#machurlaubinösterreich
Braugasthaus zum Fiakerwirt in Langenlois - Wirtshauskultur & Brauerei in Niederösterreich / Österreich
NÖ Falknerei- & Greifvogelzentrum - Eulenpark und Jagdfalkenhof im Schloß Waldreichs in Franzen - Ausflugsziel im Waldviertel in Niederösterreich / Österreich
Waldschenke Schreiber - Ausflugsziel in Pürbach im Waldviertel / Niederösterreich/ Österreich

Urlaub im Waldviertel

Eine Reise in eine niederösterreichische Landschaft voller Naturwunder. Das Waldviertel ist kein Landstrich den man so einfach bereist... vielmehr tritt man nach oben!

Der Besucher betritt bei seinem Urlaub im Waldviertel in Niederösterreich eine Bühne, eine Naturbühne. Von der Stromlandschaft der Wachau oder der Rebenkultur des Weinviertels steigen die Straßen an auf das Hochplateau.

Auf einem Boden aus kristallinem Urgestein breitet sich diese weite, nordisch anmutende Landschaft aus. Der glasklare, faszinierende Blick auf die sich bis an den Horizont ausbreitenden Wiesen und Urwälder weiten den Blick nach innen und nach außen.

Das Waldviertel ist Fantasie als Landschaft. Der Besucher dieser herben Schönheit wird bei seinem Urlaub im Waldviertel in Niederösterreich nicht nur Erlebnis, Erholung und Frische tanken, sondern die Kraft ihrer weiten Landschaft wird seine Seele erfrischen und für den Alltag stärken.

Aktivitäten im Waldviertel

Wandern im Waldviertel

Naturerlebnis im niederösterreichischen Wanderparadies

Wanderer, die Natur echt und unverfälscht geniessen möchten, sind im Waldviertel am richtigen Ort. Dafür sorgt die einmalige Kombination aus landschaftlicher Vielfalt, wertvollen Kulturgütern und kulinarischem Genuss.

Insgesamt fünf Wanderregionen und zahlreiche Naturschauplätze warten darauf, entdeckt zu werden. Starten Sie Ihr ganz persönliches Naturerlebnis in Niederösterreich!

Radfahren im Waldviertel, Auf Tour mit dem Rad oder E-Bike

Die Freiheit auf zwei Rädern spüren und im idealen Tempo die Region entdecken: Beim Radfahren im Waldviertel sind fleißige Pedaltreter den vielen Naturschätzen stets ganz nah.

Auf den Sattel, fertig, los! Im Nordwesten Niederösterreichs geht es bergauf und bergab, durch Wiesen, Wälder und Bäche – am liebsten mit dem Rad. Eines ist sicher: Eine Auszeit in Begleitung vom klassischen Drahtesel oder E-Bike hält auf Trab. Zudem lädt das Waldviertel zu besonderen Rad-Sternfahrten ein, die den sportlichen, landschaftlichen und kulinarischen Genuss auf einzigartige Weise vereinen. Viele Radwege können auch öffentlich erreicht werden.


Fischen und Angeln im Waldviertel

Petri Heil! auf über tausend Seen und Teichen

Von Karpfen bis Zander, von Barsch bis Wels – die Waldviertler Seen und Teiche prägen nicht nur das nördliche Landschaftsbild Niederösterreichs, sie sind auch voller Leben. Die Stauseen Ottenstein und Dobra sowie auch die Flüsse Kamp, Thaya und Lainsitz bieten Hobby- und Profi-Anglern optimale Bedingungen zum Fischen und Entspannen.

Tiererlebnisse

Die tierischen Ausflugsziele des Waldviertels begeistern Besucher jeden Alters

Greifvögel, Fischotter, Strauße, Wildkatzen und sogar Bären und Kamele haben im Waldviertel eine Heimat gefunden.  

Die unberührte Natur des Waldviertels bietet vielen Tieren den perfekten Lebensraum. Naturparke und Tierschützer machen es Ihnen möglich auch seltene Tiere aus nächster Nähe zu beobachten.

Gärten im Waldviertel,Natur in all ihrer Vielfalt erleben

Hier der bezaubernde Schlosspark, dort Erlebnisgärten, naturbelassene Kräutergärten, Skulpturengärten und Kunst in der Natur – die Gärten im Waldviertel bieten ein vielfältiges Naturerlebnis für die ganze Familie.

Die Gärten im Waldviertel sind herrliche Ausflugsziele, die das ganze Jahr über mit unterschiedlichsten Reizen locken und sowohl für Erwachsene als auch Kinder etwas zu bieten haben.
Ein verwunschener Schlosspark Greillenstein, die innovativen Kittenberger Erlebnisgärten, naturbelassene Kräutergärten bei SONNENTOR, die ARCHE NOAH zur Erhaltung alter Kulturpflanzen, Lehr- und Schaugärten, zB im Kräuterpfarrer-Zentrum, und kunstvolle Skulpturengärten, wie der Karikaturengarten Lichtenau – wie kaum irgendwo sonst kann man im Waldviertel Gärten in all ihrer wunderbaren Vielfalt erleben und genießen.

Wasserspaß

Abenteuer mit Erholungsfaktor: Eintauchen!

Genießen Sie ungetrübtes Badevergnügen in den Seen, Teichen und Flüssen des Waldviertels oder in einem der Hallen- und Freibäder der Region! Erfrischende Abkühlung an heißen Sommertagen oder einfach nur Spass haben. Hier findet jeder das passende für seinen perfekten Badetag!

Oder Sie versuchen einmal etwas ganz anderes und gehen Stand Up Paddeln – auch das wird im Waldviertel angeboten. Ein echtes Abenteuer kann man ebenso bei einer Kanutour auf der Thaya oder am Stausee Ottenstein erleben.

Action und Abenteuer

Adrenalin, Sport, Spaß, Nervenkitzel und Außergewöhnliches...

Das Waldviertel ist ein großes Outdoor-Fitnesscenter. Hier können Sie nicht nur die klassischen Sportarten ausüben, sondern alternatives und unerwartetes ist ebenso präsent.

Ob Lamatrekking, Kamelreiten und Bogenschießen, bis hin zu Helikopter Touren oder Eisfischen und Schlittenhunde fahren, das Abenteuer und Erlebnis in der Natur steht immer im Mittelpunkt.

Können Sie das Kind in sich nicht zügeln, dann sind Sie bei Österreichs erstem Männerspielplatz beim Bagger oder Quad fahren, gut aufgehoben.

Spaß und Abenteuer für Jung und Alt garantieren auch die Angebot von „Best Trip“, das von Houserunning bis Flying Fox reicht.

Pferdesport & Reiten im Waldviertel

Das Waldviertel am Rücken eines Pferdes entdecken!

Im Waldviertel haben sich 3 Regionen auf die Interessen von Pferdeliebhabern spezialisiert: Das Pferdeparadies Waldviertler Hochland, die Pferderegion Nordwald und die Wanderreit- und Fahrregion Kampseen & Gföhlerwald.

Im Waldviertel können Pferdefreunde am rund 1.000 Kilometer langen Reitwegenetz intensive Naturverbundenheit erleben. Die drei spezialisierten Pferderegionen – Pferdeparadies Waldviertler Hochland, Pferderegion Nordwald und Wanderreit- und Fahrregion Kampseen & Gföhlerwald stehen mit Routenempfehlungen, Tipps, Pferderaststationen, Reitherbergen und Wanderreitbetrieben zur Seite.

Der jüngste und kleinste Nationalpark Österreichs präsentiert sich entlang des Thayatals zwischen steilen Felswänden, saftigen Wiesen und inmitten von Laubwäldern und einer einzigartigen Tierwelt.

Hier leben Smaragdeidechsen, Schwarzstörche und Wildkatzen, wachsen seltene Pflanzen, erheben sich zahlreiche Burgen und Ruinen, ein wahres Naturschauspiel besonderer Art vermittelt den Touristen bei ihrem Urlaub im Waldviertel in Niederösterreich eine Entdeckungsreise zu unberührter Fauna und Flora. 8 Naturparks mit verschiedenem Charakter sind im Waldviertel nebeneinander gereiht, wobei jedes einzelne Gebiet seinen eigenen Reiz präsentiert.

Besuchen Sie bei Ihrem Urlaub im Waldviertel in Niederösterreich die Kamptalgärten - es blüht und grünt das ganze Jahr hindurch. Ob Rosengarten oder Kräutergarten bis hin zu Kunstgärten, alle bieten Einblicke in diese wunderbare Gartenlandschaft in einem überschaubaren Raum. Erkunden Sie die Amethystwelt Maissau und erleben Sie bei Ihrem Urlaub im Waldviertel die Faszination dieser mystischen Edelsteine, das unvergleichbare Violett mit geheimnisvollem Ruf. Das Waldviertel steckt voller Geheimnisse - sagenumwobene Steine, geheimnisvolle Moore, Kraftplätze, Höhlen und viele stille Plätze.

Ausgebildete Nationalparkführer bieten die Möglichkeit die einzigartige Naturlandschaft des Waldviertels zu erleben und alles Wissenswerte weiterzugeben.

Die Gelegenheit eines aktiven Forschens in der atemberaubenden Flusslandschaft im Zusammenhang einer Naturerlebnisfahrt mit dem Kanu entlang der Thaya. Bäche stauen, Floße bauen, Waldgeister und Feen aufspüren, die Möglichkeit des Erlebens einer Nachtwanderung durch die dichten, finsteren Wälder wo Sie bei Ihrem Urlaub im Waldviertel in Niederösterreich die Spuren der Wildtiere entdecken können. Wer auf leisen Sohlen unterwegs ist, bekommt oft auch sehr scheue Tiere zu Gesicht.

Bewegung in intakter Natur im Waldviertel

In der schönen Jahreszeit erwarten Sie beim Wandern, Laufen oder Radeln bei ihrem Urlaub im Waldviertel in Niederösterreich betörende Düfte von Wiesen und Wäldern, das Alpenglühen über den Felswänden sowie das tosende Rauschen der Thaya.

Von gemütlichen Wanderungen bis hin zu anspruchsvollen Mountainbikestrecken - das Waldviertel ist die größte Mountainbikeregion Europas - das alles und noch viel mehr bietet diese Idylle.

Ein wahres Museum sind für Besucher verschiedene Themenwege. Sie informieren über die Tier- und Pflanzenwelt, über Naturschauspiele oder kulturelle Besonderheiten.

Ob Lamatrekking, Klettern auf der Rosenburg oder Bogenschießen, das Abenteuer und Erlebnis bei Groß und Klein steht immer im Mittelpunkt. Zwischen Pernegg und Mödring bei Horn liegt Gallien - ein Erholungsgebiet für Angler, Naturliebhaber und Familien mit Kindern beim Urlaub im Waldviertel in Niederösterreich.

Urlaubstage im Waldviertel sind einzigartige Ausblicke und wissenswerte Einblicke in die Natur und Kulturgeschichte.

Die alten Gemäuer historischer Bauwerke strahlen eine besondere Ruhe aus und sind Ort der Einkehr und Besinnung. Prachtvolle Räumlichkeiten und weitläufige Gartenanlagen laden Sie auf eine Reise in vergangene Zeiten ein. Stift Zwettl, Stift Geras und Stift Altenburg öffnen in besonderer Weise ihre Pforten für ihre Gäste. Hier nimmt man sich gerne genug Zeit für Besucher, hier ist man herzlich eingeladen, das kulturelle Erbe zu genießen.


Winterurlaub im Waldviertel

Ausflugs- und Urlaubstipps für die kalte Jahreszeit

Wenn es still wird um den Stausee und die Spitze des Nebelsteins in sanftem Weiß glitzert, dann zieht der Winter ein ins Waldviertel – und mit ihm eine Ruhe, die man anderswo heute so nicht mehr findet. Während viele eben diese zum Bespiel im Rahmen einer Langschläfer.Auszeit voll auskosten möchten, kosten sich andere in den Wintermonaten lieber durch das vielseitige Waldviertler Kulinarik-Repertoire.

Von den besten lernen

Bei den "Geschmack des Waldviertels Kochkursen" lernt man von echten Profis, wie man Bio-Karpfen zubereitet, Lebkuchenhäuser baut oder viele, viele andere regionale Köstlichkeiten in der eigenen Küche zaubert. Wer sich handwerklich noch mehr verausgaben möchte, ist mit einem Handwerkskurs im Rahmen der "Waldviertler Handwerkswochen" bestens beraten. Drechseln, Töpfern, Granitschmuckbasteln - quasi im Handumdrehen ist das ganz individuelle Souvenir gefertigt. Hier im Norden Niederösterreichs nutzt man also die Zeit der Regeneration um Neues zu schaffen und versteckte Talente zu entdecken.

Aktiv durch den Winter

So zum Beispiel auch beim Langlaufen, für das sich das Waldviertel vielerorts hervorragend eignet. Bei guter Schneelage gleitet man durch märchenhafte Landschaften und unberührte Natur auf  hunderten Kilometern gut gespurter Loipen dem Alltag davon. Oder steigt auch einmal auf Schneeschuhe um, wandert in flauschiger Alpaka- oder Esel-Begleitung durch winterliche Weiten oder schlüpft in die Wanderschuhe um beispielsweise am Nebelstein der herrlich wärmenden Wintersonne entgegen zu spazieren.

Man sieht schon: Obwohl es im Waldviertel durchaus auch nennenswerte Skiorte gibt, bietet die Region auch abseits der Piste unzählige Möglichleiten für einen bunten, abwechslungsreichen Winter-Urlaub.

Trendsport Schneeschuhwandern

Das Wandern mit Schneeschuhen ist wahrscheinlich die beschaulichste Möglichkeit, sich und seinen Körper auch im Winter fit zu halten. Auf einer Schneeschuhwanderung im Waldviertel die Natur zu erkunden und Ruhe zu genießen bedeutet Entspannung pur.

Entdecken Sie den Waldviertler Winter auf eine neue, faszinierende Art - mit Schneeschuhen! Diese von Indianern und Trappern kopierte Fortbewegungsart ist ideal für Nichtskifahrer und jene, die sich nach Ruhe in der Natur sehnen und dieses Erlebnis gerne mit der Bewegung verbinden möchten.

Vollkommene Stille, nur das leise Knirschen des Schnees begleitet Sie, wenn Sie durch die verschneite Winterlandschaft stapfen...zauberhafter Winterwald, Raureifbäume, glasklare Luft, blitzblauer Himmel, weiter Horizont - plötzlich wird der Winterspaziergang zur reinen Freude, denn ohne lästiges Versinken im Neuschnee können Sie die Einsamkeit des Waldviertler Winters ungetrübt genießen.

Schneeschuhwandern in Bad Traunstein:

  • Schneeschuhverleih: Martin Wagner, Dietmanns 24, 3632 Traunstein, Tel.: +43 (0) 676 897060337, Mail: info[at]mtb-martin.at, www.mtb-martin.at
  • Preis: € 5,- pro Person/Tag
  • Geführte Schneeschuhtouren: Auf Anfrage möglich, Information & Anmeldung bei Martin Wagner, Dauer: ca. 6 Stunden
  • Preis: ab 2 Pers. € 70,- pro Person, ab 3 Pers. € 60,- pro Person, ab 4 Pers. € 50,- pro Person & ab 5 Pers. € 40,- pro Person
  • Inkludiert sind Guide, Schneeschuhe, Skistöcke, Waldviertler Kartoffel-Raclett + Fackeln

Schneeschuhwandern in Bärnkopf:

  • Tourismusbüro Bärnkopf, Bärnkopf 114, 3665 Bärnkopf, Tel.: +43 (0) 2874 8401 oder +43 (0) 664 5920158, Mail: info[at]baernkopf.at, www.baernkopf.gv.at
  • Preis: € 4,- pro Person/Tag
  • Geführte Schneeschuhtouren: Auf Anfrage möglich, Information & Anmeldung im Tourismusbüro Bärnkopf, Dauer: individuell buchbar, Preis: € 10,- pro Stunde inkl. Guide & Naturvermittlung (bis 10 Pers., exkl. Schneeschuhe)

Schneeschuhwandern in Langschlag:

  • Schneeschuhverleih: Amon Sport-Mode-Schuh, Franz Diebl Straße 48, 3921 Langschlag, Tel.: +43 (0) 2814 8272, Mail: office[at]sport-amon.at
  • Preis: € 10,50 pro Person/Tag inkl. Stöcke
  • Geführte Schneeschuhtouren: Auf Anfrage möglich, Information & Anmeldung bei Renate Hahn, Franz-Diebl-Straße 89, 3921 Langschlag, Tel.: +43 (0) 2814 8223 oder +43 (0) 664 4801492, Mail: renate[at]tusfuerdich.at, www.tusfuerdich.at
  • Preis & Dauer: Auf Anfrage

Schneeschuhwandern in Gutenbrunn:

  • Schneeschuhverleih: Restaurant Pension Seewolf, Edlesberg/See 15, 3665 Gutenbrunn, Tel.: +43 (0) 2874 6303, Mail: info[at]seewolf.at, www.seewolf.at
  • Preis: € 6,- pro Person/Tag
  • Anmeldung & Information auf Anfrage!

Langlaufen im Waldviertel

Dem Alltag im Norden Niederösterreichs entgleiten

Sonne, Schnee und gute Laune sind das Erfolgsrezept für unvergessliche Langlauftage im Waldviertel. Was das niederösterreichische Langlaufparadies darüber hinaus so besonders macht, verraten wir Ihnen hier. Märchenhafte Landschaften, unberührte Natur und hunderte Kilometer gut gespurter Loipen - Langläufer-Herz, was willst du mehr? Kein Wunder, dass es jedes Jahr unzählige Fans des Wintersports ins Waldviertel zieht.

In den Luftkurort Bärnkopf zum Beispiel, einem echten Langlauf-Eldorado, in dem Anfänger wie Profis sogar bei Flutlicht in den Hügeln und auf den Hochplateaus unterwegs sind. Ein sprichwörtlich grenzenloses Langlaufabenteuer wartet in der Aktivwelt Freiwald. Denn hier kann man über eine Verbindungsloipe von Niederösterreich ins benachbarte Oberösterreich - und wieder retour - gleiten.

In Gutenbrunn finden Hobbysportler neben bestens gespurten Loipen auch Umkleide- und Duschmöglichkeiten, versperrbare Gepäcksaufbewahrung sowie eine öffentliche Sauna. Entlang kleiner Bäche, über Wiesen und durch Wälder führen die Loipen von Bad Traunstein - wohl eines der landschaftlich schönsten Wintererlebnisse des Waldviertels. Außerdem laden die Orte Hirschenwies, Ottenschlag, Gföhl und St. Leonhard zum Winterspaß auf zwei schmalen "Brettln" ein.

Lust, Langlauf-Luft zu schnuppern?

Das Waldviertel bietet im Rahmen der Niederösterreichischen Langlauf-Schnuppertage allen Interessierten an ausgewählten Kursterminen von Jänner bis März Gelegenheit, das Lebensgefühl Langlaufen mit der Hilfe echter Profis kennenzulernen! Heuer mit dabei sind die Gebiete Bärnkopf, Gutenbrunn, Groß Gerungs, Karlstift und Langschlag.


Willkommen Österreich empfiehlt

Waldschenke Schreiber - Das Wirtshaus mitten in der Natur!

Unser urgemütliches Lokal liegt bei der Wallfahrtskapelle St. Johann in Kurzschwarza bei Schrems im Oberen Waldviertel.

Wir verwenden vor allem regionale Produkte und Produkte aus der familieneigenen Landwirtschaft und bieten neben gutbürgerlicher Hausmannskost an den Spezialitätentagen auch Knödel-, Fisch,- Schnitzel-, Erdäpfel,- Wild- und Italienische Spezialitäten. An speziellen Grillabenden grillt die Chefin im Freien bei offenem Feuer zusammen mit den Gästen.

Die Gemütlichkeit, die unsere Gaststube ausstrahlt, ist nicht zu übertreffen. Ein besonderer Hingucker ist unser origineller Bierbrunnen. Was gibt es Schöneres als nach einem Spaziergang oder einer Radtour in unserem Gastgarten im Freien zu sitzen, zu plaudern und zu speisen. In ruhiger Atmosphäre, ohne Straßenlärm, unter Bäumen in frischer Natur...

• Waldschenke Schreiber: ideal für Feiern jeder Art, Angebote für Reisegesellschaften, Organisation von Besichtigungen, Ausflügen, Hüttenzauber. Cateringservice • Öffnungszeiten: Freitag und Samstag ab 11.00 Uhr, Sonn und Feiertag ab 9.00 Uhr, in den Sommerferien zusätzlich Donnerstag ab 16.00 Uhr. Gegen Voranmeldung jederzeit geöffnet! Bus-Parkplatz für 4 Busse • Kontakt: Doris Schreiber, Kurzschwarza 37, A-3944 Pürbach, Mobil: +43 (0) 664 4033390, Jetzt Anfragen , www.waldschenke-schreiber.at