Die schönsten Adventmärkte in Österreich präsentiert von:

Adventmärkte in Oberösterreich

« Zurück zu Urlaub in ÖsterreichChristkindlmärkte
Weihnachtsmärkte
Krampus & Nikolaus

Adventmarkt Stift Kremsmünster

Adventmarkt im Stift Kremsmünster in Oberösterreich

Großer und besonderer Adventmarkt:
Samstag, 8. und Sonntag, 9. Dezember 2018!

120 Aussteller, altes Handwerk in den Schauwerkstätten, ein wunderschönes Rahmenprogramm mit vielen heimischen Musikern und Sängern, mit Hirtenspielen und Adventkonzerten...

Eine besondere vorweihnachtliche Atmosphäre im stimmungsvollen Rahmen des Prälatenhofs und im Kaisersaaltrakt des Benediktinerstifts Kremsmünster erwartet Sie.

An beiden Veranstaltungstagen musizieren zahlreiche Musiker und Chöre und es gibt ein spannendes Kinderprogramm. Unseren Besuchern wird auch ein umfangreiches geistliches Programm geboten.

Für weihnachtliche Gaumenfreude sorgt das vielfältige kulinarische Angebot.

Besondere Programmpunkte:

  • Samstag, 8. Dez., von 13.45 bis ca. 14.30 Uhr: "Almtaler Hirtenspiel" / Stiftskirche
  • Samstag, 8. Dez., 17.00 Uhr: Adventkonzert der Marktmusikkapelle Kremsmünster / Stiftskirche
  • Sonntag, 9. Dez., 17.00 und 20.00 Uhr: Poxrucker Sisters - Live im Advent / Stiftskirche
  • Samstag, 8. und Sonntag 9. Dez., jeweils 14.30 Uhr: "Bergkristall", Theaterstück für Kinder mit dem Dilettanten Theaterverein Kremsmünster / Kaisersaal

⇒ Folder Adventmarkt Stift Kremsmünster 2018

Ort: Benediktinerstift Kremsmünster: Stiftskirche, Kaisersaal und Außenbereich
Termine: Samstag, 8. und Sonntag, 9. Dezember 2018
Öffnungszeiten: Samstag von 9.00 bis 19.00 Uhr, Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr.
Eintritt Adventmarkt inkl. barocker Fischkalter: Erwachsene: € 3,50, Kinder von 6-15 Jahre: € 1,00
Anreise: Von Wien oder Salzburg kommend: A1, Abfahrt Sattledt. Von Passau kommend: A8, Abfahrt Sattledt. Von Graz kommend: A9, Abfahrt Ried im Traunkreis (jeweils 6 km bis Kremsmünster). Vom Hbf. Linz fährt ca. stündlich eine Zug nach Kremsmünster, vom Bahnhof sind es dann ca. 20 Gehminuten.
Kontakt: Benediktinerstift Kremsmünster, Stift 1, A-4550 Kremsmünster, +43 (0) 7583 5275 150, Jetzt Anfragen, www.stift-kremsmuenster.at

  • Adventmarkt im Stift Kremsmünster in Oberösterreich
  • Adventmarkt im Stift Kremsmünster in Oberösterreich

Leondinger Advent

Leondinger Advent in Oberösterreich

Leondinger Adventmarkt Samstag, 8.12. u. Sonntag, 9.12.2018

Auch dieses Jahr findet am 2. Adventwochenende der traditionelle Leondinger Adventmarkt statt. Zahlreiche Aussteller werden ihr weihnachtliches Kunsthandwerk darbieten oder die Besucher mit feurigem Punsch und anderen kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Zutun unserer Leondinger Vereine soll auch dazu beitragen, alle in vorweihnachtliche Stimmung zu versetzen. Musikalisch werden die Wechselbass Musikanten, die Saitenmusik, die Jagdhorn- und Alphornbläser und ein Bläserensemble der Stadtkapelle Leonding den Adventmarkt umrahmen.

Für unsere Kleinen wird ein buntes Kinderprogramm geboten. Z. B. backen in der Weihnachtsbackstube, weihnachtliches Kinderbasteln im Rathaus, in der Krippenwerkstatt und in der Stadtbücherei, eine weihnachtliche Märchenstunde im Atrium, der Nikolaus kommt, Kasperl der Kinderfreunde, weihnachtliches Suchspiel für Kinder im Märchenwald, Ringelspiel im Atrium u.v.m.

Ein Höhepunkt wird der traditionelle Perchtenlauf am Stadtplatz mit den "Linzer Perchten" am Samstag, den 8.12.2018 um 17.00 Uhr sein.

Programm Adventmarkt 2018:

SAMSTAG
Stadtplatz:

  • 11.00-22.00 Uhr: Standlmarkt
  • 17.00 Uhr: Perchtenlauf mit den „Linzer Perchten“
  • 18.30 Uhr: Bläserensemble der Stadtkapelle Leonding

Atrium:

  • 11.00-20.00 Uhr: Standlmarkt, Suchspiel im Märchenwald, Ringelspiel und Kinderzug
  • 11.00-17.00 Uhr: Weihnachtliches Basteln in der Krippenwerkstatt
  • 14.00 Uhr: Wechselbass Musikanten
  • 15.00 Uhr: Weihnachtliche Vorlesestunde mit anschließendem basteln in der Stadtbücherei

Rathaus:

  • 11.00-20.00 Uhr: Standlmarkt
  • 13.00-17.00 Uhr: Kinderbasteln
  • 13.30 -18.00 Uhr: Kinderbackstube

SONNTAG
Stadtplatz:

  • 10.00-18.00 Uhr: Standlmarkt
  • 11.00 Uhr: Alphornbläser
  • 15.00 Uhr: Besuch des Nikolaus
  • 15.15 Uhr: Jagdhornbläser
  • 17.00 Uhr: Bläserensemble der Stadtkapelle Leonding

Atrium:

  • 10.00-18.00 Uhr: Standlmarkt, Ringelspiel, Kinderzug und Suchspiel im Märchenwald
  • 10.00-17.00 Uhr: Weihnachtliches Basteln in der Krippenwerkstatt
  • 14.00 Uhr: Saitenmusik

Rathaus:

  • 10.00-18.00 Uhr: Standlmarkt
  • 11.00-17.00 Uhr: Kinderbasteln
  • 11.00-17.00 Uhr: Kinderbackstube

Stadtsaal:

  • 10.30 und 15.30 Uhr: Kasperltheater der Kinderfreunde

An beiden Tagen können Alpakas bewundert werden.
Programmänderungen vorbehalten.

Termine Leondinger Adventmarkt: 8./9.12.2018, Stadtplatz, Rathaus, Atrium
Öffnungszeiten Standlmarkt: Samstag: Stadtplatz 11.00 - 22.00 Uhr, Rathaus, Atrium 11.00 - 20.00 Uhr | Sonntag: Stadtplatz, Rathaus, Atrium 10.00 - 18.00 Uhr
Anreise: Leonding liegt bei Linz und ist sowohl mit öffentl. Verkehrmittel (S2) als auch mit dem PKW leicht erreichbar (A1, Ausfahrt Linz-Zentrum, B139, Füchselbachstraße, Leondinger Straße)
Kontakt: Stadtgemeinde Leonding, Stadtplatz 1, A-4060 Leonding, Tel: +43 (0) 732 6878-2424, Fax: +43 (0) 732 6878-9982-66, Jetzt Anfragen, www.leonding.at | Fotocredit: Wilfried Skledar/Cityfoto

  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich
  • Leondinger Advent in Oberösterreich

Leondinger Advent - Adventmarkt Doppl-Hart

Leondinger Advent - Adventmarkt Doppl-Hart in Oberösterreich

Der Adventmarkt in Doppl-Hart, einem Stadtteil von Leonding, findet am Samstag den 1. Dezember statt!

Ab 10.00 Uhr erwartet Sie der Kunsthandwerksmarkt im Doppl:Punkt und der Standlmarkt der Doppler Vereine. Für die Kinder gibt es ein eigenes Programm mit Kasperltheater, Basteln und Ringelspiel. Um 15.00 Uhr kommt der Nikolaus auf Besuch und um 17.30 Uhr folgt als Höhepunkt der Perchtenlauf mit den Kremstaler Perchten. Musikalisch umrahmt wird der Adventmarkt Doppl-Hart durch Chöre und Bläsergruppen.

Rahmenprogramm 2018:
  • ab 10.00 Uhr Kunsthandwerk im Doppl:Punkt
  • ab 10.00 Uhr Standlmarkt der Doppl-Harter Vereine
  • 10.30 Uhr Chor der Kindergärten Doppl-Hart
  • 11.00 Uhr Puppentheater "Zatsch und der hüpfende Schneemann" (Turnsaal NMS Doppl)
  • 12.00-15.00 Uhr Alpaka Wanderungen im Schulwald (nur bei Schönwetter)
  • 12.00-15.00 Uhr Basteln mit den Kinderfreunden Doppl-Hart
  • 12.00-16.00 Uhr Ringelspiel für die Kleinen
  • 14.00 Uhr Bläsergruppe der Musikschule Leonding
  • 14.45 Uhr Chor der Volksschule Doppl
  • 15.00 Uhr Der Nikolaus kommt
  • 17.30 Uhr Kremstaler Perchten

Termin: 1.12.2018, Ortszentrum Doppl-Hart und VAZ Doppl:Punkt
Anreise: Leonding liegt bei Linz und ist sowohl mit öffentl. Verkehrmittel (S2) als auch mit dem PKW leicht erreichbar (A1, Ausfahrt Linz-Zentrum, B139, Füchselbachstraße, Leondinger Straße)
Kontakt: Stadtgemeinde Leonding, Stadtplatz 1, A-4060 Leonding, Tel: +43 (0) 732 6878-2424, Fax: +43 (0) 732 6878-9982-66, Jetzt Anfragen, www.leonding.at

Adventmarkt am Stehrerhof

Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich

Der vielfältige Adventmarkt im Hausrucker Freilichtmuseum ist die letzte große Veranstaltung im Stehrerhofjahr...

Adventmarkt am Stehrerhof:
2. Adventwochenende, 8. und 9. Dezember 2018

An über 70 Ständen stellen Aussteller hochwertige Kunsthandwerksprodukte vor und bieten sie zum Kauf an. Im Hof und im ganzen Gelände sorgen Musikgruppen und Chöre für vorweihnachtliche Stimmung. In der beheizten Druschhalle ist für Ihr leibliches Wohl bestens gesorgt. Der Nikolaus kommt an beiden Tagen und beschenkt die Kinder und es gibt wieder die beliebten Kutschenfahrten für Kinder.

Aussteller: Christbaumschmuck, Krippen, Metall-, Holz-, Textil-, Glas- und Keramikprodukte, Weihnachtsdeko, Seifen, Imkereiprodukte, Liköre, Lekuchen und Kekse, Christbäume u.v.m.

Der Erlös des Adventmarktes dient der Erhaltung des Freilichtmuseums Stehrerhof:

40 Jahre Freilichtmuseum Stehrerhof!
Der Stehrerhof ist ein Denkmalhof und zeigt einen Hausruckbauernhof, dessen originale Ausgestaltung einen guten Eindruck vom bäuerlichen Leben im 19. Jahrhundert vermittelt. Etwas abseits vom Stehrerhof steht die Halle des Dreschmaschinenmuseums, in der eine Erntegeräteschau österreichischer Bundesländer untergebracht ist. Der benachbarte Mittertennhof aus dem 16. Jh. dient als "Handwerkerhaus": die darin ausgestellten Handwerke und Handfertigkeiten werden bei besonderen Anlässen vorgeführt. Zum Jubiläum gibt es auch eine Ausstellung "40 Jahre Freilichtmuseum Stehrerhof"!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stehrerhof!

Veranstalter: Heimatbund Freilichtmuseum Stehrerhof
Ort: Oberhaid 8, A-4872 Neukirchen an der Vöckla
Termine: Samstag 8.12. und Sonntag 9.12.2018
Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr
Eintritt: € 2,50 | Kinder bis 14 Jahre frei
Anreise: Neukirchen a. d. Vöckla -- Vöcklabruck ca. 10 Autominuten: B1 bis Timelkam, L1271, Jochlinger Str.
Kontakt: Sepp Einzenberger, Tel.: +43 (0) 7682 7033, Jetzt Anfragen, www.stehrerhof.at

  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich
  • Adventmarkt am Stehrerhof / Hausrucker Freilichtmuseum in Oberösterreich

Voradvent-Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg

Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich

Bereits zum 13. Mal verwandeln sich der malerische Stiftshof und das jahrhundertealte Kellergewölbe des Stifts Reichersberg am Inn - nur ca. 60 km von Wels und ca. 77 km von Salzburg entfernt - im November wieder in einen Schauplatz echter Handwerkskunst.

Über 80 Aussteller aus Österreich, Deutschland, Tschechien, Ungarn und Slowenien präsentieren Kunsthandwerk aus Glas, Holz, Keramik, Leder, Metall, Textilien, Stein, Malerei u.v.m. Mit Musik und einem ergänzenden Rahmenprogramm wollen wir Sie während des Besuchs unterhalten.

Kulinarische Schmankerl werden von regionalen Vereinen kredenzt. Eine Ergänzung zum Kunsthandwerksmarkt bietet der Klosterladen des Stifts. Hier finden die Besucher neben Weinen aus den stiftseigenen Weingärten im Burgenland auch hausgemachte Liköre und Brände sowie andere nette Geschenke, insbesondere auch Spezialitäten aus heimischen Klöstern.

  • (Kunst-)Handwerk live: Aussteller werden vor Publikum kreativ
  • Kinderprogramm mit Märchenstunde, Lebkuchen backen, Mandala legen, Alpaka-Kamele
  • Stiftsführungen geben Einblick in das Leben und Wirken der Augustiner-Chorherren

⇒ Folder 2018

Der Pfarrgottesdienst wird am Sonntag 18.11.2018 um 8.30 Uhr gefeiert.
Wir laden Sie dazu herzlich ein!

Eventtipp: Voices of Christmas

Traditionell.Adventlich.Still.Besinnlich.
am 14.12.2018 um 19.30 Uhr in der Stiftskirche Reichersberg:
Ein Angebot an das Publikum, sich von besinnlicher Musik und dem beeindruckenden Ambiente der Kirchen verzaubern zu lassen. Die Zirbelstub’n Musi, der Flachgauer Dreiklang und Countertenor Alois Mühlbacher werden Sie auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmen.

Ort: Augustiner-Chorherrenstift Reichersberg
Termine: 17. und 18.11.2018
Öffnungszeiten: Samstag von 9.30 - 18.00 Uhr, Sonntag von 9.30 - 17.00 Uhr
Eintritt: Erwachsene € 4,50 / Kinder und Jugendliche frei
Anreise: Das Augustiner-Chorherrenstift Reichersberg liegt verkehrstechnisch ideal, nur ca. 60 km von Wels (A8), ca. 77 km von Salzburg (B150, Mattseer Landstraße) und ca. 90 km von Linz (A8) entfernt.
Kontakt: Augustiner-Chorherrenstift Reichersberg, Reichersberg am Inn 1, A-4981 Reichersberg am Inn, Tel.: +43 (0) 7758 2313-0, Fax: +43 (0) 7758 2313-32, Jetzt Anfragen, www.stift-reichersberg.at

  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Kunsthandwerksmarkt im Stift Reichersberg in Reichersberg am Inn im Innviertel in Oberösterreich

Waldhausener Advent

Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich

7., 8. und 9. Dezember 2018, rund um das Stift Waldhausen
täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr, Adventmarkt bei freiem Eintritt!

"Kunst & Genuss" im adventlichen Mühlviertel...

bietet alljährlich dieser stimmungsvolle Adventmarkt im Strudengau/OÖ. Im unverwechselbaren Ambiente des Stiftsareals präsentieren Kunsthandwerker Ihre Arbeiten. Der letzte Bienenwachszieher Österreichs zeigt seine fast vergessene Kunst im Stiftsgebäude. Kunsthandwerkspräsentationen (laufend während der Marktzeit) wie Drechseln, Glasblasen, Schauschmieden, Schaumalen auf Keramik und Wachsziehen runden das interessante Angebot ab.

Spezialitäten aus dem Mühlviertel: Krapfen, Räucherfische, Weihnachtsbäckerei, Käsespezialitäten, Lebkuchen und Brote direkt aus dem Holzofen, Punsch, heißer Met, Glühwein und Glühmost aus dem Kessel, heiße Trinkschokoladen von Zotter

Unser Angebot am Markt: Christbaumschmuck, Holzspielzeug, Holzkunstwerk, Imkereiprodukte, Glas-Kunst, Töpferwaren, Handbemalte Keramik, Schmuck, Körbe, Krippen, Kerzen, Weihrauch, Mineralien, Naturseifen, Schnitzereien, Textiles, Alpaka-Produkte, Zirbenprodukte, Weihnachtliche Dekorationen und Floristik, Christbäume

  • "Musik zur Weihnacht", Konzert in der Stiftskirche, 8. Dez., 16.00 Uhr
  • Krippenausstellung im Pavillon
  • Schaukrippe mit lebensgroßen geschnitzten Figuren und lebenden Tieren
  • Turmbläser und Musikanten
  • Kinderprogramm
  • Pferde-Kutschenfahrten rund um das Stiftsareal

Der Reinerlös des Waldhausener Advents wird für karitative und pfarrliche Projekte verwendet.

Ort: Stift Waldhausen
Dauer: 07. bis 09.12.2018
Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr
Anreise: von Linz über die B3 und B119, mit dem Zug vom Linzer Hauptbahnhof nach Grein-Bad Kreuzen Bahnhof, Bus 380 nach Waldhausen
Kontakt: Pfarre Waldhausen, Monsignore Karl Michael Wögerer, Schlossberg 2, A-4391 Waldhausen im Strudengau, Tel.: +43 (0) 7260 4251, Jetzt Anfragen, www.waldhausener-advent.at

  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich
  • Waldhausener Advent in Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich

Gallinger Advent

Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich

Der beliebte Gallinger Advent des Tourismusverbandes Gallneukirchen findet traditionell am 3. Adventwochenende rund um die katholische Kirche statt, wobei das Adventmarktgelände nun in Richtung Haus Bethanien und evangelischer Kirche erweitert wurde.

Über 100 Aussteller präsentieren Kunsthandwerk, kreative Geschenkideen sowie Kulinarik. Umrahmt wird der beliebte Standlmarkt (SA ab 10.00 Uhr, SO ab 9.00 Uhr) von einem abwechslungsreichen Kinder- und Kulturprogramm.

Ob Musik, Vortrag, Lesung oder Theater - der Gallinger Advent bietet weihnachtliche Stimmung und Unterhaltung für Jung und Alt bei freiem Eintritt.

Programm:

Freitag, 14.12.

  • 18.00 Uhr Gemütlicher Punsch beim Cafe Kowalski
  • 18.00 Uhr Blechbläsergruppe der Stadtkapelle vor dem Café Kowalski
  • 20.00 Uhr "Schöne Bescherung", stimmungsvoller Advent mit Frank Hoffmann und Jazz-Pianisten Martin Gasselsberger, Saal Bethanien

Samstag, 15.12.

  • 12.00 Uhr Gesangsduo "Liachtblicke", vor dem Haus Bethanien
  • 13.00 Uhr Ensemble der Stadtkapelle, vor dem Haus Bethanien
  • 13.30 Uhr Musikalische Matinee mit Mario Berger "sentimento", Saal Bethanien
  • 16.00 Uhr traditionelle & moderne Weihnachtslieder, Vocalensemble "Heart Beatz", vor der kath. Pfarrkirche
  • 17.30 Uhr Licht-Raum-Psalm - 2500 Jahre Gebetstradition in 550 Jahren alten Gemäuern, kath. Pfarrkirche
  • 18.00 Uhr Räuchervortrag und Buchpräsentation mit Räucherexperte Friedrich Kaindlstorfer, Aula der Bücherinsel
  • 18.15 Uhr "Kiachatüablosn" der Stadtkapelle Gallneukirchen
  • 20.00 Uhr Musikalischer Advent mit dem Blechbläserensemble Blechophon und dem Gesangstrio Dreiklang, evang. Pfarrkirche
  • 22.00 Uhr Sperrstund´ is...

Sonntag, 16.12.

  • 10.30 - 13.00 Uhr "Eine Suppe mit CAMINHAR JUNTOS", Kirchenkaffee im Evangelischen Pfarrhaus
  • 12.00 Uhr Jugendgruppe der Stadtkapelle, vor der kath. Pfarrkirche
  • 12.30 Uhr Gesangsduo "Liachtblicke", beim Eingang Haus Bethanien
  • 13.00 Uhr Happy X-Mas mit dem Kinderchor der Gallussingers, Haus Bethanien
  • 14.00 Uhr X-mas - Jam Landesmusikschule, vorweihnachtliche Musik zum Mitmachen, im Saal Bethanien
  • 14.30 Uhr Jugendgruppe der Stadtkapelle, vor der kath. Pfarrkirche
  • 15.00 Uhr "ferdinand im morgenland" eine Flugreiseerzählung in Bildern von Astrid Walenta, Aula der Bücherinsel
  • 15.00 Uhr Saxophonquartett der Stadtkapelle, im Foyer vom kath. Pfarrzentrum
  • 16.00 Uhr Kiachatüablosn der Stadtkapelle Gallneukirchen
  • 16.30 Uhr Christmascarol-Singen der Chorgemeinschaft, kath. Pfarrkirche
  • 18.00 Uhr Sperrstund´ is...
Kinderprogramm:
  • Kinderbuchpräsentation, Kerzenziehen, Schneekugeln, Basteln und Malen auf Leinwänden, Eselreiten, Keksbackstube im Haus Bethanien, Medienwerkstatt im Haus Bethanien.
  • Die "Märchenviertelstunde" mit Ulrike Gratschmayr am Spinnrad gibt es am Samstag jeweils um 11.30 Uhr und um 15.30 Uhr, am Sonntag jeweils um 11.30 Uhr und 14.00 Uhr im Untergeschoß vom Pfarrzentrum.
  • Am Samstag und Sonntag von 13.00 - 15.00 Uhr besucht Weihnachtsesel Poldi den Adventmarkt.

Das Programm mit allen Details finden Sie auf ⇒ Programm Gallinger Advent

Besuchen Sie das Museum im Haus Bethanien im Rahmen des Gallinger Advent! Knapp 90 m² laden ein, das Diakoniewerk von der Vergangenheit bis in die Gegenwart auf vielfältige Art und Weise kennenzulernen! Entdecken Sie Vertrautes und Bekanntes aus alten Zeiten und sehen Sie, was das Diakoniewerk heute ausmacht! Wir haben für Sie von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet!

Der Gallinger Advent wird vom Tourismusverband Gallneukirchen in Kooperation mit dem Kulturverein Gallnsteine, der Stadtgemeinde Gallneukirchen und dem Diakoniewerk veranstaltet. Die Veranstalter unterstützen auch heuer wieder zahlreiche soziale Projekte - wie z. B. das Projekt "Weihnachtsfreude" - im Rahmen des Gallinger Advents.

Ort: Adventmarktgelände rund um die katholische Kirche und Stadtzentrum von Gallneukirchen
Dauer: 14. bis 16. Dezember 2018
Öffnungszeiten Standlmarkt: Samstag ab 10.00 Uhr, Sonntag ab 9.00 Uhr
Anreise:Gallneukirchen ist von Linz in ca. 15 Min. (14 km) über die A7 erreichbar. Parkplätze sind in Fußnähe zum Adventmarktgelände ausreichend vorhanden.
Kontakt: Tourismusverband Gallneukirchen, LG Gerald Mayer, Martin Boos Straße 4, A-4210 Gallneukirchen, Mobil: +43 (0) 664 8273370, Jetzt Anfragen, www.gallingeradvent.at

  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Gallinger Advent in Gallneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich

Weihnachten im Museum Bad Ischl

Weihnachten im Museum Bad Ischl, Krippenausstellung in der Stadt Bad Ischl im Salzkammergut in Oberösterreich

Advent im Salzkammergut:
"Weihnachten im Museum" & Krippenausstellung

Im Museum der Stadt Bad Ischl im historischen Seeauerhaus direkt am Ufer der Traun, an der Esplanade gelegen, präsentieren wir den Besuchern von
6 bis 9. Dezember 2018 stimmungsvolle Weihnachtsveranstaltungen.

Daneben findet ab 30 November die schon traditionelle Krippenausstellung zur Weihnachtszeit statt: Kalß Krippe und Papierkrippen aus zwei Jahrhunderten: von Freitag, 30.11.2018, bis Samstag, 02.02.2019!

Programm "Weihnachten im Museum":
  • Donnerstag, 6.12. ab 10.00 Uhr: Künstler und Handwerker bieten allerlei Kostbares und Nützliches rund um Weihnachten. Für das Kulinarische sorgen unsere Winzer Alf Bischof und Gerhard Reitmayer, sowie das Museumskaffee.
  • Samstag, 8.12., ab 11.00 Uhr: Weihnachtliche Musik mit den Leinerhof-Bläsern in den Räumen des Museums.
  • Samstag, 22.12., ab 19.30 Uhr: Zum seinem 100. Todesjahr: 'Weihnachten mit Peter Rosegger' Lesung mit Wolfram Huber, musikalische Umrahmung durch die Leinerhof-Bläser

Das Museum der Stadt ist ein ganzjähriges kulturelles Angebot in Bad Ischl: Es zeigt auf eindrucksvolle, unterhaltsame und dennoch wissenschaftliche Weise die Geschichte des Salzkammergutes und Bad Ischls im Besonderen. Schwerpunkte sind die Stadt Bad Ischl als Sommerresidenz der Habsburger sowie zahlreicher Künstler von Johannes Brahms bis Robert Stolz. Auch die Sonderausstellungen und viele Aktivitäten tragen zum unverwechselbaren Programm des Museums bei.

Ort: Seeauerhaus an der Esplanade, am Ufer der Traun
Termin "Weihnachten im Museum": 6 bis 9. Dezember 2018
Öffnungszeiten: Donnerstag ab 10.00 Uhr, Freitag ab 11.00 Uhr, Samstag ab 19.30 Uhr
Dauer Krippenausstellung: 30. Nov. 2018 bis 2. Feb. 2019
Kontakt: Museum der Stadt Bad Ischl, Esplanade 10, A-4820 Bad Ischl, Tel.: +43 (0) 6132 25476, Fax: +43 (0) 6132 30172, Jetzt Anfragen, www.stadtmuseum.at

Steinbacher Adventmarkt

Steinbacher Adventmarkt - Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich

Beim traditionellen Adventmarkt erwartet Sie ein stimmungsvolles Ambiente rund um den Ortsbrunnen, im Gemeindehof, im Pfarrzentrum und in der Pils Halle.

Besonderer Wert liegt auf qualitativen und regionalen Spezialitäten, seltener alter Handwerkskunst, feierlichen Adventkonzerten und Adventsingen mit Hirtenspiel, die Sie auf Weihnachten einstimmen. So manches alte Handwerk wie Seiler, Besenbinder, Drechsler und Kupferschmied ist hier zu finden. Auch Handarbeiten und allerlei Bastelsachen werden angeboten.

Kaffee und hausgemachte Mehlspeisen werden in der Kaffeestube im Pfarrzentrum von den Steinbacher Bäuerinnen kredenzt. Honig, Brot, Schnäpse, Jungbauernkrapfen, Glühmost, warme und kalte Speisen bieten die Standerl rund um den Ortsbrunnen.

Krippen aus aller Welt - Sammlung Pils

Mit über 600 Krippen aus aller Herren Länder zählt die Sammlung Pils im Krippenhaus in Steinbach zu den größten Sammlungen im europäischen Raum. Seit 2001 findet die anfangs private kleine Sammlung im eigenen Krippenhaus am Ortsplatz ihre Herberge. Sie ist deshalb so außergewöhnlich, weil sie sich deutlich von den herkömmlichen Krippenausstellungen, bei denen es meist um die kunstvoll gestalteten Häuser, Paläste, Städte, Höhlen u.s.w. geht, unterscheidet. Als Krippe des Jahres ist heuer die "Viechtauer Krippe" mit ihren typischen Figuren zu sehen.

Programm:

Samstag, 1. Dez.
13.00 Uhr        Krippen aus aller Welt Sammlung Pils im Krippenhaus
19.00 Uhr        Adventkranzweihe mit Chor Unisono
Sonntag, 2. Dez.
13.00 Uhr        Krippen aus aller Welt Sammlung Pils im Krippenhaus
15.00 Uhr        Adventkonzert mit dem Lehrerensemble LMS
16.00 Uhr        Bratwürstelsonntag beim Krippenhaus
17.00 Uhr        Feierliche Adventfensteröffnung

Samstag, 8. Dez.
10.00 Uhr        Adventmarkt & Altes Handwerk am Ortsplatz
                        Krippen aus aller Welt Sammlung Pils im Krippenhaus
                        Holzknechtweihnacht beim Krippenhaus
                        Sinne & Dinge Ausstellung in der Pils Halle/Hochgasse
                        Oase der Stille in der Pfarrkirche
15.00 Uhr        Adventsingen & Hirtenspiel mit Familie Ziermayr
16.45 Uhr        Der Nikolaus kommt
17.00 Uhr        Feierliche Adventfensteröffnung
Sonntag, 9. Dez.    
10.00 Uhr        Adventmarkt & Altes Handwerk am Ortsplatz
                        Krippen aus aller Welt Sammlung Pils im Krippenhaus
                        Holzknechtweihnacht beim Krippenhaus
                        Sinne & Dinge Ausstellung in der Pils Halle/Hochgasse
                        Drehorgel Kabarett Pils Halle/Hochgasse
                        Oase der Stille in der Pfarrkirche
15.00 Uhr        Adventsingen & Hirtenspiel mit Familie Ziermayr
16.45 Uhr        Lichterballonstart am Ortsplatz
17.00 Uhr        Feierliche Adventfensteröffnung

Samstag, 15. Dez.
13.00 Uhr        Adventmarkt & Altes Handwerk am Ortsplatz
                       Krippen aus aller Welt Sammlung Pils im Krippenhaus
                       Holzknechtweihnacht beim Krippenhaus
                       Sinne & Dinge Ausstellung in der Pils Halle/Hochgasse
                       Oase der Stille in der Pfarrkirche
15.00 Uhr        Adventkonzert „Young Christmas“ MV Steinbach
17.00 Uhr        Feierliche Adventfensteröffnung
17.15 Uhr        Perchtenlauf der Steyrtaler Perchten am Ortsplatz
Sonntag, 16. Dez. "Tag der Jagd"
8.30 Uhr           Feierliche Hubertusmesse in der Pfarrkirche
10.00 Uhr        Adventmarkt & Altes Handwerk am Ortsplatz
                        Krippen aus aller Welt Sammlung Pils im Krippenhaus
                        Holzknechtweihnacht beim Krippenhaus
                        Sinne & Dinge Ausstellung in der Pils Halle/Hochgasse
                        Drehorgel Kabarett und Kasperltheater Pils Halle/Hochgasse
                        Oase der Stille in der Pfarrkirche
15.00 Uhr        Adventkonzert in der Pfarrkirche
16.00 Uhr        Friedenslichtmarathon für Licht ins Dunkel
17.00 Uhr        Feierliche Adventfensteröffnung

Samstag, 22. Dez.
10.00 Uhr        Philatelietag im Krippenhaus bis 14.00 Uhr
13.00 Uhr        Krippen aus aller Welt Sammlung Pils im Krippenhaus
17.00 Uhr        Feierliche Adventfensteröffnung
Sonntag, 23. Dez. "Tag der Bergrettung"
13.00 Uhr        Christbaumschmücken mit der Bergrettung am Ortsplatz
13.30 Uhr        Weihnachtliche Klänge mit Familienmusik Häusler im Krippenhaus
14.00 Uhr        Greifvogelschau beim Krippenhaus
                        Märchenerzählerin und Bockpfeifenspieler am Ortsplatz
15.00 Uhr        Adventkonzert in der Pfarrkirche
17.00 Uhr        Das Steyrer Christkind kommt und öffnet das 24. Adventfenster

Samstag, 5. Jänner 2019
17.00 Uhr        Vorglühen für Perchtenraunacht
18.30 Uhr        Perchtenraunacht am Ortsplatz
20.30 Uhr        Perchtenparty im Perchtenzelt

Weitere Infos zu den Ausstellern und der Anreise finden Sie in unserem ⇒ Adventfolder 2018

Ort: Ortszentrum von Steinbach an der Steyr
Dauer: 1. bis 23. Dezember 2018
Öffnungszeiten:
Krippenausstellung täglich geöffnet: 1.12. bis 6.1., 13.00 - 18.00 Uhr | 1. 1. geschlossen
Adventkalender-Fensteröffnung: täglich 17.00 Uhr
Adventmarktstanderl am Ortsplatz: bis 21.00 Uhr,
Ausstellungen Pils Halle, Hochgasse, Pfarrzentrum: bis 18.00 Uhr
Kontakt: Tourismusverband Nationalpark Region Steyrtal, Pfarrhofstraße 1, A-4596 Steinbach an der Steyr, Tel.: +43 (0) 7257 8411, Jetzt Anfragen, www.nationalpark-region.at

  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich
  • 30 Jahre Adventkalenderdorf Steinbach a. d. Steyr / Nationalpark Region Steyrtal in Oberösterreich

Advent in Mondsee

Advent in Mondsee in Oberösterreich

Advent in Mondsee: Altbewährtes trifft neue Einflüsse

Der an fünf Wochenenden im Advent stattfindende Weihnachtsmarkt in Mondsee zählt zu jenen Adventmärkten mit dem größten Veranstaltungsprogramm in Oberösterreich.

Das MondSeeLand verwandelt sich im Advent in eine Märchenlandschaft mit vielen Möglichkeiten, sich bei Glühwein und Schmankerln aus der Region, Handwerk, Kunst und guter Musik auf Weihnachten einzustimmen. Seit vielen Jahren verzaubert der Advent in Mondsee mit seinem Adventmarkt vor der Basilika St. Michael und seinem traditionellen Weihnachtsmarkt im Kreuzgang des ehemaligen Klosters Mondsee seine Besucher.

Eröffnet wird der Advent in Mondsee mit dem offiziellen Einschalten der Adventbeleuchtung im Markt und am großen Christbaum vor der Basilika, eingeläutet wird er anschließend mit der Glöcklergruppe des Trachtenvereins D´Stoawandla am Freitag, 23. November 2018 um 17.00 Uhr im Zentrum Mondsee.

Eine einzigartige Adventstimmung aufgrund des malerischen Standortes, hochwertige Handwerks- und Kunsterzeugnisse sowie ein buntes Programm stimmen auf Weihnachten ein. Neben den Auftritten von Musikgruppen und Chören auf der Bühne am Marktplatz, lohnt sich auch ein Besuch der Veranstaltungen in der ehrwürdigen Basilika.

Programmtipps:

  • Samstag, 24.11., 17.00 Uhr, Museum Mondsee: Märchenerzählerin Bettina entführt in zauberhafte Welten
  • Freitag, 30.11., 18.30 Uhr, Adventkranzsegnung in der Hilfbergkirche
  • Samstag, 01.12., 18.00 Uhr, Laternenwanderung für Kinder u. Erwachsene, Start: Christbaum, Marktplatz
  • Sonntag, 02.12., 16.00 Uhr, Adventkonzert des Sängerbundes Mondsee in der Basilika St. Michael
  • Sonntag, 02.12., 18.30 Uhr, Traditioneller Perchtenlauf des Turnvereines Mondsee
  • Samstag, 08.12., 19.00 Uhr, Adventsingen der Sängerrunde Drachenwand "Stad is wordn"
  • Freitag, 14.12., 19.00 Uhr, Basilika St. Michael: Adventkonzert der Kantorei Mondsee: Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium 1 – 3, BWV 248. Eintrittspreise von EURO 12,00 bis 26,00 - Karten im Klosterladen und bei Foto Schwaighofer.
  • Sonntag, 16.12., 15.00 Uhr, Alpenländischer Advent - Adventsingen der Pfarre Mondsee, VVK Klosterladen und Pfarramt St. Michael Mondsee, Festsaal Sala Schloss Mondsee
  • Samstag, 22. Dezember 2018, 18.00 Uhr, Marktplatz/Seepromenade: Christbaumtauchen der Wasserrettung Mondsee, Treffpunkt um 17.45 Uhr beim Christbaum vor der Kirche, anschließend Fackelzug zum See zum Christbaumtauchen.

"Krippenausstellung im Konradraum":

Alois Höllerer, Paul Mayr und Ernst Schallauer aus dem MondSeeLand präsentieren ihre selbstgebauten Kunstwerke. Die unterschiedlichen Stilrichtungen reichen von alpenländisch bis orientalisch, von traditionell bis modern. Bestaunen Sie die Handfertigkeit der Krippenbauer.
1., 2. & 3. Adventwochenende im Konradraum (gotischer Kreuzgang)

Alle Highlights können Sie unter "Buntes Adventprogramm" nachlesen!

Ort: Platz vor der Basilika St. Michael, Marktgemeinde Mondsee und gotischer Kreuzgang im ehemaligen Kloster Mondsee
Termine 2018:
Eröffnungswochenende: 23. bis 25.11.
1. Adventwochenende: 30.11. bis 02.12.
2. Adventwochenende: 07. bis 09.12.
3. Adventwochenende: 14. bis 16.12.
4. Adventwochenende: 21. bis 23.12.
Öffnungszeiten Gotischer Kreuzgang: Freitag 15.00 bis 19.30 Uhr, Samstag und Sonntag 10.30 bis 19.30 Uhr
Öffnungszeiten Marktplatz: Freitag 15.00 bis 21.30 Uhr, Samstag und Sonntag 10.30 bis 21.30 Uhr
Kontakt: Tourismusverband MondSeeLand, Dr. Franz Müller Straße 3, A-5310 Mondsee, Tel.: +43 (0) 6232 2270, Jetzt Anfragen, www.mondsee.at | Fotocredits: TVB MondSeeLand, Wolfgang Weinhäupl

  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich
  • Advent in Mondsee in Oberösterreich

Brauchtumsmarkt Oberneukirchen

Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich

Über 100 Aussteller verwandeln Oberneukirchen beim traditionellen Brauchtumsmarkt am Samstag, 24. November von 10.00 - 18.00 Uhr und am Sonntag, 25. November 2018 von 9.00 - 17.00 Uhr wieder in einen Platz der Kreativität und der Gemütlichkeit.

Thema 2018: Nåd´l und Fåd´n:
Beim heurigen Brauchtumsmarkt werden traditionsreiche Handarbeits-Techniken neu entdeckt.

Unter der Organisation der Kultur-Werkstatt-Schnopfhagen und der Zusammenarbeit mit anderen Oberneukirchner Vereinen hat sich der Markt in den letzten Jahren zum fixen Bestandteil im kulturellen Leben der Vorweihnachtszeit entwickelt. Völlig zurecht genießt der Oberneukirchner Brauchtumsmarkt den Ruf als einer der schönsten und größten in Oberösterreich.

Ideenreiche Künstler/innen präsentieren ihre qualitätsvollen und vielfältigen Produkte aus Ton, Filz, Glas, Leder, Leinen, Holz u.s.w. Die Kunsthandwerker/innen arbeiten an ihren Ständen und geben Einblick in ihr kreatives Schaffen und ihre Arbeitsweisen. Bei persönlichen Gesprächen mit den Ausstellern findet man schöne und nützliche Dinge für sich selbst oder als Geschenk.

⇒ Thema: Nåd´l und Fåd´n

Die Geschichte der Handarbeit umfasste immer zwei wichtige Lebensbereiche der Menschen. Die Kleidung und die Gestaltung der Wohnung. Die Kunst des Strickens und des Häkelns ist uralt. Gräberfunde der ersten Jahrhunderte lassen darauf schließen. Auch die Stickkunst ist sehr alt, im Mittelalter zum Beispiel gab es wertvolle Weißstickereien an kostbaren Altarbehängen und Wandteppiche. Frankreich hat die Stickerei durch die Richelieu-Arbeit bereichert. Die Künste wurden in erster Linie von Frauen ausgeübt. Männer bildeten in der Geschichte eher die Ausnahme im Umgang mit Nadel und Faden.

Die Goldhaubengruppe Oberneukirchen führt Handarbeiten wie Kreuzstich, Hardanger, Ajour, Gerstenkorn, Richelieu, Gobelin, Occhi, Klöppeln, Filethäkeln, Nähen von Zwirnknöpfen vor. Viele schöne Werkstücke werden zudem ausgestellt und zum Kauf angeboten.

Das bunte Markttreiben wird von einem vielfältigen Rahmenprogramm wie kulinarische Köstlichkeiten, Kurzkonzerte von musikalischen Gruppen und ein Kinderprogramm mit Kripperl basteln und Märchenerzählungen begleitet.

Rahmenprogramm:

  • Kripperlausstellung durchgehend
  • Samstag:
  • 11.00 Uhr Landesmusikschule Oberneukirchen
  • 14.00 Uhr Oberneukirchner Bläsergruppe
  • Sonntag:
  • 11.00 Uhr Edelholz
  • 14.00 Uhr Schnopfhagen Liederkranz

Kinderprogramm:

  • Samstag und Sonntag durchgehend
  • Samstag, 13.00 und Sonntag 10.00 & 14.00 Uhr: Märchenerzählung mit Margit Obermair

Verbringen Sie ein paar gemütliche Stunden, lassen Sie sich inspirieren, treffen Sie Freunde und Familie und finden Sie ein außergewöhnliches Geschenk.

Die Kunsthandwerker/innen und die Kultur-Werkstatt-Schnopfhagen freuen sich auf Ihren Besuch!

Ort: in und um den Schnopfhagen-Stadl, Ringstraße 15, Oberneukirchen
Termine: Samstag, 24. November und Sonntag, 25. November 2018
Öffnungszeiten: Samstag von 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag von 9.00 - 17.00 Uhr
Eintritt: pro Tag/Person: € 2,- | Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre frei
Anreise: Von Linz aus ist Oberneukirchen in ca. 30 Minuten erreichbar. Linz - Urfahr - der B 126 folgend über Hellmonsödt (Glasau) nach Zwettl an der Rodl - in Zwettl links abbiegen nach Oberneukirchen
Kontakt: Kultur-Werkstatt-Schnopfhagen, Maria Kohlberger,  Marktplatz 9, A-4181 Oberneukirchen, Mobil: +43 (0) 664 75023038, Jetzt Anfragen, www.schnopfi.com | Fotos: Erich Pröll, Herbert und Erika Ganglberger

  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich
  • Brauchtumsmarkt Oberneukirchen im Mühlviertel in Oberösterreich

Garstner Advent

Garstner Advent in Oberösterreich

Tradition neu entfachen

Der Garstner Advent öffnet am 1. und 2. sowie am 8. und 9. Dezember 2018. Erleben Sie die typische unverwechselbare Garstner Adventstimmung mit Sonderausstellungen und Gelebter Handwerkskunst!

Der Garstner Advent zählt zu den ältesten und schönsten Adventmärkten des Landes. Seit seinen Anfängen im Jahr 1977 ist er bemüht, die unverfälschte Tradition der Region zum Ausdruck zu bringen. Bodenständiges Handwerk, qualitätsvolle Ausstellungen und die stimmungsvolle Atmosphäre des Marktes "Am Platzl" vor der barocken Stiftskirche machen den Garstner Advent zum Ort der Begegnung.

Ein erlesenes Rahmenprogramm mit Hirtenspiel, musikalischen Darbietungen, Turmblasen und Orgelkonzerten in der ehemaligen Stiftskirche vermittelt vorweihnachtliche Stimmung. Ein besonderes Erlebnis ist das Konzert der "Jungen Tenöre mit Special Guests" in der Stiftskirche am 7.12.2018.

Für alle, die das Besondere suchen:

  • Adventmarkt als Ort der Begegnung mit Wohlfühlzonen unter dem Motto "Kunst und Köstlichkeiten"
  • "Gelebte Handwerkskunst" in der Volksschule
  • Nagelschmiede und Zimmerer bei der Arbeit am Platzl

Qualitätsvolle Sonderausstellungen:

  • "Tönt es laut bey Ferne und Nah", anlässlich 200 Jahre Stille Nacht, Heilige Nacht (Volksschule)
  • "Krippen in der Prälatur", heuer unter dem Motto "Faszination Krippen"
  • "Benediktiner und Gruft der Äbte" in der Stiftskirche
  • Bilderschmuckausstellung "Umland" im Getreidegasserl
  • Fotokunst und Gobelinausstellung (Neue Mittelschule)
  • Goldhaubenausstellung im Lederhilgerhaus

Eröffnung Garstner Advent: Am Platzl, 1.12.2018 um 10.30 Uhr, mit der Marktmusikkapelle Garsten. Am 1.12., ca. von 14.30 bis 16.30 Uhr singen 4 Chöre jeweils an verschiedenen Plätzen. Dazu gibt es den Besuch des Nikolaus (2.12. um 17.00 Uhr), Sonderpostbeförderung mit dem Oldtimerbus, Kutschenfahrten und vieles mehr...

⇒ Garstner Advent Folder 2018

Wir haben in all den Jahren die Tradition aufrechterhalten und freuen uns ganz besonders, wenn Sie uns auch heuer besuchen - Sie werden begeistert sein!
Übrigends - Der Garstner Advent wurde 2016 vom ORF in eine Dokumentation der 4 schönsten Adventmärkte des Landes aufgenommen.

Ort: Standlmarkt vor der Garstner Stiftskirche, Kirchenhof, Stiftsprälatur, Lederhilgerhaus, Neue Mittelschule
Dauer: 1./2.12.2018 und 8./9.12.2018
Öffnungszeiten: Marktbereich 10.00 - 19.00 Uhr | Sonderausstellungen 10.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt Sonderausstellungen: insgesamt € 3,- pro Person (Kinder, Jugendliche, Studenten frei). Parken ist gratis.
Kontakt: Garstner Advent, Erich Hinterwirth, Lahrndorfer Straße 84, A-4451 Garsten, Mobil: +43 (0) 660 4974270, garstner.advent[at]gmx.at, www.garstner-advent.at

  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich
  • Garstner Advent in Oberösterreich

16. Altheimer Christkindlmarkt

Altheimer Christkindlmarkt 2017 im Innviertel in Oberösterreich

Am 8./9. Dezember 2018 findet der 16. Altheimer Christkindlmarkt statt: Auch heuer sind wir wieder für einen guten Zweck aktiv: der Reinerlös geht an die Lebenshilfe Braunau. Wir hoffen auf viele Besucher!

Am Samstag von 13.00 bis 22.00 Uhr und am Sonntag von 13.00 bis 19.00 Uhr erwarten Sie über 30 Standln und ein vielfältiges Rahmenprogramm mit weihnachtlicher Musik, Kunsthandwerk und Kulinarik - inkl. Besuch vom Nikolaus.

Der Christkindlmarkt am malerischen und ruhig gelegenen Dr.Weinlechner Platz in der Stadtgemeinde Altheim ist einer der stimmungsvollsten Adventveranstaltungen im Innviertel.

Höhepunkt ist auch heuer wieder der Friedens-Fackelzug, der am Samstag um 18.00 Uhr startet. Eine Modelleisenbahn, ein Kinderkarussel und eine Garteneisenbahn lassen die Kinderherzen höher schlagen.

Rahmenprogramm:
Samstag, 8. Dezember

  • 15.00 Uhr: Motorsägen-Künstler bei der Arbeit
  • 16.00 Uhr: TRICOLORE, Jugendorchester der Musikkapellen Mühlheim - Kirchdorf am Inn - Altheim
  • 17.00 Uhr: Musikkapelle Polling
  • 18.00 Uhr: Friedens-Fackelzug, angeführt von der Stadtmusikkapelle Altheim
  • 20.00 Uhr: "Engelbach-Teufel" mit Nikolaus
  • 20.30 Uhr: Gruppe "Grove in" Duo

Sonntag, 9. Dezember

  • 13.30 Uhr: Motorsägen-Künstler bei der Arbeit
  • 14.00 Uhr: Chor der Neuen Mittelschule Altheim
  • 15.00 Uhr: Besuch vom Nikolaus
  • 16.00 Uhr: Motorsägen-Künstler bei der Arbeit
  • 17.00 Uhr: Solinger - Musik
  • 18.00 Uhr: Mitteregger Dirndl
  • 19.00 Uhr: Abschlusslied aller Standlbetreiber und offizielles Ende des Christkindlmarkts

Der Altheimer Christkindlmarkt ist ein Event für die ganze Familie. Der Besuch lohnt sich auf jeden Fall - noch dazu unterstützen Sie mit Ihrem Besuch eine großartige Aktion!
Eintritt frei! Der Reinerlös geht an die Lebenshilfe Braunau!

Ort: Altheim, Dr.Weinlechner Platz
Termine: Samstag, 8.12. und Sonntag, 9.12. 2018
Öffnungszeiten: Samstag 13.00 bis 22.00 Uhr, Sonntag 13.00 bis 19.00 Uhr
Anreise: Altheim liegt im Innviertel, 100 westlich von Linz, erreichbar über die A8 in ca. 1 Autostunde.
Kontakt: Verein Brauchtum Kultur MLZ Altheim, Obmann Florian Zeilinger, Ach-Siedlung 74, A-4950 Altheim, Tel.: +43 (0) 650 7043526, Jetzt Anfragen, Stadtgemeinde Altheim

  • Altheimer Christkindlmarkt 2017 im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt 2017 im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt 2017 im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt 2017 im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt 2017 im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt 2017 im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt 2017 im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt 2017 im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt 2017 im Innviertel in Oberösterreich
  • Altheimer Christkindlmarkt 2017 im Innviertel in Oberösterreich

Weihnachten im Schloss Lamberg

Weihnachten im Schloss Lamberg in Steyr in Oberösterreich

Exklusivität, Besinnung, Kunst und Kunsthandwerk bietet das zauberhafte Flair der Weihnachtsausstellung in der Schlossgalerie in Steyr.

2018 feiern wir bereits das 30 jährige Jubiläum des Adventmarkts im Schloss Lamberg! Von 17. November bis 16. Dezember können Sie jeweils am Samstag und Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr unsere Verkaufsausstellung besuchen.

Das kreative Angebot reicht von Textilkunst, Keramik, künstlerisch gestaltetem Weihnachtsschmuck, Porzellan, Holzdesign, extravaganten Hüten, Designerschmuck, Lederkunst, Trachtenschmuck bis zu Kasten- und Schachtelkrippen. Kulinarisch werden Sie mit Bauernschmankerln, Obstspezialitäten, weihnachtlichem Backwerk u.v.m. verwöhnt.

Auch durch die individuell mit viel Mühe dekorierten Kojen der ca. 30 Künstler ist die Ausstellung ein Erlebnis der Extraklasse. Als Einstimmung für die schönste Zeit des Jahres werden auf zwei Etagen Eindrücke vermittelt, die noch lange im Gedächtnis bleiben.

Schloss Lamberg befindet sich direkt in der Altstadt von Steyr. Mehrere Parkplätze bzw. Parkgaragen sind im Umkreis von ca. 500m vorhanden. Mit dem Auto brauchen Sie von Linz über die A1 und Steyrer Str./B309 ca. 40 Minuten. Der Bahnhof Steyr liegt ca. 700 m vom Schloss Lamberg entfernt (ab Linz Hbf ca. 50 Fahrzeit).

Das Team und die Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch!

Ort: Schloss Lamberg, Berggasse 2, A-4400 Steyr
Termine: 17. November bis 16. Dezember 2018
Öffnungszeiten: jeden Samstag und Sonntag sowie 8. Dezember jeweils von 10.00 - 18.00 Uhr
Kontakt: Verein zur Förderung des Kunsthandwerks, Brigitte Gaumberger, Mobil: +43 (0) 664 3713010, Jetzt Anfragen, www.weihnachtsausstellung.at

  • Weihnachten im Schloss Lamberg in Steyr in Oberösterreich
  • Weihnachten im Schloss Lamberg in Steyr in Oberösterreich
  • Weihnachten im Schloss Lamberg in Steyr in Oberösterreich
  • Weihnachten im Schloss Lamberg in Steyr in Oberösterreich
  • Weihnachten im Schloss Lamberg in Steyr in Oberösterreich
  • Weihnachten im Schloss Lamberg in Steyr in Oberösterreich
  • Weihnachten im Schloss Lamberg in Steyr in Oberösterreich
  • Weihnachten im Schloss Lamberg in Steyr in Oberösterreich
  • Weihnachten im Schloss Lamberg in Steyr in Oberösterreich
  • Weihnachten im Schloss Lamberg in Steyr in Oberösterreich

Adventmarkt der Lebenswelt Schenkenfelden

Adventmarkt der Lebenswelt Schenkenfelden in Oberösterreich

DER INNIGE ADVENTMARKT IM NÖRDLICHEN MÜHLVIERTEL

Handgefertigte Produkte der Lebenswelt Schenkenfelden, Christbäume aus der Region, lebendiges Handwerk, duftender Weihnachtspunsch und süße Gaumenfreuden aus der Backstube verzaubern Ihr Gemüt.

• Samstag, 16. Dezember 2017, ab 16.00 Uhr: Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre und das wärmende Feuer auf unserem nächtlichen Adventmarkt in Schenkenfelden.
18.00 Uhr: Eröffnung durch Prim. Priv. Doz. Dr. Johannes Fellinger und Bürgermeister Karl Winkler
Adventliche Weisen der Kefermarkter Alphornbläser, Bläsergruppe des Musikvereins Schenkenfeldens

• Sonntag, 17. Dezember 2017, ab 10.00 Uhr: Traditioneller Adventmarkt im Adventdorf und in den Räumen des Gerstlhauses. Die Parfoce Jagdhornbläser Nordwald und die Bläsergruppe des Musikvereins Schenkenfelden stimmen uns auf den Advent ein.
14.00 Uhr: Besinnliche Weihnachtsgedichte von ORF-Moderator Kons. Dr. Franz Gumpenberger umrahmt von Gitarren- und Flötenmusik der Dorfstadtmusi

Verkauf von handgefertigten Produkten der Lebenswelt:
Holz- und Flechtprodukte - Da fliegen die Späne bis zum fertigen Produkt! Die BewohnerInnen fertigen in ihren Werkstätten Holz- und Flechtprodukte in mühevoller Kleinarbeit.
Kunst aus Ton - Liebevolle Handarbeit, jedes einzelne Stück ein Kunstwerk, einzigartige Unikate. Die BewohnerInnen der Lebens- und Arbeitswelt Schenkenfelden fertigen jedes Stück Keramik selber in ihrer Werkstatt an. Im Brennofen werden die Kunstwerke nach der Glasur finalisiert. Unsere Produktvielfalt erstreckt sich von Häferl, Dekorationen, Schüsseln, Kerzenhalter, Vasen, komplette Kaffeegarnituren, Türschilder u.v.m.
Kerzen aller Art - Vom flüssigen Wachs zur Kerze. Viele verschieden Farben und Formen der Kerzen erwarten Sie in unseren Verkaufsräumen.
Vom Faden zum Produkt - Teppiche, Tischdecken, Deckerl u.v.m. Mit eigenen Webstühlen und Strickmaschinen fertigen die KundInnen der Lebens- und Arbeitswelt textile Kunstwerke, von Teppichen bis zu wunderschönen Tischdecken an.

  • In der Schau-Feldschmiede werden Kunstwerke von Hand geschmiedet. Schenken Sie einen ganz besonderen GLücksbringer.
  • Im Krämereimuseum genießen Sie die weihnachtliche Stimmung im Biedermeierzimmer.
  • Christbaumverkauf: Nehmen Sie doch für Ihre Lieben einen Christbaum aus den Mühlviertler Wäldern mit nach Hause!

Die BewohnerInnen und das Team der Lebenswelt freuen sich auf Ihren Besuch, laden ein zum Verweilen und stimmen Sie auf das Wesentliche im Advent ein.
⇒ Einladung zum Adventmarkt 2017

Veranstalter: Lebenswelt Schenkenfelden (Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz)
Ort: Lebenswelt Schenkenfelden, Marktplatz von Schenkenfelden
Öffnungszeiten: Samstag, 16.12.2017, 16.00 - 22.00 Uhr | Sonntag, 17.12.2017, 10.00 - 17.00 Uhr
Anreise: Die "Arbeitswelt" (Gerstl-Haus) und das Gebäude der "Wohnwelt" befinden sich am Marktplatz von Schenkenfelden (27 km nördlich von Linz)
Kontakt: Lebenswelt Schenkenfelden, Johannes Manigatterer MAS, Verwaltungskoordinator der Lebenswelten, Markt 18, A-4192 Schenkenfelden, Tel.: +43 (0) 7214 7027, Mobil: +43 (0) 664 4016505, Fax: +43 (0) 7214 7027-29, Jetzt Anfragen, www.adventmarkt-lebenswelt-schenkenfelden.at

  • Adventmarkt der Lebenswelt Schenkenfelden in Oberösterreich
  • Adventmarkt der Lebenswelt Schenkenfelden in Oberösterreich
  • Adventmarkt der Lebenswelt Schenkenfelden in Oberösterreich
  • Adventmarkt der Lebenswelt Schenkenfelden in Oberösterreich
  • Adventmarkt der Lebenswelt Schenkenfelden in Oberösterreich
  • Adventmarkt der Lebenswelt Schenkenfelden in Oberösterreich
  • Adventmarkt der Lebenswelt Schenkenfelden in Oberösterreich
  • Adventmarkt der Lebenswelt Schenkenfelden in Oberösterreich
  • Adventmarkt der Lebenswelt Schenkenfelden in Oberösterreich
  • Adventmarkt der Lebenswelt Schenkenfelden in Oberösterreich

Christkindlmarkt in Hallstatt

Christkindlmarkt in Hallstatt in Oberösterreich - © Ferienregion Dachstein Salzkammergut/Viorel Munteanu

Der Christkindlmarkt im Welterbeort Hallstatt findet auch heuer wieder am 8. Dezember statt!

Der Adventmarkt wird von Hallstättern und Obertraunern gestaltet, dazu wird von der HTBLA in Hallstatt die dreidimensionale, selbstgebaute Krippe am Marktplatz präsentiert. Eine bunte Mischung von Ausstellern bietet Spezialitäten und traditionelles Handwerk an. Heimische Musikgruppen bringen weihnachtliche Stimmung in die schmalen Gassen des Welterbeortes.

Jeder der Hallstatt kennt, weiß um das einzigartige Flair des Welterbeortes am Hallstättersee. Kein Wunder also, dass Hallstatt auch zur Weihnachtszeit begeistert: bei musikalischer Unterhaltung, traditionellen Schmankerl, Glühwein und Punsch lässt es sich gemütlich verweilen.

Das Salzkammergut erfüllt die Sehnsucht nach Lebensfreude! Zwischen Bad Goisern und Hallstatt, Gosau und Obertraun erstreckt sich die Ferienregion Dachstein- Salzkammergut. Es ist eine geschichtsträchtige Region, in der bereits ab 5000 v.Chr. Salzabbau betrieben wurde. Geprägt ist die Landschaft nicht nur von einer abwechslungsreichen Kulisse aus Bergen und Seen, sondern auch durch die Authentizität der Menschen. Traditionen spielen in Dachstein Salzkammergut eine große Rolle. Sie sind, ebenso wie die Sehenswürdigkeiten der seit 1997 zum UNESCO Welterbe ernannten Region, ein wichtiger Anreiz für Gäste aus aller Welt. Dank der reizvollen Landschaft ist die Region eine beliebte Wander- und Bikeregion. Im Winter lockt die Ferienregion Dachstein- Salzkammergut mit Ski- und Freeride Dorados wie Dachstein-West oder dem Krippenstein, einem ausgedehnten Loipennetz, Schneeschuhwandern u.v.m.

Bildnachweis: Hallstatt Ansicht (Bild 1, 2): Viorel Munteanu

Termin Christkindlmarkt in Hallstatt: Freitag, 8. Dezember 2017 - ab 11.00 Uhr
Ort: A-4830 Marktgemeinde Hallstatt
Kontakt: Ferienregion Dachstein Salzkammergut, Kirchengasse 4, A-4822 Bad Goisern am Hallstättersee, Tel.: +43 (0) 6135 8329, Fax: +43 (0) 6135 8329-74, Jetzt Anfragen, www.dachstein-salzkammergut.at/welterbeadvent

  • Christkindlmarkt in Hallstatt in Oberösterreich
  • Christkindlmarkt in Hallstatt in Oberösterreich
  • Christkindlmarkt in Hallstatt in Oberösterreich
  • Christkindlmarkt in Hallstatt in Oberösterreich
  • Christkindlmarkt in Hallstatt in Oberösterreich
  • Christkindlmarkt in Hallstatt in Oberösterreich
  • Christkindlmarkt in Hallstatt in Oberösterreich
  • Christkindlmarkt in Hallstatt in Oberösterreich
  • Christkindlmarkt in Hallstatt in Oberösterreich

Meisteradvent Bad Goisern

Meisteradvent Bad Goisern in Oberösterreich, © Ferienregion Dachstein Salzkammergut

Stilvoll und harmonisch vereint sich am 3. Adventwochenende das Handwerk der Meister mit der besinnlichen Adventzeit im Hand.Werk.Haus in Bad Goisern.

⇒ Meisteradvent im Hand.Werk.Haus
16. und 17. Dezember 2017

Handwerk von A wie Apfelwerkstatt bis Z wie Zeger und Kinderwerkstätten von Glaskugel blasen bis Weihnachtskarten illustrieren. Handwerk kann man am besten über lebendige Ausstellungen sichtbar machen. Der winterliche Höhepunkt dazu ist auch heuer wieder der Meisteradvent, bei dem das Handwerkstreiben mit über 40 Ausstellern und Ausstellerinnen besonders bunt ist.

Am 2. Dezember Wochenende (9. & 10. Dezember 2017) findet im Hof Schloß Neuwildenstein in Bad Goisern ein kleiner, aber besonderer Adventmarkt statt - mit Werkstätten für Kinder, Fröbelsterne falten und Ponyreiten zum einen, Glasbläser, Skiwerk, Apfelwerkstatt, Seifensiederei, Senferei u.v.m. zum anderen... viel Adventliches im Haus und Hof, garantiert mit Holzknechtnocka, Goiserer Kaffee und schöner Volksmusik: vorweihnachtliches Wohlfühlprogramm in Bad Goisern. Unser stimmungsvolles Geschäft und das Werkstatt-Beisl im Hof Neuwildenstein freuen sich auf Ihren Besuch!

Das Salzkammergut erfüllt die Sehnsucht nach Lebensfreude! Zwischen Bad Goisern und Hallstatt, Gosau und Obertraun erstreckt sich die Ferienregion Dachstein- Salzkammergut. Es ist eine geschichtsträchtige Region, in der bereits ab 5000 v.Chr. Salzabbau betrieben wurde. Geprägt ist die Landschaft nicht nur von einer abwechslungsreichen Kulisse aus Bergen und Seen, sondern auch durch die Authentizität der Menschen. Traditionen spielen in Dachstein Salzkammergut eine große Rolle. Sie sind, ebenso wie die Sehenswürdigkeiten der seit 1997 zum UNESCO Welterbe ernannten Region, ein wichtiger Anreiz für Gäste aus aller Welt.

Bildnachweis: Startbild und Bild 1, 2, 3 Viorel Munteanu, Bild 4, 5, 6, 7, 8 Christoph Gasteiger,

Termine Meisteradvent im Hand.Werk.Haus:
Samstag, 16. Dez. 2017 von 10.00 – 19.00 Uhr | Sonntag, 17. Dez. 2017 von 10.00 – 18.00 Uhr
Ort: Hand.Werk.Haus in Bad Goisern
Kontakt: Ferienregion Dachstein Salzkammergut, Kirchengasse 4, A-4822 Bad Goisern am Hallstättersee, Tel.: +43 (0) 6135 8329, Fax: +43 (0) 6135 8329-74, Jetzt Anfragen, www.dachstein-salzkammergut.at/welterbeadvent

  • Meisteradvent Bad Goisern in Oberösterreich, © Ferienregion Dachstein Salzkammergut
  • Meisteradvent Bad Goisern in Oberösterreich, © Ferienregion Dachstein Salzkammergut
  • Meisteradvent Bad Goisern in Oberösterreich, © Ferienregion Dachstein Salzkammergut
  • Meisteradvent Bad Goisern in Oberösterreich, © Ferienregion Dachstein Salzkammergut
  • Meisteradvent Bad Goisern in Oberösterreich, © Ferienregion Dachstein Salzkammergut
  • Meisteradvent Bad Goisern in Oberösterreich, © Ferienregion Dachstein Salzkammergut
  • Meisteradvent Bad Goisern in Oberösterreich, © Ferienregion Dachstein Salzkammergut
  • Meisteradvent Bad Goisern in Oberösterreich, © Ferienregion Dachstein Salzkammergut

Gosauer Bergweihnacht

Gosauer Bergweihnacht in Oberösterreich, © Ferienregion Dachstein Salzkammergut/Viorel Munteanu

Der Adventmarkt in Gosau ist fernab von überlaufenen Christkindlmärkten ein wahrer Geheimtipp.
2./3. und 8./9./10. Dezember 2017

„Brauchtum pflegen und Traditionen erhalten“, dieses Motto wird bei der Gosauer Berg-Weihnacht groß geschrieben.

Mit bodenständigen Produkten und typischem Gosauer Handwerk, überzeugt er mit seiner Einfachheit, ohne Kitsch. Der Heimatverein, die Trachtenfrauen und Bäuerinnen bieten Gosauer Hausmannskost, regionale Schmankerl und selbstgemachte Köstlichkeiten an.

Besonders für die Kinder wird der Besuch bei diesem Weihnachtsmarkt zum Erlebnis. Beim Kerzenziehen, Eselreiten oder bei einer Pferdeschlittenfahrt vergeht die Zeit wie im Flug. Eine schöne Zeit verspricht auch die Laternenwanderung durch den Urzeitwald, bei der Geschichten erzählt werden. Dazu wird noch im Stadl ein buntes Bastelprogramm geboten.

Das Salzkammergut erfüllt die Sehnsucht nach Lebensfreude! Zwischen Bad Goisern und Hallstatt, Gosau und Obertraun erstreckt sich die Ferienregion Dachstein- Salzkammergut. Es ist eine geschichtsträchtige Region, in der bereits ab 5000 v.Chr. Salzabbau betrieben wurde. Geprägt ist die Landschaft nicht nur von einer abwechslungsreichen Kulisse aus Bergen und Seen, sondern auch durch die Authentizität der Menschen. Traditionen spielen in Dachstein Salzkammergut eine große Rolle. Sie sind, ebenso wie die Sehenswürdigkeiten der seit 1997 zum UNESCO Welterbe ernannten Region, ein wichtiger Anreiz für Gäste aus aller Welt.

Bildnachweis: Bild 1, 2, 3, 4, 5: Nikki Nehls, Startbild und Bild 6, 7, 8: Elisabeth Grill

Termine Gosauer Bergweihnacht 2017:
Samstag, 2. Dez. ab 13.00 Uhr | Sonntag, 3. Dez. ab 11.00 Uhr
Freitag, 8. Dez. ab 13.00 Uhr | Samstag, 9. Dez. ab 13.00 Uhr | Sonntag, 10. Dez. ab 11.00 Uhr
Ort: A-4824 Gosau am Dachstein
Kontakt: Ferienregion Dachstein Salzkammergut, Kirchengasse 4, A-4822 Bad Goisern am Hallstättersee, Tel.: +43 (0) 6135 8329, Fax: +43 (0) 6135 8329-74, Jetzt Anfragen, www.dachstein-salzkammergut.at/welterbeadvent

  • Gosauer Bergweihnacht in der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut in Oberösterreich
  • Gosauer Bergweihnacht in der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut in Oberösterreich
  • Gosauer Bergweihnacht in der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut in Oberösterreich
  • Gosauer Bergweihnacht in der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut in Oberösterreich
  • Gosauer Bergweihnacht in der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut in Oberösterreich
  • Gosauer Bergweihnacht in der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut in Oberösterreich
  • Gosauer Bergweihnacht in der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut in Oberösterreich
  • Gosauer Bergweihnacht in der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut in Oberösterreich

Obertraun: "Der Nikolaus kommt mit der Fuhr über den See"

Obertraun: "Der Nikolaus kommt mit der Fuhr über den See", Adventliches Brauchtum am Hallstätter See in Oberösterreich

Adventliches Brauchtum am Hallstätter See...
Samstag, 2. Dezember 2017 - 16.30 Uhr

Beim Strandbad Obertraun kommen Nikolaus und Knecht Rupprecht mit der traditionellen Fuhre über den See. Die Kinder tragen Gedichte vor... Punsch und Fackeln sorgen für gemütliche Stimmung am Ufer.

Einmal im Jahr versammeln sich die Kinder aus Obertraun am Ufer des Hallstättersees und warten gespannt bis der Nikolaus am See auftaucht.

Zuerst kann man das leise Gefährt noch nicht sehen, nur das Plätschern des Hallstättersees verrät, dass sich der Nikolaus bereits auf dem Weg befindet. Es ist ein ganz besonderer Augenblick wenn er mit dem typischen Holzboot - der Fuhre - über den See zu den Kindern kommt. Knecht Ruprecht begleitet ihn und bringt einen großen Sack, voll mit Äpfeln, Nüssen und Schokolade.

Der Nikolaus freut sich über jedes Gedicht, das ihm vorgetragen wird und so leise wie er gekommen ist, verschwindet er auch wieder hinaus auf den See, bis er genau ein Jahr später, wiederkehrt...

Bildnachweis: Ferienregion Dachstein Salzkammergut

Termin: Samstag, 2. Dezember 2017 - 16.30 Uhr
Ort: A-4831 Obertraun
Kontakt: Ferienregion Dachstein Salzkammergut, Kirchengasse 4, A-4822 Bad Goisern am Hallstättersee, Tel.: +43 (0) 6135 8329, Fax: +43 (0) 6135 8329-74, Jetzt Anfragen, www.dachstein-salzkammergut.at/welterbeadvent