Urlaub im Großarltal

Das Großarltal in der schönen Jahreszeit

Das Tal der Almen

Alpenrosen im Großarltal in Salzburg
© TVB Großarltal

Zurück zum Ursprung...
Wohlbefinden und Genuss durch das Eintauchen in die wertvolle Naturwunderwelt der Alpen.

Gemütliche Augenblicke unter dem strahlenden Himmel, atemberaubende Gipfel einer traumhaften Bergkulisse, verträumte Almen und die leicht duftende Luft - unmittelbare Begegnung mit sommerlicher Urlaubs-Freiheit...

Das Großarltal liegt im Süden des Salzburger Landes und beheimatet die beiden Ferienorte Großarl auf 920 m Seehöhe und die "Nationalparkgemeinde" Hüttschlag auf 1020 m gelegen. Das Europadorf Großarl ist Hauptort des ca. 30 km langen Tales. Zusammen mit Hüttschlag bildet Großarl den Ausgangspunkt zur Erkundigung des Talschlusses, der mit seiner einzigartigen Natur seit 1991 zum Nationalpark Hohe Tauern gehört.

Ein Paradies für Wanderfreudige

Der Kapellenwanderweg im Großarltal in Salzburg
© TVB Großarltal

Das Tal der Almen ist ein Eldorado für kleine und große Bergfans, mit zahlreichen Möglichkeiten - von erholsamen Spaziergängen, familienfreundlichen Erlebniswegen über Almwanderungen bis zu hochalpinen Touren in die Dreitausenderwelt der Alpen. Rund 400 km gut beschilderte Wanderwege führen durch die Wander-Wunderwelt des Großarltales bis ins Naturschutzgebiet Hohe Tauern.

Wandertipps im Großarltal

Ortsrundgang Hüttschlag - Kupfergeist Lehrweg
Auf der leichten Strecke mit 1,5 km Länge müssen Sie nur 60 m Höhenmeter überwinden. Sie gehen 1 1/2 Stunden, Startpunkt und Zielpunkt der Tour ist das Ortszentrum von Hüttschlag.

Feuchtbiotop - Lehrweg Die leichte Strecke ist 1,2 km lang fast eben. Sie lernen auf einem gemütlicher Spaziergang mit Schautafeln die Flora und Fauna kennen. Vom Gasthof Talwirt geht es talauswärts bis zum Haussteingut und retour.

Talwander- und Radweg Gemütlich geht es entlang der Ache. Dieser Weg ist auch für Familien mit Kinderwägen und für Rollstühle gut geeignet. Die Gesamtstrecke beträgt 25 km mit 340 m Höhenmetern und dauert 5 Stunden. Startpunkt ist Hüttschlag.

Heimische Köstlichkeiten und herrliche Ausblicke

Wandern auf der Maurachalm im Großarltal in Salzburg
© TVB Großarltal

Wandern und Genuss vom Feinsten...
Das Tal der Almen ist berühmt für seine bewirtschafteten, malerisch gelegenen Almen und Hütten - ca. 40 an der Zahl - die als beliebtes Wanderziel zur erholsamen Rast einladen - Panoramablick inklusive.

Auf den Bergwiesen verbreiten seltene, intensiv gefärbte Blumen betäubende Düfte, Murmeltiere sonnen sich in der Nähe der versteckten Zwergweiden, Alpensteinböcke streifen durch die Gletscherlandschaft, der stolze Großglockner wird von Bartgeiern begrüßt - und wieder lockt die nächste gemütliche kleine Almhütte...

Von Alm zu Alm...

Wanderkarte vom Großarltal in Salzburg / Österreich
Wanderkarte Großarltal

Das Großarltal im Salzburger Land beeindruckt mit seiner großen Almen-Dichte.

Wandern Sie erholsam und mit weiten Ausblicken von Alm zu Alm und erleben Sie als Urlauber dabei auch das ursprüngliche Berghandwerk der Alpen: Die Senner und Sennerinnen bewirtschaften ihre Höfe nach alter Tradition noch selbst.

Die 100-prozentig natürlichen Alm-Erzeugnisse können sich schmecken lassen: frische Almbutter, Sauerkäse, selbstgebackenes Brot u.v.m. zeugen von der Qualität der heimischen Almprodukte.

Die Wanderkarte macht schon mal Lust auf´s Wandern und genießen im Großarltal, dem Tal der Almen: Gerne können Sie die Wanderkarte auch downloaden!

Die Wanderkarte wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Hotel Neuwirt im Großarltal. Das bezaubernde Verwöhnhotel Neuwirt in Großarl begeistert vor allem durch traditionellen Charme, herzlicher Gastfreundschaft sowie einer ausgezeichneten Gourmet Küche.

Mountainbiken und Radfahren im Großarltal

Rad und E-Biken im Großarltal in Salzburg
© TVB Großarltal

Erkunden Sie die Landschaft auf 2 Rädern!

Für Genussfahrer und Mountainbiker bieten rund 160 km übersichtliche Wege gemächliche Fahrten oder anspruchsvolle Touren vom Tal bis zu den Höhen. Ein besonderes Erlebnis ist eine Mountainbiketour mit Übernachtung auf einer Alm. Natürlich steht den Urlaubern im Großarltal auch E-Bike Verleih zur Verfügung: Mit E-Bikes kommen auch nicht so geübte Radfahrer Steigungen hoch, die sonst nur trittfesten Radlern vorbehalten sind.

• Das Großarltal ist Mitglied bei den Mountainbike Holidays und stellt damit seine Kompetenz in Sachen Rad und Mountainbike unter Beweis. Wöchentlich werden 12 geführte Touren in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen angeboten! Anmeldung bis 17.00 Uhr des Vortages beim TVB Großarltal (Tel.: +43 (0) 6414 281 | Kosten € 10,00/Person). Das Wochenprogramm läuft bis Ende Oktober 2016 und steht hier zum Download bereit.

Großarltal - das Paradies für Sport & Freizeitangler

Großarltal - das Paradies für Sport & Freizeitangler
© TVB Großarltal

Das klare Gebirgswasser aus dem Schödertal und von den Gletschern des Keeskogels bietet einen hervorragenden Lebensraum für unsere heimischen Fische. Beim Fischen im Großarltal erleben Sie ruhige Flusspassagen, große Tümpfe, Stromschnellen, Felsenunterspülungen und Schotterbänke, umgeben von saftigen Wiesen und Almen.

Für Fliegenfischer bietet das Großarltal eine einzigartige Angelmöglichkeit an der Großarler Ache von Großarl bis zum Hüttschlager Talschluss (Nationalpark Hohe Tauern).

TIPP: Sport- & Freizeitzentrum mit "Rucki-Zucki's Gaudi-Alm"

Besuchen Sie Sommerurlaub im Großarltal das Sport- & Freizeitzentrum mit Erlebnisschwimmbad, Beachvolleyballplatz, Tennisplätzen, Minigolf, Fußballplatz (Kunstrasen) u.v.m. Mit dem abwechslungsreichen Angebot kommt die ganze Familie auf ihre Kosten!

Das Highlight ist das Kinder- Abenteuerland "Rucki-Zucki's Gaudi-Alm" mit einem Mini-Bauernhof, dem "Goaß-Stall" mit Streicheltieren, einem Almbach mit kleinen Stauwerken, einem Bergsee mit Floßanlage, einer Go-Kart Bahn mit Tretautos, einem Kletterbergwerk mit Stollen und Riesenrutschen und der Nachbildung von "Gletschergoaß" und Kupfergeist - den 2 schaurigen Gestalten...