Die schönsten Adventmärkte in Österreich

Urlaub in Kitzbühel

Kitzbühel im Winter

Skifahren und Kitzbühel - Einfach legendär...

Die Hahnenkammbahn - Winterurlaub in Kitzbühel
© medialounge

Erreichbarkeit, perfekte Ski-Infrastruktur und Lifstyle pur zeichnet die Gamsstadt im Herzen der Kitzbüheler Alpen aus.

In dem traditionsreichen TOP-Skigebiet rund um das Kitzbüheler Horn mit seinen aussichtreichen Almen bis in Gipfellagen sorgen die klimatischen Bedingungen im Nordstau der Alpen für beste Schneebedingungen: So kann in Kitzbühel durchschnittlich an 180 Tagen Ski gefahren werden, damit unterstreicht die Stadt den Ruf als schneesichere Winter-Destination.

Mittlerweile warten schon 68 perfekt präparierte Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden, 179 ehrliche Pistenkilometer, 2 Snowparks, 36 km Skirouten, 54 Seilbahnen/Liftanlagen und 56 Skihütten im "besten Skigebiet der Welt". Das Skigebiet Kitzbühel, betrieben von der Bergbahn AG Kitzbühel, einem der größten Seilbahnunternehmen Österreichs wurde auch 2017 zum "besten Skigebiet der Welt" gekürt. Skiresort.de, das weltweit größte Testportal für Skigebiete, hat das Skigebiet in 18 Kategorien umfassend getestet.

Von 800 - 2.000 m Seehöhe bietet das Skigebiet rund um Kitzbüheler Horn, Hahnenkamm, Pengelstein und Resterhöhe von der "Streif" bis zum Anfängergelände alles was das Skiherz begehrt. 7 Gemeinden in Tirol und Salzburg sind mit dabei: Kitzbühel, Reith, Aurach, Jochberg, Pass Thurn-Mittersill, Hollersbach sowie Kirchberg und Aschau im Spertental.

Für Freerider ist das leicht zugängliche Backcountry, das sich über die Bundesländer Tirol und Salzburg erstreckt, seit jeher ein Geheimtipp. Übrigends: Wussten Sie, dass in Kitzbühel das Skifahren an allen Übungsliften im Tal kostenlos ist? - Die Anlagen Rasmusleiten und Mocking (Kitzbühel), Hausleiten (Jochberg), Pass Thurn, Reith und Aschau freuen sich auf Familien, Einsteiger und Wieder-Einsteiger!

78. Hahnenkamm-Rennen, 14. bis 21. Jänner 2018

Das internationale Hahnenkammrennen auf der Kitzbüheler Streif - Top-Event im Winterurlaub in Tirol
© by Kitzbuehel Tourismus

Vom 14. bis 21. Jänner feiert die Ski-Welt die Highlights des Weltcup-Kalenders! Die Top-Ski-Athleten der Welt sind in Kitzbühel und zeigen auf der "Streif" der spektakulärsten Skiabfahrt der Welt und am Ganslernhang ihr Können.

Das Programm startet mit der Eröffnung der Rennwoche im Legendenpark! Veranstaltet wird das berühmte Hahnenkamm-Rennen vom Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.)

Die Hahnenkamm-Rennen werden seit 1931 am Kitzbüheler Hausberg ausgetragen. Fixpunkte sind die Abfahrt und der Super-G von der Streif, der Slalom vom Ganslernhang und die Kombination. Das Hahnenkamm-Event in Kitzbühel ist der sportliche und gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres. Die ganze Welt drängt sich in den Gassen der Gamsstadt, Sportasse, Reporter und Celebrities geben sich ein Stelldichein und das winterliche Kitzbühel erreicht via Medien die ganze Welt. Viel Vergnügen beim einzigartigen Hahnenkamm-Flair in Kitzbühel!

Super Ski Card - der überregionale Skipass

Gesamter Gültigkeitszeitraum der Super Ski Card: 14.10. 2017 - 01.05.2018

Die Kitzbüheler Alpen zählen zu den besten Skiregionen der Welt - zahlreiche Auszeichnungen und Gütesiegel bestätigen das. Die Super Ski Card vereint nicht nur alle Skigebiete der Region:

  • SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental
  • Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
  • KitzSki Kitzbühel / Kirchberg
  • SkiStar St. Johann in Tirol
  • Skigebiet Kirchdorf
  • Skigebiet Erpfendorf
  • Bergbahn Pillersee - Buchensteinwand
  • Skigebiet Steinplatte Waidring - Winklmoosalm
  • Familienskigebiet Kelchsau

sondern ist in insgesamt 23 Skiregionen mit 80 Skigebieten in Österreichs Alpen gültig: über 2750 Pistenkilometer mit 937 Liftanlagen sorgen somit für grenzenlosen Spaß auf der Piste.

Winterflair mit Lifestyle plus Sport

Lifestyle im Winter - Schneepolo in Kitzbühel
© Lifestyle Event GmbH

Eventtipp: 16. Snow Polo World Cup

Kitzbühel begrüßt das neue Jahr mit Wintersport der Sonderklasse. Bereits zum 16. Mal steigt im Münichau Stadion in Reith vom 11.01.-14.01.2018 der Snow Polo World Cup.

Neben trendigen Sportevents mit den Publikumsmagneten Streif und Snow Polo World Cup stehen dem Aktiven hervorragend präparierte Abfahrten, Buckelpisten samt Flutlichtbetrieb am Gaisberg in Kirchberg zur Verfügung: Es gibt einfache Abfahrten wie die "Kaser-Extended" bis hin zu den anspruchsvollen Nordhängen des Steinbergkogel. Dank der 3S-Bahn gelangt man pfeilschnell von Kitzbühel zu den schneesicheren Bergen am Paß Thurn.

Auch die spektakulärste Skiabfahrt der Welt, die "Streif", kann befahren werden. Wer sich auf die Spuren der weltbesten Skifahrer begeben möchte, sollte allerdings Fahrprofi sein. Die Schlüsselstellen wie Mausefalle, Steilhang oder Hausbergkante sind extra gekennzeichnet und ausschließlich erfahrenen Skisportlern vorbehalten. Skianfänger versuchen sich auf der Ministreif. Echtes Weltcup-Feeling stellt sich auch am Ganslernhang, der klassischen Weltcup-Slalomstrecke, ein.

Skirouten und Langlaufwelten

Skitourengehen in den Kitzbüheler Alpen
© medialounge

Auf Variantenfahrer warten 36 km gekennzeichnete Skirouten durch natürliches Gelände. Die schönsten Tiefschneeabfahrten im leicht zugänglichen Backcountry wie etwa auf der Bichlalm lassen sich auch gemeinsam mit ausgebildeten Ski- und Bergführern erkunden.

Langläufern bietet Kitzbühel mehr als 60 km bestens präparierte Loipen für Klassiker und Skatingfahrer. Die beleuchtete und beschneibare Sportloipe beim Golfclub Kitzbühel-Schwarzsee-Reith und die Höhenloipe am Pass Thurn sind dabei die Highlights. Alle Loipen in und um Kitzbühel können kostenlos benützt werden.

Rund um Kitzbühel, um den Wilden Kaiser, in das Brixental und bis zum Pass Thurn erstrecken sich sogar über 500 km bestens präparierte Loipen. Die meisten sind Genießenstrecken ohne extreme Steigungen und Abfahrten mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten unterwegs.

Idyllisch-romantisches Kitzbühel

Die Winterlandschaft der Kitzbühler Alpen
© medialounge

Die weitläufige Landschaft mit der verschneiten Kulisse des Kitzbüheler Horns, des Hahnenkamms und des Wilden Kaisers verspricht romantische Wintererlebnisse.

Die gemütlichen Skihütten zwischen Hahnenkamm und Resterhöhe bieten regionale Küche und die Gelegenheit die Wintersonne auf den Aussichtsterrassen zu genießen. Kitzbühels legendäre Après-Ski-Meile rundet einen perfekten Tag im Schnee ab.

Tipp für den "Spaß im Schnee": Mit dem Schlitten oder Bob kann man in Kitzbühel ein rasantes Wintervergnügen hervorragend mit einer gemütlichen Winterwanderung verbinden. Rodelbahnen wie die bei der Kelchalm in Aurach oder der Trattenbachalm in Jochberg sind malerische Ausflugsziele, die in einer guten Stunde erreichbar sind. Vor der Abfahrt können sich die Rodlasse erholen, die Sonne und den Ausblick auf die Bergwelt genießen und sich mit Tiroler Köstlichkeiten stärken.

Die Gaisberg-Rodelbahn am Sportberg in Kirchberg bietet beleuchteten Rodelspaß bis 21.30 Uhr. Ein echtes Kitzbüheler Urgestein ist der Zipflbob, ein Mini-Bob mit roter Sitzfläche und schwarzem Stil. 1970 in Kitzbühel erfunden, hat er international inzwischen Kultstatus erreicht und die Zipflbob Weltmeisterschaften ziehen jährlich Zuschauer aus aller Welt an...

Festliches Kitzbühel

Blick auf die Silhouette von Kitzbühel am Abend bei Mondschein
© by Kitzbuehel Tourismus / Mallaun

64. Großes Neujahrs-Feuerwerk
Ski-Show auf der Rasmusleiten
zum Kitzbüheler Jahreswechsel
am Neujahrstag 2018 ab 17.30 Uhr

Neben dem Sportangebot und den zahlreichen Events geben auch besinnliche und feierliche Winterveranstaltungen Anlass, Kitzbühel zu besuchen. So z. B. zur Adventzeit, um dem traditionellen Christkindlmarkt in der Innenstadt einen Besuch abzustatten oder um das Neujahrsfeuerwerk auf der Rasmusleiten mitzuerleben.

Kitzbühel ist nicht nur ein internationales Wintersportzentrum sondern auch der kulturelle Mittelpunkt der Region. Ausgezeichnete Gastronomie, vielfältige Boutiquen und Geschäfte bieten den städtischen Gegensatz zur winterlichen Stille der verschneiten Kitzbüheler Alpen ringsum. Wer nicht zum Skifahren nach Kitzbühel kommt, findet auf Schneeschuhen, bei Pferdeschlittenfahrten oder einfach beim Flanieren durch die verschneite Innenstadt die willkommene Abwechslung vom Alltag.


Kitzbühel im Sommer

Die legendäre Sportstadt in den Kitzbüheler Alpen

Kitzbühel in Tirol / Österreich
© TVB Kitzbühel

Die Tiroler Lifestyle-Metropole zieht Gäste aus aller Welt an und gibt sich dabei traditionsbewusst aber modern. Internationale Großveranstaltungen, mehrfach ausgezeichnete Haubenlokale mit kreativer Küche oder das hochmoderne Kongresszentrum zeigen, wie Kitzbühel es schafft, sich auf charmante Art weiterzuentwickeln und dabei seinen Wurzeln treu zu bleiben.

Im sportlichen Sommer im Herzen der Kitzbüheler Alpen laden 1000 Kilometer Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden, 170 km Laufstrecken und 1200 km Rennradstrecken zur Bewegung ein. Kitzbühel festigt damit auch den Ruf als Rennrad-Eldorado! Klettertouren am Wilden Kaiser und die Gletscherberge der Hohen Tauern erweitern das Angebot auch für Hochalpinisten und Kletterfans. Mit 4 Golfplätzen in Kitzbühel und 30 weiteren innerhalb von 100 km wurde Kitzbühel zum Golfzentrum der Alpen. Für Badegäste ist der Schwarzsee ein echter Geheimtipp!

Wanderprogramm im Sommer - Von Montag bis Freitag bietet Kitzbühel Tourismus geführte und kostenlose Wanderungen an. Erfahrene Wanderführer zeigen den Urlaubern die schönsten Plätze der Region. Gewandert wird von Mitte Mai bis Ende Oktober. Im Kernsommer, von Mitte Juni bis Mitte September, finden 2 Wanderungen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen statt.

Urbanität mit Tiroler Charme

Kitzbühel in Tirol
Foto: Wolfgang Glock

Der Mythos Hahnenkamm, Top-Golfplätze und die legendäre Urlaubsatmosphäre haben zum Weltruf der Gamsstadt beigetragen.

Kitzbühel steht für Events und Gastronomie der Spitzenklasse und für ein traditionsreiches, gewachsenes Image. In der 700 Jahre alten Altstadt, zwischen Boutiquen und Tiroler Gasthäusern, in Kitzbühels Top-Hotels oder in seiner reizvollen Umgebung wird diese Geschichte heute fortgeschrieben...

Kitzbühel liegt ca. 95 km östlich von Innsbruck an der Kitzbüheler Ache mitten in den Kitzbüheler Alpen. Die Stadtgemeinde ist mit ihrer weltberühmten "Streif" als DER Wintersportort Österreichs bekannt. Urlauber können im Museum der Stadt einen Einblick in die Kultur- und Sportgeschichte der Stadt und Region Kitzbühel bekommen. Für Kunstfreunde interessant - im Museum ist auch die Galerie Alfons Walde untergebracht.

Naturerlebnisse, Events und Ausflugsziele

Der Schwarzsee bei Kitzbühel in Tirol (Österreich) mit dem Wilden Kaiser im Hintergrund
© Martin Putz

Der Sommer in der Region Kitzbühel steht im Zeichen von vielfältigen Naturerlebnissen, Events, Sport und attraktiven Ausflugszielen.

Triathleten, Schwimmer und Sonnenhungrige trifft man während der Sommermonate am wunderschönen Schwarzsee an. Klettertouren am Wilden Kaiser und die nahen Gletscherberge der Hohen Tauern sorgen bei Kletterfreaks für den richtigen Adrenalinkick.

An der Bergstation Hahnenkammbahn bietet die Kitz Panorama Aussichtsterrasse den besten Blick auf die Gamsstadt, das Brixental und das Bergpanorama, inklusive Österreichs höchster Erhebung dem Großglockner. Familien, die Ausflugsziele erkunden möchten, können den Wildpark Aurach, das Schaubergwerk "Kupferplatte", das Bergbahnmuseum besuchen, mit dem Nostalgiezug Giselabahn fahren oder im Alpenblumengarten am Kitzbüheler Horn die alpine Flora bewundern.

Die Kitzbüheler Alpen bieten nicht nur ein bestens ausgebautes Wander- und Radwegenetz sowie Mountainbikerouten sondern auch das größte E-Bike-Angebot Europas! An zahlreichen Stationen kann man Elektrofahrräder mieten, um mit "Akku-Nachhilfe" bequem die Berge zu erklimmen!

Bereits zum 21. Mal war heuer im Juni die Bergwelt um Kitzbühel Schauplatz der Mountainbike-Festspiele KitzAlpBike. In dieser österreichweit führenden Bike-Veranstaltung dreht sich fünf Tage lang alles um das Bergradeln.

Wanderparadies Kitzbühel

Bewegung liegt in Kitzbühel immer im Trend... Sobald der berühmte Hahnenkamm in zartem Grün leuchtet und die Frühlingsblumen blühen, wird die Region zum Paradies für Wanderer...

Ob gemütlich oder sportlich - die von Wiesen, weiten Almen und sanften Grasbergen geprägte Landschaft ist ideal für alle, die zu Fuß unterwegs sind. Auf über 1000 km betreuten Wanderwegen - vom kinderwagenfreundlichen Rundkurs bis zur sportlichen Bergtour - erschließt sich dem Naturliebhaber die Kitzbüheler Bergwelt. Die Wege sind naturnah angelegt und werden vom Fachpersonal von Kitzbühel Tourismus den ganzen Bergsommer über betreut. Es erwartet Sie ein gestaffeltes Panorama von Blumenwiesen, Almen, Grasbergen bis zum schroffen Wilden Kaiser.

Besonderheit Kitzbüheler Grasberge - Die Kitzbüheler Alpen sind überwiegend sanft und von weiten Berghängen und Almwiesen geprägt. Geologisch gehören die Kitzbüheler Alpen zur sogenannten Grauwackenzone und sind großteils aus Schiefer aufgebaut, umgangssprachlich nennt man diese Gebirgsform "Grasberge".

Golfen in Kitzbühel

Golfen in Kitzbühel in Tirol - im größten zusammenhängenden Golfverbund Europas
© TVB Kitzbühel / Michael Werlberger

Kitzbühel punktet mit zahlreichen Spielmöglichkeiten in faszinierender Landschaft. Das Golfparadies im Herzen der Kitzbüheler Alpen bietet Möglichkeiten, täglich einen anderen Golfplatz kennen und spielen zu lernen.

Neueinsteiger finden mit den Kitzbüheler Golfschulen und -akademien ideale Trainingspartner. Ob Anfänger oder Profi, die Kombination aus der bezaubernden Alpenstadt mit besten Shoppingmöglichkeiten und der traumhaften Bergkulisse mit schroffen Felsen und sanften Grasbergen ist einmalig und lässt auch Golferherzen höher schlagen. Golfen hat in Kitzbühel eine lange Tradition: Am 30. Juli 1955 wurde der erste Golfplatz offiziell eröffnet. Heute gibt es 4 Golfplätze in maximal fünf Autominuten Entfernung. Für Abwechslung sorgen weitere 30 Golfplätze im Umkreis von 100 Kilometern - 23 davon sind mit der Golf Alpin Card bespielbar. Damit zählen die Clubs in der Region zum größten zusammenhängenden Golfverbund Europas!

TIPP: Heiraten in Kitzbühel

Sagen Sie "ja" in der legendärsten Sportstadt der Alpen! Mitten in der beeindruckenden Landschaft der Kitzbüheler Alpen mit viel Romantik und Tiroler Charme!

Die Kitzbüheler Hochzeitspartner bietet dazu das festliche Ambiente, von feinen kleinen Feiern bis hin zur großen Hochzeit! Das Standesamt Kitzbühel informiert Sie gerne über mögliche Hochzeitstermine und Hochzeitsorte! Kontakt bei Kitzbühel Tourismus Tel.: +43 5356 66660-15

Wellness in Kitzbühel

Wer den Urlaub nutzen möchte, um etwas für Körper, Geist und Seele zu tun, findet in Kitzbühel ideale Voraussetzungen. Wohltuende Bergluft, alpines Klima und eine traumhafte Alpenkulisse bieten den Rahmen für eine genussvolle Wohlfühl-Auszeit in den Bergen.

Ob traditionelle Alpine Wellness oder moderne Beauty-Anwendung – Kitzbühel punktet in Sachen Vielfalt und verbindet dabei wie keine andere Stadt Lifestyle und Erholung. Zahlreiche Sport- und Wellnesshotels bieten Wohlfühl-Behandlungen vom Moorbad bis zur Sportmassage auf höchstem Niveau. Neben Beautyfarmen, Day Spas oder Yoga-Studios kombinieren Besucher ihr Wellness-Erlebnis aber auch mit Aktivitäten in freier Natur, um neue Energie zu tanken. Kitzbüheler Seen, Wasserfälle und Kraftplätze sind ebenso beliebte Ziele, um aktiv aber sanft vom Alltag Abstand zu nehmen.

"Goldenen" Wander- und Genussherbst beim Urlaub in Kitzbühel erleben

Traditionelle Almabtrieb-Feste in den Kitzbüheler Alpen in Tirol / Österreich
© Kitzbüheler Alpen-Brixental

Leuchtende Wälder, buntes Laub, saftig-grüne Almen, tiefblauer Himmel und eine grandiose Fernsicht... Im Herbst erleben Gäste bei ihrem Urlaub in den Kitzbüheler Alpen einen wahren Farbenrausch. Besonderer Anziehungspunkt sind die alljährlichen Almabtriebs- und Erntedankfeste im Spätsommer und Herbst. Auf den Bergen warten auf hungrige Ausflügler den ganzen Sommer lang urige Hütten und bewirtschaftete Almen und "drunten im Tal" gibt es neben der gastronomischen Vielfalt die traditionellen Wochenend-Bauernmärkte.

Die schönsten Adventmärkte Österreichs - hier auf Willkommen-Oesterreich.at