Die schönsten Adventmärkte in Österreich

Urlaub im Böhmerwald

Winterurlaub im Böhmerwald

Märchen in Weiß

Winterlandschaft im Böhmerwald
©TVB Böhmerwald

Der Winter im Böhmerwald ist ein Märchen in Weiß, das von adrenalingeladenen Fahrten und besinnlichen Augenblicken der Ruhe erzählt. Die Skiregion Hochficht ist eine der beliebtesten und familienfreundlichsten Schigebiete in Oberösterreich. Mit 10 Liftanlagen und 20 Pistenkilometern, ergiebigen Schneefällen und Schneemaschinen, und perfekten Pistenverhältnissen ist für Schifahrer und Snowboarder aller Könnensstufen ein Paradies auf Erden.

Eine abwechslungsreiche Ergänzung für die kleinen Gäste ist der neu gestaltete Kidspark am Hochficht. Vom Parkplatz und auch vom Schirestaurant ist der "Kids - Park" leicht erreichbar. Die Kinder und die begleitenden Erwachsenen werden vom neu gestalteten Kids Park mit verlängertem Förderbandlift, Skirotondo und neuer Wärmehütte begeistert sein. Der Zauberteppich erschließt kurze Übungsstrecken verschiedenen Schwierigkeitsgrades und kann sogar als Aufstiegshilfe für Kinder-Rodeln verwendet werden.

Noch dazu werden hier mehr als 70km bestens gepflegte Hochwaldloipen und 120km Talloipen, sowie Schneeschuhtouren und Eisskating auf verträumt gefrorenen Seen, die den perfekten Winterurlaub ausmachen, angeboten.

Neuerungen Hochficht - Böhmerwald


Das Angebot für unsere Skigäste wurde auch für die Wintersaison 2017/18 optimiert:

  • 10er Gondelbahn "Reischlbergbahn"
  • Erweiterung der Beschneiungsanlagen
  • Pistenverbreiterung Standardabfahrt
  • Member Card: Punkte sammeln & Vorteile genießen

Was man erleben kann:

10er Gondelbahn "Reischlbergbahn" -Familienskigebiet

  • Fichtl Kids Park und überdachter Förderbandlift
  • Fun und Kids Fun Slope
  • Wellenbahnen im gesamten Skigebiet
  • FIS - Rennstrecken, Fun Park
  • Schnell, leicht und ohne Vignette erreichbar
  • Gratis WLAN im gesamten Skigebiet
  • Schneesicher (100% technisch beschneibar)
  • Nachtskilauf mit Flutlichtanlage
  • Urige Hütten und freundliches Personal
  • Skischule und Skidepot vor Ort
  • Intersportshop mit Skiverleih
  • Kinder bis 10 Jahre (ab Jg. 2008) nur € 3,-
  • Jugendliche bis 19 Jahre (ab Jg. 1999) zum Kindertarif
  • Sondertarife für Familien, Gruppen, Schulen und Vereine
  • iSki Tracker für Auswertungen u.v.m.

Top-Wintersportgebiet Hochficht

Entdecken Sie das wunderschöne Top-Wintersportgebiet Hochficht im zauberhaften Böhmerwald. Wenn die Pisten am Hochficht in der Sonne glitzern, ist das Glitzern auch in den Augen der begeisterten Schifahrer. Denn am Hochficht können Schifahrer aller Könnerstufen den Spaß im Schnee genießen.

Steile Abfahrten warten auf die echten Profis

Skifahren am Hochficht im Böhmerwald
©TVB Böhmerwald

Auf den sanften Hängen ziehen Anfänger und Wiedereinsteiger ihre Schwünge in den Schnee. Das Alpinschigebiet Hochficht ist auch bei den Familien sehr beliebt. Sie wissen Vorzüge wie das günstige Preis-Leistungsverhältnis und die lawinen- und steinschlagfreien Pisten zu schätzen. Im Sunny Kids Park lernen die Kinder von kompetenten Schilehrern der Schischule Hochficht. Da ist aller Anfang nur noch halb so schwer. Übungslift, Zauberteppich, Ski-Rotondo, Iglu und Wärmehütte sorgen für ein unvergessliches Wintererlebnis. Im Snow Park Ficht eröffnet sich für Freestyler mit Board und Schi eine tolle Cross-Strecke.

Den Traum vom gelungenen Urlaub können Sie sich im Böhmerwald erfüllen. Auch im Winter haben Sie viele Möglichkeiten, Ihre Freizeit aktiv zu gestalten. Ob Sie sich nun für eine lustige Rodelpartie entscheiden, die Einheimischen beim Eisstockschießen herausfordern oder die traumhafte Landschaft mit Schneeschuhen und GPS-Gerät oder auf einem der geräumten Winterwanderwege erkunden wollen, für jeden ist das Richtige dabei.


Die Urlaubsregion Böhmerwald in der schönen Jahreszeit

Naturparadies im westlichen Mühlviertel

Bärenstein - Wandern im Böhmerwald
©TVB Böhmerwald

Eintauchen in eine so unmittelbare und doch so unvergängliche Landschaft.

Ein Wechselspiel zwischen mächtigen Waldrücken im Norden, den Tälern der Großen, Kleinen und Steinernen Mühl und der sanften Hügellandschaft des Mühlviertels - die Urlaubsregion Böhmerwald zeigt sich im Sommer von ihren reizvollsten Seiten. Der Böhmerwald liegt im nördlichsten Teil des Mühlviertels im Dreiländereck Oberösterreich - Bayern - Südböhmen und ist mit seinen weitläufigen Wäldern, saftigen Wiesen, verschlungenen Wegen und geheimen Orten ein besonderes Urlaubsziel.

Die Region Böhmerwald ist ein Stück Land, dass mit der Herrlichkeit seiner verträumten Natur, in der kleine Dörfer wie erträumte Schatzinseln verstreut sind, mit der Vielfalt von Freizeitmöglichkeiten und mit den herzlichen Menschen, die ihre Ortschaften in kleine Oasen der Ruhe verwandelt haben, direkte Zuneigung gewinnt und warme Erinnerungen hinterlässt.

Historischer Kulturraum, erlesene Köstlichkeiten und lange bewahrte Kostbarkeiten – wer in den Böhmerwald eintaucht spürt wie der Alltag in die Ferne rückt...

Naturbadeplätze an Seen, Teichen und Flüssen laden nach sportlichen Aktivitäten im Mühlviertel zum Abkühlen ein

Schwimmen im Badeteich im Mühlviertel
Oberösterreich Tourismus / Erber

Sportlich aktiv und natürlich erfrischt

Das Mühlviertel in Oberösterreich ist ein Paradies für Urlaubsgäste, die in den Granithügeln sportliche Herausforderung suchen oder die Region genussvoll entdecken möchten. Egal ob Sie mit dem Mountainbike oder Fahrrad, den Wanderschuhen oder auf dem Pferd unterwegs sind – eine Erfrischung im kühlen Nass darf im Anschluss an sportliche Aktivitäten nicht fehlen. Quer durch die Region finden Urlauber gut ausgestattete Badelätze und naturbelassene Oasen an den Badeteichen und –seen sowie an den Flüssen und Bächen im Granithochland.

Freizeitangebote rund ums Wasser

Neben Badespaß bieten die Bade- und Freizeitzentren der Region ein vielfältiges Aktivitätenangebot für heiße Sommertage. Die Badeseen in Klaffer und Tragwein sowie die Badeteiche in Rainbach und St. Georgen am Walder locken mit Beach-Volleyballplätzen und Spielplätzen. Eigene Kinderbecken oder ein Skaterpark vervollständigen das Freizeitangebot im Freizeitzentrum Kranzling in Haslach beziehungsweise in Klaffer am Hochficht. Vielfältige Freizeitangebote gibt es auch am Moldausee, nur unweit der österreichisch-tschechischen Grenze.
Doch nicht nur die Seen und Teiche der Region bieten Abkühlung an sommerlichen Tagen. Am Naturbadeteich Hohensteg an der Waldaist oder im Thurytal entlang der Feldaist können Sie sportliche Aktivitäten im Mühlviertel mit einer Erfrischung verbinden. Das Frei- und Naturflussbad Aigen-Schlägl oder das Naturbad Ulrichsberg bieten entlang der Großen Mühl einen natürlichen Zugang zum kühlen Nass. Etwas abgeschiedener liegt der Rubener Teich beim Tanner Moor, wo Sie an lauschigen Plätzen den Sommer genießen können.

Mystische Landschaft für Sport und Freizeit

Golfen im Böhmerwald
© OÖ Tourismus / Erber

Genießen Sie die traumhafte Landschaft im Golfpark Böhmerwald. Erleben Sie einen 18-Loch-Championship Course der Superlative! Die Region ist wie geschaffen für weitläufige Parklandschaften und so lassen sich hier Golfparcours herrlich in die Natur einfügen.

Genussradler und Mountainbiker können auf gut markierten und beschriebenen Routen das Glück im Rollen erleben. Erkunden Sie sportlich herausfordernd oder gemütlich das "Grüne Dach" Europas. Radeln Sie zu Sehenswürdigkeiten und machen Sie Halt bei den freundlichen Gastgebern der Region die mit bodenständigen und deftigen Schmankerln verwöhnen.

Böhmerwald - das Wander- und Radlerparadies

Grenzlandradweg
© OÖ Tourismus / Erber
Wandern im Böhmerwald
© TVB Böhmerwald / Weissenbrunner

Im Sommer bieten die gastfreundlichen Ortschaften mit ihren ausgezeichneten Beherbergungsbetrieben den idealen Ausgangspunkt für Wander- und Radtouren.

Über 500 km örtliche und 124 km Weitwanderwege führen den Entdeckungsfreudigen zu bunten Blumenwiesen, die Duft und Schönheit ergiebig verbreiten, in mystische Wälder, in denen jahrhundertealte Bäume zu bewundern sind, zu den verschiedenen Steinformationen mit ihren bizarren Formen.

Zahlreiche Themenwanderungen vermitteln Außergewöhnliches, Historisches und Wissenswertes über die wunderschöne Region. Egal was man hier unternimmt, man befindet sich immer mitten in der Faszination der beeindruckenden, waldreichen Landschaft des Böhmerwaldes. Wander und Spazierwege für jedes Alter und in jeder Länge führen über erlebnisreiche Strecken zu den attraktivsten Natur- und Kulturhighlights der Region.

Wandertipps!
» Waldsteig Spazierrunde 3,4 km - Ausgangspunkt: Aigner Marktplatz - Kalvarienberg mit Blick auf Aigen, Fitnesstafeln entlang des Wanderweges, viele Bankerl.
» Haslacher Rundumweg 4,9 km - Rund ums "Klein Venedig" des Mühlviertels. Kinderwagen tauglich, Spielplatz.
» Stoanaweg 13 km - Die Granitfelsen Hochstein, Drucker-Franzl-Stein, Pfaffenhaus, Küh-, Bründl- und Hüllstein erwarten den Wanderer!
» Dreiländerblickweg 4,3 km, kleine Runde 1,1 km - Start: Eschernhof - Der Weg bietet fantastische Aussichten nach Böhmen, Bayern und in das Obere Mühlviertel.
» Glashüttenweg 5,3 km - Grenzüberschreitender, markierter Sommer- und Winterwanderweg. Im Winter sind Feld- und Waldwege gewalzt. Reisedokumente nicht vergessen!
» Böhmerwaldrundweg - Weg der Entschleunigung mit zahlreichen Energie- und Kraftplätzen, individuell zusammenstellbar. Auf allen Etappen erleben Sie die Ruhe der Natur und entdecken wandernd jeden Tag etwas Neues...

Das Pferdeparadies Böhmerwald

Galopp Blumenwiese
Foto: Ramlhof - Fam. Kasper
Weide Schopper
Foto: Ramlhof - Fam. Kasper

Wanderreiten durch die bezaubernden Landschaften der Region Böhmerwald lässt Reiterherzen höher schlagen. Ein Reiturlaub in Oberösterreich bietet ein großes Netz an Reitwegen, hervorragende Reiterhöfe und Angebote, die zum Wanderreiten oder zum Reiten lernen einladen.

Auf den markierten, idyllischen Reitwege im Böhmerwald können alle Pferdefreunde das Land hoch zu Ross erkunden. Stunden-, Tages- oder Mehrtagesritte inklusive Lagerfeuerromantik  versprechen Cowboyfeeling und Naturgenuss.

Die Reitbetriebe bieten den Urlaubern beste Bedingungen, Unterricht in modernen Hallen und auf gepflegten Freiplätzen, gutmütige Wanderpferde und persönlich betreute Ausritte ins Gelände. Auf den Reiterhöfen werden verschiedenste Kurse angeboten, wo Sie entweder ihr Können festigen oder auch einen Schnupperkurs für Anfänger besuchen können.

Das große Reitwegenetz ermöglicht verschiedenste Touren und läßt die herrliche Landschaft auf ganz besondere Art erleben. Angeboten werden familienfreundliche Pauschalen und Reitferien für Kids.

Sehenswertes

Ein guter Fang an der Grossen Mühl
©TVB Böhmerwald/Wolfgang Winkler

Dass auch der Familienurlaub im Böhmerwald ein Highlight ist, ist schon längst kein Geheimnis. In den Sommermonaten (Juli und August) wird in den Orten Schwarzenberg, Klaffer und Ulrichsberg ein Ferienprogramm veranstaltet, bei dem auch Gäste-Kinder herzlich willkommen sind. Ihre Kinder sammeln tolle Erlebnisse in der Waldschule, bei der Ferienolympiade oder Schnitzeljagd und haben Spaß mit ihren neuen Freunden.

Genießen Sie mit Ihren Kindern die herrlichen Panoramablicke über das Mühlviertel, den Moldaustausee bis hin zu den Alpen.

Besuchen Sie den Heilkräutergarten in Klaffer am Hochficht wo einem Einblicke in die faszinierende Welt der Pflanzen und der wohlriechenden Kräuter geboten wird. Sehenswürdigkeiten wie der Plöckensteinersee, das Prämonstratenser Chorherrnstift Schlägl, der Schwarzenbergische Schwemmkanal, der als Monument österreichischer Ingenieurskunst
die Bezeichnung (s)achtes Weltwunder verdient sollten unbedingt erkundet werden.

Auch einen Abstecher in die vielen Museen, voran die Erlebniswelt Villa Sinnenreich und ein Besuch in der Mechanischen Klangfabrik lohnt zu kulturellen Weiterbildung.

Schon einmal selbst einen Baum gefällt oder mit Holz experimentiert? In der Ausstellung WunderWeltWald können Sie das alles ausprobieren und die kleinen Wunder entdecken, die Tag für Tag im Wald passieren. Die Böhmerwald Arena im oberen Mühlviertel bietet unaufhörlichen Spaß für Jugendliche, der neue Hochseilpark bietet von Klettern,  Abseilen, Flying Fox und River Jumping erlebnisreiches für Jedermann. Kajak- und Kanufahrer und Raftingsüchtige können auf der Grossen Mühl den Adrenalinspiegel bestens ankurbeln. Mit der Modelleisenbahn in Helfenberg ist erst kürzlich wieder eine neue Familienattraktion entstanden. Ein kleines Stück Wildnis inmitten des Böhmerwaldes. Ein Besuch in der Mountain Wolf Farm verspricht aufregende Erlebnisse wie Hundewagenfahrten, Kanufahren am Moldaustausee, Bogenschießen oder einfach die Huskies bewundern.

Kulinarik

Speckspezialitäten
©TVB Böhmerwald/Haudum

Qualitätsgeprüfte Betriebe im Mühlviertel laden zu schmackhaften Gustostückerln ein.

Ausflugswirtshäuser lassen sich gut mit einem Besuch von beliebten Ausflugszielen kombinieren, in den Dorfwirtshäusern findet man noch die geselligen Stammtische wo sich einheimische und Touristen ein Stelldichein geben.

Gormetwirtshäuser und Haubenrestaurants besonders hohe Anforderungen punkto Qualität und Kreavität der Küche.

Im Sommer kann man entlang der Reitwege regionale Spezialitäten nicht nur genießen, sondern erfährt dabei auch, wo und wie die Zutaten wachsen und veredelt werden. Bei den vielen Mostschenken gibt es typische, deftige Schmankerln aus der Heurigenküche und natürlich die ganze Getränkepalette an Mostspezialitäten dazu.

Produzenten bieten Spaziergänge durch die blühende Natur mit Verkostung von fruchtigen Köstlichkeiten und regionalen Häppchen, und erzählen Wissenswertes von typischen Mühlviertler Birnenmosten, Fruchtsäften oder Edelbränden.

Die schönsten Adventmärkte Österreichs - hier auf Willkommen-Oesterreich.at