#machurlaubinösterreich

Urlaub im Salzburger Seenland

Winterurlaub im Salzburger Seenland

Im Winter verwandelt sich das Salzburger Seenland in eine mystische Landschaft...

In der stillen Jahreszeit nützen immer mehr Gäste das beschauliche Seenland zur Erholung. Abseits von den überlaufenen Schigebieten findet der Urlauber hier noch authentische Aktivitäten, die gemeinsam mit den Einheimischen besucht werden können. Erkunden Sie mit Ihrer Familie unsere bezaubernde Urlaubsregion fernab vom Massentourismus und genießen Sie Herzlichkeit und Gastfreundschaft. Erholen Sie sich von Hektik, Lärm und Stress in unserem charmanten Paradies.

Eislaufen & Eissegeln

Das Eislaufen in der fantastischen Umgebung des Salzburger Seenlandes ist ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Eislaufen auf den öffentlichen, zugefrorenen Seen nicht freigegeben wird. Eislaufen erfolgt daher auf eigene Gefahr. Bitte informieren Sie sich vor Ort über die Bedingungen.

Die Seen in unserer Region bieten hervorragende Voraussetzungen für den Eissegelsport. Ob Profi oder Amateur - Spaß ist garantiert!

Eisstockschießen:

Eisstockschießen ist ein alter Volkssport und historisch gesehen dem Brauchtum zuzurechnen, das sich nur in Gegenden mit zufrierenden Gewässern verbreitete. So kann auch auf den Seen im Salzburger Seenland dieser Sportart nachgegangen werden.

Romatische Winterfreuden

Bei ausreichender Schneelage macht es richtig Spaß auf den gespurten Langlaufloipen durch die idyllische Landschaft zu gleiten. Möchten Sie vielleicht eine romantische Pferdeschlittenfahrt oder lieber eine ausgedehnte Winterwanderung machen?

Abwechslung bieten auch die bestens gewarteten Eislaufplätze. In Obertrum und Straßwalchen kann man auf 500 m² Fläche seine Runden ziehen - unabhängig vom Eis auf unseren Seen.

Der Schnee im Seenland bringt noch andere herrliche Winteraktivitäten wie Langlaufen, Schneeschuhwandern, Schifahren mit sich...

Skifahren & Snowboarden

Schifahren ist ideal für Anfänger beim Schilift am Buchberg. Herrlicher Sonnenschein und gute Pistenverhältnisse versprechen ein tolles Skivergnügen! Schigebiete wie Hintersee (30 Min.) oder Werfenweng (1 h) sind leicht erreichbar. Ein Schibus bringt sie von Straßwalchen kostenlos ins Schigebiet. Die Skigebiete Hintersee/Gaissau und Werfenweng halten auch für Profis einiges bereit.

Adventmärkte und gelebtes Brauchtum im Salzburger Seenland

Die Vorweihnachtszeit ist auch heuer von stimmungsvollen Märkten, Perchtenläufe, Kräuterworkshops und Fackelwanderungen geprägt.

Die lokalen Tourismusverbände, gemeinsam mit den Vereinen und Organisationen vor Ort, lassen sich wieder allerhand einfallen. Gelebtes Brauchtum, abseits von Hektik und Betriebsamkeit, steht dabei für Einheimische und Gäste im Mittelpunkt.

Lassen Sie sich auf unseren romantischen Adventmärkten vom herrlichen Duft frisch gebackener Lebkuchen und Punsch betören. Liebevoll hergestelltes Kunsthandwerk wird zum Kauf angeboten und erinnert Sie später an einen besonderen Urlaub im Salzburger Seenland.

Beim Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl in Henndorf, auf dem einzigartigen Gelände des Tierparadieses, findet ein einzigartiger Weihnachtszauber statt.

Spektakuläres bieten die Perchtenläufe mit Krampusgruppen aus Österreich und Bayern.

In Seekirchen werden heuer sogar 500 Teufel und Hexen für mystische Stimmung sorgen. Der Ansturm ist bei diesen Läufen aber auch in Gut Aiderbichl beim alljährlichen Weihnachtsmarkt groß. Rituale für die Zeit der Raunächte wird durch Kräuterworkshops an Gäste und Einheimische kreativ vermittelt.

Silent Night

Zu Weihnachten 1818 erklang in der Oberndorfer St. Nikolaus Kirche erstmals „Stille Nacht, heilige Nacht“ von Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber.

Warum anstelle der Schifferkirche St. Nikolaus heute die Stille Nacht Gedächtniskapelle steht und wie es zur beispiellosen Verbreitung des berühmten Weihnachtsliedes kam, erfahren Sie im Heimatmuseum Oberndorf. Tausende Menschen aus verschiedensten Ländern pilgern jedes Jahr am 24. Dezember hierher um die Magie diese berührenden Liedes zu spüren.

Silent Night – ein österreichischer Spielfilm

Weihnachtlich-romantische Stimmung verbreitet der Christkindlmarkt im Stadtpark der Stille-Nacht-Stadt Oberndorf. Weihnachtsstände mit Kunsthandwerk und festlicher Dekorationen stimmen auf die Christtage ein. Die Geschichte von von Franz Xaver Gruber und Josef Mohr wird anschaulich präsentiert. Und damit erklärt sich auch der geschichtliche Hintergrund zur Erstehung des weltberühmten Liedes „Stille Nacht“.

Das Stille Nacht-Thema im Seenland erhält noch ein weiteres Highlight:
Rechtzeitig vor Weihnachten geht „Silent Night“ auf eine kleine Kino-Tour durch Österreich, Deutschland, und die Schweiz. Der Film mit berührender Inszinierung und tollen Bildern wird vorerst auf Englisch mit deutschen Untertiteln gezeigt werden.