Appartements Auszeit - Urlaub in Flachau in der Salzburger Sportwelt in Salzburg / Österreich
Hotel Wagrainerhof**** in Wagrain in der Salzburger Sportwelt / Salzburg / Österreich
Hotel Lisa**** in Flachau in der Urlaubsregion Salzburger Sportwelt / Österreich
Wellnesshaus Reichelt**** - Urlaub in Radstadt in der Salzburger Sportwelt / Salzburg / Österreich
Almdorf St. Johann, Urlaub in St. Johann i. Pg. in der Salzburger Sportwelt / Salzburg / Österreich
Hamburger Skihütte in Bad Hofgastein im Gasteinertal in Salzburg

Urlaub in der Salzburger Sportwelt

Sommerurlaub im Salzburgerland - Sonne, Berge und mehr

Almsommer in der Salzburger Sportwelt

Ein köstliches Almfrühstück, der atemberaubende Anblick der Berggipfel, der zarte Duft der frischen Bergluft, die Farbenpracht der Almwiesen, das kühlende Nass der Badeseen - das ist Sommer in der Salzburger Sportwelt. Unsere Urlaubsorte Flachau, Wagrain-Kleinarl, St. Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben und Filzmoos bieten dir zudem noch viele weitere Attraktionen und Aktivitäten für deinen Sommerurlaub in der Salzburger Bergwelt. Sportlich-aktiv oder genussvoll-entspannend, Familienurlaub oder Alleinreisender, für jeden Geschmack ist hier das Richtige dabei.

Zudem finden im Sommer auch viele interessante Veranstaltungen statt, von kulturellen Events bis zu traditionellen Festen. Die Orte der Salzburger Sportwelt liegen auch sehr zentral im Salzburgerland, weswegen von hier aus viele Ausflugsziele schnell und einfach zu erreichen sind.

Wandern im Land Salzburg in der Salzburger Sportwelt: Lasse dich von der österreichischen Bergwelt verzaubern. Die Sommerbergbahnen bringen dich sicher und bequem in luftige Höhen und ermöglichen dir eine Familienwanderung ohne anstrengenden Aufstieg. Entdecke, was die Salzburger Sportwelt so alles an Schönheiten zu bieten hat: Kristallklare Bergseen wie den Jägersee oder Tappenkarsee, atemberaubende Schluchten wie die Liechtensteinklamm, majestätische Bergpanoramen wie das Dachsteinmassiv.

Unsere 7 Orte sind herzliche Gastgeber und versprechen dir einen Urlaub mit allen Facetten im Salzburgerland.

Sommerurlaub in Eben im Pongau - mitten im Salzburgerland

Ort Eben
Foto:TVB Eben im Pongau

Umgeben von einer imposanten Bergwelt, inmitten der Salzburger Sportwelt im schönen Bundesland Salzburg in Österreich liegt das Feriendorf Eben im Pongau.

Mit seinem vielfältigen Angebot an Freizeitaktivitäten und Sportmöglichkeiten ist Eben ein Urlaubsparadies für die ganze Familie, für Wanderer und Bergsteiger sowie für Radfahrer und Mountainbiker. Gut markierte Wanderpfade und Radwege führen durch die idyllische Landschaft. Durch die ideale Lage ist Eben der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Die Mozartstadt Salzburg mit ihrem vielfältigen Kulturangebot ist nur eine halbe Autostunde entfernt und bequem erreichbar.

Panorama Badesee - Urlaub in Eben im Pongau
Foto:TVB Eben im Pongau

Eben im Pongau verfügt über insgesamt 1.500 Gästebetten - auch im günstigen Preissegment. Gemütliche Gasthöfe und Restaurants verwöhnen Sie kulinarisch. Cafés, Pubs und urige Hütten laden zum Verweilen ein.

An heißen Tagen bietet der Erlebnisbadesee Abkühlung. Der Erlebnisbadesee mit großer Wasserrutsche, Kinderbecken, Spielplatz und Restaurant ist nicht nur für die Kleinen ein Vergnügen, sondern auch für die Erwachsenen eine erholsame Abwechslung. Die großzügige Liegewiese lädt zum Sonnenbaden und Relaxen ein.

Sommerurlaub in Filzmoos

Foto: TVB Filzmoos
Foto: TVB Filzmoos

Filzmoos begeistert Wanderer und ambitionierte Kletterer. Wunderschöne Wanderwege führen aus dem malerischen Bergdorf durch Wälder und über duftende Almwiesen.

Filzmoos im Salzburger Land ist ein Paradies für Touren in jedem Schwierigkeitsgrad. Diese sind in blau, rot, schwarz kategorisiert und in Wanderkarte und Tourenbuch entsprechend gekennzeichnet.

Familien und Genusswanderer lieben die herrlichen Rundwege, zu denen man im Wanderbus bequem fährt. Für alle, die mehr über die Alpen wissen wollen, werden geführte Wanderungen angeboten beispielsweise zu Gebirgsseen, zum Gletscher oder Sonnenaufgang. Die Wanderführer von „Filzmoos aktiv“ begleiten die Gäste, geben Information und Sicherheit. Pro Tour lädt mindestens eine bewirtschaftete Almhütte zur Rast ein. Majestätisch erheben sich Bischofsmütze und Dachstein und fordern sportlich Ambitionierte sowie gut ausgerüstete Wanderer zu anspruchsvollen Trekkingtouren heraus.

Kinder und Erwachsene fasziniert die Klettertechnik, Schnupper- und Fortgeschrittenenkurse führen in Fels und Eis. Mountainbiker starten von hier zur Dachsteinrunde. Der Erlebnispark Filzmoos lädt zum Schwimmen und Saunieren ein. Langeweile kommt im Bergdorf Filzmoos garantiert nicht auf!

Foto: TVB Filzmoos
Foto: TVB Filzmoos

Almjause und Haubenküche

Filzmoos im Salzburger Land ist das kleine Tal mit den großen Genüssen. Almwirte, Gastwirte und Johanna Maier, die Spitzenköchin, kochen mit der Natur auf dem Teller nach alten Rezepten.

„Nach einem trefflichen Mittagessen ist man geneigt, allen zu verzeihen“ behauptete Oscar Wilde. Und wie Recht er hat. Fortsetzen könnte man mit der „Liebe, die durch den Magen geht“. Das Essen bestimmt unser Leben. Ehrlich zugeben wollen das nur wenige Zeitgenossen. Das Bergdorf Filzmoos im Salzburger Land lädt ein auf eine kulinarische Reise. Mit der Natur auf dem Teller überraschen Almwirte, Gastwirte und natürlich die Spitzenköchin Johanna Maier. Nach alten Rezepten entsteht „G’schmackiges“ mit einer deftigen, leichten oder süßen Note. Wiesen, Wälder, Flüsse und Seen liefern die besten Zutaten.

Da passt einfach alles zusammen. Die traumhafte Landschaft wie geschaffen für Touren zu Fuß oder mit dem Bike. Und dann diese herzhafte Küche. Nur in dieser Bergwelt schmecken Gamsbraten, Pongauer Knödel, Brettljause, fangfrische Gebirgsbachforellen oder Apfelstrudel und Salzburger Nockerl so himmlisch gut. Wenn man dann noch in einer dieser urigen Gaststuben sitzt – was will man noch mehr?

In der Salzburger Almenwelt gibt es rund 550 bewirtschaftete Hütten, die den ganzen Almsommer für Bergwanderer geöffnet sind. Einige davon laden ein, in die Kunst des Käsens einzutauchen und die Milch auf ihrem Weg zum Käselaib zu begleiten. Im Bergdorf Filzmoos warten drei Sennerinnen auf ihre Genusswanderer mit (Bildungs-) Hunger. Beim Salzburger Bauernherbst feiern die Geschmacksnerven ihre „Hoch-Zeit“. Die Filzmooser Bauern liefern die Früchte ihrer Arbeit, die Köche zaubern daraus Genüsse für den Gaumen.

Sommerurlaub in Radstadt

Radstadt Stadtteich und Turm
Foto: TVB Radstadt

...inmitten der Urlaubsvielfalt

Auf einer Sonnenterasse des Ennstales gelegen, inmitten von Dachstein und Radstädter Tauern, liefert das 700 Jahre alte Städtchen mit seinen 5.000 Einwohnern und 4.000 Gästebetten das passende Ambiente für einen erholsamen Urlaub.

Die Stadt, die im Mittelalter ihre Blüte erlebte, hat nichts von ihrer Faszination verloren.  Eine knappe Autostunde entfernt von der Mozartstadt Salzburg - einfach über die Tauernautobahn erreichbar – entfaltet Radstadt ihren unvergleichlichen Charme aus lebendiger Geschichte, gastfreundlicher Geselligkeit, kulinarischer Gastronomie und unberührter Natur. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die gut erhaltenenen Stadtmauern und Stadttürme, die spätromanische Stadtpfarrkirche, die Kapuzinergruft im ehemaligen Kloster und das Heimatmuseum Schloss Lerchen mit seinen Zeugnissen aus Römerzeit, Mittelalter, Kirche und Bauerntum.

An Freizeitmöglichkeiten werden einheitlich und gut beschilderte Wanderwege, ein hunderte Kilometer langes Bike- und Strassenradnetz, eine anspruchsvolle 18+9-Loch Golfanlage mit einzigartiger Golf-Gondelbahn uvm. angeboten.

Radstädter Hausberg „Rossbrand“
Foto: TVB Radstadt

Zu den schönsten Ausflugszielen der Region zählt der Radstädter Hausberg „Rossbrand“. Vom Gipfel in 1.770 m - den man auch mit dem PKW erreicht – bietet sich ein Panoramablick auf rund 150 Alpengipfel.

Im nahe gelegenen Werfen lädt die trutzige Burg Hohenwerfen zu einer einmaligen Greifvogelschau ein. Aber auch andere Naturschauspiele sind vom Ausgangspunkt Radstadt leicht zu erreichen. Die Liechtensteinklamm, die Eisriesenwelt und der Dachsteingletscher sind nur drei der Highlights.

 

Wagrain-Kleinarl in der schönen Jahreszeit

Jägersee - Urlaubsregion Wagrain-Kleinarl
© Wagrain-Kleinarl Tourismus

Dorf, Berg und Tal in den Salzburger Bergen - das finden Sie in Wagrain-Kleinarl, zwischen 1.014 und 2.654 m.

Wandern, Nordic Walking, Reiten, Biken und Bergsteigen am Rande des Nationalparks Hohe Tauern. Viel Spaß für aktive Familien mit Kindern und Naturliebhaber. Trotz der bevorzugten Höhenlage ist Kleinarl nur wenige Minuten von der Autobahn entfernt, 70 km südlich der Stadt Salzburg.

140 km markierte Wander- und Spazierwege entführen Sie in eine naturbelassene Bergwelt. Die Routen führen Sie über traumhafte Berghänge und Almen zu faszinierenden Aussichten. Bei frischer, klarer Bergluft und bei einer kräftigen Jause auf den bewirtschafteten Almen tanken Sie wieder Kraft.

Sommerurlaub - Alm in Wagrain-Kleinarl
© Wagrain-Kleinarl Tourismus
Panorama - Urlaubsregion Wagrain-Kleinarl
© Wagrain-Kleinarl Tourismus

Die Kultur präsentiert sich in Wagrain-Kleinarl mit reicher Tradition und lebendiger Gegenwart. Auf den bewirtschafteten Almen können Wanderer nicht nur regonale Küche genießen, sondern die Einheit von Kultur und Natur erleben.

Jeden Sommer wird ein spezielles Wochenprogramm organisiert. Geführte Wanderungen in und um Wagrain, Spiel und Spaß mit dem Familiendorf-Team. Egal ob wir T-Shirts malen, Minigolf spielen, eine Kinderolympiade oder Sommer Sonne Badespass mit Würstelgrillen, für Spaß ist mit Sicherheit gesorgt. Zudem gilt Wagrain-Kleinarl als ideales Reiseziel für Schüler- und Jugendgruppen.

Insgesamt erwarten Sie ca. 150 km im Nordic Sport Paradies Wagrain-Kleinarl. Einsteiger begeistern z. B. die Grafenbergrunde mit 6 km Länge. Trainierte Nordic Walker können Ihre Kondition bei unserer Talrunde, dem Marathon unter Beweis stellen. Auf gekennzeichneten Mountainbikestrecken erfahren Sie die umliegende Bergwelt und erleben hoch zu Rad ein einzigartiges Panorama. Wenn einmal eine Wolke den Himmel trübt, braucht niemand traurig zu sein. Wagrain hat auch für Indoor-Badevergnügen gesorgt. Badefreuden für Groß und Klein garantiert das Allwetterbad Wasserwelt Amadé.

Der Sommer in Wagrain-Kleinarl – das ist Lebensfreude hoch 2

Bergsee - Sommerurlaub in Wagrain-Kleinarl
© Wagrain-Kleinarl Tourismus
Familienwandern in Wagrain-Kleinarl
© Wagrain-Kleinarl Tourismus

Wie schön ein Sommer im Salzburger Land sein kann, erlebt man am eindrucksvollsten in Wagrain-Kleinarl. Die herrliche Umgebung und die unzähligen Freizeitmöglichkeiten der Salzburger Bergwelt machen jeden Besuch zu einem wahren Vergnügen.

Natur hoch 2

Erfrischende Wanderziele
Ein äußerst beliebtes Ausflugsziel ist der von Kleinarl nur 4 Kilometer entfernte Jägersee. Diesen erreichen auch weniger aktive Sommerfrischler bequem mit PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer sich die Jause allerdings so richtig verdienen möchte, findet knapp 700 Höhenmeter weiter oben seine Belohnung. Der Tappenkarsee lockt nicht nur mit einem überwältigenden Bergpanorama, sondern auch mit einer im Sommer bewirtschafteten Alm und einer Schutzhütte des Österreichischen Alpenvereins.

Stimmung hoch 2

2 Orte – unzählige Möglichkeiten
Wer nach der optimalen Destination für seinen aktiven Sommerurlaub im Salzburger Land sucht, wird in Wagrain-Kleinarl schnell fündig. Dank ausgezeichneter Infrastruktur lassen sich von Wagrain aus alle Aktivitäten der Region perfekt erleben. Actionreiche Trendsportarten und Abenteuer für die ganze Familie warten direkt vor der Haustür. Wer es gerne lauschig hat, ist in Kleinarl genau richtig. Hier lässt man inmitten der malerischen Kulisse der Ennskraxn den Alltag sofort hinter sich.

Aussicht hoch 2

Gipfelerlebnis - Sommerrlaub in Wagrain-Kleinarl
© Wagrain-Kleinarl Tourismus

Auf zu den höchsten Genüssen!
Bei so vielen Bergen kann man schnell einmal den Überblick verlieren. Macht nichts. Am besten fragt man einfach die Einheimischen vor Ort. Denn die wissen nicht nur genau wo’s langgeht, sondern geben einem auch gerne ein paar Tipps für den nächsten Wanderausflug mit auf den Weg.

Immerhin lockt das Wandergebiet Wagrain-Kleinarl mit herrlich urigen Almen und Hütten, wo man neben beeindruckenden Aussichten, die kulinarischen Höhepunkte der Region gleich miterleben kann.

Familie hoch 2

Bergerlebniswelt Grafenberg - Urlaub in Wagrain-Kleinarl
© Wagrain-Kleinarl Tourismus
Bikepark in Wagrain-Kleinarl
© Wagrain-Kleinarl Tourismus

Ein Spaß für die ganze Familie

Richtig abwechslungsreich wird es in der Natur- und Bergerlebniswelt WAGRAINi’s Grafenberg – mit mehr als 30 überdimensionalen Abenteuerstationen.

Direkt von der Bergstation der Grafenbergbahn aus erleben hier große und kleine Kinder jede Menge Spaß und Action. Zu Beginn führt der Weg über den Grafenbergsee zum größten Hüpfkissen Österreichs, das man mit dem Floß oder über eine Hängebrücke erreicht. Von hier aus geht es über die 20 Meter lange Hachaurutsche in den Niedrigseilgarten und weiter zum Schaukelwald mit der 12 Meter hohen Riesen-Pendelschaukel. Anschließend gelangt man an der zweistöckigen Kletterstation vorbei zum „Weg der Faszination“, bevor der Weg wieder zurück zur Grafenbergbahn führt. Alle Stationen sind auch über kinderwagengerechte Wege miteinander verbunden.

Adrenalin hoch 2

Hier kommt jeder in die Gänge
Ein wahres Paradies erwartet Biker in Wagrain-Kleinarl von Frühling bis Herbst. Im Mountainbikepark Wagrain lassen unzählige Obstacles und Trails jedes Freeriderherz höher schlagen. Die Ausrüstung für die vielen Herausforderungen, die der Park bereithält, bekommt man praktischerweise gleich vor Ort. Auch Rennradfahrer haben in der Radregion ihre helle Freude und erleben in Wagrain-Kleinarl die Salzburger Bergwelt von ihrer schönsten Seite.

Badespaß hoch 2

Erlebnisbad Wasserwelt in er Urlaubsregion Wagrain-Kleinarl
© Wagrain-Kleinarl Tourismus

Schwimmen – bei jedem Wetter
Die vielen Sonnenstunden, die man bei einem Urlaub in Wagrain-Kleinarl erlebt, kann man im Erlebnisbad Wasserwelt hervorragend nutzen. 4 Wasserrutschen, 2 Babybecken mit Rutsche, die herrliche Liegewiese und der großzügige Kinderspielplatz „Im Reich der Klabautermänner“ bieten ungetrübten Badespaß für die ganze Familie. Spielt das Wetter einmal nicht so mit, bietet das Hallenbad der Wasserwelt – samt ausgedehnter Saunalandschaft – viele Möglichkeiten seinen Urlaub zu genießen.

Genuss hoch 2

Kürbisfest Wagrain Kleinarl
© Wagrain-Kleinarl Tourismus

Hier wird traditionell genossen

Wenn die reichhaltigen Almen und Wiesen im Hochsommer Früchte tragen, wird Wagrain-Kleinarl zum Schauplatz vieler traditioneller Bräuche und Feste.

Beim Kürbisfest gibt es neben besonders großen Exemplaren auch vielerlei köstliche Kürbisvariationen zu entdecken.

Das Highlight des Bauernherbstes bildet der traditionelle Almabtrieb mit Bauernherbst Kirchtag, wo die Gaumen der Gäste mit typischen Schmankerln der Region verzückt werden.

Action hoch 2

Hier spielt die Musik
In Wagrain-Kleinarl folgt im Sommer ein Event dem nächsten: Ob Wandercup, Almsommer- Eröffnung oder Wiesenslalom – der Spaß steht dabei immer im Vordergrund. Wie am Marktplatz in Wagrain, wo sich in den lauen Salzburger Sommerabenden viele Bands ein Stelldichein geben. Die Bandbreite reicht dabei von Folklore bis Jazz und zeichnet sich durch ein tolles kulinarisches Rahmenprogramm aus, das die Ferienregion in den warmen Monaten zu einem wahren Zuschauermagneten macht.

Familiensommer - Urlaub in Wagrain-Kleinarl
© Wagrain-Kleinarl Tourismus

Der Bergsommer steht in voller Pracht, saftige grüne Wiesen und Wälder, herrlich klare Luft, sauberes Trinkwasser direkt von der Quelle und im Hintergrund das Felsmassiv der Ennskraxn. Ein Bild von einer Welt, die in Ordnung ist, und doch ist die Zeit keineswegs stehen geblieben. Persönliche Kontakte bestimmen das Geschehen, im Urlaubs-Zuhause ebenso wie beim Café oder beim Einkaufen.

Auf die kleinen Urlauber warten lustige Bootsfahrten am tiefgrünen Jägersee, am Wildbach Steine sammeln, mit dem Bike das ganze Tal erforschen... hier können endlich alle nach Herzenslust drauflos radeln und ihre Wadelstärke auf die Probe stellen. Brave Ponys und zuverlässige Islandpferde warten auf Neugierige, die es einmal mit dem Reiten versuchen wollen. Aber auch andere Viechereien gibt es genug. Schafe, Hasen, Katzen – überall sind Tiere, zum Streicheln und zum Kennenlernen.

Der Sommer in Altenmarkt-Zauchensee

Altenmarkt-Zauchensee
Foto: © Altenmarkt-Zauchensee Tourismus

Vielfältig inspirierend und voller Kontraste, so zeigt sich das doppelte Ferien-Paradies Altenmarkt-Zauchensee, eine der kreativsten Urlaubsregionen im Salzburger Land.

Während Altenmarkt im Tal (842 m) mit natürlichem Charme und tief verwurzelten Traditionen beeindruckt, begeistert das Hoteldorf Zauchensee auf Almhöhe (1.350 m) mit Komfort und Natur vor der Kulisse einer majestätischen Gipfelwelt.

Im Sommer bietet Altenmarkt-Zauchensee im Atomic Vital-Park auf 48 km2 Natur pur und optimale Voraussetzungen für Bewegung (Wandern, Nordic Walken, Laufen, Radeln, Mountain und E biken), Abenteuer (Wald-Hochseilpark, Canyoning, River Tubing, Bockerlfahren) und Entspannung (Kraft-, Rast- und Ruheplätze, Hütten, Almen). Die faszinierende Welt dieses Freizeit-Dorados, das ganz Altenmarkt-Zauchensee umfasst, begeistert in vier unterschiedlichen Erholungsräumen mit einer unberührten Natur und vielfältigen Landschaftsformen.

Ein Urlaubserlebnis mit aussichtsreichen Perspektiven kündigt sich in Altenmarkt-Zauchensee beim Wanderreiten an. Genauso abwechslungsreich wie das 200 km lange Reitwegenetz sind hier auch die Golfrunden auf 14 Plätzen in der näheren Umgebung.

Altenmarkt-Zauchensee Almabtrieb
Foto: © Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
Almabtrieb
Foto: © Altenmarkt-Zauchensee Tourismus

Themenwanderwege

Auf dem neuen Themen Rundweg Bauernregeln erfahren Wanderer auf 22 Stationen alles über Wind und Wetter.  Unvergesslich sind die Erlebnisse im spektakulären Wald-Hochseilpark Zauchbach Kraxl & Wasser Gaudi.

Feriendorf Magic Mountains

Der Weltcuport Zauchensee verwandelt sich im Sommer in das einzigartige Feriendorf Magic Mountains. Familien mit kleinen und großen Kindern, Singles, Paare und alle, die gesunde Bewegung und frische Luft lieben, erfüllen sich hier unter dem Motto Vom freundlichen Hotel direkt ins Bergabenteuer abwechslungsreiche Urlaubsträume.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm für einen abwechslungsreichen Aktiv-Urlaub im doppelten Ferien-Paradies bilden die Veranstaltungen von Tradition & Brauchtum mit den gemütlichen Dorf-Festln, Brauchtums-Zeiten für alle Sinne, Platz-Konzerten und der Kultur-Sommer mit Straßentheater und Konzert am Seeufer des Hochnösslersees am Ameisen-Oberberg.

Die Sommerakademie.NATURA.in di Berg. feierte im vergangenen Jahr ihre Premiere und gibt Zeit für Inspiration. Mit dem Kursangebot für Erwachsene, Jugendliche und Kinder erleben die TeilnehmerInnen ihre Kreativität neu (Stimme & Gesang mit Stimmentwicklung, Volkslieder & Jodler, Jazz & Pop, Ensemble-Singen, Lieder & Musikwerkstatt sowie Handwerk mit Skulpturenbau, Malerei, Fotografie, Holz-Arbeiten, Floristik) oder stillen ihre Abenteuer-Lust (River-Tubing, Canyoning, Skyver, Triple Swing, Bockerl-Wanderung, Wald-Hochseilpark). Das Besondere an der „natura“ sind die einzigartigen Kursorte auf Almen oder in inspirierenden Räumen.

Wenn sich der Sommer seinem Ende zuneigt, beginnt der Bauernherbst, die Hochsaison für Genießer, voran der Almabtrieb und Lebendiges Handwerk. Der schräge Bauernherbst, der bereits zwei Mal in Altenmarkt-Zauchensee Aufsehen erregte, zieht 2012 mit einer schrägen Überraschung wieder in das doppelte Ferien-Paradies ein.

Der Sommer in Flachau

Foto: TVB Flachau

Die Natur der Alpen gepaart mit einer Auswahl an sportlichen Aktivitäten, individuelle Urlaubsgestaltung mit professioneller Betreuung und freundliche Menschen, die gerne für ihre Gäste da sind. Herzlich willkommen in Flachau im SalzburgerLand!

Von Ihrer Anreise bis zu Ihren Erlebnissen bei Sport und Abenteuer wird hier alles besonders einfach gemacht, auch das gesellige Miteinander von bewegungshungrigen Kids und aktiven Erwachsenen.

Der Sommer in den Flachauer Bergen ist genau das richtige Kontrastprogramm zum Alltag

Zorbing, Vollgas auf der neuen Alpen-Achterbahn Lucky Flitzer, Höhlen- und Klettertouren, Hochseilgarten, Rafting, Bogenschießen und Segway-Trips. Wo immer möglich, sind diese Erlebnisse mit der Prise Herzklopfen auch Kidstauglich ausgelegt.

Foto: TVB Flachau
Foto: TVB Flachau

Und überall sorgen umsichtige Guides dafür, dass Sicherheit, Sport und Spaß nicht zu kurz kommen.

Für Radfahrer bietet die Flachauer Hochebene auf fast 1000 Metern Seehöhe alles vom Genuss-Radeln mit E-Bikes über Trekking bis zu anspruchsvollen MTB Touren auf über 2000 Meter.

Entspannung pur bieten wiederum unsere beiden Badeseen und unsere Therme Amadé mit In- und Outdoor-Pools, Sauna-Landschaft und viel Spaß für die Kids.

Wandern in der Flachau

Wanderer lockt die Flachauer Bergwelt mit einer großen Vielfalt an Touren, die sich auch mit den Bergbahnen und dem kostenlosen Sportweltbus kombinieren lassen.

Von der gemütlichen, kurzen Wanderung ohne große Anstrengungen bis zum anspruchsvollen Bergerlebnis für erfahrene Kletterer ist alles dabei. Der Salzburger Almenweg führt durchs Flachauer Almgebiet, Tages-Etappen können direkt vom Ort aus angegangen werden. Zusätzlichen Anreiz, dem Ruf der Berge zu folgen, bietet das Wanderprogramm und Meindl-Testcenter des Sport & Aktivzentrums Flachau mit geführten Themenwanderungen wie Panorama- & Gipfeltouren, Erlebniswanderungen, Sonnenaufgangstour mit Gipfelfrühstück...

Volles Programm für Familien

Foto: TVB Flachau

Beim Flachauer Sommerprogramm im Juli und August ist auch für die Kleinsten bestens gesorgt. Märchenwanderung durch den Zauberwald, Minigolf-Turnier und Bummelzugfahrt sind hier besonders beliebt. Die größeren Kids sind beim Zorben und Floßbauen live dabei.

Flachau ist auch der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge/Attraktionen im Salzburger Land. Auf zur Entdeckungsreise, für jeden Urlaubstag gibt es immer mehrere Ideen – am besten mit der Salzburger Land Card – gegen eine Pauschale bietet sie freien Eintritt zu Schlössern, Burgen, Bergbahnen, Erlebnisbädern, Tiergarten, Wasserspiele...

Passend dazu die Familien- und Erlebnispauschale:
7 Übernachtungen im Appartement Salzburger Land Karte für 6 Tage mit freiem Eintritt zu 190 Attraktionen inkl. Bergbahnen im Salzburger Land, Wanderkarte und Wandernadel.

Sommerurlaub in Sankt Johann im Pongau

Sankt Johann im Pongau
© Atelier Oczlon - Sankt Johann

Sankt Johann ist ein traditionsreicher Urlaubsort mit viel Atmosphäre und einer erstklassigen Infrastruktur.

Die rund 10.700 Einwohner zählende Einkaufsstadt liegt ca. 60 km südlich der Mozartstadt Salzburg und hat einiges zu bieten.

Aufgrund der schönen und verkehrsgünstigen Lage mitten im Salzburger Land ist Sankt Johann ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Alm- und Hüttenwanderungen sowie für Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Dazu gehört allen voran die berühmte Liechtensteinklamm in Sankt Johann.

ALPENDORF BERGBAHNEN

Rasch und unkompliziert bringt Sie die Alpendorf Gondelbahn in luftige Höhen. Hier erstreckt sich dann ein weites Wander- und Almenland.

Seilbahnwandern mit den Alpendorf Bergbahnen von Ende Mai bis Ende Oktober. Wobei Seilbahnwandern nicht heißt, dass Sie sich vom Wandern „abseilen“ sollen, sondern, dass Sie die Aufstiegshilfe nützen um in höheren Regionen noch mehr Meter zu machen. Von der Bergstation Obergassalm geht es weiter Richtung Gern- und Sonntagskogel. Vom Sonntagskogel aus können Sie den Salzburger Almenweg entlang wandern.

Alpendorf Bergbahn
© Atelier Oczlon - Alpendorf Bergbahn

Das Alpendorf liegt ca. 3 km vom Zentrum entfernt und ist eine weitgehend eigenständige Ferieninsel im Grünen.

Dieser Ortsteil mit größtenteils gehobener Gastronomie unterscheidet sich grundlegend vom übrigen Gesamtbild von Sankt Johann.

Hier wird nicht nur Sport ganz groß geschrieben, sondern auch für die Kinder bestens gesorgt. Das Alpendorf gilt nicht nur im Winter als die 1. Einstiegsstelle in die Salzburger Sportwelt mitten in Österreichs größtem Skivergnügen  der Ski Amadé mit über 870 herrlichen Pistenkilometern und 270 Liftanlagen. Auch im Sommer stellt die Gondelbahn auf den Gernkogel (1.787 m) eine komfortable Aufstiegshilfe in eine faszinierende wanderbare Bergwelt dar.

Natur & Tradition und unzählige Sportmöglichkeiten

Landschaft, Bergwandern
© Altenmarkt Zauchensee Tourismus

Wenn man in der Stadt lebt, fragt man sich oft, ob es noch diese märchenhaften Orte gibt, in denen dieser so vermisste paradiesische Zustand noch erhalten ist.

In der Sportwelt Amade sind 8 solche Ferienorte vereint, die immer noch eine idyllische Kulisse für besinnliches Auslassen und wiederbelebende Aktivitäten präsentieren. Die herrliche Salzburger Landschaft lädt zum Wandern, Bergsteigen, Radfahren, Mountainbiken, Nordic Walken, Reiten und Klettern ein. Sommerfeste, Bauernherbst und ein abwechslungsreiches Freizeitangebot machen Ihre Ferien im Salzburger Land zu einem einzigartigen Erlebnis.

Almabtrieb
© Altenmarkt Zauchensee Tourismus

Wenn der Frühlingswind die Natur aufweckt, verlocken die alpinen Landschaften zum erholsamen Wandern. Auf rund 1000 Wanderkilometern sind hier duftende Bergwiesen mit seltenen Blumen, schattige Wälder mit abwechslungsreicher Flora, faszinierende Bergschluchten wie die Liechtensteinklamm, zauberhafte Bergseen wie der Tappenkarsee, verträumte Hütten, atemberaubende Gipfel und vieles mehr zu entdecken und genießen.

Eine außergewöhnlich reiche Auswahl an Aktivitäten in der freien Natur hält die Salzburger Sportwelt für alle Erlebnisfreudigen bereit. Viele gut beschilderte Panoramatouren für Radfahrer und Mountainbiker, als auch ein Freestyle Mountainbike Park in Wagrain, abwechslungsreiche Klettertouren für alle Könnensstufen und Kletterhallen besonders gut für Einsteiger geeignet, Rafting, Kajaking und die ultimative Sportart- Canyoning, Reiten und Angeln, Badespaß in vielen Schwimmbädern, Wasserparks und Waldseen- diese wahrlich beeindruckende Vielfalt setzt dem Urlaub keine Grenzen.

Veranstaltungen in der Salzburger Sportwelt 2019:

  • Höchster Bauernmarkt der Alpen: Am 17.03.2019 ab 7.00 Uhr in Altenmarkt-Zauchensee mit den Themen Alpin, Gastronomie, Wein uvm.
  • Weinverkostung mit Top-Winzern: Am 21.03.2019 in der Weltcuparena Zauchensee in Altenmarkt.
  • Vollmond-Skitour auf die Fageralm: Am 21.03.2019 ab 17.00 in Forstau.

Viele weitere Events und Informationen finden Sie HIER.