Die schönsten Adventmärkte in Österreich

Regionstypische Hütten in den Wiener Alpen

Edelweisshütte

Die Edelweisshütte in Losenheim / Puchberg am Schneeberg in den Wiener Alpen in Niederösterreich

Auf der Nordseite des Schneebergmassivs, am "Faden" oberhalb von Losenheim bei Puchberg, lädt unsere Edelweisshütte zu einem erholsamen und geselligen Besuch ein.

Die Hütte des ÖAV Alpenverein Edelweiss liegt auf 1.235 m Seehöhe und ist eine beliebte Einkehrstation in der Wanderregion Schneeberg. Eine bekannt gute Küche, gepflegte Stüberln, nette Übernachtungsmöglichkeiten sowie eine Terrasse bei der man bei Schönwetter den Neusiedlersee in der Sonne glitzern sehen kann, machen den Aufenthalt unvergesslich!

Die Hütte ist auch bestens für Geburtstagsfeiern und andere Privatfeiern im kleinen Rahmen geeignet (unter Einhaltung der Hüttenruhe).

Zum Übernachten stehen 11 Betten in 3 liebevoll eingerichteten Zimmern (1 Zwei-, 1 Vier- und 1 Fünfbettzimmer) sowie ein gepflegtes Bettenlager für 12 Personen zur Verfügung. Am Morgen können Sie zwischen einem kleinen und großen Frühstück wählen.

Öffnungszeiten Winter: bis 5. März 2017 | Sommer: 11. März 2017 bis Ende Oktober 2017 | Täglich geöffnet - kein Ruhetag! Bitte beachten: Wir sind von MO 6.3. bis FR 10.3.2017 auf Urlaub!

Zustiege: Parkplatz Losenheim (870 m) Gehzeit 1.30 Std | Klostertaler Gscheid (765 m) Gehzeit 2.15 Std | Puchberg (585 m) Gehzeit 3.00 Std

Touren: Dürre Leiten (1.252 m), Wanderung Gehzeit 20 Min | Südlicher und Nördlicher Grafensteig |  Schneeberg/Klosterwappen (2.076 m) Bergwanderung, Höhenunterschied 850 m, Gehzeit 3.15 Std | Schneeberg/Kaiserstein (2.061 m) - Bergwanderung, Höhenunterschied 820 m, Gehzeit 3.00 Std

Der Schneeberg ist der höchste Berg Niederösterreichs (Klosterwappen, 2.076 m) und der östlichste sowie nördlichste Zweitausender der Alpen. Seit 1897 ist das Hochplateau des Schneebergs durch die Schneebergbahn (Zahnradbahn) erschlossen.

Die Edelweisshütte wurde 1934 von Theresia Gschaider unter dem Namen "Bergheimat Resi-Tant" errichtet. 1960 wurde sie vom ÖAV Alpenverein Sektion Edelweiss erworben. Im Laufe der Jahre erfolgten etliche Modernisierungen, durch einen Zubau im Jahr 2000 wurden die Küche im Erdgeschoß erweitert und die Übernachtungsmöglichkeiten im Obergeschoß verbessert..

Edelweisshütte | Pächter Mario Scheffer | Losenheimerstraße 111 | A-2734 Puchberg am Schneeberg | Tel.: +43 (0) 2636 3616 | Jetzt Anfragen | www.edelweisshuette.at

  • Die Edelweisshütte in Losenheim / Puchberg am Schneeberg in den Wiener Alpen in Niederösterreich
  • Die Edelweisshütte in Losenheim / Puchberg am Schneeberg in den Wiener Alpen in Niederösterreich
  • Die Edelweisshütte in Losenheim / Puchberg am Schneeberg in den Wiener Alpen in Niederösterreich
  • Die Edelweisshütte in Losenheim / Puchberg am Schneeberg in den Wiener Alpen in Niederösterreich

Pinkenkogelhaus

Das Pinkenkogelhaus am Semmering - Ausflugsziel in den Wiener Alpen in Niederösterreich

Willkommen im Pinkenkogelhaus im Wandergebiet Semmering!

Das Pinkenkogelhaus, auf 1.292 m Seehöhe, ca. 1 Gehstunde oberhalb der Semmeringer Passhöhe ist eine gemütliche Hütte, die zu Rast und Entspannung einlädt - und das nicht nur wegen des schönen Rundblicks auf Rax, Schneeberg, Hirschenkogel und Sonnwendstein: In der urigen Hüttenstube oder auf der sonnigen Aussichtsterrasse können Sie unsere bodenständigen Köstlichkeiten und frischen Getränke genießen!

Übrigends: Unser Schutzhaus auf dem Pinkenkogel steht auf niederösterreichischem Boden, unser Vorgarten liegt aber schon in der "grünen Mark".

Das Pinkenkogelhaus ist eine ideale Zwischenstation für zahlreiche beliebte Wanderungen wie zum Beispiel für den Weg vom Semmering zum Preiner Gscheid.

Ein guter Tipp für alle, die eine anstrengende Wanderung nicht scheuen, ist der abwechslungsreiche Höhenwanderweg entlang der Grenze zwischen Niederösterreich und Steiermark, Gesamtgehzeit 5 Stunden, Höhendifferenz 1000 m. Von der Haltestelle Spital am Semmering wandert man über den Probststeig zum Gipfel der Kampalpe weiter über die Ochnerhöhe und das Ziereck zur Hütte auf dem Pinkenkogel. Von uns geht es dann hinunter zum Bahnhof Semmering.

Öffnungszeiten: Ganzjährig geöffent, für Gruppen bitten wir um telefonische Voranmeldung.

Der Pinkenkogel liegt genau gegenüber vom Hirschenkogel und bietet einen traumhaften Panoramablick in die niederösterreichischen und steirischen Kalkalpen. Vom Hotel Panhans in Semmering Kurort führt der einstündige Panhansweg in westlicher Richtung direkt zu uns. Für Gruppen haben wir bei Voranmeldung auch an Ruhetagen geöffnet.

Pinkenkogelhaus | Hugo Arnhof  | Am Pinkelkogel 1 | A-2680 Semmering Kurort | Mobil: +43 (0) 664 4820259 | Jetzt Anfragen

Pollereshütte

Die Pollereshütte am Sonnwendstein in den Wiener Alpen in Niederösterreich

Herzlich willkommen in der Pollereshütte am schönsten Aussichtsberg Niederösterreichs, dem Sonnwendstein.

In einer Höhe von 1.481m gelegen, bietet die Pollereshütte einen wunderschönen Panoramablick auf das Semmeringgebiet mit der malerischen Bahntrasse des Weltkulturerbes "Semmeringbahn", auf die Rax und den Schneeberg, über den Wechsel und in die Bucklige Welt. Genießen Sie bei uns erholsame Stunden in bester, unbelasteter Höhenluft!

In der gemütlichen Hütte und auf der großen Sonnenterrasse servieren wir Ihnen deftige Speisen wie Blunzengröstel, Linsen oder Pinzgauer Käsepressknödel, div. Suppen, vegetarische Speisen, Jausen und hausgemachte Mehlspeisen. Dazu bieten wir eine große Auswahl an kalten und warmen Getränken.

Sie können uns von Maria Schutz und vom Semmering auf verschiedenen Wanderwegen erreichen:

» Die gemütliche Aufstiegsroute von Maria Schutz führt über den Schwarzenberg: 100 m nach der Wallfahrtskirche Maria Schutz beginnt die Forststrasse südseitig des Sonnwendsteins. Am Ende der Strasse führt rechts ein Wanderweg weiter zur Pollereshütte. Der Weg ist breit und gemütlich zu begehen (ca. 2,5 h, 7km).

» Die sportliche Aufstiegsroute von Maria Schutz über den Gebirgsjägersteig zur Hütte ist der Klassiker, dabei geht es direkt von 760 auf 1.481m! Der Steig führt an der Nordseite des Sonnwendsteins zur Pollereshütte, ist schmal und steil und erfordert gutes Schuhwerk.

» Eine Aufstiegsroute führt von der Semmering Passhöhe zur Pollereshütte auf dem Sonnwendstein: 50 Meter rechts von der Talstation der Zau[:ber:]g-Kabinenbahn beginnt die Wanderung auf einer breiten geschotterten Forststrasse. Dieser führt mit leichtem Anstieg auf den Hirschenkogel bis zur beschilderten Abzweigung auf den Sonnewendstein. Von dort können Sie auf der Forststrasse (sehr leicht), über den "Kammweg" (mittelschwer) oder über den "Hochalmweg" (mittelschwer) zur Pollereshütte wandern (6,5km, je nach Gehweise 1,5 bis 2,5 h).

» Die Aufstiegsroute ab Passhöhe Semmering kann mit der Zau[:ber:]g-Kabinenbahn auf den Hirschenkogel vereinfacht werden. Am Hirschenkogel geht es vor dem Lichtensteinhaus rechts den Forstweg 400m bergab bis zur Abzweigung Sonnwendstein, von dort rechts die Sonnwendsteinstraße bis zur Pollereshütte. Der Weg ist breit, auch für Kinder und ältere Personen leicht und gemütlich zu begehen (3,5km, gemütlich 1,5 h)

Auf unserer Webseite finden Sie eine Wegkarte aller Wanderrouten! Gutes Schuhwerk ist immer von Vorteil, beim Gebirgsjägersteig, Kammweg und Hochalmweg ein Muß!

Öffnungszeiten: 1. Mai bis Mitte November täglich von 9.00-17.00 Uhr. Im Winter ist die Hütte geschlossen. Die Hüttenwirtin und das Team der Pollereshütte wünscht allen Gästen einen erholsamen Wandertag am Sonnwendstein!

Pollereshütte | Elfriede Fuchsjäger | Göstritz 53 | A-2641 Schottwien | Tel.: +43 (0) 2664 2282 | Mobil: +43 (0) 664 5962908 | Jetzt Anfragen | www.pollereshuette.at

  • Die Pollereshütte am Sonnwendstein in den Wiener Alpen in Niederösterreich
  • Die Pollereshütte am Sonnwendstein in den Wiener Alpen in Niederösterreich
  • Die Pollereshütte am Sonnwendstein in den Wiener Alpen in Niederösterreich
  • Die Pollereshütte am Sonnwendstein in den Wiener Alpen in Niederösterreich
  • Die Pollereshütte am Sonnwendstein in den Wiener Alpen in Niederösterreich
  • Die Pollereshütte am Sonnwendstein in den Wiener Alpen in Niederösterreich
  • Die Pollereshütte am Sonnwendstein in den Wiener Alpen in Niederösterreich
  • Die Pollereshütte am Sonnwendstein in den Wiener Alpen in Niederösterreich
  • Die Pollereshütte am Sonnwendstein in den Wiener Alpen in Niederösterreich
  • Die Pollereshütte am Sonnwendstein in den Wiener Alpen in Niederösterreich

Damböckhaus

Das Damböckhaus am Hochschneeberg / Puchberg am Schneeberg in den Wiener Alpen in Niederösterreich

Das Damböckhaus (1810 m Seehöhe) steht nordwestlich des Waxriegels auf einer Almrasenfläche, dem "Ochsenboden", ca 15 Gehminuten von der Bergstation Hochschneeberg entfernt.

Unser Haus ist ein ideales Ausflugsziel für Schulklassen, Betriebsausflüge, Senioren- und Familienausflüge und für alle, die gerne die Ruhe und die Natur genießen wollen.

Für Ihr Wohlbefinden bieten wir gute Hausmannskost vom Schwein, Rind und Wild. Fleischlose Gerichte werden ebenfalls angeboten. Mit hausgemachten Mehlspeisen und gutem Kaffee werden die Liebhaber von Süßspeisen verwöhnt. Die Speisen werden von der Chefin und Ihrem Team mit Freude und Liebe zubereitet.

An Sitzplätzen stehen zur Verfügung: im Gastzimmer 45, im Extrazimmer 30, im Fliesenzimmer 24 und im Gastgarten ca. 100 Sitzplätze.

Übernachtungsmöglichkeiten (um Voranmeldung wird gebeten): 3 Komfort-Zweibettzimmer (mit eigener Dusche) sowie 10 Zweibettzimmer, 2 Dreibettzimmer und 2 Vierbettzimmer jeweils mit Etagendusche. Die WC-Räume sind behindertengerecht eingerichtet.

Das Damböckhaus wird von Ende April bis Ende Oktober ohne Ruhetag bewirtschaftet und ist an die Betriebszeiten der Zahnradbahn angeglichen.

Zugänge zum Damböckhaus:
» Bergstation der Zahnradbahn Gehzeit ca. 15 Min.
» Bahnhof Puchberg ca. 3 - 4 Std.
» Liftstation Losenheim - Fadensteig über Fischerhütte ca. 3 - 4 Std.
» Schneebergdörfl - Unterer Herminensteig und Oberer Herminensteig ca. 2 - 3,5 Std.
» Schneebergdörfl - Unterer Schneidergraben, dann Novembergrat ca. 2 - 3,5 Std.
» Kaiserbrunn - über Friedrich Haller-Haus, Wassersteig, Krummbachsattel und Emmisteig zirka 5 Std.

Auf dem Weg von der Bergstation zum Damböckhaus haben Sie einen herrlichen Ausblick auf den Semmering, das Wiener Becken, den Neusiedlersee, die Rax, die Schneealpe und die Veitschalpe. Am Weg befindet sich auch der natureingebundene, höchstgelegene Kinderspielplatz Niederösterreichs. Vom Frühling weg finden Sie rund um das Damböckhaus eine Blütenpracht von über 300 Pflanzenarten, die sich von Monat zu Monat farbmäßig ändert. Heimische Wildtierarten sind von der Hütte aus fast ganztägig zu beobachten.

Damböckhaus | ÖTK Zentrale Wien, Pächter: Willi und Gisi Zottl | Hochschneeberg 8 | A-2734 Puchberg am Schneeberg | Tel.: +43 (0) 2636 2259 | Mobil (Winter): +43 (0) 664 9720357 | Jetzt Anfragen | www.damboeckhaus.at

Berggasthof Mönichkirchner Schwaig

Berggasthof Mönichkirchner Schwaig in Mönichkirchen in den Wiener Alpen in Niederösterreich

Urige und gemütliche Almhütte mit Tradition. Familienbetrieb mit bodenständiger Hausmannskost und Mehlspeisen aus Omas Küche.

Direkt neben dem 4er-Sessellift der Bergstation (1230m) und Rollerbahn. Mitten im Schi- und Wandergebiet und daher der optimale Ausflugsgasthof für jeden Anlass.

Herrliche Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Panoramablick, toller Kinderspielplatz. 2 liebe Hausesel zum streicheln.

Selbstversorgerhütte für bis zu 8 Personen gleich neben dem Berggasthof.

Ideal für Ihre nächste Geburtstagsfeier, Familienfeier, Betriebsausflüge, Weihnachtsfeier...)

Öffnungszeiten: 1. Mai bis 26. Oktober, Dienstag Ruhetag (ausgenommen Feiertag), Winter durchgehend geöffnet, November und April Betriebsurlaub.

Der Berggasthof Mönichkirchner Schwaig liegt mitten im Schigebiet Mönichkirchen - Mariensee mit 13 km Pisten. Nicht weit von uns entfernt besteht eine Einstiegsmöglichkeit in die Wechsel-Semmering-Panoramaloipe die auf über 90 km Länge unverwechselbaren Langlaufspaß für alle Ansprüche bietet. Die Panoramaloipe garantiert neben einer hohen Schneesicherheit auch einzigartige Panoramablicke.

Es stehen 70 Sitzplätze im Gastraum bzw. im Freien zur Verfügung.

Einfachste Erreichbarkeit: direkt bei der Bergstation der neuen 4er Sesselbahn Mönichkirchen!

Berggasthof Mönichkirchner Schwaig | Familie Barbara & Andreas Raml | Schwaig 86 | A-2872 Mönichkirchen | Tel.: +43 (0) 2649 295 | Mobil: +43 (0) 650 8090008 | Fax:+43 (0) 2649 2958 | Jetzt Anfragen | www.moenichkirchner-schwaig.at

Die schönsten Adventmärkte Österreichs - hier auf Willkommen-Oesterreich.at