Kesselfall-Klamm Semriach Semriach, Erlebnisregion Graz, Steiermark

AusflugszielSport und Freizeit
Kesselfall-Klamm Semriach
Kesselfall-Klamm Semriach
Kesselfall-Klamm Semriach
Kesselfall-Klamm Semriach
Kesselfall-Klamm Semriach
Kesselfall-Klamm Semriach
Kesselfall-Klamm Semriach
Kesselfall-Klamm Semriach
Kesselfall-Klamm Semriach

Naturschauspiel und Steirische Kulinarik

Die wildromantische Kesselfall-Klamm und das traditionelle Gasthaus Sandwirt heißen Sie herzlich willkommen!

Über Wasserfälle, Stromschnellen und durch Kessel rauscht und gurgelt der die Klamm durchfließende Rötschbach. Der längste Wasserfall stürzt über mehrere Stufen und Kessel 38 Meter in die Tiefe. Dieses Naturschauspiel können Sie bei einer leichten Wanderung über gut gesicherte Steiganlagen hautnah erleben: Folgen Sie einfach dem Kesselfall-Wegweiser - er zeigt einen Mann, der in einen Kessel fällt - dieser gibt die Richtung vor...

Kesselfall-Rundweg:

Der Kesselfall-Rundweg beginnt beim Gasthaus Sandwirt und führt durch die Kesselfallklamm bis zur ehemaligen Glettbauernmühle bzw. Kerschbaummühle. Am oberen Ende der Klamm zweigt der Rundweg nach rechts ab und folgt dem markierten Weg hoch bis zum Steintor, einer riesigen Felsformation. Durch einen Mischwald wandert man bergab zurück zum Sandwirt (2,7 km, Gehzeit ca. 1,5 bis 2 Std., mit Kindern entsprechend länger). Gute Wanderausrüstung ist unbedingt notwendig!

Schon im Jahre 1873 wurde an der südseitigen Berglehne des dort "im Augraben" genannten Rötschgrabens ein schmaler Fußweg zum Kesselfall angelegt und mit dem Bau einer Steiganlage begonnen. An dessen Ende konnte man den 38 Meter hohen Wasserfall aus nächster Nähe betrachten. Auf Betreiben von Ernst von Coelin ging der Steirische Gebirgsverein 1904 daran, die ganze Kesselfallklamm vom "Alten Sandwirt" bis zur Kerschbaummühle auf einer Länge von 600 m begehbar zu machen. Zimmermeister Anton Streicher aus Deutschfeistritz errichtete die gesamte Steiganlage, was mit den damals vorhandenen technischen Hilfsmitteln eine großartige Pionierleistung war. Die Steiganlage wurde seither schon oft durch Unwetter schwer beschädigt und mußte mühsam wieder begehbar gemacht werden.

Gasthaus Sandwirt:

Gasthaus Sandwirt im Luftkurort Semriach - bekannt für seine gemütliche und familiäre Atmosphäre - ideal auch für Feste und Veranstaltungen!

Auf der Speisekarte finden sich regionale Spezialitäten, saisonale Angebote und köstliche Fischspeisen. Nach einem ausgezeichneten Essen kann man bei einer gemütlichen Wanderung die Kesselfallklamm erkunden oder sich auf der hauseigenen Stockbahn sportlich betätigen. Eigene Busspeisekarte. Auszeichnung "Kinderfreundliches Gasthaus". Jeden Dienstag treffen sich ab 18.00 Uhr am Harmonika-Musikantenstammtisch zahlreiche Harmonikaspieler um die "Steirische" so richtig zum Klingen zu bringen!

Öffnungszeiten & Infos

  • Die Kesselfall Klamm ist von März bis November geöffnet. Von Anfang Dezember bis Ende Februar ist die Klamm gesperrt!
  • Betreut wird die Klamm vom Alpenverein Sektion Graz. Um ein sicheres Durchwandern zu gewährleisten, wird der Kesselfall laufend vom Steigwart kontrolliert.
  • Öffnungszeiten Gasthaus Sandwirt: April bis Oktober: Mittwoch bis Sonntag 8.00 bis 21.00 Uhr | November bis März: Donnerstag bis Sonntag 8.00 bis 21.00 Uhr.

Karte

Kontakt
Kesselfall-Klamm Semriach
Familie Rath
Kesselfallstraße 138102 Semriach, Erlebnisregion Graz, Steiermark
Lat: 47.20170915
Long: 15.39991519
+43 3127 8226
Anfrage an Kesselfall-Klamm Semriach

Wenn Du auf "Weiter" klickst wirst Du zum Buchungstool von Kesselfall-Klamm Semriach weitergeleitet.

Weiter
Kesselfall-Klamm Semriach
Infos
Wetter