Die schönsten Adventmärkte in Österreichpräsentiert von:

Adventmärkte in Salzburg

Christkindlmärkte
Weihnachtsmärkte
Krampus & Nikolaus
« Zurück zu Urlaub in Österreich

Adventmarkt St. Leonhard

Adventmarkt St. Leonhard in Grödig / St. Leonhard in der Region Salzburg Umgebung

Besinnlichkeit, Tradition und Brauchtum...

Adventmarkt am Fuße der Wallfahrtskirche St. Leonhard:
an den 4 Adventwochenenden von Samstag, 27.11. bis Sonntag, 19.12.2021
und am Mittwoch den 8. Dezember

Seit nunmehr fast 50 Jahren bietet unser Adventmarkt im malerischen St. Leonhard am Untersberg, südlich von Salzburg gelegen, gediegene Erzeugnisse des Kunsthandwerkes aus nahezu allen Bundesländern Österreichs sowie aus Bayern und Südtirol.

Daneben gibt es geschmackvolle Geschenke, die von zahlreichen Schul- und Frauengemeinschaften wie auch von Behinderten hergestellt werden. So findet man:

  • Kerzen und Wachsmodel,
  • Holzschnitzereien (vor allem Krippenfiguren),
  • gediegenes Kinderspielzeug,
  • Weihnachtsschmuck aus Glas und Stroh, Keramik,
  • Wollsachen und sonstige geschmackvolle Textilien...

kurzum ein reiches, vielfältiges Angebot ohne Ramsch und Kitsch.

Dazu kommen Weihrauch, Kochbücher aus den verschiedenen Landschaften Österreichs, Glühwein, Lebkuchen, hausgemachte Kekse, Maroni, Punsch und was sonst noch zu einem echten Adventmarkt gehört.

Im Laufe der Jahre hat sich der Adventmarkt St. Leonhard zahlreiche Freunde aus nah und fern erworben, die besonders die Qualität des Angebotes und die Atmosphäre dieses Ortes zu schätzen wissen.

Dazu tragen auch die Adventfeiern und die musikalisch gestalteten Festgottesdienste in der Wallfahrtskirche St. Leonhard bei, die von Sing- und Musiziergruppen aus Salzburg, Kärnten und Bayern jedes Jahr gestaltet werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Es gelten die aktuellen Covid-Bestimmungen, wir kontrollieren beim Eingang die 2G, wir wollen, dass sich unsere Besucher sicher fühlen!

Ort: Marktfeld 1, A-5083 Grödig / St. Leonhard
Dauer:

  • Samstag, 27.11. & Sonntag, 28.11.2021
  • Samstag, 04.12. & Sonntag, 05.12.2021
  • Mittwoch, 08.12.2021
  • Samstag, 11.12. & Sonntag, 12.12.2021
  • Samstag, 18.12. & Sonntag, 19.12.2021

Öffnungszeiten: jeden Samstag von 14.00 - 19.00 Uhr, jeden Sonntag und 8. Dezember von 11.00 - 19.00 Uhr
Anreise: Grödig-St.Leonhard ist eine Nachbargemeinde der Stadt Salzburg, erreichbar über die B150 sowie mit dem öffentlichen Nahverkehr ab Salzburg Makartplatz (Buslinie 25, O-Bus 5). Parkmöglichkeit direkt neben dem Adventmarkt!
Kontakt: Tourismusverband Grödig, Gartenauerstraße 8, A-5083 Grödig-St.Leonhard, +43 6246 73570, Jetzt Anfragen, www.advent-groedig.com

Adventroas 2021 im Salzburger Freilichtmuseum

Adventroas im Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain in Salzburg und Umgebung / Österreich

Weihnachten im Spiegel der Zeit...

Freiluft mit Freiheit verbinden im Museum - aber sicher:
An jedem Adventwochenende: von 27. Nov. bis 19. Dez. 2021!

Erleben Sie im Salzburger Freilichtmuseum Weihnachten im Spiegel der Zeit und damit auch unterschiedliche (Salzburger) Bräuche zur Adventszeit einmal anders: Bei einem vorweihnachtlichen Spaziergang stimmen wir Sie an 24 Stationen auf das bevorstehende Fest ein. Tipp: Verwenden Sie unseren super Audio-Guide! Dieser ermöglicht es Ihnen, sich während Ihres Spaziergangs KONTAKTLOS zu bewegen.

Gehen Sie von Laterne zu Laterne - damit auch von Haus zu Haus - und entdecken Sie Unbekanntes, seien Sie mit dabei, wenn sich Menschen über ihr Leben in der Adventszeit in verschiedenen Epochen unterhalten und lassen Sie sich auf die "stade Zeit" einstimmen. An jeder der 24 Stationen informiert Sie eine Laterne über die Begebenheit, die Sie dann gleich im Haus entdecken und erleben dürfen.

IHR PERSÖNLICHER AUDIO-GUIDE:

Am Audio-Guide haben Sie alle Infos in 24 Kapiteln - passend zur jeweiligen Laterne am Haus! Sie erhalten Ihren Audio-Guide ganz einfach, indem Sie ihn auf Ihr Smartphone laden: Die genau Anleitung samt QR-CODE finden Sie auf unserer Webseite! Zusätzlicher Vorteil: Sie können sich bereits zu Hause auf Ihren Besuch im Salzburger Freilichtmuseum einstimmen! Selbstverständlich können Sie den Audio-Guide auch bei uns im Museum auf Ihr Smartphone laden (WLAN im Eingangsbereich vorhanden).

BESUCHERINFOS ZUM SPAZIERGANG:

  • Beim Kauf der Eintrittskarte erhalten Sie einen Plan der 24 Stationen samt Beschreibung.
  • In den Häusern gilt eine Einbahnregelung.
  • Die Museumsbahn ist während der Adventroas in Betrieb, es gibt aber keine Pferdekutschenfahrten.
  • Auch das Gasthaus Salettl und die Krämerei sind geöffnet.
  • Führungen werden nicht angeboten, da wir die geöffneten Häuser speziell auf Weihnachtsbräuche und Begebenheiten hin dekoriert haben.

Es ist kein spezielles Rahmenprogramm geplant, wir sind aber sicher, dass wir mit dem abwechlungsreichen Adventsspaziergang auch für viele "Aha´s" sorgen und Sie so besinnliche und unterhaltsame Stunden bei uns verbringen werden.

Tipp: Wir wollen Sie auch heuer mit einem elektronischen Adventkalender durch die Vorweihnachtszeit begleiten. Mehr dazu in Kürze auf unserer Webseite!

Ort: Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain
Dauer:

  • 27./28. November 2021
  • 4./5. Dezember 2021
  • 11./12. Dezember 2021
  • 18./19. Dezember 2021

Öffnungszeiten: jeweils von 11.00 bis 16.00 Uhr (letzter Einlass 15.30 Uhr)
Eintritt: Es gelten die normalen Eintrittspreise mit den regulären Ermäßigungen (Erwachsene € 12,00 | ermäßigt € 10,00 | Familien € 24,00 | Schüler, Studenten € 6,00 | bis 6 Jahre frei. Alle weiteren Preisinfos finden Sie auf unserer Webseite!
Anreise: Autobahnabfahrt Salzburg West bzw. Wals/Exit 297 und ca. 5 km bis zum Freilichtmuseum in Großgmain (Beschilderung beachten). Stündlich ab Salzburg HBH mit dem Postbus 180 bis Haltestelle "Großgmain Freilichtmuseum", Fahrzeit ca. 35 min, stündlich ab Bad Reichenhall HBF, Fahrzeit 18 min (ermäßigter Eintritt bei Anreise mit Postbus)
Kontakt: Salzburger Freilichtmuseum, Hasenweg 1, A-5084 Großgmain, Tel.: +43 (0) 662 850011, Jetzt Anfragen, www.freilichtmuseum.com

Salzburger Weihnachtstour

Salzburger Weihnachtstour - Salzburg mit einem Guide von Salzburg Experience erleben

ADVENT IN SALZBURG: Spüren Sie die Vorfreude auf das Fest...

Stimmen Sie sich auf Weihnachten ein, spazieren Sie mit uns durch das festlich geschmückte Salzburg, erleben Sie den Duft von heißem Glühwein und entdecken Sie echtes Handwerk. Wir erzählen Geschichte(n) über Salzburg in der Adventzeit, den Christkindlmarkt, Handwerkskunst, Traditionen und über die Ursprünge des Liedes "Stille Nacht, Heilige Nacht".

IHR WEIHNACHTLICHER SPAZIERGANG...

  • ...beginnt am SALZBURGER CHRISTKINDLMARKT, wo Sie Ihr Austria Guide beim Infostand Nr. 95, vor dem Christbaum am RESIDENZPLATZ erwartet. Hier beginnt der weihnachtliche Spaziergang vorbei an den einladenden Marktständen des Salzburger Christkindlmarktes bis zum Salzburger Dom. Entdecken Sie handgefertigten Weihnachtsschmuck und die Vielfalt an kulinarischen Schmankerln.
  • Der SALZBURGER DOM bietet viele interessante Geschichten über die Entstehung der Weihnachtstraditionen in unserer Region. Entdecken Sie eine alpenländische Krippe, ein geschichtlich interessantes Taufbecken und einen weihnachtlich geschmückten Hochaltar mit einem ursprünglich gehaltenen Adventkranz. Sie erfahren Wissenswertes über die Entstehung des Weihnachtsfestes, die Bedeutung des Adventkranzes, wie die Krippe in unsere Wohnzimmer kam, über das Lied "Stille Nacht, Heilige Nacht" und vieles mehr.
  • Das STIFT ST. PETER birgt Spuren des Komponisten Johann Michael Haydn. Und auch hier gibt es Verbindungen zum Lied "Stille Nacht, Heilige Nacht". Der Innenhof imponiert mit dem Blick auf die Festung Hohensalzburg.
  • In nur wenigen Minuten erreichen wir das SALZBURGER FESTSPIELHAUS, wo das traditionsreiche Salzburger Adventsingen alljährlich vor internationalem Publikum aufgeführt wird. Erfahren Sie mehr über den Andachtsjodler, den bekanntesten Weihnachtsjodler mit langer Tradition.
  • Für die Salzburger Bewohner begann die Tradition des Christbaumes am ALTEN MARKT. Dieser Brauch entstand aus einer Idee, die sich rasch über viele Länder ausbreitete. Philosophieren Sie über Christbäume, den Weihnachtsmann, das Christkind, die Glaskugelerzeugung und Traditionen aus aller Welt.

TIPP: Verweilen Sie noch länger am Salzburger Christkindlmarkt. Es gibt täglich interessante Programme und schöne Musik, die auf die Weihnachtszeit einstimmen. Nutzen Sie Ihren Christkindlpass für ein köstliches Schmankerl, Glühwein oder Geschenkartikel. Gerne informieren wir Sie auch über besondere Attraktionen des Salzburger Christkindlmarktes, wie den Besuch des Christkinds oder des Nikolaus, den Perchtenlauf, das traditionelle Turmblasen oder den Chorgesang beim Dom.

Donnerstags erklingen weihnachtliche Töne der besten Salzburger Blashornspieler, die Sie am Ende der Führung live am Residenzplatz miterleben können.

TOURINFORMATION:

Treffpunkt: Residenzplatz 1, A-5020 Salzburg
Dauer: Für die Salzburger Weihnachtstour sollten Sie ca. 1,5 Stunden einplanen. Die Tour erfolgt in Deutsch.
Teilnehmer: max. 15 Personen pro Guide (die Salzburger Weihnachtstour ist auch als Private Tour buchbar!)
Preis auf Anfrage. Der Eintritt in den Salzburger Dom ist inkludiert.
Tour-Optionen: Besuch des Salzburger Heimatmuseums, Besuch des Domquartiers, Besuch des Salzburger Weihnachtsmuseums.
Anreise & Parken: Die nächste Busstation ist am Mozartplatz. Bei Anreise mit dem Auto empfehlen wir die Tiefgarage Altstadt Salzburg, Hildmannplatz 1.
Kontakt: Michaela Muhr, Salzburg Experience, Mobil: +43 (0) 699 18820001, Jetzt Anfragen, www.salzburg-experience.at

Adventromantik am Stille Nacht Platz

Adventromantik am Stille Nacht Platz in Oberndorf im Salzburgerland

Oberndorf bietet Ihnen ein unvergleichliches Erlebnis...

19. November bis 26. Dezember 2021:
DO 10-18h | FR, SA, SO 10-20h + MI, 8.12. 10-18h
Heiliger Abend 10-18.30h und Weihnachtsfeiertage 10-18h

Genießen Sie vorwehnachtliches Markttreiben rund um die weltbekannte Stille-Nacht-Kapelle! Selbstgemachtes Kunsthandwerk erwartet Sie hier genauso wie kulinarische Schmankerl. Für Markensammler & Besucher wichtig: unser Sonderpostamt ab 8.12.!

Programmvorschau:

  • jeden Freitag- und Samstagabend musikalische Darbietung auf unserer festlich geschmückten Weihnachtsmarktbühne
  • jeden Samstag- und Sonntagnachmittag Turmbläser am Wasserturm

Oberndorf & Laufen am historischen 2-Städte-Rundweg:

Nutzen Sie auch die Gelegenheit und entdecken Sie entlang des historischen 2-Städte-Rundwegs auch unsere Mutterstadt Laufen: Flanieren Sie über den Stille-Nacht-Platz bei der berühmten Stille-Nacht-Kapelle weiter zum Stadtpark Laufen. Oberndorf und Laufen liegen diesseits und jenseits der Salzach, verbunden durch die Länderbrücke und den Europa-Steg.

"Stille-Nacht"-Sonderpostamt von 8. bis 24. Dezember 2021:

Seit 1968 gibt es im Bruckmannhaus am Stille-Nacht-Platz alljährlich das "Stille-Nacht"-Sonderpostamt. Neben Christkindl in Steyr ist dies das zweitwichtigste Österreichs. Für viele Philatelisten ist dieses Sonderpostamt jedes Jahr ein bedeutender Fixpunkt.

Unsere Gäste haben die Möglichkeit, ihre Weihnachtspost mit Sondermarke und Sonderstempel versehen, in alle Welt zu versenden. Überraschen Sie Ihre Lieben zu Weihnachten. Wir sammeln das ganze Jahr über Ihre Weihnachtspost und versenden diese dann im Advent - versehen mit der Weihnachtssondermarke und dem Weihnachtssonderstempel.

Ort: Oberndorf bei Salzburg
Dauer: 19. November bis 26. Dezember 2021
Öffungszeiten:

  • DO 10.00 - 18.00 Uhr
  • FR, SA, SO 10.00 - 20.00 Uhr
  • MI 8.12. 10.00 - 18.00 Uhr
  • FR 24.12., 10.00 - 18.30 Uhr
  • SA/SO 25./26.12., 10.00 - 18.00 Uhr

Sonderpostamt Öffnungszeiten: 8. bis 24. Dezember 2021, täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr, am Heiligen Abend von 9.00 bis 12.00 Uhr, Bruckmannhaus am Stille Nacht Platz

Anreise: von Salzburg in ca. 20 Min. über die B156 oder mit der S-Bahn (11) halbstündlich von Salzburg Hbf.
Kontakt: Tourismusverband Oberndorf, Stille-Nacht-Platz 7, A-5110 Oberndorf bei Salzburg, Tel.: +43 (0) 6272 4422, Jetzt Anfragen, www.stillenacht-oberndorf.com

Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl - Henndorf

Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl in Henndorf im Salzburger Land

Die Weihnachtszeit mit den Tieren auf Gut Aiderbichl erleben...

12. November 2021 bis 9. Jänner 2022
Highlight: Europas größte Lebendtierkrippe

Der Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl ist international bekannt. Traditionell entsteht zur Adventszeit im Innenhof von Gut Aiderbichl unsere Lebendtierkrippe, bei der nicht nur Ochs, Esel und Schafe, sondern viele unserer geretteten Tiere für ein weihnachtliches Ambiente und wunderschönes Beisammensein von Mensch und Tier sorgen.

Unsere große Halle ist wieder festlich dekoriert und an den Ständen finden Sie geschmackvolle Accessoires und Geschenkideen. Auch für das leibliche Wohl ist mit regionalen Schmankerln gesorgt...

TÄGLICH:

  • Europas wohl größte Lebendtierkrippe im Innenhof von Gut Aiderbichl in Henndorf
  • Herzhafte & süße regionale Schmankerln wie Glühwein, Punsch und Maroni im neu gestalteten Innenhofbereich. Beim Lagerfeuer, das zum Verweilen einlädt, können Sie auch schmackhaftes Stockbrot backen.

Gut Aiderbichl - eine einzigarte Begegnungs­stätte zwischen Mensch und Tier:

Wir vom Gut Aiderbichl kämpfen für faire Bedingungen für Tiere und auf den eigenen Höfen sorgen wir selbst dafür. Unsere besuchbaren Höfe befinden sich an drei verschiedenen Standorten: Gut Aiderbichl in Henndorf bei Salzburg, Gut Aiderbichl in Iffeldorf bei München und Gut Aiderbichl in Deggendorf bei Passau. Wir freuen uns an allen drei Standorten über Ihren Besuch. Und die Tiere freuen sich umso mehr.

Ort: Gut Aiderbichl in Henndorf bei Salzburg, Berg 20, A-5302 Henndorf am Wallersee
Dauer: 12. November 2021 bis 9. Jänner 2022
Öffnungszeiten: täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene € 10,50 | Kinder (4-14 Jahre) und Menschen mit Handicap (Ausweis) € 6,00 | Kinder bis 4 Jahre frei
Anreise & Parken Henndorf liegt ca. 20 km östlich von Salzburg (A1 Ausfahrt Wallersee, B1), großer Parkplatz vorhanden
Kontakt: Guts- und Stiftungs- Gesamtverwaltung, Berg 20, A-5302 Henndorf am Wallersee, Tel.: +43 (0) 662 625395, Jetzt Anfragen, Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl

Tauernadvent

Tauernadvent in Obertauern in Salzburg

Ganz sanft beginnt der Tanz der Schneeflocken in den Bergen Obertauerns und packt die Welt in zauberhaft weiße Watte...

Im Winterwonderland auf 1.740 m Höhe taucht man ab in eine natürlich verschneite Märchenwelt und mitten im Ortskern der Skimetropole offenbart sich ein ganz besonderes Plätzchen - der Tauernadvent.

Lassen Sie sich von urigen Holzhütten, Lichterketten und Feuerknistern zum höchstgelegenen Christkindlmarkt im Land Salzburg leiten und genießen Sie hier die besinnlichste Zeit im Jahr.

Vom späten Nachmittag bis in den Abend hinein können sich die BesucherInnen auf weihnachtliche Klänge heimischer Musikgruppen, gelebte Handwerkskunst und viele weitere Programmpunkte freuen. An den Ständen werden heimische Schmankerln, Naturprodukte und Handgemachtes aus der Region angeboten.

Termine 2021:

  • Freitag, 26. November - Sonntag, 28. November 2021
  • Freitag, 03. Dezember - Sonntag, 05. Dezember 2021
  • Freitag, 10. Dezember - Sonntag, 12. Dezember 2021
  • Freitag, 17. Dezember - Sonntag, 19. Dezember 2021

Ort: Zentrum von Obertauern
Öffnungszeiten: Freitag & Samstag von 16.00 bis 21.00 Uhr. Sonntag von 15.00 bis 20.00 Uhr
Anreise: Aus Salzburg über die A10 Tauernautobahn - Abfahrt Radstadt, B99 Katschbergbundesstraße, Radstadt, Obertauern. Aus Villach über die A10 -Abfahrt Mautstelle St. Michael, Mauterndorf, Obertauern. Aus Wien über die A2, S6, A9 bis Liezen, B320, Radstadt, Obertauern.
Kontakt: Tourismusverband Obertauern, Pionierstraße 1, A-5562 Obertauern, Tel.: +43 (0) 6456 7252, Jetzt Anfragen, www.obertauern.com