Die schönsten Ostermärkte in Österreich

Die schönsten Ostermärkte Österreichs

Osterzeit ist Frühlingszeit

Alljährlich zur Osterzeit ist Österreich bunt an Brauchtum, Kulinarik, Kultur und Traditionen. Jedes Bundesland zeichnet sich durch regionstypische Besonderheiten aus.

Genießen Sie die vorösterliche Stimmung und lassen Sie sich aus dem kunsthandwerklichen Angebot der Ostermärkte zu zauberhaften Geschenkideen inspirieren. In vielen Orten laden Ostermärkte mit typischem Kunsthandwerk und österlichen Köstlichkeiten ein, ein Stück österreichische Kultur zu erleben. Viele Märkte warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!

Neben der Ostereisuche am Ostersonntag ist das „Eierpecken“ ein beliebter Brauch: es ist ein Spiel bei dem zwei Personen mit einem hartgekochten Ei gegeneinander antreten. Ein Spieler beginnt und schlägt mit der Spitze seines Eies auf das Ei des Gegners. Gewonnen hat der Spieler, bei dem die Eierschale ganz geblieben ist.Außerdem werden Ostereier gerne verwendet, um Bäume oder Büsche im Garten bzw. Zweige im Haus zu dekorieren. Dafür werden ausgeblasene Eier verwendet oder Eier aus Plastik, die man auf den verschiedenen Märkten kaufen kann.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Vergnügen auf dem Ostermarkt, egal, ob Sie ein passendes Ostergeschenk suchen, oder sich einfach nur schöne und einmalige Dekorationsartikel anschauen möchten.