Die schönsten Adventmärkte in Österreich

Ausflugsziele in der Ferienregion Imst

Reit- und Isländerhof Mang

Reit- und Isländerhof Mang in Nassereith in der Ferienregion Imst in Tirol

Am Anfang des Gurgltals, umgeben von viel Natur und großen Weideflächen liegt der Reit- und Isländerhof Mang.

Stets bemüht die Balance zwischen Reitschule und Einstellbetrieb für beiderseitigen Vorteil zu wahren, liegt uns das Wohl jedes eingestellten oder Schulpferdes sehr am Herzen und steht absolut im Vordergrund!

Insgesamt stehen 25 Pferde auf unserem Hof, die sich teils in Boxen, teils im Laufstall befinden. Zum Stall gehören ein Grasspringplatz, ein Dressurviereck, vier Gastpferdeboxen, angemessene Weideflächen und Paddocks.

Auf unserem Hof ist das Einstellen von Pferden möglich! Die Unterbringung erfolgt im Laufstall oder in einer Box. Wir füttern ausschließlich nahrhaftes und staubarmes Heu aus eigener Produktion. Die Pferde erhalten täglich Auslauf in der Herde. Einstellern stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Verfügung!

Reitunterricht am Reit- und Isländerhof Mang: Unser Angebot umfasst Longestunden, Bahnunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, Einzelstunden, geführte Ausritte, Wanderritte, handgeführte Trekkingtouren für Kinder und Ponyführen.

Liebe Kinder, unsere Ponys warten schon auf euch! Sei es um gestreichelt, geputzt und geritten zu werden oder einfach nur zum lieb haben! Unter gewissen Voraussetzungen besteht auf unserem Hof auch die Möglichkeit ein Pflegepony zu mieten. Dazu beraten wir Sie gerne persönlich!

Auf unserem Hof befinden sich Schulpferde und -ponys unterschiedlichster Rassen, Größen und jeden Alters. Unsere Pferde und Ponys leben entweder in einem Offenstall mit angrenzender Wiesenkoppel oder in einer geräumigen Box mit ganztägigem Koppelgang. Egal ob Minishetty oder Kaltblut, bei uns ist jede Rasse und Größe willkommen!

Reit- und Isländerhof Mang | Andrea Emberger und Reinhold Mang | Sachsengasse | A-6465 Nassereith | Mobil: +43 (0) 676 84940966 | Jetzt Anfragen | www.pferdehof-mang.at

Starkenberger BierMythos - Brauerei Schloss Starkenberg

Brauerei Schloss Starkenberg - Starkenberger BierMythos in Tarrenz in der Urlaubsregion Imst in Tirol

Tauchen Sie ein in den Starkenberger BierMythos! Erfahren Sie alles über die Geschichte des Starkenberger Biers, von den Anfängen bis zur hochmodernen Brauerei von heute.

In der Brauerei Starkenberg wird seit 1810 Österreichs meist prämiertes Bier gebraut: Starkenberger Bier, natürlich aus Tirol.

Auf einer Schaufläche von über 4.000 m² werden Sie im Schloss Starkenberg in das Thema Bier eingeführt. Sie lernen viel Wissenswertes über die Braukunst sowie über die gesundheitsfördernde Wirkung von Bier für Körper und Geist. Sie kommen in Berührung mit der Braustätte in Vollbetrieb und finden sich im gleichen Moment wieder in den mittelalterlichen Gewölben, Gängen und Schlossräumen.

Eine Erlebniswelt voller Geheimnisse: Der Rundgang führt Sie vom Sudhaus mit den charakteristisch kupfernen Kesseln, weiter durch das Panoramazimmer mit Blick über das schöne Gurgltal, vorbei an dem alten Kühlkompressor von Carl Linde. Das BierBad - das erste Bierschwimmbad der Welt - im alten Gärkeller ist ebenso ein Highlight, wie das Museum mit der herrlichen Balkenkonstruktion und der hauseigenen Quelle. Der Rittersaal mit seinen langen Holztischen, dem Bierbrunnen und den Wappen der Schlossbesitzer beeindruckt durch sein mittelalterliches Ambiente. Er ist der zentrale Ort für die Bierverkostungen der Brauerei und kann für Veranstaltungen bis 100 Personen gemietet werden. Danach geht’s runter ins Kellergewölbe, wo Sie die zahlreichen Auszeichnungen besichtigen können, bevor die Besichtigung im Brauerei-Laden endet.

Starkenberger Bier, ein Bier, so natürlich wie seine Heimat Tirol. Natürliches Bergquellwasser, edle, reine Rohstoffe und über 200 Jahre Brauerei-Tradition, verleihen dem meist prämierten Bier Österreichs ein besonderes Aroma. Seine Natürlichkeit und Frische entfalten einen einzigartigen Charakter. Ob aus der Flasche oder vom Zapfhahn, ob mit oder ohne Alkohol, hell oder dunkel, als Pils, Weißbier oder Lager, das Starkenberger Bier ist immer ein Genuss.

Der Brauerei-Laden bietet Ihnen eine große Auswahl an Starkenberger- sowie weiteren Qualitätsprodukten aus der Region. Erhältlich sind hier auch die Produkte der Starkenberger Naturkosmetik. Sie werden ausschließlich aus den natürlichen Extrakten von Bierhefe, Hopfen und Malz hergestellt.

Öffnungszeiten Starkenberger BierMythos: 1. Mai bis 31. Okt. täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr | 1. Nov. bis 30. April MO - FR von 10.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 16.00 Uhr. BierMythos Besichtigungstouren können auch außerhalb der Öffnungszeiten ganzjährig, individuell und flexibel vereinbart werden

Neu! Starkenberg 24 Stunden einkaufen auf www.starkenberger.shop

Entspannen Sie sich in der schönen Starkenberger Umgebung! Das Freizeitareal rund um das mittelalterliche Schloss Starkenberg hat zu jeder Jahreszeit seinen ganz besonderen Reiz. Eine wunderschöne Schlossallee führt zum nahen Starkenberger See. Er wird von frischem Quellwasser gespeist, was nicht nur die Einheimischen zum Baden verlockt. Im Winter lädt der gefrorene See zum märchenhaften Eislaufen ein.

Starkenberger BierMythos - Brauerei Schloss Starkenberg Betriebs GmbH | Griesegg 1 | A-6464 Tarrenz | Tel.: +43 (0) 5412 66201 | Fax: +43 (0) 5412 66 201-25 | Jetzt Anfragen | www.starkenberger.at

  • Brauerei Schloss Starkenberg - Starkenberger BierMythos in Tarrenz in der Urlaubsregion Imst in Tirol
  • Brauerei Schloss Starkenberg - Starkenberger BierMythos in Tarrenz in der Urlaubsregion Imst in Tirol
  • Brauerei Schloss Starkenberg - Starkenberger BierMythos in Tarrenz in der Urlaubsregion Imst in Tirol
  • Brauerei Schloss Starkenberg - Starkenberger BierMythos in Tarrenz in der Urlaubsregion Imst in Tirol
  • Brauerei Schloss Starkenberg - Starkenberger BierMythos in Tarrenz in der Urlaubsregion Imst in Tirol
  • Brauerei Schloss Starkenberg - Starkenberger BierMythos in Tarrenz in der Urlaubsregion Imst in Tirol
  • Brauerei Schloss Starkenberg - Starkenberger BierMythos in Tarrenz in der Urlaubsregion Imst in Tirol
  • Brauerei Schloss Starkenberg - Starkenberger BierMythos in Tarrenz in der Urlaubsregion Imst in Tirol
  • Brauerei Schloss Starkenberg - Starkenberger BierMythos in Tarrenz in der Urlaubsregion Imst in Tirol
  • Brauerei Schloss Starkenberg - Starkenberger BierMythos in Tarrenz in der Urlaubsregion Imst in Tirol

Knappenwelt Gurgltal - Heilerin vom Gurgltal

Knappenwelt Gurgltal - Ausflugsziel in der Ferienregion Imst in Tirol

Spannende Reise in die Vergangenheit!

Knappenwelt Gurgltal - Bestaunen Sie in der Knappenwelt ausgeklügelte, wassergetriebene Maschinen, nach Jahrhunderte alten Vorbildern gebaut und erfahren Sie hautnah wie hart das Leben der Bergleute vor 500 Jahren war.

Heilerin vom Gurgltal - Im Museum der Heilerin erzählen archäologische Funde und ein spannender Film vom Leben einer außergewöhnlichen Frau, der Heilerin vom Gurgltal.

Im Gurgltal, welches sich vom Fernpass bis zur Bezirkshauptstadt Imst erstreckt und in seinen Seitentälern wurden vor rund 500 Jahren mehrere Bergbaugebiete erschlossen, um Bleierz abzubauen.

In der Knappenwelt Gurgltal in Tarrenz können die Besucher die harte, aber auch faszinierende Zeit des mittelalterlichen Bergbaus selbst erleben. Grubenhaus, Knappenhaus, Pochwerk, Siebe-Herde, Scheidstube, Erzhof, Schreibstube und Schmiedestube spiegeln das Arbeitsfeld und das gesellschaftliche Leben der Knappen von damals wider. Im Stollen werden die verschiedenen Abbautechniken dargestellt und in den Gebäuden erfahren die Gäste dann, was mit dem Erz passierte, nachdem es den Stollen verlassen hatte. Tauchen Sie ein in das mitreißende Leben der Knappen im Gurgltal und lassen Sie sich von der Faszination des Bergbaus anstecken. Die Knappenwelt Gurgltal erwartet Sie!

Der Hauptraum der Ausstellung "Heilerin vom Gurgltal", die so genannte "Innenwelt" befasst sich mit der Person der Heilerin, sowie allen bisherigen archäologischen Funden und geschichtswissenschaftlichen Erkenntnissen zu diesem Thema. Zudem werden die lokalen gesellschaftspolitischen Gegebenheiten beleuchtet, um dem Besucher ein möglichst umfassendes Bild des historischen Tirols dieser Epoche zu geben. Ein 20minütiges Doku-Drama über das mögliche Schicksal der Heilerin rundet diesen oftmals sehr berührenden, manchmal aufwühlenden, aber auf jeden Fall außergewöhnlichen Museumsbesuch ab.

Öffnungszeiten: 1. Mai - 31. Oktober, Dienstag bis Sonntag, 10.00 - 17.00 Uhr.

Knappenwelt Gurgltal - Heilerin vom Gurgltal | Tschirgant 1 | A-6464 Tarrenz | Tel.: +43 (0) 5412 63023 | Mobil: +43 (0) 664 9159994 | Jetzt Anfragen | www.knappenwelt.at

Jump & More

Jump & More - Hüpfburgen - Trampoline - Bungee-Trampolin - Segway Verleih - Riesenkicker - Bullriding - Elektro und Tret-Gokart´s in Imst in der Ferienregion Imst in Tirol

Segway - unsere Verleihstation befindet sich in Hoch-Imst, direkt an der Talstation der Imster-Bergbahnen bzw. des Alpine-Coasters - der längsten Alpenachterbahn der Welt!

Dort stehen insgesamt acht Segways zur Verfügung. Diese können Sie entweder zum probieren am Parcour fahren oder für eine geführte Tour (ca. 1,5 Std.) buchen. Jede Tour ist ausnahmslos geführt und dauert ca. 1,5 Stunden inkl. Einschulung. Die Streckenwahl obliegt dem Guide und wird nach dem Können der Gruppe gewählt.

Vorraussetzungen zum Segwayfahren: jeder der "Aufrecht stehen" kann - kann auch Segway fahren.

Nach einer ca. 15 min. Einschulung (auch bei Anfängern) fahren wir los. Die Strecke wählen wir nach dem Können der Gruppe. Wir befahren Mountainbikewege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Den Spaß den man dabei erlebt, kann man mit Worten schwer erklären. Die Teilnehmer erzählen immer schwärmend nach der Tour: "Es war viel schöner als erwartet! Auch haben wir das Segwayfahren viel schneller erlernt als gedacht." - dies sagt eigentlich alles.

Mindest Alter: 12 Jahre, max. Gewicht: 110 kg, mind. Teilnehmer pro Tour: 3 Personen, max. Teilnehmer pro Tour: 5 Personen. 12- bis 15-jährige nur in Begleitung eines Erwachsenen. Der Helm wird von uns zur Verfügung gestellt und ist Pflicht! Selbstverständlich können Sie gerne Ihren eigenen Fahrradhelm mitbringen.

Schwerpunkte unseres Unternehmens: Verkauf und Verleih von Hüpfburgen und aufblasbaren Spielgeräten - Verkauf und Eigenbetrieb von Mehrfach-Trampolinanlagen - Verkauf und Eigenbetrieb von Bungee-Trampolin-Anlagen - Riesenkicker (Human-Table-Soccer) - Bullriding, Bullenreiten (Western-Rodeo-Reiten) - Elektro und Tret-Gokart´s - Gartentrampolin - Eigenbetrieb Segway Verleih-Station in Hoch-Imst/A - Gestaltung und Verkauf von aufblasbaren Werbeträgern - Verleih von Eventausstattung - twall® Die Reaktionswand - XXL LED Stoppuhr - Konzeption und Umsetzung von Indoor-Spielanlagen. Begleitend auch während des laufenden Betriebes! - Konzeption und Umsetzung von Outdoor-Erlebnisanlagen. Begleitend auch während des laufenden Betriebes! - Service und Reparaturen aller gelieferten Geräte - seit 2011 exklusiver Lizenzinhaber für Speed4 in Österreich.

Profitieren Sie von unserer mitlerweile schon über 10-jährigen Erfahrung in Sachen Kinderunterhaltung. Ich freue mich über Ihre Anfrage!

Jump & More | Reinhard Deutschmann | Gunglgrün 88 | A-6460 Imst | Mobil: +43 (0) 650 5867466 | Fax: +43 (0) 5412 6531134 | Jetzt Anfragen | www.jumpandmore.at

Die schönsten Adventmärkte Österreichs - hier auf Willkommen-Oesterreich.at