Urlaub am Weissensee

Der Sommer am Weissensee

Naturpark Weissensee - Spielplatz der Natur

Der Weissensee in Kärnten im Sommer
Foto: Weissensee Information

Der 6,5 km² große Weissensee in Kärnten bietet Badespaß und Wassererlebnis für Groß und Klein. Zwei Drittel des Seeufers sind unverbaut und bieten eine Urlaubsidylle, die ihresgleichen sucht.

Der Weissensee ist ein Segelrevier mit Segel- und Surfschule, Verleih und Windverhältnissen für Anfänger und Profis. Entspannen können Sie sich bei einer Rundfahrt mit einem der Weissensee-Schiffe. Von Mai bis Oktober wird die Strecke Techendorf - Weissensee-Ostufer befahren. Auch eine Bootsfahrt + Wanderung kann am Weissensee ideal kombiniert werden.

Die Region Weissensee ist als Landschafts- und Naturschutzgebiet und 2. Naturpark Kärntens ausgewiesen. Das Gemeindegebiet Weissensee erstreckt sich in West-Ostrichtung, in einer Seehöhe von 930 bis 2300 m Seehöhe. Der Weissensee ist 11,6 km lang und ca. 550 m breit. Die Naturparkregion verbindet auf vorbildliche Weise Tourismus und Umweltschutz: Für das Projekt "Weissensee - Spielplatz der Natur" wurde die Region Weissensee mit dem EU-Preis für Tourismus und Umwelt ausgezeichnet.

Weissensee Oberkärnten Panorama
© Kärnten Werbung/Assam

Idyllische Badefreuden...

Im Sommer lädt der auf einer Seehöhe von 930 Meter gelegene See zu einem besonderen Urlaubserlebnis ein. Neben einem Badesee mit Trinkwasserqualität findet der Erholungsuchende hier mitten in den Kärntner Bergen eine fjordähnliche Landschaft mit Wald und Felsen, die sich in der Tiefe des Sees spiegelt. Das Ostufer des Weissensees kann vom Drautal aus über Stockenboi erreicht werden und ist beliebtes Ziel für Camper und Badegäste die unberührte Seenlandschaft lieben.


Schifffahrt Weissensee - Familie Müller

Schifffahrt Familie Müller Weissensee - Linienbetrieb & Charter - Ausflugsziel im Naturpark Weissensee in Kärnten / Österreich
© Schifffahrt Weissensee - Familie Müller

Genießen Sie an Bord unserer Schiffe den Naturpark Weissensee mit allen Sinnen...

Von Mai bis Oktober fahren unsere Linienschiffe in regelmäßigen Abständen und verbinden damit das Ost- mit dem Westufer - denn eine Straße gibt es hier nicht! Unsere moderne Flotte besteht aus MS "Alpenperle" (1. Elektro-Hybrid-Schiff Österreichs), unserem Hochzeitsschiff MS "Austria" und einem schnellen Taxiboot.

"...die wohl schönste Art den Naturpark Weissensee zu erleben"... An Bord der MS "Alpenperle" können Sie einen ganz neuen Standard an Komfort und Naturerlebnis genießen: Barrierefreiheit, Kinderspielplatz, Sonnensegel und ein ganz neues Raumgefühl sind nur ein paar der Highlights dieses Schiffes! Das Besondere ist der umweltfreundliche Antrieb: Diesel & Elektro! Ein unternehmenseigenes Wasserkraftwerk gelegen am Weissenbach (dem Abfluss des Weissensees) ladet nachts das Batteriesystem mit Ökostrom wieder auf: MS Alpenperle ist sozusagen teilweise angetrieben durch die Kraft des Weissensee-Wassers!

Der Weissensee ist ein besonderes Juwel unter Kärntens Naturschätzen. Und während einer Schiffsrundfahrt lässt er sich am schönsten erkunden. Vom Freideck haben Sie den besten Blick auf die herrliche Landschaft und können sich bei einer Tasse Kaffee oder einem kühlen Getränk von einer Wanderung erholen oder einfach nur den Tag genießen und entspannen.

Nutzen auch Sie die Gelegenheit und chartern Sie Ihr eigenes Schiff für eine ganz persönliche Feier - Ihre Gäste werden begeistert sein!

• Schifffahrt Weissensee: Fahrplan 2018
• Erreichbarkeit: Ostufer/Stockenboi: vom Drautal A10 über Feistritz, vom Gailtal über Hermagor. Westufer/Techendorf: vom Drautal A10 (Spittal/Drau) bzw. Lienz über Greifenburg, vom Gailtal über Hermagor. Bootsvermietung am Ostufer: Elektro-, Tret- u. Ruderboote
• Kontakt: Schifffahrtsunternehmen Mag. Christian Müller Weissensee, Mösel 2, A-9714 Stockenboi, Tel.: +43 (0) 4761 242-0, Mobil: +43 (0) 660 6580667, Fax: +43 (0) 4761 242-4, Jetzt Anfragen, www.weissensee-schifffahrt.at


Badspaß inmitten der Gailtaler Alpen

Wasserspaß am Spielplatz der Natur - Weissensee in Kärnten
Foto: Weissensee Information

Am "Spielplatz der Natur" kann man die ideale Kombination eines See- und Bergurlaubes erleben. Einzigartig in Europa ist, dass jeder Beherbergungsbetrieb über einen eigenen, kostenlosen Badestrand für Hausgäste verfügt. Für Tagesbesucher steht in Techendorf ein öffentliches Strandbad zur Verfügung.

Hier baden Sie im bis zu 24 Grad warmen Trinkwasser. Doch nicht nur baden und planschen ist angesagt. Das glasklare Wasser des fjordähnlichen Sees bietet auch besondere Erlebnisse beim Tauchen, Klippenspringen und Wasserskifahren oder bei Schlauchkanadiertouren. Wassersportlern bietet sich in Techendorf eine Tauchbasis und Tauchschule sowie ein Wasserskiunternehmen.

Bekannt ist der Weissensee auch als das Eldorado für Seefischer. Die Angelsaison dauert von Anfang Mai bis Ende Oktober. Der schon traditionelle Wettbewerb "Interantionales Angeln um die Goldene Forelle vom Weissensee" findet jährlich im Mai statt.

Bewegung im Naturpark Weissensee

Laufen am Laufparcour am Weissensee in Kärnten
Foto: Weissensee Information
Mountainbiken am Weissensee in Kärnten
Foto: Weissensee Information

Gesundheit & Lebensfreude tanken auf 12 markierten Laufstrecken, 9 Nordic Walking Trails und 11 Mountainbike-Routen mit 150 km Länge. Auf rund 200 km Wanderwegen haben Sie die Möglichkeit, den Naturpark-Weissensee zu erkunden, wobei die Schifffahrt eine gute Wanderhilfe ist. Es gibt acht Anlegestellen, von wo Sie zu Ihrer Wanderung starten können.

Die Wege reichen vom familienfreundlichen Seeweg bis zur Bergwanderung und führen von 930 bis in 2300 Meter Seehöhe. Als ideale Wanderhilfen dienen die Linienschiffahrt und die Bergbahn. Zahlreiche bewirtschaftete Almhütten laden zur Rast ein. Geführte Nordic Waking-, Gesund Wandern- und Mountainbike-Touren, Lauftreffs und Ausrüstungstipps für Anfänger und Fortgeschrittene sind für alle Gäste des Tales kostenlos. Ein bunter Reigen an Veranstaltungen bietet Abwechslung für Groß und Klein, für Jung und Alt. Wer läuft, der möge lächeln, haben uns die Laufgurus eingebläut. Doch auch ohne Dauergrinser werden Sie die Laufparcours durch die grüne Oase Weissensee in der Naturarena Kärnten mit Freude erfüllen.

Alpine Wellness in der Naturarena

Aktiv sein am Weissensee in Kärnten
Foto: Weissensee Information

Eine Ferienregion, die sich Naturarena nennt, ist Garant dafür, dass auch die Gesundheit keineswegs zu kurz kommt. Die Natur kommt auch bei der alpinen Wellness zwischen Weissensee, Gailtal und Karnischen Alpen zum Tragen.

Das „Tuffbad“ im Lesachtal oder das Brot– und Brechtelbad war schon vor mehr als hundert Jahren ein Hit. Badeanwendungen in der urigen Holzwanne, Bäder im Bergheu oder in Kräutern werden hier angeboten. Überlieferte Naturheilmittel, Kräuter und immer wieder glasklares und sauberes Bergwasser sind das Geheimnis. Heutzutage kommen moderne Wasser- und Wellness-Oasen wie das „1. Almwellnesshotel“ oder die „Aquarena“ in Kötschach-Mauthen dazu. Oder wie wäre es mit einem Besuch des „AVEDA Acquapura-Wohlfühl-SPA“ des Hotels „Carinzia“ am Fuße der Sonnenalpe Nassfeld?

Das mediterrane Klima am Kärntner Weissensee ist allein schon für eine Luftkur gut. Von Mai bis Oktober herrscht ein Schonklima, den Rest des Jahres ein reizmildes Klima. Das hat dem Ort Weissensee auch das Zertifikat „heilklimatischer Luftkurort“ eingetragen.