Die schönsten Adventmärkte in Österreich

Ausflugsziele im Mittelburgenland

Badesee Kobersdorf

Naturbadesee Kobersdorf - Ausflugsziel im Naturpark Landseer Berge im Mittelburgenland

Der Badesee liegt inmitten des Naturparkgebietes Landseer Berge, etwa 2 km vom Ortsgebiet der Festspiel- und Naturparkgemeinde Kobersdorf entfernt.

Der Naturbadesee ist ca. 7.000 m² groß, bis zu 4 m tief und erreicht im Sommer eine Wassertemperatur von bis zu 25 °C. Der See liegt auf einer Waldlichtung, wo bis zum späten Abend die Sonne scheint.

Schöne Liegewiesen, Sonnenschirme, Bänke und Sonnenliegen, moderne Umkleidekabinen und Warmwasserduschen stehen den Gästen zur Verfügung. Weiters gibt es einen Nichtschwimmerbereich, eine Sandkiste, eine Schwimminsel und einen Beach-Volleyballplatz. Die Badeseekantine "Seelounge" sorgt für das leibliche Wohl. Der Kobersdorfer Badesee ist auch für Radfahrer, Wanderer und Reiter leicht zu erreichen.

• Bei Schönwetter ist der Badesee ab 1. Mai täglich von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Bademeister Hans Peter Hausensteiner Tel.: +43 (0) 2618 20185

Sportlich - Kulturell - Erholsam.
Die Großgemeinde Kobersdorf lädt zu vielen Sehenswürdigkeiten und sportlichen Aktivitäten ein. Das Schloss Kobersdorf zählt sowohl durch seine einzigartige Architektur als auch durch die jährlich stattfindenden Schloss-Spiele zu den Attraktionen der Gemeinde (Produktion 2017 "Der zerbrochene Krug" - Komödie von Heinrich von Kleist, 4. bis 30. Juli). Ebenso besteht die Möglichkeit die denkmalgeschützte jüdische Synagoge von außen zu besichtigen und das vor kurzem sanierte Heimathaus mit seiner neuen Ausstellung nach Voranmeldung unter der Mobilnummer +43 (0) 660 1471969 zu erkunden.
Das weithin bekannte Kobersdorfer Mineralwasser ist ein Gesundbrunnen und kann direkt aus der Quelle im Elisabethpark getrunken werden.

Das waldreiche Hügelland unserer Gemeinde und ihre Lage mitten im Naturpark Landseer Berge bilden den idealen Rahmen für einen erholsamen Aufenthalt. Der Naturbadesee ist ein Anziehungspunkt für Badegäste, Radfahrer können das ausgedehnte Radnetz Mittelburgenlands nutzen und das Wandern in der hügeligen Umgebung erfreut seit Jahren die Besucher.

Badesee Kobersdorf | Gemeinde Kobersdorf | Hauptstraße 38 | A-7332 Kobersdorf | Tel.: +43 (0) 2618 8200 | Jetzt Anfragen | www.kobersdorf.at

Sonnensee Ritzing

Sonnensee Ritzing - Ausflugsziel in Ritzing im Mittelburgenland / Burgenland

Eingerahmt von tiefgrünen, schattenspendenden Wäldern und saftigen Wiesen bietet der Sonnensee Ritzing Spaß für die ganze Familie im und am Wasser...

Der idyllisch gelegene Badesee inmitten einer 42.000 m² großen Freizeitanlage befindet sich außerhalb des Ortes und ist über eine gut ausgebaute Straße zu erreichen. Genießen Sie das klare, warme Wasser und die weiträumigen Liegeflächen!

Die Freizeitanlage am Sonnensee Ritzing bietet Wasserrutschen, eine Sprunganlage, eine Schwimminsel, einen großen Sandstrand mit Beschattung für die Kleinen, einen abgegrenzten Nichtschwimmerbereich, große Sonnenterrassen, Tageskabinen, Solarduschen, Sonnenschirm- und Liegenverleih, Massageraum, Beachvolleyballplatz, Kinderspielplatz, Tennisplätze, Schnuppertauchen u.v.m.

Die gesamte Anlage ist behindertengerecht ausgeführt. Die Wasserqualität des Sonnensees wird mit Grander-Technologie gehoben und die Selbstreinigung des Wassers auf natürliche, biologische Art unterstützt.

Das Sonnensee - Selbstbedienungsrestaurant bietet eine umfangreiche Speise- und Getränkekarte und 2 Tagesmenüs zur Auswahl. Auf einem befestigten und beleuchteten Weg kann man rund um den See spazieren.

Öffnungszeiten: täglich von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Eiszauber am Sonnensee - Im Winter ist der Sonnensee Ritzing (bei entsprechender Witterung) als Natureislaufplatz der Öffentlichkeit zugänglich.

Sonnensee Ritzing | Helenenschacht 250 | A-7323 Ritzing | Tel.: + 43 (0) 2619 67474 | Fax: + 43 (0) 2619 67474 | Jetzt Anfragen | www.ritzing.at

  • Sonnensee Ritzing - Ausflugsziel in Ritzing im Mittelburgenland / Burgenland
  • Sonnensee Ritzing - Ausflugsziel in Ritzing im Mittelburgenland / Burgenland
  • Sonnensee Ritzing - Ausflugsziel in Ritzing im Mittelburgenland / Burgenland
  • Sonnensee Ritzing - Ausflugsziel in Ritzing im Mittelburgenland / Burgenland

Naturbadesee & Camping Markt St. Martin

Naturbadesee & Camping Markt St. Martin im Mittelburgenland / Burgenland

Sommer, Sonne, Badespaß pur - Willkommen in der Natur-Freizeitoase von Markt St. Martin!

Der in eine idyllische Naturlandschaft eingebettete Naturbadesee hat eine Schwimmfläche von 1.100 m² (Wasserfläche 1.500 m²) und bietet Badefreuden ohne Chemie. Die Reinigung erfolgt auf natürliche Weise mittels Pflanzenfilterung und Quarzsandfilter und ist somit besonders für Allergiker und empfindliche Personen geeignet.

Mit Wasserrutsche, Schwungseilanlage, Sprungbrett, Kleinkinderbachlauf und -rutsche, Sandstrand und Sandliegebucht ist für alle Besucher Spaß & Erholung garantiert.

Dazu gibt es eine neue Kabinenanlage mit Liegestuhlkästen und versperrbaren Kleiderkästchen, Liegestege und Holzliegeplattformen. Für das leibliche Wohl sorgt das gemütliche Badebuffet mit schöner Sonnenterrasse.

Öffnungszeiten Naturbadesee: 9.00 bis 20.00 Uhr. Kantinenbetrieb, Toni Unterberger: 9.00 bis 22.00 Uhr

Der Campingplatz befindet sich direkt beim Naturbadesee am Stooberbach und bietet sowohl sonnige als auch schattige Stellplätze mit Grasboden. 30 Stellplätze verteilen sich auf einer Gesamtfläche von 0,5 ha. Zur Übernachtung werden auch kleine "Radlerhütten" angeboten. Diese haben eine Größe von ca. 2,5m x 2m und sind mit Etagenbett, Tisch und Sessel eingerichtet.

Sanitäre Ausstattung des Campingplatzes: getrennte Toilettanlagen, Duschen, Waschmaschine, Wäschetrockner, Abwaschgelegenheit für Geschirr. Haustiere sind erlaubt. WLAN Hotspot am Gelände. Die Benützung des anliegenden Naturbadesees ist für Campingplatzgäste inklusive. E-Bike-Verleih! Der Campingplatz ist ca. 500 m vom Ortszentrum entfernt und über eine gut ausgebaute Zufahrtsstraße erreichbar. Im Ort gibt es ein Lebensmittelgeschäft, Trafik und Postpartner.

Öffnungszeiten Campingplatz: 1. Mai bis 30. September.

Markt St.Martin ist die "fahrradfreundlichste Gemeinde" des Burgenlands und Gründungsgemeinde des Naturparks "Landseer Berge". Rund um die Freizeitanlage in Markt St. Martin finden Sie Tennisplätze, einen Beachvolleyballplatz, einen Lauf und Nordic Walking Park, Reit- und Radwege sowie das Familienerlebnis Draisinentour! Die Ruine Landsee, mitten im Naturpark gelegen, ist ein bedeutender Lebensraum für Fledermäuse. Erdgeschichtlich interessant ist der Vulkan am Pauliberg.

Naturbadesee & Camping Markt St. Martin | Gemeinde Markt St. Martin | Mühlweg 2 | A-7341 Markt St. Martin | Tel.: +43 (0) 2618 2239 | Mobil: +43 (0) 664 5359082 (Campingplatz) | Fax: +43 (0) 2618 2239-4 | Jetzt Anfragen | www.marktstmartin.at

  • Naturbadesee & Camping Markt St. Martin im Mittelburgenland / Burgenland
  • Naturbadesee & Camping Markt St. Martin im Mittelburgenland / Burgenland
  • Naturbadesee & Camping Markt St. Martin im Mittelburgenland / Burgenland
  • Naturbadesee & Camping Markt St. Martin im Mittelburgenland / Burgenland
  • Naturbadesee & Camping Markt St. Martin im Mittelburgenland / Burgenland
  • Naturbadesee & Camping Markt St. Martin im Mittelburgenland / Burgenland
  • Naturbadesee & Camping Markt St. Martin im Mittelburgenland / Burgenland
  • Naturbadesee & Camping Markt St. Martin im Mittelburgenland / Burgenland
  • Naturbadesee & Camping Markt St. Martin im Mittelburgenland / Burgenland
  • Naturbadesee & Camping Markt St. Martin im Mittelburgenland / Burgenland

Sonnenland Draisinentour

Sonnenland Draisinentour - Ausflugsziel in Oberpullendorf und Horitschon/Neckenmarkt im Mittelburgenland im Burgenland

Österreichs einzigartiges Raderlebnis auf Schienen! Auf insgesamt 23 km Länge kann das Sonnenland Mittelburgenland per Fahrraddraisine erkundet werden! Alle Speedfans kommen beim Sonnenland Funcart voll auf ihre Kosten!

Bei der Sonnenland Draisinentour wird auf einer alten Bahnstrecke durch die romantische Landschaft geradelt. Idyllische Rastplätze entlang der Strecke und ein weitläufiger Grillplatz direkt neben den Gleisen laden zum Verweilen ein. Für Kinder gibt es zahlreiche Spielmöglichkeiten wie die XXL-Sandkiste in Lackenbach, die Abenteuer-Kletterburg in Stoob oder den Spielplatz in Unterfrauenhaid.

Für Firmenausflüge, Schulfahrten u.s.w. ist eine Draisinenfahrt ein lustiges Gemeinschaftserlebnis, das individuell auf Ihre Gruppe abgestimmt wird und viele weitere Extras bietet. Unser "Fuhrpark" reicht von der Standarddraisine über eine Geburtstagsdraisine bis zur Railjet Draisine für 10 Erwachsene + 2 Kinder! Bis zu 3 Draisinen können miteinander gekuppelt werden.

Für Essen & Trinken entlang der Strecke sorgen 3 Einkehrmöglichkeiten. Feine Mehlspeisen und Eis gibt es in der "Bahnhofsbäckerei" in Lackenbach. Gemütliche Eisenbahner-Atmosphäre herrscht am Bahnhof Markt St. Martin mit dem beliebten Bahnhofsgarten. Hier tankt man neue Energien bei Wein, Draisinenbroten und Pizzen. Genießen Sie Ihre erste oder letzte Rast auf der Terrasse im Magazin in Stoob und lassen Sie sich mit der Draisinenplatte oder einem hausgemachten Strudel verwöhnen!

• Öffnungszeiten Saison 2017: 8. April bis 29. Oktober! April und Oktober: Freitag bis Sonntag + Feiertage | Mai und September: Mittwoch bis Sonntag + Feiertage | Juni bis August: Dienstag bis Sonntag + Feiertage • Betriebszeiten: werktags von 10.00 bis 17.00 Uhr | Sa., Sonn- & Feiertag von 9.00 bis 18.00 Uhr • Startzeiten: werktags von 10.00 bis 12.00 Uhr | Sa., Sonn- & Feiertag von 9.00 bis 12.00 Uhr.

• Infos: Der jeweilige Endbahnhof ist immer erst ab 13.00 Uhr besetzt! Start- und Endpunkte sind die Bahnhöfe Oberpullendorf und Horitschon/Neckenmarkt. An geraden Tagen fahren die Draisinen von Horitschon/Neckenmarkt nach Oberpullendorf. An ungeraden Tagen von Oberpullendorf nach Horitschon/Neckenmarkt. Für den Rücktransport stehen (Reservierung!) unsere Shuttle-Fahrzeuge bereit.

Segway & eBike - Touren mit dem Segway oder dem eBike machen Ihre Freizeit zu einem besonderen Erlebnis. Entspannt und mit wenig körperlicher Anstrengung können Sie emobil die einzigartige Natur mit den Sehenswürdigkeiten der Region erkunden.

Sonnenland Funcart - Den Naturpark Landseer Berge verbindet man wohl eher mit friedlicher Stille und geruhsamen Wanderungen in unberührter Natur. Wer hätte gedacht, dass dort seit Neuestem auch actionbegeisterte Speedfans auf ihre Kosten kommen. "Funcart" nennt sich das neue Funsportgerät, mit dem man mit jeder Menge Spaß und Action durch den Wald den Berg runterbrettern kann. Das Gerät liegt sicher in den Kurven und bietet puren Fahrspaß für die ganze Familie: Kinder ab 8 Jahren können bereits selbst ein Cart lenken, jüngere Kinder fahren auf dem Schoß eines Erwachsenen mit.

Sonnenland Draisinentour | Carl Goldmark-Gasse 4 | A-7301 Deutschkreutz | Tel.: +43 (0) 2613 80100 | Fax: +43 (0) 2613 80100-15 | Jetzt Anfragen | www.draisinentour.at

  • Sonnenland Draisinentour - Ausflugsziel in Oberpullendorf und Horitschon/Neckenmarkt im Mittelburgenland im Burgenland
  • Sonnenland Draisinentour - Ausflugsziel in Oberpullendorf und Horitschon/Neckenmarkt im Mittelburgenland im Burgenland
  • Sonnenland Draisinentour - Ausflugsziel in Oberpullendorf und Horitschon/Neckenmarkt im Mittelburgenland im Burgenland
  • Sonnenland Draisinentour - Ausflugsziel in Oberpullendorf und Horitschon/Neckenmarkt im Mittelburgenland im Burgenland
  • Sonnenland Draisinentour - Ausflugsziel in Oberpullendorf und Horitschon/Neckenmarkt im Mittelburgenland im Burgenland
  • Sonnenland Draisinentour - Ausflugsziel in Oberpullendorf und Horitschon/Neckenmarkt im Mittelburgenland im Burgenland
  • Sonnenland Draisinentour - Ausflugsziel in Oberpullendorf und Horitschon/Neckenmarkt im Mittelburgenland im Burgenland
  • Sonnenland Draisinentour - Ausflugsziel in Oberpullendorf und Horitschon/Neckenmarkt im Mittelburgenland im Burgenland
  • Sonnenland Draisinentour - Ausflugsziel in Oberpullendorf und Horitschon/Neckenmarkt im Mittelburgenland im Burgenland
  • Sonnenland Draisinentour - Ausflugsziel in Oberpullendorf und Horitschon/Neckenmarkt im Mittelburgenland im Burgenland

Sonnenland Segwaytour

Sonnenland Segwaytour in Deutschkreutz und Eisenstadt im Burgenland

Mit unseren SEGWAY-Touren eröffnet sich Urlaubern eine neue Alternative, ihre Urlaubsregion e-mobil und mit viel Fahrspaß zu erkunden! An 2 Standorten werden verschiedene Touren angeboten:

• Segway in Deutschkreutz

In der Weinbauregion Deutschkreutz werden die WEINBERG PANORAMA-TOUR und die BLAUFRÄNKISCHLAND ERLEBNIS-TOUR angeboten. Bei diesen Segwaytouren geht es durch die Weinrieden teils auf asphaltierten Güterwegen, teils durch Weingärten und Wiesen und über herausfordernde Cross-over-Etappen. Eine gemütliche Pause im Weingarten mit einem kühlen G´spritzten darf dabei natürlich nicht fehlen.
In die BLAUFRÄNKISCHLAND ERLEBNIS-TOUR sind zudem noch lustige Geschicklichkeitsspiele integriert, die den Teilnehmern Geschick und Koordination auf dem Segway abverlangen.
Mindestteilnehmer für eine geführte Tour: ab 8 Personen

Segway Vermietung in Deutschkreutz
Die Segways können auch stundenweise gemietet werden. Eine ausführliche Einschulung ist natürlich inklusive.

• Segway in Eisenstadt

In der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt wird die SPASS- UND ERLEBNIS-TOUR sowie die KULTUR SEGWAY-TOUR angeboten. Dabei kann man mit viel Fahrspaß die Altstadt und den wunderschönen Schlosspark, die kleinen versteckten Gassen im jüdisches Viertel, die Haydn Kirche und ein wenig auch die Weingärten rund um die Stadt erkunden.
Bei der KULTUR SEGWAY-TOUR übernimmt ein ausgebildeter Fremdenführer die Tourführung und informiert die Teilnehmer detailliert über Geschichte und Kultur der Stadt.
Mindestteilnehmer für eine geführte Tour: ab 4 Personen

Segway Vermietung in Eisenstadt
Die Segways können auch stundenweise gemietet werden. Eine ausführliche Einschulung ist natürlich inklusive.

Sonnenland Segwaytour | sonnenland draisinentour gmbh | Carl Goldmark-Gasse 4 | A-7301 Deutschkreutz | Tel.: +43 (0) 2613 80100 | Fax: +43 (0) 2613 8010015 | Jetzt Anfragen | www.draisinentour.at

  • Sonnenland Segwaytour in Deutschkreutz und Eisenstadt im Burgenland
  • Sonnenland Segwaytour in Deutschkreutz und Eisenstadt im Burgenland
  • Sonnenland Segwaytour in Deutschkreutz und Eisenstadt im Burgenland
  • Sonnenland Segwaytour in Deutschkreutz und Eisenstadt im Burgenland
  • Sonnenland Segwaytour in Deutschkreutz und Eisenstadt im Burgenland
  • Sonnenland Segwaytour in Deutschkreutz und Eisenstadt im Burgenland
  • Sonnenland Segwaytour in Deutschkreutz und Eisenstadt im Burgenland
  • Sonnenland Segwaytour in Deutschkreutz und Eisenstadt im Burgenland
  • Sonnenland Segwaytour in Deutschkreutz und Eisenstadt im Burgenland
  • Sonnenland Segwaytour in Deutschkreutz und Eisenstadt im Burgenland

Marktgemeinde Neckenmarkt

Marktgemeinde Neckenmarkt im Sonnenland Mittelburgenland im Burgenland

Schwingen Sie mit. Mit allen Sinnen. In der Rotweingemeinde Neckenmarkt.

300 Tage im Jahr scheint die Sonne auf die Hügel und Dächer Neckenmarkts... Dieses in Österreich einzigartige Klimaphänomen verdankt das Mittelburgenland seiner guten Lage. Im Norden schützt das Rosalien und Ödenburger Gebirge, im Westen das Landseer, im Süden das Günser Gebirge und warme Luftmassen strömen aus der pannonischen Tiefebene ein...

Die Weinbaugemeinde Neckenmarkt im Blaufränkischland ist die höchstprämierte Rotweingemeinde Österreichs! Die Qualität der Neckenmarkter Weine, allen voran der "Blaufränkisch-Neckenmarkter Fahnenschwinger" wird durch großartige Erfolge bei den verschiedensten Weinmessen auf nationaler und internationaler Ebene bestätigt. In der Vinothek können die besten Tropfen zu Ab-Hof-Preisen verkostet und gekauft werden. Die Vinothek präsentiert einen Querschnitt der Weine aller Winzer Neckenmarkts. Sie befindet sich im ca. 300 Jahre alten Gewölbekeller des ehemaligen Rathauses.

Bei den Neckenmarkter Rotweintagen im Sommer öffnen die Winzer ihre Kellertüren im Zeichen des Blaufränkischen. Jeden Abend findet die Weinkost am Dorfplatz statt, wo die Betriebe ihre besten Weine zur Ausschank bringen. Die Veranstaltung wird durch ein jährlich wechselndes Rahmenprogramm abgerundet. Ob eine Themenwanderung zu Fuß oder per Fahrrad ins Weingebirge, wo einige Stationen zur Praxis des Weinbaus zum Verweilen einladen oder ein Rockkonzert für Junge und Junggebliebene - die Neckenmarkter Rotweintage sprechen immer alle fünf Sinne an.

Wer etwas erleben und sich dabei spüren will, schwingt sich auf den Rücken des Drahtesels. Der Rotweinweg führt entlang der Reben der vielfach ausgezeichneten Tropfen. Der Lisztradweg lädt zu einem Ausflug in den Heimatort des großen Komponisten Franz Liszt ein. Oder Sie begeben sich auf die Spuren der alten Römer, die aus der pannonischen Provinz Getreide und Bodenschätze über die Bernsteinstraße in ihr Reich transportierten. Wer lieber zu Fuß unterwegs ist, kann die zahlreichen Gedenkstätten am Marterlwanderweg durchwandern oder einfach die herrliche Landschaft genießen. Und wer einen Sprung nach Ungarn tun will, spaziert einfach über den neuen Grenzübergang nach Magyarfalva (Harkau). Auf insgesamt ca. 23 km Länge, kann das Sonnenland Mittelburgenland auch per Fahrraddraisine erkundet werden. Geradelt wird auf einer alten Bahnstrecke vom Blaufränkischland bis nach Oberpullendorf.

Fahnenschwinger- und Weinbaumuseum Neckenmarkt! Das berühmte Brauchtum, übersichtlich dargestellt: die geschenkte Fahne, der historische Hintergrund, das Fahnenschwingen. Weinwirtschaft früher: Geräte, Gegenstände und Arbeitsweise. Vor dem Museum die "wilden Reben" und die Rebstöcke heute. Alter geflochtener Bienenstock und archäologische Fundstücke...

Marktgemeinde Neckenmarkt | Rathausgasse 1 | A-7311 Neckenmarkt | Tel.: +43 (0) 2610 42263 | Fax: +43 (0) 2610 42263-19 | Jetzt Anfragen | www.neckenmarkt.eu

Die schönsten Adventmärkte Österreichs - hier auf Willkommen-Oesterreich.at