Die schönsten Adventmärkte in Österreich

Sehenswürdigkeiten im Alpbachtal & Tiroler Seenland

Abfall - Puppenmuseum

Abfall - Puppenmuseum in Breitenbach am Inn - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Alpbachtal - Tiroler Seenland

Eine Rarität ist das Abfall - Puppenmuseum beim Asperhof in Breitenbach. Traudl Entner hat mit viel Liebe zum Detail altes Spielzeug und Puppen aufwendig restauriert und in einem Museum ausgestellt.

• Die Jausenstation mit Puppenmuseum und Streichelzoo ist ein lohnendes Ausflugsziel für Familien und alle, die kreative Handwerkskunst zu schätzen wissen.

Zu bewundern ist eine große Sammlung origineller Puppen und Spielzeug. In der Jausenstation sorgen hochwertige Bioprodukte aus Eigenerzeugung für das leibliche Wohl. Auf die Kinder wartet ein kleiner Streichelzoo mit Ziegen und Hasen.

Der Asperhof in Breitenbach ist über den Ortsteil "Haus" Richtung Naturschutzgebiet "Berglstein" erreichbar. Das Naturschutzgebiet zwischen Breitenbach und Kramsach ist auch wegen des idyllischen Berglsteinersees ein beliebtes Ziel für Naturfreunde.

Am sonnseitigen Innufer liegt - gegenüber von Kundl - die Feriengemeinde Breitenbach. Der Ort war früher für die Innschifffahrt von Bedeutung und ist auch für seinen Fischreichtum im Breitenbach bekannt. Kultur und Tradition werden in Breitenbach hochgehalten. Die Gemeinde ist dafür auch als "Europagemeinde" ausgezeichnet. Die Pfarrkirche St. Petrus ist eine der ältesten Kirchen des Tiroler Unterlandes und wurde bereits im Jahr 1157 erwähnt. Für eine aussichtsreiche Wanderung mit tollem Blick über das Inntal und Breitenbach empfiehlt sich der 1.743 m hohe Plessenberg.

Abfall - Puppenmuseum | Traudl Entner | Oberberg 55 | A-6252 Breitenbach am Inn | Mobil: +43 (0) 699 19063246 | Jetzt Anfragen | www.alpbachtal.at/breitenbach

Die schönsten Adventmärkte Österreichs - hier auf Willkommen-Oesterreich.at