Urlaub in der Tiroler Zugspitz Arena

Der Sommer in der Tiroler Zugspitz Arena

Faszination Zugspitze

Die Zugspitze im Sommer - Urlaub in Tirol
© Tiroler Zugspitz Arena

Die Tiroler Zugspitz Arena liegt im Tiroler Außerfern, eingebettet zwischen der Zugspitze im Norden und der Mieminger Kette sowie dem Wettersteingebirge im Süden. Die Urlaubsregion besteht aus den Orten Ehrwald, Lermoos, Berwang, Bichlbach, Lähn-Wengle, Biberwier, Heiterwang am See und Namlos.

Die Zugspitze, 2.962 m - Deutschlands höchster Gipfel, liegt als Grenzberg zwischen Deutschland und Österreich. Die Zugspitze ist DER spektakuläre Aussichtsberg mit einem 4 Länderblick in die hochalpine Bergwelt der Ostalpen. Die Tiroler Zugspitzbahn bringt die Besucher mit den neuen 100 Personen Panoramakabinen über einen Höhenunterschied von 1.725 m in nur 10 Minuten zur Bergstation.

Mit der Tiroler Zugspitzbahn geht es auch zum Erlebnismuseum "Faszination Zugspitze" - Eine faszinierende Zeitreise mit dreidimensionaler Multimediavorführung von der Erstbesteigung im Jahre 1820, über den Bau der Tiroler Zugspitzbahn bis in die Gegenwart! Die raumhohe Glasfront der alten Einfahrtshallen bietet einen atemberaubenden Blick in die Bergwelt...

Tiroler Zugspitzbahn

Blick auf die Stütze II der Tiroler Zugspitzbahn in der Nähe der Wiener-Neustädter-Hütte
Foto: Nawi112

Von der Erstbegehung 1820 bis zur modernsten Seilbahn Österreichs!

Am 5. Juli 1926 wurde die Tiroler Zugspitzbahn als 1. und spektakulärste Seilbahn Tirols eröffnet. Die 90 Jahr Feier im Jahr 2016 wurde mit vielen Highlights begangen! 1964 nahm die Zugspitzgipfelbahn von der Kammstation aus ihren Betrieb auf. 1991 wurde die "Neue Zugspitzbahn" eröffnet - ein Meilenstein im Seilbahnbau. Nach einem Brand 2003 wurde die Tiroler Zugspitzbahn ein weiteres Mal modernisiert und gleitet nun nahezu lautlos auf einen der schönsten Aussichtsberge der Alpen und auf den höchsten Punkt Deutschlands.

Sommerbetrieb: 10.05. bis 04.11.2018

Erleben Sie das atemberaubende Panorama vom höchsten Berg Deutschlands!

Die Tiroler Zugspitzbahn fährt im Sommerbetrieb 10.05. bis 04.11.2018 von 8.40 bis 16.40 Uhr im 20 Minuten-Takt. Im Mai, Juni, Oktober und November ist die Tiroler Zugspitzbahn nur bei guter Witterung in Betrieb. Bitte beachten Sie die verlängerten Fahrzeiten während unserer Veranstaltungen.

Nutzen Sie das Gipfel-Ticket "Erlebnis Zugspitze", welches Ihnen neben dem unvergesslichen 4-Länder-Panoramablick folgende Leistungen bringt:

  • Fahrt auf den Zugspitz-Gipfel
  • Freier Eintritt in die "Faszination Zugspitze"/Erlebnismuseum
  • Freier Eintritt in die Schneekristall-Welt
  • Technik-Schauraum an der Talstation
  • Freier Eintritt ins BAHNORAMA an der Talstation

Bei einer kostenlosen Gipfelführungen - exklusiv für Gäste der Tiroler Zugspitzbahn - erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Geschichten rund um die Zugspitze.

Im Aktivkarte Z-Ticket ist die 1x Benutzung der Tiroler Zugspitzbahn inkludiert. Berg- und Talfahrt auf den Zugspitzgipfel (nur gültig bei der Tiroler Zugspitzbahn in Ehrwald), inklusive Erlebnismuseum "Faszination Zugspitze". Infos zum gesamten Leistungsumfang und der Gültigkeitsdauer der Aktivkarte Z-Ticket erhalten Sie beim Tourismusbüro und bei Ihrem Vermieter!

Urlaub auf der Sonnenseite der Zugspitze

Der Heiterwangersee im Sommer
© Tiroler Zugspitz Arena / Albin Niederstrasser

Rund um die Zugspitze - Eingerahmt von Wetterstein, Mieminger Kette und Ammergauer Alpen bietet die Tiroler Zugspitz Arena eine nahezu unerschöpfliche Auswahl an Touren für Wanderer und Mountainbiker.

Gipfel, Berghütten und Badeseen bieten sowohl Sportlern als auch Familien eine große Auswahl an abwechslungsreichen Aktivitäten.

Wer gern mit dem Bike unterwegs ist findet ein weitläufiges, markiertes Streckennetz inklusive einer Freeride-Strecke. Auch zu Fuß lässt sich die Natur erkunden, beispielsweise auf dem mehr als 100 km umfassenden Wanderwegenetz.

Erholung und Spaß für Familien bieten die zahlreichen Badeseen in der Region oder die längste Sommer-Rodelbahn Tirols. Wasserratten finden im Panoramafreibad Lermoos, im Naturbadeteich in Bichlbach oder im Bärenbad Berwang genug kühles Nass, um ihrem liebsten Hobby gebührlich frönen zu können.

Laufbegeisterte Urlauber werden sich auf alle Fälle wohlfühlen in der Zugspitz Arena, die mit dem Zugspitzarenalauf, dem Zugspitzmarathon sowie dem Heiterwangerseelauf einige besondere Schmankerl auf Lager hat. Kletterern sei vor allem die Kletterhalle in Ehrwald empfohlen.

Kulturaffinen Urlaubern besonders an Herz gelegt wird das Zunftmuseum Bichlbach und eine Führung durch das "Drei Mohren Museum", in dem sich dem Besucher ein über 600 Jahre altes Archiv mit seltenen Antiquitäten erschließt.

Aktiv in der Tiroler Zugspitz Arena
© Tiroler Zugspitz Arena

Auf Tour in der Tiroler Zugspitz Arena

Mit mehr als 100 markierten Touren auf einer Gesamtlänge von über 4.300 km und insgesamt über 100.000 Höhenmetern kann die Tiroler Zugspitz Arena zu Recht als "beste Bike-Region Österreichs" bezeichnet werden. Wählen Sie je nach Kondition und Können aus den zahlreichen Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden Ihre Lieblingstour!

Auf Extrembiker wartet die Freeride-Strecke am Grubigstein in Lermoos mit Sprungschanzen und Hindernissen. Zusätzlich stehen eine anerkannte MTB-Guiding-Schule und verschiedene Verleih- und Servicestationen zur Verfügung.

Genussradfahrer lassen auf der Rundfahrt um den Heiterwanger See am Fuße der eindrucksvoll aufragenden Gipfel die Seele baumeln. Wer die sportliche Herausforderung sucht, findet anspruchsvolle Touren wie beispielsweise die Umrundung des Wanning mit Start in Ehrwald. Mit GPS können Sie Ihre Tour bereits von Zuhause planen!

Wer in Natur und Gebirge lieber zu Fuß unterwegs ist, auf den warten verschiedenste Wanderrouten in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. In der Tiroler Zugspitz Arena führen die Wege zu imposanten Wasserfällen, geheimnisvollen Gebirgsseen sowie zu kulinarischen Offenbarungen mit Tiroler Schmankerln. Neben den klassischen Höhenwanderungen und Klettertouren auf einige von Tirols schönsten Aussichtsgipfeln bieten die örtlichen Bergschulen auch zahlreiche Themenwanderungen an: von Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangs-Touren bis hin zu Orchideen- oder Kräuterwanderungen.

Während der Wanderwochen im Sommer werden begleitete Touren angeboten, Gratiswanderkarten und der kostenlose Wanderbusservice mit eingeschlossen. Ideale Trainingsbedingungen finden auch Nordic Walker vor, laut wissenschaftlicher Studien ist das Herzfrequenztraining in den mittleren Höhenlagen der Region am effektivsten und der Kalorienverbrauch wird besonders angekurbelt.

Tiroler Zugspitz Arena - die Lieblings-Region für die ganze Familie

Indiandertag im Kinder-Abenteuer-Club in der Tiroler Zugspitz Arena
© Tiroler Zugspitz Arena

Der Raftingbach in Bichlbach, die Wasserrutsche im Freibad Lermoos, die Sommerrodelbahn in Biberwier oder die Ausflugsschifffahrt auf dem Heiterwanger See - abwechslungsreiche Angebote für die kleinen Urlauber machen die Tiroler Zugspitz Arena schnell zur Lieblings-Region für Familien.

Im Kinder-Abenteuerclub ist der Nachwuchs während der Woche bei ausgebildeten Betreuern bestens aufgehoben und lernt spielerisch die Vorzüge der Natur näher kennen. Bei Abenteuern am Wasserfall, themenspezifischen Wander- und Klettertouren, einem Piratentag am Blindsee oder einer Rätselrallye können sich die Kleinen mit ihren Altersgenossen an der frischen Luft austoben und sind dabei mit "Kuno Kobold", dem Maskottchen der Familiennester Tirol, in bester Gesellschaft.

Die Eltern können inzwischen beispielsweise in aller Ruhe ihr Golf-Handicap verbessern, wofür der 9-Loch-Platz des Tiroler Zugspitz Golf zwischen Ehrwald und Lermoos allerbeste Bedingungen bietet. Vor dem imposanten Bergpanorama des Wettersteinmassivs, inmitten einer idyllischen Mooslandschaft sorgen großzügig angelegten Spielbahnen dafür, dass präzise Putts sowie lange Drives auf der beleuchteten und beheizten Driving-Range umso leichter von der Hand gehen.