt Anfragen | www.naviserhuette.at

  • Naviser Hütte - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Naviser Hütte - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Naviser Hütte - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Naviser Hütte - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Naviser Hütte - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Naviser Hütte - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Naviser Hütte - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Naviser Hütte - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Naviser Hütte - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Naviser Hütte - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol

Alpengasthof Kasern

Alpengasthof Kasern in Schmirn - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Wipptal in Tirol

Unser Gasthof ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Genießer!

Der Alpengasthof Kasern liegt am Ende des idyllischen Schmirntales in schöner, ruhiger Lage. Wir servieren unseren Gästen traditionelle Tiroler Küche mit Spezialitäten vom Grauvieh Almochs. Beliebt ist auch die große Auswahl unserer hausgemachten Kuchen und Torten.

Im schönen Gastgarten kann man bei erfrischenden Getränken nicht nur unsere Schmankerln sondern auch die herrliche Lage und die tolle Rundumsicht genießen. Wir bieten durchgehend warme Küche.

Als familienfreundlicher Betrieb finden Kinder bei uns einen eigenen Spielplatz zum Herumtollen. Auch für Gruppenausflüge ist unser Alpengasthof mit seinen holzgetäfelten, stimmungsvollen Gaststuben ein lohnendes Ziel.

Wir sind ein idealer Ausgangspunkt für klassische Wanderungen und Bergtouren! Von Kasern führt der Weg über das Tuxer Joch nach Hintertux ins hintere Zillertal.

Der Alpengasthof Kasern ist den ganzen Sommer ohne Ruhetag für Sie da! Unsere Saison dauert von Mitte Mai bis Mitte Oktober.

Unsere Öffnungszeiten:
Mitte Mai bis Juni von 10:00 bis 18:00 Uhr - warme Küche von 11:30 bis 17:30 Uhr
Juli, August, September von 10:00 bis 21:00 Uhr - warme Küche von 11:30 bis 19:30 Uhr
bis Mitte Oktober von 10:00 bis 18:00 Uhr - warme Küche von 11:30 bis 17:30 Uhr

Wir sind ein Genusswirt der Genuss Region "Nordtiroler Grauvieh Almochs"!

Das Schmirntal, ein Seitental des Wipptals ist ein herrliches Urlaubsgebiet und erstreckt sich von den Tuxer Voralpen bis zum Tuxer Hauptkamm mit dem 3476 m hohen Olperer. Idyllische Ortschaften und unverfälschte Natur prägen unser Tal das vom Schmirnbach durchflossen wird.

Alpengasthof Kasern | Gabriela Eller | Kasern 43 | A-6154 Schmirn | Mobil: +43 (0) 664 9457226 | Sommer Tel.: +43 (0) 5279 5415 | Winter Tel: +43 (0) 5279 5490 | Fax: +43 (0) 5279 5415 | Jetzt Anfragen | www.alpengasthof-kasern.at

  • Alpengasthof Kasern in Schmirn - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Wipptal in Tirol
  • Alpengasthof Kasern in Schmirn - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Wipptal in Tirol
  • Alpengasthof Kasern in Schmirn - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Wipptal in Tirol
  • Alpengasthof Kasern in Schmirn - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Wipptal in Tirol
  • Alpengasthof Kasern in Schmirn - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Wipptal in Tirol
  • Alpengasthof Kasern in Schmirn - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Wipptal in Tirol
  • Alpengasthof Kasern in Schmirn - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Wipptal in Tirol
  • Alpengasthof Kasern in Schmirn - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Wipptal in Tirol
  • Alpengasthof Kasern in Schmirn - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Wipptal in Tirol
  • Alpengasthof Kasern in Schmirn - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Wipptal in Tirol

Mühlendorf Gschnitz

Das Mühlendorf in Gschnitz - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol

Das Mühlendorf in Gschnitz ermöglicht Ihnen eine Zeitreise, die Sie verzaubern und begeistern wird. Im Schatten des Sandeswasserfalls wandern sie auf "alten Pfaden" und haben die Möglichkeit alle Gebäude und ihre Funktionen von außen und innen genau zu erkunden.

In unserem lebenden Mühlendorf zeigen wir die Arbeitsweise der Menschen wie sie noch vor 100 Jahren war. Bestaunen Sie die durch Wasserkraft angetriebene Getreidemühle, die Schmiede und die Handwerkstätte. Lassen Sie sich in eine Vergangenheit versetzen, die nicht den Luxus aber auch nicht die Schnelllebigkeit von heute besaß - als man noch wusste wie aus dem eigenhändig geernteten Getreide Mehl gemacht wird...

Lernen Sie die Gerätschaften und Arbeitsabläufe kennen, die nun schon lange durch Maschinen ersetzt wurden. Sehen Sie sich an wie man Schafe schert, wie ein Spinnrad funktioniert und wie echtes Bauernbrot gebacken wird. All diese Vorgänge sind uns fremd geworden, doch hier im Mühlendorf bringen wir diese Dinge zurück ins Leben. Und damit zurück in Ihr Bewusstsein und vor allem in das Bewusstsein Ihrer Kinder. Die hier auf spielerische und unterhaltsame Weise viel Wissenswertes über die Vergangenheit lernen und für sich selbst entdecken können.

Begleitet vom magischen Rauschen, das die Welt rund um das Mühlendorf erfüllt und geführt von kindlicher Entdeckerlust kommen Sie auf dem eindrucksvollen Wasserfallweg der Schönheit dieser Naturkulisse näher.

Herrliche Panoramaausblicke, malerische Stimmungsbilder und die Ruhe der unberührten Landschaft prägen sich ein, während die erste Begegnung mit dem Sandeswasserfall Groß und Klein beeindruckt. Tosend fällt das Wasser in die Tiefe, Sie beobachten das imposante Naturschauspiel von der 40 m langen Brücke aus, die den Blick auf das Mühlendorf und die Sandesschlucht freigibt.

Mühlendorfbesichtigung: Erwachsene € 3,00 | Kinder (ab 10 J.) € 1,50 | Gruppen (mind. 15 Pers.) € 2,50 p.P.
Besichtigung mit Führung (auf Anfrage): Erwachsene (mind. 10 Pers.) € 4,50 | Kinder (mind. 10 Pers.) € 1,50 | Gruppen (ab 15 Pers.) € 4,00 p.P. Wir bieten auch individuelle Führungen, insbesonders für Reisegruppen, an. Für eine Terminvereinbarung senden Sie uns ein E-Mail oder rufen Sie uns an.
Öffnungszeiten: ab 14. Mai 2016 täglich von 10.00 - 17.00 Uhr (im Juli und August bis 18.00 Uhr geöffnet). Sommerprogramm 2016.pdf

Der Verein "Mühlendorf in Gschnitz" ist eine gemeinnützige Organisation. Unsere vielen freiwilligen Helfer haben hier Großartiges geleistet und gezeigt, dass es möglich ist, miteinander ein Projekt zu verwirklichen. Mir Ihrem Eintritt tragen Sie zur Erhaltung und Weiterentwicklung des Mühlendorfes Gschnitz bei. Ein herzliches Vergelt’s Gott für Ihre Unterstützung!

Mühlendorf Gschnitz | Verein "Mühlendorf in Gschnitz", Obmann Christian Felder | Gschnitz 131 | A-6150 Gschnitz | Mobil: +43 (0) 664 2364917 | Jetzt Anfragen | www.muehlendorf-gschnitz.at

  • Das Mühlendorf in Gschnitz - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Das Mühlendorf in Gschnitz - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Das Mühlendorf in Gschnitz - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Das Mühlendorf in Gschnitz - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Das Mühlendorf in Gschnitz - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Das Mühlendorf in Gschnitz - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Das Mühlendorf in Gschnitz - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Das Mühlendorf in Gschnitz - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Das Mühlendorf in Gschnitz - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol
  • Das Mühlendorf in Gschnitz - Ausflugsziel im Wipptal in Tirol

Naturschutzgebiet Valsertal

Naturschutzgebiet Valsertal in der Ferienregion Wipptal in Tirol

Im wildromantischen Valsertal scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Entdecken Sie dieses zauberhafte Tal und lassen Sie sich einfangen von der Ruhe und Stille, für Stress und Hektik ist an diesem Ort kein Platz.

Natur und Mensch schließen sich im Valsertal nicht aus. Sie bilden in der Kulturlandschaft eine Symbiose, die viele seltene Pflanzen und Tiere begünstigt und das gemeinsame Überleben ermöglicht. Der Großteil des Valsertales steht unter Naturschutz und wurde in das Programm Natura 2000 aufgenommen.

Ein einmaliges Fleckchen Landschaft ist der Grauerlenwald am Ende des Tales, wo im weitverzweigten, seichten Bächleinnetz viele seltene Tier- und Pflanzenarten zu finden sind. Regelmäßig werden im Valsertal geführte Themenwanderungen durchgeführt (Wildbeobachtung, Fledermausfangnächte, usw.).

Das Valser Tal ist ein 6 km langes Seitental des Wipptals, das Naturschutzgebiet bildet den Talschluß des Valsertales bis zum Tuxer Hauptkamm. Das Naturschutzgebiet grenzt im Osten an das Ruhegebiet Zillertaler Hauptkamm. Ausgangspunkt ist St. Jodok am Brenner.

Seit Juni 2000 besteht eine Schutzgebietsbetreuung für das Naturschutzgebiet. Im Gemeindeamt Vals/St. Jodok betreut jeweils Freitags von 08.30 bis 12.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter +43 (0) 676 885087813 Herr Mag. Klaus Auffinger Interessierte und berät die Bevölkerung des Schutzgebiets über Fördermöglichkeiten ebenso, wie über die naturkundlichen Besonderheiten.

Werden Sie ein Teil von der unvergleichlichen Schönheit des Valsertals!

Die schönsten Adventmärkte Österreichs - hier auf Willkommen-Oesterreich.at