#machurlaubinösterreich

Ferienhäuser am Weissensee

Haus Auenbach und Haus Schuler

Haus Auenbach und Haus Schuler in Weissensee im Naturpark Weissensee in Kärnten

Komfort & Wohlfühl-Atmosphäre direkt am wunderschönen Weissensee!

Der Kärntner Weißensee ist einer der schönsten Orte der Welt: glasklare Wasserwunder, imposante Bergwelten, bewegende Naturschauspiele. Der Naturpark Weißensee bietet Sommer wie Winter alles, was das Herz begehrt. Vor allem aber: Ruhe, mitten im Paradies.

Das Restaurant Schuler und unsere Apartments und Zimmer liegen genau dort, im Zentrum, mittendrin. Von uns aus ist alles zum Greifen nah: egal ob Wanderweg, Badestrand, Schiffanlegestelle, Bergbahn, Mountainbike-Strecke im Sommer, oder Eislaufbahn, Skipiste, Loipe, Schneeschuh-Tour im Winter. Näher als bei uns können Sie dem Weißensee nicht kommen.

Haus Auenbach:

Komfort und Wohlfühl-Atmosphäre im Haus Auenbach: Unser Gästehaus haben wir mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Die Lage vereint absolute Ruhe und eine dennoch zentrale Lage. Egal wohin Sie wollen, vom Haus Auenbach aus sind alle Ziele nur einen Fußmarsch entfernt. Besonders im Sommer ein Highlight: Die Unterkunft verfügt über einen eigenen Badesteg und ein Strandhaus. Bei uns kommen Sie dem Weißensee besonders nah.

  • Appartement "Reißkofelblick" im Obergeschoss: Unser Wohlfühl-Appartement im 1. Stock lädt zum Erholen und Genießen ein. Stilvoll und gemütlich eingerichtet, harmonisch und elegant durch hochwertige Möbel und Materialien. Die Aufteilung kann sich sehen lassen: Wohnzimmer, Essbereich und große Küche sind in einem Mansardenraum. Die Wohnung besteht des Weiteren aus zwei separaten Schlafzimmern, einem Sanitärbereich und einem extra WC.
  • Wohnstudio "Wiesenblick" im Erdgeschoss: Das Erdgeschoss des Haus Auenbach hat einiges zu bieten: das Wohnstudio verfügt über drei Doppelzimmer sowie ein Einbettzimmer. Bei der Einrichtung haben wir Wert auf qualitätsvolle Möbel und Helligkeit gelegt, stilvolles Ambiente und Wohlfühlatmosphäre inklusive.
  • Doppel- & Einzelzimmer im Erdgeschoss: Geräumiges Schlafzimmer, DU/WC, Safe, Sat-TV, eigene Terrasse, Kühlschrank, Geschirr und Teekocher, Sitzgarten mit Blick zum See.

Haus Schuler:

Im Zeichen der Brücke: Die Brücke in Techendorf verbindet die beiden Seeseiten miteinander und ist das See-Zentrum schlechthin. Das Haus befindet sich genau vor der Seebrücke und beeindruckt insbesondere mit seiner Lage. Es existiert seit 1724 und gehört zu den ältesten Häusern rund um den See, daher verfügt es auch über einen ganz besonderen Charme. Natürlich wurde umfangreich renoviert, sodass unsere Gäste auf keinerlei Komfort verzichten müssen.

Die Seebrücke verbindet nicht nur die Frühstückspension auf der einen Seeseite mit dem Restaurant auf der anderen Seeseite. Für uns steht sie auch symbolisch für die Verbindung zwischen Gästen und Gastgebern: Wir geben unser Bestes, damit Sie sich bei uns besonders wohl fühlen. Im Haus Schuler befinden sich drei Doppelzimmer und drei Wohnstudios.

  • Doppelzimmer: Geräumiges Schlafzimmer, DU/WC, Safe, Sat-TV, Balkon, Kühlschrank.
  • Wohnstudios: Für 2 - 3 Personen, Schlafzimmer, Wohnzimmer, DU/WC getrennt, Kühlschrank, Safe, Sat-TV, Balkon.

Die aktuellen Preise finden Sie direkt auf unserer Website!

Unser Restaurant - wir wissen, was schmeckt:

Schuler’s Weinstube hat Tradition: Die Geschichte unseres Restaurants begann Mitte der 1960er Jahre mit unserem Minigolf-Platz: die dazugehörige kleine Laube wurde bald "Schuler’s Weinstube" genannt. Ein Restaurant im klassischen Sinn wurde aus der Weinstube erst 1984. Zwischenzeitlich haben wir umfangreich renoviert und erneuert. Da wir den Wert guten Weines damals wie heute zu schätzen wissen, wurde der Name beibehalten. Unsere Begeisterung und Freude für den Genuss investieren wir in schmackhaftes Essen.

Wir möchten wissen, was auf unsere Teller kommt: Daher legen wir Wert auf regionale Produkte. Wir verwöhnen unsere Gäste mit einer bodenständigen Küche wie heimische Fisch- und Fleischgerichte nach Wahl, Forellen, Saibling und Lachs kommen von der Forellenzucht Jobst in Bruggen, Fleisch von Biobauern aus der Umgebung sowie Bio-Joghurt und Bio-Milch vom Jakober-Bauer, Speck und Hauswürstl vom Chef selbstgemacht und natürlich das gute Brot aus dem Holzofen von unserer Oma. Sie versorgt uns auch noch mit verschiedenen Kräutern wie Schnittlauch, Rosmarin, Thymian sowie mit Minze für unseren Hugo.

Sommer am Weissensee:

Der Weissensee vereint alle Sommeraktivitäten an einem Ort. Urlaub am Berg und See: Wer am Weißensee Urlaub macht, kann sein glasklares Wunder erleben. Von Baden, Wandern, Mountainbiken, Fischen bis Tauchen. Jeder findet am und rund um den See ein passendes Angebot.

Baden im Trinkwasser: der 6,5 Quadratkilometer große Weißensee gilt als sauberster Badesee Österreichs. Der Sprung in das glasklare Wasser macht vom eigenen Badesteg aus besonders viel Freude. Dieser ist ausschließlich Hausgästen vorbehalten. Mit zwei Rädern auf den Berg: 12 Mountainbike-Strecken mit 150 km Länge und allen Schwierigkeitsgraden warten rund um den Weißensee auf Sie. Beeindruckend ist auch die spektakuläre Down-Hill Strecke von der Naggler Alm.

In den Bergen daheim: 200 Kilometer markierten Wanderwege rund um den See führen Sie vom Tal (930 m) bis auf 2.300 m Seehöhe. Die Kärntner Berge erfreuen jedes Wanderherz und bieten Herausforderung für jede Konditionsstufe. Unvergessliches "Schiff Ahoi": eine Seerundfahrt mit Österreichs 1. Elektro-Hybrid-Schiff, mit dem Ruderboot in einer einsamen Bucht stranden oder mit dem Elektro-Boot gemütlich den See erkunden. Probieren Sie am besten alles aus.

Ruhe mitten am See: In der Angelsaison (Mai-Oktober) können Sie sich auf die Jagd nach einer der 22 vorkommenden Fischarten am Weißensee machen: Seeforellen, Reinanken, Hechte, Karpfen, Schleien, Zander, Seesaiblinge u.v.m. Der Weißensee gilt auch nicht umsonst als eines der schönsten Tauchreviere der Alpen. Von Schnupperkursen, Ganztages-Tauchausflügen bis hin zu Spezialkursen - das Angebot in Kärntens Taucher-Eldorado ist umfangreich.

Mitten im Winterparadies:

Natureis und Pulverschnee – lernen Sie den Weissensee von seiner andern Seite kennen. Nichts, was es nicht gibt: Im Winter verzaubern sich der See und die Berge in das Winterwunderland schlechthin. Eislaufen, Skifahren, Langlaufen, Pferdekutschenfahren, Schneeschuhtour, Rodeln, u.v.m. Der 6,5 Quadratkilometer große Weißensee friert ab Mitte Dezember verlässlich zu. Die Eisdecke von bis zu 40 Zentimetern bietet Platz für so ziemlich jede erdenkliche Sportart am Eis.

In und neben der Spur: Rund 55 km Doppelspur- & Skatingloipen stehen rund um den Weißensee zur Verfügung. Es empfiehlt sich außerdem, einmal Nordic Cruising auszuprobieren, die trendige Abwandlung des klassischen Skilanglaufs. Am Weißensee finden Sie das perfekte Familienskigebiet: 1 Vierersesselbahn / 4 Schlepplifte. Der echte Geheimtipp für alle Ski- und Snowboardfreunde lockt insbesondere mit familienfreundlichen Preisen.

Auf die Plätze, fertig, los: Die 4 km lange Naturrodelbahn lädt zum perfekten Familienausflug ein. Sie führt von der Naggler Alm ins Tal. Auf die Alm kommt man bequem mit der Weißensee Bergbahn oder auch zu Fuß. Mit zwei PS über den See: Warm eingepackt auf dem Pferdeschlitten über das Eis oder durch verschneite Wälder gleiten - das idyllische Winterwunderland Weißensee fasziniert insbesondere bei einer Pferdeschlittenfahrt.

Volkssport Nummer eins im Winter: Auf der riesigen Natureisfläche des Weißensees laden großzügige Eisstock- und Eishockeyplätze zum geselligen Wettstreit ein. Dem Puck hinter her jagen oder der Daube möglichst nahe kommen.

 

Schuler Weißensee | Johann Hoffmann | Techendorf 54 | A-9762 Weissensee | Tel.: +43 (0) 4713 2293 |  Jetzt Anfragen | www.schuler-weissensee.at