Die schönsten Adventmärkte in Österreich

Sehenswürdigkeiten in der Naturparkregion Reutte

Burgenwelt Ehrenberg

Burgenwelt Ehrenberg - Ausflugsziel für Ihren Urlaub in Reutte in der Naturparkregion Reutte in Tirol

Entdecken Sie die Burgenwelt Ehrenberg! Lassen Sie sich fesseln von der spannenden Geschichte des Burgenensembles und freuen Sie sich über die außergewöhnlichen Geschichten.

Östlich von Reutte erhebt sich mächtig und uneinnehmbar das Burgen- und Festungsensembles Ehrenberg. Im Mittelalter war die Ehrenberger Klause heiß umkämpft, führte doch die wichtigste Handelsroute zwischen Nord und Süd vorbei. Heute gehört die Klause mit den umgebenden Burgen und Festungen zu den ältesten und wichtigsten Festungsanlagen im nördlichen Tiroler Voralpenland.

Die im Jahre 1296 erbaute Burgruine Ehrenberg bietet alles, was Sie von einem mittelalterlichen Schloss erwarten, wehrhafte Mauern, hohe Türme und viel Geschichte. Die gotische Burganlage beherbergte Kaiser und Könige, Fürsten und Zaren. Hier wurde wahrhaft Geschichte geschrieben. Nehmen Sie zwischen den Mauern Platz und hören Sie in sich hinein, im Wispern des Bergwindes vernehmen Sie die Stimmen der Vergangenheit und träumen von längst vergangenen Zeiten.

Hoch oben thront die Schaufestung Schlosskopf über dem Außerfern. Reisende und Wanderer sind beeindruckt von den lang gezogenen, gewaltigen Mauern...

Das Festungsensemble Ehrenberg besteht aus vier unterschiedlichen Anlagen: Klause, Burgruine Ehrenberg, Festung am Schlosskopf und Fort Claudia. Seit 1296 haben wir sichere Nachricht vom Bestehen Ehrenbergs und eines gleichnamigen Gerichtes. Im Dreißigjährigen Krieg wurde mit den Vorwerken ein ganzer Festungsgürtel um Ehrenberg angelegt. Ehrenberg wurde zur mächtigsten Festungsanlage im Norden Tirols.

Als Teil der Burgenwelt Ehrenberg ist die Schaufestung Schlosskopf mit Postenerker, barockem Laufradkran und Aussichtsturm inszeniert und bietet einen Einblick in die damalige Baukunst und das Verteidigungswesen.

Dem Ritter auf der Spur...

In der Klause befinden sich das Besucherzentrum mit Ticketschalter und Infopint , sowie das Erlebnismuseum "Dem Ritter auf der Spur" und die Naturausstellung "Der letzte Wilde" (geöffnet täglich von 10.00 - 17.00 Uhr). Auf einzigartige Weise erkunden Sie das 14. Jahrhundert als Reisender, Pilger, Kaufmann oder Kreuzritter. Sie erfahren Historie mit allen Sinnen. Lernen Sie den "Letzten Wilden" –den Lech als letzten naturbelassenen Wildfluss der Nordalpen kennen, hören Sie Steinen zu, die ihre spannende Geschichte erzählen, erfahren sie Interessantes über die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt am und im Fluss.

Burgenwelt Ehrenberg | Verein Europäisches Burgenmuseum Ehrenberg | Klause 1 | A-6600 Reutte | Tel.: +43 (0) 5672 62007 | Fax: +43 (0) 5672 62007-77 | Jetzt Anfragen | www.ehrenberg.at

Die schönsten Adventmärkte Österreichs - hier auf Willkommen-Oesterreich.at