Urlaub in der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut

Ferienregion Dachstein-Salzkammergut in der schönen Jahreszeit

Erholungsprogramm made by Mutter Natur

Hallstättersee
Foto: FR Dachstein Salzkammergut

Erfüllt die Sehnsucht nach Lebenskraft und Lebensfreude!

Berg & Bike. Seen & Sehenswertes

Angeblich kann man nicht alles haben. Aber wenn es ums Urlaubsvergnügen geht, macht die Ferienregion Dachstein Salzkammergut die berühmte Ausnahme. Kaum ein Urlaubsort kann mit einem so vielfältigen Erlebnis- und Naturangebot aufwarten. Kunststück, in einer verschwenderisch schönen Gegend, wo Berge und Seen sich die Hand reichen.

Wandern als Familienvergnügen oder zum seelischen Auslüften, die Wanderregion Dachstein Salzkammergut macht Wandern zum Erlebnis von Jung bis Junggeblieben. Von der Genusswanderung bis zur Kulturwanderung reichen die Möglichkeiten sich in der Natur der Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut zu bewegen.

Outdoor Sport, Spaß und Natur genießen

Faszination Bogensport
Seit über 30 Jahren gibt es in Bad Goisern Wettkämpfe, Seminare sowie Bogenkurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Auf der Halleralm wird für alle Freunde des Bogenschießens ein 3D-Parcour angeboten.

Bogenschiessen ist ein faszinierender Sport, der sich von anderen sportlichen Betätigungen abhebt - das Gefühl der Spannung - Entspannung, die hohe Konzentration, das richtige Atmen...

Unweigerlich denken viele beim Wort Bogenschießen an Indianer auf dem Kriegspfad oder an Robin Hood. In so manchem Film haben sie unmögliches mit Pfeil und Bogen vollbracht. Das Bogenschießen hat sich in zwischen als beliebter Freizeitsport etabliert und Bad Goisern konnte sich in diesem Bereich positionieren.

Der Salzkammergut Bogensportclub betreibt in Bad Goisern auf der Halleralm einen 3D Parcour und im Tal neben dem Fussballplatz eine FITA Bogensport Outdoor Anlage. Nicht nur Profischützen trifft man an diesen Plätzen an, nein auch Kindergruppen, die das Bogenschießen einfach einmal ausprobieren möchten oder Gäste die das Angebot nutzen um den Umgang mit Pfeil und Bogen zu lernen. Auch Ganztageskurse im Rahmen eines Incentives für Firmen wird angeboten.

Der Bogenschütze ist sicherlich auch der Inbegriff einer ursprünglichen Jagdform ebenso wie der der Armbrustschütze. Nutzen Sie also die Gelegenheit diese Sportart auszuprobieren und den geschickten Umgang mit dem Sportgerät vom Fachmann zu erlernen.

Laufen & Nordic Walking
Ausdauersportarten wie Laufen & Nordic Walking eignen sich als sanftes und effektives Ganzkörpertraining für Jedermann! Unzählige Wege laden in der Dachstein Salzkammergut Region zum perfekten Nordic-Walking und Lauf-Spaß an!

In Bad Goisern gibt es einen Lauf- und Walking Park, dieser umfasst 4 Rundkurse, die in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden durch die unvergleichlich schöne Landschaft ebenso wie den Hallstättersee entlang führen.

Länge ca. 30 km, 2 Streckenübersichtstafeln und eine Anbindung an den bereits bestehenden Lauf und Walking Park Bad Ischl.

Paragleiten am Krippenstein, welch ein Abenteuer!
Vom Gipfel des Krippensteins bis hinunter zum Hallstätter See eröffnen sich für Paragleiter die spektakulärsten Blicke - und anspruchsvollsten Gleitpassagen. Adrenalin & Stille, Flugberge und Flugmöglichkeiten gibt rund um die Bergpersönlichkeit des Dachsteins genügend. Im Sicherheitstrainingscenter des Sky Club Austria finden Anfänger und Profis die richten Ansprechpartner für das Gleitschirmfliegen und Paragleiten in dieser fast unglaublichen Bergkulisse.

Wer meint, Urlaub in Österreich sei etwas für rüstige Pensionisten und Familien, der kennt allerdings nur die halbe Wahrheit. Denn in den Welterbe-Orten Bad Goisern, Gosau, Hallstatt, Obertraun findet jeder Raum zur Entfaltung. Vom Wanderfreund und Gipfelstürmer, über Mountainbiker und Outdoor-Fan‘s, bis hin zu jenen, die in die Tiefen der kristallklaren Seen, oder ins hiesige Kulturangebot abtauchen wollen.

Bewegung in intakter Natur

Dachstein Salzkammergut Mountainbiken
Foto: FR Dachstein Salzkammergut/Erber

Wandern im Inneren Salzkammergut kann vieles bedeuten. Zum Beispiel eine Entdeckungsreise auf Schusters Sohlen und einem kundigen Führer. Aber auch Weitwanderungen, Etappenwege und Almwanderungen machen viel Spass und Freude. Auch das Gehen mit zwei Stöcken ist in dieser Gegend sehr romatisch, alleine die wunderschöne Naturkulisse hier genießen und noch dazu ist es gesund und hält die Seele jung. Wer sich gerne mit dem Rad über alle Berge macht, den erwartet im Salzkammergut das Höhste der Gefühle. Insgesamt 400 km beschildete MTB Wege.

Treten Sie Ihr Erbe an

Die Welterberegion Hallstadt-Dachstein-Salzkammergut ist reich an Kultur, die schon seit 7000 Jahren währt und eindrucksvolle Spuren hinterlassen hat. An Natur die mit ihrer Schönheit unvergessliche Augenblicke beschert. An Architektur, die sich vom Ufer des Sees aus an steile Felsen schmiegt. An Menschen, die sich an diesem prägenden Ort über Generationen hinweg einen ganz besonderen Charme zu eigen gemacht haben.

Der Gosausee

Dieser unter Naturschutz stehende kleine Gebirgssee zeichnet sich durch sehr kaltes, klares Wasser mit Trinkwasserqualität aus. Dies bietet beste Lebensbedingungen für zahlreiche Fischarten.

Der Vordere Gosausee, der krönende Abschluss des Tales, unmittelbar vor den mächtigen Türmen des Dachsteins, das „Auge Gottes".

Hört man in Gosau jemandem von „dem Auge Gottes“ sprechen ist hier nicht etwa von religiösen Statuen oder gar einer Kirche die Rede, nein! Hierbei handelt es sich um den einzigartigen Gosausee mit dem dahinterliegenden majestätischen König Dachstein. Der Blick über den kleinen, unter Naturschutz stehenden Gebirgssee und im Hintergrund der Dachstein, der höchste Berg des Salzkammergutes, ist wohl eines der bekanntesten und meist fotografierten Motive der Region. Besonders die Spiegelung des Dachsteins im glasklaren Gletscherwasser des Gosausees ist ein wahres Naturschauspiel, welches man unbedingt einmal gesehen haben muss.

Der Gosausee in Gosau Dachstein Salzkammergut
Foto: Grill Elisabeth

Kulinarik

Brauchtum Gamsjagatage
Foto: OÖ-Tourismus / FR Dachstein Salzkammergut

Im Inneren Salzkammergut ist man auch deshalb gerne, weil man so gut Isst. Und zwar überall. Weil die Jause zu Mittag in der Berghütte eben genauso gut schmeckt, wie das mehrgängige Menü vom Haubenkoch am Abend.

Die Kulinarik hat im Inneren Salzkammergut hat lange Tradition und hat mit seiner besonders hohen Dichte an kulinarischen Stationen Weltruf erlangt. Die unvergleichlich hervorragenden Schmankerln, frische Fische - die Tische hier sind reich gedeckt.

Tradition schmeckt - kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt ist bleibend. Egal wo Sie es sich gut gehen lassen, nirgends schmeckt es gleich, denn die Rezepte, die Hingabe und Veredelung mit der gekocht wird und die Atmosphäre die Sie zu Tisch erwartet, sind so individuell wie der Gast selbst.

Aber nicht nur Haubenlokale geben ihr Bestes, um Sie zu verwöhnen. Auch in allen anderen Restaurants, Wirtshäusern, Landgasthöfen oder rustikalen Almhütten werden regionstypische Spezialitäten aufgetischt.

Im Zusammenspiel von Produzenten und der Natur, präsentieren Gastronomen exquisite Gaumenfreuden und lassen dabei keine Wünsche offen.

Die Ferienregion Dachstein Salzkammergut mit Ihren freundlichen Gastgebern ist wahrlich eine Hochburg an geballter Kochkunst.