Urlaub in St. Johann in Tirol

Der Sommer in St. Johann in Tirol

Wilder Kaiser - Kalkstein - Kitzbüheler Horn

Ferienregion St. Johann in Tirol
© TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol

Wanderungen im Tal, mit Seilbahnunterstützung oder anspruchsvolle Bergtouren... und von den besten Aussichtspunkten um St. Johann in Tirol genießen Sie atemberaubende Aussichten.

Das Gebiet Wilder Kaiser - Kalkstein - Kitzbüheler Horn ist mit seinem weiten sonnigen Tal einer der schönsten Erholungsgebiete Tirols und ideal für Ihren Wanderurlaub. Die Orte Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf bilden die ideale Ferienregion für Familien, Bergfreunde und Erholungsuchende.

Die Bergbahnen St. Johann in Tirol sorgen für die bequeme Auffahrt mit der Gondel ins Wandergebiet am Kitzbüheler Horn. Ab der Harschbichlbahn auf 1604m kann man auch den Horn-Gipfel-Höhenweg mit tollen Ausblicken auf den Wilden Kaiser und die Kitzbüheler Alpen in Angriff nehmen! Für Familien ist die Mountaincart Strecke das Highlight: die Route führt von der Mittelstation der Harschbichlbahn bis zur Talstation in St. Johann in Tirol.

Bergfexe freuen sich nicht nur auf die Kletterei am Kitzbüheler Horn, sondern auch über die herrliche Rundumsicht auf den Wilden Kaiser sowie die Loferer und Leoganger Steinberge! Von der Bergstation am Harschbichl geht´s 20 Minuten bis zum Einstieg des Übungsklettersteiges. Nach einer mehr als 100 m langen Runde (1 Stelle C) geht´s weiter zum Gipfelsteig (150 Höhenmeter, 350 m Länge).

TOP-Eventtipp

50. Radweltpokal in St. Johann in Tirol, 18.08.2018 - 25.08.2018
Die größte Radsportveranstaltung der Welt macht die Kitzbüheler Alpen zum Mittelpunkt des Radsportes! Buntes Rahmenprogramm mit Live-Musik!
Classic Vintage Radrennen 18.08.2018: Zum 50-jährigen Jubiläum findet zum 1. Mal eine Weltmeisterschaftsrennen mit historischen Rennrändern statt!

Moor & more in St. Johann in Tirol

Erlebniswelt Moor & more in St. Johann in Tirol
© by Ferienregion St. Johann in Tirol

Ein wahres Paradies für Kinder und Jugendliche ist der Erlebnispark Moor & more mit großzügigem Spielplatz und Moorlandschaft.

Beginnen Sie damit, den Boden des Moores zu erkunden und die unterschiedlichen Untergründe wahrzunehmen. Sie erfahren mehr über die Bewohner des Moors, angefangen von den Libellen über die Spinnen und Käfer bis hin zu der Gelbbauchunke, die Sie live in ihrer Umgebung beobachten können.

Wer weiß, vielleicht sehen Sie sogar einen Lurch oder einen anderen Moorbewohner auf seinem Weg nach Hause ins Moor. Eine wunderschöne Landschaft der ganz anderen Art wartet auf Sie und Törfchen, Steinchen und Meister Schneggi erklären Ihnen dabei genau, was Sie gerade sehen und entdecken.

Ein echter Familientipp für Wanderfreunde ist auch der Flusserlebnisweg von Kirchdorf nach Erpfendorf mit Rastplätzen, Aussichtsplattformen und einem Kinderspielbereich mit einer Länge von 3,5 Kilometern.

Bergerlebnis Kitzbüheler Horn

  • Kletterwald Hornpark bei der Mittelstation der Gondelbahn Harschbichl am Angereralm Bergsee. Der größte Park in den Kitzbüheler Alpen bietet 8 verschiedene Parcours mit über 80 Elementen in diversen Schwierigkeitsgraden sowie enen Flying Fox Parcours mit einer Gesamtfluglänge von über 500 Metern. Die längste einzelne Seilrutsche misst 210 Meter und führt über den Angereralm Bergsee. Ein spezieller Parcours für Kinder ab 3 Jahren macht den Hornpark in St. Johann in Tirol zum Auflugsziel für die ganze Familie.
  • NEU! Single Trail & Skill Park am Kitzbüheler Horn - ideal, um seine Technik zu verbessern oder die ersten Erfahrungen auf dem Mountainbike zu machen! Eine anspruchsvolle Tour mit 1000 Höhenmeter verläuft über Wiesenschwang und Haslach bis Saureck und weiter in Serpentinen über die Stanglalm zum Harschbichl.
  • Trail Running Runde "Hotel Kitzbüheler Horn" in Oberndorf. Die 10,7 km lange, variantenreiche Laufstrecke für geübte LäuferInnen überwindet insgesamt 415 Höhenmeter. Für Anfänger bietet sich die "Stanglalm Strecke" an.
  • Horn-Gipfel-Höhenweg, Panorama-Wanderweg, direkt an der Grenze zwischen Almweiden und Felsen. Startpunkt der Tour ist die Bergstation Harschbichl (1.604 m). Am Weg finden sich atemberaubende Aussichtspunkte und Stationen zum Verweilen. Der Horn-Gipfel-Höhenweg ist wohl ein gut ausgebauter und teilweise mit Drahtseilen gesicherter Wanderweg. Trittsicherheit, gute Ausrüstung und Wanderroutine im Gebirge ist jedoch geboten. Bei Nässe, Schnee und schlechter Sicht sollte von einer Begehung Abstand genommen werden. Streckenlänge 6 km, Schwierigkeit: mittel, Gehzeit ca. 3 Stunden.

Ausflugstipps

Wandern in der Griesbachklamm in Erpfendorf in der Urlaubsregion St. Johann in Tirol
© TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol

Ein besonderes Ziel für Ausflüge in der Urlaubsregion ist die Griesbachklamm. Diese wildromantische Schlucht übt einen magischen Zauber aus.

Den Parkplatz, von wo Sie Ihre Wanderung starten, finden Sie 800 Meter nach der Ortsausfahrt von Erpfendorf Richtung Salzburg. Die Klamm ist frei zugänglich. Im ersten Teil der Klamm geht es durch eine Schlucht, die durch Stege und Seile gut begehbar ist.

Leicht bergauf geht es weiter. Nach der Brücke beginnt der steilere Anstieg. Er ist nur kurz und gut gesichert. Nach einem weniger steilen Stück geht´s fast eben weiter. Gutes Schuhwerk nicht vergessen!

Eifersbacher Wasserfall in St. Johann in Tirol
© TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol

Natur pur bietet auch das Kaiserbachtal: Naturbelassene  Bachläufe, dichte Wälder und abwechslungsreiche Wanderwege, die zu Alm- und Berghütten führen, machen das Naturschutzgebiet zu einem echten Höhepunkt dieser Region, in der auch der bekannte Weitwanderweg "Adlerweg" mit seiner ersten Etappe beginnt.

Abseits der üblichen Wanderwege bietet sich so manche Überraschung. So ist es nur ein kurzer Spaziergang jenseits der Bundesstraße - und schon steht man vor einem imposanten Naturschauspiel: Der Eifersbacher Wasserfall z. B. stürzt aus über 25 Metern in die Tiefe. Gut gesichert führt die Route an ihm vorbei hinauf in das Reich der Almen und Wiesen zu Füßen des Kitzbüheler Horns.

Weitere lohnende Ziele sind der Alpenblumengarten Kitzbüheler Horn, die Gmailkapelle in St. Johann, der Flusserlebnisweg Grossache, die Kneippanlage Erpfendorf und der Schleierwasserfa

Genusstour rund um St. Johann in Tirol

Kirchdorf in der Urlaubsregion St. Johann in Tirol
TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol

Zum "Wilden Käser vom Wilden Kaiser" - Der 42-jährige Tiroler Bernd Widauer trägt eigentlich die Berufsbezeichnung "Milchtechnologe". Lieber nennt er sich freilich der "Wilde Käser vom Wilden Kaiser." Seine Schaukäserei in Kirchdorf zählt zu den Höhepunkten einer Entdeckungstour in den Kitzbüheler Alpen!

Für alle, die sich gerne mit sachkundiger Führung auf den Weg machen möchten, bietet der Tourismusverband Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol geführte Berg- und Wandererlebnisse wie z. B. zur "Teufelsgasse". Wer einmal "Adlerweg-Luft" schnuppern möchte, nimmt an einer Tour ins Reich des Wilden Kaisers teil.

Top-Wanderregion Kitzbüheler Alpen
© by Lukas Kroesslhuber

Von Montag bis Freitag (Juni bis Oktober) werden in St. Johann in Tirol, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf kostenlos geführte Wanderungen angeboten. Mit geprüften Bergführern und Bergwanderführern erleben Sie gemeinsam die schönsten Bergmomente. Die Wanderungen sind für die Teilnehmer kostenlos (außer Transfer- und Liftkosten). Anmeldungen sind nicht erforderlich. Das genaue Wochen-Wanderprogramm mit den beschriebenen Wanderrouten erfahren Sie bei Ihrem Unterkunftsgeber und in den Tourismusbüros. Lassen Sie sich die schönsten Ecken der Kitzbüheler Alpen zeigen und entdecken Sie faszinierendste Bergwelt von Tirol.

Top-Wanderzeit

Rastende Wanderer am Feldberg im Gebeit des Niederkaisers im Herbst
© by Lukas Kroesslhuber

Leuchtende Wälder, buntes Laub, saftig-grüne Almen, tiefblauer Himmel und eine grandiose Fernsicht. Zur idealen Wanderzeit im September und Oktober erleben Gäste in den Kitzbüheler Alpen einen wahren Farbenrausch.

Beeindruckende 200 Kilometer Wanderwege verfügt die Urlaubsregion St. Johann in Tirol. Hinzu kommen rund 200 Kilometer Rad- und Mountainbike-Strecken. Das gesamte Gebiet rund um die Kitzbüheler Alpen bringt es auf 2.500 Kilometer Wander- und 800 Kilometer Bikerouten! Die Bergbahnen bringen Sie auf alle berühmte Berge wie den Hahnenkamm, das Kitzbüheler Horn oder die Hohe Salve. Oben angekommen tut sich eine glasklare Fernsicht vom Wilden Kaiser über die Loferer Steinberge bis zu den Giganten der Hohen Tauern auf.

Übrigends - Die Kitzbüheler Alpen Sommer Card ist auch im Spätsommer und Wanderherbst der ideale Wegbegleiter für viele aussichtsreiche Wandertouren.

Golfspieler beim Abschlag vor der Bergkulisse im Golf- und Countryclub Lärchenhof in Erpfendorf
© by Andreas L. Obernauer

Golfen in herrlicher Naturkulisse

Von Anfang Mai bis Ende Oktober können Sie Ihre Bälle im Golfzentrum der Alpen schlagen.

Als Anhänger des Golfsports finden Sie in der Urlaubsregion Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol ein wahres Paradies vor. Ein erstklassiger 9-Loch/Par 72 Golfplatz mit Driving Range sowie eine 6-Loch Golfakademie bieten abwechslungsreiche Spielbahnen inmitten einer herrlichen Naturkulisse.

Die Golfplätze in den Kitzbüheler Alpen bieten ausgezeichnete eigene Golfschulen an. Vom Anfängerkurs bis zur Perfektionierung reicht das Angebot durch erfahrene, teilweise auch internationale PGA-Pros. Infos erhalten Sie im Clubsekretariat am jeweiligen Golfplatz.

Kitzbüheler Alpen Sommer Card

Von 1. Mai bis 4. November 2018 - die Eintrittskarte in die Bergwelt

Die Kitzbüheler Alpen Sommer Card ist Ihr Ticket für alle 36 Sommerbahnen in den Kitzbüheler Alpen. Mit diesem Freizeitticket erreichen Sie per Seilbahn oder Lift alle Bergerlebniswelten. Zusätzlich gewähren zahlreiche Bonuspartner wie Schwimmbäder, Badeseen, Museen, Anbieter von Outdoor-Sportarten und Ausflugsziele Sommer Card Besitzern mindestens 10 %, 25% oder 50% Ermäßigung auf den Normalpreis. Für Gästekarten-Inhaber gibt es außer dem Sonderkonditionen.

Beliebig oft und ohne Aufpreis können Sie alle im Sommer geöffneten Seilbahnen und Lifte in den Kitzbüheler Alpen nutzen:

  • Die Almbahnen I+II bringen Sie in die familienfreundliche Almenwelt Lofer.
  • In Waidring bringt Sie die Gondelbahn auf die Steinplatte.
  • Vom PillerseeTal geht es nach Fieberbrunn über St. Jakob i.H. mit dem Sessellift auf die Buchensteinwand und weiter nach St. Johann in Tirol zum Kitzbüheler Horn.
  • Die Seilbahnen und Sesselbahnen der Bergbahn Kitzbühel - vom Kitzbüheler Horn, Hahnenkamm bis hin zur Kitzbüheler Alpen Panoramabahn am Pass Thurn / Mittersill sind ebenfalls inkludiert.
  • Auch die Lifte im Brixental mit Kirchberg, Brixen, Westendorf, Hopfgarten sind dabei.
  • Inkludiert ist auch die Wildschönau und das Alpbachtal sowie der Kaiserlift in Kufstein.
  • Ebenso inkludiert sind die SkiWelt-Bahnen rund um Söll, Scheffau, Ellmau und Going.