Die schönsten Adventmärkte in Österreich

Sport und Freizeit in der Oststeiermark

Greifvogelwarte Riegersburg

Greifvogelwarte Riegersburg - Ausflugsziel in Riegersburg in der Oststeiermark in der Steiermark

Lassen Sie sich von Berufsfalknern in die faszinierende und fantastische Welt der "Könige der Lüfte" versetzen.

Genießen Sie mit unseren Greifvögeln deren elegante Segelflüge sowie waghalsige Sturzflüge unserer Adler aus vielen hunderten Metern mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 300 km/h, rasante Jagdflüge unserer Falken, die geschickten Flugmanöver unserer Milane, Adler und Geier welche dicht über Ihre Köpfe streichen und viele weitere Greifvögel mehr...

Besuchen sie eine der besten Greifvogelvorführungen Europas, erleben Sie das Ambiente, gepaart mit absolut artgerechter und zeitgemäßer Tierhaltung!

Wir haben uns als Ziel gesetzt einem interessierten Publikum die Gelegenheit zu geben, Greifvögel unmittelbar zu erleben. Bei uns wird direkter und hautnaher Kontakt mit Wildtieren geboten und somit der Schutzgedanke generell geweckt!

Wir sind nicht nur ein Tourismushighlight für die ganze Familie sondern betreiben Aufklärungsarbeit bei direkt betroffenen Gruppen wie Landwirte oder Jagdgesellschaften, bereichern das Wissen über Greifvögel und sorgen für den Erhalt eines der ältesten Kulturgüter unserer Erde "die Falknerei".

Die Greifvogelwarte Riegersburg hat sich weiters als Ziel gesetzt, den Begriff humane und artgerechte Tierhaltung großzuschreiben. Nicht hunderte, sondern maximal 30 Greifvögel finden hier ihren Platz. Unser Motto lautet weniger ist mehr - und das zu Gunsten unserer Tiere. Alle, und wirklich alle Greifvögel erhalten bei uns täglich mehrmals die Gelegenheit zum absoluten Freiflug bis zu 5 Stunden täglich.

Öffnungszeiten 2016: 19. März bis Mitte November (wetterabhängig). Flugvorführungszeiten: Montag bis Samstag um 11.00 und 15.00 Uhr, Sonn- und Feiertage um 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr. Kein Ruhetag!

Greifvogelwarte Riegersburg | A-8333 Riegersburg | Tel.: +43 (0) 3153 7390 | Fax: +43 (0) 3153 7390 | Jetzt Anfragen | www.greifvogelschau.at

Raabklamm

Natur- und Wanderparadies Raabklamm - Weiz in der Oststeiermark

Das Natur- und Wanderparadies Raabklamm liegt in der Nähe der Bezirkshauptstadt Weiz und grenzt an den "Naturpark Almenland" Teich- und Sommeralm. Schluchten, steile Felsen, romantische Stege und kristallklares Wasser prägen diese längste Schlucht Österreichs bzw. Europas!

Die Raabklamm ist eine der wertvollsten und ursprünglichsten Naturlandschaften der Steiermark. Sie wurde auch wegen ihrer Vielzahl geschützter Höhlen und damit verbundenen Fledermausarten und als Lebensraum bedrohter Vogelarten zum Europaschutzgebiet "Natura 2000" erklärt. Mit etwas Glück kann man entlang des Raabflusses die Wasseramsel, den Eisvogel und den Schwarzstorch bewundern.

Die Raabklamm ist ein ideales Wandergebiet für Familien mit Kindern, Schulen und Gruppen. Alle Einstiegsstellen sind mit neuen Info- und Wegweisertafeln beschildert. Bei allen Einstiegsstellen gibt es Parkmöglichkeiten für PKW und Busse. Auch Rückholmöglichkeiten sind gegeben. Raabklamm-Führungen - auch in Verbindung mit einem Besuch der Grasslhöhle, Katerloch oder des Schaubergwerks Arzberg - sind auf Anfrage möglich. Die beiden Schauhöhlen liegen in Dürntal in der Gemeinde Naas im Weizer Bergland. Die Raabklamm-Wirte und Buschenschänken freuen sich auf Ihren Besuch!

Die Hauptwanderroute der "Großen Raabklamm" erstreckt sich vom Gasthaus Jägerwirt in der Gemeinde Mortantsch bis nach Arzberg und ist mit einer Länge von 10 km, die längste Klamm Österreichs. Die Gehzeit beträgt 3,5 bis 4,5 Stunden. Weitere Einstiegsstellen sind das Ferienhaus Schlagbauer in Haselbach, Gasthaus Reisinger in Dürntal und der Loretowirt in Gutenberg.

Die "Kleine Raabklamm" gehört zu den letzten noch naturnah erhaltenen Flußstrecken Österreichs. Sie ist ein einmaliges Erholungsgebiet für Jung und Alt. Auch sie hat teilweise schluchtartigen Charakter und zählt ebenfalls zu den längsten Klammen Österreichs. Die Hauptwanderroute der "Kleinen Raabklamm" erstreckt sich rd. 7 km vom Gasthaus Jägerwirt in der Gemeinde Mortantsch über Oberdorf bis zum Gemeindeamt Mitterdorf an der Raab oder nach Weiz. Die Gehzeit dafür beträgt 2 bis 2,5 Stunden.

Die Raab entspringt in 1150 m Seehöhe am Fuße des Ossers im Almenland. Auf österreichischem Gebiet, in der Steiermark und im Burgenland, beträgt ihre Lauflänge fast 95 km. Nach etwa 250 km Gesamtlänge mündet die Raab in Ungarn in einen Seitenarm der Donau. Die Raab ist mit Ausnahme der Kleinen und Großen Raabklamm weitgehend begradigt und reguliert. In der Raabklammstrecke zwischen Arzberg und Oberdorf herrschen weitgehend gewässermorphologisch unbeeinflusste Verhältnisse, sodass der Fluss in diesem Abschnitt noch naturbelassen wirkt.

Raabklamm | Tourismus und Stadtmarketing Weiz | Hauptplatz 18 | A-8160 Weiz | Tel.: +43 (0) 3172 2319-660 | Fax: +43 (0) 3172 2319-9660 | Jetzt Anfragen | www.raabklamm.at

  • Natur- und Wanderparadies Raabklamm - Weiz in der Oststeiermark
  • Natur- und Wanderparadies Raabklamm - Weiz in der Oststeiermark
  • Natur- und Wanderparadies Raabklamm - Weiz in der Oststeiermark
  • Natur- und Wanderparadies Raabklamm - Weiz in der Oststeiermark
  • Natur- und Wanderparadies Raabklamm - Weiz in der Oststeiermark
  • Natur- und Wanderparadies Raabklamm - Weiz in der Oststeiermark
  • Natur- und Wanderparadies Raabklamm - Weiz in der Oststeiermark
  • Natur- und Wanderparadies Raabklamm - Weiz in der Oststeiermark
  • Natur- und Wanderparadies Raabklamm - Weiz in der Oststeiermark
  • Natur- und Wanderparadies Raabklamm - Weiz in der Oststeiermark

Sommerrodelbahn Koglhof - Erlebnis- und Motorikpark

Sommerrodelbahn Koglhof - Erlebnis- und Motorikpark in Koglhof in der Oststeiermark - Ausflugsziel in der Steiermark

Faszination der Geschwindigkeit, Spaß und Abwechslung für Groß und Klein - 1050m Rodelvergnügen mit 8 Steikurven und 7 Jumps mit bis zu 40km/h und 60m Höhenunterschied... und dies eingebaut in die herrliche Naturlandschaft der Oststeiermark!

Die Sommerrodelbahn Koglhof ist ein Erlebnis für die ganze Familie und ein tolles Ausflugsziel für Firmenausflüge, Schulklassen und Gruppen jeder Art!

An der Talstation der Rodelbahn befindet sich der neue Motorikpark und die Rodelstub'n. Diese bietet regionale Spezialitäten, zubereitet von den bäuerlichen Betrieben der Region, sowie bodenständige Aktionstage wie Grillabende, Sterzkochen u.v.m.

Unser Erlebnispark bietet auch einen großen Streichelzoo! Die lustigen Ziegen, die sich über jeden Kontakt freuen, sind der Anziehungspunkt für alle kleinen Gäste. Der große Spielplatz mit tollen Geräten sorgt für Spaß und Spiel in herrlicher Natur.

Öffnungszeiten Sommerrodelbahn: Karsamstag bis Ostermontag, April an Sa., Sonn- und Feiertagen, Mai und Juni von Do. bis So. und Feiertage, von Schulbeginn bis Ende Oktober an Sa., Sonn- und Feiertagen - jeweils von 10.00 - 17.00 Uhr. In den Sommerferien täglich von 9.30 bis 18.00 Uhr. Bei Bedarf sind auch längere Öffnungszeiten möglich. Bei Voranmeldung ist der Fahrbetrieb jederzeit unter der Woche möglich. Der Betrieb der Sommerrodelbahn ist wetterabhängig.

Unser neuer Motorikpark bietet mit seinem Parcour nicht nur Spaß sondern auch unterschiedlichste Trainingseffekte für eine Verbesserung der Koordination, der Sensomotorik und des Gleichgewichtsgefühls sowie eine Kräftigung der Muskulatur: Different Walking - Wackellabyrinth - Windsurfsimulator - Labyrinthpendelbogen - Kitesurfsimulator - Seilstehschaukel - Klettertour u.v.m. Öffnungszeiten: im Juni Do. - So. 10.00 - 20.00 Uhr, Sommerferien täglich 9.30 - 20.00 Uhr, ab Schulbeginn Do. - So. 10.00 - 18.00 Uhr.

Unser Erlebnispark in Koglhof ist in das touristische Angebot des Almenlandes, des Jogllandes und des Thermenlandes eingebunden. So gibt es Kooperationen z. B. mit der Feistritztalbahn oder dem Tierpark Herberstein. Die Thermen, die Naturräume des Feistritztales sowie des Almenlandes, eine Traktorgaudi oder die Schlösser der Oststeiermark laden den Besucher ein, die Kombination aus Erlebnis und Natur zu genießen.

Sommerrodelbahn Koglhof - Erlebnis- und Motorikpark | Weizerstraße 47 | A-8191 Koglhof | Mobil: +43 (0) 664 2834180 | Mobil: +43 (0) 664 9230534 | Jetzt Anfragen | www.sommerrodelbahn-koglhof.at

Bärenschützklamm - Mixnitz/Pernegg

Die Bärenschützklamm in Mixnitz in der Naturparkgemeinde Pernegg an der Mur / Oststeiermark

Eine der schönsten wasserführenden Felsenklammen Österreichs, die Bärenschützklamm befindet sich in Mixnitz, in der Naturparkgemeinde Pernegg an der Mur.

Die Bärenschützklamm ist über gut gesicherte Steige begehbar. Hautnah erlebt man bei einer Wanderung über 109 Brücken und 51 Holzleitern vorbei an ungezähmten Wasserfällen und schroffen Felsen die Kraft des Wassers und die wilde Schönheit der Naturlandschaft. Besonders beeindruckend ist der spektakuläre Wanderweg unmittelbar nach der Schneeschmelze, wenn die Wassermenge sehr groß ist.

Die Bärenschützklamm hat eine Länge von 12,9 km bei einem Höhenprofil von 1396 zu 669 Metern! Die erste Steiglänge wurde schon 1901 errichtet und seither mehrere Male erneuert. Seit 1978 ist die Bärenschützklamm als Naturdenkmal geschützt. Im Erzherzog-Johann-Jahr 1982 wurde der "Naturkundliche Lehrpfad Bärenschützklamm" eingerichtet.

Anfahrt: Bärenschützklamm: Bärenschütz 40, Mixnitz. Zutritt: Die Bärenschützklamm ist von 1. Mai bis 31. Oktober für Besucher geöffnet. Ein kleiner Erhaltungsbeitrag ist zu zahlen.

Ortsinfo: Die Naturparkgemeinde Pernegg an der Mur liegt im Bezirk und südlich der Stadt Bruck an der Mur. Der Name Pernegg, früher Bereneck, bezieht sich auf die gleichnamige Burg, die um 1100 von Ritter Bero erbaut wurde.

Ein guter Tipp für alle, die einen Besuch in der Bärenschützklamm mit einer Wanderung verbinden wollen, ist die Bärnschützklamm-Rundtour (14 km): Ab Bahnhof Mixnitz geht´s los: Bärenschütz - Kaskadenfall - Bärnschützklamm - Gasthof "Guter Hirte" und retour zum Bahnhof Mixnitz (Gesamtgehzeit ca. 5 Std.).

Bärenschützklamm | Österreichischer Alpenverein, Sektion Mixnitz | Grazerstrasse 12 | A-8131 Mixnitz | Tel.: +43 (0) 3867 5292 | Fax: +43 (0) 3867 20097 | Jetzt Anfragen | www.alpenverein.at/mixnitz | www.baerenschuetzklamm.at

  • Die Bärenschützklamm in Mixnitz in der Naturparkgemeinde Pernegg an der Mur / Oststeiermark
  • Die Bärenschützklamm in Mixnitz in der Naturparkgemeinde Pernegg an der Mur / Oststeiermark
  • Die Bärenschützklamm in Mixnitz in der Naturparkgemeinde Pernegg an der Mur / Oststeiermark

3 Tannen Bad Vorau

3 Tannen Bad Vorau - Ausflugsziel in "Gesunde Region Vorau" in der Oststeiermark / Steiermark

Sommer - Sonne - Badespaß...
Herzlich willkommen im 3-Tannen Bad in Vorau!

Badehungrige verbringen ihre sonnigsten Tage des Jahres im 3-Tannen Bad, wo für den erfrischenden Wasserspaß 850m² solarbeheizte Wasserfläche zur Verfügung stehen.

Mit einer 58 m langen Speed-Wasserrutsche, 2 Sprungbrettern, einem großzügig angelegten Kinderbereich mit Sonnensegel und Naturspielbach, einer großen Liegefläche, einem Spielplatz und 2 Beachvolleyballplätzen zählt das Freibad zu den schönsten Anlagen im Joglland.

Ab Beginn der Badesaison (ca. Mitte Mai) können Gäste und Einheimische die Anlage bei Badewetter täglich von 9.00 bis 20.00 Uhr, bei Schönwetter dienstags und freitags mit Flutlicht sogar bis 22.00 Uhr benützen. Infos dazu erhalten Sie unter der angegebenen Telefonnummer der Marktgemeinde Vorau. Alle Preise finden Sie im preise.pdf Das 3 Tannen Bad ist Mitglied der GenussCard Oststeiermark.

Die gesunde Region Vorau liegt inmitten des Jogllandes, eingebettet zwischen Wechsel und Masenberg, in einem waldreichen Bergland rund 25 km nördlich der Bezirkshauptstadt Hartberg. Die einmalige Lage gewährt eine Vielfalt an Naturerlebnissen und Erholungsmöglichkeiten. Die Marktgemeinde selbst besticht durch den alten Ortskern, mit dem knapp 400 Jahre alten Rathaus. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten runden das Angebot ab.

Im Erholungsgebiet "Gesunde Region Vorau" gilt es Pilgerwege zu entdecken, Lauf- und Nordic-Walking-Strecken zu genießen, die Umgebung mit dem Mountain- oder E-Bike zu erkunden, an einer Führung durch das Stift Vorau teilzunehmen oder das größte Freilichtmuseum der Oststeiermark zu besuchen.

3 Tannen Bad Vorau | Marktgemeinde Vorau | Badsiedlung 309 | A-8250 Vorau | Tel.: +43 (0) 3337 2228-317 | Fax: +43 (0) 3337 2228-392 | Jetzt Anfragen  | www.vorau.at/tourismus-freizeit/aktivitaet/id-3tannenbad

  • 3 Tannen Bad Vorau - Ausflugsziel in "Gesunde Region Vorau" in der Oststeiermark / Steiermark
  • 3 Tannen Bad Vorau - Ausflugsziel in "Gesunde Region Vorau" in der Oststeiermark / Steiermark
  • 3 Tannen Bad Vorau - Ausflugsziel in "Gesunde Region Vorau" in der Oststeiermark / Steiermark
  • 3 Tannen Bad Vorau - Ausflugsziel in "Gesunde Region Vorau" in der Oststeiermark / Steiermark
  • 3 Tannen Bad Vorau - Ausflugsziel in "Gesunde Region Vorau" in der Oststeiermark / Steiermark
  • 3 Tannen Bad Vorau - Ausflugsziel in "Gesunde Region Vorau" in der Oststeiermark / Steiermark

Moving Water

Moving Water in Fehring - KANUTOUREN in der Steiermark

Erlebe mit uns geführte Kanutouren - von kinderleicht bis sportlich - auf den Flüssen der Südoststeiermark, in Ungarn, Slowenien, Kroatien, Deutschland und ­NEU ­- auf der oberen Drau in Kärnten.

Wir bieten Dir ein Naturerlebnis der anderen Art: Flusswandern mit offenen Kanadiern ermöglicht, die Landschaft aus einer neuen Perspektive kennen und schätzen zu lernen. Naturräume und Flusslandschaften können wir so interessierten Menschen anschaulich und erlebbar nahe bringen!

Unser Angebot beinhaltet einen Kanu-Grundkurs, geführte Kanutouren auf der Raab, Sulm und Mur. Auf Anfrage befahren wir auch die Flüsse Kainach und Weißenegger Mühlbach. Unsere Mehrtagestouren führen uns zu den schönsten Wanderflüssen Mitteleuropas. Von der 2,5 Std. Kanutouren auf der Sulm oder Raab bis zur 3-Tagestour auf der Save im Triglav-Nationalpark bieten wir für jeden die passende Herausforderung. Natürlich stellen wir Dir auch gerne ein individuelles Angebot (ab 8 bis max. 32 Personen) zusammen.

Neu! Umfassende Renaturierungsmaßnahmen haben die obere Drau zwischen Oberdrauburg und Spittal an der Drau zu einem sehr attraktiven Wanderfluss gemacht. Das Tüpfelchen auf dem "i" ist die große Anzahl an unterschiedlichen, teils raren Lebensräumen, die intessante Pflanzen- und Tierarten beherbergen.

Markus Grabler - Grundwasserschutzexperte - ausgebildet in Naturpark-Erlebnisführungen - mehrtägige Kanufahrten in Schweden, Frankreich, Italien, Deutschland, Slowenien, Ungarn und Österreich - Ausbildung nach den Richtlinien der ACA (American Canoe Association). Hannes Maßwohl - landwirtschaftlicher Umweltberater - ausgebildet in Landschaftsökologie und -gestaltung - Ausbildung im Kanufahren nach den Richtlinien der ACA (American Canoe Association).

Produkte (Bekleidung, Paddel, Outdoor-Ausrüstung etc.) die wir bei unseren Touren und im Verleih verwenden, bieten wir zum Kauf an. Wir laden unsere Kunden herzlich ein, diese Produkte bei uns zu testen. Die Kanus und das Zubehör liegen in Fehring und Leibnitz zum Ausborgen bereit. Bei Bedarf übernehmen wir den Kanutransport!

Moving Water | Ing. Markus Grabler/Dipl.Ing. Hannes Maßwohl | Höflach 28 | A-8350 Fehring | Mobil: Markus +43 (0) 664 4421213 | Mobil: Hannes (0) 664 2810955 | Jetzt Anfragen | www.movingwater.at

Ökopark Hochreiter

Ökopark Hochreiter in Breitenau - St. Erhard, Ausflugsziel in der Oststeiermark / Steiermark

Im Ökopark Hochreiter in Breitenau am Hochlantsch im Almenland lernen Sie die Natur mit allen Sinnen kennen!

• Wir haben für Sie von Mitte April bis Ende Oktober geöffnet!

Erkunden Sie den Schwammerllehrpfad, Baumhoroskoppfad oder Duftlehrpfad! Neben heimischen Tieren wie Füchsen, Damwild, Ziegen, Rotwild, Hängebauchschweinen, Schafen, Degus, Wildschweinen und Stachelmäusen warten Themenpfade und ein Pavillon mit Vogelstimmen und Bienenstock auf die Besucher.

Für die Kleinen gibt es einen Abenteuerspielplatz und im Waldwohnzimmer können sie einer Waldgeschichte lauschen. Auf die ganz Sportlichen wartet eine Kletterwand. Ein gemütlicher Abend am Lagerfeuer, eine aufregende Nacht mitten im Ökopark... um die Natur wirklich hautnah zu erleben, bieten wir Übernachtungen im Tipi an.

NEU: ab der Saison 2017 erwartet euch ein großer WASSERSPIELPLATZ - lernt das Element Wasser spielerisch kennen. Spiel und Spaß für Junge und jung Gebliebene!

Waldpädagogische, altersgerecht angepasste Führungen finden für Kindergartenkinder, Schüler und für Erwachsene statt. "Im Wald vom Wald lernen" lautet das Motto. Wir vermitteln unsere Inhalte direkt in der Natur!

In unserem Buschenschank stärken Sie sich mit regionalen Köstlichkeiten auf unserer Sonnenterrasse oder im Öko-Haus. Gerne bekochen wir Sie auch bei größeren Feiern und speziellen Anlässen. Das Öko-Haus steht auch für Seminare zur Verfügung, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

• Gruppenbesuche, Spezialprogrammwünsche und Führungen sind nach telefonischer Terminvereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Der ÖKO-Park Hochreiter liegt von der Breitenau am Hochlantsch kommend, direkt an der Teichalmstraße.

Bei uns im Ökopark lernen Sie die Natur mit allen Sinnen kennen. Vor allem zur Frühjahrs- und Sommerzeit gibt es fast jede Woche Nachwuchs im Tierpark. Kommt und schaut euch die kleinen Hängebauchschweine oder den Neuzugang bei Rotwild und Damwild an!

Ökopark Hochreiter | Familie Pretterhofer | An der Teichalmstraße 1 | A-8614 Breitenau - St. Erhard | Mobil: +43 (0) 664 5657078 | Jetzt Anfragen | www.oekopark-almenland.at

  • Ökopark Hochreiter in Breitenau - St. Erhard, Ausflugsziel in der Oststeiermark / Steiermark
  • Ökopark Hochreiter in Breitenau - St. Erhard, Ausflugsziel in der Oststeiermark / Steiermark
  • Ökopark Hochreiter in Breitenau - St. Erhard, Ausflugsziel in der Oststeiermark / Steiermark
  • Ökopark Hochreiter in Breitenau - St. Erhard, Ausflugsziel in der Oststeiermark / Steiermark
  • Ökopark Hochreiter in Breitenau - St. Erhard, Ausflugsziel in der Oststeiermark / Steiermark
  • Ökopark Hochreiter in Breitenau - St. Erhard, Ausflugsziel in der Oststeiermark / Steiermark
  • Ökopark Hochreiter in Breitenau - St. Erhard, Ausflugsziel in der Oststeiermark / Steiermark
  • Ökopark Hochreiter in Breitenau - St. Erhard, Ausflugsziel in der Oststeiermark / Steiermark
  • Ökopark Hochreiter in Breitenau - St. Erhard, Ausflugsziel in der Oststeiermark / Steiermark
  • Ökopark Hochreiter in Breitenau - St. Erhard, Ausflugsziel in der Oststeiermark / Steiermark

Jogllandloipe St. Jakob im Walde - Langlaufzentrum Gasthaus - Pension Orthofer

Jogllandloipe St. Jakob im Walde - Wintersport in der Oststeiermark in der Steiermark

Langlauf-Genuss auf der Jogllandloipe - Täglich frisch gespurte Loipen bieten sowohl klassischen Läufern als auch Skatern perfekte Loipenbedingungen in St. Jakob im Walde!

Zu den Serviceeinrichtungen an der Loipe gehören ein Ausrüstungsverleih direkt beim Loipeneinstieg, das Profi-Wachsservice und ein Langlauftrainer. Beliebt ist das Einsteigerprogramm "Langlaufen oder Skaten lernen in 6 Stunden".

Die Wanderloipe Jogllandloipe hat eine Länge von ca. 10 km und ist bestens präpariert. Der Startpunkt der Tour ist beim Gasthof Orthofer. Dort befindet sich auch der Parkplatz. Für Schneesicherheit sorgt die Beschneiungsanlage und abends ermöglicht die Flutlichtanlage (DI und DO von 18.00 bis 21.00 Uhr) zusätzliche Trainingsstunden unter der Woche.

» Winterfrösche auf die Loipe - Spezielles Langlaufangebot für Kinder!
Schiverleih für Kids: Schi, Stöcke und Schuhe ab Schuhgröße 24, Kinderschnupperkurse mit Klaudia und Lilli, Langlaufbuckelpiste, Langlaufspielwiese, Biathlon für Jugendliche ab 10 Jahren

» Biathlon, eine Kombinationssportart, die vor allem im Winter ausgetragen wird, setzt sich aus den Disziplinen Skilanglauf und Schießen zusammen. Langlaufen erfordert Ausdauer, das Schießen die Präzision - und bei Biathlon werden diese beiden Komponenten vereint. Ab sofort kann man diese Sportart auch direkt im Langlaufzentrum Gasthaus Orthofer in St. Jakob im Walde ausprobieren: Samstag + Sonntag von 10.00 – 12.00 Uhr, unter der Woche nur auf Bestellung!

Wenn man von Langlaufen auf höchstem Niveau spricht, dann meint man das Joglland. Auf 1134 m Seehöhe am Fuße des Hochwechsel erwartet Sie ein sonniges Hochplateau mit einem Gesamtloipennetz von 40 km - Langlaufsport in einer märchenhaften Winterwelt mit Blick auf Stuhleck und Peter Rosegger´s Waldheimat! Insgesamt stehen 20 km Skating und 40 km Klassisch Spur zur Verfügung.

Die mit dem Steirischen Loipengütesiegel augezeichnete Loipe bietet in Verbindung mit der Hochwechselloipe sogar 52 km Langlaufsport vom Feinsten!

Die Jogllandloipenkarte ist im Gasthaus - Pension Orthofer erhältlich!

Das Wia z´Haus Orthofer ist die ideale Einkehrmöglichkeit direkt an der Jogllandloipe und verwöhnt Herz und Gaumen mit Produkten aus biologischer Landwirtschaft. Für einen erholsamen Urlaub stehen gemütliche Doppel- und Familienzimmer zur Verfügung! Wellness-Oase, Massageanwendungen. Der hauseigene Bauernhof bietet Familien mit Kindern viel Spaß und Abenteuer! Natürlich bieten wir Ihnen auch attraktive Langlauf-Pauschalen!

Jogllandloipe St. Jakob im Walde - Langlaufzentrum Gasthaus - Pension Orthofer | Familie Orthofer | Filzmoos 12 | A-8255 St. Jakob im Walde | Tel.: +43 (0) 3336 8237 | Fax: +43 (0) 3336 20237 | Jetzt Anfragen | www.orthofer.at

  • Jogllandloipe St. Jakob im Walde - Langlaufzentrum Gasthaus - Pension Orthofer / St. Jakob im Walde in der Oststeiermark
  • Jogllandloipe St. Jakob im Walde - Langlaufzentrum Gasthaus - Pension Orthofer / St. Jakob im Walde in der Oststeiermark
  • Jogllandloipe St. Jakob im Walde - Langlaufzentrum Gasthaus - Pension Orthofer / St. Jakob im Walde in der Oststeiermark
  • Jogllandloipe St. Jakob im Walde - Langlaufzentrum Gasthaus - Pension Orthofer / St. Jakob im Walde in der Oststeiermark
  • Jogllandloipe St. Jakob im Walde - Langlaufzentrum Gasthaus - Pension Orthofer / St. Jakob im Walde in der Oststeiermark
  • Jogllandloipe St. Jakob im Walde - Langlaufzentrum Gasthaus - Pension Orthofer / St. Jakob im Walde in der Oststeiermark
  • Jogllandloipe St. Jakob im Walde - Langlaufzentrum Gasthaus - Pension Orthofer / St. Jakob im Walde in der Oststeiermark
  • Jogllandloipe St. Jakob im Walde - Langlaufzentrum Gasthaus - Pension Orthofer / St. Jakob im Walde in der Oststeiermark
  • Jogllandloipe St. Jakob im Walde - Langlaufzentrum Gasthaus - Pension Orthofer / St. Jakob im Walde in der Oststeiermark
  • Jogllandloipe St. Jakob im Walde - Langlaufzentrum Gasthaus - Pension Orthofer / St. Jakob im Walde in der Oststeiermark

Narnhoferwirt*** Reitclub

www.narnhoferwirt.at

Der Narnhoferwirt in St.Jakob im Walde ist Mitglied bei "Reiten in Österreich" und ausgezeichnet als kinderfreundliche Gaststätte.

Die gute 3 Sterne Qualität zieht sich wie ein roter Faden durch den ganzen Betrieb: Vom Restaurant über den Tennisplatz, Wellnessbereich bis hin zu Reitanlage. Wunderschöne Zimmer und ein sicherer Kinderspielplatz runden das Angebot ab.

Insgesamt 17 Betten in den Komfortzimmern "Jogllandzimmer", "Kraftspendezimmer" und im Familienzimmer mit 2 Schlafräumen und Balkon stehen zur Verfügung. Wahlweise buchbar mit Frühstücksbuffet oder Halbpension.

Reiten in der Natur

In unserer Reitanlage mit Stallgebäude, Dressurviereck und heller Reithalle stehen zur Zeit 15 Schulpferde zur Verfügung. Die wunderschöne Jogllandreithalle garantiert reibungslosen Reitbetrieb. Unsere Reitlehrerin kümmert sich um unsere Reitgäste. Springen auf der Wiese macht am meisten Spaß und so wird sobald es das Wetter erlaubt, im Freien geritten.

Wir bieten das einmalige Wintererlebnis: Querfeldein mit dem Pferdeschlitten! Romantisch bis unheimlich! Unsere nächtlichen Fahrten zum Sterzessen, begleitet vom urigen Harmonikaspieler - Gaudi in Reinkultur!

Narnhoferwirt | Christl & Sigi Leitner | Steinhöf 23 | A-8255 St. Jakob im Walde | Tel.: +43 (0) 3336 8238 | Fax: +43 (0) 3336 8238-4 | Jetzt Anfragen | www.narnhoferwirt.at

Die schönsten Adventmärkte Österreichs - hier auf Willkommen-Oesterreich.at