Die schönsten Adventmärkte in Österreich präsentiert von:

Adventmärkte in Oberösterreich

Christkindlmärkte
Weihnachtsmärkte
Krampus & Nikolaus
« Zurück zu Urlaub in Österreich

Adventmarkt Stift Kremsmünster

Adventmarkt im Stift Kremsmünster in Oberösterreich

Besonderer und großer Adventmarkt im Stift Kremsmünster:
2. Adventwochenende, 6. bis 8.12.2019!

Die Benediktiner des Stiftes Kremsmünster laden vom 6. bis 8. Dezember zum traditionellen Adventmarkt ein, der mit Gefühl und Freude auf das Fest von Weihnachten einstimmt.

Dazu verwandeln sich der Prälatenhof und die herrschaftlichen Räume des Kaisersaaltrakts in ein lebendiges Adventdorf, wo etwa 120 Aussteller ihre Kostbarkeiten präsentieren.

Eine Besonderheit ist, dass in verschiedenen Schauwerkstätten die Kunst des alten Handwerks wie z.B. Drechseln und Schmieden bewundert werden kann.

Das umfangreiche Rahmen-Programm startet erstmalig mit einer ganz besonderen Feier: Am Freitag, den 6. Dezember um 14.30 Uhr findet ein großes Nikolausfest statt, zu dem Groß und Klein herzlich eingeladen sind.

Des Weiteren steht am Programm:

  • Adventkonzerte, Adventsingen mit alten Advent- und Weihnachtsliedern
  • Almtaler Hirtenspiel
  • Geistliche Angebote
  • Kinderprogramm
  • Jazzperiment der LMS Kremsmünster etc.

Das Adventcafé mit hausgemachten Mehlspeisen im Apostelzimmer, die große Weinbar der Weinkellerei des Stiftes und die feinen Verkostungsstände im Prälatenhof zählen zu den kulinarischen Höhepunkten und laden zum Verweilen ein.

Besonderes Gruppenangebot:

Führung durch die Highlights der Kunstsammlungen: Kaiserzimmer mit Tassilo Kelch, Bibliothek, Bildergalerie, Rüstkammer und barocker Fischkalter - und Eintritt in den Adventmarkt um € 8,00 pro Person (für Gruppen ab 15 Personen). Um Voranmeldung wird gebeten.

Ort: Benediktinerstift Kremsmünster: Stiftskirche, Kaisersaal und Außenbereich
Termine: Freitag, 6. 12., Samstag, 7.12 und Sonntag, 8.12.2019
Öffnungszeiten: Freitag von 12.00 bis 18.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt Adventmarkt inkl. barocker Fischkalter: Erwachsene: € 3,50, Kinder bis 5 Jahre frei, Kinder von 6-15 Jahre: € 1,00
Anreise: Von Wien oder Salzburg kommend: A1, Abfahrt Sattledt. Von Passau kommend: A8, Abfahrt Sattledt. Von Graz kommend: A9, Abfahrt Ried im Traunkreis (jeweils 6 km bis Kremsmünster). Vom Hbf. Linz fährt ca. stündlich eine Zug nach Kremsmünster, vom Bahnhof sind es dann ca. 20 Gehminuten.
Kontakt: Benediktinerstift Kremsmünster, Stift 1, A-4550 Kremsmünster, +43 (0) 7583 5275 150, Jetzt Anfragen, www.stift-kremsmuenster.at

  • Adventmarkt im Stift Kremsmünster in Oberösterreich
  • Adventmarkt im Stift Kremsmünster in Oberösterreich

Weihnachtlicher Bauernmarkt - AgrarBildungsZentrum Salzkammergut

Weihnachtlicher Bauernmarkt, AgrarBildungsZentrum Salzkammergut in Altmünster am Traunsee in Oberösterreich

Mit jungen Menschen aus der Region Salzkammergut den Advent genießen - am traditionellen weihnachtlichen Bauernmarkt im AgrarBildungsZentrum in Altmünster

Weihnachtlicher Bauernmarkt in Altmünster:
13. Dezember 2019, von 9.00 bis 12.00, ABZ Salzkammergut

Schülerinnen und Schüler im AgrarBildungsZentrum Salzkammergut verwöhnen die Besucher mit verschiedenen Köstlichkeiten, Kunsthandwerk aus der eigenen Werkstätte, Lebkuchen, Keksen und einer reichhaltigen Palette an Produkten die einzigartig sind. Süßes und Pikantes aus der regionalen Küche wird zum gemütlichen Zusammensitzen einladen.

  • Bäuerliches Kunsthandwerk
  • Dekoration aus Naturmaterialien für Haus und Garten
  • Weihnachtsschmuck
  • Weihnachtskekse
  • frisches Bauernbrot aus der eigenen Bäckerei
  • Wildspezialitäten
  • Feines aus dem Käsekeller
  • Honig, Marmeladen und Säfte
  • Edle Schnäpse und Liköre
  • Punsch
  • Christbäume u.v.m.

Schülerinnen und Schüler musizieren für die Besucher und stimmen mit bekannten Weisen auf das Weihnachtsfest ein.

Wir laden Sie ein, in gemütlichem Ambiente etwas vorweihnachtliche Stimmung und Geselligkeit in unserer Schule zu erleben. Auf zahlreichen Besuch freuen sich die Jugend und die Schulgemeinschaft des ABZ Salzkammergut!

Veranstaltungstipps ABZ Altmünster:

  • Tag der offenen Tür: Samstag, 23.11.2019 von 9.00 bis 15.00 Uhr
  • Schnupper-Workshops - für zukünftige SchülerInnen: FR 10.01.2020, 13.30 bis 17.30 Uhr und SA 11.01.2020, 8.30 bis 12.30 Uhr
  • Familienfest der Landwirtschaft im ABZ Salzkammergut: Sonntag, 26.04.2020 von 10.00 - 16.00 Uhr

Besuchen Sie uns auch im Genussladen: Jeden Mittwoch von 14.30 bis 17.30 Uhr (ausgenommen schulfreie Tage und Feiertage)!

Veranstaltungsort: ABZ Salzkammergut, Pichlhofstraße 62, A-4813 Altmünster
Termin Weihnachtlicher Bauernmarkt: Freitag, 13.12.2019, von 09.00 bis 12.00 Uhr
Anreise: Altmünster am Traunsee erreichen Sie über die A1 Abfahrt Regau und die B145. Das ABZ liegt (in Fahrtrichtung Bad Ischl) ca. 2,5 km nach der Ortsmitte Altmünster (rechts abbiegen auf Pichlhofstraße).
Kontakt: AgrarBildungsZentrum Salzkammergut, Dir. Dipl. Ing. Barbara Mayr, Tel.: +43 (0) 7612 87 263 102, Jetzt Anfragen, www.abzsalzkammergut.at

  • Weihnachtlicher Bauernmarkt, AgrarBildungsZentrum Salzkammergut in Altmünster am Traunsee in Oberösterreich
  • Weihnachtlicher Bauernmarkt, AgrarBildungsZentrum Salzkammergut in Altmünster am Traunsee in Oberösterreich
  • Weihnachtlicher Bauernmarkt, AgrarBildungsZentrum Salzkammergut in Altmünster am Traunsee in Oberösterreich
  • Weihnachtlicher Bauernmarkt, AgrarBildungsZentrum Salzkammergut in Altmünster am Traunsee in Oberösterreich
  • Weihnachtlicher Bauernmarkt, AgrarBildungsZentrum Salzkammergut in Altmünster am Traunsee in Oberösterreich
  • Weihnachtlicher Bauernmarkt, AgrarBildungsZentrum Salzkammergut in Altmünster am Traunsee in Oberösterreich
  • Weihnachtlicher Bauernmarkt, AgrarBildungsZentrum Salzkammergut in Altmünster am Traunsee in Oberösterreich
  • Weihnachtlicher Bauernmarkt, AgrarBildungsZentrum Salzkammergut in Altmünster am Traunsee in Oberösterreich
  • Weihnachtlicher Bauernmarkt, AgrarBildungsZentrum Salzkammergut in Altmünster am Traunsee in Oberösterreich
  • Weihnachtlicher Bauernmarkt, AgrarBildungsZentrum Salzkammergut in Altmünster am Traunsee in Oberösterreich

Klassische Weihnacht in Bad Ischl

Clemens Kerschbaumer, Tenor - Klassische Weihnacht in Bad Ischl 2019 / Salzkammergut / Oberösterreich

Zauberhafte Melodien großer Komponisten zur Weihnachtszeit

Klassische Weihnacht in Bad Ischl:
Samstag 14. Dezember 2019, Beginn 16.00 Uhr,
Kongress & TheaterHaus Bad Ischl

Zum dritten Mal laden Orchester, Chor und Solisten musikalisch stimmungsvoll zur "Klassischen Weihnacht in Bad Ischl" ⇒ Konzertplakat 2019

Mitwirkende:
Orchester der Kurmusik Bad Ischl und Gäste des Musikvereins Bad Ischl
Josip Maticic - Konzertmeister
Walter Erla - Dirigent
Clemens Kerschbaumer - Tenor
Yvonne Gschwandtner - Querflöte und Zsofia Kiss - Harfe
MartinsChor Bad Goisern
Theater- und Kinderchor der Landesmusikschule Bad Ischl

Clemens Kerschbaumer, in Wien geboren, besuchte nach seinem Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst zahlreiche Meisterkurse, u. a. bei Peter Schreier, Christa Ludwig, Thomas Hampson, Michael Schade, Helmut Deutsch und Domenico Balzani. Sein breitgefächertes Repertoire von Liedgesang, Kirchenmusik bis zu Oper und Operette führt Clemens Kerschbaumer auf große Bühnen, wie die Opéra Royal de Versailles und die Mailänder Scala, hier als junger Offizier in Bernd Alois Zimmermanns "Die Soldaten". Im Bereich Operette ist der Tenor regelmäßig in der Sommerarena Baden und beim Lehár Festival Bad Ischl zu Gast.

Aus dem Programm:

  • W. A. Mozart: Konzert für Flöte, Harfe und Orchester
  • G. Fauré: Cantique de Jean Racine
  • F. Schubert: Nachtgesang im Walde für 4 Männerstimmen und 4 Hörner
  • A. Adam: O Holy Night
  • J. Massenet: Meditation aus Thais
  • P. Yon: Gesú Bambino
  • Internationale Weihnachtslieder

Ort: Kongress & TheaterHaus Bad Ischl, Kurhausstraße 8, A-4820 Bad Ischl
Termin: Samstag 14. Dezember 2019, 16.00 Uhr
Preise: € 28,-/24,-/20,- Jugendliche: 50%
Information und Kartenvorverkauf: Tourismusverband Bad Ischl, Tel.: +43 (0) 6132 27757 | Salzkammergut Touristik: +43 (0) 6132 2400051 | oline unter Klassische Weihnacht in Bad Ischl
Andere Anfragen: Kurmusik Walter Erla & Co OG, Knappenweg 5, A-4820 Bad Ischl, Mobil: +43 (0) 664 4510467, Jetzt Anfragen
Fotocredits: Clemens Kerschbaumer - Tenor © T. Stimmel | Zsofia Kiss - Harfe © Privat | Kinderchor © Privat

  • Klassische Weihnacht in Bad Ischl / Salzkammergut / Oberösterreich
  • Klassische Weihnacht in Bad Ischl / Salzkammergut / Oberösterreich

Adventmarkt Schloss Puchheim

Adventmarkt Schloss Puchheim in der Stadtgemeinde Attnang-Puchheim im Hausruckviertel in Oberösterreich

Weihnachtsstimmung in Attnang-Puchheim...

Adventmarkt im Schloss Puchheim und im Maximilianhaus:
7. und 8. Dezember 2019, SA 13-19, SO 10-18 Uhr

Am 2. Adventwochenende laden Handwerk Live, kulinarische Genüsse der Attnang-Puchheimer Vereine und ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Live Musik und Märchenerzählen zum Verweilen ein. In der Turmgalerie von Schloss Puchheim sind Werke von Heinz Pilz zu sehen.

Kinderaugen glänzen in der Back- und Spielstube bei mobilis, bei den Alpakas im Schlosshof (Alpakawoll-Produkte erwerbbar) und wenn der Nikolaus vorbeischaut...

Am Sonntag, den 8.12. um 17.30 Uhr findet in der Georgskirche ein Adventsingen mit dem Stadtchor Attnang-Puchheim statt. Weiters musizieren am Adventmarkt: die Hubertusmusik-Jugendgruppe und Bläserensemble, die Landesmusikschule und "Robert sings...".

BESINNLICHES:

  • "Ich hör´dir zu", Menschen stehen in der Kapelle des Maximilianhauses für Gespräche zur Verfügung
  • Märchenerzählerin Birgit Lehner
  • Impulse entlang des Adventweges ermöglichen eine persönliche Spurensuche in Richtung Weihnachten
  • Wer besinnliche Stille sucht, kann in der Kapelle des Maximilianhauses immer zur Ruhe kommen
  • Adventkrippe: 3. Station - "Weil in der Herberge kein Platz mehr war..." Lk 2,7

KUNSTHANDWERK LIVE:

  • Vogelschnitzer Fritz Lüftinger
  • Malerin Brigitte Lehner
  • Klosterarbeiten Maria Tischberger
  • Schnitzerin Romana Seiringer
  • Klöppeln Trachtenverein d´Greanwaldler
  • Schmückerchen von Kunstdings
  • Töpfern Brigitte Maislinger
  • Keramik Petra Endisch

Die Veranstaltung des Adventmarkts erfolgt in Zusammenarbeit von Tourismusverband und Stadtgemeinde Attnang-Puchheim sowie dem Bildungszentrum Maximilianhaus Pfarre Maria Puchheim, der Landesmusikschule und der Galerie Schloss Puchheim.

Beachten Sie auch unseren ⇒ FOLDER 2019
Wir freuen uns über Ihren Besuch am Adventmarkt und im Maximilianhaus!

Ort: Schloss Puchheim und Maximilianhaus, Gmundnerstraße 1b, A-4800 Attnang-Puchheim
Termine: Samstag, 7. und Sonntag, 8. Dezember 2019
Öffnungszeiten: Samstag von 13.00 bis 19.00 Uhr, Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt: € 3,00 pro Person (bis 16 Jahre sowie Personen mit Behindertenausweis inkl. Begleitperson frei)
Anreise: Die Stadtgemeinde Attnang-Puchheim erreichen Sie von Linz in ca. 50 Minuten über die B1 (bzw. A1). Attnang-Puchheim liegt an der Westbahnstrecke und ist daher von Salzburg, Linz (25 min) und Wien mit dem Zug direkt erreichbar.
Kontakt: Tourismusverband Attnang-Puchheim, Ursula Thaller, Marktstraße 9, A-4800 Attnang-Puchheim, Mobil: +43 (0) 676 4800900, Jetzt Anfragen, www.tourismus-attnang-puchheim.at, www.schloss-puchheim.at

  • Adventmarkt Schloss Puchheim in der Stadtgemeinde Attnang-Puchheim im Hausruckviertel in Oberösterreich
  • Adventmarkt Schloss Puchheim in der Stadtgemeinde Attnang-Puchheim im Hausruckviertel in Oberösterreich
  • Adventmarkt Schloss Puchheim in der Stadtgemeinde Attnang-Puchheim im Hausruckviertel in Oberösterreich
  • Adventmarkt Schloss Puchheim in der Stadtgemeinde Attnang-Puchheim im Hausruckviertel in Oberösterreich
  • Adventmarkt Schloss Puchheim in der Stadtgemeinde Attnang-Puchheim im Hausruckviertel in Oberösterreich
  • Adventmarkt Schloss Puchheim in der Stadtgemeinde Attnang-Puchheim im Hausruckviertel in Oberösterreich
  • Adventmarkt Schloss Puchheim in der Stadtgemeinde Attnang-Puchheim im Hausruckviertel in Oberösterreich
  • Adventmarkt Schloss Puchheim in der Stadtgemeinde Attnang-Puchheim im Hausruckviertel in Oberösterreich
  • Adventmarkt Schloss Puchheim in der Stadtgemeinde Attnang-Puchheim im Hausruckviertel in Oberösterreich
  • Adventmarkt Schloss Puchheim in der Stadtgemeinde Attnang-Puchheim im Hausruckviertel in Oberösterreich

Mollner Advent & Kripperlroas

Mollner Advent & Kripperlroas in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich

Die Nationalparkgemeinde Molln lädt wieder zu stimmungsvollen Veranstaltungen zur Advent- und Weihnachtszeit. Höhepunkte sind u. a. der Mollner Advent und die traditionelle Kripperlroas.

Mollner Advent: Samstag, 30. November 2019, von 14.00 bis 20.00 Uhr
Bürgerzentrum - Wirt im Dorf - Museum im Dorf

Der "Mollner Advent" bietet vorweihnachtliche Stimmung mit Musik und Kunsthandwerk, eine Krippenausstellung im Foyer des Gemeindeamts, kulinarische Schmankerl und "Krapfen backen" in der Mayrreuthhütte und im Museum im Dorf.

Ab 14.00 Uhr unterhalten Sie abwechselnd Ensembles der LMS Molln und Bläsergruppen vom MV Molln und MV Breitenau. Um 16.30 Uhr kommt der Nikolaus und um 17.15 Uhr wird das Lichtermeer entzündet...

Programm:

  • 14.00 bis 17.00 Uhr Wichtelbackstube im Seniorenclub
  • 14.30 Uhr Adventgeschichten für Kinder und anschließend gemeinsames Singen von Adventliedern (Weinstube)
  • 16.00 Kinderstimmen im Advent (Bühne Bürgerzentrum)
  • 16.30 Uhr Besuch vom Nikolaus
  • 17.15 Uhr Entzünden des Lichtermeeres (Gemeinde Vorplatz)
  • 19.30 Uhr Krampuseinzug, Goasbergpass, Naturfreunde
  • 10.00 bis 19.00 Uhr Bücherbasar im Schulzentrum Molln (Eingang beim Hallenbad)

Am 1. Adventsonntag (1.12.2019) findet um 9.30 Uhr der Gottesdienst mit Adventkranzsegnung in der Mollner Pfarrkirche statt. Gestaltung mit Kindern vom Mollner Kindergarten. Anschließend gibt es einen Adventmarkt (Handarbeiten, Gestecke etc.) am Kirchenplatz. Um 16.00 Uhr wird in der Wallfahrtskirche Frauenstein ein Benefizkonzert mit dem Chor "Pro Cantare" veranstaltet.

Mollner Kripperlroas:

Kripperlroasen mit musikalischer Begleitung finden zu folgenden Terminen zwischen 24.12.2019 und 26.1.2020 statt:

  • Breitenauer Kripperlroas: Samstag, 28. Dezember, ab 15.00 Uhr, Parkplatz Gh. Kores-Windhager
  • Kripperlroas Kerblgut-Grünmühle: Samstag, 4. Jänner, ab 16.00 Uhr, Göritz (Zimeck)
  • Frauensteiner Kripperlroas: Sonntag 12. Jänner, ab 14.00 Uhr, Wallfahrtskirche Frauenstein
  • Mollner Kripperlroas: Sonntag 19. Jänner, ab 15.00 Uhr, Museum im Dorf
  • Ramsauer Kripperlroas: Sonntag 26. Jänner, ab 15.00 Uhr, Parkplatz Fam. Dürnberger, Barbarakapelle

Viele weitere Mollner Veranstaltungen zur Advent- und Weihnachtszeit finden Sie in unserem ⇒ FOLDER 2019 Die Gemeinde Molln und das Team vom Kulturausschuss freuen sich auf Ihren Besuch und wünschen "Frohe Weihnachten"!

Ort: Bürgerzentrum, Wirt im Dorf, Museum im Dorf, A-4591 Molln
Termine: Mollner Advent: 30.11.2019, von 14.00 bis 20.00 Uhr | Mollner Kripperlroas: 5 × in der Zeit von 24.12.2019 - 26.1.2020
Anreise: Molln ist von Linz in ca. 1 Fahrstunde zu erreichen (A1, A9 Ausfahrt Klaus, B138, B140, rechts abbiegen auf Mollner Straße).
Kontakt: Kulturausschuss Marktgemeindeamt Molln, Marktstraße 1, A4591 Molln, Tel.: +43 (0) 7584 2255, Jetzt Anfragen, www.molln.at
Anmeldung Mollner Kripperlroas: Ulrike Brunner, Mobil: +43 (0) 676 7113439) und Erika Herzog, Mobil: +43 (0) 664 1065687

  • Mollner Advent & Kripperlroas in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Mollner Advent & Kripperlroas in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Mollner Advent & Kripperlroas in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Mollner Advent & Kripperlroas in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Mollner Advent & Kripperlroas in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Mollner Advent & Kripperlroas in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Mollner Advent & Kripperlroas in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Mollner Advent & Kripperlroas in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Mollner Advent & Kripperlroas in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich
  • Mollner Advent & Kripperlroas in der Region Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich

Weihnachtsort Traunkirchen

Weihnachtsort Traunkirchen am Traunsee in Oberösterreich

Am 1., 2. und 3. Adventwochenende sind Sie eingeladen, sich von der feierlichen Atmosphäre im Weihnachtsort Traunkirchen bezaubern zu lassen...

Weihnachtsort Traunkirchen 2019:
30. Nov./1. Dez. | 7./8. Dez.| 14./15. Dez.

...der von Sagen umwobene Ort Traunkirchen auf der Halbinsel im Traunsee wird mit seiner Atmosphäre zu einem Weihnachtsort für alle jene, die den Advent mit Stil, Stille und Echtheit feiern wollen. Wie eine große Weihnachtskrippe erstrahlt die Halbinsel Traunkirchen mit Ihrem historischen Zentrum rund ums Kloster in weißem Licht und bietet eine Vielzahl an interessanten Angeboten.

Im historischen Ortskern werden viele Einrichtungen geöffnet sein: Handarbeitsmuseum, Gastronomiebetriebe, Weihnachtsausstellung und ein Handwerksmarkt. Romantische Stimmung, selbstgemachte Produkte und ein vielfältiges Rahmenprogramm bietet der Weihnachtsort Traunkirchen seinen Besuchern 2019:

  • Kripperlroas in den Wirtshäusern in Traunkirchen
  • Weihnachtsausstellung in der Galerie Erlas
  • Handwerksmarkt im Klosterstadl
  • Handarbeitsmuseum und Goldhaubencafé
  • Lebendiges Handwerk im Klostersaal
  • Kunst-, Advent- und Konzertveranstaltungen im Kloster
  • Christbaumschmuckbasar und Christbaumverkauf
  • Live Musikdarbietungen an allen Markttagen
Kripperlroas im historischen Traunkirchen:

Nehmen Sie sich Zeit für eine Kripperlroas im historischen Ortskern von Traunkirchen. Von 31. November 2019 bis 6. Jänner 2020 können Sie wunderschön päsentierte Krippen in Wirtshäusern, Kirche und einzelnen Privathäusern besichtigen.

Weitere Infos zum Weihnachtsort Traunkirchen finden Sie auf unserer Webseite!

Ort: historischer Ortskern - Klosterplatz, A-4801 Traunkirchen
Termine: 30.11./01.12. | 07./08.12. | 14./15.12.
Öffnungszeiten: jeweils von 14.00 bis 19.00 Uhr, Eintritt frei
Anreise: Traunkirchen erreichen Sie über die A1 Abfahrt Regau und die B145. Vor der Tunnel biegen Sie links zum historischen Ortskern ab (Fahrzeit ab Regau ca. 30 Minuten, 23 km).
Kontakt: Tourismusverband Traunsee-Almtal, Toscanapark 1, A-4810 Gmunden, Tel. +43 (0) 7612 74451, Jetzt Anfragen, www.weihnachtsort.at, www.pfarre-traunkirchen.at

  • Weihnachtsort Traunkirchen am Traunsee in Oberösterreich
  • Weihnachtsort Traunkirchen am Traunsee in Oberösterreich
  • Weihnachtsort Traunkirchen am Traunsee in Oberösterreich
  • Weihnachtsort Traunkirchen am Traunsee in Oberösterreich

Leondinger Advent

Leondinger Advent in Oberösterreich

Traditioneller Adventmarkt für die ganze Familie

Leondinger Adventmarkt: Samstag, 7.12. und Sonntag, 8. Dezember 2019
Stadtplatz - Rathaus Foyer - Rathaus Atrium

Am 2. Adventwochenende findet der jährliche Leondinger Adventmarkt statt. Auch dieses Jahr werden wieder zahlreiche Aussteller ihr weihnachtliches Kunsthandwerk präsentieren und die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit zutun der Leondinger Vereine soll die Besucher in vorweihnachtliche Stimmung zu versetzen. Verschiedenen musikalische Darbietungen werden den Adventmarkt umrahmen. Ein Höhepunkt wird wieder der beliebte, traditionelle Perchtenlauf am Stadtplatz mit den "Linzer Perchten" am Samstag 7. Dezember 2019 um 17.00 Uhr sein.

Für unser Kleinen wird auch dieses Jahr ein buntes Kinderprogramm zusammengestellt. z.B. können sie in der Weihnachtsbackstube Lebkuchen backen, im Rathaus basteln, in der Stadtbücherei einer weihnachtlichen Märchenerzählung lauschen, sich am weihnachtlichen Suchspiel im Atrium beteiligen, mit den Weihnachts-Kinderzug eine Runde fahren, die Alpakas am Stadtplatz bestaunen, den Kasperl der Kinderfreunde besuchen u.v.m.

Programm:

SAMSTAG:

Stadtplatz:

  • 14.00 - 22.00 Uhr: Standlmarkt
  • 15.30 Uhr: Alphornbläser
  • 17.00 Uhr: Perchtenlauf mit den "Linzer Perchten"
  • 18:30 Uhr: Bläserensemble der Stadtkapelle Leonding

Atrium:

  • 14.00 - 20.00 Uhr: Standlmarkt, Suchspiel im Märchenwald, Weihnachts-Kinderzug
  • 14.00 Uhr: Ruflinger Stubenmusi
  • 15.15 Uhr: Weihnachtliche Vorlesestunde mit anschließendem Basteln in der Stadtbücherei

Rathaus:

  • 14.00 - 20.00 Uhr: Standlmarkt
  • 14.00 - 18.00 Uhr: Kinderbasteln
  • 14.00 - 18.00 Uhr: Kinderbackstube

SONNTAG:

Stadtplatz:

  • 10.00 - 18.00 Uhr: Standlmarkt
  • 13.00 Uhr: Saxophon Quartett der LMS Leonding
  • 15.00 Uhr: Besuch des Nikolaus
  • 15.15 Uhr: Jagdhornbläser
  • 17.00 Uhr: Bläserensemble der Stadtkapelle Leonding

Atrium:

  • 10.00 - 18.00 Uhr: Standlmarkt
  • 10.00 - 18.00 Uhr: Suchspiel im Märchenwald, Weihnachts-Kinderzug
  • 14.00 Uhr: Volksmusikgruppe "5e samma"

Rathaus:

  • 10.00 - 18.00 Uhr: Standlmarkt
  • 11.00 - 17.00 Uhr: Kinderbasteln
  • 11.00 - 17.00 Uhr: Kinderbackstube
  • Stadtsaal: 10.30 und 15.30 Uhr: Kasperltheater der Kinderfreunde

An beiden Tagen können Alpakas bewundert werden.

Programmänderungen vorbehalten.

Veranstaltungsorte: Stadtplatz, Rathaus, Atrium
Termine: 7. und 8.12.2019
Öffnungszeiten Standlmarkt: Samstag: Stadtplatz 14.00 - 22.00 Uhr, Rathaus, Atrium 14.00 - 20.00 Uhr | Sonntag: Stadtplatz, Rathaus, Atrium 10.00 - 18.00 Uhr
Anreise: Leonding liegt bei Linz und ist sowohl mit öffentl. Verkehrmittel (S2) als auch mit dem PKW leicht erreichbar (A1, Ausfahrt Linz-Zentrum, B139, Füchselbachstraße, Leondinger Straße)
Kontakt: Stadtgemeinde Leonding, Stadtplatz 1, A-4060 Leonding, Tel: +43 (0) 732 6878-2424, Fax: +43 (0) 732 6878-9982-66, Jetzt Anfragen, www.leonding.at
Fotocredit: Wilfried Skledar/Cityfoto

  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich

Leondinger Advent - Adventmarkt Doppl-Hart

Leondinger Advent - Adventmarkt Doppl-Hart in Oberösterreich

Adventstimmung in Doppl-Hart

Adventmarkt in Doppl-Hart, einem Stadtteil von Leonding:
Samstag den 30. November 2019

Der Markt als Teil des Leondinger Advents mit den Ständen der Doppl-Harter Vereine und den Schulen findet auf den Parkplätzen direkt vor dem Veranstaltungszentrum Doppl-Punkt statt. Im Saal des Doppl-Punktes werden Stände mit Kunsthandwerk für einen weihnachtlichen Rahmen sorgen.

Für die Kinder steht ein lustiges Rahmenprogramm, organisiert von den Kinderfreunden und ein Ringelspiel zur Verfügung. Das Musikprogramm am Nachmittag sorgt für die Adventstimmung bevor der Nikolaus kommt.

Programm:

  • ab 10.00 Uhr: Standlmarkt der Doppl-Harter Vereine
  • ab 10.00 Uhr: Kunsthandwerk im Doppl:Punkt
  • 11.00 Uhr: Kinder’s Soundkisten
  • 12.00 - 15.00 Uhr: Basteln mit den Kinderfreunden Doppl-Hart
  • 12.00 - 16.00 Uhr: Ringelspiel für die Kleinen
  • 14.00 Uhr: Bläsergruppe der Musikschule Leonding
  • 14.45 Uhr: Chor der Volksschule Doppl
  • 15.00 Uhr: Der Nikolaus kommt
  • 17.30 Uhr: Perchtenlauf mit den Linzer Perchten

Veranstaltungsorte: Ortszentrum Doppl-Hart und VAZ Doppl:Punkt, Haidfeldstraße 31a, A-4060 Leonding
Termin: 30.11.2019
Anreise: Leonding liegt bei Linz und ist sowohl mit öffentl. Verkehrmittel (S2) als auch mit dem PKW leicht erreichbar (A1, Ausfahrt Linz-Zentrum, B139, Füchselbachstraße, Leondinger Straße)
Kontakt: Stadtgemeinde Leonding, Stadtplatz 1, A-4060 Leonding, Tel: +43 (0) 732 6878-2424, Fax: +43 (0) 732 6878-9982-66, Jetzt Anfragen, www.leonding.at
Fotocredit: Wilfried Skledar/Cityfoto

Ennser Adventmarkt

Ennser Adventmarkt in Oberösterreich

Alle Jahre wieder...

Stadtkapelle Enns, lebendige Krippe, kulinarische Schmankerl, Kunsthandwerk...
das malerische Schloss Ennsegg öffnet am 2. Adventwochenende (7./8.12.2019) wieder seine Pforten zum alljährlichen Adventmarkt.

Genießen Sie die vorweihnachtliche Stimmung in außergewöhnlichem Ambiente und entdecken Sie das vielfältige Angebot von über 80 Ausstellern. Authentisches Brauchtum, Tradition und besinnliche Klänge laden zum Verweilen abseits vom Einkaufstrubel ein.

Gemütliche, liebevoll dekorierte Hütten mit regionalen, kulinarischen Spezialitäten und winterlichen Getränken werden im Innenhof zu einem Ort der Begegnung. Hier wird cittaslow gelebt und das ist spürbar!

Die Aussteller im Innenbereich erwarten Sie mit: handgetöpferter und -bemalter Keramik, Weihnachts- und Gartendeko, Filzarbeiten, Holzbrettspiele, Schmuck, diversen Handarbeiten und Stickereien, Edelbränden, Naturseifen, Kerzen, Weihnachtskrippen, Klosterarbeiten mit Namenspatronen, Skulpturen, Drechselarbeiten, handgeschöpftem Papier, geschliffenen Flusssteinen aus Donau und Enns u.v.m.

Am Samstag um 16.30 Uhr besucht der Nikolaus mit seinen Engerln und Krampussen den Adventmarkt im Schloss Ennsegg!

Erleben Sie den Advent "genussvoll anders", spüren Sie "wos Weihnachten wirkli woar" und finden Sie im Schloss Ennsegg "wie wertvoll es auch heute noch sein kann".

Schloss Ennsegg:

Das neu renovierte Schloss mit Schlosspark wurde in der 2. Hälfte des 16. Jh. erbaut und später durch barocke Zubauten erweitert. Heute ist Schloss Ennsegg eine beliebte Event- und Hochzeitslocation. Adventtipp: "Adventzeit, Winter & andere Geschichten", Schloss Ennsegg, Theaterkeller Sellawie, Termine: 30.11.2019, 19.00 Uhr | 01.12.2019, 17.00 Uhr. Infos dazu und zu vielen weiteren Adventveranstaltungen in Enns finden Sie im ADVENTFOLDER 2019

Ort: Schloss Ennsegg, Schloßgasse 4, Enns
Termine: Samstag 7. und Sonntag 8. Dezember 2019
Öffnungszeit: Samstag von 10.00 bis 19.00 Uhr, Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt: Erwachsene: € 3,00 | Kinder bis 16 Jahre frei
Anreise: Schloss Ennsegg ist von Linz in ca. 30 Fahrminuten (A1) zu erreichen. Mit dem Zug fahren Sie bis Enns Bahnhof. Von dort sind es 10 Minuten mit dem Bus oder 20 Minuten zu Fuß.
Kontakt: Stadtgemeinde Enns, Waltraud Paukner, Hauptplatz 11, A-4470 Enns, Tel.: +43 (0) 7223 82181-146, Jetzt Anfragen, www.enns.at
Fotocredit: Wolfgang Simlinger

  • Ennser Adventmarkt in Oberösterreich

Gallinger Advent

Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich

Der etwas andere Weihnachtsmarkt in Gallneukirchen...

Der Gallinger Advent, mit seiner bunten Mischung aus Kunsthandwerk, Musik, Kultur und umfangreichem Kinderprogramm, findet traditionell am 3. Adventwochenende rund um die Katholische Kirche statt, wobei das Adventmarktgelände in Richtung Haus Bethanien und Evangelischer Kirche erweitert wurde.

Über 120 Aussteller präsentieren Kunsthandwerk, kreative Geschenkideen sowie Kulinarik. Umrahmt wird der beliebte Standlmarkt von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Für Kinder gibt es Kekse verzieren, Kerzenziehen, Eselreiten, die Medienwerkstatt im Haus Bethanien und eine Kinderbuchpräsentation. Ob Musik, Vortrag, Lesung oder Theater - der Gallinger Advent bietet weihnachtliche Stimmung und Unterhaltung für Jung und Alt bei freiem Eintritt.

Programm:

Freitag, 13. Dezember:

  • 18.00 Uhr Gemütlicher Punsch beim Cafe Kowalski
  • 18.00 Uhr Blechbläsergruppe der Stadtkapelle vor dem Café Kowalski
  • 20.00 Uhr "GOETHE groovt" im Saal Bethanien

Samstag, 14. Dezember:

  • 10.00 bis 18.00 Uhr Kaffeehaus im Elisabeth-Stüberl geöffnet, Kath. Pfarrzentrum
  • 13.00 bis 15.00 Uhr Weihnachtsesel Poldi besucht den Adventmarkt
  • 14.00 Uhr Tipps zum Thema Räuchern und Wildkräuter im Kath. Pfarrzentrum
  • 15.00 Uhr Märchenviertelstunde mit Ulrike Gratschmayr am Spinnrad, Untergeschoß Kath. Pfarrzentrum
  • 17.30 Uhr Licht-Raum-Glocken - Die Botschaft unserer Kirchenglocken
  • 18.00 Uhr "Swinging Bells" Buchpräsentation mit Rene Freund in der Bücherinsel
  • 18.15 Uhr "Kiachatüablosn" der Stadtkapelle Gallneukirchen
  • 20.00 Uhr Musikalischer Advent: Blechbläserensemble Blechophon und Familienquartett Hofer, Evang. Pfarrkirche

Sonntag, 15. Dezember:

  • 09.00 bis 18.00 Uhr Kaffeehaus im Elisabeth-Stüberl geöffnet, Kath. Pfarrzentrum
  • 10.00 bis 13.00 Tipps zum Thema Räuchern und Wildkräuter im Kath. Pfarrzentrum
  • 10.30 bis 13.00 Uhr Kirchenkaffee im Evang. Pfarrhaus
  • 12.00 Uhr  Jugendgruppe der Stadtkapelle vor der Kath. Parrkirche
  • 13.00 bis 15.00 Uhr Weihnachtsesel Poldi besucht den Adventmarkt
  • 13.30 Uhr X-Mas Jam Landesmusikschule, Haus Bethanien
  • 14.00 Uhr Märchenviertelstunde mit Ulrike Gratschmayr am Spinnrad, Untergeschoß Kath. Pfarrzentrum
  • 14.30 Uhr Jugendgruppe der Stadtkapelle vor der Kath. Pfarrkirche
  • 15.00 Uhr Zatsch und die Suchstabensuppe in der Aula der Bücherinsel
  • 15.00 Uhr Bläserquintett der Stadtkapelle Gallneukirchen vor dem Haus Bethanien
  • 16.00 Uhr Kiachatüablosn der Stadtkapelle Gallneukirchen
  • 16.30 Uhr Schwungvolle Christmas Carol-Singen der Chorgemeinschaft in der Kath. Pfarrkirche

Haus Bethanien im Gallinger Advent:

Die Gruppe Medien wird im Zuge des Weihnachtsmarktes personalisierte Schleifen für Schokolade und Schnitten herstellen. Das Atelier der Kunstwerkstatt bietet Poster, Karten und Artikel, die mit Sujets von Künstlerinnen und Künstlern des Ateliers gestalten wurden zu erschwinglichen Preisen an. Die Kunstdesign-Linie derart bringt Kunst von Menschen mit Behinderung auf Geschirr und Papier. Zu entdecken gibt es auch vielfältige Werkstättenprodukte des Diakoniewerks, die von Menschen mit Beeinträchtigungen mit großem Engagement erzeugt wurden.

Besuchen Sie auch das Museum im Haus Bethanien im Rahmen des Gallinger Advent! Auf knapp 90m² kann man das Diakoniewerk von der Vergangenheit bis in die Gegenwart kennenzulernen! Entdecken Sie Vertrautes und Bekanntes aus alten Zeiten und sehen Sie, was das Diakoniewerk heute ausmacht!

Das Programm mit vielen wertvollen Details finden Sie auf unserer Webseite!

Der Gallinger Advent wird vom Tourismusverband Gallneukirchen in Kooperation mit dem Kulturverein Gallnsteine, der Stadtgemeinde Gallneukirchen und dem Diakoniewerk veranstaltet. Die Veranstalter unterstützen auch heuer wieder zahlreiche soziale Projekte - wie z. B. das Projekt "Helping Hands to Afghanistan/Arbeit für Afgh." im Rahmen des Gallinger Advents.

Ort: Adventmarktgelände rund um die katholische Kirche und Stadtzentrum von Gallneukirchen
Dauer: 14. und 15. Dezember 2019
Öffnungszeiten Standlmarkt: Samstag ab 10.00 Uhr, Sonntag ab 9.00 Uhr
Öffnungszeiten Haus Bethanien:
Medienwerkstatt: Samstag: 10.00 Uhr - 18.00 Uhr, Sonntag: 9.00 Uhr - 18-00 Uhr
Kunstprodukte Atelier, Derart, Werkstättenprodukte: Samstag: 10.00 Uhr - 20.00 Uhr, Sonntag: 9.00 Uhr - 18-00 Uhr
Museum: Samstag & Sonntag: 11.00 Uhr - 17.00 Uhr
Anreise: Gallneukirchen ist von Linz in ca. 15 Min. (14 km) über die A7 erreichbar. Parkplätze sind in Fußnähe zum Adventmarktgelände ausreichend vorhanden.
Kontakt: Tourismusverband Gallneukirchen, LG Gerald Mayer, Martin Boos Straße 4, A-4210 Gallneukirchen, Mobil: +43 (0) 664 8273370, Jetzt Anfragen, www.gallingeradvent.at / Fotocredit: fotovisionen.at

  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich

Schloss Lamberg Advent

Schloss Lamberg Advent - WERK.ADVENT.Ausstellung in Steyr in Oberösterreich

Jedes Geschenk eine Inspiration

Die WERK.ADVENT.Ausstellung im Schloss Lamberg - Alles NEU!
23. November bis 22. Dezember 2019, jeden Samstag & Sonntag
Vernissage DO, 21. November, 19.00 Uhr!

Bei der NEUAUFLAGE der Advent-Ausstellung im Schloss Lamberg wollen wir Ihnen heuer und in den kommenden Jahren einzigartige Menschen vorstellen, die 5 Wochenenden lang exklusive PRODUKTE, hochwertiges HANDWERK und kreative KUNST-& DESIGNOBJEKTE in den wunderschönen Räumlichkeiten der Schlossgalerie präsentieren werden!

Hier werden Sie auf der Suche nach einem besonderen GESCHENK sicher fündig! Schlendern Sie in stimmungsvollem Ambiente durch unser Angebot, genießen Sie die kulinarischen Köstlichkeiten und kommen Sie mit faszinierenden Menschen ins Gespräch. Lassen Sie sich die unterschiedlichen Geschichten erzählen, wie und warum diese wundervollen Produkte entstanden sind und lassen Sie sich dadurch inspirieren! Ihre Liebsten werden sich sehr über diese außergewöhnlichen Geschenke freuen!

Unser Angebot:

  • stimmungsvolles Ambiente
  • inspirierende Geschenksideen
  • hochwertiges Handwerk
  • faszinierende Kunst- & Designobjekte
  • exklusive Produkte
  • regionale kulinarische Spezialitäten

Das Aussteller/innen Verzeichnis finden Sie auf unserer Webseite!

 ⇒ Das mächtige Schloss Lamberg direkt oberhalb der Mündung der Steyr in die Enns geht auf die "Stirapurch" zurück, also die Burg an der Steyr, die urkundlich erstmals im Passauer Traditionsbuch (10. Jh.) genannt wird. Zu den prominentesten Hausherren zählten Johann Maximilian Reichsgraf von Lamberg, der maßgeblich am Zustandekommen des Westfälischen Friedens beteiligt war und Franz Anton Reichsfürst von Lamberg unter dem der barocke Umbau erfolgte. Heute sind die Österreichischen Bundesforste für Schloss Lamberg verantwortlich. Im Schloss stehen auch Räumlichkeiten für Events zur Verfügung.

Zu Fuß vom Bahnhof zum Schloss - Tipps für einen Adventspaziergang in Steyr:

Route 1: Sie erreichen das Schloss Lamberg vom Bahnhof Steyr aus fußläufig in ca. 10 Minuten über die Bahnhofstraße, vorbei am Hotel Minichmayr über Zwischenbrücken, den Schlossberg hinauf. Halten Sie sich rechts, gehen Sie am Eingang zum Schloss vorbei (nicht ohne einen Blick in den Schlossgraben und die Steinböcke zu werfen). Der Eingang zur Schlossgalerie befindet sich gegenüber des Restaurants "Orangerie".

Route 2: Alternativ können Sie auch den Weg über den neuen, preisgekrönten Ennssteg nehmen. Sie landen dann auf dem schönen Steyrer Stadtplatz. Entweder gehen Sie rechts über den Stadtplatz vorbei am Adventdorf und den Christkindlmarkt in der Altstadt bis zur Enge und nehmen dann den Weg über den Schlossberg.

Route 3: Oder Sie schlendern über die Pfarrgasse vorbei an der Stadtpfarrkirche bis zum Kreisverkehr und biegen dann rechts zur Promenade ab. Vorbei am Werndl-Denkmal erreichen Sie den Adventmarkt mit seinen Ständen zwischen den hohen Bäumen der Promenade und biegen dann am Ende vor dem Blues-Lokal "Red Rooster" links Richtung "Orangerie" ab.

Ort: Schlossgalerie, Blumauergasse 4, A-4400 Steyr
Termine 2019: 23. & 24.11. / 30.11. & 1.12. / 7. & 8.12. / 14. & 15.12. / 21. & 22.12.
Öffnungszeiten: Samstag & Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr (Vernissage/Eröffnung: 21.11. 2019, 19.00 Uhr)
Eintrittspreise: Erwachsene: € 4,- | Kinder 6-15 Jahre: € 2,- (bis 6 Jahre frei) | Familien (2 Erwachsene + Kind/er): € 10,- | Gruppen: ab 15 Personen: € 3,-/Person, ab 20 Personen: € 50,- Fixpreis | Adventpass für alle 5 WE: Erwachsene: € 10,- / Familien: € 20,-
Anreise: A1 von Wien Abfahrt Haag - von Linz Abfahrt Steyr, dann B309 - von Salzburg Abfahrt Sattledt - von Graz A9 Abfahrt St. Pankraz. Öffentlich mit der Bahn von Salzburg über Linz, von Wien über Linz oder St. Valentin nach Steyr.
Kontakt: Geschäftsführung & Organisation, Mag.art Beate Seckauer, Mobil: +43 (0) 664 5207254, Jetzt Anfragen, www.schloss-advent.at
Fotocredit: Hotel/Restaurant Minichmayr

Voradvent-Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg

Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich

Stift Reichersberg im November: Schauplatz echter Handwerkskunst

14. Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Oberösterreich
Samstag, 16. und Sonntag, 17. November 2019

Auch heuer verwandeln sich der malerische Stiftshof und das jahrhundertealte Kellergewölbe des Stifts Reichersberg im November wieder in einen Schauplatz echter Handwerkskunst. Über 70 Aussteller präsentieren hochwertige Produkte aus verschiedensten Materialien: Glas, Malerei, Holz, Keramik, Leder, Metall u.v.m. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Inspirationen und kreative Ideen freuen - auch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk findet man hier bestimmt.

Mit einem ergänzenden Rahmenprogramm, wie z. B. Lebkuchen backen oder einer Märchenstunde ist auch für Unterhaltung der Kleinsten gesorgt. Für die kulinarische Verköstigung sorgen Stände regionaler Vereine.

Ebenso besteht die Möglichkeit an einer Stiftsführung teilzunehmen und so interessante Einblicke in das Leben und Wirken der Augustiner-Chorherren zu gewinnen.

Eine Ergänzung zum Kunsthandwerksmarkt bietet der Klosterladen des Stifts. Hier finden die Besucher neben Weinen aus den stiftseigenen Weingärten im Burgenland auch hausgemachte Liköre und Brände sowie andere nette Geschenke, insbesondere auch Spezialitäten aus heimischen Klöstern.

⇒ Plakat Kunsthandwerksmarkt 2019

Ort: Augustiner-Chorherrenstift Reichersberg
Termine: 16. und 17.11.2019
Öffnungszeiten: Samstag von 9.30 - 18.00 Uhr, Sonntag von 9.30 - 17.00 Uhr
Eintritt: Erwachsene € 5,00 / Kinder bis 16 Jahre frei
Anreise: Das Augustiner-Chorherrenstift Reichersberg liegt verkehrstechnisch ideal, nur ca. 60 km von Wels (A8), ca. 77 km von Salzburg (B150, Mattseer Landstraße) und ca. 90 km von Linz (A8) entfernt.
Kontakt: Augustiner-Chorherrenstift Reichersberg, Reichersberg am Inn 1, A-4981 Reichersberg am Inn, Tel.: +43 (0) 7758 2313-0, Fax: +43 (0) 7758 2313-32, Jetzt Anfragen, www.stift-reichersberg.at

  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich

Brauchtumsmarkt Oberneukirchen

Brauchtumsmarkt Oberneukirchen 2019: Thema "Lebensgemeinschaft Wald", Mühlviertel, Oberösterreich

Vorweihnachtlicher Brauchtumsmarkt, Thema 2019: "Lebensgemeinschaft Wald"

Am Samstag 23. November von 10-18 Uhr und am Sonntag 24. November 2019 von 9-17 Uhr findet wieder der allseits weit über die Ortsgrenzen hinaus beliebte Brauchtumsmarkt in der schönen Mühlviertler Marktgemeinde Oberneukirchen statt.

Unter der Organisation der Kultur-Werkstatt-Schnopfhagen und der Zusammenarbeit mit anderen Vereinen hat sich der Markt in den letzten Jahren zum fixen Bestandteil im kulturellen Leben der Vorweihnachtszeit entwickelt. Völlig zurecht genießt der Oberneukirchner Brauchtumsmarkt den Ruf als einer der Schönsten und Größten in Oberösterreich. Knapp 100 Aussteller bieten ihre hochwertigen Produkte an und laden die BesucherInnen zu persönlichen Gesprächen und zum Beobachten ihrer Arbeitsmethoden ein.

Thema: "Lebensgemeinschaft Wald"

Der Wald ist mehr als die Summe seiner Bäume. Er ist Erholungsraum für Menschen und fördert deren Gesundheit. Er ist Lebensraum vieler Tiere, hält den Boden fest und reinigt als "grüne Lunge" die Luft der Erde. Er übt auf die ihm umgebene Landschaft, auf Klima, Temperatur, Luft und Wasser sowie auf die Tier-und Pflanzenwelt eine bedeutsame Wirkung aus. Wald muss erhalten und seine Bewirtschaftung nachhaltig gesichert sein. Der Mensch muss Sorge tragen, dass dieses empfindliche Ökosystem und sein biologischer Stoffkreislauf nicht zerstört wird.

Baum ist nicht gleich Baum, Holz ist nicht gleich Holz. So vielfältig wie die unterschiedlichen Baumarten im Wald sind, so unterschiedlich sind auch die vielfältigen Produkte, die man aus Holz herstellen kann. Tauchen Sie mit uns ein in die "Schatzkiste Wald" und lernen Sie seine Schönheit kennen ⇒ FLYER 2019

Rahmenprogramm:

Umrahmt wird der Markt von Darbietungen verschiedener Musikgruppen. Das Basteln von Insektenhotels, Vogelhäuschen und Zapfenfiguren mit Naturmaterialien lässt auch bei den Kindern keine Lageweile aufkommen.

  • Samstag: 11.00 Uhr Landesmusikschule Oberneukirchen, 14.00 Uhr Oberneukirchner Bläsergruppe
  • Sonntag: 11.00 Uhr Edelholz, 14.00 Uhr Schnopfhagen Liederkranz
  • Kinderprogramm: Samstag und Sonntag durchgehend Betreutes Basteln mit Naturmaterialien

Im Wohlfühlambiente des Marktes sorgen die örtlichen Vereine mit Mühlviertler Köstlichkeiten für Gaumenfreuden.

Beim gemütlichen Bummeln und Staunen über die Vielfalt an großen und kleinen Kostbarkeiten wird der Oberneukirchner Brauchtumsmarkt zur Fundgrube für Besonderes und Originelles. Die KunsthandwerkerInnen und die Kultur-Werkstatt-Schnopfhagen freuen sich auf Ihren Besuch.

Ort: in und um den Schnopfhagen-Stadl, Ringstraße 15, Oberneukirchen
Termine: Samstag, 23. November und Sonntag, 24. November 2019
Öffnungszeiten: Samstag von 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag von 9.00 - 17.00 Uhr
Eintritt: pro Tag/Person: € 3,- | Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre frei
Anreise: Von Linz aus ist Oberneukirchen in ca. 30 Minuten erreichbar. Linz - Urfahr - der B 126 folgend über Hellmonsödt (Glasau) nach Zwettl an der Rodl - in Zwettl links abbiegen nach Oberneukirchen
Kontakt: Kultur-Werkstatt-Schnopfhagen, Maria Kohlberger, Marktplatz 9, A-4181 Oberneukirchen, Mobil: +43 (0) 664 75023038, Jetzt Anfragen, www.schnopfi.com
Fotoquellen: Hauptfoto Hugo Kruip, Bild 1 bis 5 Erika Ganglberger, Bild 6 Erich Pröll, Bild 7 Edelholz von Helga Baier, Bild 8 Liederkranz, Bild 9 Pecherei Rendl, Bild 10 privat

  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich

Weihnachten im Museum Bad Ischl

Weihnachten im Museum Bad Ischl, Krippenausstellung in der Stadt Bad Ischl im Salzkammergut in Oberösterreich

Advent im Salzkammergut:
"Weihnachten im Museum" & Krippenausstellung

Im Museum der Stadt Bad Ischl im historischen Seeauerhaus direkt am Ufer der Traun, an der Esplanade gelegen, präsentieren wir den Besuchern von 5. bis 8. Dez. 2019 im Rahmen von "Weihnachten im Museum" stimmungsvolle Adventveranstaltungen. Weiters findet die traditionelle Krippenausstellung zur Weihnachtszeit statt.

Von 5. Bis 8. Dezember dreht sich im Museum wieder alles um Weihnachten. Künstler und Handwerker haben wieder allerlei Nützliches und Kostbares für Weihnachten gezaubert. Die Kalß-Krippe und zahlreiche Krippen der Kripperlfreunde Bad Goisern stimmen auf das Fest ein. Natürlich dürfen auch die Leinerhof-Bläser nicht fehlen, die am 8. Dezember wieder von 11.00 - 12.30 Uhr Weihnachtliche Weisen zum Klingen bringen.

Das Museumskaffee ist geöffnet  und verwöhnt mit hausgemachten Mehlspeisen.

Das Museumsteam freut sich auf Ihren Besuch in der Vorweihnachtszeit.

Infos: Das Museum der Stadt ist ein ganzjähriges kulturelles Angebot in Bad Ischl: Es zeigt auf eindrucksvolle, unterhaltsame und dennoch wissenschaftliche Weise die Geschichte des Salzkammergutes und Bad Ischls im Besonderen. Schwerpunkte sind die Stadt Bad Ischl als Sommerresidenz der Habsburger sowie zahlreicher Künstler von Johannes Brahms bis Robert Stolz. Auch die Sonderausstellungen und viele Aktivitäten tragen zum unverwechselbaren Programm des Museums bei.

Ort: Seeauerhaus an der Esplanade, am Ufer der Traun
Termin "Weihnachten im Museum": 5. bis 8. Dezember 2019, geöffnet täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr
Krippenausstellung: Mittwoch 14.00 - 19.00 Uhr, Donnerstag bis Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr, Heiliger Abend & Silvester: 10.00 - 14.00 Uhr. Von 18. Dezember 2019 bis 6. Jänner 2020 täglich geöffnet.
Kontakt: Museum der Stadt Bad Ischl, Esplanade 10, A-4820 Bad Ischl, Tel.: +43 (0) 6132 25476, Fax: +43 (0) 6132 30172, Jetzt Anfragen, www.stadtmuseum.at

  • Weihnachten im Museum Bad Ischl, Krippenausstellung in der Stadt Bad Ischl im Salzkammergut in Oberösterreich
  • Weihnachten im Museum Bad Ischl, Krippenausstellung in der Stadt Bad Ischl im Salzkammergut in Oberösterreich
  • Weihnachten im Museum Bad Ischl, Krippenausstellung in der Stadt Bad Ischl im Salzkammergut in Oberösterreich

Garstner Advent

Garstner Advent in Oberösterreich

Tradition neu entfachen

Erleben Sie die unverwechselbare Garstner Adventstimmung an den Wochenenden: 30.11./1.12. und 7./8.12.2019: heuer mit der österreichweit einzigen Sonderausstellung
"70 JAHRE WEIHNACHTSPOSTAMT CHRISTKINDL - POST ANNO DAZUMAL"
Highlight: Adventkonzerte der "Poxrucker Sisters" am 1.12.2019 in der Stiftskirche

Stimmungsvoller Adventmarkt mit Wohlfühlzonen unter dem Motto "Kunst und Köstlichkeiten", "gelebte Handwerkskunst" in der Volksschule, Nagelschmiede und Zimmerer bei der Arbeit am Platzl...

Der Garstner Advent in der Christkindl-Region zählt zu den ältesten und schönsten Adventmärkten des Landes. Seit seinen Anfängen im Jahr 1977 ist er bemüht, die unverfälschte Tradition der Region zum Ausdruck zu bringen. Bodenständiges Handwerk, qualitätsvolle Ausstellungen und die Atmosphäre des Marktes "Am Platzl" vor der barocken Stiftskirche machen den Garstner Advent zum Ort der Begegnung.

Qualitätsvolle Sonderausstellungen:

  • "Krippen in der Prälatur"
  • "Gelebte(s) Kunsthandwerk/Handwerkskunst" in der Volksschule
  • "Tracht und Tradition"
  • moderne Bilder "Illusionen"
  • Fotokunst- und Gobelinausstellung

Kinderprogramm:

  • Verzieren von Lebkuchenherzen täglich vom 13.00 -17.00 Uhr in der Prälatur
  • Erzähl- und Figurentheater/Geschichtenmacherei 1.12. und 8.12. jeweils 15.00 Uhr in der öffentlichen Bibliothek
  • Alpakas
  • Hirtenspiel am 30.11. um 10.45 Uhr und 8.12 um 11.00 Uhr auf der Bühne am Platzl
  • Besuch des Nikolaus am 1.12.um 16.00 Uhr am Platzl
  • u.v.m.

Rahmenprogramm:

Ein erlesenes Rahmenprogramm mit Hirtenspiel, Turmblasen, Chören  und Orgelkonzerten in der ehemaligen Stiftskirche vermittelt vorweihnachtliche Stimmung. Ein besonderes Erlebnis sind die Adventkonzerte der "Poxrucker Sisters" in der Stiftskirche am 1. Dezember. Der Besuch des Nikolaus, Sonderpostbeförderung mit dem Oldtimerbus, Kutschenfahrten und vieles mehr runden das vielfältige Programm ab.

Sonderausstellung "70 JAHRE WEIHNACHTSPOSTAMT CHRISTKINDL - POST ANNO DAZUMAL"

Die Sonderausstellung in der Volksschule Garsten im Rahmen des Garstner Advents lädt ein, in die Geschichte des Weihnachtspostamtes Christkindl sowie der Post anno dazumal einzutauchen. Einzigartige Ausstellungsobjekte und Utensilien vom Postmuseum Eisenerz, das mit der Anzahl der Objekte zu den größten Postmuseen Europas zählt, zeigen Ihnen, wie die Postabwicklung vor vielen Jahrzehnten funktionierte. In Zusammenarbeit mit dem Postamt Christkindl und dem Postmuseum Eisenerz ist es gelungen, diese Ausstellung zu gestalten.

Wir haben in all den Jahren die Tradition aufrechterhalten und freuen uns ganz besonders, wenn Sie uns auch heuer besuchen - Sie werden begeistert sein.

Ort: Standlmarkt vor der Garstner Stiftskirche, Kirchenhof, Stiftsprälatur, Lederhilgerhaus, Neue Mittelschule
Dauer: 30.11./1.12. und 7./8.12.2019
Öffnungszeiten: Marktbereich 10.00 - 19.00 Uhr | Sonderausstellungen 10.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt Sonderausstellungen: insgesamt € 3,- pro Person (Kinder, Jugendliche, Studenten frei). Parken ist gratis.
Kontakt: Garstner Advent, Erich Hinterwirth, Lahrndorfer Straße 84, A-4451 Garsten, Mobil: +43 (0) 660 4974270, Jetzt Anfragen, www.garstner-advent.at

  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich

Waldhausener Advent

Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich

"Kunst & Genuss" im adventlichen Mühlviertel

6., 7. und 8. Dezember 2019, rund um das Stift Waldhausen
täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr, Adventmarkt bei freiem Eintritt!

Kunst und Genuss bietet alljährlich dieser stimmungsvolle Adventmarkt im Strudengau/OÖ. Im unverwechselbaren Ambiente des Stiftsareals präsentieren Kunsthandwerker Ihre Arbeiten. Der letzte Bienenwachszieher Österreichs zeigt seine fast vergessene Kunst im Stiftsgebäude. Kunsthandwerkspräsentationen (laufend während der Marktzeit) wie Drechseln, Glasblasen, Schauschmieden, Schaumalen auf Keramik und Wachsziehen runden das interessante Angebot ab.

Spezialitäten aus dem Mühlviertel: Krapfen, Räucherfische, Weihnachtsbäckerei, Käsespezialitäten, Lebkuchen und Brote direkt aus dem Holzofen, Punsch, heißer Met, Glühwein und Glühmost aus dem Kessel, heiße Trinkschokoladen von Zotter

Unser Angebot am Markt: Christbaumschmuck, Holzspielzeug, Holzkunstwerk, Imkereiprodukte, Glas-Kunst, Töpferwaren, Handbemalte Keramik, Schmuck, Körbe, Krippen, Kerzen, Weihrauch, Mineralien, Naturseifen, Schnitzereien, Textiles, Alpaka-Produkte, Zirbenprodukte, Weihnachtliche Dekorationen und Floristik, Christbäume

  • "Musik zur Weihnacht", Konzert in der Stiftskirche, 8. Dez., 16.00 Uhr
  • Krippenausstellung im Pavillon
  • Schaukrippe mit lebensgroßen geschnitzten Figuren und lebenden Tieren
  • Turmbläser und Musikanten
  • Kinderprogramm
  • Pferde-Kutschenfahrten rund um das Stiftsareal

Der Reinerlös des Waldhausener Advents wird für karitative und pfarrliche Projekte verwendet.

Ort: Stift Waldhausen
Dauer: 06. bis 08.12.2019
Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr
Anreise: von Linz über die B3 und B119, mit dem Zug vom Linzer Hauptbahnhof nach Grein-Bad Kreuzen Bahnhof, Bus 380 nach Waldhausen
Kontakt: Pfarre Waldhausen, Monsignore Karl Michael Wögerer, Schlossberg 2, A-4391 Waldhausen im Strudengau, Tel.: +43 (0) 7260 4251, Jetzt Anfragen, www.waldhausener-advent.at

  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich

Advent in Mondsee

Advent in Mondsee in Oberösterreich

Advent in Mondsee: Altbewährtes trifft neue Einflüsse

Der an fünf Wochenenden - ab 22. November bis 22. Dezember 2019 - stattfindende Advent in Mondsee präsentiert eines der größten weihnachtlichen Veranstaltungsprogramme in Oberösterreich.

Die Region Mondsee-Irrsee verwandelt sich im Advent in eine Märchenlandschaft mit vielen Möglichkeiten, sich bei Glühwein und Schmankerln aus der Region, Handwerk, Kunst und guter Musik auf Weihnachten einzustimmen. Neben dem Kirchenportal befindet sich der Eingang zum gotischen Kreuzgang des ehemaligen Klosters Mondsee. In diesem architektonischen Kunstwerk aus dem 15. Jahrhundert freuen sich die Kunsthandwerker auf Ihren Besuch.

Eröffnet wird der Advent in Mondsee am 22. November um 17.00 Uhr mit dem offiziellen Einschalten der Adventbeleuchtung im Markt und am großen Christbaum vor der Basilika.

Die Besucher erwartet wie immer eine einzigartige Adventstimmung vor malerischer Kulisse, hochwertige Handwerks- und Kunsterzeugnisse sowie ein buntes Rahmenprogramm. Neben den Auftritten von Musikgruppen und Chören auf der Bühne am Marktplatz, lohnt sich auch ein Besuch der Veranstaltungen in der ehrwürdigen Basilika.

Advent für Kinder: Auch heuer gibt es wieder unsere Bastelstube, unsere Märchenerzählerin liest Weihnachtliches für Kinder und Erwachsene, wir schreiben ans Christkind, Nikolaus in Mondsee, Kapserltheater, Kinder-Keksbackstube, Welt der Steine, Christbaumtauchen und Christkindl-Schifffahrt.

Programmtipps für die ganze Familie:

  • Märchenerzählerin Bettina und Ute: samstags 23.11., 6. und 14.12. um 18.00 Uhr, 21.12. um 17.00 Uhr, Museum 1. Stock
  • Laternenwanderung, Samstag, 30.11. um 18.00 Uhr, Treffpunkt beim Christbaum, Richard Kothmaier wandert mit Kindern und Erwachsenen mit Laternen durch Mondsee und lässt mit viel Fantasie die Sagen und Geschichten rund um Mondsee lebendig werden. Dauer ca. 1 Stunde, Laternen sind vorhanden.
  • Christbaumtauchen, Samstag, 21.12. um 18.00 Uhr beim Christbaum am Adventmarkt: Aus der Tiefe des Mondsees steigt NEPTUN mit dem hell erleuchteten Christbaum auf. Er bringt einen Korb voller Geschenke mit an Land, die er an die jüngsten Besucher verteilt.

Tipps zum Rahmenprogramm:

  • Einläuten des Advents, 30.11., 16.00 Uhr, Marktplatz Mondsee/Basilika mit Pfarrer Dr. Ernst Wageneder und Eröffnung des Sozialprojekts "Verkehrter Adventkalender"
  • Adventsingen des Sängerbundes Mondsee, 1.12., 16.00 Uhr
  • Perchtenlauf am Sonntag, 1.12., 18.30 Uhr, Marktplatz Mondsee
  • Lego-Ausstellung: 7./8.12., Säulenhalle Schloss Mondsee
  • Kinder-Keksbackstube: 7./8.12., 14.00-18.00 Uhr, Marktgemeinde Mondsee
  • Adventsingen der Sängerrunde Drachenwand, 8.12., 19.00 Uhr, Kirche St. Lorenz
  • Adventsingen der Kantorei Mondsee, 13.12., 19.00 Uhr, Basilika Mondsee
  • Sternwanderung zur Basilika, Montag, 23.12., mehrere Startorte

Ausstellungen im Museum Mondsee:

Am Eröffnungswochenende sind Perchtenmasken zu sehen. Bis zu 40 Arbeitsstunden braucht der Mondseer Josef Mörtenhuemer vulgo Stoana Sepp bis eine Perchtenmaske zugeschnitzt und bemalt ist. Am 1./2. und 3. Adventwochenende gibt es die Krippenausstellung: Die Krippenbauer aus der Region Mondsee-Irrsee präsentieren ihre selbst gebauten Kunstwerke aus unterschiedlichen Stilrichtungen. Bestaunen Sie die Handfertigkeit der Krippenbauer!

Das umfangreiche Rahmenprogramm finden Sie mit allen Details unter Advent-Programm Mondsee

Ort: Platz vor der Basilika St. Michael, Marktgemeinde Mondsee und gotischer Kreuzgang im ehemaligen Kloster Mondsee
Termine: jeden Freitag/Samstag und Sonntag ab 22. November bis 22. Dezember 2019:
Eröffnungswochenende: 22. bis 24.11.
1. Adventwochenende: 29.11. bis 01.12.
2. Adventwochenende: 06. bis 08.12.
3. Adventwochenende: 13. bis 15.12.
4. Adventwochenende: 20. bis 22.12.
Öffnungszeiten Adventmarkt Mondsee:
Ausstellungszeiten im Kreuzgang und Museum: Freitag: 15.00 bis 19.30 Uhr, Samstag und Sonntag: 10.30 bis 19.30 Uhr
Gastronomiestände vor der Basilika: Freitag: 15.00 bis 21.30 Uhr, Samstag und Sonntag: 10.30 bis 21.30 Uhr
Kontakt: Tourismusverband Region Mondsee-Irrsee, Dr. Franz Müller Straße 3, A-5310 Mondsee, Tel.: +43 (0) 6232 2270, Jetzt Anfragen, mondsee.salzkammergut.at/advent
Fotocredits: TVB MondSeeLand, Wolfgang Weinhäupl

  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich

17. Altheimer Christkindlmarkt

Altheimer Christkindlmarkt im Innviertel in Oberösterreich

Christkindlmarkt am malerischen Dr.Weinlechner Platz in der Stadtgemeinde Altheim - eine der stimmungsvollsten Adventveranstaltungen im Innviertel...

Am 2. Adventwochenende - 7./8. Dez. 2019 - findet der 17. Altheimer Christkindlmarkt statt: Auch heuer sind wir wieder für einen guten Zweck aktiv: Der Reinerlös kommt dem Kinderschutzzentrum Braunau zugute. Wir hoffen auf viele Besucher!

Am Samstag und am Sonntag ab 13.00 erwarten Sie ca. 25 Aussteller und ein vielfältiges Rahmenprogramm mit weihnachtlicher Musik, Kunsthandwerk und Kulinarik - inkl. Besuch vom Nikolaus. Es gibt zahlreiche Kunsthandwerk-Vorführungen: Schmied, Schnitzer, Glasbläser, Motorsägenkünstler, Drechsler... sowie Alpakas und ein Kinderkarusell für die Kleinen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt: geräucherter Fisch, Leberknödel, Bratwürstel, Bauernkrapfen u.v.m.

Höhepunkt ist auch heuer wieder der Friedens-Fackelzug, der am Samstag um 18.00 Uhr startet.

Rahmenprogramm:

Samstag, 7. Dezember:

  • 15.00 Uhr Volkstanzgruppe Pramet
  • 16.00 Uhr Caritas Schülerhort Altheim
  • 17.00 - 17.30 Uhr Motorsägen- Künstler
  • 18.00 Uhr Friedensfackelzug mit der Stadtmusik-Kapelle Altheim, Start Wachbergerstrasse
  • 18.45 Uhr Eröffnung des Christkindlmarktes
  • 19.00 Uhr Stadtmusik-Kapelle Altheim
  • 20.00 Uhr Perchtenshow der Engelbach-Teufel
  • 21.00 Uhr Grove In

Sonntag, 8. Dezember:

  • 14.30 Uhr Chor der Neuen Mittelschule Altheim
  • 15.15 Uhr Besuch vom Nikolaus
  • 16.30 Uhr Weilhart Sänger
  • 17.30 Uhr Stadler Doris – Gesang und Gitarre
  • 19.00 Uhr Ende des Christkindlmarktes und gemeinsames Abschlusslied

Der Altheimer Christkindlmarkt ist ein Event für die ganze Familie. Der Besuch lohnt sich auf jeden Fall - noch dazu unterstützen Sie mit Ihrem Besuch eine großartige Aktion! Eintritt frei!

Ort: Altheim, Dr.Weinlechner Platz
Termine: Samstag, 7.12. und Sonntag, 8.12. 2019
Öffnungszeiten: Samstag 13.00 bis 22.00 Uhr, Sonntag 13.00 bis 19.00 Uhr
Anreise: Altheim liegt im Innviertel, ca. 100 km westlich von Linz, erreichbar über die A8 in ca. 1 Autostunde.
Kontakt: Verein Brauchtum Kultur MLZ Altheim, Obmann Florian Zeilinger, Ach-Siedlung 74, A-4950 Altheim, Tel.: +43 (0) 650 7043526, Jetzt Anfragen, Stadtgemeinde Altheim

  • Altheimer Christkindlmarkt im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt im Innviertel in Oberösterreich

Adventmarkt am Stehrerhof

Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich

Der vielfältige Adventmarkt im Hausrucker Freilichtmuseum ist die letzte große Veranstaltung im Stehrerhofjahr...

Adventmarkt am Stehrerhof:
2. Adventwochenende, 7. und 8. Dezember 2019

Einer der schönsten Adventmärkte im Land findet im Freilichtmuseum Stehrerhof statt. An über 70 Ständen stellen Aussteller hochwertige Kunsthandwerksprodukte vor und bieten sie zum Kauf an. Im Hof und im ganzen Gelände sorgen Musikgruppen und Chöre für vorweihnachtliche Stimmung. In der beheizten Druschhalle ist für Ihr leibliches Wohl bestens gesorgt. Der Nikolaus kommt an beiden Tagen und beschenkt die Kinder und es gibt wieder die beliebten Kutschenfahrten für Kinder.

Aussteller: Christbaumschmuck, Krippen, Metall-, Holz-, Textil-, Glas- und Keramikprodukte, Weihnachtsdeko, Seifen, Imkereiprodukte, Liköre, Lekuchen und Kekse, Christbäume u.v.m.

Der Erlös des Adventmarktes dient der Erhaltung des Freilichtmuseums Stehrerhof:

Der Stehrerhof ist ein Denkmalhof und zeigt einen Hausruckbauernhof, dessen originale Ausgestaltung einen guten Eindruck vom bäuerlichen Leben im 19. Jahrhundert vermittelt. Etwas abseits vom Stehrerhof steht die Halle des Dreschmaschinenmuseums, in der eine Erntegeräteschau österreichischer Bundesländer untergebracht ist. Der benachbarte Mittertennhof aus dem 16. Jh. dient als "Handwerkerhaus": die darin ausgestellten Handwerke und Handfertigkeiten werden bei besonderen Anlässen vorgeführt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stehrerhof!

Veranstalter: Heimatbund Freilichtmuseum Stehrerhof
Ort: Oberhaid 8, A-4872 Neukirchen an der Vöckla
Termine: Samstag 7.12. und Sonntag 8.12.2019
Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr
Eintritt: € 2,50 | Kinder bis 14 Jahre frei!
Anreise: Neukirchen a. d. Vöckla -- Vöcklabruck ca. 10 Autominuten: B1 bis Timelkam, L1271, Jochlinger Str.
Kontakt: Sepp Einzenberger, Tel.: +43 (0) 7682 7033, Jetzt Anfragen, www.stehrerhof.at

  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich

Steinbacher Adventmarkt

Steinbacher Adventmarkt - Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich

Willkommen im Adventkalenderdorf Steinbach an der Steyr!

Klingender Advent & Altes Handwerk:
7./8. + 14./15. Dez. 2019, SA 13.00 - 21.00 Uhr, | SO + Feiertag 10.00 - 21.00 Uhr

Beim traditionellen Adventmarkt erwartet Sie ein stimmungsvolles Ambiente rund um den Ortsbrunnen, im Gemeindehof, im Pfarrzentrum und in der Pils Halle. Besonderer Wert liegt auf qualitativen und regionalen Spezialitäten, seltener alter Handwerkskunst, feierlichen Adventkonzerten und Adventsingen mit Hirtenspiel, die Sie auf Weihnachten einstimmen.

So manches alte Handwerk wie Seiler, Besenbinder, Drechsler und Kupferschmied ist hier zu finden.

Kaffee und hausgemachte Mehlspeisen werden in der Kaffeestube im Pfarrzentrum von den Steinbacher Bäuerinnen kredenzt. Auch Handarbeiten und allerlei Bastelsachen werden angeboten. Honig, Brot, Schnäpse, Jungbauernkrapfen, Glühmost, warme und kalte Speisen bieten die Standerl rund um den Ortsbrunnen.

Steinbacher Adventkalender:

Ein Dorfplatz wird zum Adventkalender. In 7 Häusern rund um den Ortsbrunnen werden 24 Fenster künstlerisch gestaltet. Gespannt warten die Besucher täglich um 17.00 Uhr auf die feierliche Öffnung des Adventfensters im Rahmen einer kleinen mittelalterlichen Zeremonie. Gerne wird dies auch von Besuchern übernommen, sie werden anschließend zum "Steinbacher Brauchtumsritter" geschlagen und erhalten eine Urkunde mit Foto.

Adventfensteröffnungswünsche bitte im Tourismusbüro anmelden, auch Gutscheine werden dafür ausgegeben, falls Sie Ihre Lieben damit überraschen möchten!

Krippen aus aller Welt - Sammlung Pils:

Die Ausstellung umfasst knapp 600 Krippen aus nahezu 100 Ländern und wird ständig erweitert. Sie unterscheidet sich deutlich von den herkömmlichen Krippenausstellungen - es geht hier in erster Linie um die Darstellung der Heiligen Familie und der begleitenden Figuren in den verschiedenen Kulturen und die Dokumentation christlichen Glaubens in aller Welt. Es begeistern prunkvolle Darstellungen ebenso wie schlichte Figuren und Arbeiten, die durch besondere Handwerkskunst oder seltene Techniken hervorstechen. Original Christbaumschmuck aus Gablonz und Thüringen im Krippenhaus sowie Krippenbau Zubehör erhältlich!

Vor dem Krippenhaus findet die "Alpenländische Holzknechtweihnacht" statt. Herzerwärmendes für Leib und Seele wie Holzknechtknödel, Punsch und Schneebälle werden kredenzt und können in der Holzknechthütte verspeist werden.

Öffnungszeiten: 1. Dez. bis 6. Jänner täglich von 13.00 - 18.00 Uhr, 8.+ 15.12.2019: 10.00 - 18.00 Uhr, 24.12.2019: 13.00 - 16.00 Uhr, 31.12.2019: 13.00 - 18.00 Uhr. 1.1.2020 geschlossen. Preis: € 4,00 pro Person, € 3,50 ermäßigt in der Gruppe

Kunsthandwerk "Sinne und Dinge" in der Pils Halle:

Eine bunte Palette an alter und neuer Handwerkskunst macht die Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk zum Vergnügen! Altes und neues Handwerk lädt zum Mitmachen ein! Da die Aussteller zum Teil wechseln, ist das Angebot an den Adventmarkttagen unterschiedlich. Eine detaillierte Ausstellerliste finden Sie unter www.steinbachsteyr.at

Kinder aufgepasst! Es gibt ein Drehorgelkabarett für kleine und große Kinder - soooo lustig! Der Kasperl und der Petzi kommen auch und spielen für euch ein Kasperltheater! Krawuzi Krapuzi!

Öffnungszeiten: 7./8. + 14./15. Dez. 2019 | SA 13.00 - 18.00 Uhr | SO + Feiertag 10.00 - 18.00 Uhr

  • Manuela´s Filzwerkstatt: Eine Fundgrube für besondere, mit viel Liebe zum Detail gefertigten, kunstvollen und praktischen Dingen und Geschenken aus handgefilzter Schafwolle. Geschäft direkt neben der Pils Halle in der Hochgasse.
  • Goldschmiede im Hammerherrenhäusl: Goldschmiedemeisterin Andrea Mimler präsentiert ihre handgefertigten Einzelstücke. Ein besonderer Tipp für ein besonderes Weihnachtsgeschenk!
  • Raritätengwölb: Direkt neben der Goldschmiede und gegenüber vom Messerer Museum in der Hochgasse finden Kunstliebhaber und Sammler Raritäten aus aller Herren Länder!
  • Adventkonzerte in der Pfarrkirche: An den Adventwochenenden um 15.00 Uhr, Preis: € 5,00 inklusive Platzreservierung
  • Adventsingen & Hirtenspiel 7. + 8. Dez. 2019 und 15.00 Uhr, Pfarrkirche Steinbach, Preis: € 5,00 inklusive Platzreservierung
  • Perchtenlauf: Samstag, 14. Dez. 2019, 17.00 Uhr
  • Perchtenraunacht mit Großfeuerwerk am Ortsplatz: 5. Jänner 2020. 17.00 Uhr Vorglühen am Ortsplatz, 18.30 Uhr Perchtenlauf und Großfeuerwerk, nschließend Perchtenparty

Weitere Infos finden Sie in unserem ⇒ Adventfolder 2019 sowie Details zu den Veranstaltungen im ⇒ Programm

Ort: Ortszentrum von Steinbach an der Steyr
Termine Klingender Advent & Altes Handwerk: 7./8. + 14./15. Dez. 2019
Öffnungszeiten: SA 13.00 - 21.00 Uhr, | SO + Feiertag 10.00 - 21.00 Uhr
Tipp: Bratwürstelsonntag: 1. Dez. 2019, 16.00 - 18.00 Uhr
Anreise: Ein besonderer Tipp ist die Anreise mit der Steyrtal Museumsbahn, Fahrplanauskunft: www.steyrtalbahn.at
Kontakt: Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region, Stadtplatz 27, A-4400 Steyr, Tel.: +43 (0) 7252 53229 41, Jetzt Anfragen, www.christkindlregion.com

  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich

Innviertler Advent

Innviertler Advent, Schloss Sigharting im Bezirk Schärding in Oberösterreich

20-igster Innviertler Advent - seit 1991 alle zwei Jahre:

Tradition & Brauchtum - Geschenkideen - Rahmenprogramm - Kulinarik - Lebende Krippe - verschiedene Handwerker vor Ort - Sonderausstellung:
Samstag 23. + Sonntag 24.11. und 1. Adventwochenende 30.11. + 1.12.2019

Der Innviertler Advent ist bekannt, dass nur erlesenes und hochqualitatives Kunsthandwerk, in den Räumen des Schlosses, am Gemeindeplatz, den "Adventhütten" und in den Räumen der Volksschule angeboten wird.

Der Innviertler Advent 2019 ist auch heuer wieder der Ort, wo das Christkind passende Geschenke findet!
Täglich spielen und singen Musikgruppen im Pavillon und in den Arkaden des Schlosses.

An den beiden Wochenenden werden KunsthandwerkerInnen ihre Produkte zum Kauf anbieten. Einigen kann bei ihrer Arbeit "über die Schulter" geschaut werden: Goldhaubenstickerin, Klöpplerinnen, Patchworkarbeiten, Federkielstickerinnen, Besenbinder, Korbflechter, Gamsbartbinder, Drechsler, Schaukochen mit Elfriede Schachinger und den Schülerinnen der LFS Andorf, "Opas Maronibraterei"...

Rahmenprogramm:

  • Helmut Wittmann kommt und erzählt Geschichten für kleine und große Märchenfreunde.
  • Die Autorinnen Grausgruber und Romberger aus Gurten lesen aus ihren neuesten Mundartbüchern.
  • Rudi Zauner spielt auf der Drehorgel.
  • Goasslschnalzer aus Munderfing werden abwechselnd "Schnalzen".
  • Wir freuen uns auf die Alphorn- und Jagdhornbläser.

Das komplette Rahmenprogramm finden Sie auf unserer Webseite!

Die Sonderausstellung wird - wie in den letzten Jahren - wieder sehenswert und vielfältig sein. Viele Frauen unserer Ortsgruppen haben, zum Thema der Sonderausstellung und zur Weihnachtszeit passend, liebevoll Christbaumkugeln gebastelt. Duftende Christbäume werden mit diesen gestaltet.

Kinderprogramm:

  • Kerzenziehen und Basteln,
  • ein "Christkind" für die Kinder in der Schule,
  • die Krippe mit Jesuskind, Maria und Josef und mit den beliebten Alpakas,
  • Pferdekutschenfahrten werden die kleinen und großen Besucher begeistern...

Kulinarisches - mit regionalen Spezialitäten aus unserem GENUSSLAND OÖ, wie die "Zelten- und Bauernkrapfenbackstube", Schmankerl von den Sighartinger Vereinen, Feuerwehr und den Goldhaubenfrauen sowie der Schlosswirt und die Pizzeria sorgen für Gaumenfreuden.

Kurzum: Viele fleißige Hände helfen wieder zusammen, dass alle Besucherinnen und Besucher sehr zufrieden sein werden.

Ort: Schloss Sigharting, Hofmark 5, A-4771 Sigharting
Termine: Samstag und Sonntag 23. + 24.11.2019 | 1. Adventwochenende 30.11. + 1.12.2019
Öffnungszeiten: jeweils 10.00 - bis 18.00 Uhr
Erreichbarkeit: Die Gemeinde Sigharting liegt im Unteren Innviertel, im Bezirk Schärding und ist von Linz in ca. 1 Fahrstunde (B129) zu erreichen (von Schärding Fahrzeit ca. 20 Minuten, 18 km, B137, B129). Wenn Sie mit dem Zug ab Linz HBF anreisen, steigen Sie in Ried i.I. in den Bus Nr. 842 um.
Kontakt: Erni Schmiedleitner, Bezirksobfrau der Goldhaubengemeinschaft Unteres Innviertel , Tel.: +43 (0) 7763 2500, Mobil: +43 (0) 664 73502860, Jetzt Anfragen, www.goldhauben.net, www.innviertler-advent.at

  • Innviertler Advent, Schloss Sigharting im Bezirk Schärding in Oberösterreich
  • Innviertler Advent, Schloss Sigharting im Bezirk Schärding in Oberösterreich
  • Innviertler Advent, Schloss Sigharting im Bezirk Schärding in Oberösterreich
  • Innviertler Advent, Schloss Sigharting im Bezirk Schärding in Oberösterreich
  • Innviertler Advent, Schloss Sigharting im Bezirk Schärding in Oberösterreich
  • Innviertler Advent, Schloss Sigharting im Bezirk Schärding in Oberösterreich
  • Innviertler Advent, Schloss Sigharting im Bezirk Schärding in Oberösterreich
  • Innviertler Advent, Schloss Sigharting im Bezirk Schärding in Oberösterreich
  • Innviertler Advent, Schloss Sigharting im Bezirk Schärding in Oberösterreich
  • Innviertler Advent, Schloss Sigharting im Bezirk Schärding in Oberösterreich

Wolfgangseer Advent 2019

Wolfgangseer Advent in St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang in Oberösterreich und Salzburg

Funkelnde Lichter und funkelnde Augen -
zu Besuch auf einem der schönsten Adventmärkte der Alpen!

Seit mehr als hundert Jahren ist der Wolfgangsee ein Sehnsuchtsort par excellence: Sein kristallklares Wasser, die malerischen Orte mit historischen Jugendstilvillen und die markanten Berggipfel verzaubern jedoch nicht nur zur Sommerfrische. Der Wolfgangseer Advent hat sich seit seiner Premiere im Jahr 2003 zu einem der schönsten Adventmärkte Österreichs und des gesamten alpenländischen Raums entwickelt. An seinen Ufern wird die Vorweihnachtszeit - vor der grandios schönen Kulisse des Salzkammerguts - nach altem Brauch und mit viel Sinn für die Tradition begangen.

Funkelnde Lichter spiegeln sich im tiefblauen Wasser des Wolfgangsees und die "angezuckerte" Schafbergspitze hebt sich vor dem dämmrigen Nachmittagshimmel ab. Glücklich umklammert man die Keramiktasse, aus der der heiße Punsch duftet und betrachtet neugierig die Passagiere, die die Schiffe der Wolfgangsee Schifffahrt verlassen. Mit erwartungsvollen Gesichtern überqueren sie den Landungssteg in Strobl, einem der drei Adventorte am Wolfgangsee. Die Schiffe der Wolfgangseeflotte sind die heimlichen Stars des Wolfgangseer Advents: Denn sie eröffnen Besuchern völlig neue Perspektiven und Blickwinkel. Schon vom Wasser aus wird man dem Zauber der wunderschön geschmückten Orte am Ufer des berühmten Salzkammergut-Sees gewahr.

St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang: Advent, wie man ihn von früher kennt:

In den Adventorten St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang setzt man vor allem auf die Echtheit der traditionellen Salzburger und oberösterreichischen Weihnacht. Kitsch und Kommerz sucht man hier (zum Glück) vergeblich: Dafür begeistern heimisches Kunsthandwerk, kulinarische Spezialitäten aus der Region und Brauchtumsveranstaltungen mit echter Volksmusik Besucher aus der ganzen Welt. Eine Krippenausstellung, ein Wildgehege, eine Eislauffläche, ein Engerl-Studio samt Postamt sowie insgesamt 150 Adventhütten in den drei Orten bieten ein großes Angebot und Unterhaltungsprogramm für Erwachsene und Kinder: Umfangreich und vielfältig, aber niemals laut oder kitschig.

Der weihnachtlich geschmückte Wolfgangsee bezaubert die Besucher:

Die extravagante Dekoration in den Orten und am See bildet den feinsinnigen Kontrast zu den einfachen Dingen der "guten alten Weihnachtszeit". Bereits als echte Wahrzeichen des Wolfgangseer Advents gelten die neun Meter hohe Adventkerze in St. Gilgen und der sechs Meter große Komet in Strobl. Die weithin sichtbare, schwimmende Adventlaterne, als das Symbol für den Wolfgangseer Advent wurde im Jahr 2018 komplett neu gebaut. Am Wolfgangsee ist man hier zurück zu den ursprünglichen "Wurzeln" gegangen. Anstatt der bisherigen Aluminiumkonstruktion ist die neue Laterne aus österreichischem Lärchenholz angefertigt.

In den Orten sorgen riesengroße Weihnachtsbäume, Laternen, Kometen, Sterne, Kerzen und schwedische Feuerstellen für eine besinnliche Atmosphäre.

Endlich - die neue Laterne ist da:

Die Enttäuschung der Adventbesucher 2017 war groß: Sturm "Herwart" zerstörte Ende Oktober das Wahrzeichen des Wolfgangseer Advent, Europas größte schwimmende Adventlaterne am Wolfgangsee. In den verbleibenden Wochen war an eine neue Laterne nicht zu denken - überhaupt stellte sich die Frage, ob ein derart großes Objekt den Naturkräften am See standhalten kann - ein Neubau wurde generell infrage gestellt.

Die Besucher beeinflussten die Entscheidung: "Wolfgangseer Advent ohne Laterne - das geht gar nich", hunderte ja tausende Besucher waren sich einig - somit waren sich der Marktverein St.Wolfgang, die Gemeinde und die Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft rasch einig: Wir bauen eine neue Laterne, noch massiver, stabiler und - wieder aus Holz. "Die schönste Laterne, die wir je hatten, ist entstanden", so der Obmann des Marktvereines, Fritz Gandl.

Echte Besonderheiten wie eine "schwimmende Punschhütte" und eine Dampfzugfahrt:

Zu den absoluten Besucherlieblingen zählen unter anderem die "schwimmende Punschhütte" sowie die "lebende Krippe" mit Adventhirsch Max und seien Tieren in Strobl. Von der zwei Meter hohen Aussichtsplattform an der Adventkerze in St. Gilgen genießt man einen fantastischen Blick auf die St. Gilgener Bucht samt Seepromenade. In St. Wolfgang hingegen geht es mit dem Advent-Dampfzug der Schafbergbahn bis auf 1.015 Meter Seehöhe. Hat man die Waldgrenze hinter sich gelassen, genießt man bei einer Tasse Punsch den traumhaft schönen Blick auf den Wolfgangsee mit den festlich geschmückten Orten. Die Nostalgiefahrten gibt es jeweils von Donnerstag bis Sonntag an den Adventwochenenden (wetterbedingte Fahrplanänderungen sind möglich!).

Öffnungszeiten 2019:

  • Adventmärkte in St. Gilgen und Strobl: Freitag 22.11. bis Sonntag 22.12., von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 10.00 bis 19.30 Uhr.
  • Adventmarkt St. Wolfgang: Freitag 22.11. bis Sonntag 22.12. durchgehend geöffnet. An Wochentagen von 12.00 bis 19.30 Uhr, an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 10.00 bis 19.30 Uhr.
  • Silvestermärkte finden in allen drei Orten von Di., 26.12. bis So., 31.12. mit einem kleinen, feinen Hüttenangebot statt (in allen drei Orten von 13.00 bis 18.00 Uhr).

Kontakt: Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft, A-5360 St.Wolfgang, Tel.: +43 (0) 6138 8003, Jetzt Anfragen, www.wolfgangseer-advent.at

  • Wolfgangseer Advent in St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang in Oberösterreich und Salzburg
  • Wolfgangseer Advent in St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang in Oberösterreich und Salzburg
  • Wolfgangseer Advent in St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang in Oberösterreich und Salzburg
  • Wolfgangseer Advent in St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang in Oberösterreich und Salzburg
  • Wolfgangseer Advent in St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang in Oberösterreich und Salzburg
  • Wolfgangseer Advent in St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang in Oberösterreich und Salzburg
  • Wolfgangseer Advent in St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang in Oberösterreich und Salzburg
  • Wolfgangseer Advent in St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang in Oberösterreich und Salzburg
  • Wolfgangseer Advent in St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang in Oberösterreich und Salzburg
  • Wolfgangseer Advent in St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang in Oberösterreich und Salzburg