Urlaub in der Region Nationalpark Kalkalpen

Die Region Nationalpark Kalkalpen in der schönen Jahreszeit

Genießen Sie die unberührte Natur

Das Goldloch im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich / Österreich
© TVB Nationalpark Region Ennstal

Lassen Sie sich von der einzigartigen Landschaft und der Ruhe reich beschenken und genießen Sie die frische Luft entlang tosenden Bächen, dichten Wäldern, verborgenen Schluchten und reizvollen Almen.

Der Nationalpark Oberösterreichische Kalkalpen im Sengsengebirge und Reichraminger Hintergebirge ist das größte Waldschutzgebiet Österreichs. Machen Sie eine Nationalparktour und erleben Sie seltene Pflanzen und Tiere. Hier leben Hirsch, Luchs, Weißrückenspecht und Alpenbockkäfer sowie Primel und Frauenschuh. Im bekannten Klauser See tummeln sich Karpfen und Forellen wo auch Angler auf ihre Kosten kommen.

Bootsfahrten am Klauser See sind ebenso interessant wie Baumkraxeln und Geschichten vom Märchenerzähler in der Märchenhöhle. Das alles macht Familien viel Spaß und Freude und lässt Kinderherzen höher schlagen.

Bewegung in einem Wanderparadies

Radeln im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich / Österreich
© TVB Nationalpark Region Ennstal
Wandern im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich / Österreich
© TVB Nationalpark Region Ennstal

Der Kalkalpenweg ein 150 km Weitwanderweg führt zu den schönsten Plätzen rund um den Nationalpark, der in 11 Etappen jeweils mit eigenem Thema aufgeteilt ist. Bei Themenwanderwegen haben Sie die einmalige Gelegenheit Wissenswertes über die Geschichte der Region zu erfahren. Der Kalkalpenweg entführt Sie in die Wunderwelt Natur, Mensch und Tier.

Für die gesamte Familie machen Radwanderwege den Nationalpark Kalkalpen und die Umgebung zu einem unverwechselbaren Erlebnis. Wer gerne über Stock und Stein fährt, der kann seine Leidenschaft bei den über 300 km Mountainbikertouren ausüben.

20 Klettergärten mit über 1000 Routen in allen Schwierigkeitsgraden (von 3 bis 10) und das Kletterzentrum Großraming machen die Nationalpark Region Ennsal zum wahren Eldorado für Freunde des Klettersports. Der Großteil der Kletterfelsen befindet sich in der Nähe von Losenstein und Laussa. Kajak- und Kanufahrer und Raftingsüchtige können auf der Enns und den nahe liegenden Bächen den Adrenalinspiegel bestens ankurbeln. Und wenn das immer noch nicht genug ist, kann man seine Sicht auf die Welt durch einen Paraglaideflug von Grund auf umwälzen.

Im Winter ziehen Skifahrer auf den Pisten ihre Spuren in den Schnee. Winterwanderungen oder lustige Rodelpartien auf Naturrodelbahnen sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung, Spaß und Aktion. Dazu bieten gut präparierte Loipen für Langläufer ideale Voraussetzungen. Querfeldein mit Schneeschuhen, wer hier vom Weg abkommt ist richtig, denn beim Schneeschuhwandern geht´s bergauf bergab in unberührter Natur. Auf alle Fälle eine unkomplizierte Möglichkeit, im Winter aktiv zu sein.

Die Ennstaler Vielfaltskarte

Entdecken Sie die Vielfalt unserer abwechslungsreichen Ausflugsziele im und rund ums Ennstal!

Fragen Sie Ihren Vermieter nach der „Ennstaler Vielfaltskarte“, zeigen Sie die Karte bei der Kassa Ihres Ausflugszieles vor und erleben Sie die Nationalpark Kalkalpen Region hautnah - zu ermäßigten Preisen!

 

 

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Ennser Hütte - Großraming

Die Ennser Hütte - Ausflugsziel in Großraming / Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
© Ennser Hütte / Fam. Zeiselberger

Willkommen auf der Ennser Hütte! Unsere ganzjährig geöffnete Hütte befindet sich am Rande der Nationalparkregion Kalkalpen bei Großraming und ist ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie.

Auf 1295 m finden Wanderer und Mountainbiker Ruhe und Erholung vom Alltagsstress im Tal. Bei einer grandiosen Aussicht, von den Haller Mauern übers Sengsengebirge bis zum Traunstein kann man schöne Stunden auf unserer Sonnenterrasse verbringen.

Kulinarik auf der Ennser Hütte - Ob auf unserer Aussichtsterrasse oder in der gemütlichen Gaststube, wir verwöhnen Euch mit bodenständiger, österreichischer Küche, guten Getränken und hausgemachten Mehlspeisen. Unsere Qualitätsprodukte (teilweise Bio) beziehen wir aus der Nationalparkregion. Die für Euch frisch zubereiteten Gerichte kochen wir nach wie vor traditionell am Holzofen, wobei die Speisen je nach Saison variieren. Am Wochenende oder gegen Vorbestellung gibt es unser guat's Holzofenbradl!

Übernachten auf der Ennser Hütte - 28 Schlafplätze im Matratzenlager (Handtuch, Hüttenschlafsack mitbringen) auf mehrere Räume aufgeteilt, sowie 1 DZ, 1 Dreibettzimmer. Erweitertes Frühstück. Tel. Reservierung! Erreichbarkeit: ab Bahnhof Großraming in ca. 3h, ab Parkplatz Bamacher in ca. 1h.

• Ennser Hütte Sommeröffnungszeiten: Mai, Juni, Okt. Montag Ruhetag (ausgen. Feiertage) | Juli, August, Sept. durchgehend geöffnet! Winteröffnungszeiten: Nov. bis April Wochenendbetrieb (FR-SO) und durchgehend in den Weihnachts- (ab 28.12) und Osterferien. Geschlossen: 1. bis 3. Adventwochenende. Größere Gruppen bitten wir um tel. Voranmeldung • Kontakt: Helga & Erwin Zeiselberger, Oberplaißa 13, A-4463 Großraming, Mobil: +43 (0) 664 4430141, Jetzt Anfragen, www.ennser-huette.at

Natur- und Kulturgeschichten in der Nationalparkeregion

Die Ebenforstalm im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich / Österreich
© TVB Nationalpark Region Ennstal/Matin
Typische Flusslandschaft im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich / Österreich
© TVB Nationalpark Region Ennstal

Kutschenfahrten ins Reichraminger Hintergebirge führen von Reichraming über das Weißenbachtal bis zur Bergerwieshütte. Naturbadeplätze entlang des Reichramingbaches bieten Erholung und Abkühlung. Die Wasserspiellandschaft am Bach garantiert für Jung und Alt einen vergnüglichen Tag. Gespielt, gebaut und experimentiert kann sowohl mit Wasserrädern als auch mit Pumpen werden. Genießen Sie Floß und Schifffahrten auf der Enns. Das Balgsetzerhaus wiederum ist ein Altbau aus dem 15. Jahrhundert.

Werkzeug von vergangener Handwerkskunst wird gezeigt. Tauchen Sie ein in frühere Zeiten! Besuchen Sie eine weitere Attraktion: die magische Krippenwelt. Nicht nur in der weihnachtlichen Zeit ist diese außergewöhnliche Sammlung einen Besuch wert. Ein besonderes Erlebnis ist eine nostalgische Fahrt mit der ältesten dampfbetriebenen 760 mm-Schmalspurbahn Österreichs. Die 17 km lange Strecke führt parallel zum Steyrtalradweg von der Stadt Steyr aus durch eine romantische Fluß- und Aulandschaft. Am Bahnhof Grünburg können Sie die teilweise über 100 Jahre alten Fahrzeuge in Ruhe bestaunen, ein kleines Zugmuseum zeigt Geräte, Signale usw. und alles zur Geschichte der Steyrtalbahn seit deren Eröffnung 1889.

Besuchen Sie die vielen Museen die Ihnen viel Wissenswertes über Land, Leute und Geschichte der Region erzählen. Erleben Sie diese wunderschöne Urlaubsregion, die Sie zu jeder Jahreszeit mit ihren vielen Wander- und Ausflugsmöglichkeiten und typisch österreichischem Charme einlädt.

Spitzorchideen im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich / Österreich
© TVB Nationalpark Region Ennstal

Orchideenwiese

Naturliebhaber und Blumenkenner aufgepasst! Vom Spätfrühling bis zum Sommer, überzieht ein märchenhafter Blumenteppich die Wiese. Auch zum Teil seltene Orchideenarten zieren die Landschaft. Beeindruckend für Kenner und Laien.

Fischen in der Enns

Dem begeisterten Angler stehen in Ennstal tolle Möglichkeiten offen, um seinem Hobby nachzugehen. Der RÜCKSTAU Aschatal-Rodelsbach  bietet mit seiner ruhigen Wasserfläche beste Bedingungen für kapitale Hechte, Karpfen und Zander.