Urlaub in der Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee

Der Sommer in Klagenfurt am Wörthersee

KLAGENFURT 500

2018 begeht die Renaissance-Stadt Klagenfurt ihr 500jähriges Jubiläum mit zahlreichen Feierlichkeiten, Konzerten und Ausstellungen. Die besten Kärntner Chöre sind im Juni im Landhaushof zu hören und im Juli steht das World Bodypainting Festival im Zeichen des Stadtjubiläums. Highlights im Jubiläumsjahr 2018:

  • Ausstellung Klagenfurt 500: "Verbrannt, verschenkt und wachgeküsst", Stadtgalerie ab 27. April
  • "70 Jahre Benediktinermarkt", am Benediktinermarkt 12. Mai
  • Volkes Fest "Altstadtzauber", am Neuen Platz, 9. - 12. August

Nachdem 1514 Klagenfurt bis auf die Grundmauern niedergebrannt war, schenkte Kaiser Maximilian am 24. April 1518 - in einem in Europa einzigartigen Rechtsakt - die Stadt den adeligen Landständen. Diese beauftragten den italienischen Baumeister dell Alio mit dem Wiederaufbau. So bekam die Altstadt ihr berühmtes Gepräge im Renaissance-Stil.

Bei einer ausführlichen Stadtführung können Sie in die Geschichte der Stadt eintauchen und der Sage vom Lindwurm und seinem Bezwinger nachgehen...  Bei freiem Eintritt führen die Kärnten Guides an jedem 24. der Monate März bis Oktober 2018, jeweils um 10.00 Uhr und um 17.00 Uhr an verschiedene Schauplätze. Treffpunkt ist der Spanheimer Brunnen am Dr.-Arthur-Lemisch-Platz.

Die Renaissancestadt im Herzen Kärntens...

Der Lindwurm in Klagenfurt
© Kärnten Werbung/Steinthaler

Mit mediterranem Flair begrüßt Klagenfurt am Wörthersee seine Besucher! Die Stadt im Kärntner Zentralraum mit seinen knapp 90.000 Einwohnern ist die sechstgrößte Stadt Österreichs und die Landeshauptstadt des Bundeslandes Kärnten.

Die Stadt liegt im Klagenfurter Becken und ist neben seiner wunderbaren Altstadt für die Lage am Wörthersee bekannt. Am Stadtufer findet der Besucher eine Promenade um herrliche Sonnenuntergänge zu bestaunen, ein Seebad für sommerliche Badefreuden und die "Kleine Stadt am Wörthersee - Minimundus".

Klagenfurt am Wörthersee ist die "Event-Hauptstadt" Österreichs. Nicht umsonst wurde Klagenfurt bereits zweimal mit dem "Event-Award Österreich" ausgezeichnet. Höhepunkte der jährlichen Veranstaltungen sind der Beachvolleyball-Grand Slam und der "Kärnten Ironman Austria". Beim Fitness-Event "Kärnten läuft" kann jeder Sportbegeisterte seine Kondition testen.

TOP-Ausflugsziel und Einkaufsstadt

Innenstadt Klagenfurt
© Kärnten Werbung

Klagenfurt am Wörthersee liegt am Schnittpunkt dreier Kulturen - dem Kärntnerischen, Slowenischen und Italienischen - und gehört heute zu den TOP-Ausflugszielen Österreichs. Die beliebte Einkaufsstadt mit attraktiver Fußgängerzone besticht mit ausgezeichneten Geschäften, Cafés und Restaurants.

Für Kulturfans bietet die Stadt eine Vielfalt an Galerien, Schlössern und Kirchen... neben der wahrscheinlich bekanntesten Sehenswürdigkeit der Stadt, dem Lindwurm, laden eine Vielzahl an Bauwerken, wie das alte Rathaus, das Landhaus, das Museum Moderner Kunst zum Besuch ein. Ein heißer Tipp für Theaterfreunde ist das Stadttheater Klagenfurt, in dem regelmäßig neue Stücke am Programm stehen. In der Geburtsstadt Robert Musils und Ingeborg Bachmanns findet alljährlich im Juni auch der Ingeborg-Bachmann-Literaturwettbewerb statt.

Wasser(Sport) & Vergnügen

Beachvolleyball Grandslam
© Kärnten Werbung/Horst

Genießen Sie die Natur, den Wörthersee oder betreiben Sie Ihren Lieblingssport!

In der Ostbucht des Wörthersees liegt eines der größten Binnenstrandbäder Europas. Schon Robert Musil prägte den Satz vom „Spazierenschwimmen im See“. Aber auch in den beschaulicheren Strandbädern Loretto und Maiernigg kann man sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.

Im Sommer bietet Klagenfurt neben der Möglichkeit, gemütlich durch die Altstadt zu spazieren oder sich am Ufer des Wörthersees ausgiebigen Badefreuden hinzugeben, eine Vielzahl an Events, bei denen auch die Kleinen  und Erholungssuchenden nicht zu kurz kommen. Es gibt Spielplätze, einen Bootsverleih, die "kleine" Stadt am Wörthersee Minimundus und den riesigen Europapark für alle Blumenfreunde.

Klagenfurt ist Österreichs Sportstadt Nr. 1! Tennis, Inline-Skaten, Radeln, Schwimmen, Segeln - alles kann man in freier Natur betreiben. Es gibt eine beleuchtete Laufstrecke, einen anspruchsvollen Fitnessparcours am Kreuzbergl und Nordic Walker Routen. Zahlreiche moderne Sportstätten wir Eis-, Tennis- und Reithallen, Squash- und Fitness-Center sowie ein Hallenbad stehen den Gästen zur Verfügung.

Wirtschaft & Infrastruktur

Blick über Klagenfurt
© Kärnten Werbung - Steinthaler

Klagenfurt in landschaftlich reizvoller Seelage, vor der Kulisse der Karawanken bietet neben viel Sonne, See und südländischem Esprit alle Einrichtungen einer Großstadt wie Messezentrum, alle Einkaufsmöglichkeiten, TOP-Hotels und Universität.

Klagenfurt ist Sitz der Kärntner Landesregierung und wirtschaftliches Zentrum des Landes Kärnten. Durch seine zentrale Lage ist die Landeshauptstadt ein idealer Urlaubsstandort um ganz Kärnten zu erkunden und Trips nach Italien und Slowenien zu unternehmen.

Ruhepol Kreuzbergl: der Klagenfurter Hausberg

Obwohl nur 517 m hoch bietet das Kreuzbergl in Klagenfurt fabelhafte Ausblicke über die Stadt und die Karawankenkette im Süden.

Eigentlich wird die gesamte bewaldete Berggruppe zwischen dem Kreuzbergl und den Hallegger Teichen mit dem 588 m hohen Kalvarienberg und dem 617 m hohen Falkenberg als "Kreuzbergl" bezeichnet, der Gipfel mit der Kirche befindet sich jedoch nahe dem nordwestlichen Eck des Stadtzentrums.

Eine Vielzahl bemerkenswerter Lebensräume und Pflanzengesellschaften findet sich hier: Rotföhrenwälder, Buchen-, Tannen- und Fichtenwälder, Eichenwälder, Au- und Bachbegleitwälder, Quell- und Bachfluren, Sümpfe, Moore, Röhrichte, Teiche mit bemerkenswerten Wasserpflanzen, Magerrasen und im Kulturbereich Fettwiesen und Viehweiden.

Das Kreuzbergl ist durch die Nähe zur Innenstadt ein beliebtes Naherholungsgebiet. Rund um den Berg warten schöne Spazierwege, idyllische Plätze wie die kleinen Teiche, aber auch die bekannte Sternwarte Kreuzbergl, der Botanische Garten und das Bergbaumuseum. Besonders erwähnenswert ist der Weingarten südwestlich des Schlosses Freyenthurn, der wegen des günstigen Kleinklimas in unmittelbarer Nähe des Wörthersees hervorragende Weine liefert. Das Kreuzbergl in Klagenfurt ist somit auch eine Einladung an alle Stadtbesucher eine naturnahe Pause einzulegen...

Blick über den Weinberg auf die Klagenfurter Bucht - Urlaub in Klagenfurt am Wörthersee / Kärnten
© Wörthersee Tourismus GmbH