Ausflugsziele im Alpbachtal & Tiroler Seenland

Abfall - Puppenmuseum

Abfall - Puppenmuseum in Breitenbach am Inn - Ausflugsziel in der Urlaubsregion Alpbachtal - Tiroler Seenland

Eine Rarität ist das Abfall - Puppenmuseum beim Asperhof in Breitenbach. Traudl Entner hat mit viel Liebe zum Detail altes Spielzeug und Puppen aufwendig restauriert und in einem Museum ausgestellt.

• Die Jausenstation mit Puppenmuseum und Streichelzoo ist ein lohnendes Ausflugsziel für Familien und alle, die kreative Handwerkskunst zu schätzen wissen.

Zu bewundern ist eine große Sammlung origineller Puppen und Spielzeug. In der Jausenstation sorgen hochwertige Bioprodukte aus Eigenerzeugung für das leibliche Wohl. Auf die Kinder wartet ein kleiner Streichelzoo mit Ziegen und Hasen.

Der Asperhof in Breitenbach ist über den Ortsteil "Haus" Richtung Naturschutzgebiet "Berglstein" erreichbar. Das Naturschutzgebiet zwischen Breitenbach und Kramsach ist auch wegen des idyllischen Berglsteinersees ein beliebtes Ziel für Naturfreunde.

Am sonnseitigen Innufer liegt - gegenüber von Kundl - die Feriengemeinde Breitenbach. Der Ort war früher für die Innschifffahrt von Bedeutung und ist auch für seinen Fischreichtum im Breitenbach bekannt. Kultur und Tradition werden in Breitenbach hochgehalten. Die Gemeinde ist dafür auch als "Europagemeinde" ausgezeichnet. Die Pfarrkirche St. Petrus ist eine der ältesten Kirchen des Tiroler Unterlandes und wurde bereits im Jahr 1157 erwähnt. Für eine aussichtsreiche Wanderung mit tollem Blick über das Inntal und Breitenbach empfiehlt sich der 1.743 m hohe Plessenberg.

Abfall - Puppenmuseum | Traudl Entner | Oberberg 55 | A-6252 Breitenbach am Inn | Mobil: +43 (0) 699 19063246 | Jetzt Anfragen | www.alpbachtal.at/breitenbach

Alpbachtaler Heumilchkäserei

Alpbachtaler Heumilchkäserei in Reith in der Urlaubsregion Alpbachtal & Tiroler Seenland in Tirol

Frische, Tradition und Bio sind unsere Qualität!

65 Bauern aus Reith und von den umliegenden Almen des Alpbachtales versorgen uns mit bester silofreier Rohmilch. Aus dieser hochwertigen Rohmilch erzeugen wir unsere Qualitätsprodukte. Die kurzen Anfahrtszeiten und der geringe Verpackungsaufwand sind ein Beitrag zum Schutz unseres sensiblen Lebensraumes.

Warum unser Käse so gut schmeckt? Keinerlei Chemie oder Gentechnik - Herkunft und Verarbeitung kontrolliert - wichtige Inhaltsstoffe und voller Geschmack - saftige Gräser und Bergheu als Futtermittel für die Kühe!

Damit ist die Grundlage für bestes Käsehandwerk gewährleistet. Durch schonende Verarbeitung und viel Zeit für die Reifung wird nach strenger Qualitätkontrolle daraus ein Spitzenprodukt, das Sie bei uns im Shop kaufen können. Die Erfahrung und Konsequenz unserer Käsemeister bürgt für Qualität und besten Geschmack.

Wo guter Geschmack anfängt - Käser schwören seit jeher auf den reinen Geschmack von Heumilch. Außerdem kann aufgrund der erstklassigen Qualität der Heumilch beim Käsen auf jegliche Zusatzstoffe und Konservierungsmittel verzichtet werden. Der Käsevielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Heumilch ist für jeden Käse der ideale Rohstoff. Sie möchten den Käsern bei der Arbeit zusehen? Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin.

Käse zum Mitnehmen - unser Laden in Reith! In unserem Laden in Reith können Sie täglich und immer frisch unsere Käsesorten und weitere Produkte aus unserer Region probieren und kaufen. Auch Gutscheine und Geschenkkörbe können Sie in unserem Laden bestellen. Für Hotels, Gastronomie oder weitere Interessenten bieten wir einen Käse-Lieferservice mit unserem eigenen Fuhrpark an. Schauen Sie doch einfach bei uns vorbei und kosten Sie unsere Käsesorten & Bauernspezialitäten!

Alpbachtaler Heumilchkäserei | Konrad Vorhofer | Kirchfeld 3 | A-6235 Reith im Alpbachtal | Tel.: +43 (0) 5337 62137 | Fax: +43 (0) 5337 62137 | Jetzt Anfragen | www.kaeserei-reith.at