Die schönsten Ostermärkte Österreichs auf willkommen-oesterreich.at

Ausflugsziele in Oberösterreich

Engelhartszeller Donau-Welt

Engelhartszeller Donau-Welt - Ausflugsziel im Innviertel in Oberösterreich

Einzigartige Präsentation der Marktgemeinde Engelhartszell über ihre geschichtlichen Hintergründe und die enge Beziehung zur Donau! Folgen Sie der Donaunixe Isa durch 8 erlebnisreiche Stationen:

Im Wassererlebnis "Mini-Donau" wird die Donau vom Ursprung bis zur Mündung erlebbar gemacht. Interaktive Bauspielbereiche geben Einblick in die Flussdynamik, Landschaft und Leben am Wasser. Das Gelände wurde nach den Kriterien der nachhaltigen Umweltbildung angelegt. Das Erleben des Elementes Wasser und das selbständige Gestalten der Flusslandschaft sind Leitmotive in der Mini-Donau. Der Sinnesgarten beherbergt alte Wein- und Obstbaumsorten, einen bunten Kräutergarten und ein "Steinlabyrinth". Entlang des Wasser-Sinnesweges können die Besucher kneippen und sich erfrischen.

Leben und Wirtschaften mit Wasser::

Am Gelände des Wassererlebnis Mini-Donau befindet sich auch das Großaquarium Engelhartszell. Die Marktgemeinde Engelhartszell und das Haus am Strom sind Partner im Projekt "Gemeinsame nachhaltige Umweltbildung im Donautal". Das grenzüberschreitende Projekt beinhaltet nachhaltige Umweltbildung zu den Themen Natura 2000, Biodiversität und Klimawandel.

Teilprojekt "Die Aliens kommen! - neue Tier- und Pflanzenarten in unserer Heimat":

Engelhartszell verwirklicht als österreichischer Partner das Teilprojekt "Die Aliens kommen! - neue Tier- und Pflanzenarten in unserer Heimat". Die Ausstellung zeigt heimische Störarten und den Sibirischen Stör. Die Donaufische werden in einem großen Schaubecken ausgestellt. Außerdem werden fremde Arten, wie z.B. Kanadische Goldrute, Riesen-Bärenklau, Drüsiges Springkraut etc. präsentiert, um so die Gesamtproblematik der Einschleppung "fremder" Tiere und Pflanzen aufzuzeigen.

Die Ausstellung "Donau-Geschichten" befindet sich im Dachgeschoß des Einsatzzentrums beim Marktgemeindeamt Engelhartszell. Diese spielerische Komposition über das Leben an der Donau zeigt unter anderem historische Schiffsmodelle, eine Original-Schiffskajüte und tragische Hochwässer, die Engelhartszell im Laufe der Jahrhunderte heimgesucht haben. Die Ausstellung bietet auch eine Infostelle von NATURA 2000. Hier erfährt man Wissenswertes über das  Europaschutzgebiet "Oberes Donau- und Aschachtal".

Neben der Ausstellung "Donau-Geschichten" befindet sich der große Spielplatz "Donau-Spiel" mit Mini-Seilbahn, Schaukeln, einer Kletterpyramide und NEU - einem römischen Miniatur-Spieleburgus.

Entlang der Donau geht es über Nixenplatz und Donaupegel weiter zu den Donau-Ateliers, in denen an Tagen der offenen Tür Werke heimischer Künstler zu sehen sind. Eine Turbine des Kraftwerks Jochenstein ziert den Donau-Platz, der für Veranstaltungen oder als Rastplatz geeignet ist.

Auf dem Donau-Weg geht es zum Überfuhrhaus, weiter zum Fallaubach, zur "Nassen Staatsgrenze" und vorbei am Freibad und am "Römischen Meilenstein" zum Donaukraftwerk Jochenstein, das Österreich mit Bayern verbindet und Grenzübergang für Fußgänger und Radfahrer ist. Am österreichischen Ufer wartet das "Energieerlebnis Jochenstein" von VERBUND: mit 3D-Effekten und virtueller Brille taucht man in die Welt des Donaukraftwerks Jochenstein ein.

  • Öffnungszeiten Mini-Donau mit Großaquarium: 1. Mai bis 30. Sept., täglich 13.00 - 17.00 Uhr. DO bis SO in den Sommerferien zusätzlich bis 18.00 Uhr! Eintritt: Erwachsene € 3,50 | Kinder € 2,00 | Gruppen und Führungen auf Anfrage
  • Öffnungszeiten Donau-Geschichten: Anfang Mai bis Mitte Oktober, täglich 13.00 - 17.00 Uhr
  • Öffnungszeiten "Energieerlebnis Jochenstein": Bis März SA, SO 9.00 bis 16.00 Uhr, ab 1. April täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr.
  • Gegen Voranmeldung sind Führungen im Haus am Strom, im Kraftwerk und durch das angrenzende Naturschutzgebiet Donauleiten möglich.

Die Engelhartszeller Donau-Welt ist seit 2018 Mitglied des "UNESCO Global Network of Water Museums" und arbeitet gemeinsam mit internationalen Partnern für die Bewusstseinsbildung zum Thema Wasser.

Engelhartszeller Donau-Welt | Tourismusverband Engelhartszell | Marktplatz 61 | A-4090 Engelhartszell | Tel.: +43 (0) 7717 8055-16 | Jetzt Anfragen | www.donau-welt.at | www.facebook.com/die-aliens-kommen | Bild Nr. 10 © Haus am Strom

  • Engelhartszeller Donau-Welt - Ausflugsziel im Innviertel in Oberösterreich
  • Engelhartszeller Donau-Welt - Ausflugsziel im Innviertel in Oberösterreich
  • Engelhartszeller Donau-Welt - Ausflugsziel im Innviertel in Oberösterreich
  • Engelhartszeller Donau-Welt - Ausflugsziel im Innviertel in Oberösterreich
  • Engelhartszeller Donau-Welt - Ausflugsziel im Innviertel in Oberösterreich
  • Engelhartszeller Donau-Welt - Ausflugsziel im Innviertel in Oberösterreich
  • Engelhartszeller Donau-Welt - Ausflugsziel im Innviertel in Oberösterreich
  • Engelhartszeller Donau-Welt - Ausflugsziel im Innviertel in Oberösterreich
  • Engelhartszeller Donau-Welt - Ausflugsziel im Innviertel in Oberösterreich
  • Engelhartszeller Donau-Welt - Ausflugsziel im Innviertel in Oberösterreich

ERLEBNIS WELT ENERGIE

ERLEBNIS WELT ENERGIE im Kraftwerkspark Timelkam /Salzkammergut / Oberösterreich

Energie sehen, fühlen, erleben.
Unter diesem Motto ist der Besuch der Erlebnis Welt Energie am Eingang des Kraftwerksparks Timelkam ein eindrucksvolles Erlebnis für die ganze Familie! Ausstellungen wie "Strom Heute", "Stromgeschichte(n)" und das multimediale Filmerlebnis "Gestatten Strom" werden Sie begeistern!

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise in die Welt des elektrischen Stroms. In den Ausstellungsräumen warten viele interaktive Medien, die Sie sehr anschaulich und einfach handhaben können. Hier erfahren Sie auf unterhaltsame und informative Weise mehr über das komplexe Thema Energie, die Versorgungssicherheit, den Gedanken der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sowie Wissenswertes über die Geschichte der Elektrizität. Im Film "Gestatten Strom" erleben Sie, wie der Strom "das Licht der Welt erblickt".

"Elektrische Energie ist immer da, wenn man sie benötigt. Sie ist heute zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Aber woher kommt sie, wie wird sie erzeugt, verteilt und wie nutzt man sie effizient?" Diesen Fragen stellt sich die Erlebnis Welt Energie in Timelkam in den beiden Ausstellungen "Strom heute" und "Stromgeschichten".

Der effiziente Umgang mit Energie wird angesichts der weltweiten Diskussion um vorhandene Energieträger immer wichtiger. Überall in der Natur ist Energie gespeichert. Wie nützt man diese Energie und wie wandelt man Erdöl, Kohle oder Gas, Wasserkraft, Biomasse, Wind und Sonnenlicht in elektrische Energie um? Die Erlebnis Welt Energie lüftet viele Geheimnisse und zeigt, wie Energie für den Menschen nutzbar und dienstbar gemacht wird und findige Besucher entdecken immer etwas Neues.

Die Stromgeschichten erzählen - in spannenden Einzelthemen gegliedert - auf faszinierende Weise von der sozialen und kulturellen Revolution, die der Strom mit sich brachte. Schöne historische Ausstellungsstücke, alte Pläne und  Elektrogeräte bilden mit interaktiven Infosystemen und modernster Informationstechnik eine Einheit - dieser Teil der Erlebniswelt lässt Geschichte und Gegenwart lebendig werden.

Die ERLEBNIS WELT ENERGIE kann nur gegen tel. Voranmeldung besichtigt werden!

ERLEBNIS WELT ENERGIE | Mühlfeld 2 | A-4850 Timelkam | Gertrude Holl | Tel.: +43 05 9000-4217 | Jetzt Anfragen | www.energieag.at/erlebniswelt

  • ERLEBNIS WELT ENERGIE im Kraftwerkspark Timelkam /Salzkammergut / Oberösterreich
  • ERLEBNIS WELT ENERGIE im Kraftwerkspark Timelkam /Salzkammergut / Oberösterreich

Bauern - Technik - Museum Gallhuberhof

Bauern - Technik - Museum Gallhuberhof in Dietach-Thann bei Steyr - Ausflugsziel in der Region Linz-Wels in Oberösterreich

2 Museen unter einem Dach - da atmet man Geschichte!

Der seit 1420 an 27 Generationen weitergegebene Gallhuberhof im Traunviertel zwischen St.Florian und Steyr ist ein Zeitzeuge der bäuerlichen und bürgerlichen Kultur. Heute erwartet die Besucher auf dem imposanten Vierkanthof ein Museumsareal von ca. 8.000 m² auf dem die Vergangenheit wieder lebendig wird!

Im Teil I. - geprägt von der langen Tradition des Hofes - beherbergt das Museum Gallhuberhof 4.000 Ausstellungsgegenstände, in dem man die Alltagskultur im Bauerntum von Tracht bis Goldhaube, Möbel, Krautkeller, Handwerkzeuge und vieles mehr bewundern kann.

Im Teil II. geht es in den Ausstellungshallen unter dem Motto "Vom Ross bis zum Stahlross" um Technik. Bäuerliche Maschinen, Kraftfahrzeuge, Traktoren und Oldtimer lassen die Herzen aller Fans höher schlagen: Zu sehen sind » Göppel, Dampfmaschinen, Zündflanschmotore, Gasmotore » Steyr Daimler Puch vom Fahrrad (Waffenrad) bis zum PKW (Steyr-Baby) » Puch T3 bis zur Traktorproduktion Steyr 26 PS und LKW, BMW R71... vom ersten kleinen Rohölschlepper "12 Lanz" bis zum großen russischen K.700 Dreschmaschinen, Mähdrescher u.v.m.

Das Museum Gallhuberhof mit seiner Sammlung bäuerlicher Kultur und dem Maschinen- und Fuhrpark ist in seiner Vielfalt einzigartig - ein Erlebnis für Jung und Alt!

  • Öffnungszeiten: März bis Oktober, Samstag, Sonn- und Feiertage von 13.00 - 17.00 Uhr
  • Ganzjährig geöffnet für Gruppen und Busse (Anmeldung erforderlich)
  • Eintrittspreise: Erwachsene € 6,- | Kinder 6-14 Jahre € 2,- | Senioren, Busgruppen € 4,- | Familienkarte (2 Erwachs. mit Kindern bis 14 Jahre) € 12,- | Führung ca. 1,5 - 2 Stunden € 15,-

Für das leibliche Wohl steht die Tenne - Heurigenstub`n - und das Stüberl mit insgesamt 180 Sitzplätzen zur Verfügung. Unter den Arkaden im Hof ist für 100 Personen Platz. Wir bieten Hausmannskost und gute Jausen, Schweinsbrat`l, Buffets kalt und warm, Bauernkrapfen. Natürlich alles auf Bestellung. Großer Parkplatz!

Bauern - Technik - Museum Gallhuberhof | Fam. Konsulent Ernst und Christine Sandmayr | Thannstraße 22 | A-4407 Dietach bei Steyr | Tel.: +43 (0) 7252 38294 | Fax: +43 (0) 7252 38294 | Jetzt Anfragen | www.bauerntechnikmuseum.at

  • Bauern - Technik - Museum Gallhuberhof in Dietach-Thann bei Steyr - Ausflugsziel in der Region Linz-Wels in Oberösterreich
  • Bauern - Technik - Museum Gallhuberhof in Dietach-Thann bei Steyr - Ausflugsziel in der Region Linz-Wels in Oberösterreich
  • Bauern - Technik - Museum Gallhuberhof in Dietach-Thann bei Steyr - Ausflugsziel in der Region Linz-Wels in Oberösterreich
  • Bauern - Technik - Museum Gallhuberhof in Dietach-Thann bei Steyr - Ausflugsziel in der Region Linz-Wels in Oberösterreich
  • Bauern - Technik - Museum Gallhuberhof in Dietach-Thann bei Steyr - Ausflugsziel in der Region Linz-Wels in Oberösterreich
  • Bauern - Technik - Museum Gallhuberhof in Dietach-Thann bei Steyr - Ausflugsziel in der Region Linz-Wels in Oberösterreich
  • Bauern - Technik - Museum Gallhuberhof in Dietach-Thann bei Steyr - Ausflugsziel in der Region Linz-Wels in Oberösterreich
  • Bauern - Technik - Museum Gallhuberhof in Dietach-Thann bei Steyr - Ausflugsziel in der Region Linz-Wels in Oberösterreich
  • Bauern - Technik - Museum Gallhuberhof in Dietach-Thann bei Steyr - Ausflugsziel in der Region Linz-Wels in Oberösterreich
  • Bauern - Technik - Museum Gallhuberhof in Dietach-Thann bei Steyr - Ausflugsziel in der Region Linz-Wels in Oberösterreich

Schifffahrt Loidl

Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich

Sommer - Sonne - Freizeit - Entspannung - Erholung - Spaß - Wasser - Freiheit... Vergessen Sie für ein paar Stunden den Alltag!

Mit unserer Schiffsflotte - Standplatz direkt am Ortsplatz in Traunkirchen - steht Ihnen der Traunsee offen! Wir bieten Charterfahrten für jeden Anlass, ein Bootstaxi zu zahlreichen Steganlagen und 500w E-Boote zum Selberfahren, mit denen Sie die schönsten Plätze des Traunsees erkunden können.

Schifffahrt Loidl ist ein Familienbetrieb und wird bereits in der 5. Generation geführt. Individuelle Betreuung ist unser Geheimnis - Gäste, die gerne wieder kommen sind unser Erfolg! Familie und Tradition kombiniert mit Moderne wird bei uns sehr hoch geschrieben.

Unsere Flotte:

  • Das Fahrgastschiff "Liberty" bietet Platz für 190 Fahrgäste. Im wetterfesten Fahrgastraum finden ca. 100 Personen Platz. Die Bestuhlung kann individuell mit Ihren Bedürfnissen abgestimmt werden.
  • Das Fahrgastschiff "St. Nikolaus" bietet Platz für 140 Fahrgäste. Im wetterfesten Fahrgastraum finden bis zu ca. 65 Personen Platz. Die Bestuhlung kann individuell mit Ihren Bedürfnissen abgestimmt werden. Bei schönem Wetter findet man Platz auf dem großen Sonnendeck.
  • Unser Fahrgastschiff "Monika" bietet Platz für 43 Fahrgäste. Bei schönem Wetter kann das Verdeck wie bei einem Cabrio geöffnet werden. Die großen Panoramafenster geben den Blick frei auf die beeindruckende Bergwelt und die bezaubernden Ufergemeinden.
  • Unser Wassertaxi "Iris" und Schulungsschiff der Schiffsführerschule ist als wetterfestes Kajütboot ideal für kleine Gruppen bis 12 Personen. Bei Schönwetter wird das Verdeck wie bei einem Cabrio zurückgeklappt.
  • Mit dem offenen Wassertaxi "Nautilus" und edlen Wassertaxi Speedboot "Mastercraft X2" (350 PS) bringen wir Sie überall hin!

Bootsvermietung am Ortsplatz in Traunkirchen:

Geboten werden 500w E-Boote zum Selberfahren. Lassen Sie den Alltag hinter sich und gleiten Sie lautlos über den See. Genießen Sie den faszinierenden Anblick der Halbinsel Traunkirchen mit dem mitteralterlichen Kloster vom See aus. In ca. 20 min errreichen Sie das unberührte Ostufer. Steil abfallende Felswände sowie versteckte Buchten erwarten Sie. Nach Gmunden bis zum Schloss Ort, an Altmünster vorbei benötigen Sie ca. 1h Fahrzeit. Zur gegenüberliegenden Jausenstation Karbach ca. 20 min und bis zum Gasthof Hoisn ca. 40 min.

Unser individuelles Charterfahrten-Programm umfasst: Seerundfahrten, Trauung am Schiff, Hochzeiten, Taufen, Geburtstagsfeiern, Jahrgangstreffen, Betriebs- und Schulausflüge, Polterabende, Sonnenuntergangsfahrten, Mondscheinfahrten... Gerne zeigen wir Ihnen die landschaftlichen Schönheiten des Traunsees und erzählen Ihnen die weitzurückreichenden, teils mystischen Geschichten der Gegend und seiner Bewohner. Wir freuen uns darauf, zu einem guten Gelingen Ihres Festes beitragen zu können.

Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule | Iris und Monika Loidl | Traunkirchen Ortsplatz, Seestraße 21 | A-4801 Traunkirchen | Tel.: +43 (0) 7617 3261 | Mobil: +43 (0) 664 3715646 | Jetzt Anfragen | www.schifffahrt-traunsee.at

  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich
  • Schifffahrt Loidl - Bootsverleih - Wassertaxi - Rundfahrten - Tauchfahrten - Schiffsführerschule / Traunsee / Oberösterreich

Welios Science-Center

14. Sonderausstellung im Welios - "Der Traum vom Fliegen" - Welios Science-Center Wels in Oberösterreich

Österreichs erstes Science Center auf 3.000 m² - ein Mitmach-Museum mit über 120 Mitmachstationen - ein einzigartiger Ort, an dem Menschen Naturwissenschaft und Technik erleben können und davon begeistert werden...

14. Sonderausstellung im Welios - "Der Traum vom Fliegen"

Schon einmal vom Fliegen geträumt? Ab 14.09. steht die Sonderausstellung im Zeichen des Fliegens. Sie zeigt neben Flugzeugoriginalteilen auch Exponate, bei denen man die Flugphysik eindrucksvoll demonstriert bekommt. Der Traum vom Fliegen richtet sich an ein breites Publikum jeden Alters und ist bis Mai 2019 geöffnet.

Einmalige Hands-on-Exponate
Das Welios-Team hat für diese Ausstellung Hands-on-Exponaten entwickelt, die den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit geben, genau zu erkennen, wie die Druckverhältnisse an Flugzeugflügeln sein müssen, damit ein Flugzeug abheben kann. Auch der gefürchtete Strömungsabriss wird in einem Experiment sehr gut gezeigt. Ein weiteres Experiment zeigt, welche Form die windschlüpfrigste ist. Interessante Videos mit einem Flugkapitän, Motorenmodelle und ein echter Flugsimulator bereichern die Schau, die in dieser Zusammenstellung einmalig ist!

Nähere Infos unter www.welios.at/2018/09/sonderausstellung-der-traum-vom-fliegen

Dauerausstellung

Schwerpunkt der ganzjährigen Dauerausstellung ist das Thema "erneuerbare Energien". Was verbirgt sich hinter den Begriffen Solarenergie, Wasserkraft, Windkraft, Geothermie und Biomasse und welche Auswirkungen haben alternative Energieversorgungsysteme auf unser tägliches Leben.

Wir bieten Wissensvermittlung durch Spiel, Spaß und Spannung sowie die Möglichkeit, Dinge im wahrsten Sinne des Wortes zu "begreifen". Das Welios Science-Center punktet auch durch die liebevolle Gestaltung in Form eines "Energiehofes" mit verschiedenen Räumen (z.B. Küche, Bad, Dachterrasse, Werkstatt), wodurch der Bezug zum Alltag hergestellt wird.
Neben der Ausstellung:

  • können Schulen und Kindergärten Workshops zu verschiedensten Themen bei uns buchen
  • organisieren wir laufend Veranstaltungen (z.B. Sommerferienprogramm, Osterprogramm)
  • bieten wir Platz für großzügige Veranstaltungen in unserem modernen Haus
  • veranstalten wir Kindergeburtstage
  • bieten wir einen Science Shop mit hochwertigen Spielsachen mit experimentellem Ansatz

Einzigartig in Österreich ist das LEGO Education Studio mit verschiedener Themenauswahl wie z. B. der Robotik - jeden 1. Samstag im Monat von 13.00-16.00 Uhr geöffnet! Der Eintritt ins LEGO Education Innovation Studio beträgt € 5,00 (zusätzlich zum Eintrittspreis p.P. ab 6 Jahren).

Öffnungszeiten: Montag geschlossen. Dienstag, Mittwoch 9.00 - 14.00 | Donnerstag, Freitag 9.00 - 18.00 | Samstag, Sonn- u. Feiertag 10.00 - 18.00. Letzter Einlass bis 1 Stunde vor Schließung! Sie gelangen über Fahrstühle in alle Ebenen.

Welios Science-Center | Weliosplatz 1 | A-4600 Wels | Tel.: +43 (0) 7242 908200 | Jetzt Anfragen | www.welios.at

  • 14. Sonderausstellung im Welios - "Der Traum vom Fliegen" - Welios Science-Center Wels in Oberösterreich
  • 14. Sonderausstellung im Welios - "Der Traum vom Fliegen" - Welios Science-Center Wels in Oberösterreich
  • 14. Sonderausstellung im Welios - "Der Traum vom Fliegen" - Welios Science-Center Wels in Oberösterreich
  • 14. Sonderausstellung im Welios - "Der Traum vom Fliegen" - Welios Science-Center Wels in Oberösterreich
  • 14. Sonderausstellung im Welios - "Der Traum vom Fliegen" - Welios Science-Center Wels in Oberösterreich
  • 14. Sonderausstellung im Welios - "Der Traum vom Fliegen" - Welios Science-Center Wels in Oberösterreich
  • 14. Sonderausstellung im Welios - "Der Traum vom Fliegen" - Welios Science-Center Wels in Oberösterreich
  • 14. Sonderausstellung im Welios - "Der Traum vom Fliegen" - Welios Science-Center Wels in Oberösterreich
  • 14. Sonderausstellung im Welios - "Der Traum vom Fliegen" - Welios Science-Center Wels in Oberösterreich
  • 14. Sonderausstellung im Welios - "Der Traum vom Fliegen" - Welios Science-Center Wels in Oberösterreich

Bogensport Helfenberg - erster 3D Bogenparcours im Mühlviertel seit 2000

Bogensport Helfenberg - Bogensport-Parcours in der Urlaubsregion Böhmerwald in Oberösterreich

35 jagdlich gestellte 3D Tiernachbildungen, sowie Sonderziele mit verschiedenem Schwierigkeitsgrad (Hochstand, Durchschuss, bewegliches Ziel) auf einer Wegstrecke von 2,8 km, bilden den familienfreundlichen Parcours, der Sommer und Winter täglich geöffnet ist. Der ideale Ort um Ausdauer, Konzentration und Fitness in jeder Alterslage zu steigern!

Ein großer Einschießplatz mit überdachtem Pavillon zum Üben und Aufwärmen befindet sich am Anfang des öffentlichen Parcours. Einschulungen für Anfänger, Schülerklassen, Betriebs- und Vereinsausflüge, sowie Geburtstagsevents, zum Kennen lernen dieser Sportart werden auf Anfrage täglich angeboten und von ausgebildeten Übungsleitern durchgeführt.

Die komplette Bogenausrüstung (in verschiedenen Zugstärken für Rechts- und Linkshänder) kann Vorort ausgeliehen werden. Es ist jedoch vorher eine Anmeldung notwendig!

Das Parcoursgelände ist öffentlich! Es können geübte Schützen mit eigener Ausrüstung, von MO-SO, nach bezahlen der vorgeschriebenen Gebühr und Eintragen im Registrierungsbuch, den Parcours selbständig begehen. Auch das Schießen mit einem Compound-Bogen ist erlaubt.

Der traditionelle Bogensportverein Helfenberg wurde im Jahr 2000 auf Initiative von 4 Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben. Mit Selbstfinanzierung wurde in einem Wald- und Wiesengelände in Dobring, der erste 3D Bogenparcours im Mühlviertel aufgestellt. Seit dem Bestehen des Vereins werden jährlich Turniere, die beliebten "Bogenfeste" ausgerichtet.

2015 wurde bereits 15jähriges Jubiläum gefeiert. Zu den Highlights gehörte immer das "Bratlturnier". Dieses war weit über die Grenzen hinaus bekannt. Schützen aus allen Bundesländern Österreichs, aus Deutschland und Tschechien waren am Start! Mittlerweile wird dieses Highlight durch das Burgturnier oder das Felsenschuss-Turnier bei der HOT SPOT TROPHY ersetzt.

  • Voranmeldung Bogenverleih für Anfänger & Einschulungen, Gruppenanfragen und Firmenevents: bei Obfrau Gisela Kitzmüller MO-SO, Mobil: +43 (0) 664 73806758 (ab 18.00 Uhr)
  • Ausrüstung & Bogenverleih für geübte Schützen, Voranmeldung von DO bis SO ab 14.00 Uhr, Tel.: +43 (0) 7216 20599

Kontakt: Bogensport Helfenberg | Preßleithen 1 | A-4184 Helfenberg | Mobil: +43 (0) 664 73806758, Obfrau Gisela Kitzmüller | Jetzt Anfragen | www.bogensport-helfenberg.at

  • Bogensport Helfenberg - Bogensport-Parcours in der Urlaubsregion Böhmerwald in Oberösterreich
  • Bogensport Helfenberg - Bogensport-Parcours in der Urlaubsregion Böhmerwald in Oberösterreich
  • Bogensport Helfenberg - Bogensport-Parcours in der Urlaubsregion Böhmerwald in Oberösterreich
  • Bogensport Helfenberg - Bogensport-Parcours in der Urlaubsregion Böhmerwald in Oberösterreich
  • Bogensport Helfenberg - Bogensport-Parcours in der Urlaubsregion Böhmerwald in Oberösterreich
  • Bogensport Helfenberg - Bogensport-Parcours in der Urlaubsregion Böhmerwald in Oberösterreich
  • Bogensport Helfenberg - Bogensport-Parcours in der Urlaubsregion Böhmerwald in Oberösterreich
  • Bogensport Helfenberg - Bogensport-Parcours in der Urlaubsregion Böhmerwald in Oberösterreich
  • Bogensport Helfenberg - Bogensport-Parcours in der Urlaubsregion Böhmerwald in Oberösterreich
  • Bogensport Helfenberg - Bogensport-Parcours in der Urlaubsregion Böhmerwald in Oberösterreich

Nostalgie - Pferdeeisenbahn Rainbach/Kerschbaum

Nostalgie - Pferdeeisenbahn Rainbach/Kerschbaum im Mühlkreis, Oberösterreich

Ein Nostalgieerlebnis, das europaweit, ja weltweit, einzigartig ist!

Seit dem Jahr 1996 fährt sie wieder, die 1. öffentliche Eisenbahn am europäischen Kontinent, die 1832 zwischen dem tschechischen Budweis und Linz-Urfahr eröffnet wurde! Auf einem halben Kilometer Schienenstrecke kann das unvergleichliche Gefühl des "Reisens von einst" erlebt werden. Im Luxuswagen "Hannibal", in dem einst die Herrschaften des Habsburgischen Kaiserreiches reisten und in stilgerechter Umgebung des historischen Pferdeeisenbahnhofes samt Museum wird Geschichte lebendig.

Bei der Wiedererrichtung der Pferdeeisenbahn in Kerschbaum wurde besonders auf die historischen Grundlagen geachtet und so ist die heutige Nostalgiefahrt eine Zeitreise ins Biedermeier. Den Rahmen für das Museum bilden die liebevoll renovierten Gewölbestallungen des Bahnhofes. Hier wird die Geschichte der Pferdeeisenbahn, die Technik und der Lebensstil der ersten Eisenbahner dargestellt und anschaulich von fachkundigem Personal in zielgruppenspezifischen Führungen vorgestellt.

Der Scheitelbahnhof Kerschbaum befand sich genau in der Mitte und noch dazu am höchsten Punkt der Strecke. Einst kreuzten sich hier zur Mittagszeit die von Linz und Budweis losgefahrenen Personenzüge. Die Pferdegespanne wurden ausgewechselt und die Fahrgäste stärkten sich im Bahnhofsrestaurant... Heute werden den Besuchern in der urigen "Kutscher Stub'm" und im eleganten "Biedermeierstüberl" nostalgische Schmankerl serviert und im Dachboden des Pferdeeisenbahnhofes mit seinen gewaltigen Ausmaßen von 900 m² finden Feste und Sonderausstellungen statt. Für kleinere Runden oder für exklusive Feiern empfiehlt sich der "Ross-Stall" mit "Hufeisenbar" und modernster Tagungstechnik.

• Pferdeeisenbahnsaison: Mai - Oktober, Sonntag von 13.00 bis 16.00 Uhr, zusätzlich im August auch Montag bis Freitag von 14.00 bis 16.00 Uhr. Gruppenführungen ab 15 Personen jederzeit nach Anmeldung. Gruppenprogramme: Pferdeeisenbahn-Gleishupfa-Packerl, Pferdeeisenbahn-Matura.

Eine technische Meisterleistung - Die Eisenbahngeschichte Österreichs begann mit der Idee Franz Josef von Gerstners, eine Pferdeeisenbahn von Budweis über Linz nach Gmunden zu errichten, um den Salztransport vom Salzkammergut nach Böhmen zu vereinfachen. 1827 konnte die 1. Eisenbahn am europäischen Kontinent in Betrieb genommen werden. Vorerst nur auf böhmischer Seite, im Jahr darauf bis Leopoldschlag, 1832 reichte die Strecke bis Linz, und ab 1836 wurde das Salz durchgehend auf der Schiene von Gmunden bis Budweis transportiert. Nach einiger Zeit entwickelte sich auch ein reger Personen-Reiseverkehr. Nicht verwunderlich ist, dass ein Sitzplatz viel Geld kostete und dieses neue "Gleiten durch die Landschaft" nicht für jederman möglich war. Die rasche Entwicklung der Dampfeisenbahn bedeutete jedoch ein baldiges Ende für die Pferdeeisenbahn. Am 15. Dezember 1872 traf der letzte Pferdeeisenbahnzug in Lest ein und die gesamte Strecke verfiel in den Dornröschenschlaf...

Nostalgie - Pferdeeisenbahn Rainbach/Kerschbaum | Verein Freunde der Pferdeeisenbahn, Obmann Friedrich Stockinger | Lichtenauer Straße 11 | A-4261 Rainbach i. M. | Tel.: +43 (0) 7949 6800 | Jetzt Anfragen | www.pferdeeisenbahn.at

  • Nostalgie - Pferdeeisenbahn Rainbach/Kerschbaum im Mühlkreis, Oberösterreich
  • Nostalgie - Pferdeeisenbahn Rainbach/Kerschbaum im Mühlkreis, Oberösterreich
  • Nostalgie - Pferdeeisenbahn Rainbach/Kerschbaum im Mühlkreis, Oberösterreich
  • Nostalgie - Pferdeeisenbahn Rainbach/Kerschbaum im Mühlkreis, Oberösterreich
  • Nostalgie - Pferdeeisenbahn Rainbach/Kerschbaum im Mühlkreis, Oberösterreich
  • Nostalgie - Pferdeeisenbahn Rainbach/Kerschbaum im Mühlkreis, Oberösterreich
  • Nostalgie - Pferdeeisenbahn Rainbach/Kerschbaum im Mühlkreis, Oberösterreich
  • Nostalgie - Pferdeeisenbahn Rainbach/Kerschbaum im Mühlkreis, Oberösterreich
  • Nostalgie - Pferdeeisenbahn Rainbach/Kerschbaum im Mühlkreis, Oberösterreich
  • Nostalgie - Pferdeeisenbahn Rainbach/Kerschbaum im Mühlkreis, Oberösterreich

Magische Krippenwelt

Magische Krippenwelt - Ausflugsziel in Großraming im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich

In der Magischen Krippenwelt in Großraming können sich die Besucher von der kreativen Kunst des Krippenbaus in den Bann ziehen lassen...

Fast 400 Jahre alt ist die Tradition des Krippenbauens in Oberösterreich, wobei Garsten und Steyr, das Enns- und Steyrtal zu recht als "altes Krippenland" bezeichnet werden können. Der Bau der Ennstaler Kastenkrippe wird heute vielfach in Kursen vermittelt. Ausgehend von meinen Restaurationstätigkeiten 1980 entstand bald der Wunsch, die Tradition des Krippenbauens neu zu beleben.

Seit mehr als 30 Jahren baue ich Krippen. Ich verwende Formen jeder Art als Gehäuse. Es gibt nichts, wo ich nicht eine Krippe hineinbauen kann. Figuren, Menschen und Tiere, aber auch ganze Städte, kommen aus meiner Werkstätte. Manche Krippen bevölkern mehrere hundert kleine "Loahmmandln". Auch das bekannte Steyrer Kripperl kann man in Miniatur bewundern - Figuren handmodelliert.

In der Magischen Krippenwelt sind ca. 350 Krippen ausgestellt. Die Krippensammlung ist nach telefonischer Voranmeldung zu besuchen. Eintrittspreis: € 3,- pro Person. Das Krippenbuch "Magische Krippenwelt" ist im Museum erhältlich. Das Krippenmuseum befindet sich direkt neben dem Kutschenmuseum Großraming.

Für ihre Verdienste um die Erhaltung der Ennstaler Krippenkultur wurde Rosi Gruber mit der Kulturmedaille des Landes Oberösterreich ausgezeichnet.

TIPP: Jährlich veranstaltet Rosi Gruber an mehreren Advent-Wochenenden besinnliche Tage im Krippenmuseum - mit Musik, Gesang und kostenlosen Führungen durchs Museum!

Magische Krippenwelt | Rosina Gruber | Rodelsbach 37 | A-4463 Großraming | Tel.: +43 (0) 7254 8317 | Jetzt Anfragen

  • Magische Krippenwelt - Ausflugsziel in Großraming im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Magische Krippenwelt - Ausflugsziel in Großraming im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Magische Krippenwelt - Ausflugsziel in Großraming im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Magische Krippenwelt - Ausflugsziel in Großraming im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Magische Krippenwelt - Ausflugsziel in Großraming im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Magische Krippenwelt - Ausflugsziel in Großraming im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich

Bogensport Walhalla Pregarten

Bogensport Walhalla Pregarten - Sport & Freizeit im Mühlviertel in Oberösterreich

Willkommen im Walhalla des Bogensports, im Herzen des Mühlviertels!

Auf einer Anhöhe von 500 m mit herrlichem Rundblick auf eine sanfte Hügellandschaft erstreckt sich der 4 km lange und mit 30 einzigartigen, lebensechten 3-D Tieren liebevoll gestaltete Parcours. Wir haben ganzjährig unsere Tore geöffnet, und das täglich von 8.00 bis Sonnenuntergang + Nachtparcours-Zeiten!

» Turnier-Parcours - Start der Runde ist (nach dem Eintragen in der Vereinshütte u. dem Lesen der Parcoursregeln) links vom Parkplatz. Nach den ersten 16 Tierscheiben erreicht man die Labstation, wo bereits gekühlte Getränke und eine gemütliche Rastmöglichkeit auf einen warten. Gestärkt und ausgerastet folgt die 2. Hälfte, welche bei der Vereinshütte endet.

» Fun-Parcours mit Flutlicht - Speziell für Familien mit Kindern interessant ist unser 2. Parcours: Er bietet mit Infotafeln versehene 3D-Ziele aus Urzeit, Fantasie, Wald und Wiese. Der Fun-Parcours startet rechts des Parkplatzes und verläuft über eine große Wiesenfläche. Nach der 1. Hälfte gibt es einen Zugang zur Labstation.

» Haus-Parcours - Der Parcours beginnt unterhalb des Einschussplatzes und bietet 15 Tierattrappen in unterschiedlichen Entfernungen. Landschaftlich abwechslungsreich sind die Ziele über Wald- und Wiesenflächen verteilt und verführen auch geübte Bogenschützen dazu, hier ihre Treffsicherheit unter Beweis zu stellen.

Parcours Öffnungszeiten: 365 Tage von 8.00 Uhr bis Sonnenuntergang. MI, FR, SA ist zusätzlich der Nachtparcours für ca. 2,5 Std. nach Sonnenuntergang geöffnet (Mindestanzahl 4 Pers., tel. Voranmeldung notwendig).

Für diejenigen, die sich erstmals im Umgang mit Pfeil und Bogen üben möchten, stehen 70 Leihbögen samt Ausrüstung zur Verfügung. Wir bieten für Anfänger mit Leihbögen kostenlose Einschulungen von einem geprüften Übungslehrwart an. Bei Verleih & Einschulungen ist eine tel. Voranmeldung zwingend notwendig! Leihbogenausgabe: MI - SO (an Feiertagen auch MO, DI) von 10.00 Uhr bis 2 Std. vor Sonnenuntergang, spätestens 16.00 Uhr (je nach Jahreszeit). Einschulungen finden ab 13.00 Uhr zu jeder vollen Stunde bis 16.00 Uhr statt.

Bogensport Walhalla Pregarten | Hans Fürnhammer | Wiesing 11 | A-4230 Pregarten | Mobil: +43 (0) 699 12768064 | Jetzt Anfragen | www.bogensport-pregarten.at

  • Bogensport Walhalla Pregarten - Sport & Freizeit im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Bogensport Walhalla Pregarten - Sport & Freizeit im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Bogensport Walhalla Pregarten - Sport & Freizeit im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Bogensport Walhalla Pregarten - Sport & Freizeit im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Bogensport Walhalla Pregarten - Sport & Freizeit im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Bogensport Walhalla Pregarten - Sport & Freizeit im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Bogensport Walhalla Pregarten - Sport & Freizeit im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Bogensport Walhalla Pregarten - Sport & Freizeit im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Bogensport Walhalla Pregarten - Sport & Freizeit im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Bogensport Walhalla Pregarten - Sport & Freizeit im Mühlviertel in Oberösterreich

Mühlviertler Ölmühle in Haslach

Mühlviertler Ölmühle in Haslach - Ausflugsziel & heimische Produkte im Böhmerwald in Oberösterreich

Aus den Pressen der Ölmühle in Haslach fließt seit mehr als 650 Jahren Leinöl. Die Voraussetzungen dafür sind im oberen Mühlviertel ideal: Jahrhundertealte Erfahrung, weiches Wasser, feinste Saaten.

Gunther Koblmiller hat dem regionaltypischen Leinöl zu einer Renaissance verholfen. Er war es auch, der alte Gerätschaften zur Ölgewinnung in einer authentischen Museumsmühle zusammengetragen hat. Sie geben anschaulich Auskunft, wie seit jeher dem Leinsamen mühevoll die kostbare Essenz abgerungen wird.

Erstmals um 1379 im Haslacher Urbar erwähnt, taucht die "Staltenmühle, eine Mühle mit Ölgang und Saag" auf. Mit dem Namen Koblmiller ist sie seit mehr als 250 Jahre verbunden. 1905 brannte die Mühle samt Obergeschoß des Wohnhauses ab und mußte neu errichtet werden. 1932 wurden die Wasserräder durch das heute noch bestehende E-Werk ersetzt.

• Die Ölmühle erleben - Es ist ein einmaliges Erlebnis, an einem so idyllischen und traditionsreichen Ort zu sein, wo appetitlich duftendes Öl frisch aus der Presse tropft...

Die von der Familie Koblmiller, den heutigen Besitzern liebevoll zusammengetragenen Gerätschaften der "Ölmüllner" von damals sind in einer Museumsmühle für interessierte Besucher zugänglich gemacht und können gegen Voranmeldung besichtigt werden. Führungen ab Gruppen von 10 Personen gegen Voranmeldung, Führungsdauer ca. 1 Stunde. Führung mit Ölverkostung € 2,90 | Führung mit Verkostung von Leinölkäse und Öl € 3,90 | Wochenende: Aufpreis € 1,- pro Person.

Unsere Produkte: 100% reines kaltgepresstes Leinsamenöl, 100% reines warmgepresstes Leinöl, Distelöl, Sonnenblumenöl, Hanföl, Sesamöl, Mohnöl, Kürbiskernöl, Rapsöl, Öl-Geschenksbox, Öl-Geschenksedition. NEWS: Beim großen GENUSS.MAGAZIN Öl-Award 2014 dürfen wir uns mit unserem Hanföl in der Kategorie "Hanföle" über die Goldmedaille freuen! Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8.00 - 12.00, 14.30 - 17.00 Uhr

Mühlviertler Ölmühle | Koblmiller GmbH | Stahlmühle 1-2 | A-4170 Haslach | Tel.: +43 (0) 7289 71216 | Fax: +43 (0) 7289 72247 | Jetzt Anfragen | www.oelmuehle-haslach.at

  • Mühlviertler Ölmühle in Haslach - Ausflugsziel & heimische Produkte im Böhmerwald in Oberösterreich
  • Mühlviertler Ölmühle in Haslach - Ausflugsziel & heimische Produkte im Böhmerwald in Oberösterreich
  • Mühlviertler Ölmühle in Haslach - Ausflugsziel & heimische Produkte im Böhmerwald in Oberösterreich
  • Mühlviertler Ölmühle in Haslach - Ausflugsziel & heimische Produkte im Böhmerwald in Oberösterreich
  • Mühlviertler Ölmühle in Haslach - Ausflugsziel & heimische Produkte im Böhmerwald in Oberösterreich
  • Mühlviertler Ölmühle in Haslach - Ausflugsziel & heimische Produkte im Böhmerwald in Oberösterreich
  • Mühlviertler Ölmühle in Haslach - Ausflugsziel & heimische Produkte im Böhmerwald in Oberösterreich
  • Mühlviertler Ölmühle in Haslach - Ausflugsziel & heimische Produkte im Böhmerwald in Oberösterreich
  • Mühlviertler Ölmühle in Haslach - Ausflugsziel & heimische Produkte im Böhmerwald in Oberösterreich
  • Mühlviertler Ölmühle in Haslach - Ausflugsziel & heimische Produkte im Böhmerwald in Oberösterreich

Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains

Geiger´s Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains, Stadtrundfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste in Linz / Oberösterreich

Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen und genießen. Den mit Musik untermalten Informationen über Kultur und Geschichte lauschen - das ist eine Fahrt mit dem Linz City Express! Anschließend werden Sie die Stadt mit Vergnügen erobern!

Die "Linz Classic Tour" Stadtrundfahrt dauert ca. 25 Min (mit Erklärung). Abfahrten finden täglich ab Hauptplatz jeweils zur vollen Stunde (ab ca. 3 Pers.) und zur halben Stunde (ab ca. 6 Pers.) statt.

Stadtrundfahrten in 8 Sprachen - bei jedem Wetter, Romantikfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste!

Geiger´s Linz City Express ist auch Ihr ideales "Transportmittel" für Hochzeiten, Geburtstage, Betriebs- und Weihnachtsfeiern! Romantische Stadtrundfahrten, die "Linz Classic Tour" und die "Blue Danube Tour" sind am Abend ganzjährig für Gruppen (ganzer Zug max. 45 Personen) auf Bestellung möglich. Sie genießen nicht nur eine interessante Stadtrundfahrt, es werden Sie auch die beleuchteten Brücken, Kunstmuseen und die Stadtsilhouette beeindrucken. Shuttle Dienste wie Abholung ab Hotel, Schiff, Restaurant u.s.w. sind ebenfalls möglich. Sonderfahrten können auch außerhalb der Öffnungszeiten gebucht werden.

  • Linz Classic Tour - Best of Linz - Das kulturelle und historische Herz. Preise: Erwachsene € 9,- | Kinder (3-14 J.) € 4,- | Gruppentarife: ab 15 Pers. Erwachsene € 8,- | Kinder € 3,- | ab 30 Pers. Erwachsene € 7,- | Kindergarten € 2,- | Schüler bis 14 J. € 3,- | Schüler ab 14 J. € 4,-
  • Linz Grand Classic Tour ca. 50 min. - Best of Linz + Führung neuer Dom
  • Linz Blue Danube Tour ca. 50 min. - Best of Linz + über die Donau Alturfahr, Schloß, Römerberg
  • Linz Panorama Tour ca. 50 min. - Best of Linz + Panoramablick über die Stadt, Botanischer Garten

Hier können Sie sich über alle Fahrtrouten informieren.

Unsere Züge werden auch sehr oft für Werksrundfahrten eingesetzt. Die Wendigkeit unserer Züge und die langjährige Erfahrung unserer Chauffeure machen unglaubliche Manöver in engen Werkshallen möglich!

Geiger´s Linz City Express | Bernd Geiger | Hauptplatz/Kiosk | A-4020 Linz| Tel.: +43 (0) 732 797555 | Mobil: +43 (0) 664 4238900 | Jetzt Anfragen | www.geigers.at

  • Geiger´s Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains, Stadtrundfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste in Linz / Oberösterreich
  • Geiger´s Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains, Stadtrundfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste in Linz / Oberösterreich
  • Geiger´s Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains, Stadtrundfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste in Linz / Oberösterreich
  • Geiger´s Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains, Stadtrundfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste in Linz / Oberösterreich
  • Geiger´s Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains, Stadtrundfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste in Linz / Oberösterreich
  • Geiger´s Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains, Stadtrundfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste in Linz / Oberösterreich
  • Geiger´s Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains, Stadtrundfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste in Linz / Oberösterreich
  • Geiger´s Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains, Stadtrundfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste in Linz / Oberösterreich
  • Geiger´s Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains, Stadtrundfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste in Linz / Oberösterreich
  • Geiger´s Linz City Express - Panorama-Sightseeing Trains, Stadtrundfahrten, Werksrundfahrten, Shuttle Dienste in Linz / Oberösterreich

Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger

Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich

Mit einer Fahrt nach Molln, in die "Schmidten bei der Lacken" dieser original erhaltenen Zeug-, Huf- und Wagenschmiede, unternehmen Sie eine Zeitreise ins Mittelalter, zur Faszination alter Schmiedekunst. Das Plattern und Schmieden ist für Johann und Georg weder bloß Beruf noch Nostalgiepflege. Für sie ist es vielmehr gelebte Leidenschaft!

Wir fertigen historische Blankwaffen wie Schwerter, Dolche, Degen, Hellebarden, Lanzen, Damaszener Stahl Dolch-Schwertklingen. Unsere Schwerter werden aus Vergütungsstahl geschmiedet, geschliffen, gehärtet, geprüft, poliert und sind für den Schaukampf geeignet... Für seine Rolle als Odysseus, in Botho Strauss´s Ithaka, bekam Bruno Ganz einen Brustpanzer angepasst, ebenso Klaus Maria Brandauer für Wallenstein. Placido Domingo sang seinen Othello in imposantem Eisengewand und die Schweizer Garde trägt geätzte Harnische und Helme.

Johann und Georg stellen Rüstungen, Blankwaffen und Truhen, exakt bis ins kleinste Detail, mit außerordentlichem Können und historischer Technik, bis heute her. Requisiteure, Filmausstatter, Liebhaber und Sammler aus aller Welt wissen um unseren traditionsreichen Betrieb.

Wir fertigen auch Schwerter und Waffen nach Ihren eigenen Wünschen und stellen Prunkwaffen aus verschiedenen Materialien sowie Trabanten-Hellebarden nach alter Ätztechnik her. Selbstverständlich stellen wir auch alle Produkte des klassischen Schmiedehandwerks her!"

Das Schmiedegebäude "Alte Schmidten bei der Lacken" - ein Kulturdenkmal nach der Haager Konvention - erhielt seine heutige Form durch eine Erweiterung im Jahre 1688. Sicher seit damals, wahrscheinlich aber schon länger, sind das Schmiedegewölbe und die Schmiedeeinrichtung unverändert geblieben. Den Vorbesitzern verlieh Kaiserin Maria Theresia um 1750 das Privileg der "Theserianischen Schmiedegerechtigkeit". Im Grundbuch aus dem 18. Jh. findet man die Eintragung "Auf diesem Hause haftet die Schmiedegerechtigkeit". Dies wurde nur solchen Meisterbetrieben gewährt, die seit mind. 200 Jahren ununterbrochen bestanden hatten.

Eine Besichtigung unserer Schmiede ist nur gegen Voranmeldung im Rahmen einer Führung möglich (ab 10 Personen). Die Führung umfasst die "Alte Schmidten bei der Lacken", das Museum "Alte Schmiedekunst" und natürlich die Werkstatt, wo auf Wunsch auch Bier gestachelt wird. Lassen Sie sich inspirieren von der traditionellen Handwerkskunst, dessen Ursprung bei uns im 14. Jahrhundert liegt und nach wie vor mit Leidenschaft gepflegt wird. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger | Johann und Georg Schmidberger OG | Schmiedstraße 17 | A-4591 Molln | Tel.: +43 (0) 7584 3073 | Mobil: +43 (0) 650 5210028 | Mobil: +43 (0) 650 9214432 | Fax: +43 (0) 7584 3073 | Jetzt Anfragen | www.schmiede-schmidberger.at

  • Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger in Molln - Ausflugsziel in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich

Yachtschule Koller

Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich

Die Yachtschule Koller am Attersee ist Ihr kompetenter Partner für Segel- & Surfsport, Motorboot, Bootsvermietung, Funsport und Regattatraining.

Sie finden uns in Nußdorf, direkt neben der Schiffsanlegestelle, leicht erreichbar über die A1 Abfahrt St. Georgen. Der Attersee ist Österreichs größter Binnensee mit ca. 47 km² und 21 km Länge. Mit seinem "Rosenwind" (Nordostwind) ist der Attersee als Segelrevier weit über die Grenzen hinaus bekannt. Dazu gibt es angenehme Badetemperaturen im Sommer.

Bei unserer Bootsvermietung stehen Ihnen Tretboote (4er oder mit Rutsche), Elektro-, Ruder- und Segelboote, Surfboards, 1er und 2er Kajaks, Paddelsurf, Surfbike, SUP zur Auswahl. Egal ob Reifen, Wasserschi oder Wakeboard - mit unserem Funsport-Angebot ist Spaß für die ganze Familie garantiert. Wer es etwas ruhiger haben will, kann mit den SUP´s, Surfbikes, Kajaks oder den Paddlesurfern den wunderschönen Attersee genießen.

Lernen Sie mit uns Segeln! Dazu brauchen Sie keinerlei Vorkenntnisse, Mindestalter ist 12 Jahre (Kinder ab 6 können im Optikurs den Segelsport kennen lernen). Der Grundkurs ist sehr praxisorientiert, gibt einen ersten Einblick in die Faszination Segeln und bietet die Grundlage für sämtliche weiterführenden Segelscheine. Erlernt wird das sichere An- und Ablegen an Steg und Boje, sämtliche Manöver und vor allem der sichere Umgang mit dem Boot. Hat Sie beim Grundschein das Segelfieber gepackt, so können Sie mit dem A-Schein Ihre Segelkenntnisse vertiefen. Er ist eine gute Grundlage für eine spätere Seefahrtsausbildung und Voraussetzung für die Teilnahme an Regatten.

Sie wollen in den Segelsport hinein schnuppern ohne gleich einen Kurs zu machen? In der Schnupper"hour" zeigen unsere Segelcoaches wie entspannend oder aufregend Segelsport sein kann. Für Erfahrene ist unser Spi-/ Regattatraining das Richtige. Den letzten Schliff und gute Tipps bekommen erfahrene Segler auch im Auffrischungs- oder Perfektionstraining. Gerne veranstalten wir für Sie auch Vereins- oder Firmenregatten am Attersee!

Surfen am Attersee - Sie möchten Intensivtraining, ein bestimmtes Manöver üben, After work sailing oder einfach nur in den Surfsport hinein schnuppern - auch dann sind Sie bei uns richtig!

Motorboot - Werden Sie Ihr eigener Kapitän... mit dem Schiffsführerpatent 10 m Seen und Flüsse! Träumen Sie davon über die Wellen zu gleiten, die Seele baumeln zu lassen oder einen Sprung ins erfrischende Nass zu wagen? Dann sind Sie bei uns richtig. Mit dem Schiffsführerpatent 10 m erlangen Sie die Berechtigung für die Führung von Kleinfahrzeugen bis 10 m auf Binnengewässern und Flüssen (ausgenommen Wasserstraßen). Achtung: Das Schiffsführerpatent ist kein Patent für die Küste.

Erleben Sie mit unserem Motorboottaxi den Attersee von seiner schönsten Seite! Bei einer gemütlichen Motorboot-Rundfahrt über das kristallklare Wasser können Sie die Schönheit des Attersees bestaunen. Oder möchten Sie einfach mal per "Schiff" zum Restaurant chauffiert werden - oder einfach nur eine Wanderung von Unterach aus starten - Alles kein Problem!

Yachtschule Koller | Dorfstraße | A-4865 Nussdorf am Attersee | Mobil: +43 (0) 676 3305253 | Jetzt Anfragen | www.yachtschule-koller.com

  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich
  • Yachtschule Koller in Nussdorf am Attersee / Seewalchen - Partner für Segeln, Surfen, Motorboot, Bootsvermietung, Fun, Regattatraining in der Urlaubsregion Attersee in Oberösterreich

Sport- und Erholungsgebiet Stausee Klaus - Gasthaus Seeblick / Bootsverleih

Sport- und Erholungsgebiet Stausee Klaus - Gasthaus Seeblick / Bootsverleih - Ausflugsziel in Klaus an der Pyhrnbahn in der Sportarena Pyhrn-Priel in Oberösterreich

Bootsfahrt - Badespaß - Fischen - Schwimmende Almhütte... Naturgenuss an der Staumauer!

Der Stausee Klaus liegt wunderschön zwischen steilen Konglomeratwänden - ein landschaftliches Kleinod im oberen Steyrtal! Ob E-Boot, Tretboot oder Grillinsel - egal für welche Variante Sie sich entscheiden, der Stausee bietet Ihnen ein Erlebnis der besonderen Art. Tauchen Sie ein in selten gesehene Naturlandschaften!

• Baden - Mit Sandstrand und Badebucht bietet der Stausee die perfekte Abkühlung im Sommer. Große Liegewiesen bieten genügend Platz für einen tollen Sommernachmittag. Die Einkehr im Gasthaus, eine kleine Wanderung, eine Elektrobootfahrt oder Tretbootfahrt rundet einen schönen Familientag am Stausee ab.

• Gasthaus Seeblick - Am Ufer des Stausees können Sie im Gasthaus Seeblick saisonale, regionale Köstlichkeiten genießen. Ihre Kinder finden gefallen an dem großzügig angelegten Spielplatz mit Schaukeln, Rutschen und Seilbahn während Sie die Ruhe der faszinierenden Landschaft genießen. Natürlich können Sie auch für Ihre Geburtstagsfeier oder Firmenfeier das Salettl buchen. Ob Grillfest, Menüplan oder Buffet - wir bieten Ihnen eine tolle Location mit vielen Möglichkeiten!

• Bootsverleih - Das Tretboot ist perfekt geeignet um eine Bootsfahrt mit Badespaß zu verbinden. Auf der Grillinsel finden bis zu 9 Personen Platz. Sie bekommen beim Start den bereits heißen Grill auf die Insel. Wir versorgen Sie gerne auch mit Getränken und Grillgut.

• Hausboot - Ein Erlebnis der besonderen Art ist die "Schwimmende Almhütte" mit Panoramaterrasse! Das Hausboot bietet Ihnen die passende Location für Ihren Ausflug, ihre Familien- oder Firmenfeier. Buchbar auch mit Ripperl, Schnitzel, Kaffee & Kuchen, Getränke, Live Musik, Geschichtenerzählen u.v.m. Die schwimmende Almhütte kann man auch für Familien-, Firmen-, Geburtstags- oder Weihnachtsfeiern buchen.

• Fischen - Auf einer Fläche von 98 ha wird der Stausee Klaus an manchen Stellen bis zu 40 Meter tief. Leitfisch im Stausee Klaus ist die Bachforelle. Weiters finden sich Regenbogenforelle, Bachsaibling, Äschen, Koppe, Seeforelle und in geringen Beständen auch Hecht.

Öffnungszeiten: Mai - September täglich durchgehend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr.

Sport- und Erholungsgebiet Stausee Klaus - Gasthaus Seeblick / Bootsverleih | Michael Kornek | Pertlgraben 1 | A-4591 Molln | Tel.: +43 (0) 7585 40140 | Jetzt Anfragen  | www.stauseeklaus.com

  • Sport- und Erholungsgebiet Stausee Klaus - Gasthaus Seeblick / Bootsverleih - Ausflugsziel in Klaus an der Pyhrnbahn in der Sportarena Pyhrn-Priel in Oberösterreich
  • Sport- und Erholungsgebiet Stausee Klaus - Gasthaus Seeblick / Bootsverleih - Ausflugsziel in Klaus an der Pyhrnbahn in der Sportarena Pyhrn-Priel in Oberösterreich
  • Sport- und Erholungsgebiet Stausee Klaus - Gasthaus Seeblick / Bootsverleih - Ausflugsziel in Klaus an der Pyhrnbahn in der Sportarena Pyhrn-Priel in Oberösterreich
  • Sport- und Erholungsgebiet Stausee Klaus - Gasthaus Seeblick / Bootsverleih - Ausflugsziel in Klaus an der Pyhrnbahn in der Sportarena Pyhrn-Priel in Oberösterreich
  • Sport- und Erholungsgebiet Stausee Klaus - Gasthaus Seeblick / Bootsverleih - Ausflugsziel in Klaus an der Pyhrnbahn in der Sportarena Pyhrn-Priel in Oberösterreich
  • Sport- und Erholungsgebiet Stausee Klaus - Gasthaus Seeblick / Bootsverleih - Ausflugsziel in Klaus an der Pyhrnbahn in der Sportarena Pyhrn-Priel in Oberösterreich
  • Sport- und Erholungsgebiet Stausee Klaus - Gasthaus Seeblick / Bootsverleih - Ausflugsziel in Klaus an der Pyhrnbahn in der Sportarena Pyhrn-Priel in Oberösterreich
  • Sport- und Erholungsgebiet Stausee Klaus - Gasthaus Seeblick / Bootsverleih - Ausflugsziel in Klaus an der Pyhrnbahn in der Sportarena Pyhrn-Priel in Oberösterreich
  • Sport- und Erholungsgebiet Stausee Klaus - Gasthaus Seeblick / Bootsverleih - Ausflugsziel in Klaus an der Pyhrnbahn in der Sportarena Pyhrn-Priel in Oberösterreich
  • Sport- und Erholungsgebiet Stausee Klaus - Gasthaus Seeblick / Bootsverleih - Ausflugsziel in Klaus an der Pyhrnbahn in der Sportarena Pyhrn-Priel in Oberösterreich

Paintball Böhmerwald

Paintball Böhmerwald - Sport & Freizeit in Aigen/Schlägl im Böhmerwald in Oberösterreich

Paintball im Böhmerwald Aigen-Schlägl: Paintballhalle und zwei Woodlandfelder!

Seit 2012 steht Paintball-Fans unsere Paintballhalle am Haagerberg in Aigen-Schlägl zur Verfügung. Wir bieten ein komplett neuartiges, abwechslungsreiches Szenario Spielfeld. Gespielt wird mit Caliber 50 und 68.

Das Spielfeld ist in der ehemaligen Tennis- und Squashhalle direkt beim Landhotel Haagerhof und damit bei jedem Wetter bespielbar. Für all jene, die sich anschließend noch etwas frisch machen möchten, stehen Duschmöglichkeiten zur Verfügung (Handtuch + Duschgel sind selber mitzubringen).

Im Juli 2015 und im Führjahr 2017 haben wir für euch ein Woodlandfeld im Freien eröffnet. Dieses Außenfeld ist ein ca. 800m² und ca 3200m² großes Arial mit Bäumen, Sträucher, Schützengräben und von uns gebauten Stellungen. Hier spielen wir mit Caliber 68.

Außerdem ist es möglich unseren Grillplatz nach dem Spiel zu nutzen und bei einem Seiterl Bier den Tag oder das Spiel ausklingen zu lassen.

Altersbeschränkungen: Von 14 bis 16 Jahren muss ein Elternteil bzw. der Erziehungsberechtigte dabei sein. Von 16 bis 18 Jahren musst Du Dir von den Eltern bzw. vom Erziehungsberechtigten bestätigen lassen, dass er/sie Bescheid weiß, dass Du bei uns Paintballspielen bist und er/sie die Verantwortung übernimmt. Ab 18 Jahren bist Du volljährig und kannst selbst entscheiden was Du machst.

Öffnungszeiten: Ihr könnt auf Vorreservierung von Dienstag bis Freitag von 10.00 bis 22.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10.00 bis 22.00 Uhr bei uns spielen. Am Außenfeld je nach Jahreszeit und Dämmerungszeit.

Paintball Böhmerwald | Andreas Hörschläger | Diendorf 21 | A-4160 Aigen-Schlägl | Mobil: +43 (0) 660 1661772 | Jetzt Anfragen | www.paintball-boehmerwald.at

Austria Guide Luzia Gamsjäger - Kulinarische Stadtführungen

Austria Guide Luzia Gamsjäger - Kulinarische Stadtführungen / Bad Ischl in Oberösterreich / Orts- und Stadtführung im Salzkammergut und Salzburg / Rundfahrten & Reiseleitung

Erleben Sie Genusstouren im Salzkammergut auf höchstem Niveau!

Seit nunmehr 15 Jahren biete ich ein breite Palette unterschiedlichster Orts- und Stadtführungen im Salzkammergut und Salzburg an. Zu meinen Schwerpunkten gehören sowohl klassische als auch themenbezogene Führungen im gesamten Salzkammergut. Neben den themenbezogenen Stadtführungen in Bad Ischl erfreuen sich kulinarische Orts- und Stadtrundgänge großer Beliebtheit.

• Kulinarische Stadtführung Bad Ischl: "Vom Zaunerstollen zum Kaiserschmarrn"
Eine kurzweilige Stadtführung durch Bad Ischl auf den kulinarischen Spuren von Kaiser, Künstlern & Co

Wir beginnen unseren kulinarischen Rundgang mit einem spannenden Überblick über die Geschichte des Salzkammergutes, von den prähistorischen Anfängen bis zu den Habsburgern, die diese Region im Mittelalter auf Grund des Salzbergbaues zu einer bedeutenden Industrielandschaft ausgebaut hatten. Im Jahr 1822 kam dann der Kurbetrieb dazu und bald war Ischl die Sommerresidenz des Kaisers. Egal ob echter Adel, Geldadel oder Künstler: alle die Rang und Namen hatten, folgten dem Kaiser.

Hat man dieses Wissen gut verdaut, geht es in die berühmte Konditorei Zauner, wo wir uns bei einem Aperitif und einem Kaffee stärken und uns einen Zaunerstollen auf der Zunge zergehen lassen. Weiter geht der Spaziergang durch die Stadt, vorbei am ehemaligen Hotel Kaiserin Elisabeth, durch den Kurpark zur Bad Ischler Esplanade.

Haben wir die Esplanade mit ihren vielen Geschichten und Kuriositäten einmal hinter uns gelassen, nähern wir uns langsam dem Höhepunkt des Rundganges: Vorbei an Lehárvilla und Bruckner-Bleibe gelangen wir schließlich zum Restaurant Goldener Ochs, dem Stammlokal des berühmten Komponisten Franz Lehár, wo den Gästen des Kaisers Lieblingspeis‘ kredenzt wird: 3-Gang Menü: Kräftige klare Rindsuppe mit Einlage, Tafelspitz mit den klassischen Beilagen und als krönender Abschluss - wie könnte es anders sein - Kaiserschmarrn.

Wer in angenehmer Atmosphäre und bei gutem Essen Interessantes, Bekanntes aber auch weniger Bekanntes über die Bad Ischler Geschichte und über die Österreichische Esskultur hören möchte, dem sei dieser einzigartige Stadtrundgang sehr ans Herz gelegt. Preis pro Person: € 64,– inkl. aller angeführten Leistungen, Organisation und Abwicklung.

Unsere klassischen Angebote: Stadt- bzw. Ortsführungen im gesamten Salzkammergut wie z. B. in Bad Ischl, Gmunden, Hallstatt, St. Wolfgang, Stadtführungen in Salzburg, Salzkammergut-Rundfahrten sowohl als Halbtagestour als auch als Ganztagestour. Sprachen: Deutsch, Englisch und Italienisch. Erstellung von individuellen, maߟgeschneiderten Ausflügen. Mehrtägige Reiseleitungen/Führungen im Salzkammergut, Hilfestellung bei der Gestaltung von diversen Ausflügen ect.

Kulinarische Stadt- und Ortsführungen eignen sich als Geburtstagsfeier, als die etwas andere Firmenfeier, als stimmungsvolle Weihnachtsfeier, als exklusive Stadtführung oder als Geschenk-Gutschein! Gemütlich und auf zum Teil versteckten Wegen zeige ich Ihnen eine Vielzahl kultureller Highlights. Interessant und kurzweilig sind die gebotenen Informationen, Geschichten und Anekdoten die in keinem Reiseführer zu finden sind.

Austria Guide - Luzia Gamsjäger, staatl. geprüfte Fremdenführerin | Michael Pacherstraße 19 | A-5351 Bad Ischl | Mobil: +43 (0) 650 5965887 | Jetzt Anfragen | www.austria-guide.at | www.salzkammergut-guides.at

  • Austria Guide Luzia Gamsjäger / Bad Ischl in Oberösterreich / Orts- und Stadtführung im Salzkammergut und Salzburg / Rundfahrten & Reiseleitung
  • Austria Guide Luzia Gamsjäger / Bad Ischl in Oberösterreich / Orts- und Stadtführung im Salzkammergut und Salzburg / Rundfahrten & Reiseleitung
  • Austria Guide Luzia Gamsjäger / Bad Ischl in Oberösterreich / Orts- und Stadtführung im Salzkammergut und Salzburg / Rundfahrten & Reiseleitung
  • Austria Guide Luzia Gamsjäger / Bad Ischl in Oberösterreich / Orts- und Stadtführung im Salzkammergut und Salzburg / Rundfahrten & Reiseleitung
  • Austria Guide Luzia Gamsjäger / Bad Ischl in Oberösterreich / Orts- und Stadtführung im Salzkammergut und Salzburg / Rundfahrten & Reiseleitung
  • Austria Guide Luzia Gamsjäger / Bad Ischl in Oberösterreich / Orts- und Stadtführung im Salzkammergut und Salzburg / Rundfahrten & Reiseleitung
  • Austria Guide Luzia Gamsjäger / Bad Ischl in Oberösterreich / Orts- und Stadtführung im Salzkammergut und Salzburg / Rundfahrten & Reiseleitung
  • Austria Guide Luzia Gamsjäger / Bad Ischl in Oberösterreich / Orts- und Stadtführung im Salzkammergut und Salzburg / Rundfahrten & Reiseleitung
  • Austria Guide Luzia Gamsjäger / Bad Ischl in Oberösterreich / Orts- und Stadtführung im Salzkammergut und Salzburg / Rundfahrten & Reiseleitung
  • Austria Guide Luzia Gamsjäger / Bad Ischl in Oberösterreich / Orts- und Stadtführung im Salzkammergut und Salzburg / Rundfahrten & Reiseleitung

1. OÖ Bierlehrpfad - Kefermarkt

1. OÖ Bierlehrpfad in Kefermarkt in der Region Freistadt - Mühlviertler Kernland in Oberösterreich

Der Brauerei Rundwanderweg in Kefermarkt - markiert durch gelbe Tafeln mit Bierkrug - nimmt bei der Schlossbrauerei Weinberg seinen Ausgang und führt über den "Vogeltenn" mit wunderschönen Blick auf Schloss Weinberg zurück zur Brauerei.

An verschiedenen Plätzen entlang des 3 km langen Bierlehrpfades erfahren Sie Wissenswertes über die Herstellung und die Rohstoffe des gesundheitsfördernden Gerstensaftes. Umgeben von der herrlichen Mühlviertler Landschaft können Sie zur Ruhe kommen. Atem holen. Sich selbst begegnen. Neue Energien tanken und sich anschließend von der Gastronomie verwöhnen lassen.

Liebe Wanderer! Die Einheit von Himmel und Erde ist nirgends so allgegenwärtig wie im Mühlviertel. In der glasklaren Luft wölbt sich das Blau des Himmels über eine sich in Wellen wiegende Landschaft. Mit ihren gestaffelten Hügeln und den stets wechselnden Aussichten auf Wälder, Wiesen, Äcker, Täler, Bäche und Naturteiche gleicht sie einem Patchwork, dessen sanftes Auf und Ab heiter und gelassen stimmt. So sind auch die Menschen, die hier leben: offen und herzlich und man merkt ihnen an, dass sie ihr kleines Paradies gern haben.

Jungbrunnen Bier - Gesunder Genuss. Bier ist ein bekömmliches Getränk, das hat wohl jeder von uns schon selbst erfahren. Aber Bier ist auch – wenn man es maßvoll trinkt – gesund. Weltweite Forschungen haben ergeben, dass Bier bei maßvollem Genuss ein relativ nebenwirkungsfreies Getränk mit vielen positiven medizinischen Wirkungen ist - was der Volksmedizin übrigens schon seit vielen Jahrhunderten bekannt ist. Erst jetzt kann aber die moderne Wissenschaft das Überlieferte nach und nach entschlüsseln. Die positiven Wirkungen des Bieres, zum Beispiel bei Nierensteinen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Osteoporose sind wissenschaftlich eindeutig belegt. Die Vitamine und Spurenelemente im Bier, vor allem die B-Vitamine, leisten - ebenso wie der hohe Wasseranteil - einen wichtigen Beitrag zu einer ausgeglichenen Ernährung. Auch beim Bier gilt der alte Grundsatz von Paracelsus, dass die Dosis entscheidend ist für die gesundheitsfördernde Wirkung!

Übrigens - Europa ist der Bierkontinent Nr. 1 auf der Welt. Auf keinem anderen Kontinent wird den Verbrauchern eine solche Vielfalt an Bieren geboten wie in Europa – vom traditionellen dunklen Bier über Weizen- und Lagerbier bis hin zu verschiedensten Bier-Spezialitäten.

Infos: 1. Oberösterreichischer Bierlehrpfad, Dauer: ca. 1½ Stunden, Länge: 3 km, Schwierigkeitsgrad: leicht begehbare Wege bis leicht hügelige Anstiege, auch für Kinder und junggebliebene Senioren geeignet. Wegmarkierung: Gelbe Tafel mit Bierkrug

Die Marktgemeinde Kefermarkt im Herzen des Mühlviertels ist nicht nur für seinen aus Lindenholz geschnitzten Kefermarkter Flügelaltar bekannt, sondern auch für seine schönen Wander- und Radtouren. Neben dem Bierlehrpfad ist auch der Pendellehrpfad zu empfehlen. Für einen genussvollen Abschluss sorgt die 1. OÖ. Gasthausbrauerei mit dem Weinberger Schlossbräu. Hopfen und Malz, Gott erhalt’s!

1. OÖ Bierlehrpfad | Marktgemeinde Kefermarkt | Günter Heinzl, Amtsleitung | Oberer Markt 15 | A-4292 Kefermarkt | Tel.: +43 (0) 7947 5910-23 | Mobil: +43 (0) 699 11954217 | Jetzt Anfragen | www.kefermarkt.ooe.gv.at/Bierlehrpfad

Ramsaualm Laudachsee

Die Ramsaualm - Ausflugsgasthaus am Laudachsee in Gmunden in der Urlaubsregion Traunsee in Oberösterreich

Im Jahr 2009 wurde die Ramsaualm nach einer behutsamen Generalsanierung neu eröffnet und ist seither der neue Hotspot oberhalb von Gmunden.

Die "Ramsaualm" - ein beliebtes Ausflugsgasthaus am Laudachsee - wurde bereits 1285 erstmals urkundlich erwähnt, und schon 1885 war die idyllische Almwirtschaft mit ihrer salzkammergut typischen Architektur ein gern besuchtes Wanderziel.

Unser Grundsatz lautet "Qualität steht vor Quantität": Was wir uns selbst auferlegen und was wir unseren Gästen bieten ist eine saisonale Küche mit Produkten von hiesigen Bauern (keine Frittöse, keine Pommes Frites). Bei Arbeiten und Produkten kommen bevorzugt Firmen aus dem Raum Gmunden zum Einsatz.

Alle Gäste werden bei uns gleich behandelt, den Stammtischplatz muss man sich ersitzen, wird auch bei Reservierungen immer frei gehalten.

Zu hören bekommen Sie bei uns keine Geräuschkulisse sondern nur echte Musik. Gute Musiker, die im Wirtshaus spielen, brauchen ihre Getränke nicht zu bezahlen.

Wanderkarte zum Download

Die Laudachsee Sage erzählt die Geschichte vom Riesen Erla der sich aus Liebe zur kleinen Nixe durch einen Zaubertrank verkleinern, und ihr ein Schloß im Traunsee bauen wollte. Er riss gewaltige Felsblöcke vom Traunstein los und warf sie in den See. So wuchs eine kleine Insel empor, auf der er von seinen Untertanen aus dem Zwergenreich ein Schloss errichten ließ. Fortan lebten die Nixe Blonderl und der kleine Erla in ihrem schönen Schloss. Bald aber welkte Blonderl aus Kummer über die verlorene Freiheit dahin und es dauerte nicht lange und der arme Riese war wieder allein. Er nahm seine frühere Gestalt an, überließ Schloss Ort dem Menschengeschlecht und stieg hinauf zu seinem Felsenreich im Traunstein...

• Öffnungszeiten Ramsaualm: April, Oktober 9.00 - 17.00 Uhr | Mai, Sept. 9.00 - 19.00 Uhr | Juni, Juli, August 9.00 - 20.00 Uhr, bei schlechtem Wetter 9.00 – 17.00 Uhr. November bis zu den Osterferien bei Schönwetter von 9.00 - 15.00 Uhr.

Für Gesellschaften ab 20 Personen öffnen wir auch gerne außerhalb der Öffnungszeiten!

Ramsaualm Laudachsee | Gerhard Kornbinder | In der Schörihub 19A/10 | A-4810 Gmunden | Tel.: +43 (0) 7203 316847 | Mobil: +43 (0) 664 9329694 | Jetzt Anfragen | www.laudachsee.com

Seeschloss Ort

Seeschloss Orth und Restaurant Orther Stub´n in Gmunden in der Urlaubsregion Traunsee in Oberösterreich

Das Seeschloss Ort,
Ort der Begegnung & Inspiration im Herzen Österreichs

Gehen Sie über die 123 m lange Brücke und finden Sie den perfekten Ort für Ihr Firmenevent, Ihre Tagung, Kulturveranstaltung, Gala oder Ihr privates Fest! Das außergewöhnliche Flair in den historischen Gemäuern garantiert besondere Augenblicke...

Seit 1995 befindet sich das Seeschloss Ort wieder im Besitz der Stadtgemeinde Gmunden und steht der Öffentlichkeit sowohl als Museum als auch als Veranstaltungsort zur Verfügung. Begeben Sie sich auf einen einzigartigen Rundgang durch eines der faszinierendsten Bauwerke des Salkammergutes!

Besonders eindrucksvoll ist der Wappensaal: Mit einer Größe von 180m² und einer Höhe von 3,90m bietet er den prachtvollen Rahmen für Events und Seminare. Die Anmietung der Säle erfolgt über die Stadtgemeinde Gmunden - Schlossverwaltung.

Das Hochaltarbild in der Schlosskapelle stammt vermutlich von einem Schüler Kremser-Schmidts. Bei der Renovierung des Kircheninneren im Jahre 1953 entdeckte man Fresken mit Darstellungen der Kirchenlehrer Ambrosius, Augustinus, Hieronymus und Leo des Großen.

Ausstellung "Mythos Traunstein"
Bergdramen, Geheimnisse, Technik-Geschichte des Alpinismus

Das Seeschloss Ort beherbergt jetzt auch die packende Historie des Gmundner Bergrettungsdienstes. Wegen der vielen Berg-Dramen, die sie nachzeichnet, wird die Ausstellung im Palas des Seeschlosses Ort, nicht nur Einheimische verblüffen und mitreißen. Die Schau ist auch eine Geschichte alpiner Technik vom multifunktionalen Hanfseil über die erste, einem Waffenrad entnommenen Eigenbau-Stirnlampe bis hin zur Helikopterbergung am 40-m-Seil. Öffnungszeiten: Ende März bis Ende Oktober täglich von 9.30 bis 16.30 Uhr.

Restaurants "Orther Stub´n"

Im herrschaftlichem Ambiente des Restaurants "Orther Stub´n" mit der hunderte Jahre alten Holzdecke genießt man Spezialitäten wie fangfrische Fische sowie regionale Köstlichkeiten. Der Gastgarten im Innenhof des Schlosses oder die sonnige Seeterrasse laden zu entspannten Stunden bei einer guten Flasche Wein aus dem gut sortierten Weinkeller ein.

Geschichtliches: Vom Mittelalterlichen Seeschloss zum "Schlosshotel Orth"

Die erste geschichtliche Erwähnung des Seeschlosses datiert aus dem 11. Jh. Im Jahre 1604 erwarb Kaiser Rudolf II. die Herrschaft, die 1627 von Kaiser Ferdinand zur Grafschaft erhoben wurde. 1879 erwarb Erzherzog Johann Nepomuk Salvator von Toscana das Seeschloss. 1995 erwarb nach 400 Jahren die Stadtgemeinde Gmunden wiederum das Seeschloss Ort um es für die Öffentlichkeit zu erhalten. Die Form des Wiederaufbaus nach dem Brand 1634 blieb bis heute annähernd unverändert.

Das malerisch auf einer winzigen Insel im Traunsee gelegene Seeschloss verdankt seine Berühmtheit auch der deutsch-österreichischen Fernsehserie "Schlosshotel Orth" (1996 - 2004). Bis heute ist die Serie ein starker Publikumsmagnet und sorgt für zahlreiche Besucher.

Seeschloss Ort | Ort 1 | A-4810 Gmunden | Stadtgemeinde Gmunden - Manfred Andessner, Kulturabteilung | Tel.: +43 (0) 7612 794-400 | Jetzt Anfragen | schlossort.gmunden.at