Die schönsten Adventmärkte in Österreich

Urlaub im PillerseeTal

Der Winter im PillerseeTal

PillerseeTal - die schneereichste Region Tirols

Snowboarden im Skigebiet Steinplatte im PillserseeTal - Winterurlaub in Tirol
© TVB PillerseeTal

Das PillerseeTal, der "Schatz" in den Kitzbüheler Alpen mit den Orten Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring verweist als "Schneeloch" auf seine legendäre Schneesicherheit und Wintersportler wissen das zu schätzen.

Schnee bis zum Horizont, von Ende November bis nach Ostern, weitläufige Pisten, lange Carvingstrecken und Tiefschneehänge bis ins Tal locken jedes Jahr zahlreiche Wintersportler in die Region. Auch Snowboarder und Freerider sind gern gesehene Gäste.

Die 3 Skigebiete im PillerseeTal - Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, das Skigebiet Waidring-Steinplatte und das Skigebiet Pillersee/Buchensteinwand verbinden Pistenvielfalt & Schneesicherheit als perfekte Zutaten für den Skiurlaub in den Kitzbüheler Alpen!

Zahlreiche Pauschalangebote inklusive Skipass nach Wahl, über die ganze Saison verteilt, wie z. b.

  • "Frühstart in den Schnee" für 2 Übernachtungen im Zeitraum von 15.12.2017 - 17.12.2017
  • "XXL Skivergnügen" 7 Übernachtungen im Zeitraum von 06.01.2018 - 08.04.2018 oder
  • "Ostern 3 Länder Freizeit-Arena" 7 Übernachtungen im Zeitraum von 17.03.2018 - 02.04.2018

machen den Wintersport im PillerseeTal auch zum preislich gelungenen Vergnügen.

NEU! 3-Länder Freizeit-Arena Skipass - Skifahren in Tirol, Salzburg, Bayern

171 km Pisten, 61 Liftanlagen Die Region "Schneewinkel" wurde um die Almenwelt Lofer und die Heutallifte Unken erweitert und präsentiert sich nun als 3-Länder-Freizeitarena: Der neue Skipass umfasst die Skigebiete Steinplatte Waidring, Bergbahn Pillersee/Buchensteinwand, Skigebiet St. Johann in Tirol / Oberndorf, Familienskigebiet Erpfendorf, Familienskigebiet Kirchdorf, Skigebiet Winklmoosalm - Reit im Winkl, Bergbahn Lofer / Almenwelt und Heutal Lifte Unken.

NEU! Skisafari³ - Insider Skirouten im PillerseeTal

Mit den 3 Skisafari-Routen im PillerseeTal erleben Sie in der schneereichsten Region Tirols inmitten der Kitzbüheler Alpen unzählige Hotspots, top Insider-Tipps, kulinarische Highlights, außergewöhnliche Familienerlebnisse und ein Skivergnügen mit traumhaften.

Grenzenloses Skivergnügen...

Freeride Laerchfilzkogel - Bergbahnen Fieberbrunn - Winterurlaub im PillerseeTal
© Bergbahnen Fieberbrunn

finden Sie im Skicircus Saalbach, Hinterglemm, Leogang, Fieberbrunn, dem "lässigsten" Skigebiet Österreichs - mit 270 km bestens präparierte Abfahrten, 70 modernsten Seilbahn- und Liftanlagen, zahlreichen Snowparks, Freeride Parks, Flutlichtpisten, SkiMovie-, Speed- und Rennstrecken, Funcross, Snow Trails, Langlaufloipen, Rodelbahnen u.v.m.

Die neue 10-Personen-Umlaufkabinenbahn TirolS verbindet zusammen mit der neuen, 3,5 km langen Vierstadlalm-Piste die beiden Skigebiete Fieberbrunn und Saalbach-Hinterglemm-Leogang.

Und wer noch mehr Skisafari unternehmen will: Die Kitzbüheler Alpen Super Ski Card - 1 Skipass für 23 Skigebiete mit über 2.750 Pistenkilometer & 937 Liftanlagen in Tirol, Salzburg, Steiermark, Oberösterreich, Kärnten und Bayern ist Ihre Eintrittskarte zum größten Skiverbund weltweit!

Skigebiet Steinplatte - Waidring im PillserseeTal - Winterurlaub in Tirol
© TVB PillerseeTal

Skigebiet Steinplatte - Waidring

Öffnungszeiten Winter 2017/18
Durchgehender Liftbetrieb vom 08. Dezember 2017 bis 08. April 2018

Das Skigebiet Steinplatte-Winklmoosalm im Dreiländereck Tirol-Salzburg-Bayern garantiert grenzenloses Skivergnügen auf 40 km bestens präparierte Pisten. 14 Seilbahnen und Lifte bringen Sie bequem bis auf 1.860m Seehöhe. Durch die neue 6er-Sesselbahn Kammerkör haben erschließt sich Freeridern ein zusätzliches Powder-Areal bis zur Schwarzloferalm.

Bergbahn Pillersee-Buchensteinwand

Öffnungszeiten Winter 2017/18
8. bis 10. Dezember 2017 | durchgehend ab 16. Dezember 2017 | Saisonende: 2. April 2018

Der Aussichtsberg im Pillerseetal mit dem Skigebiet der Bergbahn Pillersee-Buchensteinwand bietet 9 Lifte, 22 familienfreundliche als auch anspruchsvolle Pistenkilometer. Im Talbereich in St. Ulrich am Pillersee befindet sich der große Bobo Kinderpark und ein Sportfachgeschäft mit erstklassigem Skiservice und Skiverleih. Skihütten und Restaurants sorgen für Kulinarik und Après Ski.

Hochburg des nordischen Sports

Langlaufen im PillerseeTal hat Tradition
© TVB PillerseeTal

BMW IBU Weltcup Biathlon im PillerseeTal: 07.12.2017 - 10.12.2017

Der nordische Skisport blickt im PillerseeTal auf eine lange Tradition zurück: bereits zwei Mal fanden in Hochfilzen die Biathlon-Weltmeisterschaften statt. Das breite Angebot an Langlaufveranstaltungen und der Biathlon Weltcup sorgen auch heuer wieder für spannendes Langlaufvergnügen in den Kitzbüheler Alpen.

Das PillerseeTal bietet ein perfekt präpariertes Loipennetz mit GPS-erfassten Loipen in allen Orten. Rund 100 Kilometer großzügige Loipen jeweils im klassischen und Skating-Stil werden täglich präpariert. Und wer einmal selbst auf den Spuren der großen Biathleten wandeln möchte, der hat im PillerseeTal bei einem Schnupperbiathlon in Hochfilzen die Gelegenheit dazu. Nach einer oder mehreren Runden auf der Warming-Loipe gilt es, die eigene Treffsicherheit auf die schwarzen Scheiben zu beweisen.

Alaska-Feeling im Tiroler PillerseeTal

Spannende Schlittenhunderennen in St. Ulrich am Pillersee - Winterurlaub in Tirol
© WMP

Schlittenhunderennen & Camp
Termin: 06. bis 21. Jänner 2018

St. Ulrich am Pillersee steht auch im Jänner 2018 ganz im Zeichen der Schlittenhunde! Das Schlittenhunderennen am letzten Wochenende stellt den sportlichen Höhepunkt und Abschluss der Veranstaltung dar.

Um mit dem Hundeschlittengespann durch die wildromantische Winterlandschaft zu gleiten, kann man nach Alaska reisen - muss man aber nicht! Seit Jahrzehnten treffen sich die "Musher", wie die Schlittenhundeführer sich selbst bezeichnen, in der schneereichsten Region Tirols. Mit mehr als 1000 Hunden zählt das Camp in St. Ulrich am Pillersee zu den größten in Europa. Die prominenten Hunderassen, wie der Grönlandhund, der schon Amundsen zum Südpol begleitete und der Alaskan Malamute sind im Camp ebenso vertreten, wie der beliebte Siberian Husky oder der Samojede, der vor allem in Lappland zu finden ist.

leuchtende Kinderaugen - Schlittenhundesport im PillerseeTal in Tirol
© by Mettler:

Die Faszination selbst erleben

Knisterndes Lagerfeuer, das Heulen der Huskys und die schier untrennbare Einheit aus Hund und Mensch lassen Kindheitsträume aufkommen. Wer diese Faszination selbst erleben möchte, kann dies bei einem Schlittenhunde-Kurs tun.

Von der Morgenfütterung bis zur Nachtausfahrt, vom einfachen Beherrschen des Schlittens bis zum sicheren Anleinen der Huskys erlernt und erlebt der angehende Musher alle Facetten dieser faszinierenden Sportart. Auch der Hauch des Abenteuers am Lagerfeuer samt Countrymusik fehlt bei diesem Programm nicht. "Am Ende des Kurses steht die Diplomverleihung. Aber in Wirklichkeit ist es die unbeschreibliche Beziehung zwischen Musher, Hund und Natur, die bei den Teilnehmern zählt und es zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.", so Eddy Nutz, der das Schlittenhundecamp in St. Ulrich am Pillersee von Beginn an mitgestaltet hat. Bereits ab € 289,- bietet der Tourismusverband PillerseeTal ein Gesamtarrangement inklusive Übernachtung, Ausflügen und dreitägigem Musher-Kurs an. Neben dem Kurs gibt es für die Teilnehmer im Camp und rund um den Pillersee viel zu entdecken.

Winterzauber, Schneespaß und Partylaune

Winterzauber, Schneespaß und Partylaune im PillerseeTal in Tirol
© TVB PillerseeTal

Immer mehr Winterurlauber entdecken den Zauber von verschneiten Wiesen und weißen Wäldern in der schneereichsten Region Tirols als Abwechslung zu rasanten Skiabfahrten und Langlauf-Runden.

Einladend zieht sich die weiße Decke über die Landschaft, Schneekristalle funkeln wie Diamanten im Sonnenlicht, der Schnee knirscht unter den Füßen, die klare Luft füllt die Lungen... Ein ganz besonderes Erlebnis, für das im PillerseeTal über 100 km gepflegte Winterwanderwege zur Verfügung stehen. Und was gibt es Schöneres, als sich zum Abschluss vor oder in einer urigen Hütte mit Glühwein zu wärmen?

Erholungsuchende und Naturfans können beim Skitourengehen die idyllischsten Winkel der Kitzbüheler Alpen auch ganz für sich allein entdecken und die herrlichen Tiefschneefahrten genießen.

Rasant geht’s auf den zahlreichen Rodelstrecken zu. Vor allem am Abend ist das ein echtes Erlebnis. Zwar ist der Aufstieg mit etwas sportlichem Ehrgeiz verbunden, als Belohnung wartet dafür aber ein umso geselligerer Hüttenabend mit original Tiroler Schmankerl.

Oder wie wär’s mit einer Partie Eisstockschießen oder einem Abstecher auf’s Glatteis. Mit etwas Glück ist auch der Pillersee zugefroren und erlaubt erste vorsichtige Schritte auf der dicken Eisdecke. Für ganz Mutige steht die Ice Cross Downhillstrecke am Waidringer Hausberg parat. Ausgerüstet mit Schlittschuhen und Protektoren geht es mit Höchstgeschwindigkeit die Eispiste hinunter.

Am Abend wird dann noch einmal die dunkle Nacht erhellt, wenn die Skischulen der Region zur großen Skishow laden und mit waghalsigen Sprüngen durchs Feuer, gekonnter Skiakrobatik und echtem Können begeistern. Jung gebliebene dürfen sich auf Snowtubing, Rodelspaß, Flying Fox, Skidoos und natürlich jede Menge Aprés Ski Gaudi freuen.


Das Pillerseetal im Sommer

Das Juwel in den Kitzbüheler Alpen

Die Urlaubsregion PillerseeTal in Tirol
© TVB PillerseeTal

Der smaragdgrüne Pillersee liegt im Herzen des Tales, umgeben von der Kitzbüheler Bergwelt mit den Orten Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring - ein Urlaubsparadies mit unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten für die ganze Familie.

Imposante Bergketten und die sanften Grasberge der Kitzbüheler Alpen - In der schönen Jahreszeit kommen im Pillerseetal Familien, Genuss-Wanderer aber auch Bergsteiger voll auf ihre Rechnung. Für den puren Genuss am Berg sorgen 3 Sommer-Bergbahnen: die Bergbahnen Fieberbrunn, die Bergbahn Waidring-Steinplatte und die Bergbahn Pillersee/Buchensteinwand und bringen Sie schnell nach oben. Am Berg geht´s dann auf eine unvergessliche Bergtour oder zu einer der urigen Berghütten.

Bergbahn Pillersee/Buchensteinwand

Die Buchensteinwand, von Fieberbrunn, St. Jakob in Haus und Hochfilzen über schöne Wanderwege erreichbar, ist mit 1.456 m Seehöhe ein typischer Ausflugsberg. Der Gipfel läßt sich aber auchbequem mit der Viersesselbahn Buchensteinwand erreichen. Neben der tollen Aussicht und dem Alpenblumenpfad ist das ca. 30 m hohe Jakobskreuz, das größte begehbare Gipfelkreuz der Welt + Aussichtsplattform, ein Anziehungspunkt für Bergbesucher. Die Bergbahn Pillersee/Buchensteinwand, ausgezeichnet mit dem Gütesiegel "Beste österreichische Sommer-Bergbahnen", ist in der PillerseeTal Card als auch der Kitzbüheler Alpen Sommer Card inkludiert und bietet auch Ermäßigungen mit der PillerseeTal Gästekarte.

Die PillerseeTal-Card

Vier- bzw. Sechs-Tagespass mit tollen Erlebnisangeboten!

Die PillerseeTal-Card ist Ihre Eintrittskarte zu zahlreichen Angeboten im PillerseeTal. Nutzen Sie Ihre Vorteile bei vielen Betrieben und Aktivitäten in Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring. Zehn verschiedene Freizeiteinrichtungen (3 Bergbahnen, Schwimmbäder, Badeseen, Erlebnispark Familienland, Minigolf) plus das Tatzi-Club Kinderprogramm von Montag bis Freitag: die "ganze" Region PillerseeTal steckt in einer Karte!

Die Pillerseetal Card setzt auf vielfältige Natur-Erlebnisse
© TVB Pillerseetal- Kitzbuehler Alpen

Pillerseetal Card: vielfältige Natur-Erlebnisse für die ganze Familie:

Wilde Wasser, geheimnisvolle Almwiesen, kristallklare Bergseen und eine Zeitreise zu den Dinos... und die schönsten Spielplätze liegen mitten in der Natur.

Fünf Tage die Woche machen die fünf Bergdörfer Fieberbrunn, Waidring, St. Ulrich am Pillersee, St. Jakob in Haus und Hochfilzen während der Ferienmonate im Sommer und Herbst ein vielfältiges Programm. Im Mittelpunkt steht das Naturerlebnis - vom Staudammbauen am Wildbach bis zur Suche nach Herrn Brennnessel und Frau Spitzwegerich auf blühenden Bergwiesen reicht das Angebot für den Nachwuchs. Die Eltern dürfen mitmachen – oder eigene Wege gehen. Als Schlüssel führt die neue Pillerseetal Card günstig zu Abenteuerausflügen, Badeseen, Bus-und Bergbahnfahrten.

Zu den Familien Höhepunkten im Pillerseetal gehören Besuche im Triassic Park auf der Steinplatte (dem größten Trockenriff Europas), im Familienland von St. Jakob in Haus mit der größten Alpen-Achterbahn und auf Timoks Alm mit dem größten Niederseilgarten der Welt in Fieberbrunn.

Seeleuchten am Pillersee

Musik & Feuerwerk, Seebühne Pillersee
Juli und August, jeden Mittwoch ab 20.00 Uhr, Seeleuchten ab ca. 21 Uhr

Am Abend, wenn die Sonne über den Bergen untergeht, erwacht so richtig das Leben in St. Ulrich am Pillersee. Wenn in den Sommermonaten beim "Seeleuchten" heimische Musikgruppen, Sänger, Weisenbläser, Alphornbläser und Schuhplattler auftreten, verwandelt sich die Seebühne am Pillersee in einen Sommertraum mit Film- und Diashow. Ob Spielenacht, Bummelnacht oder Seeleuchten mit Feuerwerk - nach dem Essen gleich ins Bett fallen - das können Sie erst nach dem Urlaub! Zufahrt über die Mautstraße kostenlos - Eintritt frei!

Facts für Ihren Sommerurlaub im PillerseeTal

  • 3 Bergbahnen mit Sommerbetrieb
  • über 400 km Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden
  • Bergerlebniswelten: Triassic Park, Timoks Alm, Jakobskreuz, Erlebnispark Familienland
  • Themenwanderungen (Jakobsweg, Triassic Trail, WaiWi - Weitwanderweg, Bienenlehrpfad...)
  • geführte Bergwanderungen
  • 3 Badeseen, 2 Hallen- und Freibäder
  • Reiterhöfe und -schulen
  • zahlreiche Rad- und Mountainbikewege
  • Klettersteige und Klettergärten
  • zahlreiche Golfplätze in der näheren Umgebung

Familienparadies PillerseeTal

Gemütliches Picknick mit der Familie auf saftigen Almwiesen - im Hintergrund die Loferer Steinberge
© by Jörg Mitterer for Global-Newsroom

Auf Kinder und Erwachsene wartet im PillerseeTal jeden Tag ein anderes Abendteuer. Eingebettet zwischen der Steinplatte, den Loferer Steinbergen und den Kitzbüheler Alpen macht das Tiroler PillerseeTal Lust auf Sommerurlaub mit der ganzen Familie. Der Pillersee, die traumhaften Aussichtsberge rundum - das PillerseeTal ist eine Region für große und kleine Genießer!

Auf die kleinen Urlaubsgäste warten bei uns ganz besondere Überraschungen. Ein echtes Abenteuer verspricht zum Beispiel der Besuch des Triassic Parks auf der Steinplatte Waidring. In Fieberbrunn wartet unterdessen der kleine "Timok" auf Hilfe! Nur wer alle Rätsel löst, kann seinen Großvater befreien. Als Belohnung wartet eine rasante Fahrt mit dem Coaster. Und auch im "Familienland PillerseeTal" warten unzählige Attraktionen darauf, von kleinen und großen Gästen erobert zu werden.

Außerdem gibt´s da ja noch unseren kleinen Drachen "Tatzi", der jeden Tag mit den zahlreichen Kindern ein tolles Programm erlebt. Während die Eltern ihren wohlverdienten Urlaub genießen oder den ein oder anderen Gipfel erklimmen, geht´s für die Knirpse unter fachkundiger Betreuung zum Staudammbauen an den Wildbach, zum Indianer spielen im Wald oder zu den Tieren am Bauernhof. Natürlich dürfen Eltern auch gerne mitkommen!

Naturschätze in der Urlaubsregion PillerseeTal

Der Wildseelodersee in Fieberbrunn Erlebniswandern im Sommerurlaub - PillerseeTal in Tirol
© TVB PillerseeTal

Ob Wanderer, Bergsteiger oder Nordic-Walker, die vielfältigen Routen lassen keine Wünsche offen. Zahlreiche markierte Wanderwege führen zu den schönsten Flecken der Region.

Neben ganz leichten Wanderwegen fordern einige Erlebniswanderungen - wie zum Beispiel zum kristallklaren Wildseelodersee oder der Panoramarundweg "Steinerne Stiege" - durchaus schon die Beinmuskulatur.

Geführte Nordic-Walking-Routen finden Sie bei uns genauso wie anspruchsvolle Klettersteige. Über 500 Kletterrouten und Klettersteige versprechen Abenteuer pur. Auch Gipfeltouren bis 2.500 Meter und schwierige Klettertouren sind in der Region möglich!

Anreise - Landkarte PillerseeTal
Anreise - Landkarte PillerseeTal

Die Urlaubsregion PillerseeTal ist durch ihre zentrale Lage besonders gut zu erreichen!

mit dem Flugzeug:
150 km zum Flughafen München
50 km zum Flughafen Salzburg
100 km zum Flughafen Innsbruck

mit der Bahn:
Bahnhöfe Fieberbrunn und Hochfilzen

mit dem Auto:
» von Norden kommend (D, NL, B, GB,...) über München (A8) - zur A 93 Richtung Kufstein
» von Westen und Süden kommend (CH, I,...) über Innsbruck (VIGNETTENPFLICHT) - Ausfahrt Wörgl Ost - B178 nach St. Johann in Tirol - abbiegen auf die B164 nach Fieberbrunn / PillerseeTal oder auf die B178 nach Waidring
» von Osten kommend über Salzburg A1 (VIGNETTENPFLICHT) - Ausfahrt Salzburg West oder Ausfahrt Bad Reichenhall (A8) - B21 (D) zur B 178 (A) über Lofer nach Waidring und ins PillerseeTal